Neue Rezepte

Rezept für scharfes Fisch-Curry

Rezept für scharfes Fisch-Curry


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Curry
  • Fisch-Curry

Wie man ein Fischcurry nach srilankischer Art macht. Frischer Thunfisch wird mit einfachen Currygewürzen und Knoblauch angerichtet.


Westen, Sri Lanka

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 5

  • 450g Thunfisch
  • 2 Esslöffel Essig
  • Salz nach Geschmack
  • 4 Esslöffel rotes Pfefferpulver
  • 2 Esslöffel ungeröstetes Currypulver
  • 1 Esslöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 4 Tassen Wasser

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:20min ›Fertig in:30min

  1. Fisch waschen und in Würfel schneiden.
  2. Essig und Salz dazugeben und unter den Fisch kneten.
  3. Mischen Sie rotes Pfefferpulver, Currypulver, schwarzen Pfeffer und Knoblauch unter.
  4. Fisch in eine Pfanne geben, Wasser übergießen. Zum Köcheln bringen und 20 Minuten kochen lassen.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Andhra Spicy Fish Curry Rezept / Andhra Chepala Pulusu Rezept

Ich habe nach einem würzigen, würzigen, roten Fisch-Curry-Rezept ohne Kokos gesucht. Endlich habe ich eines bekommen, dies ist ein Andhra-Rezept, es verwendet viel Öl, viel Tamarinde und darf nicht viel Chilipulver verpassen. Dieses feurige Fischcurry passt perfekt zu heißem Reis. Lecker und mir läuft das Wasser im Mund zusammen, wenn ich das Bild sehe. SCHAUEN SIE SICH NUR DIE FARBE AN.

Fisch – 300 Gramm
Öl – 1/2 Tasse
Senfkörner / Kaduku – 1 TL
Kreuzkümmelsamen / Jeerakam – 1 TL
Bockshornkleesamen / Vendayam / Methi – 1/4 TL
Asafoetida / Hing / Kaya Podi – 1/4 TL
Curry hinterlässt eine Handvoll
Tomaten – 1 große fein gehackt
Korianderpulver / Malli Podi – 2 EL
Kaschmir-Chili-Pulver – 3 EL
Kurkuma-Pulver / Manjal Podi – 1 TL
Tamarinde – 1 kleine Zitronengröße
Wasser – 2 Tassen
Salz nach Geschmack

Tamarinde in eine Schüssel geben, 1 Tasse Wasser hinzufügen. Lassen Sie es 10 Minuten ruhen. Drücken und abseihen, mehr Wasser hinzufügen, um mehr Tamarindensaft zu extrahieren.

Öl in einem Kadai erhitzen. Fügen Sie Senf, Kreuzkümmel, Bockshornklee, Asafoetida und Curryblätter hinzu. Braten Sie dies für eine Minute.

Tomaten und Salz dazugeben. Kochen, bis es matschig wird.

Gewürzpulver dazugeben und gut vermischen. Braten Sie dies für eine Minute.

Fügen Sie den Fisch hinzu und werfen Sie ihn gut in die Masala.

Fügen Sie Wasser und Tamarinde und Curryblätter hinzu. Gut mischen. Bringen Sie es zum Kochen.

Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen, bis das Curry dick ist.

Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Soße abgedeckt 2 Stunden ruhen.






Bildhaft:

Machen Sie dieses keralische Fisch-Curry zu Ihrem eigenen…

Obwohl ich so ein scharfes Curry liebe, mag meine Familie ihre Currys etwas milder.

Also habe ich die Hitze im folgenden Rezept etwas abgeschwächt. Es macht keinen Sinn, ein Curry zuzubereiten, das so scharf ist, dass es niemand außer dem Koch isst.

Beim Kochen köstlicher indischer Gerichte dreht sich alles ums Verkosten. Machen Sie das Keralan Fisch-Curry als Rezept, aber Sie können es gerne mit mehr Chili auffüllen, wenn Sie dieses Zing in einen Zap verwandeln möchten.

Ich habe sowohl Kaschmir-Chilipulver als auch Paprika verwendet. Im Originalrezept, das ich in Kerala gelernt habe, drehte sich alles um den Fisch und das Kaschmir-Chilipulver. Es wurde kein Paprika verwendet.

Dies ist ein leuchtend rotes Curry und die Verwendung des Paprikas gab dem Curry seinen berühmten roten Glanz, ohne allen den Kopf wegzupusten.

Öl mit Bockshornkleesamen und Curryblättern aufgießen.

Die Zwiebeln ca. 5 Minuten anbraten und dann die restlichen Zutaten bis zur Kurkuma hinzugeben und weitere 5 Minuten braten.

Als ich anfing, indisches Essen zu kochen, war ich nicht so verrückt nach Meeresfrüchte-Currys. Ich mag es, die Meeresfrüchte zu probieren, ohne dass sie mit so vielen verschiedenen Gewürzen konkurrieren müssen.

Mit diesem Keralan Rezept für Meeresfrüchte-Curry es gibt keine Konkurrenz. Der Fisch spielt eine Hauptrolle.

Den Fisch hinzufügen und zugedeckt weitere 7 Minuten köcheln lassen oder bis der Fisch gar ist.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 4 weiße Fischfilets
  • 1 Zwiebel, grob gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 1 (1 Zoll) Stück frische Ingwerwurzel, geschält und gehackt
  • 5 Cashew-Hälften
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 2 Teelöffel Cayennepfeffer oder nach Geschmack
  • ½ Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel weißer Zucker
  • ½ Tasse gehackte Tomaten
  • ¼ Tasse Gemüsebrühe
  • ¼ Tasse gehackter frischer Koriander

Senf, Pfeffer, 1/2 Teelöffel Salz und 2 Esslöffel Rapsöl in einer flachen Schüssel mischen. Die Fischfilets hinzufügen und wenden. Den Fisch 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.

Kombinieren Sie die Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Cashewnüsse in einem Mixer oder einer Küchenmaschine und pulsieren Sie, bis die Mischung eine Paste bildet.

Heizen Sie einen Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vor.

1 Esslöffel Rapsöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die vorbereitete Paste unterrühren und ein oder zwei Minuten rühren. Cayennepfeffer, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander, 1 Teelöffel Salz und Zucker hinzufügen. Kochen und weitere fünf Minuten rühren. Gehackte Tomaten- und Gemüsebrühe unterrühren.

Ordnen Sie die Fischfilets in einer Auflaufform an und entsorgen Sie die überschüssige Marinade. Den Fisch mit der Sauce belegen, die Auflaufform abdecken und im vorgeheizten Backofen mit einer Gabel etwa 30 Minuten backen, bis der Fisch leicht flockt. Mit gehacktem Koriander garnieren.


Fisch-Vindaloo-Rezept – മീൻ വിന്താലു – Würziges Fisch-Curry

Fish Vindaloo ist ein sehr beliebtes würziges, süßes und würziges anglo-indisches Gericht, dessen Name aus dem Portugiesischen stammt. Der authentische Geschmack von Vindaloo kommt von einer einzigartigen Mischung aus Knoblauch, Essig und kühlem Kaschmir. Fischstücke gekocht in Ingwer-Knoblauch-Pasten, Tomaten, Kreuzkümmel und anderen Zutaten.

Fisch ist ein proteinreiches, fettarmes Lebensmittel, das eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen bietet. Insbesondere weißfleischiger Fisch enthält weniger Fett als jede andere tierische Proteinquelle, und fetter Fisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren oder den „guten“ Fetten. Da der menschliche Körper keine nennenswerten Mengen dieser essentiellen Nährstoffe herstellen kann, ist Fisch ein wichtiger Bestandteil der Ernährung.

Der regelmäßige Verzehr von Fisch kann sehr gut für Ihre Gesundheit sein und dazu beitragen, das Risiko für einige Krankheiten, insbesondere solche, die mit dem Herzen zusammenhängen, zu verringern. Für Erwachsene werden mindestens zwei Portionen Fisch pro Woche empfohlen. Es ist mit wichtigen Nährstoffen wie Protein und Vitamin D beladen. Fisch mit einem hohen Gehalt an Fettsäuren, wie Lachs oder Thunfisch, kann besonders bei Kindern sehr vorteilhaft für eine gesunde Entwicklung des Gehirngewebes sein.

Probieren Sie dieses leckere Rezept zu Hause aus.

Zutaten

  • Königsfisch / Neymeen - 6 Stück (ohne Knochen)
  • Knoblauch - 6 Nelken
  • Ingwer - 1 Zoll Stück
  • Senfkörner - 1/4 TL
  • Bockshornkleesamen - 1/4 TL
  • Kreuzkümmelsamen - 1/4 TL
  • Zimtstange - 1 kleines Stück
  • Kaschmirisches rotes Chilipulver - 3 TL
  • Zwiebel - 1 nein ( in Scheiben geschnitten )
  • Tomaten - 2 mittelgroß (gehackt)
  • Essig - 1 1/2 TL
  • Zucker - 1/4 TL
  • Wasser - 200 ml
  • Kokosöl - 5 TL
  • Salz nach Geschmack

Methode

Schritt 1

Reinigen Sie den Fisch mit Wasser und schneiden Sie ihn in mittelgroße Stücke.

Schritt 2

Mit einem Mixer kaschmirrotes Chilipulver, Ingwer, Knoblauch, Senfkörner, Kreuzkümmel, Bockshornkleesamen und Zimtstange zu einer glatten Paste mahlen. Halten Sie es beiseite.

Schritt 3

Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die geschnittene Zwiebel anbraten. Wenn die Zwiebel goldgelb wird, die gebratene Zwiebel auf einen Teller geben.

Schritt 4

Im gleichen Öl die gemahlene glatte Paste hinzufügen und gut anbraten. Wenn es gut sautiert ist, fügen Sie gehackte Tomaten hinzu und kochen Sie gut.

Schritt 5

Röstzwiebel, Salz, Wasser zugeben und gut umrühren. Wenn es kocht, fügen Sie Fischstücke hinzu und lassen Sie die Pfanne bedeckt und kochen Sie, bis der Fisch fertig ist und die Soße auf kleiner Flamme eindickt.

Schritt 6

Wenn die Soße eingedickt ist, fügen Sie Zucker und Essig hinzu und mischen Sie gut. Schalten Sie die Flamme aus.


Kerala Fisch Curry | Meen Curry

Kerala Fisch-Curry ist eine würzige traditionelle Kerala-Küche, die auch Meen Mulaku Curry genannt wird. “Meen” ist das Malayalam-Wort für Fisch und „mulaku“ bedeutet Chili. Fischcurry ist in Kerala und bei Malayalees auf der ganzen Welt sehr beliebt. Traditionelles würziges Kerala-Fisch-Curry ist eines der Hauptgerichte in Restaurants und Hotels in ganz Kerala. Der Nährwert von Kerala Fischcurry ist ebenfalls sehr bekannt.

Wir verwenden Steingut- oder Tonpfanne (Meen chatti), um dieses würzige Fischcurry herzustellen, da es dem Fischcurry mehr Geschmack und Aroma verleiht. In Kerala gibt es verschiedene Sorten von Fisch-Currys, wie Fisch-Curry mit Kokospaste, Fisch-Curry mit Kokosmilch, Fisch-Curry mit gerösteter Kokos-Paste usw. Und dies ist die beliebteste und würzigste Variante von Kerala Fisch-Curry ohne Kokos. Darin kochen wir Fisch in scharfer Soße, die als Hauptzutaten Fischtamarinde (Kudampuli) und rote Chilipaste enthält. Dies sorgt für den würzig-säuerlichen Geschmack. Wir können alle frischen Fischsorten verwenden, um dieses Curry zuzubereiten. Es wird hauptsächlich als Beilage zu Reis oder Tapioka verwendet. Passt auch gut zu chappati.


Kochen ist einfach


Kerala-Fisch-Curry-Rezept, lernen Sie, Kerala-Fisch-Curry nach Kottayam-Art / Nadan-Fisch-Curry mit Schritt-für-Schritt-Bildern zuzubereiten.

Nadan Meen Curry oder Kerala Fisch-Curry ist ein traditionelles Fischcurry von Kerala, auch bekannt als Kottayam Fish Curry oder Kerala Meen Curry, das scharf ist und mit "Kudam Puli" oder Garcinia Cambogia zubereitet wird. Kudam Puli ist bekannt für seine gesundheitlichen Vorteile und wird traditionell in Fischcurrys verwendet, daher trägt es auch den Namen "Meen Puli" oder "Fischtamarinde".

Es heißt, Fisch-Curry mit kudam puli länger frisch bleibt, wird dieses Fisch-Curry traditionell im "Mann-Chatti" oder Tontopf zubereitet. Ich habe meinen schwarzen Ton "chatti" verwendet. Sie können auch die gebräuchlichsten Chatti des braunen Mannes verwenden. Kudampuli, Schalotten und Curryblätter verleihen ihm seinen authentischen Geschmack, obwohl Sie ihn durch Zwiebeln ersetzen können. aber der Geschmack kann leicht variieren.

Wenn Sie jemals Kottayam oder Kuttanad oder Kumarakom besuchen. Sie sollten immer nach "meen pattichathu" fragen, obwohl es ein bisschen scharf ist. es ist ein Muss! Dies ist auch eine Kombination mit gekochte Tapioka oder Kappa Puzhungiyathu.

Dieses Rezept wurde von Generationen überliefert. Ich bin praktisch mit diesem Curry aufgewachsen und meine Cousins ​​und Verwandten auch. in den meisten syrischen christlichen Häusern wird es fast täglich zubereitet. Es wird immer gesagt, dass dieses Curry am nächsten Tag besser schmeckt. so sagt amma immer, dass man ihn einen tag im "Meen Chatti" ruhen lassen soll, damit der fisch von den "kudampuli" und den gewürzen aufgenommen wird. und die Soße wird nach dem Abkühlen etwas dickflüssig.

Sie werden erstaunt sein, wie viel Kaschmir in diesem Rezept verwendet wird. und wenn Sie scharfes Essen mögen. Sie werden es lieben.

Ich muss erwähnen, dass ein sehr ermutigender Leser, Alex Mathew, vorgeschlagen hat, dass ich Schritt für Schritt eine Methode für dieses Fischcurry mache. mit der richtigen Menge Wasser usw. Danke Alex für diesen Vorschlag, der hoffentlich allen Kochanfängern hilft. und natürlich Junggesellen.

Kerala Fischcurry/ Nadan Fischcurry mit Schritt-für-Schritt-Bildern:
Hier sind die Sterne! der gereinigte Fisch, Cheriya ulli oder Schalotten, Curryblätter, grüne Chili, Ingwer, Knoblauch und Kudam Puli.


Scharfer Fisch aus Sichuan

Die Fischscheiben und die Marinadezutaten in eine große Schüssel geben. Mischen, bis alles gut vermischt ist. Beiseite stellen, während Sie den Rest des Gerichts zubereiten.

Für die würzige Brühe das Öl in einem Wok oder einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Sternanis, Zimtstange, Sichuan-Pfefferkörner, Kardamomschoten und getrocknete Chilis hinzufügen. Lassen Sie die Gewürze und Chilis eine Minute lang brutzeln. Dann Knoblauch und Ingwer dazugeben. Eine weitere halbe Minute unter Rühren braten. Fügen Sie nun die Doubanjiang hinzu. Die gesalzenen schwarzen Bohnen abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Gießen Sie die Brühe auf und fügen Sie die Sojasauce hinzu. Zum Köcheln bringen und 10 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit einen kleinen Topf mit Wasser bei starker Hitze bis zum Kochen erhitzen. Bohnensprossen und Zuckererbsensprossen dazugeben und eine halbe Minute kochen lassen. D Regen und in eine große Servierschüssel geben. Fügen Sie den Fisch in die köchelnde Brühe und kochen Sie ihn 3 Minuten lang oder bis er gerade gar ist. Den Fisch und die Brühe mit dem Gemüse in die Servierschüssel geben. Frühlingszwiebeln und Sesam darüberstreuen.

Wischen Sie die Pfanne aus, in der Sie die Brühe gekocht haben, und stellen Sie sie bei hoher Hitze zurück, um das Chili-Öl zu machen. Chiliöl und Pflanzenöl in die heiße Pfanne geben. Dann die Chilis dazugeben und einige Sekunden mitbraten. Gießen Sie das heiße Öl über die Brühe, damit die Frühlingszwiebeln brutzeln.


Rote Curry Paste

Rote Currypaste ist der Schlüssel zur Herstellung von rotem Curry. Sie können es mit Currypulver allein machen, aber eine gute rote Currypaste macht den Unterschied. Es gibt viele gute, die Sie bei Ihrem örtlichen Lebensmittelhändler kaufen oder sogar online bestellen können, aber ich mache gerne meine eigenen. Eine hausgemachte Version ist so viel frischer mit kräftigerem Geschmack. Außerdem können Sie es nach Belieben zubereiten, indem Sie die Zutaten hervorheben, die Sie am meisten lieben.

Ich verwende gerne viel scharfe rote Paprika, scharfen Knoblauch und Galgant, Ingwer, Zitronengras, Koriander, Tomatenmark, Limettensaft, Fischsauce und Garnelenpaste, viele Gewürze wie Chilipulver, Kreuzkümmel, schwarzer und weißer Pfeffer und Salz , zusammen mit Zucker oder braunem Zucker.

Weitere beliebte Zutaten sind Sojasauce und Kaffir-Limettenblätter.

Probieren Sie mein hausgemachtes Rezept für rote Currypaste. Lass mich wissen, wie es dir gefällt.


Wie man Malvani Fisch-Curry-Rezept macht - Leckeres und würziges Fisch-Curry

Um mit der Zubereitung des Malvani-Fisch-Curry-Rezepts zu beginnen, waschen wir zuerst den Königsfisch gut mit Wasser und lassen das Wasser vollständig ab. Fügen Sie rotes Chilipulver, Kurkuma, Kreuzkümmelpulver, Korianderpulver, Salz nach Geschmack und Zitronensaft hinzu. Mischen Sie es und marinieren Sie den Fisch mindestens 30 Minuten lang.

Einen Topf erhitzen, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Fenchel, Nelken, Zimt, Nelken, Lorbeerblatt, Sternanis und schwarze Pfefferkörner mindestens 5 Minuten trocken rösten, bis es gut geröstet ist.

Wenn Sie fertig sind, mahlen Sie alle gerösteten Zutaten zusammen mit den trockenen roten Chilis und der Muskatnuss zu einem glatten Malvani-Masala-Pulver.

Kadai erhitzen, Senföl darüberträufeln, Senfkörner einige Sekunden sprudeln lassen. Curryblätter dazugeben.

Knistern lassen, dann gehackten Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln dazugeben und anbraten, bis die Zwiebeln goldbraun geworden sind.

Gehackte Tomaten dazugeben, salzen und Kurkuma bestreuen und anbraten, bis die Tomaten leicht matschig werden.

Das frisch zubereitete Malvani Masala ebenfalls darüberstreuen und eine Minute anbraten. Fügen Sie 1/2 Tasse Tamarindenwasser hinzu und lassen Sie es in der Masala und mit den Tomaten 2 bis 3 Minuten kochen.

Die Flamme köcheln lassen, Kokosmilch hinzufügen und zum Kochen bringen. Fügen Sie langsam die marinierten Fischstücke in das kochende Curry hinzu, Sie können auch noch mariniertes Masala, das in der Schüssel verbleibt, hinzufügen.

Fügen Sie ein wenig Wasser hinzu und passen Sie die Konsistenz an und fügen Sie Salz oder Geschmack in das Malvani Fish Curry hinzu.

Rühren Sie das Malvani Fish Curry leicht um. Die Schüssel mit einem Deckel abdecken und das Malvani-Fisch-Curry mindestens 10 Minuten köcheln lassen, bis der Fisch vollständig durchgegart ist.

Sobald das Malvani Fish Curry fertig ist, schalte die Hitze aus. Überprüfen Sie das Salz und die Gewürze und passen Sie sie entsprechend an. Das Malvani Fish Curry in eine Servierschüssel geben und heiß servieren.

Servieren Sie das Malvani Fisch-Curry-Rezept zusammen mit etwas gedünstetem Reis, Fischbraten und eingelegten Zwiebeln, um ein köstliches Mittag- oder Abendessen zuzubereiten. Es ist auch eine perfekte Idee für ein Mittagessen am Wochenende oder ein Abendessen am Wochenende.