at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Tequila trinken kann beim Abnehmen helfen

Tequila trinken kann beim Abnehmen helfen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Endlich etwas, das wir alle feiern können

Trinken Sie es aus und beobachten Sie, wie die Magie geschieht.

Müde von allen, die es dir sagen Finger weg von Margaritas? Es besteht kein Zweifel, dass das salzige, zuckerhaltige Rezept Ihre Taille sprengen wird, aber Studien haben ergeben, dass der Likör in der Mischung dies kann helfen tatsächlich beim Abnehmen. Vergiss den zuckerhaltigen Unsinn – wir reden über das harte Zeug: Tequila.

Eine Studie der Amerikanische Chemische Gesellschaft fanden heraus, dass der Zucker in Tequila die Fähigkeit hat, den Blutzuckerspiegel zu senken. Wir wissen, dass es verrückt klingt, aber hier ist die Wissenschaft dahinter: Agavin, eine natürliche Form von Zucker, die in der Agavenpflanze vorkommt, ist unverdaulich. Aus diesem Grund kann es als Ballaststoff wirken und den Blutzuckerspiegel nicht erhöhen. Dies sind besonders gute Nachrichten für Menschen mit Typ-2-Diabetes, sagt die Forschung. Glauben Sie uns nicht? Mercedes G. López, eine an der Studie beteiligte Forscherin, sagte es selbst.

"Wir haben herausgefunden, dass Agvine, da sie den Glukosespiegel senken und GLP-1 erhöhen, auch die Insulinmenge erhöhen", sagte López. Sie fährt fort: "Agavins sind nicht teuer und haben keine bekannten Nebenwirkungen, außer für die wenigen Menschen, die sie nicht vertragen."

GLP-1 ist ein Hormon, das bewirkt, dass sich der Magen langsamer entleert, wodurch sich Menschen länger satt fühlen. Die Pflanze und der Zucker im Tequila unterstützen dieses Hormon, wodurch Sie weniger essen.

Hier hast du es. Wenn es um Gewichtsverlust geht, ist Agave die Rettung. Gießen Sie einen Schuss ein, trinken Sie ihn und bleiben Sie schlank.


Tequila trinken kann dir beim Abnehmen helfen - Rezepte

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Alkohol der Feind Nummer eins. Abgesehen davon gibt es einige gesündere Alternativen – hier sind ein paar Hinweise zum Trinken, während man Kalorien beobachtet.

Ob Cocktails am Ladies' Night Out, ein Bier an der Bar oder ein Glas Wein zum Dinner, die meisten von uns genießen hin und wieder einen Drink (oder zwei!). Aber denken Sie daran, was ich Ihnen beigebracht habe: Sie müssen nicht nur wissen, welche Lebensmittel Ihnen gut tun, sondern auch wissen, welche weniger gut sind. Und seien wir ehrlich – Alkohol ist im letzteren Lager.

Alkohol kann einfach Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme sabotieren. Es setzt Östrogen in Ihren Blutkreislauf frei, fördert die Fettspeicherung und verringert das Muskelwachstum. Sobald Sie etwas getrunken haben, frisst Ihr Körper das gesamte Glykogen (gespeicherte Glukose) in Ihrer Leber auf, macht Sie hungrig und baut Ihre Hemmungen ab, sodass Sie sich zur Happy Hour eher Hühnchenflügel oder gefüllte Kartoffelschalen schnappen . Außerdem enthalten alkoholische Getränke viel mehr Kalorien, als die meisten Leute denken – zum Beispiel kann eine 20-Unzen-Portion Bier 250 Kalorien enthalten, ein 6-Unzen-Glas Wein 120 Kalorien und ein 1,5-Unzen-Schnaps ungefähr 100 Kalorien. Und das ganz ohne zuckerhaltige Mixer.

Wenn Sie ernsthaft abnehmen möchten, ist es am besten, Alkohol beiseite zu legen, bis Sie sich im Erhaltungsmodus befinden. Wenn Sie etwas trinken möchten, wählen Sie Wein, der das Herz schützen und Entzündungen lindern kann. Oder entscheiden Sie sich für ein Getränk mit klarem Alkohol und ohne zuckerhaltige Mixer, wie einen Wodka und Club Soda oder einen Tequila on the rocks mit Limette. Ein Getränk pro Tag maximiert die Vorteile jedoch wahrscheinlich, also behalten Sie einen Korken bei Ihrem Alkoholkonsum. Unten ist eine Liste der Kalorienzahl der meisten Getränke – sieh dir deine üblichen Favoriten an und erinnere dich an ihre Kalorienzahl. Denken Sie daran, im Zweifelsfall ein Glas Wein oder Wodka und Club-Soda zu trinken.

Bier – 250 Kalorien
Rot- oder Weißwein – 120 Kalorien
Daiquiri – 259 Kalorien
Wodka und Club-Soda – 64 Kalorien
Champagner — 84 Kalorien
Rum und Cola – 91 Kalorien
Kosmopolitisch – 230 Kalorien
Bloody Mary – 140 Kalorien
Sangria – 167 Kalorien
Martini – 69 Kalorien
Margarita – 270 Kalorien


Tequila trinken kann dir beim Abnehmen helfen - Rezepte

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Alkohol der Feind Nummer eins. Abgesehen davon gibt es einige gesündere Alternativen – hier sind ein paar Hinweise zum Trinken, während man Kalorien beobachtet.

Ob Cocktails am Ladies' Night Out, ein Bier an der Bar oder ein Glas Wein zum Dinner, die meisten von uns genießen hin und wieder einen Drink (oder zwei!). Aber denken Sie daran, was ich Ihnen beigebracht habe: Sie müssen nicht nur wissen, welche Lebensmittel Ihnen gut tun, sondern auch wissen, welche weniger gut sind. Und seien wir ehrlich – Alkohol ist im letzteren Lager.

Alkohol kann einfach Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme sabotieren. Es setzt Östrogen in Ihren Blutkreislauf frei, fördert die Fettspeicherung und verringert das Muskelwachstum. Sobald Sie etwas getrunken haben, frisst Ihr Körper das gesamte Glykogen (gespeicherte Glukose) in Ihrer Leber auf, macht Sie hungrig und baut Ihre Hemmungen ab, sodass Sie sich zur Happy Hour eher Hühnchenflügel oder gefüllte Kartoffelschalen schnappen . Außerdem enthalten alkoholische Getränke viel mehr Kalorien, als die meisten Leute denken – zum Beispiel kann eine 20-Unzen-Portion Bier 250 Kalorien enthalten, ein 6-Unzen-Glas Wein 120 Kalorien und ein 1,5-Unzen-Schnaps ungefähr 100 Kalorien. Und das ganz ohne zuckerhaltige Mixer.

Wenn Sie ernsthaft abnehmen möchten, ist es am besten, Alkohol beiseite zu legen, bis Sie sich im Erhaltungsmodus befinden. Wenn Sie etwas trinken möchten, wählen Sie Wein, der das Herz schützen und Entzündungen lindern kann. Oder entscheiden Sie sich für ein Getränk mit klarem Alkohol und ohne zuckerhaltige Mixer, wie einen Wodka und Club Soda oder einen Tequila on the rocks mit Limette. Ein Getränk pro Tag maximiert die Vorteile jedoch wahrscheinlich, also behalten Sie einen Korken bei Ihrem Alkoholkonsum. Unten ist eine Liste der Kalorienzahl der meisten Getränke – sieh dir deine üblichen Favoriten an und erinnere dich an ihre Kalorienzahl. Denken Sie daran, im Zweifelsfall ein Glas Wein oder Wodka und Club-Soda zu trinken.

Bier – 250 Kalorien
Rot- oder Weißwein – 120 Kalorien
Daiquiri – 259 Kalorien
Wodka und Club-Soda – 64 Kalorien
Champagner — 84 Kalorien
Rum und Cola – 91 Kalorien
Kosmopolitisch – 230 Kalorien
Bloody Mary – 140 Kalorien
Sangria – 167 Kalorien
Martini – 69 Kalorien
Margarita – 270 Kalorien


Tequila trinken kann dir beim Abnehmen helfen - Rezepte

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Alkohol der Feind Nummer eins. Abgesehen davon gibt es einige gesündere Alternativen – hier sind ein paar Hinweise zum Trinken, während man Kalorien beobachtet.

Ob Cocktails am Ladies' Night Out, ein Bier an der Bar oder ein Glas Wein zum Dinner, die meisten von uns genießen hin und wieder einen Drink (oder zwei!). Aber denken Sie daran, was ich Ihnen beigebracht habe: Sie müssen nicht nur wissen, welche Lebensmittel Ihnen gut tun, sondern auch wissen, welche weniger gut sind. Und seien wir ehrlich – Alkohol ist im letzteren Lager.

Alkohol kann einfach Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme sabotieren. Es setzt Östrogen in Ihren Blutkreislauf frei, fördert die Fettspeicherung und verringert das Muskelwachstum. Sobald Sie etwas getrunken haben, frisst Ihr Körper das gesamte Glykogen (gespeicherte Glukose) in Ihrer Leber auf, macht Sie hungrig und baut Ihre Hemmungen ab, sodass Sie sich zur Happy Hour eher Hühnchenflügel oder gefüllte Kartoffelschalen schnappen . Außerdem enthalten alkoholische Getränke viel mehr Kalorien, als die meisten Leute denken – zum Beispiel kann eine 20-Unzen-Portion Bier 250 Kalorien enthalten, ein 6-Unzen-Glas Wein 120 Kalorien und ein 1,5-Unzen-Schnaps ungefähr 100 Kalorien. Und das ganz ohne zuckerhaltige Mixer.

Wenn Sie ernsthaft abnehmen möchten, ist es am besten, Alkohol beiseite zu legen, bis Sie sich im Erhaltungsmodus befinden. Wenn Sie etwas trinken möchten, wählen Sie Wein, der das Herz schützen und Entzündungen lindern kann. Oder entscheiden Sie sich für ein Getränk mit klarem Alkohol und ohne zuckerhaltige Mixer, wie einen Wodka und Club Soda oder einen Tequila on the rocks mit Limette. Ein Getränk pro Tag maximiert die Vorteile jedoch wahrscheinlich, also behalten Sie einen Korken bei Ihrem Alkoholkonsum. Unten ist eine Liste der Kalorienzahl der meisten Getränke – sieh dir deine üblichen Favoriten an und erinnere dich an ihre Kalorienzahl. Denken Sie daran, im Zweifelsfall ein Glas Wein oder Wodka und Club-Soda zu trinken.

Bier – 250 Kalorien
Rot- oder Weißwein – 120 Kalorien
Daiquiri – 259 Kalorien
Wodka und Club-Soda – 64 Kalorien
Champagner — 84 Kalorien
Rum und Cola – 91 Kalorien
Kosmopolitisch – 230 Kalorien
Bloody Mary – 140 Kalorien
Sangria – 167 Kalorien
Martini – 69 Kalorien
Margarita – 270 Kalorien


Tequila trinken kann dir beim Abnehmen helfen - Rezepte

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Alkohol der Feind Nummer eins. Abgesehen davon gibt es einige gesündere Alternativen – hier sind ein paar Hinweise zum Trinken, während man Kalorien beobachtet.

Ob Cocktails am Ladies' Night Out, ein Bier an der Bar oder ein Glas Wein zum Dinner, die meisten von uns genießen hin und wieder einen Drink (oder zwei!). Aber denken Sie daran, was ich Ihnen beigebracht habe: Sie müssen nicht nur wissen, welche Lebensmittel Ihnen gut tun, sondern auch wissen, welche weniger gut sind. Und seien wir ehrlich – Alkohol ist im letzteren Lager.

Alkohol kann einfach Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme sabotieren. Es setzt Östrogen in Ihren Blutkreislauf frei, fördert die Fettspeicherung und verringert das Muskelwachstum. Sobald Sie etwas getrunken haben, frisst Ihr Körper das gesamte Glykogen (gespeicherte Glukose) in Ihrer Leber auf, macht Sie hungrig und baut Ihre Hemmungen ab, sodass Sie sich zur Happy Hour eher Hühnchenflügel oder gefüllte Kartoffelschalen schnappen . Außerdem enthalten alkoholische Getränke viel mehr Kalorien, als die meisten Leute denken – zum Beispiel kann eine 20-Unzen-Portion Bier 250 Kalorien enthalten, ein 6-Unzen-Glas Wein 120 Kalorien und ein 1,5-Unzen-Schnaps ungefähr 100 Kalorien. Und das ganz ohne zuckerhaltige Mixer.

Wenn Sie ernsthaft abnehmen möchten, ist es am besten, Alkohol beiseite zu legen, bis Sie sich im Erhaltungsmodus befinden. Wenn Sie etwas trinken möchten, wählen Sie Wein, der das Herz schützen und Entzündungen lindern kann. Oder entscheiden Sie sich für ein Getränk mit klarem Alkohol und ohne zuckerhaltige Mixer, wie einen Wodka und Club Soda oder einen Tequila on the rocks mit Limette. Ein Getränk pro Tag maximiert die Vorteile jedoch wahrscheinlich, also behalten Sie einen Korken bei Ihrem Alkoholkonsum. Unten ist eine Liste der Kalorienzahl der meisten Getränke – sieh dir deine üblichen Favoriten an und erinnere dich an ihre Kalorienzahl. Denken Sie daran, im Zweifelsfall ein Glas Wein oder Wodka und Club-Soda zu trinken.

Bier – 250 Kalorien
Rot- oder Weißwein – 120 Kalorien
Daiquiri – 259 Kalorien
Wodka und Club-Soda – 64 Kalorien
Champagner — 84 Kalorien
Rum und Cola – 91 Kalorien
Kosmopolitisch – 230 Kalorien
Bloody Mary – 140 Kalorien
Sangria – 167 Kalorien
Martini – 69 Kalorien
Margarita – 270 Kalorien


Tequila trinken kann dir beim Abnehmen helfen - Rezepte

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Alkohol der Feind Nummer eins. Abgesehen davon gibt es einige gesündere Alternativen – hier sind ein paar Hinweise zum Trinken, während man Kalorien beobachtet.

Ob Cocktails am Ladies' Night Out, ein Bier an der Bar oder ein Glas Wein zum Dinner, die meisten von uns genießen hin und wieder einen Drink (oder zwei!). Aber denken Sie daran, was ich Ihnen beigebracht habe: Sie müssen nicht nur wissen, welche Lebensmittel Ihnen gut tun, sondern auch wissen, welche weniger gut sind. Und seien wir ehrlich – Alkohol ist im letzteren Lager.

Alkohol kann einfach Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme sabotieren. Es setzt Östrogen in Ihren Blutkreislauf frei, fördert die Fettspeicherung und verringert das Muskelwachstum. Sobald Sie etwas getrunken haben, frisst Ihr Körper das gesamte Glykogen (gespeicherte Glukose) in Ihrer Leber auf, macht Sie hungrig und baut Ihre Hemmungen ab, sodass Sie sich zur Happy Hour eher Hühnchenflügel oder gefüllte Kartoffelschalen schnappen . Außerdem enthalten alkoholische Getränke viel mehr Kalorien, als die meisten Leute denken – zum Beispiel kann eine 20-Unzen-Portion Bier 250 Kalorien enthalten, ein 6-Unzen-Glas Wein 120 Kalorien und ein 1,5-Unzen-Schnaps ungefähr 100 Kalorien. Und das ganz ohne zuckerhaltige Mixer.

Wenn Sie ernsthaft abnehmen möchten, ist es am besten, Alkohol beiseite zu legen, bis Sie sich im Erhaltungsmodus befinden. Wenn Sie etwas trinken möchten, wählen Sie Wein, der das Herz schützen und Entzündungen lindern kann. Oder entscheiden Sie sich für ein Getränk mit klarem Alkohol und ohne zuckerhaltige Mixer, wie einen Wodka und Club Soda oder einen Tequila on the rocks mit Limette. Ein Getränk pro Tag maximiert die Vorteile jedoch wahrscheinlich, also behalten Sie einen Korken bei Ihrem Alkoholkonsum. Unten ist eine Liste der Kalorienzahl der meisten Getränke – sieh dir deine üblichen Favoriten an und erinnere dich an ihre Kalorienzahl. Denken Sie daran, im Zweifelsfall ein Glas Wein oder Wodka und Club-Soda zu trinken.

Bier – 250 Kalorien
Rot- oder Weißwein – 120 Kalorien
Daiquiri – 259 Kalorien
Wodka und Club-Soda – 64 Kalorien
Champagner — 84 Kalorien
Rum und Cola – 91 Kalorien
Kosmopolitisch – 230 Kalorien
Bloody Mary – 140 Kalorien
Sangria – 167 Kalorien
Martini – 69 Kalorien
Margarita – 270 Kalorien


Tequila trinken kann dir beim Abnehmen helfen - Rezepte

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Alkohol der Feind Nummer eins. Abgesehen davon gibt es einige gesündere Alternativen – hier sind ein paar Hinweise zum Trinken, während man Kalorien beobachtet.

Ob Cocktails am Ladies' Night Out, ein Bier an der Bar oder ein Glas Wein zum Dinner, die meisten von uns genießen hin und wieder einen Drink (oder zwei!). Aber denken Sie daran, was ich Ihnen beigebracht habe: Sie müssen nicht nur wissen, welche Lebensmittel Ihnen gut tun, sondern auch wissen, welche weniger gut sind. Und seien wir ehrlich – Alkohol ist im letzteren Lager.

Alkohol kann einfach Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme sabotieren. Es setzt Östrogen in Ihren Blutkreislauf frei, fördert die Fettspeicherung und verringert das Muskelwachstum. Sobald Sie etwas getrunken haben, frisst Ihr Körper das gesamte Glykogen (gespeicherte Glukose) in Ihrer Leber auf, macht Sie hungrig und baut Ihre Hemmungen ab, sodass Sie sich zur Happy Hour eher Hühnchenflügel oder gefüllte Kartoffelschalen schnappen . Außerdem enthalten alkoholische Getränke viel mehr Kalorien, als die meisten Leute denken – zum Beispiel kann eine 20-Unzen-Portion Bier 250 Kalorien enthalten, ein 6-Unzen-Glas Wein 120 Kalorien und ein 1,5-Unzen-Schnaps ungefähr 100 Kalorien. Und das ganz ohne zuckerhaltige Mixer.

Wenn Sie ernsthaft abnehmen möchten, ist es am besten, Alkohol beiseite zu legen, bis Sie sich im Erhaltungsmodus befinden. Wenn Sie etwas trinken möchten, wählen Sie Wein, der das Herz schützen und Entzündungen lindern kann. Oder entscheiden Sie sich für ein Getränk mit klarem Alkohol und ohne zuckerhaltige Mixer, wie einen Wodka und Club Soda oder einen Tequila on the rocks mit Limette. Ein Getränk pro Tag maximiert die Vorteile jedoch wahrscheinlich, also behalten Sie einen Korken bei Ihrem Alkoholkonsum. Unten ist eine Liste der Kalorienzahl der meisten Getränke – sieh dir deine üblichen Favoriten an und erinnere dich an ihre Kalorienzahl. Denken Sie daran, im Zweifelsfall ein Glas Wein oder Wodka und Club-Soda zu trinken.

Bier – 250 Kalorien
Rot- oder Weißwein – 120 Kalorien
Daiquiri – 259 Kalorien
Wodka und Club-Soda – 64 Kalorien
Champagner — 84 Kalorien
Rum und Cola – 91 Kalorien
Kosmopolitisch – 230 Kalorien
Bloody Mary – 140 Kalorien
Sangria – 167 Kalorien
Martini – 69 Kalorien
Margarita – 270 Kalorien


Tequila trinken kann dir beim Abnehmen helfen - Rezepte

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Alkohol der Feind Nummer eins. Abgesehen davon gibt es einige gesündere Alternativen – hier sind ein paar Hinweise zum Trinken, während man Kalorien beobachtet.

Ob Cocktails am Ladies' Night Out, ein Bier an der Bar oder ein Glas Wein zum Dinner, die meisten von uns genießen hin und wieder einen Drink (oder zwei!). Aber denken Sie daran, was ich Ihnen beigebracht habe: Sie müssen nicht nur wissen, welche Lebensmittel Ihnen gut tun, sondern auch wissen, welche weniger gut sind. Und seien wir ehrlich – Alkohol ist im letzteren Lager.

Alkohol kann einfach Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme sabotieren. Es setzt Östrogen in Ihren Blutkreislauf frei, fördert die Fettspeicherung und verringert das Muskelwachstum. Sobald Sie etwas getrunken haben, frisst Ihr Körper das gesamte Glykogen (gespeicherte Glukose) in Ihrer Leber auf, macht Sie hungrig und baut Ihre Hemmungen ab, sodass Sie sich zur Happy Hour eher Hühnchenflügel oder gefüllte Kartoffelschalen schnappen . Außerdem enthalten alkoholische Getränke viel mehr Kalorien, als die meisten Leute denken – zum Beispiel kann eine 20-Unzen-Portion Bier 250 Kalorien enthalten, ein 6-Unzen-Glas Wein 120 Kalorien und ein 1,5-Unzen-Schnaps ungefähr 100 Kalorien. Und das ganz ohne zuckerhaltige Mixer.

Wenn Sie ernsthaft abnehmen möchten, ist es am besten, Alkohol beiseite zu legen, bis Sie sich im Erhaltungsmodus befinden. Wenn Sie etwas trinken möchten, wählen Sie Wein, der das Herz schützen und Entzündungen lindern kann. Oder entscheiden Sie sich für ein Getränk mit klarem Alkohol und ohne zuckerhaltige Mixer, wie einen Wodka und Club Soda oder einen Tequila on the rocks mit Limette. Ein Getränk pro Tag maximiert die Vorteile jedoch wahrscheinlich, also behalten Sie einen Korken bei Ihrem Alkoholkonsum. Unten ist eine Liste der Kalorienzahl der meisten Getränke – sieh dir deine üblichen Favoriten an und erinnere dich an ihre Kalorienzahl. Denken Sie daran, im Zweifelsfall ein Glas Wein oder Wodka und Club-Soda zu trinken.

Bier – 250 Kalorien
Rot- oder Weißwein – 120 Kalorien
Daiquiri – 259 Kalorien
Wodka und Club-Soda – 64 Kalorien
Champagner — 84 Kalorien
Rum und Cola – 91 Kalorien
Kosmopolitisch – 230 Kalorien
Bloody Mary – 140 Kalorien
Sangria – 167 Kalorien
Martini – 69 Kalorien
Margarita – 270 Kalorien


Tequila trinken kann dir beim Abnehmen helfen - Rezepte

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Alkohol der Feind Nummer eins. Abgesehen davon gibt es einige gesündere Alternativen – hier sind ein paar Hinweise zum Trinken, während man Kalorien beobachtet.

Ob Cocktails am Ladies' Night Out, ein Bier an der Bar oder ein Glas Wein zum Dinner, die meisten von uns genießen hin und wieder einen Drink (oder zwei!). Aber denken Sie daran, was ich Ihnen beigebracht habe: Sie müssen nicht nur wissen, welche Lebensmittel Ihnen gut tun, sondern auch wissen, welche weniger gut sind. Und seien wir ehrlich – Alkohol ist im letzteren Lager.

Alkohol kann einfach Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme sabotieren. Es setzt Östrogen in Ihren Blutkreislauf frei, fördert die Fettspeicherung und verringert das Muskelwachstum. Sobald Sie etwas getrunken haben, frisst Ihr Körper das gesamte Glykogen (gespeicherte Glukose) in Ihrer Leber auf, macht Sie hungrig und baut Ihre Hemmungen ab, sodass Sie sich zur Happy Hour eher Hühnchenflügel oder gefüllte Kartoffelschalen schnappen . Außerdem enthalten alkoholische Getränke viel mehr Kalorien, als die meisten Leute denken – zum Beispiel kann eine 20-Unzen-Portion Bier 250 Kalorien enthalten, ein 6-Unzen-Glas Wein 120 Kalorien und ein 1,5-Unzen-Schnaps ungefähr 100 Kalorien. Und das ganz ohne zuckerhaltige Mixer.

Wenn Sie ernsthaft abnehmen möchten, ist es am besten, Alkohol beiseite zu legen, bis Sie sich im Erhaltungsmodus befinden. Wenn Sie etwas trinken möchten, wählen Sie Wein, der das Herz schützen und Entzündungen lindern kann. Oder entscheiden Sie sich für ein Getränk mit klarem Alkohol und ohne zuckerhaltige Mixer, wie einen Wodka und Club Soda oder einen Tequila on the rocks mit Limette. Ein Getränk pro Tag maximiert die Vorteile jedoch wahrscheinlich, also behalten Sie einen Korken bei Ihrem Alkoholkonsum. Unten ist eine Liste der Kalorienzahl der meisten Getränke – sieh dir deine üblichen Favoriten an und erinnere dich an ihre Kalorienzahl. Denken Sie daran, im Zweifelsfall ein Glas Wein oder Wodka und Club-Soda zu trinken.

Bier – 250 Kalorien
Rot- oder Weißwein – 120 Kalorien
Daiquiri – 259 Kalorien
Wodka und Club-Soda – 64 Kalorien
Champagner — 84 Kalorien
Rum und Cola – 91 Kalorien
Kosmopolitisch – 230 Kalorien
Bloody Mary – 140 Kalorien
Sangria – 167 Kalorien
Martini – 69 Kalorien
Margarita – 270 Kalorien


Tequila trinken kann dir beim Abnehmen helfen - Rezepte

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Alkohol der Feind Nummer eins. Abgesehen davon gibt es einige gesündere Alternativen – hier sind ein paar Hinweise zum Trinken, während man Kalorien beobachtet.

Ob Cocktails am Ladies' Night Out, ein Bier an der Bar oder ein Glas Wein zum Dinner, die meisten von uns genießen hin und wieder einen Drink (oder zwei!). Aber denken Sie daran, was ich Ihnen beigebracht habe: Sie müssen nicht nur wissen, welche Lebensmittel Ihnen gut tun, sondern auch wissen, welche weniger gut sind. Und seien wir ehrlich – Alkohol ist im letzteren Lager.

Alkohol kann einfach Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme sabotieren. Es setzt Östrogen in Ihren Blutkreislauf frei, fördert die Fettspeicherung und verringert das Muskelwachstum. Sobald Sie etwas getrunken haben, frisst Ihr Körper das gesamte Glykogen (gespeicherte Glukose) in Ihrer Leber auf, macht Sie hungrig und baut Ihre Hemmungen ab, sodass Sie sich zur Happy Hour eher Hühnchenflügel oder gefüllte Kartoffelschalen schnappen . Außerdem enthalten alkoholische Getränke viel mehr Kalorien, als die meisten Leute denken – zum Beispiel kann eine 20-Unzen-Portion Bier 250 Kalorien enthalten, ein 6-Unzen-Glas Wein 120 Kalorien und ein 1,5-Unzen-Schnaps ungefähr 100 Kalorien. Und das ganz ohne zuckerhaltige Mixer.

Wenn Sie ernsthaft abnehmen möchten, ist es am besten, Alkohol beiseite zu legen, bis Sie sich im Erhaltungsmodus befinden. Wenn Sie etwas trinken möchten, wählen Sie Wein, der das Herz schützen und Entzündungen lindern kann. Oder entscheiden Sie sich für ein Getränk mit klarem Alkohol und ohne zuckerhaltige Mixer, wie einen Wodka und Club Soda oder einen Tequila on the rocks mit Limette. Ein Getränk pro Tag maximiert die Vorteile jedoch wahrscheinlich, also behalten Sie einen Korken bei Ihrem Alkoholkonsum. Unten ist eine Liste der Kalorienzahl der meisten Getränke – sieh dir deine üblichen Favoriten an und erinnere dich an ihre Kalorienzahl. Denken Sie daran, im Zweifelsfall ein Glas Wein oder Wodka und Club-Soda zu trinken.

Bier – 250 Kalorien
Rot- oder Weißwein – 120 Kalorien
Daiquiri – 259 Kalorien
Wodka und Club-Soda – 64 Kalorien
Champagner — 84 Kalorien
Rum und Cola – 91 Kalorien
Kosmopolitisch – 230 Kalorien
Bloody Mary – 140 Kalorien
Sangria – 167 Kalorien
Martini – 69 Kalorien
Margarita – 270 Kalorien


Tequila trinken kann dir beim Abnehmen helfen - Rezepte

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Alkohol der Feind Nummer eins. Abgesehen davon gibt es einige gesündere Alternativen – hier sind ein paar Hinweise zum Trinken, während man Kalorien beobachtet.

Ob Cocktails am Ladies' Night Out, ein Bier an der Bar oder ein Glas Wein zum Dinner, die meisten von uns genießen hin und wieder einen Drink (oder zwei!). Aber denken Sie daran, was ich Ihnen beigebracht habe: Sie müssen nicht nur wissen, welche Lebensmittel Ihnen gut tun, sondern auch wissen, welche weniger gut sind. Und seien wir ehrlich – Alkohol ist im letzteren Lager.

Alkohol kann einfach Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme sabotieren. Es setzt Östrogen in Ihren Blutkreislauf frei, fördert die Fettspeicherung und verringert das Muskelwachstum. Sobald Sie etwas getrunken haben, frisst Ihr Körper das gesamte Glykogen (gespeicherte Glukose) in Ihrer Leber auf, macht Sie hungrig und baut Ihre Hemmungen ab, sodass Sie sich zur Happy Hour eher Hühnchenflügel oder gefüllte Kartoffelschalen schnappen . Außerdem enthalten alkoholische Getränke viel mehr Kalorien, als die meisten Leute denken – zum Beispiel kann eine 20-Unzen-Portion Bier 250 Kalorien enthalten, ein 6-Unzen-Glas Wein 120 Kalorien und ein 1,5-Unzen-Schnaps ungefähr 100 Kalorien. Und das ganz ohne zuckerhaltige Mixer.

Wenn Sie ernsthaft abnehmen möchten, ist es am besten, Alkohol beiseite zu legen, bis Sie sich im Erhaltungsmodus befinden. Wenn Sie etwas trinken möchten, wählen Sie Wein, der das Herz schützen und Entzündungen lindern kann. Oder entscheiden Sie sich für ein Getränk mit klarem Alkohol und ohne zuckerhaltige Mixer, wie einen Wodka und Club Soda oder einen Tequila on the rocks mit Limette. Ein Getränk pro Tag maximiert die Vorteile jedoch wahrscheinlich, also behalten Sie einen Korken bei Ihrem Alkoholkonsum. Unten ist eine Liste der Kalorienzahl der meisten Getränke – sieh dir deine üblichen Favoriten an und erinnere dich an ihre Kalorienzahl. Denken Sie daran, im Zweifelsfall ein Glas Wein oder Wodka und Club-Soda zu trinken.

Bier – 250 Kalorien
Rot- oder Weißwein – 120 Kalorien
Daiquiri – 259 Kalorien
Wodka und Club-Soda – 64 Kalorien
Champagner — 84 Kalorien
Rum und Cola – 91 Kalorien
Kosmopolitisch – 230 Kalorien
Bloody Mary – 140 Kalorien
Sangria – 167 Kalorien
Martini – 69 Kalorien
Margarita – 270 Kalorien