Neue Rezepte

Wie man Meilenstein-Geburtstage feiert Diashow

Wie man Meilenstein-Geburtstage feiert Diashow


Erster Geburtstag

Hier ist der Fang-22 über den ersten Geburtstag eines Babys: Es ist eine große Sache, denn zum einen waren sie im Jahr zuvor noch nicht da und Sie feiern nicht nur ihr erstes Jahr, sondern auch ein Jahr der Premieren wie ihre ersten Schritte, der erste Haarschnitt, das erste Wort usw. Aber die Kehrseite ist, dass sie sich nicht daran erinnern werden. Eltern machen sich normalerweise große Sorgen um den ersten Geburtstag. Denken Sie also darüber nach, wozu sich Ihr Baby hingezogen fühlt, sei es Mickey Mouse, Thomas the Tank Engine oder Autos, und richten Sie Ihr Thema danach aus - der Kuchen, die Dekoration, die Spiele, die Werke!

10. Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch, Sie sind offiziell im zweistelligen Bereich! Erleben Sie das Alter von 10 Jahren mit doppeltem Spaß und lassen Sie die Kinder im Handumdrehen das Sagen haben, was sie suchen. Wir empfehlen eine Übernachtungs-Soirée mit Doppelgängen wie Doppeldecker-Sandwiches, Doppelschaufel-Eisbechern und vielleicht sogar einem doppelstöckigen Kuchen!

13. Geburtstag

Willkommen in den Teenagerjahren. Obwohl 13 noch super jung ist, gönnen Sie Ihren Kindern in diesem Jahr ein wenig Unabhängigkeit, wenn es um ihren Geburtstag geht. Veranstalte eine Kinoparty, indem du sie absetzt und später wieder abholst, solange alle anderen Eltern einverstanden sind!

16. Geburtstag

Wir geben es zu – ein paar von uns hier bei The Daily Meal hatten schon große Sweet 16-Partys und wissen Sie was? Wir bereuen es nicht. 16 zu werden ist eine Gelegenheit für eine große Party mit Kerzen, Reden und deinen engsten Freunden und deiner Familie.

18. Geburtstag

Das Alter von 18 Jahren hat einiges an Einfluss. Sie stehen kurz vor dem College (je nach Geburtstagsmonat sind einige von Ihnen möglicherweise bereits dort) und das Jahr ist voller Feierlichkeiten, vom Abschluss bis zum Abschlussball und all Ihren letzten Abiturienten in der High School. Machen Sie diesen Geburtstag zu einem unvergesslichen Erlebnis, zumal Sie in einem Jahr nicht unbedingt mit den gleichen Leuten feiern werden.

21. Geburtstag

Es ist offiziell, du bist erwachsen! Wir werden nicht um den heißen Brei herumreden: An diesem Geburtstag dreht sich alles um Drinks und viel Spaß mit deinen Freunden. Feiern Sie Ihren Geburtstag an einem mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Taxi gut erreichbaren Ort und ja, Sie sollten auf jeden Fall eine Krone tragen. Unten!

30. Geburtstag

Sayonara 20er, hallo 30er! Dreißig ist das neue 20, also feiere dieses Meilensteinjahr, indem du von deinem 21 lernstNS Geburtstagsfehler – lautet das Sprichwort nicht "Schnaps vor Bier, du bist im Klaren"? Auch in diesem Jahr könnte es zu einer großartigen Geburtstagsfeier des Reiseziels werden.

50. Geburtstag

Gehen Sie leicht vor, wenn Sie eine Party für jemanden planen, der 50 wird. Spaß beiseite, es kann je nach Person ein heikles Thema sein. Eine Sache, an die man denken sollte, ist, den Geehrten mit alten Freunden aus der Kindheit wieder zu vereinen, um es zu einer Party zu machen, an die sie sich für immer erinnern werden.

75. Geburtstag

Mit 75 gibt es viel zu feiern – nicht nur das Alter, sondern auch die Leistungen. Fünfundsiebzig ist ein großartiges Jahr für eine geschätzte und doch intime Affäre, die eine Menge Erinnerungen und Familiengeschichte beinhaltet.

100. Geburtstag

Hundert Jahre bedeuten tolle Erinnerungen und höchstwahrscheinlich eine riesige Familie, mit der man feiern kann. Auch hier kommt mit dem Alter die Weisheit, also planen Sie entsprechend, wenn es um eine hundertjährige Feier geht. Servieren Sie Gerichte, die in ihrer Blütezeit beliebt waren, und dekorieren Sie die Tische mit alten Fotos, die nach Jahren geordnet sind.

40. Geburtstag

Die meisten sagen, dass das Erreichen von vierzig offiziell "über den Hügel" geht. Begrüßen Sie den Tag mit Lachen und einer guten Einstellung und wenn Sie die Party veranstalten, ist eine Überraschung die beste Idee.


PSA: Du darfst jetzt noch feiern

Was auch immer Ihr Party-Stil ist – verschwitztes Tanzfest in einem Club, ein Abendessen, bei dem ein Doodle alle Ihre 25 besten Freunde erzwingen muss, Laser-Tag gefolgt von DQ-Eiscremetorte, weil Sie 2001 etwas auf der Spur waren – die Chancen stehen gut, dass Sie nicht feiern können dieses Jahr wie gewohnt. (Bitte lassen Sie uns nicht erklären, warum.)

Das ist jedoch keine Entschuldigung, stattdessen eine Mitleidsparty zu planen – eine Gästeliste von einer. Sie und Ihre Meilensteine ​​- ein Geburtstag, ein Abschluss, drei Jahre Nüchternheit, das einjährige Jubiläum der Markteinführung dieses Dings - bleiben es wert, gefeiert zu werden. Vielleicht sogar noch mehr, wenn man bedenkt, was wir dieses Jahr (und es ist NUR JUNI) erlebt haben.

Dreht „Ungeschrieben“ von Natasha Bedingfield (oder Kool and the Gang, Black Eyed Peas oder was auch immer euer unverfrorener kitschiger Dancefloor-Hype-Song ist) auf und lasst uns ein paar Partys planen – neu kalibriert für das Pandemie-Leben, aber trotzdem gute Zeiten.


PSA: Du darfst jetzt noch feiern

Was auch immer Ihr Party-Stil ist – verschwitztes Tanzfest in einem Club, ein Abendessen, bei dem ein Doodle alle Ihre 25 besten Freunde erzwingen muss, Laser-Tag gefolgt von DQ-Eiscremetorte, weil Sie 2001 etwas auf der Spur waren – die Chancen stehen gut, dass Sie nicht feiern können dieses Jahr wie gewohnt. (Bitte lassen Sie uns nicht erklären, warum.)

Das ist jedoch keine Entschuldigung, stattdessen eine Mitleidsparty zu planen – eine Gästeliste von einer. Sie und Ihre Meilensteine ​​- ein Geburtstag, ein Abschluss, drei Jahre Nüchternheit, das einjährige Jubiläum der Markteinführung dieses Dings - bleiben es wert, gefeiert zu werden. Vielleicht sogar noch mehr, wenn man bedenkt, was wir dieses Jahr (und es ist NUR JUNI) erlebt haben.

Dreht „Ungeschrieben“ von Natasha Bedingfield (oder Kool and the Gang, Black Eyed Peas oder was auch immer euer unverfrorener kitschiger Dancefloor-Hype-Song ist) auf und lasst uns ein paar Partys planen – neu kalibriert für das Pandemie-Leben, aber trotzdem Klasse-A-gute Zeiten.


PSA: Du darfst jetzt noch feiern

Was auch immer Ihr Party-Stil ist – verschwitztes Tanzfest in einem Club, ein Abendessen, bei dem ein Doodle alle Ihre 25 besten Freunde erzwingen muss, Laser-Tag gefolgt von DQ-Eiscremetorte, weil Sie 2001 etwas auf der Spur waren – die Chancen stehen gut, dass Sie nicht feiern können dieses Jahr wie gewohnt. (Bitte lassen Sie uns nicht erklären, warum.)

Das ist jedoch keine Entschuldigung, stattdessen eine Mitleidsparty zu planen – eine Gästeliste von einer. Sie und Ihre Meilensteine ​​- ein Geburtstag, ein Abschluss, drei Jahre Nüchternheit, das einjährige Jubiläum der Markteinführung dieses Dings - bleiben es wert, gefeiert zu werden. Vielleicht sogar noch mehr, wenn man bedenkt, was wir dieses Jahr (und es ist NUR JUNI) erlebt haben.

Dreht „Ungeschrieben“ von Natasha Bedingfield (oder Kool and the Gang, Black Eyed Peas oder was auch immer euer unverfrorener kitschiger Dancefloor-Hype-Song ist) auf und lasst uns ein paar Partys planen – neu kalibriert für das Pandemie-Leben, aber trotzdem gute Zeiten.


PSA: Du darfst jetzt noch feiern

Was auch immer Ihr Party-Stil ist – verschwitztes Tanzfest in einem Club, ein Abendessen, bei dem ein Doodle alle Ihre 25 besten Freunde erzwingen muss, Laser-Tag gefolgt von DQ-Eiscremetorte, weil Sie 2001 etwas ausgemacht haben – die Chancen stehen gut, dass Sie nicht feiern können dieses Jahr wie gewohnt. (Bitte lassen Sie uns nicht erklären, warum.)

Das ist jedoch keine Entschuldigung, stattdessen eine Mitleidsparty zu planen – eine Gästeliste von einer. Sie und Ihre Meilensteine ​​- ein Geburtstag, ein Abschluss, drei Jahre Nüchternheit, das einjährige Jubiläum der Markteinführung dieses Dings - bleiben es wert, gefeiert zu werden. Vielleicht sogar noch mehr, wenn man bedenkt, was wir dieses Jahr (und es ist NUR JUNI) erlebt haben.

Dreht „Ungeschrieben“ von Natasha Bedingfield (oder Kool and the Gang, Black Eyed Peas oder was auch immer euer unverfrorener kitschiger Dancefloor-Hype-Song ist) auf und lasst uns ein paar Partys planen – neu kalibriert für das Pandemie-Leben, aber trotzdem Klasse-A-gute Zeiten.


PSA: Du darfst jetzt noch feiern

Was auch immer Ihr Party-Stil ist – verschwitztes Tanzfest in einem Club, ein Abendessen, bei dem ein Doodle alle Ihre 25 besten Freunde erzwingen muss, Laser-Tag gefolgt von DQ-Eiscremetorte, weil Sie 2001 etwas auf der Spur waren – die Chancen stehen gut, dass Sie nicht feiern können dieses Jahr wie gewohnt. (Bitte lassen Sie uns nicht erklären, warum.)

Das ist jedoch keine Entschuldigung, stattdessen eine Mitleidsparty zu planen – eine Gästeliste von einer. Sie und Ihre Meilensteine ​​- ein Geburtstag, ein Abschluss, drei Jahre Nüchternheit, das einjährige Jubiläum der Markteinführung dieses Dings - bleiben es wert, gefeiert zu werden. Vielleicht sogar noch mehr, wenn man bedenkt, was wir dieses Jahr (und es ist NUR JUNI) erlebt haben.

Dreht „Ungeschrieben“ von Natasha Bedingfield (oder Kool and the Gang, Black Eyed Peas oder was auch immer euer unverfrorener kitschiger Dancefloor-Hype-Song ist) auf und lasst uns ein paar Partys planen – neu kalibriert für das Pandemie-Leben, aber trotzdem Klasse-A-gute Zeiten.


PSA: Du darfst jetzt noch feiern

Was auch immer Ihr Party-Stil ist – verschwitztes Tanzfest in einem Club, ein Abendessen, bei dem ein Doodle alle Ihre 25 besten Freunde erzwingen muss, Laser-Tag gefolgt von DQ-Eiscremetorte, weil Sie 2001 etwas auf der Spur waren – die Chancen stehen gut, dass Sie nicht feiern können dieses Jahr wie gewohnt. (Bitte lassen Sie uns nicht erklären, warum.)

Das ist jedoch keine Entschuldigung, stattdessen eine Mitleidsparty zu planen – eine Gästeliste von einer. Sie und Ihre Meilensteine ​​- ein Geburtstag, ein Abschluss, drei Jahre Nüchternheit, das einjährige Jubiläum der Markteinführung dieses Dings - bleiben es wert, gefeiert zu werden. Vielleicht sogar noch mehr, wenn man bedenkt, was wir dieses Jahr (und es ist NUR JUNI) erlebt haben.

Dreht „Ungeschrieben“ von Natasha Bedingfield (oder Kool and the Gang, Black Eyed Peas oder was auch immer euer unverfrorener kitschiger Dancefloor-Hype-Song ist) auf und lasst uns ein paar Partys planen – neu kalibriert für das Pandemie-Leben, aber trotzdem gute Zeiten.


PSA: Du darfst jetzt noch feiern

Was auch immer Ihr Party-Stil ist – verschwitztes Tanzfest in einem Club, ein Abendessen, bei dem ein Doodle alle Ihre 25 besten Freunde erzwingen muss, Laser-Tag gefolgt von DQ-Eiscremetorte, weil Sie 2001 etwas auf der Spur waren – die Chancen stehen gut, dass Sie nicht feiern können dieses Jahr wie gewohnt. (Bitte lassen Sie uns nicht erklären, warum.)

Das ist jedoch keine Entschuldigung, stattdessen eine Mitleidsparty zu planen – eine Gästeliste von einer. Sie und Ihre Meilensteine ​​- ein Geburtstag, ein Abschluss, drei Jahre Nüchternheit, das einjährige Jubiläum der Markteinführung dieses Dings - bleiben es wert, gefeiert zu werden. Vielleicht sogar noch mehr, wenn man bedenkt, was wir dieses Jahr (und es ist NUR JUNI) erlebt haben.

Dreht „Ungeschrieben“ von Natasha Bedingfield (oder Kool and the Gang, Black Eyed Peas oder was auch immer euer unverfrorener kitschiger Dancefloor-Hype-Song ist) auf und lasst uns ein paar Partys planen – neu kalibriert für das Pandemie-Leben, aber trotzdem Klasse-A-gute Zeiten.


PSA: Du darfst jetzt noch feiern

Was auch immer Ihr Party-Stil ist – verschwitztes Tanzfest in einem Club, ein Abendessen, bei dem ein Doodle alle Ihre 25 besten Freunde erzwingen muss, Laser-Tag gefolgt von DQ-Eiscremetorte, weil Sie 2001 etwas ausgemacht haben – die Chancen stehen gut, dass Sie nicht feiern können dieses Jahr wie gewohnt. (Bitte lassen Sie uns nicht erklären, warum.)

Das ist jedoch keine Entschuldigung, stattdessen eine Mitleidsparty zu planen – eine Gästeliste von einer. Sie und Ihre Meilensteine ​​- ein Geburtstag, ein Abschluss, drei Jahre Nüchternheit, das einjährige Jubiläum der Markteinführung dieses Dings - bleiben es wert, gefeiert zu werden. Vielleicht sogar noch mehr, wenn man bedenkt, was wir dieses Jahr (und es ist NUR JUNI) erlebt haben.

Dreht „Ungeschrieben“ von Natasha Bedingfield (oder Kool and the Gang, Black Eyed Peas oder was auch immer euer unverfrorener kitschiger Dancefloor-Hype-Song ist) auf und lasst uns ein paar Partys planen – neu kalibriert für das Pandemie-Leben, aber trotzdem Klasse-A-gute Zeiten.


PSA: Du darfst jetzt noch feiern

Was auch immer Ihr Party-Stil ist – verschwitztes Tanzfest in einem Club, ein Abendessen, bei dem ein Doodle alle Ihre 25 besten Freunde erzwingen muss, Laser-Tag gefolgt von DQ-Eiscremetorte, weil Sie 2001 etwas auf der Spur waren – die Chancen stehen gut, dass Sie nicht feiern können dieses Jahr wie gewohnt. (Bitte lassen Sie uns nicht erklären, warum.)

Das ist jedoch keine Entschuldigung, stattdessen eine Mitleidsparty zu planen – eine Gästeliste von einer. Sie und Ihre Meilensteine ​​- ein Geburtstag, ein Abschluss, drei Jahre Nüchternheit, das einjährige Jubiläum der Markteinführung dieses Dings - bleiben es wert, gefeiert zu werden. Vielleicht sogar noch mehr, wenn man bedenkt, was wir dieses Jahr (und es ist NUR JUNI) erlebt haben.

Dreht „Ungeschrieben“ von Natasha Bedingfield (oder Kool and the Gang, Black Eyed Peas oder was auch immer euer unverfrorener kitschiger Dancefloor-Hype-Song ist) auf und lasst uns ein paar Partys planen – neu kalibriert für das Pandemie-Leben, aber trotzdem gute Zeiten.


PSA: Du darfst jetzt noch feiern

Was auch immer Ihr Party-Stil ist – verschwitztes Tanzfest in einem Club, ein Abendessen, bei dem ein Doodle alle Ihre 25 besten Freunde erzwingen muss, Laser-Tag gefolgt von DQ-Eiscremetorte, weil Sie 2001 etwas ausgemacht haben – die Chancen stehen gut, dass Sie nicht feiern können dieses Jahr wie gewohnt. (Bitte lassen Sie uns nicht erklären, warum.)

Das ist jedoch keine Entschuldigung, stattdessen eine Mitleidsparty zu planen – eine Gästeliste von einer. Sie und Ihre Meilensteine ​​- ein Geburtstag, ein Abschluss, drei Jahre Nüchternheit, das einjährige Jubiläum der Markteinführung dieses Dings - bleiben es wert, gefeiert zu werden. Vielleicht sogar noch mehr, wenn man bedenkt, was wir dieses Jahr (und es ist NUR JUNI) erlebt haben.

Dreht „Ungeschrieben“ von Natasha Bedingfield (oder Kool and the Gang, Black Eyed Peas oder was auch immer euer unverfrorener kitschiger Dancefloor-Hype-Song ist) auf und lasst uns ein paar Partys planen – neu kalibriert für das Pandemie-Leben, aber trotzdem gute Zeiten.


Schau das Video: Geburtstag im Morgenkreis