Neue Rezepte

Rezept für Kartoffelrösti

Rezept für Kartoffelrösti


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel
  • Kartoffelbeilagen
  • Kartoffelrösti

Lecker. Servieren Sie diese anstelle von Chips!


Midlothian, Schottland, Großbritannien

390 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 2

  • 4 Kartoffeln, geschält
  • Salz
  • Pfeffer

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:10min ›Fertig in:15min

  1. Kartoffeln reiben, dann überschüssiges Wasser auspressen.
  2. Gewürze hinzufügen, dann 2 flache Frikadellen formen.
  3. In etwas Öl von beiden Seiten braun anbraten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(9)

Bewertungen auf Englisch (9)

Ich habe meine Kartoffeln in eine Salatschleuder mit kaltem Wasser gerieben - dreimal gespült, um etwas von der Kartoffelstärke zu entfernen, und sie dann trocken geschleudert. Braten Sie sie, ohne sie zu bewegen, bis der Boden schön knusprig ist, und dann können Sie sie wenden, um den Rest knusprig zu machen. Ich würde als nächstes eine Prise Cayennepfeffer oder etwas Paprika hinzufügen. Sehr lecker. Danke.-11. August 2012

Ich wusste nicht, was wir anstelle von Pommes zu unserem Steak haben sollten. Diese waren hervorragend. Gute Wahl.-19. September 2009

Schnell, einfach und lecker - aber großzügig beim Würzen!-03 Mär 2010


Kartoffelrösti

Kartoffeln schälen und reiben, dann mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer mischen. 5 Minuten ruhen lassen.

Drücken Sie mit den Händen so viel Flüssigkeit wie möglich aus der geriebenen Kartoffel und geben Sie sie in eine andere Schüssel.

Butter und Rapsöl in einer 23 cm großen gusseisernen Pfanne erhitzen. Eine Handvoll Kartoffeln in die heiße Pfanne geben und in einer gleichmäßigen Schicht verteilen. Reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie, bis der Boden gebräunt ist und die Oberseite leicht durchscheinend ist. Decken Sie die Pfanne mit einem umgedrehten Teller ab, drehen Sie die Pfanne um und schieben Sie die Rösti zurück in die Pfanne, um die andere Seite zu garen.

Jede Seite sollte ungefähr 7 Minuten dauern. Die Rösti aus der Pfanne auf einen Teller gleiten lassen und in 4 Spalten schneiden.

Mit Sauerrahm und Lachsrogen servieren.

Anmerkung des Kochs: Kartoffeln sind das ultimative Komfortessen. Und wenn Sie sie in fast jeder Inkarnation essen können, ist dies für Sie. Für eine süßere Variante probieren Sie Sauerrahm und Apfelmus.

Rezept von: Abigail Donnelly Alle Rezepte ansehen

Nichts begeistert den Food Director von Woolworths TASTE so sehr wie die Herausforderung, Rezepte mit innovativen neuen Lebensmitteln zu erfinden – oder der Nervenkitzel, mit bescheidenen Zutaten Köstlichkeiten auf dem Teller zu kreieren. Mit Abi an deiner Seite wirst du im Handumdrehen zum Kochexperten.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Yukon Gold Kartoffeln
  • ¼ Tasse gehackte Petersilie
  • ¼ Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 Teelöffel fein gehackter frischer Rosmarin oder Dill
  • ½ Teelöffel Pfeffer
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse Gay Lea Sauerrahm
  • 1 ½ Teelöffel Dijon-Senf

Zerkleinern Sie die ungeschälten Kartoffeln mit einer Küchenmaschine oder einer Kistenreibe. Drücken Sie das gesamte Wasser aus den Kartoffeln. Die Kartoffeln mit jeweils der Hälfte der Petersilie und Frühlingszwiebel, Rosmarin, Pfeffer und Salz gut vermischen. Teilen Sie die Mischung in vier gleiche Portionen.

Die Hälfte der Butter in einer großen beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Wenn die Butter schäumt, die Kartoffelmasse dazugeben und mit einem Silikonspatel zu 4 gleich dicken Einzelscheiben formen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis hohe Hitze und kochen Sie sie 4 bis 5 Minuten lang oder bis die Unterseite fest ist und sich eine goldene Kruste bildet.

Fügen Sie die restliche Butter hinzu und drehen Sie die Rösti weitere 5 Minuten lang vorsichtig oder bis die Rösti goldbraun sind und sich in der Mitte jeder Scheibe aktiv Blasen bilden. Auf Papiertuch abtropfen lassen.

Währenddessen Sauerrahm mit restlicher Petersilie, Frühlingszwiebeln und Senf verrühren. Mit warmen Rösti servieren.


Rösti mit Speck und Frühlingszwiebeln

Bacon in einer kleinen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren braten, bis das meiste Fett ausgeschmolzen ist und der Speck etwa 5 Minuten lang zu bräunen beginnt. Stellen Sie 1 EL ein. des dunkelgrünen Teils der Schalotten beiseite. Die restlichen Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis der Speck knusprig und die Frühlingszwiebeln weich sind, 4–5 Minuten länger. Mit einem Schaumlöffel die Speckmischung auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Schritt 2

Speckfett in eine kleine Schüsselreservepfanne geben. Olivenöl in eine Schüssel geben, um 3 EL zu messen. Butter hinzufügen. Platzieren Sie 2 EL. Fettmischung in der Pfanne. Gießen Sie 2 EL. in eine andere Schüssel Speckmischung hinzufügen. Restliche 2 EL reservieren. in kleiner Schüssel.

Schritt 3

Kartoffeln grob in eine große Schüssel reiben. Arbeiten Sie in Chargen und drücken Sie die Kartoffeln mit den Händen aus, um die Flüssigkeit in eine andere große Schüssel zu geben. Fügen Sie die reservierte Speckmischung hinzu, 1 EL. salzen und pfeffern, um sie gleichmäßig zu verteilen.

Schritt 4

Erhitzen Sie die reservierte Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze. Die Kartoffelmischung in die heiße Pfanne kratzen und mit einem Spatel zu einer gleichmäßigen Schicht drücken. Zelt mit Folie 10 Minuten kochen, Pfanne häufig drehen, um heiße Stellen zu vermeiden. Folie entfernen Rösti, bis der Boden goldbraun ist, ca. 5 Minuten länger. Führen Sie einen Silikonspatel um die Seiten und unter die Rösti. Drehen Sie einen großen Teller über die Pfanne. Rösti mit Ofenhandschuhen vorsichtig auf Teller stürzen.

Schritt 5

Restliche 2 EL erhitzen. Fett in der Pfanne. Rösti mit der gebräunten Seite nach oben wieder einschieben. Zelt mit Folie kochen für 5 Minuten. Den Deckel aufdecken, bis sie am Boden gebräunt sind und die Kartoffeln durchgegart sind, etwa 10 Minuten länger. Spatel vorsichtig um die Seiten und unter die Rösti streichen und auf eine Servierplatte gleiten lassen. Mit reservierten Frühlingszwiebeln bestreuen und nach Belieben mit mehr Salz würzen.


Rezept für Kartoffelrösti

Dieses Kartoffelrösti-Rezept ist köstlich und knusprig und wird aus geriebenen Kartoffeln hergestellt. Außerdem sind sie eine großartige Snack-Idee für wählerische Esser, von Kindern bis hin zu Erwachsenen.

  • Die geschälten rohen Kartoffeln in eine Schüssel reiben.
  • Butter in einer beschichteten oder gusseisernen Pfanne schmelzen.
  • Die geriebenen Kartoffeln und Karotten dazugeben und nach Belieben salzen.
  • Fügen Sie dann nach Belieben Zwiebeln oder optionale Gewürze hinzu.
  • Die Kartoffeln bei mittlerer Hitze einige Minuten kochen, dabei zwei- bis dreimal mit einem Metallspatel umrühren, um die Kartoffeln gleichmäßig mit Butter zu bestreichen.
  • Die Kartoffeln mit dem Spatel zu einem Kuchen formen und 10 Minuten kochen lassen.
  • Dann die Kartoffeln und Karotten zudecken und weitere 5 bis 10 Minuten kochen.
  • Wenn der Boden des Kartoffelkuchens goldbraun ist, einen Teller, der kaum in die Pfanne passt, auf die Kartoffeln legen. Die Pfanne umdrehen und dabei den Teller festhalten.
  • Nehmen Sie die Pfanne heraus und stellen Sie sie wieder auf den Herd.
  • Die Rösti auf einen Teller schieben und in Spalten schneiden und genießen.

Nutzen für die Gesundheit

  • Ein Grundrezept, das einem sauren Darm hilft und ziemlich sättigend ist.
  • Die hinzugefügten Gewürze verbessern den Geschmack und die Textur des Gerichts und kümmern sich auch um die Anti-Nährstoffe.
  • Kartoffeln sind reich an Eisen, Phosphor, Kalzium, Magnesium und Zink, die dem Körper helfen, Knochenstruktur und -stärke aufzubauen und zu erhalten.
  • Kartoffeln enthalten auch Ballaststoffe, die helfen, den Gesamtcholesterinspiegel im Blut zu senken und somit das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern.
  • Außerdem erhöht das Essen von Kartoffeln das Sättigungsgefühl und reduziert den Appetit, sodass sich eine Person länger satt fühlt und weniger wahrscheinlich mehr Kalorien zu sich nimmt.

Auf der Suche nach leckeren und gesunden Rezepten?

Unsere inspirierenden Kundengeschichten

Fun-Fakt

Ich sehne mich nach Aloo Paratha, aber WARTE! Ich bin auf Diät. Also, lass mich heute Cornflakes zum Frühstück wählen, denn sie sind gesund und Aloo Parathas macht mich fett. Aber hier ist die schockierende Realität. Lesen Sie diesen Beitrag bis zum Ende, um mehr darüber zu erfahren.

Kontaktiere uns

Auf der Suche nach einer massiven Transformation? Wenn Sie also Fragen haben oder eine Online-Ernährungsberatung suchen, erreichen Sie uns unter +919402850007.

Haftungsausschluss

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das Kartoffelrösti-Rezept unter der Anleitung eines Ernährungsberaters / Ernährungsberaters konsumieren.


Zutaten Kartoffelrösti

  • 2 Kartoffeln
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Salz
  • 2 natives Olivenöl
  • 2 grüne Chili
  • 2 schwarzer Pfeffer

Wie man Kartoffelrösti . macht

Schritt 1 Parboiled-Kartoffeln mit Gewürzen mischen

Die Parboiled-Kartoffeln, die grünen Chilis, Salz und Pfeffer in einer tiefen Schüssel mischen und gut vermischen.

Schritt 2 Zwiebeln 2 Minuten anbraten

Olivenöl in einer tiefen beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln dazugeben und auf mittlerer Flamme 2 Minuten anbraten.

Schritt 3 Die Kartoffelrösti 7-10 Minuten kochen und servieren

Die Kartoffelmasse in die Pfanne geben, gut vermischen und mit einem Löffelrücken gleichmäßig verteilen. Abdecken und auf mittlerer Flamme 3 bis 4 Minuten garen. Die Rösti auf den Kopf stellen und auf einer anderen Seite etwa 3 bis 4 Minuten garen. Sofort servieren.


  • 3 mittelgroße rostrote Kartoffeln (ca. 450 g), gespült und in 1/16-Zoll-Streichhölzer geschnitten oder gerieben (siehe Hinweis)
  • 5 Esslöffel (75 ml) Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein geschnitten (ca. 1 Tasse)
  • 115 g Champignons, fein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gerieben auf einer Microplane-Reibe
  • 1 Teelöffel gepflückte frische Thymianblätter
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Verteilen Sie die Kartoffeln auf einem großen mikrowellenfesten Teller und stellen Sie sie bei hoher Hitze in die Mikrowelle, bis sie ganz heiß und weich, aber noch leicht knusprig sind, etwa 5 Minuten.

In der Zwischenzeit 1 Esslöffel (15 ml) Öl in einer gut gewürzten 10-Zoll-Gusseisen- oder Antihaftpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, bis sie schimmert. Fügen Sie Zwiebel und Pilze hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren und Wenden, bis sie weich sind und anfangen zu bräunen, etwa 8 Minuten. Fügen Sie Knoblauch und Thymian hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren etwa 30 Sekunden, bis sie duften. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine kleine Schüssel umfüllen und die Pfanne auswischen.

2 Esslöffel (30 ml) Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es schimmert. Die Hälfte der Kartoffeln hinzufügen und mit einem Gummispatel in den Boden der Pfanne drücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel-Pilz-Mischung gleichmäßig auf den Kartoffeln verteilen und mit den restlichen Kartoffeln belegen. Mit einem Gummispatel in eine gleichmäßige Scheibenform drücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kochen, schwenken und gelegentlich schütteln, bis die erste Seite tief goldbraun und knusprig ist, etwa 7 Minuten. Rösti vorsichtig auf einen großen Teller schieben. Einen weiteren Teller auf den Kopf stellen, an den Rändern anfassen und das Ganze umdrehen, sodass die Rösti nun mit der Seite nach oben gegart ist. Die restlichen 2 Esslöffel (30 ml) Öl in der Pfanne erhitzen und die Rösti wieder hineinschieben. Die Pfanne gelegentlich weiterbraten, schwenken und schütteln, bis sie auf der zweiten Seite tief goldbraun und knusprig ist, etwa 7 Minuten länger. Rösti auf ein Schneidebrett schieben. Sofort mit einer Seite veganer Aioli servieren.


Was zu rösti . servieren

Der erste Gedanke für die meisten Leute ist Schnitzel – es ist ein Pub-Essen-Favorit hier in Australien!

Aber eigentlich finde ich Rösti eine wirklich praktische Stärkebeilage, die vollständig auf dem Herd gekocht wird, wenn ein Herzstück, das genaue Kochzeiten erfordert, den Ofen in Beschlag nimmt. Wenn ich in eine kostbare Hochrippe investiert habe, mich stundenlang mit dem perfekten Putenbraten beschäftigt habe oder das beste Brathähnchen aller Zeiten zubereitet habe, möchte ich die Ofentemperaturen nicht durcheinanderbringen, indem ich den Ofen mit anderem Zeug vollfülle . Finger weg vom Ofen, Leute!

Eine großartige Kartoffelbeilage, die auf dem Herd zubereitet wird, ist also in der Tat ein sehr praktisches Rezept. Außerdem ist es ein Showstopper. Ich meine, wer geht nicht? ga ga über Kartoffeln in riesiger goldener Form so? – Kartoffelmädchen x


Rösti können mit gekochten (vorgekochten oder gedämpften) oder rohen Kartoffeln zubereitet werden. Wir finden es einfacher, die Kartoffeln roh zu reiben und den Vorkochschritt zu überspringen.

Die geriebenen Kartoffeln werden schnell in Butter, Schmalz oder Öl sautiert und dann zu einem Bratling in der Größe Ihrer Pfanne gepresst.

Dann die Hitze reduzieren und die Rösti goldbraun kochen lassen!


Kartoffelrösti Rezept

Eine großartige Möglichkeit, Kartoffeln zuzubereiten, wenn Sie Crunch lieben. und Butter.

  • einfach
  • knackig
  • Kartoffel
  • Zwiebel
  • Butter
  • Braten
  • nichts Spezielles
  • einfach
  • knackig
  • Kartoffel
  • Zwiebel
  • Butter
  • Braten
  • nichts Spezielles

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 2 Yukon Goldkartoffeln (ich sehe auch Berostungen)
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 EL. Butter, ungesalzen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zutaten

  • 2 Yukon Goldkartoffeln (ich sehe auch Berostungen) Einkaufsliste
  • 1/2 Zwiebeleinkaufsliste
  • 2 EL. Butter, ungesalzene Einkaufsliste
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack Einkaufsliste

Wie man es macht

  • Mit Kastengeriebene Kartoffeln und Zwiebeln reiben
  • In kaltes Wasser geben
  • Drücken Sie entweder mit einem sauberen Küchentuch oder einem Käsetuch die gesamte Flüssigkeit aus der Mischung
  • In einer Rührschüssel diese Mischung mit Salz und Pfeffer mischen
  • 1 EL hinzufügen. Butter in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schmelzen
  • goldbraun backen
  • Rösti auf den Topfdeckel stürzen und die Pfanne vom Herd nehmen
  • 1 EL hinzufügen. Butter zum Braten
  • Rösti mit der rohen Seite nach unten in die Pfanne schieben
  • goldbraun kochen.
Leute, die dieses Gericht mögen 24
  • WhiskyWasaga Beach, Kalifornien
  • BewertungenAnycity, Anystate
  • Melisse25Nirgendwo, wir
  • Good4UPerth, Kanada
  • nurjakesmomEverett, WA
  • SonstigesCookieNirgendwo, wir
  • raddWoodstock, GA
  • mrtnzangel8SW, MO
  • mrpiggyMendocino County, Kalifornien
  • ChuckiebOttawa, Kalifornien
  • Plus 14 weitereAus der ganzen Welt!

Die Köchin

Das Rating

Beeindruckend! Es ist wunderschön Corinne! Guter Eintrag!

Das war wirklich lecker Corinne! Benjamin sagte es am besten: "Es schmeckt wie Comfort Food!". Vielen Dank!

Die Gruppen

Meine Sachen
Springen zu
In Kontakt kommen

Beachten Wir wird nicht auf Mitglieder-E-Mails antworten. Verwenden Sie dazu das Hilfeforum.