Neue Rezepte

Schweinesteak mit Soße

Schweinesteak mit Soße


Das Fleisch wird gewaschen und nach Belieben portioniert, mit Küchenpapier abgetupft und in heißem Öl auf dem Feuer in einer Pfanne mit Deckel gebraten.

Von allen Seiten anbraten und dann den Wein mit Wasser hinzufügen, um das Fleisch zu bedecken.

Bei schwacher Hitze ruhen lassen, bis es gut durchdringt.Wenn es fertig ist, können Sie den Tomatensaft hinzufügen, kurz aufkochen lassen und zum Schluss, bevor das Steak beiseite gestellt wird, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Knoblauch würzen Wir schneiden dünne Scheiben.

Guten Appetit,


  • 4 Scheiben Schweinekeule
  • 5-6 sehr gut gereifte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • eine Zwiebel
  • 3-4 Esslöffel Champignons aus der Dose
  • 150 ml Weißwein
  • 50 g Butter
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

1. Das Schweinefleisch in zerlassener Butter anbraten und herausnehmen.
2. Erhitzen Sie die Zwiebel und den Knoblauch.
3. Fügen Sie das Fleisch, die gewaschenen und abgetropften Champignons, den Wein, die geschälten und gewürfelten Tomaten, Salz und Pfeffer hinzu.
4. 40 Minuten kochen lassen und mit Petersilie und Kartoffelpüree auf den Tisch bringen.


Schweinesteak

Das einfachste und leckerste Schweinesteak die ich nach einem Rezept ausprobiert habe, das Anca vor einiger Zeit mit mir geteilt hat. In der Saison ist es wie ein bisschen frischer Thymian, sonst habe ich nur Lob. Ich brauchte nur 5 Minuten, um das Steakblech vorzubereiten und dann zitterte ich um den Ofen herum, weil der Geruch, der daraus kam, sehr verlockend war.


Zutaten für das Schweinebrust-Rezept mit Pflaumensauce

  • 2,5 kg Brust mit Schweineknochen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1-2 Esslöffel Öl
  • Salz
  • Zimt
  • Thymian
  • Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel mit Pflaumenmus
  • das Wasser

Schweinesteak mit Senfsauce, in nur 15 Minuten fertig

Schweinekotelett ist ein ziemlich anspruchsvolles Fleisch, wenn es ums Kochen geht, aber auf diese Weise zubereitet, wird es weich und zart, abgesehen von der Tatsache, dass es einen göttlichen Geschmack hat und sehr vielseitig garniert werden kann. Es ist in nur 15 Minuten fertig und man muss kein Meister der Kochkunst sein, um es zuzubereiten.

Zutaten

  • 350 g Schweinekotelett oder Muskel
  • 30 g Weißmehl
  • 100 ml Suppe
  • 100 ml Kochsahne
  • Ein paar Thymianblätter
  • 2-3 Esslöffel Öl
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Schritt für Schritt Methode

Schneiden Sie das Fleisch zunächst in 4 gleich große Scheiben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn wir Muskeln verwenden, müssen wir sie mit einem Hammer dehnen, um sie zu glätten.

Die Fleischstücke durch das Mehl legen und in einer heißen Pfanne mit Öl und Thymian goldbraun braten.

Suppe und Sahne dazugeben, aufkochen, dann den Senf und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce bindet.

Wir können es mit einer Garnitur aus Kartoffeln, Reis, Nudeln, Couscous oder was auch immer wir mögen, servieren. Einfach nicht wahr?! Gute Arbeit und guten Appetit!


Schweinesteak mit Karamellsauce

Schweinefleisch (vorzugsweise Schweineschoß) wird in kleine Stücke von der Größe eines Bissens geschnitten.

Ohne Öl goldbraun braten.

Aus der Pfanne nehmen und über den Rest in der Pfanne 2 Esslöffel Zucker hinzufügen, erhitzen, bis er leicht karamellisiert ist.

Dann 1 Glas Wasser hinzufügen, zum Kochen bringen und 5 geschnittene Knoblauchzehen, 1 geschnittene scharfe Paprika (optional), 1 julienned rote Paprika hinzufügen.

Nach dem Aushärten 1 Glas Wasser und 1 Glas Weißwein dazugeben.

Fleisch und etwas Sojasauce dazugeben, mit einem Deckel abdecken und 1 ½ Stunden garen.


Egal, ob Sie frische Tomaten oder Dosentomaten verwenden, die Sauce auf Basis dieses Gemüses kann ein echter Erfolg sein. Wenn Sie können, backen Sie die Tomaten auf dem Grill und mahlen Sie sie dann und würzen Sie sie nach Geschmack und Fantasie. Für zusätzlichen Geschmack etwas Knoblauch hinzufügen.

Tomaten aus der Dose können Sie auf dem Herd kochen. Mischen Sie sie gut, fügen Sie einen Esslöffel Olivenöl hinzu und stellen Sie sie auf mittlere Hitze. Aufkochen, bis die Soße abnimmt und eindickt. Mit Salz, reichlich Pfeffer, Basilikum oder frischem Oregano würzen.

Egal für welches Rezept Sie sich entscheiden, Ihr Steak wird mit diesen leckeren und einfach zuzubereitenden Saucen sicherlich viel leckerer.


501 Rezepte aus der rumänischen Küche & # 8211 Mihai Basoiu
Sie finden hier 501 Rezepte klassischer (auch traditioneller) Gerichte, die streng ausgewählt wurden und einige wesentliche Bedingungen für Hobbyköche, Anfänger, eilige Köche, aber auch für Anfänger (sogar Meister) der Kochkunst erfüllen.
Details anzeigen
Preis ab 20.9 Lei

Rind (Schweinefleisch) mit Bordelaise-Sauce

Also bereiteten wir das Steak vor, das auf unserem Neujahrstisch stand. Es ist das zweite Gericht, das mich nach Demi-Eis fragt. Ich habe es dir im Rezept Rinderkotelett mit Balsamico-Gemüsesauce erzählt.
Die Bordeaux-Sauce, obwohl natürlich feiner, erinnerte mich an die Weinsauce, die mein Vater für Wildsteaks zubereitete. Er und sein Großvater waren leidenschaftliche Jäger, mein Vater züchtete Jagdhunde, die er trainierte und nahm an großen Jagden in den Wäldern von Mehadia und darüber hinaus teil.
Nur wenige von uns bereiten Demiglace außerhalb des Restaurantbereichs zu, aber seien wir nicht hysterisch, entmutigt von der Zubereitung dieser köstlichen Weinsauce. Die Demiglace habe ich wie im vorherigen Rezept durch eine von mir zubereitete superkonzentrierte Fleisch- und Gemüsesuppe ersetzt, die von 2,5 Litern auf eine Tasse reduziert wurde. Das Fleisch und das Gemüse in der Suppe wurden für meinen Rindfleischsalat verwendet.
Ich bestehe darauf, dass das Fleisch nicht in Sauce erstickt wird. Ich habe es aufgegeben, das geschmorte Rindfleisch (wenn es nicht alt ist) zu kochen, bis es weich wird, durchdrungen, wie die Folklore sagt, es verliert seine Saftigkeit, seinen Geschmack, obwohl es in der Sauce zu einem trockenen faserigen Stück wird, das schwer zu schlucken ist Dies war bei diesem Rezept nicht der Fall.
Ich möchte dieses Gericht auf der Speisekarte finden, wenn ich ins Restaurant gehe. Mit Demiglace (obligatorisch in einer Restaurantküche) ist es schnell zubereitet, der Kunde muss nicht zu lange warten.

Zubereitungszeit 20 Minuten

Kochzeit 20 Minuten

Zutaten

Für FLEISCH

  • 500 g Rindfleisch (Schweinefleisch)
  • 1 lg schwarze Pfefferkörner
  • Salz
  • 2 Rosmarin- oder Umschlagfäden

Für BORDELAISE-SAUCE

  • 1/2 Tasse trockener Rotwein (Pinot Noir, Merlot)
  • 1 Thymianfaden
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 g gehackte rote Zwiebel
  • 1/2 lg schwarze Pfefferkörner
  • 1 Tasse konzentrierte Suppe aus Fleisch + Gemüse oder (oder Demiglace 3 lg)
  • 1 lg Stärke oder Mehlrasse
  • 2 lg Butter 80%

FRIPTURA-VORBEREITUNG
1. In einem Mörser den schwarzen Pfeffer mit Meersalz mahlen, wenn es sich um Körner handelt. Den fein gehackten Rosmarin dazugeben. Diese Mischung auf der Arbeitsplatte verteilen.
3. Schneiden Sie den Rindermuskel in 3 cm dicke Scheiben, wenn er groß ist. Ich habe mit Muskeln gekocht, das war nicht mehr der Fall. Führen Sie die Scheiben durch die Gewürze auf dem Tisch.
4. 3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fügen Sie die Rinderscheiben hinzu (nicht in die Pfanne stopfen, besser in zwei Tranchen zubereiten, wenn Sie die Mengen erhöhen). Auf der ersten Seite 5 Minuten braten, dann wenden und auf der zweiten Seite 4 Minuten braten.
Wenn Sie das Fleisch im Blut haben möchten: 2,5 Minuten / Teil oder Hälfte fertig, lassen Sie es in der Mitte 4 Minuten / erster Teil und 3 auf der anderen Seite rosa bleiben.
5. Braten Sie das restliche Fleisch, wenn es übrig ist. Das Fleisch auf einem Teller herausnehmen und mit Alufolie abdecken, bis die Sauce fertig ist.

ZUBEREITUNG DER BORDELAISE-SAUCE
1. Geben Sie: Wein, Zwiebel, Thymian, Lorbeerblatt und Pfefferkörner in einen Topf zum Kochen. Bei mittlerer Hitze kochen, bis der Wein fast vollständig abfällt (etwa 2 Esslöffel bleiben übrig).
2. Demi-Glasur und in einem Esslöffel Wasser aufgelöste Stärke / Mehl hinzufügen und mischen, bis sich die Sauce vollständig aufgelöst hat und die Sauce zum Kochen kommt. 2 Minuten kochen.
Ich gebe die konzentrierte Suppe hinzu und schneide sie in zwei Hälften, gegen Ende habe ich die aufgelöste Stärke hinzugefügt.
3. Wenn Sie eine stärker gebundene Sauce wünschen, fügen Sie Stärke hinzu.
4. Die Sauce abseihen und bei schwacher Hitze erhitzen (ich habe sie nicht abgeseiht). Fügen Sie die gewürfelte Butter nacheinander in die Sauce, wobei jede Scheibe hinzugefügt wird, wenn die vorherige Scheibe vollständig aufgelöst ist.
5. Probieren Sie die Salzsauce und fügen Sie sie bei Bedarf hinzu.
6. Servieren Sie das Kartoffelpüree und bestreuen Sie es mit Bordelaise-Sauce.
Lebe es!


Zutaten Gebackenes Schweinesteak

  • 1 Stück 2,5-3 kg. Schulter / Bein oder Hals eines Schweins
  • 400-500 Gramm Schweineknochen, in Stücke geschnitten
  • 3 passende Karotten
  • 2-3 große Zwiebeln
  • 1 Stück Selleriewurzel (1 großes Ei)
  • 2 Stränge Pastinake oder Petersilienwurzel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 großer, saurer Apfel
  • 1 Esslöffel geriebenes grobes Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel süßer Paprika
  • zusätzlich für die Sauce: 1 Esslöffel Balsamico-Creme, 20 Gramm Butter, Salz und Pfeffer nach Geschmack

Video: Pork stewed vermicelli, with fat and lean meat and vermicelli, very delicious