Neue Rezepte

Biskuitkuchen mit Schokolade

Biskuitkuchen mit Schokolade


Rezept für Schokoladenbiskuitkuchen von vom 18.02.2009 [Aktualisiert am 07.08.2017]

Um einen Kuchen zuzubereiten, können Sie das klassische Biskuitkuchenrezept verwenden oder sich für einen Schokoladenbiskuitkuchen entscheiden. Das ist mein Rezept, wenn du es probierst, wirst du es lieben ... ein Biskuitkuchen, der an der richtigen Stelle schokoladig und saftig ist.

Methode

Wie man Schokoladenbiskuitkuchen macht

In einer Pfanne mit dickem Boden Butter und Schokolade in einem Wasserbad schmelzen.

Sobald Butter und Schokolade geschmolzen sind, die Milch langsam unter Rühren hinzufügen, bis eine glatte und homogene Creme entsteht.

Lassen Sie die Schokoladencreme abkühlen.

In einer Schüssel das Eigelb mit dem Zucker aufschlagen, das Eiweiß separat steif schlagen.

Die Schokoladencreme in das geschlagene Eigelb geben und mit einem Schneebesen verrühren.

Nun das gesiebte Mehl mit dem Backpulver dazugeben.

Zum Schluss das geschlagene Eiweiß vorsichtig einarbeiten.

Mischen, bis die Mischung glatt und homogen ist.
Eine 24 oder 26 cm große Kuchenform einfetten und bemehlen und die Mischung für den Schokoladenbiskuit gießen.

Den Schokoladenbiskuitkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30-40 Minuten backen.
Den Schokoladenbiskuitkuchen aus dem Ofen nehmen, umdrehen und abkühlen lassen.

Dann füllen Sie es nach dem Rezept.


Weicher Schokoladenbiskuitkuchen, das klassische Rezept

Das Biskuitkuchen mit Schokolade Es ist ein klassisches Dessert, das sehr einfach zuzubereiten ist und vor allem bei Kindern sehr beliebt ist. Weich und zart ist das ideale Basis lecker zubereiten Kuchen zum Füllen mit allerlei Sahne und Marmelade. Außerdem ist es dank seiner schnellen und einfachen Umsetzung perfekt für selbstgemachte Geburtstagstorten und für einen leckeren Snack.

Dieses einfache und köstliche Rezept lässt Sie die Weichheit des Biskuitkuchens und die Güte von Kakao schätzen.

Vorbereitung

Schlagen Sie in einer großen Schüssel die Eier mit Zucker und eine Prise Salz bis um um eine leichte und lockere Mischung zu erhalten. Sieb die Mehl und das Kakao um lästige Klumpen zu vermeiden und dann langsam in die Schüssel geben. Dann die Hefe und die Vanillin und mit Hilfe des elektrischen Schneebesens bei minimaler Geschwindigkeit gut vermischen.

Eine Form einfetten und bemehlen und die Mischung hineingeben. Denken Sie daran, dass Ihr Biskuitkuchen umso höher wird, je kleiner die Form ist. Jetzt fehlt nur noch das Garen im vorgeheizten Backofen 180° für ca. 30 Minuten. Ihr Kuchen ist fertig, wenn er auch in der Mitte gut angeschwollen ist, aber zur Sicherheit können Sie immer auf den Zahnstochertest zurückgreifen. Sobald Sie den Biskuitkuchen haben, nehmen Sie ihn aus dem Ofen, öffnen Sie die Form und lassen Sie ihn abkühlen.

Zum Befüllen des Biskuitkuchens können Sie die Vanillepudding, das Schlagsahne, das geschmolzene Schokolade, das Honig oder von der Aprikosenmarmelade, Erdbeere und Kirsche. Um bei Freunden einen hervorragenden Eindruck zu hinterlassen, servieren Sie es auf einer Untertasse mit einer Prise Puderzucker und etwas Sahne als Beilage.


Kochen Rezepte

Rezept für Kakao-Biskuitkuchen - GialloZafferano.it Rezepte
Das Rezept ähnelt dem des klassischen Biskuitkuchens, jedoch mit einem Teil Mehl. Biskuitkuchen mit Kakao. Legen Sie es in die Schüssel einer Küchenmaschine. Einzelheiten

YouTube - Kuchenrezept - Schokoladenbiskuitkuchen. EINFACH!
28.09.2009. Zur Warteschlange hinzugefügt Schokoladenbiskuitkuchen - La Farfalla di Cio. von. Zur Warteschlange hinzugefügt Kochschulrolle gefüllt mit Nutella und Pa. By. Einzelheiten

Grundrezepte: Biskuitkuchen, aber mit Kakao | Ingwer Rezepte.
Der Kakao-Biskuitkuchen ist ausgezeichnet mit Schokoladencreme gefüllt, für mich ist das Beste das. Der perfekte Schokoladenkuchen und die Pariser Küchenmäuse. Einzelheiten

Sünden der Völlerei | Willkommen auf Luca Montersinos Blog
Dies ist ein Kuchenrezept, das ich auch ohne Zucker gemacht habe. Für den Schokoladenbiskuitkuchen: Die Butter mit dem Maltit aufschlagen. Einzelheiten

Rezept für Kakao-Biskuitkuchen | Schmeiß die Nudeln weg
1. Oktober 2009. Kakao-Biskuitkuchen ist eine einfache, aber köstliche Variante davon. Einfach kochen: Ricotta-Polenta-Kuchen. 17.11.2010. Einzelheiten

GnamGnam Kochrezepte - Rezepte mit Schritt-für-Schritt-Fotos
27.10.2010. zweite Steakkekse Kochrezepte von YumGnam Logo. Schneiden Sie den Schokoladenbiskuitkuchen in zwei Hälften und gießen Sie die Mischung ein. . Einzelheiten


Zuerst die Eier mit Zucker, Vanille und Vanille 5 - 6 Minuten bei sehr hoher Geschwindigkeit verquirlen, bis eine schaumige Masse entsteht. Mehl, Stärke, Kakao und Hefe, die zuvor zusammen gesiebt wurden, in 3 Stufen hinzufügen und mit einem Holzlöffel von unten nach oben mischen, ohne die Mischung zu zerlegen. Zum Schluss in eine gefettete und bemehlte Backform gießen und im statischen Ofen ca. 30 - 35 Minuten bei 180° backen. Wenn Sie Schritt-für-Schritt-Fotos und nützliche Tipps sehen möchten, lesen Sie den Artikel SPONGE CAKE

Hier ist fertig Biskuitkuchen mit Schokolade!

Nach dem Garen perfekt in Frischhaltefolie versiegelt! Sehr wichtig, um die Weichheit für 3 - 4 Tage zu erhalten.

Sie können es auch einfrieren, natürlich gut verschlossen, es taut im Kühlschrank auf, dann muss es am nächsten Tag verzehrt werden!


Veganer Schokoladenbiskuitkuchen

Beim Biskuit an sich nach klassischem Rezept werden Eier als Zutaten verwendet, nicht aber bei der veganen Variante, die keine Zutaten tierischen Ursprungs enthält. Hier das Rezept zur Zubereitung der veganer Schokoladenbiskuitkuchen.


Schokoladenbiskuitkuchen, die ideale Basis zum Füllen

In diesem Rezept bereiten wir den Schokoladenbiskuitkuchen zu, in den dunkle Schokolade hinzugefügt wird. Seine Textur ist sehr weich. Somit ist er die ideale Basis zum Füllen oder um einen hervorragenden Kuchen zuzubereiten.

Zutaten und Dosierungen für die Zubereitung des Schokoladenbiskuits in einer Form mit 22-24 cm Durchmesser (ca. 8-10 Personen).

  • 4 Eier
  • 200 g dunkle Schokolade
  • 125 g Butter
  • 75 g Milch
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 g feines Salz

So bereiten Sie Kakao-Biskuitkuchen zu

Für die Zubereitung des Kakao-Biskuitkuchens zuerst das Eiweiß in die Schüssel eines mit einem Schneebesen ausgestatteten Planetenmixers 1 geben und bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen. Fügen Sie den Zucker nach und nach hinzu und erhöhen Sie die Geschwindigkeit des Mixers 2. Das Eiweiß muss zu einem glänzenden Schnee geschlagen werden 3.

Während der Planetenmischer läuft, das Mehl zusammen mit der Stärke 4 und dem Kakao 5 sieben. Wiederholen Sie diesen Vorgang 2 Mal und legen Sie 6 beiseite. Währenddessen die Butter in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen.

Wenn das Eiweiß geschlagen ist, gießen Sie das Eigelb in den noch laufenden Mixer 7. Nach dem Einrühren des Eigelbs den Planetenmischer ausschalten: Die erhaltene Mischung sollte leicht aus dem Schneebesen fließen 8. Einen Teil der Masse in eine Schüssel geben und einen Teil der Pulver hinzufügen 9.

Gießen Sie die geschmolzene Butter 10 ein und emulgieren Sie sie mit der Marisa, um sie einzuarbeiten. Fügen Sie dann diese Mischung zum Rest der geschlagenen Masse hinzu, fügen Sie die restlichen Pulver hinzu und mischen Sie vorsichtig von unten nach oben, um ein Zerlegen zu vermeiden 11. An dieser Stelle die Teigringe mit einem Durchmesser von 18 cm und einer Höhe von 8 mm auf einer mit Pergamentpapier ausgelegten Fettpfanne anrichten: Sie können 2 gleichzeitig kochen und den Teig in 12 gießen.

Die Oberfläche mit der Rückseite eines Löffels 13 nivellieren und im vorgeheizten statischen Ofen bei 220 ° 6-7 Minuten backen. Nach dem Garen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen 14, dann mit einem kleinen Messer die Biskuitscheiben vom Ring lösen. Ordnen Sie den Kakao-Biskuitkuchen auf einem Kuchengitter an, damit er vollständig abkühlen kann, bevor Sie ihn für Ihre Kreationen verwenden 15!


Biskuitkuchen mit gewürzter Schokoladenmousse

1) 120 g schmelzen dunkle Schokolade gehackt, 1/2 Teelöffel hinzufügen Zimt Pulver und nach dem Abkühlen die Eigelb von 3 Ei, einen nach dem anderen, gut mischen, bevor der nächste hinzugefügt wird. Peitsche die 3 Eiweiß und nach und nach zur Schokoladenmischung geben, von unten nach oben mischen.

2) 120 g auflösen Milchschokolade mit 15 g Butter und 1,5 dl Creme, 1 Prise hinzufügen Nelkenpulver und 3 andere Eiweiß auf Schnee montiert.

3) Bereiten Sie 8 Quadrate von . vor Biskuitkuchen von 7 cm auf 4 Quadraten verteilt 2 Schichten mit dem 2 Schokoladenmousse, mit den anderen Quadraten bedecken und mit 1 Schicht Schlagsahne.

Weich und lecker, die Schokoladenmousse es ist ein wirklich unwiderstehliches Dessert. So viel im Basisversion wie in den reichen Variationen: hier haben wir zwei vorbereitet: eine Mousse mit dunkle Schokolade und Zimt, eins Mousse mit Milchschokolade und Nelken und wir haben sie gepaart, um Götter zu erschaffen geschichtetes Gebäck wirklich gierig.

Um die . vorzubereiten Biskuitkuchen mit den Händen, geschält 7 Ei in eine Schüssel geben, 1/2 abgeriebene Schale Zitrone, gering Salz und 180 g Zucker. Mit einem elektrischen Schneebesen 15 Minuten lang schlagen, bis die Mischung schaumig und klar ist. Integrieren Sie 180 g Mehl gesiebt mit 30 g Kartoffelstärke, nach und nach, mit dem Spatel. Alles in eine gut gefettete Springform geben und bei 180 °C 40 Minuten backen. Überprüfen Sie das Backen des Kuchens mit einem Zahnstocher, der trocken herauskommen muss.


Zutaten für eine 24 cm Kuchenform

6 Eier
160 g Kristallzucker
150 g dunkle Schokolade
140 g Butter
120 g Mehl 00
8 g Backpulver

E-Mail mit den Zutaten


Zur Dekoration

1. Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß.

2. Mit einem elektrischen Schneebesen das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen.

3. Eigelb mit Zucker und Vanillesamen getrennt aufschlagen, bis eine gut belüftete Konsistenz entsteht und dann das Eiweiß unterrühren.

4. Mehl, Stärke und Perugina®-Bitterkakao gesiebt hinzugeben und vorsichtig von unten nach oben mischen, damit die Mischung nicht auseinanderfällt.

5. Gießen Sie die Mischung in eine zuvor mit Butter bestrichene 22 cm runde Pfanne.

6. Im vorgeheizten Umluftofen bei 175 ° 30 Minuten backen.

7. Kontrollieren Sie das Garen mit einem Zahnstocher und halten Sie es gegebenenfalls noch einige Minuten.

8. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.