Neue Rezepte

Dessert-Kekse mit Zitronengeschmack

Dessert-Kekse mit Zitronengeschmack


Das Ei mit einer Prise Salz verrühren, dann die fein geriebene Zitronenschale und die Essenz dazugeben.

Die weiche Butter, die etwa 45 Minuten bei Raumtemperatur gehalten wird, mit dem Puderzucker einreiben, bis sie leicht schaumig wird, dann das Ei hinzufügen und die Masse verrühren.

Nach und nach das Mehl einarbeiten und einen Teig kneten, der anfangs ziemlich sandig ist, aber im Laufe des Weges gleichmäßig wird, also keine Angst. :)

Wir fügen genug Mehl hinzu, um den Teig zu binden, wir müssen keinen zu festen Teig machen, er wird im Kühlschrank genug hart genug, um mindestens eine Stunde lang aufbewahrt zu werden.

Ich habe Landmehl verwendet, ohne Zusätze oder sonstige Zusätze.

Nachdem Sie den Teig für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen, verteilen Sie ihn leicht bemehlt auf dem Arbeitstisch in einem dünnen Blatt von 5-6 mm und schneiden Sie es in Form von Keksen.

Der Rest des Teigs bleibt nach den Schnitten übrig, kneten ihn erneut und formen ein weiteres Blatt, das wir in Form von Keksen usw. schneiden, bis wir sehr wenig Teig übrig haben, den wir flach drücken und daraus einen Keks formen.

Die Kekse mit Zitronengeschmack in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad maximal 15 Minuten backen.

Diese Kekse mit Zitronengeschmack sind sehr gut, leicht knusprig, besonders am ersten Tag, dann sind sie noch zart, besonders wenn sie in geschlossenen Behältern aufbewahrt werden.

Möge es Ihnen nützlich sein!