Neue Rezepte

Rezept für Kaki-Eiscreme

Rezept für Kaki-Eiscreme


Zutaten

  • 1 1/2 Teelöffel ganze schwarze Pfefferkörner
  • 1/4 Teelöffel (wenig) Salz
  • 8 große reife Hachiya-Kakis, halbiert, entkernt
  • 1 Tasse gekühlte schwere Schlagsahne

Rezeptvorbereitung

  • Erhitzen Sie eine schwere kleine Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie ganze schwarze Pfefferkörner hinzu; unter häufigem Rühren ca. 3 Minuten rösten, bis es duftet und zu rauchen beginnt. Zum Abkühlen in eine kleine Schüssel geben. Pfefferkörner im Mörser mit Stößel grob zerstoßen oder Pfefferkörner in einen wiederverschließbaren Plastik-Gefrierbeutel geben und verschließen; mit Hammer zerdrücken.

  • Gemahlene Pfefferkörner in einen kleinen Topf geben. Fügen Sie 1 Tasse Wasser, Zucker und knapp 1/4 Teelöffel Salz hinzu. Aufkochen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Kochen Sie die Mischung, bis sie auf 1 Tasse reduziert ist, etwa 4 Minuten. Kühlen bis kalt. do ahead Schwarzer Pfeffersirup kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kühl lagern.

  • Kaki-Fruchtfleisch von den Schalen in den Mixer geben. Pürieren bis glatt. Messen Sie 2 Tassen Püree für die Herstellung von Eiscreme ab und bewahren Sie das restliche Püree für eine andere Verwendung auf. Das Püree zugedeckt etwa 2 Stunden kalt stellen.

  • Sirup aus schwarzem Pfeffer in eine große Schüssel abseihen. 2 Tassen Kaki-Püree und Sahne einrühren. In einer Eismaschine nach Herstellerangaben verarbeiten. Eiscreme in einen Behälter geben, abdecken und einfrieren. DO AHEAD Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Gefroren lassen.

Abschnitt mit Bewertungen

Hausgemachtes Kaki-Vanille-Eis

Geschrieben von Savita

Ein cremiges hausgemachtes Vanilleeis mit Stückchen süßer und reifer Hachiya-Kakis und kalifornischen Rosinen. Vanille ist der Inbegriff des Urlaubsgeschmacks. Heute habe ich mir also überlegt, saisonale, wunderschöne Kakis mit Vanilleschoten zu kombinieren, um dieses köstliche Urlaubsdessert zuzubereiten!

Außerdem kann Kalifornien nicht entscheiden, ob es gerade heiß oder kühl sein will. Ich weiss!! Und wir sind schon im Dezember! Kannst du das glauben?! Aber das Wetter war letztes Wochenende wunderschön, mit viel Sonne, perfekt für ein gegrilltes Abendessen und einen süßen Abschluss von Persimmon Vanilla Ice Cream. lecker!! :)

Wenn es in Ihrem Teil der Welt sonnig ist oder einfach nur, weil Sie zu Eis nicht "Nein" sagen können oder wenn Sie süchtig danach sind, während der gesamten Weihnachtszeit viele, viele Vanille-Desserts zu genießen. Dann ist dieses hausgemachte Eis genau das Richtige für dich!

Nur 15 Minuten Kochzeit und wenige einfache Zutaten und Sie erhalten das leckerste Eis!

Außerdem enthält dieses Eis keine Sahne, keine Kondensmilch, keine Zuckersirupe, sondern einfaches Eigelb, Bio-Zucker und 1% a2 Milk®, das von Natur aus A1-proteinfrei ist.

Ich teile das heutige Rezept in Zusammenarbeit mit The a2 Milk Company™, dem einzigen Hersteller von A1-proteinfreier flüssiger Milch in den USA. Genießen Sie in dieser Weihnachtszeit die Früchte der Saison und das Dessert Ihrer Wahl, ohne sich um A1-Protein sorgen zu müssen!

Als ich es zum ersten Mal in meinem lokalen Whole Foods-Laden sah, war meine erste Neugier, mehr darüber zu erfahren. Hier liste ich also mein Verständnis auf, falls auch Sie neugierig sind wie ich. Bist du nicht?! :-)

Was ist a2 Milk®?
a2 Milk® ist in den USA nur flüssige Milch, die garantiert A1-Proteinfrei ist. Verschiedene Kühe liefern Milch mit unterschiedlichen Proteinen. Die meisten Kühe in den USA liefern Milch mit A1- und A2-Proteinen. Manchmal können nur wenige Menschen die alltägliche Kuhmilch nicht verdauen. Mit anderen Worten, Sie fühlen sich nach dem Trinken von Milch mit A1- und A2-Proteinen unwohl. Viele dieser Personen können a2 Milk® leicht verdauen, da es nur A2-Protein enthält.

Nun, Sie müssen wissen, dass es nicht laktosefrei ist, sondern nur A1-Proteinfrei. Viele Menschen, die auf Mandel- oder Sojamilch umsteigen, weil sie A1-Protein nicht verdauen können, können tatsächlich a2 Milk® trinken, die eine bessere und gute Kalziumquelle ist.

Für diese Charge Persimmon Ice Cream habe ich aus persönlichen Gründen sehr fettarme 1% a2 Milk® verwendet. Sie können jedoch sogar Ganzes oder 2% für ein reichhaltigeres Weihnachtseis kaufen.

Sie können auch die Beläge und/oder Aromen ändern. Wenn Sie mich fragen, ist reine Vanilleschote ein köstlicher Genuss für sich. Wenn Sie Kakis nicht mögen oder nicht finden können, werden frische Früchte wie gehackte Mangos, Litschi-Nüsse oder sogar Bananen eine köstliche Geschmacksergänzung sein.

Oh, und Himbeeren sind auch eine tolle Ergänzung und werden auch ziemlich festlich aussehen.

Probieren Sie also etwas anderes aus, machen Sie es zu Ihrem eigenen.

Ich würde gerne wissen, was ist dein Lieblingsdessert im Urlaub? Vergessen Sie nicht, unten Ihre süßen Kommentare zu hinterlassen. Schöne Feiertage und einen schönen Montag! -Savita


Wie man Kaki-Eiscreme macht

Die Leute reden über das Backen mit Hachiya-Kakis, aber ihre Textur ist mir so abgeneigt, dass ich sie nicht einmal gerne handhabe und schäle, um sie in Backwaren zu verwenden.

Sobald sie jedoch fest gefroren sind und einige Minuten bei Raumtemperatur die äußere Schicht aufweichen, lassen sie sich leicht mit einer Drehreibe schälen.

Die einzige Herausforderung beim Peeling liegt in ihrer eisigen Kälte. Nach ein paar Versuchen fing ich an, die Früchte während des Schälens in einem sauberen Küchentuch zu halten. Das lindert die Kälte und verhindert, dass Ihre Hände vor Kälte brennen.

Sobald Sie auf ihre Schalen verzichtet haben, schneiden Sie sie in zwei Hälften und schneiden Sie dann die belaubten oberen Teile ab. Die Hälften grob hacken und mit etwas Sahne, Vanilleextrakt und einer Prise Salz in eine Küchenmaschine geben.

Verrühre die Zutaten, bis sie glatt und cremig sind, und halte nach Bedarf an, um alle gefrorenen Stücke, die zusammenklumpen, aufzulösen.

Das ist es! Es ist so schnell und einfach! Das Eis in Schüsseln füllen und sofort servieren.

Da Kaki von Natur aus ziemlich süß sind, benötigt dieses Eis keinen Zuckerzusatz, was bedeutet, dass Sie sich nicht schuldig fühlen müssen, wenn Sie sich verwöhnen lassen!


Ähnliches Video

Dieses Rezept hat mir gut gefallen, aber es hat mich nicht umgehauen. Ich könnte beim nächsten Mal mehr Pfeffer hinzufügen.

Das hat mir sehr gut gefallen, anders, aber gut. Eine Möglichkeit, all diese Hachiya-Kakis (wenn Sie oder ein Freund einen Baum hat) neben Kaki-Pudding oder Keksen zu verwenden. Es hat aufgrund des Kaki-Pürees eine etwas andere Textur als die meisten Eiscremes, aber das ist ein Grund, warum es uns gefallen hat. Manche Leute möchten die Pfefferkörner vielleicht auf 1 TL reduzieren, aber wir haben das Gewürz genossen. Ich würde es als Dessert für Gäste mit einem knusprigen Keks machen.

Das hat mir sehr gut gefallen: anders, aber gut. Eine Möglichkeit, all diese Hachiya-Kakis (wenn Sie oder ein Freund einen Baum hat) neben Kaki-Pudding oder Keksen zu verwenden. Es hat aufgrund des Kaki-Pürees eine etwas andere Textur als die meisten Eiscremes, aber das ist ein Grund, warum es uns gefallen hat. Manche Leute möchten die Pfefferkörner vielleicht auf 1 TL reduzieren, aber wir haben das Gewürz genossen. Ich würde es als Dessert für Gäste mit einem knusprigen Keks machen.

Wunderbar! Schmeckt wie frische Kaki, nur besser! Große Verwendung von vielen Perismmons!

Dies ist mit Abstand das schlechteste Rezept, das ich episch ausprobiert habe. Ich denke immer noch, dass es ein interessantes Konzept ist, aber die Proportionen sind falsch. Das fertige Produkt schmeckte nach Kaki-Püree, nicht nach Eis, und die Textur war etwas pastös. Außerdem bin ich mir nicht sicher, wie sehr ich den pfeffrigen Nachgeschmack mag.


Kaki-Eiscreme-Rezept - Rezepte

Fragen Sie jeden Dänen, was er von Sommer hält, und er wird mit ziemlicher Sicherheit mit Erdbeeren antworten. Fragen Sie sie nach dänischen Sommerdesserts, und es wird Rødgrød med Fløde sein, eine beliebte, leicht angedickte Beerensuppe, serviert mit einer dekadenten Menge loser Sahne.

Jede Saison stimmen wir auf der Facebook-Seite für die Lieblingszutat der Leute ab. Dann erstelle ich ein einfaches Rezept mit der Gewinnerzutat. Erdbeeren haben im Frühjahr 2016 gewonnen. Inspiriert von meiner Kochzeit im Boulettes Larder mit Küchenchefin Amaryll Schwertner habe ich dieses super einfache, köstliche Rezept kreiert. Mit Zucker und Rosenwasser mazerierte Erdbeeren sind die perfekte Begleitung und beträufelnder Sirup für Vanilleeis, Kuchen oder ungesüßten Joghurt im späten Frühjahr und Sommer.

Sue baut auf ihrer Farm am Meer in British Columbia elf Apfelsorten an und sagt, dass die besten Äpfel für dieses Rezept hart und knusprig sind, sodass die Scheiben beim Kochen diskret bleiben. Das bedeutet für sie Transparente Äpfel im Sommer und Gravensteins oder Kings im Herbst. Der beste Apfel aus dem Supermarkt ist der Granny Smith. Weichere Äpfel schmecken immer noch gut, schmelzen aber und machen ein fertiges Gericht nicht so hübsch.


Beschäftigt in Brooklyn

Wenn Sie einer von denen sind, die im Supermarkt direkt an der matschigen, überreifen Kaki vorbeigehen, verpassen Sie es! Die orange Winterfrucht ist süß und zimtig mit einem hellen, frischen Geschmack. Und während sie im Regal in der Lebensmittelabteilung vielleicht faul aussehen, wissen Sie was? – das’s exakt wie du sie essen sollst!

Warum schlage ich vor, dass Sie faules Obst essen? Nun, wenn Sie jemals eine Hachiya-Kaki gegessen haben, die nicht überreif war, war Ihr Mund wahrscheinlich mit einem pastösen weißen Film bedeckt, der Sie zum Schreien brachte. Frag mich, woher ich das weiß.

Warum ja, ich habe gerade Hachiya Persimone gesagt. Klingt irgendwie nach einer Art Karate-Pose, nicht wahr? Nun, es stellt sich heraus, dass es tatsächlich zwei verschiedene Arten von Kaki gibt – fuyu und hachiya.

Fuyu-Kakis haben eine gedrungene, flache Form, fast wie eine Tomate, und können, wenn sie fest sind, gegessen werden. Hachiya hingegen sind sehr adstringierend und können nur vollreif gegessen werden (sprich: faul aussehend).

Mit ihrem seidig glatten Fruchtfleisch ist Hachiya-Kaki eine großartige Basis für Eiscreme. Gepaart mit Kokosmilch und warmen Wintergewürzen – dieses cremige Dessert ist perfekt für den Winter!

Veganes Persimmon-Kokos-Eiscreme

1 Tasse Hachiya-Kaki-Püree (von etwa 2 großen Hachiya-Kaki)
1 14oz. kann kokosmilch
1 Tasse Kokosmilch (ich verwende Coconut Dream Original)
2 EL Ahornsirup
2 EL brauner Zucker
1/2 TL Zimt
Prise Muskat, Ingwer und Nelken

2 sehr reife Hachiya-Kaki, Dose Kokosmilch und Behälter Kokosmilch über Nacht kühl stellen.*

Um das Kaki-Püree herzustellen, schälen und hacken Sie die Kaki und geben Sie sie in einen Mixer oder eine Küchenmaschine. Pürieren bis glatt. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und mischen Sie, bis sie eingearbeitet sind. Die Mischung in eine Eismaschine gießen und 15-20 Minuten rühren.

*Ich arbeite lieber schnell mit kalten Zutaten, damit ich die Mischung nicht (mehrere Stunden) kühlen muss, bevor ich sie in die Eismaschine gebe.

OHNE MASCHINENVARIANTE: Um Kaki-Eiscreme ohne Eismaschine herzustellen (es wird nicht die gleiche wie die abgebildete sein, aber es wird immer noch sehr cremig), schälen und hacken Sie 2 Kaki und frieren Sie sie über Nacht ein, bis sie fest sind. Gib die gefrorene Kaki, 1 EL Ahornsirup und Gewürze (ohne braunen Zucker) in einen Mixer und füge gerade genug Kokosmilch (beide Sorten sind in Ordnung) hinzu, um die Sache in Gang zu bringen. Bis glatt verarbeiten. Sofort servieren.


Rohes veganes Kaki-Eiscreme

Raw Vegan Persimmon Ice Cream ist cremig, lecker und dauert nur fünf Minuten. Es ist eine saisonale Variante von “Nice Cream”, einem veganen Eis aus gefrorenen Bananen. Als ich zum ersten Mal von Nice Cream hörte, war ich fasziniert. Roh, vegan und einfach zu machen? Zählen Sie mich dazu. Aus dem einen oder anderen Grund habe ich volle zwei Jahre lang nicht versucht, es zu schaffen. Ich trete mich offiziell dafür ein, dass ich so lange all das Gute verpasst habe. Zum Glück musst du nicht den gleichen Fehler machen wie ich. Ernsthaft! Probieren Sie dieses Rezept so schnell wie möglich aus. Alles, was Sie brauchen, ist ein Gefrierschrank und eine Küchenmaschine. Es ist. So. Einfach.

  • 4 gefrorene Bananen, gehackt
  • 1 reife Kaki, gehackt
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Esslöffel Kokoscreme (optional, aber empfohlen)
  1. Alle Zutaten in eine große Küchenmaschine oder einen Hochgeschwindigkeitsmixer geben. Mischen, bis es glatt und cremig ist.
  2. Gießen Sie das vegane Eis in eine Schüssel und geben Sie alles nach Belieben auf! Erdbeeren, extra Kaki-Scheiben, Blaubeeren, Brombeeren, Kokosraspeln, Ananas, die Möglichkeiten sind endlos!
  3. Das Kaki-Eis hat die Konsistenz von Softeis. Wenn Sie eine festere Schüssel mit Güte bevorzugen, stellen Sie sie für ein oder zwei Stunden in den Gefrierschrank und schöpfen Sie sie dann wie normales Eis aus. Genießen Sie!

Wenn Sie das nächste Mal Lust auf Süßigkeiten haben, versuchen Sie, dieses rohe vegane Persimmon-Eis zuzubereiten! Befriedigt garantiert selbst den größten Milcheis-Fan. Stellen Sie sicher, dass Sie gefrorene Bananen zur Hand haben, um dieses Rezept jederzeit zuzubereiten!


Kaki-Sorbet

Langsam reifende Hachiya-Kakis werden bald zu Sorbet verarbeitet.

Als ich in Neuseeland aufwuchs, hatte ich einen guten Freund, dessen Familie einen Obstgarten mit Kaki hatte. Ich kann eine LKW-Ladung Obst verschlingen, also war ich ziemlich aufgeregt, als ich diese Obstbäume zum ersten Mal sah. Die Aufregung führte jedoch bald zu Enttäuschung, als ich in meine erste Kaki biss. Es war kein schlechter Geschmack, aber es hat auch nicht wirklich geschmeckt. Ich habe bis diese Woche hier in Melbourne keine Kaki mehr angerührt. Diesmal war die Frucht viel süßer und die Textur viel weicher als die ursprüngliche Kaki. Ich beschloss, ein wenig zu recherchieren, um mehr über sie herauszufinden.

Entdeckung 1: Nicht alle Kaki sind gleich

Es gibt zwei Hauptsorten von Kaki, die sehr unterschiedliche Kreaturen sind.

Adstringierend: Diese Sorte muss vor dem Verzehr vollständig reif sein. Unreifes Fleisch ist tanninhaltig und schmeckt schrecklich. Eine gemeinsame adstringierende Kaki ist die Hachiya Das habe ich für dieses Sorbet verwendet. Sie pflücken sie hart und lassen sie reifen, bis das Fruchtfleisch weich, sogar flüssig ist. Wenn sie reif sind, fühlen sich die Früchte fast wie ein mit Wasser gefüllter Luftballon an, perfekt für Ihr Sorbet!

Nicht adstringierend: Diese Kakis können vom Baum gegessen werden und eine häufige Art ist die Fuyu. Sie sind recht knackig und haben einen sehr milden, süßen Geschmack. Das sind die, die ich vor vielen Jahren gegessen habe und ich war kein großer Fan. Ich bin nicht überzeugt, dass diese Sorte genug Geschmack für Sorbet bietet, aber ich würde gerne von jedem hören, der diese erfolgreich verwendet hat.

Entdeckung 2: Kaki sind wie gemacht für Sorbet

Sie produzieren wirklich ein großartig schmeckendes Sorbet. Ich würde diesen Geschmack nicht so hoch bewerten wie Zitrone, aber er funktioniert immer noch gut. Eigentlich würde ich keine Kakis alleine essen, aber in diesem Rezept waren sie großartig. Probieren Sie es aus!


Kaki-Eiscreme (probiotisch)

Ich habe gestern zum ersten Mal Kaki auf dem Bauernmarkt probiert und musste welche kaufen, um Eis zu machen. Sie waren sehr reif und so süß, dass ich den Zuckergehalt im Rezept reduziert habe. Was sind Kakis? Laut Wikipedia: Kaki sind die essbaren Früchte einer Reihe von Baumarten der Gattung Diospyros. Diospyros gehört zur Familie der Ebenaceae, und bestimmte Arten von Diospyros sind die Quellen der meisten Ebenholzarten, und nicht alle Arten tragen essbare Früchte. Farblich reichen die reifen Früchte der kultivierten Sorten je nach Art und Sorte von hellgelb-orange bis dunkelrot-orange. Die reifen Früchte haben einen hohen Glukosegehalt. Der Proteingehalt ist gering, aber so wie es ist, hat es ein ausgewogenes Proteinprofil. Kakifrüchte wurden zu verschiedenen medizinischen und chemischen Zwecken verwendet. Wie die Tomate werden Kakis im Volksmund nicht als Beeren angesehen, aber in Bezug auf die botanische Morphologie ist die Frucht tatsächlich eine Beere.

Ich habe auch etwas Kefir hinzugefügt, um daraus probiotisches Eis zu machen!
Zutaten:

  • 1 Dose Vollfett-Kokosmilch – Wo kann man Kokosmilch kaufen?
  • 1 EL roher Honig – wo man natürliche Süßstoffe kaufen kann
  • 3 geweidete Eigelb
  • 2 EL Vanilleextrakt
  • 1 EL Gelatine (fügt Fülle und Geschmeidigkeit hinzu)
  • 1/2 Tasse hausgemachter oder im Laden gekaufter einfacher Kefir
  • 1 Pfund frische lokale Kaki (jetzt erhältlich auf dem Farmer’s Market in Austin &8211 Sie können auch Pfirsiche, Kirschen oder Erdbeeren subventionieren)

Erhitze die Kokosmilch und den rohen Honig und die Gelatine in einer mittelgroßen Saucenpfanne bei mittlerer Hitze, bis sie dampft, aber nicht ganz siedet. Drehen Sie die Hitze auf niedrig. In einem separaten Topf ganze Kaki mit einer 1/2 Tasse Wasser erhitzen, bis sie gar sind (ca. 15 min). In einer separaten Schüssel die Eigelbe verquirlen.

Sobald die Kokosmilch dampft, eine kleine Schöpfkelle davon zum Eigelb geben und verrühren. Fügen Sie langsam zwei weitere kleine Schöpfkellen voll hinzu. Dadurch wird das Eigelb temperiert, sodass es nicht rührt, wenn du es in die heiße Kokosmilch gibst. Gießen Sie die Eigelbmischung langsam zurück in die Pfanne mit der Kokosmilch und rühren Sie, bis sie leicht eingedickt ist, was einige Minuten dauert. Stellen Sie sicher, dass die Mischung nicht kocht, da dies Ihre Eier durcheinanderbringt. Wenn die Mischung zu einer dünnen Puddingkonsistenz eingedickt ist, vom Herd nehmen und den Vanilleextrakt hinzufügen.
Fruchtmischung durch ein Sieb (das musste ich auch in einen Mixer geben, nachdem ich die Haut und die Kerne herausgelesen hatte) in eine Schüssel geben und mit der Kokosmilchmischung verrühren. Kefir einrühren. In ein Glas füllen und sehr kalt stellen, am besten über Nacht. Sobald die Mischung kalt ist, frieren Sie sie gemäß den Anweisungen des Herstellers in Ihrer Eismaschine ein.


Schau das Video: Zuckerfreies Eis in 1 Minute! Keine Sahne! Dessert in 1 Minute von einer Banane!