Neue Rezepte

Dessert gerollt mit Schokoladen- und Orangengeschmack

Dessert gerollt mit Schokoladen- und Orangengeschmack


Arbeitsplatte: Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen, dann nacheinander den Zucker hinzufügen und nach jedem gut verrühren. Das Eigelb mit dem Öl mischen und dann über das Eiweiß gießen. Mit einem Spatel mischen.

Mehl, Kakao und Backpulver in eine Schüssel geben. Rühren Sie dann über das Eiweiß gießen. Es wird homogenisiert. Backblech mit Backpapier auslegen. Die Masse einfüllen, gut nivellieren, dann für 12-15 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C stellen.

Wenn es fertig ist, nehmen Sie es aus dem Ofen, rollen Sie es mit Backpapier aus und legen Sie es auf ein gut angefeuchtetes Handtuch. Während die Arbeitsplatte noch heiß ist, rollen Sie sie der Länge nach fest und lassen Sie sie gut abkühlen.

Creme: Käse mit Joghurt und Vanillepuderzucker mischen. Wenn eine feine Creme entsteht, fügen Sie die Schlagsahne hinzu und mischen Sie erneut. Die geriebene Schale und die Orangenessenz hinzufügen. Es wird homogenisiert.

Wenn die Arbeitsplatte abgekühlt ist, klappen Sie das Backpapier auf und entfernen Sie es vorsichtig. Die Innenseite mit der erhaltenen Creme einfetten und erneut rollen. Mindestens eine halbe Stunde abkühlen lassen.

Die gebrochene Schokolade zusammen mit der Milch in einen Topf geben und leicht erhitzen, bis die Schokolade schmilzt und gut mischen. Die Schokoladenrolle einfetten und mit Schneeflocken-Ornamenten garnieren.

Bis zum Servieren kalt halten.

Guten Appetit!


Wie bereiten wir das Brötchenrezept mit Mascarpone und Schokolade zu?

Die Zubereitungsmethode ist äußerst einfach und erfordert nicht allzu viel Zeit.

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eiweiß mit dem Salzpulver vermischen, bis ein harter Schaum entsteht.

Fügen Sie nach und nach den Zucker hinzu und mischen Sie weiter, bis Sie ein glänzendes Baiser erhalten. An dieser Stelle verzichten wir auf das Mischpult und verwenden ein Paraphone.

Fügen Sie die Orangenschale hinzu, und über die Eiweißmischung werden wir nacheinander das Eigelb geben und nach jedem umrühren.

Nachdem wir das Eigelb eingearbeitet haben, fügen wir nach und nach das Öl hinzu.

Am Ende sieben wir das Stärkepulver und mischen es mit Hilfe des Targets sehr gut.

Den entstandenen Teig legen wir in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (idealerweise hast du ein 35 & mal 35cm) und schiebst ihn in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius, für ca. 10-15 Minuten.

Wenn die Oberseite gebacken ist, nehmen Sie sie aus dem Ofen, drehen Sie sie auf ein Stück Backpapier und ziehen Sie die Rückseite ab.

Drehen Sie die Arbeitsplatte nach oben und lassen Sie sie abkühlen.

Wir machen auch Sahne, wir mischen Nutella mit Mascarpone. Die Oberseite auf dem Backpapier belassen und eine gleichmäßige Schicht Sahne darauf verteilen.

Wir rollen mit Hilfe von Backpapier und so bekommen wir die Rolle.

Die Rolle in Papier lassen und an den Enden etwas verdrehen. Mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen, dann mit Schokoladenglasur dekorieren, die ich mit flüssiger Sahne geschmolzen habe.

Wir stellen die Rolle für weitere 30 Minuten in den Kühlschrank, danach können wir sie in Scheiben schneiden.

Sie können die ganze Rolle mit Schokolade überziehen oder mit Puderzucker bestäuben.

Mascarpone-Rolle: Ein Dessert ist außergewöhnlich gut, es hat einen sensationellen Geschmack.

Das Rezept und die Bilder gehören ihm Oana Branescu, Blogbeitrag Guten Appetit, Rezepte mit Gina Bradea.


Halva-Rolle

Wir geben das Eiweiß in eine saubere Schüssel und mischen es, bis es schaumig wird. Fügen Sie nach und nach den Puderzucker hinzu und mischen Sie weiter, bis eine Paste entsteht, die auf den Klingen des Mixers verbleibt.

Das Eigelb in eine andere Schüssel geben, etwas mischen, dann nach und nach den Puderzucker hinzufügen, mischen, bis eine cremige gelbe Paste entsteht.

Die Hälfte des Mehls über das Eigelb sieben und mit dem Mixer leicht glatt rühren.

Als nächstes die Hälfte des Eiweißes hinzufügen und leicht mischen.

Dann geben wir den Rest des gesiebten Mehls, fügen es mit leichten Bewegungen hinzu und fügen den Rest des Eiweißes hinzu, wir mischen weiter leicht, bis wir eine homogene Zusammensetzung erhalten.

Die erhaltene Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und sehr leicht nivellieren. 10-12 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei einer Temperatur von 170 Grad C stellen.

Das erhaltene Pandispan-Blatt aus dem Ofen nehmen, eine Minute abkühlen lassen, dann so fest wie möglich rollen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Rollen Sie es aus, entfernen Sie das Backblech vorsichtig, fetten Sie es mit Halva-Sahne und Butter ein (im Mixer homogenisieren wir Halva und Butter) und rollen Sie es erneut.

Die Rolle nach Belieben dekorieren und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.


Brötchen mit Puddingcreme und Schokoladenglasur & #8211 ein Dessert, das ich seit meiner Kindheit esse und immer noch nicht genug bekommen kann

Meine Großmutter macht die besten Kuchen. Daraus habe ich dieses Brötchenrezept mit Puddingcreme und Schokoladenglasur genommen. Ich esse dieses Brötchen schon seit vielen Jahren, aber ich habe noch nicht genug davon. Hier ist das Rezept!

Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • 4 Eier, 260 gr Puderzucker
  • 10 Teelöffel Öl, 8 Teelöffel warmes Wasser
  • 260 gr Weizenmehl, 1/2 Päckchen Backpulver
  • Kakao (nach Geschmack)

Zutaten Sahne:

  • 1/2 Liter Milch, 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Vanillepudding
  • 250 gr Butter
  • Schokoladensoße

Zubereitungsart:

Wir bereiten die Arbeitsplatte vor. Wir brechen die Eier und trennen das Eiweiß vom Eigelb. Das Eigelb mit dem Puderzucker schaumig schlagen, dann nach und nach das Öl und das warme Wasser hinzufügen.

Das Eiweiß separat schlagen, bis ein harter Schaum entsteht. Das Mehl sieben und mit dem Backpulver mischen, dann mit dem Eigelb in die Schüssel geben. Zum Schluss den Eiweißschaum leicht dazugeben. Gut mischen.

Teilen Sie den Teig in zwei gleiche Teile. Einen Teil des Teiges in eine mit Butter gefettete und mit Mehl bestäubte oder mit Backpapier ausgelegte Kuchenform füllen. In den restlichen Teig Kakao geben. Gut mischen.

Gießen Sie den Kakaoteig in eine andere Kuchenform. Die beiden Teigsorten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30 Minuten backen.

Nach dem Backen abkühlen lassen und aus den Blechen nehmen. Dann die kalte Arbeitsplatte in dünne Scheiben schneiden.

Wir bereiten Pudding zu. Wir bringen 350 ml Milch mit 150 g Zucker zum Kochen. In die restliche Milch das Bauchpulver und den Vanillezucker geben. Gut mischen, damit keine Klumpen entstehen. Gießen Sie die Mischung in die kochende Milch.

Häufig umrühren und einen dicken Pudding kochen. Den Pudding vom Herd nehmen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen.

Die Butter mit dem Mixer schlagen. Den Pudding nach und nach zur geschlagenen Butter geben. Gut mischen, um eine glatte Creme zu erhalten.

Alle Rollenscheiben von beiden Seiten mit Sahne einfetten und zusammenkleben.

Etwas Sahne beiseite stellen, damit wir die Oberseite der Rolle bedecken können.

Die Brötchen für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen, dann herausnehmen und mit Schokoladensauce dekorieren. Die Rollen mit einem scharfen, in warmem Wasser getränkten Messer schräg aufschneiden.

Guten Appetit und mehr kochen!


Schweinebrustrolle mit Orangen und Thymian

Es mag für manche, die meine Leidenschaft für das Kochen nicht verstehen, seltsam klingen, aber ich kann sagen, dass dieses Gericht eine der großen kulinarischen Errungenschaften des Jahres 2014 ist, nicht unbedingt etwas Kompliziertes oder Besonderes bei diesem Pork Chicken Roll mit Orangen und Thymian, aber nur, weil ich es mir so oft vorgestellt habe und schau, dass ich es Ende des Jahres geschafft habe.

Es hat sich gelohnt, ein Jahr auf sie zu warten, es ist genau so geworden, wie ich es mir erträumt habe und ich werde es auf jeden Fall wieder tun.

Schweinebrust mit Knochen, ca. 3,5 kg

Ich entbeinte die Schweinebrust und passte sie an, um ein einigermaßen einheitliches Stück zu erhalten, wobei ich die Maus behielt. Das Fleisch habe ich mit Salz, Thymian, Räucherpaprika mariniert und bis zum 2. Tag marinieren lassen.

Bevor ich das Schweinefleisch rolle und binde, schneide ich die Maus gut durch, damit das Fett schmelzen und eine knusprige Maus entsteht.

In mein wunderbares Grillblech habe ich das größere gehackte Gemüse gelegt, mit Salz und Pfeffer gewürzt, eine Orange in Scheiben geschnitten und auf den Grill gelegt, und obenauf die mit Gewürzen gerollte und mit Schnur festgebundene Schweinebrust.

In die Pfanne habe ich vor dem Einschieben in den Ofen eine Tasse Rotwein und eine Tasse Wasser gegeben, die Hitze sehr niedrig gestellt und die Rolle etwa 8 Stunden ruhig ruhen lassen.

Von Zeit zu Zeit habe ich die Rolle mit dem Fett aus dem Blech eingefettet, damit sie schön braun wird.
Nachdem das Fleisch gegart war, bis es ruhte, machte ich aus dem Gemüse in der Pfanne eine leckere Sauce.

Ich habe das gesamte Gemüse zusammen mit dem Saft vom Brötchen in den Mixer gegeben und gut zerkleinert, wodurch eine äußerst leckere Sauce / Püree erhalten wurde, die ich mit großzügigen Brötchenscheiben servierte.


Neben dem köstlichen Geschmack und dem angenehmen Aussehen, Kekse mit Orangen und Schokolade sie sind auch sehr einfach zuzubereiten. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen:

1. Etwas Zucker über die abgeriebene Orangenschale geben und alles abkühlen lassen.

2. Gemahlene Haselnüsse mit Rosinen, Orangenschale, Zucker, Butter, Mehl und Sauerrahm mischen. Alles bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren aufkochen, dann abkühlen lassen.

3. Ein Blech mit Mehl oder Backpapier auslegen.

4. Legen Sie den Komposit mit einem Löffel in Form von runden Keksen in die Pfanne.

5. Lassen Sie das Blech 10 Minuten im Ofen. Lassen Sie die Kekse abkühlen.

6. Die Kekse auf der einen Seite mit Schokolade und auf der anderen Seite mit mit Wasser verdünntem Honig glasieren.

Kekse mit Orangen und Schokolade kann von Ihrem Kind sowohl als Dessert als auch als Snack zusammen mit einem Glas Milch serviert werden.


Schokoladen- und Orangen-Cupcakes

Schokoladen- und Orangen-Cupcakes aus: Mehl, Butter, Eier, Backpulver, Schokolade, Orangen, Schlagsahne.

Zutat:

Für den Teig:

  • 100 g dunkle Schokolade
  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 3 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • von zwei Orangen schälen
  • eine Prise Salz

Für die Creme:

Zur Dekoration:

Zubereitungsart:

Geben Sie die Schokolade in die Küchenmaschine und bewahren Sie sie auf, bis Sie ein Pulver erhalten.

Die Eier werden mit Butter und 150 g Zucker vermischt. Mehl, Backpulver, Schokoladenpulver, Salz dazugeben und mit einem Löffel vermischen.

Orangenschalen mit dem restlichen Zucker und 100 ml Wasser werden 15 Minuten auf dem Feuer belassen. Dann den Mehlteig hineingeben. Den Teig in die mit Butter gefetteten Muffinformen füllen, 20 Minuten backen und vollständig auskühlen lassen.

Für die Sahne die Sahne aufkochen, über die gebrochene Schokolade gießen und umrühren, um die Schokolade zu schmelzen. Legen Sie die erhaltene Creme in eine noble. Jedes Muffin dekorieren.


Rolle mit Vanillecreme, Kirschen und Schokoladenglasur

Für das Blech: Mit einem Mixer schlagen, das Eiweiß mit einer Prise Salz und 2 Esslöffel Zucker schlagen. Separat das Eigelb mit dem restlichen Zucker schlagen. Dann das Eigelb über den Eiweißschaum gießen und nach und nach einarbeiten. Öl, Zitronenschale, Mehl und Backpulver dazugeben und gut vermischen.
Auf ein auf Backpapier ausgebreitetes Blech legen und bei mittlerer Hitze backen, bis sie leicht golden, aber fluffig sind. Auf ein Küchentuch, auf das ich Zucker gestreut habe, gießen, das Biskuitblech mit etwas Zucker bestäuben und heiß rollen. Abkühlen lassen.

Für die Vanillecreme: Eigelb mit Zucker, Stärke, einer Prise Salz und kalter Milch verrühren, mit einem Schneebesen verquirlen, belüften und homogenisieren. Die Mischung bei schwacher Hitze kochen, bis sie eindickt, dann beiseite stellen, Butter und Vanilleessenz hinzufügen und gut mischen. Abkühlen lassen.

Zum Zusammenbauen und Dekorieren: Die Creme auf dem Biskuitboden verteilen, die gewaschenen und geschälten Kirschen dazugeben und aufrollen. Die Milchschokolade und die Bitterschokolade im Wasserbad schmelzen, dann über die Rolle gießen und glatt streichen. Mit Kirschen, Popcorn und Waffel dekorieren. Bis zum Servieren kalt stellen.

Backzeit: ca. 8-10 min,
Zubereitungszeit: 1h
Tore: 12