Neue Rezepte

Scharfer Kichererbsensalat mit Spinat

Scharfer Kichererbsensalat mit Spinat


450 g gefrorener Spinat

500 g gekochte und abgetropfte Kichererbsen

5 Knoblauchzehen

3 Esslöffel Olivenöl

Salz

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Saft von 1/2 Zitrone

1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel - optional

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Heißer Kichererbsensalat mit Spinat:

Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen. Wenn es zu kochen beginnt, den Spinat hinzufügen und maximal 1 Minute ruhen lassen. Abgießen und mit sehr kaltem Wasser, vorzugsweise mit Eis, abspülen. So behalten wir die Spinatfarbe. Lassen Sie den Spinat abtropfen. Das gleiche machen wir mit frischem Spinat, nur dass wir die doppelte Menge brauchen. Den fein gehackten Knoblauch in Olivenöl anbraten. Die Kichererbsen dazugeben und vorsichtig mischen. Fügen Sie den Spinat hinzu und kochen Sie ihn 1-2 Minuten lang, um die Aromen zu vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit Zitronensaft beträufeln. Heiß servieren.


Scharfer Kichererbsensalat mit Spinat - Rezepte

Spinatsalat mit Kichererbsen

Vergessen Sie den altmodischen Spinatsalat mit Saucen voller Fett und Cholesterin. Dieser frische und zarte Salat, ein wahrer Augenschmaus, enthält viele Antioxidantien, Ballaststoffe und krebsbekämpfende Inhaltsstoffe.

Zutaten

    2 fein gehackte Zwiebeln 400 Gramm Kichererbsen, abgetropft, abgespült und abgetropft 60 ml Zitronensaft 2 Esslöffel Leinöl 2 Esslöffel Olivenöl 1 Knoblauchzehe zerdrückter Knoblauch 35 Gramm zerdrückter Fetakäse 150 Gramm junger Blattspinat 2 geschnittene rote Apfelscheiben 2 Esslöffel frisch gemahlen Leinsamen

Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Blech mit Olivenöl beträufeln. Zwiebel dazugeben und mit Öl beträufeln. 10 Minuten backen. Fügen Sie die Kichererbsen hinzu und stellen Sie sie wieder in den Ofen, bis die Zwiebel braun und zart wird, etwa 10 Minuten.

In der Zwischenzeit Zitronensaft, Leinsamenöl, Olivenöl und Knoblauch separat mischen. Fügen Sie Feta-Käse hinzu.

Den Spinat in eine große Schüssel geben und Zwiebel, Kichererbsen, Äpfel und Leinsamen hinzufügen. mischen und mit Vinaigrette bestreuen.


Belebender Salat mit Kichererbsen und Spinat!

200 gr Kichererbsen, ein Bund Spinat eine rote Zwiebel zwei hartgekochte Eier einen Teelöffel Kapern 1-2 Knoblauchzehen (optional) 3 EL Olivenöl 2 EL Zitronensaft Salz mit Kräutern schwarzer Pfeffer.

Zubereitungsart

In der Nacht zuvor habe ich die Kichererbsen in kaltem Wasser mit einem Teelöffel Backpulver eingeweicht (um schneller fest zu werden).

Ich habe es gewaschen und dann in Salzwasser und einem Lorbeerblatt gekocht, bis es fertig war.

Nachdem es gekocht hatte, ließ ich es abtropfen und abkühlen lassen.

Eine Bratpfanne erhitzen und die Kichererbsen, Zwiebel in dünne Streifen geschnitten, in einem Esslöffel Öl erhitzen.

Mit etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

Wir haben zum Mittagessen warmen Salat serviert und den Knoblauch weggelassen, aber wenn Sie einen würzigeren Salat wünschen, geben Sie den zerdrückten Knoblauch mit den anderen Zutaten in die Pfanne.

Warten Sie nicht, bis die Kichererbsen und Zwiebeln angebraten sind, es reicht aus, sie zu erhitzen, um ihre Aromen zu öffnen.

Die Pfanne vom Herd nehmen und den Salat anrichten.

Die gewaschenen und getrockneten Spinatblätter in eine Salatschüssel geben. Die Kichererbsen darauf legen. Dann kommen gekochte Eier, in Viertel geschnitten.

Bestreuen Sie die marinierten Kapern (Sie können sie durch grüne Oliven ersetzen).

Dieser einfache Salat hat auch ein klassisches Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz mit Kräutern und etwas schwarzem Pfeffer.


Hühnerspinat mit Mozzarella und Mozzarella

Spinat ist reich an Mineralien und Vitaminen, perfekt für das reibungslose Funktionieren des Körpers. Mit einem hohen Gehalt an Rindfleisch A, B6, C, E, K, Folsäure, Eisen, Calcium aber auch Magnesium, Kalium und vielen anderen.

Es wird empfohlen, Spinat besonders für diejenigen zu essen, die an Asthma, Diabetes, Verspannungen, Knochen, Haut, Haaren, Nierensteinen leiden und die Liste geht weiter.

Ich hätte nie daran gedacht, so etwas zu tun, aber an einem sonnigen Frühlingsnachmittag ging ich in der Nähe meines Hauses im Wald spazieren. Dort wollte ich eine Dame treffen, die Brennnesseln pflückte & # 8230 es war nicht sehr schwer für mich, mit dem Tanz zu sprechen und so erfuhr ich, dass sie sie für ihren eigenen Verbrauch sammelte, und von hier aus für etwa eine halbe Stunde habe ich übereinander geredet, aber auch über Brennnesseln.

Wissen Sie, ich habe von ihr dieses Rezept für Spinatkuchen bekommen und werde es im Folgenden ausführlich vorstellen.

Daher lade ich Sie ein, sich an die Zutatenliste, aber auch an die einfache Zubereitungsart zu halten.

Viele weitere Rezepte mit oder ohne Fleisch oder Fastengerichte und vieles mehr finden Sie in der Rubrik Snacks, klicken Sie hier oder auf das Foto.

Oder klicken Sie auf der Facebook-Seite auf das Foto.

Zutat:

  • 500 g Spinatblätter
  • 5 Eier
  • Eine Dose Kichererbsen
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 200 g Mozzarella
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart:

Den Spinat in 2-3 Wasser waschen.

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken.

Kichererbsen mit einer Gabel grob zerdrücken.

Wir legen den Mozzarella auf die große Reibe.

Ein Kuchenblech mit Backpapier tapezieren.

Einen Topf zum Kochen bringen und den Spinat anbraten. Wir nehmen es in einem Sieb heraus, lassen es gut abtropfen und lassen es Raumtemperatur annehmen.

Frühlingszwiebeln und Knoblauch in Öl mit etwas Salz anbraten, bis sie weich sind.

Spinat grob hacken und in eine Schüssel geben.

Gehärtete Zwiebeln, Eier, zerdrückte Kichererbsen, Salz und Pfeffer hinzufügen.

In die Kuchenform füllen und 30-35 Minuten backen.

Nehmen Sie es heraus und lassen Sie es in der Pfanne, in der es gebacken wurde, abkühlen, legen Sie es dann auf einen Grill und lassen Sie es vollständig abkühlen.


10 REZEPTE MIT KICHERERBSENDOSE

10 Rezept mit Kichererbsen aus der Dose sind einfache, schnelle und leckere Rezepte & # 8211 eine gute Wahl für alle, die schnell etwas kochen wollen, aber auch für diejenigen, die dieses Gemüse lieben.

Kichererbsen sind wie Bohnen ein getrocknetes Gemüse, das oft als Fleischersatz verwendet wird. Es findet sich oft in der Ernährung von Menschen, die sich für einen veganen Lebensstil entschieden haben, von denen, die fasten, aber auch von denen, die es in Krisensituationen suchen, etwas sehr schnell und sehr lecker zu kochen.

Kichererbsen werden für Diabetiker, für die Knochengesundheit, zur Regulierung des Cholesterinspiegels und des Blutdrucks empfohlen. Es ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Er ist satt und es wird gesagt, dass er das Hungergefühl zu kontrollieren weiß.

Gekochte Kichererbsen können als solche in Salaten gegessen werden, aber viele Rezepte können damit zubereitet werden. Ich lasse dich unten 10 Rezepte mit Kichererbsen aus der Dose: Burger, Hummus, Beilagen, Suppen, Salate, Nudelcremes, aber auch Snacks knusprige Kichererbsen mit Öl und Salz im Ofen zubereitet.

Wenn Sie eines davon lesen möchten 10 Rezepte mit Kichererbsen aus der Dose KLICKEN SIE AUF DEN TITEL DES REZEPTS UND SIE WERDEN GERICHTET um die Zutaten zu lesen und jedes Rezept mit Kichererbsen aus der Dose zuzubereiten.


Frühlingssalat mit Kichererbsen

Was gibt es nach den Feiertagen nach deftigen Mahlzeiten Besseres als einen Salat? Gesund, lecker und schnell zubereitet. Vielseitig, weil Sie es mit fast allem machen können, was Sie im Kühlschrank haben, und Sie können beispielsweise gekochte und rote Eier, die von Ostern übrig sind, recyceln.

Deshalb schlage ich heute eine einfache Kombination aus Salat, Kichererbsen und gekochten Eiern vor. Ein Frühlingssalat-Rezept, schnell und einfach, einfach zuzubereiten und für jeden Geschmack, hoffe ich :) Ich habe im Rezept das SunFood Kichererbsen-Rezept verwendet, wie ich es noch zu Hause hatte, aber wenn du es nicht hast, kannst du einfach sowie Kichererbsen durch Linsen oder Bohnen ersetzen. Ein ebenso leckerer und gesunder Salat wird herauskommen.


Belebender Salat mit Kichererbsen und Spinat!

200 gr Kichererbsen, ein Bund Spinat eine rote Zwiebel zwei hartgekochte Eier einen Teelöffel Kapern 1-2 Knoblauchzehen (optional) 3 EL Olivenöl 2 EL Zitronensaft Salz mit Kräutern schwarzer Pfeffer.

Zubereitungsart

In der Nacht zuvor habe ich die Kichererbsen in kaltem Wasser mit einem Teelöffel Backpulver eingeweicht (um schneller fest zu werden).

Ich habe es gewaschen und dann in Salzwasser und einem Lorbeerblatt gekocht, bis es fertig war.

Nachdem es gekocht hatte, ließ ich es abtropfen und abkühlen lassen.

Eine Bratpfanne erhitzen und die Kichererbsen, Zwiebel in dünne Streifen geschnitten, in einem Esslöffel Öl erhitzen.

Mit etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

Wir haben zum Mittagessen warmen Salat serviert und den Knoblauch weggelassen, aber wenn Sie einen würzigeren Salat wünschen, geben Sie den zerdrückten Knoblauch mit den anderen Zutaten in die Pfanne.

Warten Sie nicht, bis die Kichererbsen und Zwiebeln angebraten sind, es reicht aus, sie zu erhitzen, um ihre Aromen zu öffnen.

Die Pfanne vom Herd nehmen und den Salat anrichten.

Die gewaschenen und getrockneten Spinatblätter in eine Salatschüssel geben. Die Kichererbsen darauf legen. Dann kommen gekochte Eier, in Viertel geschnitten.

Bestreuen Sie die marinierten Kapern (Sie können sie durch grüne Oliven ersetzen).

Dieser einfache Salat hat auch ein klassisches Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz mit Kräutern und etwas schwarzem Pfeffer.


Heißer Salat mit gebackener Paprika, Kichererbsen und Dorschleber

eine Schachtel frischer Spinat eine Tasse gekochte Kichererbsen 6-8 Paprika eine Dose Dorschleber eine rote Zwiebel eine Handvoll Kapern Balsamico-Essig aus Modena salzgetrocknetem Basilikum.

Zubereitungsart

Wir waschen den Spinat gut und trocknen ihn auf einem Teller gut ab.

Die gekochten Kichererbsen waschen wir gut und lassen sie abtropfen.

Ich habe die Paprika gebacken und sie abkühlen lassen, bis sie nur noch warm waren.

Die Leber, auch Alaska Kabeljau genannt, nehmen wir aus der Dose und lassen sie vom Öl abtropfen, nur das Öl behalten wir.

Die Kichererbsen über den Spinat legen.

Wir reinigen die Paprika und ordnen sie in Rosetten am Umfang des Tellers an.

Die Zwiebel in Ringe schneiden und in der Mitte des Salats anrichten.

Und obenauf legen wir die Dorschleber. Mit ein paar weiteren roten Zwiebelringen dekorieren und die Kapern bestreuen.

Es ist Zeit zum Anziehen!

Und hier ist alles super einfach. Das Öl vermischen wir mit einer Gabel, aus der wir die Dorschleber entfernt haben, mit 2 Esslöffeln Balsamico-Essig aus Modena, etwas getrocknetem Basilikum und einer Prise Salz.


Rawckers

Produkte

Unterstützt durch CLIMATE-KIC GRANT, 2018

Unsere Seite verwendet Cookies, um Ihren Besuch angenehmer zu gestalten. Indem Sie weiter surfen, stimmen Sie zu
Rawckers Cookie-Richtlinie!

Datenschutzübersicht

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie umfasst nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Alle Cookies, die für das Funktionieren der Website nicht unbedingt erforderlich sind und die speziell zum Sammeln personenbezogener Daten der Benutzer über Analysen, Anzeigen und andere eingebettete Inhalte verwendet werden, werden als nicht erforderliche Cookies bezeichnet. Es ist zwingend erforderlich, die Zustimmung des Benutzers einzuholen, bevor diese Cookies auf Ihrer Website ausgeführt werden.


Hirsesalat mit Erbsen und Spinat

Hirsesalat mit Erbsen und Spinat
Hirse ist eine der beliebtesten Zutaten in unserer Familie. Diese kleinen Bohnen sind auch sehr lecker und einfach zuzubereiten. Und wer Couscous mag, wird ihn sicherlich zumindest gelegentlich in Hirsegerichten ersetzen können.
Hirse ist reich an Vitamin B, aber auch an Eisen, Zink und Magnesium. Darüber hinaus enthält es kein Gluten und ist daher perfekt für diejenigen, die glutenfreie Lebensmittel meiden.

Hirsesalat mit Erbsen und Spinat

120 Gramm Hirse (ich kaufe Hirse von hier)
150 g Erbsen (gefroren)
50 g frischer Spinat
Saft einer Zitrone
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Kochen Sie die Hirse in der doppelten Menge Wasser (in diesem Fall etwa 240 ml). Bei schwacher Hitze 10-15 Minuten ruhen lassen oder bis das Wasser vollständig aufgesogen ist und die Hirsebohnen gekocht sind.
Die Erbsen separat kochen und abseihen, wenn sie fertig sind.
Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer in einem Dressing mischen.
Die Hirse mit den gekochten Erbsen, dem geschnittenen Spinat und dem Dressing mischen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Sie können den Salat als solchen oder als Beilage zu einem Steak servieren.


Video: Noky s vejci a salátem