Neue Rezepte

Komm wieder Obstkuchen Rezept

Komm wieder Obstkuchen Rezept


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Brotkuchen
  • Stollen

Ich habe dies meinen 'Come Back Again Cake' genannt, weil es ein fruchtiger Kuchen / Laib ist, der wirklich lecker schmeckt, wenn er ein oder zwei Tage ruht.


Shetland, Schottland, Großbritannien

48 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 115 g gekühlte Butter gehackt plus extra zum Einfetten
  • 225g / 8oz Selbstaufziehendes Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Gewürzmischung
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 115g Heller, weicher brauner Zucker
  • 200g Sultaninen
  • 85g Getrocknete Aprikosen
  • 85g Glace Kirschen
  • 2 große Eier
  • 150ml/5fl oz Milch
  • 2 Teelöffel Naturjoghurt

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:1h30min ›Extra Zeit:1Tag Ruhe › Bereit in:1Tag2h50min

  1. Den Ofen auf 180 ° C / 350 ° F / Gas vorheizen. 4. Eine 20 cm lange Springform einfetten und auslegen.
  2. Mehl, Backpulver, Gewürzmischung und Zimt in eine Rührschüssel sieben und mit einem Holzlöffel gut verrühren. Die Butter dazugeben und mit den Fingerspitzen in die Mehlmischung einreiben, sodass die Mischung wie feine Semmelbrösel aussieht. Zucker, Sultaninen, Aprikosen und Kirschen einrühren, dann die geschlagenen Eier, Milch, Joghurt dazugeben und mit einem großen Metalllöffel gut verrühren. Die Masse mit einem großen Gummispatel in die Backform kratzen und gleichmäßig verteilen.
  3. 75-90 Minuten backen, je nachdem ob fertig oder nicht. Bis der Kuchen bei leichtem Druck zurückspringt und ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Spieß (Cocktail-Stick) sauber herauskommt.
  4. Kuchen aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Serviervorschlag

Nach dem Backen mindestens 24 Stunden ruhen lassen, um den Kuchen zu schneiden und zu essen. Dadurch wird der Geschmack saftiger.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

sehr einfach und sehr lecker-09 Dez 2013


Alton Brown Fruit Cake oder der beste Obstkuchen der Welt

Jedes Jahr backt der Geliebte Obstkuchen, speziell Alton Brown Obstkuchen zu Weihnachten, und ich werde Ihnen zeigen, wie man ihn macht.

Und wenn Sie die Aromen dieses Früchtekuchens lieben, wird Ihnen wahrscheinlich auch mein Rezept für gebackenen Stahlhafer gefallen. Probieren Sie mein Boston-Schwarzbrot für eine alkoholfreie gedämpfte Option mit tiefem Melassegeschmack. Auch am Weihnachtsmorgen würde ich dazu nein sagen!

Weitere leckere Weihnachtsrezepte finden Sie hier.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (0,25 Unzen) Packung aktive Trockenhefe
  • 4 Tassen Zucker
  • 1 (12 Flüssigunzen) Dose gefrorenes Saftkonzentrat - jeder Geschmack außer Zitrusfrüchten, aufgetaut
  • 3 ½ Liter kaltes Wasser oder nach Bedarf

Kombinieren Sie die Hefe, den Zucker und das Saftkonzentrat in einem Gallonenkrug. Füllen Sie die Kanne bis zum Ende mit kaltem Wasser. Spülen Sie einen großen Ballon aus und stecken Sie ihn über die Öffnung des Krugs. Befestigen Sie den Ballon mit einem Gummiband.

Krug an einen kühlen, dunklen Ort stellen. Innerhalb eines Tages werden Sie bemerken, dass der Ballon beginnt, sich auszudehnen. Wenn der Zucker zu Alkohol wird, füllen die freigesetzten Gase den Ballon. Wenn der Ballon wieder auf seine Größe entleert ist, ist der Wein trinkfertig. Es dauert insgesamt etwa 6 Wochen.

Verwenden Sie für beste Ergebnisse ein gefrorenes Saftkonzentrat ohne Zusatz von Süßungsmitteln.


Richtungen:

Weichen Sie die Früchte mindestens 7 Tage in Rum und Zucker ein, bevor Sie Kuchen backen.

Legen Sie ein wenig Mehl beiseite, um es auf den Früchten zu verwenden, bevor Sie es zum Teig geben. Dies verhindert, dass sich Früchte am Boden des Kuchens absetzen.

Butter und Zucker schaumig schlagen. Fügen Sie Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie ständig. Mehl, Backpulver und Gewürze in die Butter geben, Zucker und Eier mit einem Löffel vermischen. Dann fügen Sie Stout und Farbe zu der Mischung hinzu. Etwa 4 Minuten mit hoher Geschwindigkeit schlagen. In einer separaten Schüssel den Rum von den Früchten abgießen. (Der Rum sollte nach dem Abkühlen zum fertigen Kuchen aufbewahrt werden) Früchte mehlieren und zum Teig geben.

Ofen auf 300 ° F erhitzen. Während der Ofen aufheizt, lassen Sie den Teig einfach eine Weile "fest werden". Backform mit Alufolie oder Wachspapier auslegen. Leicht mit Butter einfetten. Teig gleichmäßig in die gebutterte Pfanne etwa 3/4 voll geben. Im langsamen Ofen etwa 3 Stunden backen. Stecken Sie den Zahnstocher in die Mitte und er sollte sauber herauskommen, wenn er fertig ist.

Wenn der Kuchen vollständig abgekühlt ist, streuen Sie Rum darüber. Garniert mit Kirschen und Walnüssen.

Das Aroma verbessert sich mit der Lagerung. Sie können den Kuchen noch einmal mit Rum, Brandy oder Wein bestreuen, bevor Sie ihn aufbewahren, um ihn später zu genießen!

Obwohl jeder seinen schwarzen Kuchen liebt, kann die Texturpräferenz variieren: Manche mögen es klatschnass, andere mögen es fruchtiger, schlichter oder nussiger. Sie können das Rezept gerne nach Belieben ändern.


Kennen Sie Ihren Ofen

Dies ist kein Krümelkuchen, er ähnelt eher einem Pudding, sodass keine hohen Temperaturen zum Backen des Kuchens erforderlich sind. Manche Leute backen dies in einem Bain Marie (Wasserbad), um den Kuchen zu dämpfen. Diese Methode habe ich allerdings nicht ausprobiert. Wir haben diesen Kuchen irgendwo zwischen 275-300 Grad gebacken. Der Ofen meiner Mutter heizt sehr schnell auf und kann sogar überhitzen. Immer wenn ich ihren Ofen benutze, muss ich die Temperatur etwas reduzieren, weil meine Backwaren schneller braun werden als mir lieb ist. Ich backe diesen Kuchen bei 275 in ihrem Ofen fast 2 Stunden lang, aber wenn ich in meiner Küche backe, geht er 90 Minuten lang bei 300.

Mamas altes Kochbuch aus Guyana, Was wird in Guyana gekocht. Dieses Buch hat schon bessere Tage gesehen, aber ein bisschen Kuchenspritzer hier und da verleiht ihm Charakter.

Machen Sie die Farbe für den Kuchen. Dieser Schritt kann sehr schwierig sein. Es ist leicht, den Zucker zu verbrennen, bis er bitter wird. Ich empfehle, diesen Schritt zu üben, bis Sie es richtig machen, oder wenn Sie sich nicht so wohl fühlen, wird im Laden gekaufter gebrannter Zucker gut funktionieren. Lassen Sie den Zucker abkühlen, bevor Sie ihn zum Kuchen geben.

Nach dem Aufschäumen der Butter und des Zuckers die Eier und dann die Fruchtmischung hinzufügen. Sobald die Früchte kombiniert sind, fügen Sie Mehl hinzu. Der Teig hellt sich nach dem Hinzufügen von Mehl wieder auf.

Fügen Sie nach dem Hinzufügen von Mehl gebrannten Zucker zum Kuchen hinzu. Fügen Sie so viel hinzu, wie Sie möchten, bis die gewünschte Farbe erreicht ist.

Ich backe meinen Kuchen gerne in Pergamentpapier. Es funktioniert sehr gut in der Flüssigkeit zu halten, wenn Rum über den Kuchen gegossen werden muss.

Backen Sie den Kuchen 90 Minuten lang zwischen 275 und 300 Grad.

Sobald der Kuchen aus dem Ofen kommt, die Mischung aus Kirschbrand + dunklem Rum darübergießen. Zum Verteilen bürsten.

Dieser Kuchen wurde eine Stunde nach dem Backen fotografiert. Wenn der Kuchen abkühlt, ändern sich Textur und Farbe.


GUYANESE SCHWARZER KUCHEN

Dies wird ein kurzer Beitrag, weil ich mein Haus für Weihnachten in Ordnung bringe. Da ist noch Staubsaugen, Waschen, Polieren und Essenszubereitung! Oy.. ich wurde müde, wenn ich nur daran dachte. Ich hatte viele Anfragen nach diesem Rezept und es ist endlich da! Es ist ein bisschen spät, aber ich sage immer, besser spät als nie. Black Cake ist ein Grundnahrungsmittel zu Weihnachten in Guyana und vielen Ländern der Karibik. Dies wird auch immer bei einer Guyanesischen Hochzeit serviert, immer. Es ist ein dichter Kuchen, der aus Trockenfrüchten, Nüssen und Rum besteht. Dieser Kuchen wird wöchentlich in Rum eingeweicht und hält sich bis zu einem Monat, solange Sie Alkohol hinzufügen. Dadurch wird der Kuchen nicht nur konserviert, sondern auch feucht gehalten. Meine Mutter macht einen gemeinen schwarzen Kuchen und das schon seit ich denken kann. Sie bringt mir eine Pfanne von New York City bis nach Atlanta! Ich kann es kaum erwarten, dass sie sie morgen früh bekommt. Zum Abschied wünsche ich Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein wundervolles und erfolgreiches neues Jahr. Genießen Sie!

Guyanesischer schwarzer Kuchen

Für die Früchte

1/4 Pfund Mandeln oder Erdnüsse (optional)

Alle Zutaten waschen und mahlen. Dies kann mit einer Lebensmittelmühle oder Küchenmaschine erfolgen. Etwa 2 Tassen Rum oder Portwein unterrühren und mindestens 2 Wochen ruhen lassen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

1 Pfund oder 3 1/2 Tassen Allzweckmehl

1 Pfund oder 4 Sticks ungesalzene Butter

* Karamell- oder Kuchenfärbung (ca. 1/4 Tasse)

Backofen auf 275 Grad vorheizen. Fetten und legen Sie zwei 9-Zoll-Backformen mit Pergamentpapier beiseite. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Salz, Muskatnuss, Zimt, Muskatblüte und Nelken beiseite stellen. Butter und Zucker in eine große Schüssel geben und schaumig rühren, bis die Farbe hell ist. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und mischen Sie sie nach jeder Zugabe gut, um sicherzustellen, dass das Ei eingearbeitet ist. Bitte beeilen Sie sich mit diesem Schritt. Wenn Sie die Eier zu früh oder zu viele auf einmal hinzufügen, kann die Mischung gerinnen oder sich trennen. Vanilleextrakt und Mandelextrakt zur Mischung hinzufügen, mischen, bis sie eingearbeitet sind. Fruchtmischung zu den nassen Zutaten geben und gut mischen. Mehl zu den nassen Zutaten geben, glatt rühren. Fügen Sie Karamell hinzu, um die gewünschte Farbe zu erreichen, und rühren Sie den Rum ein.

Gleichmäßig auf die 2 Pfannen verteilen. 2 bis 2 1/2 Stunden backen, testen, indem man einen Zahnstocher in die Mitte steckt, der Kuchen ist fertig, wenn der Zahnstocher sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen und etwa 1 Tasse Rum auf jede Kuchenform gießen. Wenn der Kuchen den Rum aufnimmt, fügen Sie noch zweimal mehr Rum hinzu. Wöchentlich Rum hinzufügen. Genießen Sie!

*Um dein eigenes Karamell herzustellen, gib bei mittlerer Hitze etwa 1/2 Tasse Zucker in eine Pfanne. Zucker schmilzt und dunkelt, fügt etwa 2 EL Rotwein hinzu und kocht, bis er eine tiefdunkle Farbe hat und sich reduziert und verdickt.


Rezept für Vanillekuchen:

Ich wollte, dass dieses Rezept einfach und zugänglich ist. Die meisten (alle?) Zutaten befinden sich wahrscheinlich gerade in Ihrer Küche. Hier sind einige der Zutaten, die dies zu dem machen Beste Vanille Kuchen:

Ganze Eier + Eiweiß: Um die richtige Menge an Fülle und Fluffigkeit ohne Eiergeschmack zu erhalten, fand ich, dass eine Kombination aus 2 ganzen Eiern und 2 Eiweiß perfekt funktioniert. Verwenden Sie unbedingt groß Eier.

Sauerrahm: Diese Zutat (zusammen mit etwas Milch) verleiht diesem Kuchen eine fantastische feuchte Textur mit einer zarten Krume.

Mandelextrakt: Ich liebe es, einen Hauch von Mandelextrakt hinzuzufügen, um den Geschmack in diesem Kuchen (und Zuckerguss) zu verbessern. Obwohl Vanille der Hauptgeschmack ist, fügt ein kleiner Spritzer Mandelextrakt einen subtilen, unterschwelligen Geschmack hinzu, der dieses Rezept auszeichnet.

Vanillekuchen-Rezept mit Öl:

Ich backe fast immer lieber mit Butter, aber dieses Rezept ist eine Ausnahme. Die Verwendung eines geschmacksneutralen Öls hält den Kuchen auch ein oder zwei Tage nach dem Backen super saftig. Und solange Sie einen Zuckerguss auf Butterbasis auf dem Kuchen verwenden, erhalten Sie bei jedem Bissen diesen reichen, butterartigen Geschmack.

Dieser Kuchen ist perfekt für eine Party. Es schreit ziemlich danach, mit Kerzen geschmückt, in Quadrate geschnitten und an Ihre Freunde und Familie verteilt zu werden. Sie können den Zuckergussgeschmack ändern oder sogar einige Streusel in den Teig rühren. Obwohl ich ein Rezept für Vanille-Zuckerguss beigefügt habe, können Sie dies mit einem beliebigen Zuckerguss Ihrer Wahl toppen (Erdbeerbuttercreme wäre auch toll).

Dieser Kuchen ist auch lecker, wenn er mit frischem Obst belegt wird (Foto unten von meinem Flaggenkuchen). Verzieren Sie den Kuchen mit Ihrem Lieblingsobst anstelle von Streuseln. Erdbeeren sind unsere Lieblingspaarung mit Vanillekuchen und Vanilleglasur. Genießen Sie!

VERPASSEN SIE NIEMALS EIN REZEPT! ABONNIEREN SIE UNSERE KOSTENLOSE E-MAIL-LISTE – Like uns auf FACEBOOK – Folgen Sie auf INSTAGRAM


Sammeln Sie die Zutaten. Den Ofen auf 325 F vorheizen.

Fetten oder besprühen Sie eine runde 9 1/2-Zoll-Kuchenform leicht ein, dann legen Sie den Boden und die Seiten mit Backpapier aus, wobei das Papier an den Seiten 2 bis 3 Zoll über der Form steht, da dieser Kuchen sehr hoch aufsteigt. Beiseite legen.

In einem Stand- oder elektrischen Handmixer das Öl mit dem Eigelb und der Milch verquirlen.

In einer separaten großen Backschüssel das Mehl, 3/4 Tasse Zucker und das Backpulver leicht vermischen. Diese Mischung in die Eimischung geben und verquirlen, bis alles eingearbeitet ist.

In einer peinlich sauberen Schüssel das Eiweiß mit einem Stand- oder Handrührgerät bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis es leicht undurchsichtig wird.

Weinstein hinzufügen und weiterrühren. Die Eier werden weiß und dick. Bei laufendem Mixer langsam den restlichen Zucker dazugeben und die Eier glänzen nun und werden nach wenigen Minuten noch dicker. Zum Schluss die Vanille hinzufügen und noch eine Minute weiterrühren.

1/3 der Baisermasse in den Kuchenteig einrühren, dann langsam und vorsichtig mit einem großen Metalllöffel ein Drittel unterheben und nach dem Einarbeiten das letzte Drittel dazugeben, erneut falten, nicht mischen, damit die Masse nicht verloren geht Luft aus dem Eiweiß.

Gießen Sie den Teig in die ausgekleidete Kuchenform, ebnen Sie die Oberseite vorsichtig mit der Rückseite des Löffels aus, heben Sie dann die Kuchenform 15 cm von der Arbeitsplatte ab und lassen Sie sie vorsichtig fallen, da dadurch alle großen Luftblasen aus dem Kuchen freigesetzt werden, um einen gleichmäßigen Aufstieg zu gewährleisten.

55 Minuten in der Mitte des Ofens backen, dabei von Zeit zu Zeit prüfen, ob der Kuchen nicht zu schnell braun wird, wenn dies der Fall ist, die Hitze etwas reduzieren.

Überprüfen Sie, ob der Kuchen gar ist, indem Sie einen feinen Metallspieß in die Mitte der Form stecken, damit er sauber herauskommt und wenn nicht, backen Sie ihn eine Weile länger.

Den Kuchen 15 Minuten in der Form auf einem Kühlgitter ruhen lassen, dann aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen. Nach dem Abkühlen das Papier entfernen.


Ertrag: Ein 9x5-Zoll-Laib

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde 30 Minuten

Gesamtzeit: 2 Stunden

Zutaten

Für die Pekannuss-Hafer-Streusel:

¼ Tasse fest verpackter hellbrauner Zucker

3 Esslöffel ungesalzene Butter, gewürfelt

½ Tasse gewürfelte getrocknete Ananasstücke

4 Unzen Frischkäse, weich

⅓ Tasse ungesalzene Butter, weich

1 großes Ei, Zimmertemperatur

1 Teelöffel gemahlener Zimt

Vanilleglasur (Rezept folgt)

2 Tassen Puderzucker

3 Esslöffel Vollmilch, Zimmertemperatur

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Richtungen

1. Bereiten Sie die Streusel zu: In einer kleinen Schüssel Pekannüsse, Haferflocken, braunen Zucker, Mehl, Salz und Muskatnuss verquirlen. Mit einem Teigmixer Butter einschneiden, bis erbsengroße Krümel zurückbleiben. Drücken Sie die Mischung in kleine und große Klumpen. In einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage kühl stellen.

2. Kuchen backen: Rum, Ananas und Aprikosen in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie, bis die Früchte prall sind und die Flüssigkeit verdampft ist, etwa 20 Minuten. Vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.

3. Backofen auf 350 °F vorheizen. Eine 9x5-Zoll-Laibpfanne mit Butter und Mehl bestäuben. Die Pfanne mit Backpapier auslegen, dabei überschüssiges Material über die Seiten der Pfanne streichen lassen.

4. In der Schüssel eines Standmixers mit Rühraufsatz Frischkäse und Butter bei mittlerer Geschwindigkeit cremig schlagen. Fügen Sie Zucker hinzu und schlagen Sie ihn 3 bis 4 Minuten lang, bis er flauschig ist. Ei hinzufügen, gut schlagen. Vanille einrühren.

5. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Zimt, Salz, Backpulver, Backpulver und Muskatnuss verquirlen. Mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit die Mehlmischung nach und nach zur Frischkäsemischung geben und schlagen, bis sie kombiniert ist. Rehydrierte Früchte, zerdrückte Bananen und Pekannüsse unterheben. Teig in die vorbereitete Pfanne geben. Mit den Streuseln belegen.

6. Backen Sie, bis sie goldbraun sind und ein Holzstäbchen in der Mitte sauber herauskommt, 1 Stunde bis 1 Stunde und 10 Minuten. Bedecken Sie die Hälfte der Backzeit mit Folie, um eine übermäßige Bräunung zu vermeiden.

7. In der Zwischenzeit die Glasur herstellen: In einer kleinen Schüssel alle Zutaten glatt rühren.

8. Wenn der Kuchen fertig ist, 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Überschüssiges Pergament als Griffe verwenden, aus der Pfanne nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Glasur über das abgekühlte Brot träufeln. In einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 4 Tage lagern.


Wahlkuchen, ein vergessenes Rezept, ist wieder im Trend – so wird es gemacht

Wenn Sie wegen der Wahl gestresst sind, könnte ein ganztägiges Backprojekt, das zu einem Kuchen mit einem reichen Geschmack und einer noch reichhaltigeren Hintergrundgeschichte führt, genau das Richtige für Sie sein.

Wahlkuchen, eine Variation eines Kuchens aus der Kolonialzeit namens "Musterkuchen", wurde im 18. Sie haben zu diesem Zeitpunkt kein Stimmrecht.

Nach Angaben der New England Historical Society erschien das erste Rezept für amerikanischen Wahlkuchen 1796 im ersten US-Kochbuch, Amelia Simmons' "American Cookery". Damals konnten die Kuchen bis zu 12 Pfund wiegen. Um 1820 hielten die Leute das riesige Dessert für altmodisch – aber im Jahr 2020 ist es wieder in Mode.

Als Redditor u/princessleiaround ein Wahlkuchenrezept aus einem Vintage-Kochbuch mit anderen Liebhabern alter Rezepte teilte, beschloss ich, es auszuprobieren. Etwas Süßes, um meinen Wahlstress auszuschalten.

Dieses spezielle Rezept, das vom Food-Blog In the Vintage Kitchen auf das "The Fannie Farmer Cookbook" von 1965 zurückgeführt wurde, erfordert, dass eine Hefemischung mindestens sechs Stunden, vorzugsweise über Nacht, gehen lässt. Die restlichen Zutaten – darunter eine Tasse Whisky und viele Rosinen – werden dann hinzugefügt und die Kuchen gehen erneut eine Stunde lang in Kastenformen auf. Nach einer Stunde Backzeit sind Ihre Kuchen dann verzehrfertig.

Verwandt

Essen Angst vor dem Wahlabend? Hier sind 7 beruhigende Snacks zum Zubereiten

Susannah Gebhart, die Gründerin der Old World Levain Bakery in Ashville, North Carolina, wurde während der Wahl 2016 viral, weil sie Fotos ihrer eigenen Wahlkuchen mit dem Hashtag #MakeAmericaCakeAgain geteilt hatte. Gebharts Wahlkuchen-Enthusiasmus führte dazu, dass andere Versionen des Kuchens erstellten und sie mit demselben Hashtag teilten.

Zur Wahl 2020 hat die Bäckerei Gebhart den Hashtag fallen gelassen, stellt die historischen Kuchen aber weiterhin für einen guten Zweck her.

"Was 2016 leicht schien, ist viel düsterer und bei einer spaltenden Wahl 2020 nicht mehr angemessen", erklärte Gebhart. "In diesem Jahr haben wir uns entschieden, Wahlkuchen zu verkaufen, anstatt Wahlkuchen zu verkaufen, aber es basiert ausschließlich auf Spenden. Alle Spenden gehen an unser lokales Kapitel der League of Women Voters."

Angesichts der reichen Geschichte des Kuchens in der amerikanischen Politik ist es eine angemessene Wohltätigkeitsorganisation – etwas, für das Gebhart eine Expertin geworden ist, als sie die Kuchen gebacken hat.

"Ich wurde zum ersten Mal auf den Wahlkuchen seines Vorgängers aufmerksam, einen Kuchen aus der Kolonialzeit namens "Musterkuchen", der in großen Gemeinschaftsöfen hergestellt wurde, als Städte in Neuengland Milizen für revolutionäre Kräfte ausbildeten", sagte Gebhart. "Die Leute kamen heraus, um sich diese als Unterhaltung anzusehen, und der Musterkuchen würde die Teilnahme anziehen oder "aufbringen".

„Diese Tradition entwickelte sich dann während der neuen Republik zu ‚Wahl‘-Kuchen, als hauptsächlich Frauen (die kein Wahlrecht hatten) Wahlkuchen backten, um sie zu den Wahllokalen zu bringen, um sowohl die Bürger zum Wählen zu ermutigen, als auch oft um Wahlkampf zu führen für bestimmte Kandidaten", fuhr Gebhart fort. "Es ist ein Kuchen nach britischer Tradition, einem Pudding nicht unähnlich, mit vielen in Brandy getränkten Trockenfrüchten. Da es keine chemischen Treibmittel gab, verwendeten Bäcker Sauerteigkulturen und später Hefe, um die Kuchen zu säuern."

Verwandt

Essen Wir haben den Reddit-berühmten 'Gory Cake' gemacht – und es ist ein butterweicher, klebriger Genuss

Für meine Fannie Farmer-Version des Wahlkuchens verbrachte ich den Tag damit, die verschiedenen Schritte durchzugehen, die einfach, aber zeitaufwändig waren: Mischen, gehen lassen, weitere Zutaten hinzufügen, noch etwas gehen lassen.

Endlich, nach viel Liebe und noch mehr Sauerteig, war mein Teig fertig und es war Zeit zu backen.

Während die drei mit Teig gefüllten Kastenformen in meinem Ofen gebacken wurden, roch es im Haus nach Nelke, Muskatnuss und Whisky. Und als die Kuchen (die einem Weihnachtskuchen ähneln) fertig waren, war ich überrascht von dem komplexen Geschmack und der Stärke des Alkohols, der durchkam. (Unnötig zu erwähnen, dass es perfekt für die Wahlnacht ist.)

Die Kuchen waren eher ein leicht süßes, dichtes Brot, ähnlich wie Zucchini- oder Bananenbrot. Ich wollte mein Stück mit etwas gesalzener Butter warm haben, während mein Mann meinte, es sei am besten zum Frühstück neben einer Tasse Kaffee.

Insgesamt war es viel Arbeit für eine Torte, die nicht meine war Favorit Ding, das ich gebacken habe, blass im Vergleich zu dem reichen, Reddit-berühmten "Nana's Devil's Food" -Kuchen.

Verwandt

Food Victory ist süß: „Cookie-Umfragen“ sollen den Ausgang der Wahlen 2020 vorhersagen

Wie beim Backen von irischem Sodabrot am St. Patrick's Day oder einem anderen feiertagsspezifischen Gericht kann ich jedoch den Reiz sehen, es sowohl für die Geschichte dahinter als auch für das Gefühl von Komfort zuzubereiten, besonders an einem Tag voller Spannung und Sorge.

In einem Instagram-Post aus dem Jahr 2016 zum Wahlkuchen schrieb Gebharts Bäckerei: "Für uns stellt sie eine Verbindung zu unseren backenden Vorgängern und die Kraft des Essens dar, Menschen aller Couleur zusammenzubringen, um am gesellschaftlichen und politischen Leben teilzuhaben."


Schau das Video: Garn Gemunkel 24