Neue Rezepte

Melonen-Nektarinen-Sorbet

Melonen-Nektarinen-Sorbet


Sorbet (auf Französisch Sorbet, auf Italienisch Sorbet) ist ein kaltes Dessert, das als Vorfahre des Eises gilt. Es wird oft mit dem Getränk Granita verwechselt und basiert im Allgemeinen auf Früchten und Wasser, enthält aber oft Milch und alkoholische Liköre. Sorbet existiert seit der Antike. Nero, der große Herrscher von Rom, brachte Eis aus dem Apennin, um dieses Dessert herzustellen.
Der Name der Zubereitung leitet sich vom arabischen Wort Sorbet ab, mit indoeuropäischen Wurzeln.
Quelle: DEX

  • 450 gr.pepene galben
  • 2 Nektarinen
  • 2 Eiweiß
  • 5 Esslöffel Zucker
  • Vanille eseta
  • Zitronensaft
  • eine Prise Salz

Portionen: 6

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Melonen-Nektarinen-Sorbet:

Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden. Die Necatrinas werden gewaschen, die Samen entfernt und in Stücke geschnitten. Mit Hilfe eines Mixers stellen wir Fruchtpüree her. Eier mit einem Esslöffel Zucker, Salz, Zitronensaft schlagen. Den restlichen Zucker hinzufügen und wie bei den Baisern vermischen. Das Fruchtpüree auf die Eiweißmasse geben, gut vermischen.

Legen Sie es in eine Plastikschüssel, legen Sie es in den Gefrierschrank. Alle 30 Minuten herausnehmen, ein wenig mischen. Am Ende nach 2 Stunden, 5 Minuten vor dem Servieren entfernen.


Video: Wir machen Melonen-Eis . Can und Amiad