at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Granatapfel Mojito

Granatapfel Mojito


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Anmerkungen

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Drizly, der Online-Spirituosenladen.

Zutaten

  • Saft einer halben Limette
  • 1,5 Unzen weißer Rum
  • 1/2 Teelöffel natürlicher Zucker
  • 2,5 Unzen Granatapfelsaft
  • 3 frische Minzeblätter
  • Sprudelwasser

Richtungen

Limettensaft, Rum, Zucker, Granatapfelsaft und Minzblättergetränk in einen Cocktailshaker geben und kräftig schütteln, bis sich alles verbunden hat. Über ein Glas Eis gießen. Mit Club Soda auffüllen und mit Minze garnieren.


Granatapfel Mojito Mocktail

Der Mojito ist ein klassischer kubanischer Cocktail aus frischer Minze, Limette, etwas Zucker, Rum und Club-Soda. Es ist unglaublich erfrischend und macht auch einen leckeren Mocktail. Diese rosige Version des Getränks fügt der Mischung Granatapfelsaft und Limonade hinzu, um einen durstlöschenden, jungfräulichen Cocktail zu erhalten. Es ist ein saftigeres, fruchtigeres Getränk und bleibt dabei leicht und erfrischend.

Dieser würzige Mojito ist perfekt für die Weihnachtszeit, wenn Granatäpfel am besten sind, aber er kann zu jeder Jahreszeit genossen werden. Suchen Sie nach Granatäpfeln, die sich prall und schwer anfühlen, und finden Sie den Saft in der Saft- oder Reformkostabteilung des Ladens. Auch daraus kannst du ganz einfach einen richtigen Cocktail machen – füge einfach Rum hinzu.

Das Rezept ist sehr einfach und die Limonade und der einfache Sirup können im Voraus zubereitet werden. Beide sind sehr einfache hausgemachte Mixer, die billiger als im Laden gekaufte Sorten sind und einer Vielzahl von Getränken eine unvergleichliche Frische verleihen. Sobald Sie alle Zutaten haben, ist es einfach ein Durcheinander, Mischen und Genießen. Wenn man alles vorrätig hält, kann es in wenigen Minuten durcheinander gebracht werden und den Besuch aufmuntern.


Menüs und Tags

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Was ist der beste Rum für Mojitos?

Am einfachsten finde ich es, die Zutaten in einen Cocktailshaker zu geben und so zu kombinieren. Sie können sie auch in ein großes Glas geben und vorsichtig schütteln, wenn Sie keinen Cocktailshaker haben.

  1. In einem Cocktailshaker 2 oz. weißer Rum*, der Saft von 1 Limette, 2 TL. Zucker und 10 frische Minzeblätter.
  2. Setzen Sie den Deckel fest auf den Cocktailshaker und schütteln Sie ihn etwa 15 Sekunden lang kräftig.

Durch das Zusammenschütteln dieser Zutaten werden die Minzblätter gequetscht, wodurch ihre natürlichen Öle freigesetzt werden. Du kannst die Minzblätter auch mit einer Gabel oder einem Löffel zerdrücken, wenn du keinen Cocktailshaker hast.

Ein weißer oder silberner Rum wie Bacardi eignet sich am besten für dieses Rezept.


Zubereitung von Granatapfel Mojito

  1. Puderzucker und beiseite stellen.
  2. Mahlen Sie 2 1/2 Tassen Granatapfelkerne und filtern Sie den Saft.
  3. Puderzucker mit Saft vermischen.
  4. Halten Sie 3 Gläser bereit.
  5. Den Saft einer Zitrone in das Glas auspressen und die Schale hineingeben.
  6. 3-4 Minzblätter zerdrücken und hineingeben.
  7. Je 1 Esslöffel Granatapfelkerne in jedes der Gläser geben.
  8. Gießen Sie den gefilterten Saft gleichmäßig ein.
  9. Geben Sie großzügig Crushed Ice hinzu, um die Gläser zu füllen.
  10. Wieder 2-3 zerdrückte Minzblätter und den Rest der Granatapfelkerne hinzufügen.
  11. Dekorieren Sie das Glas mit einem rund geschnittenen Zitronenstück und einem schönen Strohhalm.
  12. Genießen Sie Ihre Party mit dem Granatapfel Mojito.

Menüs und Tags

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Tipps für einen gesunden Granatapfel-Mojito

Was die Zutaten angeht, kaufen Sie die frischesten und hellsten Zutaten, um großartige Aromen zu genießen. Es ist optional, diesem Getränk Mineralwasser oder Sprite hinzuzufügen.

Wenn Sie aus gesundheitlicher Sicht denken, überspringen Sie die Zugabe eines von beiden, um diesen Mojito in ein ganz natürliches und konservierungsmittelfreies Getränk zu verwandeln. Das ist etwas, was Sie Ihren Kindern ohne Schuldgefühle servieren können! Sie werden überrascht sein, wie viel Freude die Kinder an diesem naturbelassenen gemischten Fruchtsaft haben werden.


Granatapfel-Mojito-Cocktail

Sind Sie bereit, “Auf Wiedersehen” von 2014 und “Hallo” zum neuen Jahr zu sagen?

Obwohl ich immer noch in Urlaubsstimmung bin, habe ich etwas Zeit gefunden, um Mojitos zu machen.

Mojitos sind bei weitem meine Lieblingsgetränke.

Ich weiß, dass die meisten Leute sie mit dem Sommer und dem Strand verbinden, aber ich kann sie zu jeder Jahreszeit haben. Da Granatäpfel jetzt Saison haben, war es der perfekte Zeitpunkt, um einen Granatapfel-Mojito-Cocktail zuzubereiten. Ich habe auf den perfekten Zeitpunkt gewartet, um dieses Getränk zuzubereiten, und nach meinen Originalrezepten mit Limetten-, Erdbeer- und Wassermelonen-Mojito, die ich letzten Sommer geteilt habe, dachte ich, dass dies ein schönes Silvestergetränk werden könnte.

Ich liebe süße Cocktails wie diesen Granatapfel, den ich mit frischen Granatapfelkernen und einfachem Sirup zubereitet habe. Natürlich Rum, Limettensaft Minze und etwas Eis.

Für diesen speziellen Cocktail habe ich Perrier-Sprudelwasser mit Limettengeschmack verwendet, aber geschmacksneutrales Soda oder Sprudelwasser funktioniert großartig.

Dies ist kein klassisches Mojito-Rezept, deshalb verwende ich keinen braunen Zucker, sondern mache meine Mojitos lieber mit einfachem Sirup. Auf diese Weise schmeckt es viel besser, süßer und die Aromen sind gut ausbalanciert.

Und noch eine lustige Tatsache über mich – Ich liebe es, Mojito in einem hohen Glas zu machen und weigere mich, ihn aus einem kurzen zu trinken. Ich mag dieses Getränk in der Größe “large”.

Es ist hübsch, festlich, süß und würzig. Sehr prickelnd und wenn Sie den Rum weglassen, wird daraus ein großartiger Mocktail (Virgin Mojito).


Wie bei vielen Lebensmitteln, die es schon lange gibt, gibt es eine Debatte über den wahren Ursprung des Mojito.

Aber am häufigsten werden Sie hören, dass die Rezept für Mojito-Cocktails entstand in einer Bar in Kuba.

Und dass der ursprüngliche Mojito speziell mit weißem Bacardi-Rum hergestellt wird.


Granatapfel-Ingwer-Mojitos

Summer schreit ziemlich nach MOJITO. Sie sind leicht, erfrischend und fast jeder sagt ja zu einem eiskalten Glas dieser Granatapfel-Ingwer-Mojitos! Dieses Rezept ergibt eine ziemlich große Menge, aber das liegt daran, dass ich es absolut verabscheue, einen Drink nach dem anderen zuzubereiten - ich bin ALLES über Kruggetränke und in den kommenden Wochen werde ich einige große Cocktails und Cocktails teilen, die das Leben ausmachen (und) Aufräumen) so viel einfacher.

Was ist in einem Mojito?

Im Allgemeinen besteht ein Mojito aus hellem Rum + Minze + Limette + Club Soda + einfachem Sirup (eine authentische Version würde Zuckerrohr zum Süßen verwenden. Sie können Säfte wie Mango, Guave, Ananas und wie heute Granatapfel hinzufügen!

So servieren Sie einen Mojito:

So wie ich dieses Rezept geteilt habe, müssen Sie nur einen großen Patch machen und ihn in einem großen Krug oder Dekanter aufbewahren. Wenn Sie bereit sind, den Cocktail zu genießen oder zu servieren, füllen Sie einfach ein Glas Eis auf, gießen Sie die Granatapfel-Rum-Mischung ein, bis das Glas zu 3/4 voll ist, und füllen Sie das restliche 1/4 mit Soda auf. Kurz umrühren, mit ein paar frischen Minzfedern und Limettenscheibe garnieren und genießen!


Schau das Video: Pomegranate Mojito


Bemerkungen:

  1. Byram

    Danke für den Tipp, wie kann ich mich bedanken?

  2. Shelden

    Sie begehen einen Fehler. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.

  3. Asopus

    Ganz recht! Ich denke, das ist eine gute Idee. Und sie hat ein Recht auf Leben.

  4. Dwain

    Darin ist auch etwas sehr gut zu stimmen, stimme dir zu.



Eine Nachricht schreiben