at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Dessertrollen mit Vanillecreme

Dessertrollen mit Vanillecreme


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Den aufgetauten Blätterteig bei Raumtemperatur in etwa 1,5-2 cm dicke Streifen schneiden und auf den geölten Formen fest rollen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und etwa 25 Minuten backen, bis sie leicht golden werden.

Entfernen Sie sie vorsichtig und lassen Sie sie abkühlen.

Wir kochen die Milch, währenddessen schlagen wir in einer höheren Schüssel die Eier mit dem Zucker, der Stärke, wir fügen die Milch hinzu und mischen gut.

Geben Sie die Flüssigkeit wieder in die Pfanne und stellen Sie sie unter ständigem Rühren auf das Feuer, bis sie sich wie ein Pudding eindickt.

Sehr gut abkühlen lassen und dann die mit Mascarpone vermischte Schlagsahne dazugeben, glatt rühren.

Wir füllen die Brötchen mit Sahne und lassen sie 2 Stunden abkühlen.


Vanillecremeröllchen & # 8211 ein Dessert, das sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen geschätzt wird

Vanille-Sahne-Rollen passen hervorragend zu einer Tasse Tee oder Kaffee. Sie sind einfach zuzubereiten und haben einen sehr guten Geschmack. Probieren Sie sie mit dem folgenden Rezept aus.

Zutaten Teig:

  • 250 gr Mehl, 125 gr Sauerrahm 18%
  • 125 g Butter, eine Prise Salz
  • Kristallzucker (zur Dekoration)

Zutaten Sahne:

  • 500 ml Milch, 5 Eigelb
  • 10 EL Zucker, 16 g Vanillezucker
  • 4 EL Kartoffelmehl, 250 gr Butter

Zubereitungsart:

Weizenmehl, Salz, Butter und Sauerrahm in einer Schüssel mischen. Den Teig kneten, in Folie wickeln und in den Kühlschrank stellen. Lassen Sie es für eine Stunde im Kühlschrank.

Etwas Mehl auf die Arbeitsplatte streuen (nicht zu viel Mehl auf die Arbeitsplatte geben, da der Zucker nicht am Teig haftet). Anschließend den Teig zu einem dünnen Blech (ca. 1 mm dick) ausrollen und in Streifen von ca. 1,5 x 35 cm schneiden.

Die zylindrischen Formen für Butterbrötchen einfetten. Wir haben die Teigstreifen um die Formen gewickelt. Dann den Kristallzucker rollen.

Die Brötchen in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, dann in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad stellen. Die Brötchen 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Nachdem sie gebacken sind, lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Wir bereiten die Creme vor. Das Eigelb mit dem Zucker und Vanillezucker, dem Kartoffelmehl und 125 ml Milch mischen. Die restliche Milch kochen wir in einem Topf.

Wenn die Milch kocht, die Eigelbmischung hinzufügen. Lassen Sie den Topf auf dem Feuer und mischen Sie, bis Sie einen dicken Pudding erhalten.

Dann den Pudding vom Herd nehmen, in eine saubere Schüssel umfüllen und schaumig rühren. Lass es abkühlen.

Die weiche Butter mit dem Mixer schaumig schlagen, dann den kalten Pudding dazugeben. Gut mischen. Die Sahne zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Nachdem die Creme abgekühlt ist, in eine Schüssel geben und die Brötchen füllen. Guten Appetit und mehr kochen!


Rezept für Vanillecremerolle. Ein köstliches Dessert für ein süßes Wochenende!

  • 400 Gramm kalte Butter
  • 2 Eier
  • 200 Gramm Sahne
  • 50 ml kalte Milch
  • Samen einer Vanilleschote oder andere Aromen nach Geschmack
  • 200 Gramm Puderzucker
  • eine Prise Salz
  • 800-850 Gramm Mehl

Zutaten für Vanillecreme:

  • 1 Liter Milch
  • 150 Gramm Mehl
  • 300 Gramm Zucker
  • 5 Eier
  • 50 Gramm Zucker für Eiweiß
  • Vanille

So bereiten Sie den Teig zu

Butter in Würfel schneiden und zusammen mit dem Puderzucker mischen oder in die Küchenmaschine geben. Nachdem Sie alles gut vermischt haben, bis es glatt ist, fügen Sie die Eier hinzu, schlagen Sie etwas mehr und fügen Sie dann die Sahne hinzu.

Vanille, Milch, Salz und andere Aromen werden ebenfalls hinzugefügt. Den Teig so schnell wie möglich durchkneten, bevor die Butter schmilzt. Etwa zwei Stunden kühl halten.

So bereiten Sie Sahne zu

Das Eigelb zusammen mit den 300 Gramm Zucker, Milch, Vanille und Mehl sehr gut vermischen und abseihen, um keine Klumpen zu haben. Alles auf das Feuer stellen und mischen, bis es zu kochen beginnt und die Sahne gut gebunden ist.

Vom Herd nehmen und das mit 50 Gramm Zucker geschlagene Eiweiß hinzufügen. Die Mischung gut schlagen, bis die Sahne schaumig wird.

Croissants zubereiten

Nachdem der Teig bereit für die Zubereitung ist, wird er auf dem Tisch in einem 2 mm dicken und 30 Zentimeter langen Blatt ausgebreitet. Es wird in etwa 1,5 cm breite Streifen geschnitten.

Sie benötigen eine konische Form, auf die sich die Teigstreifen wickeln. Nachdem Sie den Vorgang beendet haben, legen Sie sie mit der Seite, an der Sie die Rolle beendet haben, nach unten in das Fach, damit sie nicht auseinanderfällt.

Der Backofen muss vorgeheizt sein und die Backzeit beträgt zwischen 10 und 15 Minuten bei 200 Grad. Sobald die Rollen fertig sind, sollten sie noch heiß aus den Formen genommen werden, damit sie nicht zerbrechen.

Die Rollen abkühlen lassen und dann mit Sahne füllen. Das Befüllen kann ohne spezielles Zubehör mit Hilfe eines Beutels mit abgeschnittener Ecke oder eines Backpapierkegels erfolgen. Wenn sie fertig sind, Puderzucker darüber streuen und Leckeres Dessert es ist bereit, genossen zu werden.


Eier mit Zucker mischen, dann das abgeschreckte Ammoniak mit frisch gepresstem Zitronensaft oder etwas Essig hinzufügen. Danach das Mehl einarbeiten und so viel hinzufügen, bis ein zum Kneten geeigneter Teig entsteht. Das Endergebnis sollte leicht elastisch sein. Wenn Sie Zeit sparen möchten, kaufen Sie den Teig im Laden. Sie können einen für Blätterteig verwenden oder fertige Brötchen kaufen und diese einfach mit von Ihnen zubereiteter Sahne füllen. Diese Art von Dessert ist vielseitig, sodass Sie ganz einfach die Option auswählen können, die am besten zu Ihnen passt.

Verteilen Sie den Teig auf dem Arbeitstisch und schneiden Sie ihn in dünne Streifen, die Sie nacheinander auf den Rollenformen ausrollen. Wenn Sie keine besonderen haben, finden Sie heraus, dass Sie sie direkt zu Hause herstellen können. Alles, was Sie tun müssen, ist etwas Papppapier zu drehen und dann in Backpapier zu wickeln. Wenn Ihre Formen nicht von Dauer sind, können Sie sie heften oder mit einer Schnur binden.

Sobald die Rollenformen hergestellt sind, drehen Sie die Teigstreifen darauf und achten Sie darauf, dass kein Freiraum bleibt. Die Brötchen in ein mit Backpapier vorbereitetes Blech legen und in den vorgeheizten Backofen schieben, bis sie leicht gebräunt sind. Grundsätzlich sollte es nicht länger als 15-20 Minuten bleiben.

In der Zwischenzeit die Rollenfüllung vorbereiten. Die Milch zum Kochen bringen, dann die Eier mit dem Zucker schlagen, bis die Kristalle schmelzen. Fügen Sie nach und nach das Mehl hinzu und mischen Sie es gut, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten. Wenn die Milch kocht, geben Sie die zuvor erhaltene Zusammensetzung darauf und mischen Sie alles. Halten Sie das Feuer an, bis Sie eine dicke und cremige Mischung erhalten. Achten Sie darauf, keine Klumpen zu bilden. Die Butter in Würfel schneiden und gegen Ende hinzugeben, dann die Vanilleessenz hinzufügen. Für ein frisches Aroma die Schale einer Zitrone abreiben und darüberstreuen, dann alles gut vermischen.

Nachdem sowohl die Brötchen als auch die Sahne abgekühlt sind, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Verwenden Sie eine Pos, um die Brötchen mit Vanillecreme zu füllen. Auf einem festlichen Teller anrichten und vor allem vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Brötchen mit Vanillecreme ist eine kulinarische Option, die bei festlichen Mahlzeiten erwägenswert ist. Für einen interessanteren Look, der Ihnen den Atem rauben wird, können Sie sie mit Beeren und Schokoladenbelag servieren.


Zu Beginn müssen wir den Teig bei Raumtemperatur auftauen. Das heißt, es auf dem Tisch zu lassen, bis es auftaut :)

Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad Celsius auf der Umluftfunktion vor.

Sahne für Schlagsahne, Mascarpone, Puderzucker und Vanilleessenz in eine Rührschüssel geben. Wir mischen zuerst mit niedriger Geschwindigkeit und dann mit maximaler Geschwindigkeit, bis wir eine fluffige, leckere Creme erhalten. Nun, Sie können ein paar Teelöffel essen, aber nicht mehr!

Okay, wenn der Teig aufgetaut ist, fangen wir an, die Brötchen zu machen.

Wir legen ein Teigblatt auf ein Brett, auf die Folie, mit der es umwickelt war, und verteilen es mit einem Nudelholz von allen Seiten gut. Wir tun dies, damit der Teig beim Backen wächst und die Brötchen nicht zu stark wachsen.

Wir schneiden den Teig in etwa 1,5 cm lange Streifen, die wir auf Metallrollen wickeln. Achten Sie darauf, sie nicht ganz zu umwickeln, da sie in Richtung des schmaleren Teils des Kegels wachsen und sehr lang werden.

Wir legen die Brötchen in das Tablett, in das wir ein Blatt Backpapier legen. Fetten Sie sie mit geschlagenem Eigelb ein und backen Sie sie, bis sie schön gebräunt sind (ca. 8-9 Minuten).

Entfernen Sie das Tablett und lassen Sie sie abkühlen, bis wir sie leicht von den Zapfen lösen können. Wenn sie warm sind, wirkt der Teig etwas brüchig, aber nach dem Abkühlen werden sie hart. Ich habe ungefähr 33 Stück, aber das hängt davon ab, welches Horn Sie verwenden.

Nachdem sie mit einer Pos vollständig abgekühlt sind, füllen wir sie mit Sahne.

Wir bestäuben sie mit Zucker und servieren sie.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Schneller Kuchen ohne Backen

Kommentare (6)

Jetzt habe ich angefangen, dieses Rezept selbst zu machen. Ich hoffe ich komme raus

DAS REZEPT hat mich enttäuscht. OHNE PRÄZISION UND OHNE JEDEN GOTT, IST ES BESSER, ES ZU LÖSCHEN, WEIL ICH EINIGE ANDERE SCHÖNE EXPERIMENTE DAFÜR MACHE. ENTSCHULDIGUNG, ABER DAS IST DIE WAHRHEIT.

die geilste Hausfrau mit Umschlagcreme. ihr hattet recht Flory und ich die wollen eine gekochte Sahne machen und finden hier nur raffinierte "Hausfrauen"

Rezepte mit Cremes aus dem Umschlag finden wir direkt auf dem Umschlag. Es ist wichtig zu wissen, wie man Sahne und Pudding unterscheidet ... in einem Umschlag. ms viel für das Rezept, aber ich werde es nicht versuchen.

das ist das wahre rezept für brötchen, das ich seit meiner kindheit kenne, meine oma hat es immer gemacht.

Dany und deine Großmutter haben das gleiche mit der Sahne im Umschlag gemacht. Es sagt nicht einmal, was mit den Brötchen als nächstes zu tun ist: in den Ofen schieben, braten, zum Backen in die Sonne legen? Er hat wirklich keinen Gott.


Wie macht man cremig oder cremig im Glas & #8211 einfaches Dessertrezept mit Vanillecreme in einer Tasse?

Wie macht man Vanillecreme zum Eincremen, Eincremen oder Creampie?

Begonnen habe ich mit der Zubereitung der Vanillecreme, da diese eine Abkühlzeit benötigt, bevor diese Creme oder Creme in das Glas oder die Tasse montiert wird. Diese Vanillecreme mit geschlagenem Eiweiß ist in Larousse Gastronomique als "Chiboust-Creme" verzeichnet. Grundrezept für Vanillecreme für Gebäck (Patissiere, Pasticcera) hier findest du es ausführlich erklärt.

Ich habe das Eigelb vom Eiweiß getrennt und in eine Schüssel gegeben. Ich habe 50 g Zucker, etwas Salz über das Eigelb gegeben und alles mit dem Mixer gut verrührt. Wenn die Mischung zu dick ist, kann sie mit 50 ml kalter Milch verdünnt werden. Ich fügte 35 g Stärke oder 70 g Mehl hinzu und mischte weiter.

In einen großen Topf gebe ich den Rest der Milch (die restlichen 450 ml) und die Vanilleschote. Wenn Sie Vanilleextrakt oder Vanille-Bourbon-Zucker verwenden, legen Sie diese auf das Ende. Ich stellte den Topf mit Milch und Vanille auf mittlere Hitze und wartete, bis er kochte.

Ich habe das Feuer gelöscht und die Milch abgesiebt. Ich habe die Mischung aus Eiern, Zucker und Stärke mit dieser abgesiebten Milch (heiß) verdünnt und gut gemischt. Ich goss die verdünnte Mischung zurück in den Topf und stellte sie wieder auf mittlere Hitze. Ich rührte ständig (aufpassen, dass man sich nicht erwischt!), bis es wieder kocht. Ich habe die Gelatine in kaltem Wasser (Granulat oder Blätter) hydratisiert.

Nachdem die Vanillecreme 2-3 mal aufgekocht war, zog ich den Topf vom Herd. Die Creme ist dick und homogen, ohne Klumpen. Wenn wir Stärke verwenden, kocht sie sofort. Wenn wir Mehl verwenden, müssen wir die Sahne einige Minuten kochen, damit sie garen kann. Es ist am besten, es zu probieren und wenn Sie das Mehl spüren, ist es klar, dass Sie die Sahne aufkochen müssen. Vergessen Sie nicht, ständig darin zu rühren und das Feuer sollte klein / mittel sein!

Ich fing schnell an, das Eiweiß zu schlagen. Als es fest war, gab ich die 50 g Zucker hinzu und schlug weiter, bis ich einen dicken und glänzenden Schaum bekam. Wenn Sie noch kein Vanillestift verwendet haben, ist es jetzt an der Zeit, den Vanillezucker oder das Extrakt in den Schaum oder in die leicht abgekühlte Vanillecreme zu geben.

Den Schaum (jeweils 2 Esslöffel) habe ich nach und nach sofort in die heiße Sahne eingearbeitet und mit dem Spatel von oben nach unten leicht verrührt. Das Eiweiß wird bei 75 ° C gekocht und meine Sahne hat über 85 ° C, also seien Sie versichert, dass sie nicht roh bleiben. Wenn Sie weiße Flecken (Eiweiß) in der Sahne haben, können Sie diese mit dem Mixer kurz anrühren - nur 10-15 Sekunden - damit die Luft im Schaum nicht verloren geht. Ich habe sofort gut hydratisierte Gelatine eingearbeitet. Ich habe gut gemischt, um gleichmäßig in der heißen Sahne (max. 60 C) zu schmelzen. In diesem Fall muss die Gelatine nicht separat geschmolzen werden.

Ich lasse die Creme ca. 15-20 Minuten (auf dem Küchentisch) abkühlen. Ich bekomme ungefähr 850 g Vanillecreme, aber das Volumen ist über 1 L, weil das Eiweiß es schaumig macht, belüftet.

Wie backt man Blätterteig für Sahne oder Sahne in einem Glas oder einer Tasse?

Dieser Cremșnit oder Cremeș la Pahar wird aus Blätterteig mit Butter (auch französischer Teig genannt) hergestellt. Ich lasse dir hier das Rezept für selbstgemachten Blätterteig. Wenn Sie keine Zeit für so etwas haben, können Sie einen Blätterteig vom Markt verwenden. Ich empfehle das mit Butter (keine Margarine) von Kaufland, aus dem Kühlschrank (nicht gefroren).

Für dieses Rezept habe ich allerdings sehr wenig Blätterteig verwendet, ca. 150-200 g Tatsächlich habe ich die Teigränder verwendet, die beim Schneiden des Blechs für den Creamy Cake übrig geblieben sind. Wenn Sie den Kuchen nicht planen, verwenden Sie 1/2 Blatt Blätterteig. Es ist sehr wichtig, dass der rohe Blätterteig bis zur Verwendung im Kühlschrank bleibt. Die Kälte tut ihnen gut.

Grundsätzlich schneide ich das Blätterteigblatt mit Keksformen (das können Popcorn, Sterne, Herzen usw. sein), die ich in das mit Backpapier ausgelegte Blech lege und 12 Minuten bei 200 C in den vorgeheizten Ofen stelle (Aufheizen + unten + Belüftung) bzw. die hohe Stufe zu denen mit Gas. Es ist sehr wichtig, dass der Teig kalt und der Ofen gut beheizt ist! Nach ca. 12 Minuten lang sahen die Blätterteigstücke so aus: gewachsen und schön gebräunt. Der Blätterteig schmeckt gut gebacken, goldgelb und knusprig. Unzureichend gebackener Blätterteig ist gummiartig, "klumpig" und unangenehm.

Der übrig gebliebene Teig von den Schnittblumen habe ich ähnlich gebacken & # 8211 ist egal wie er aussieht, da sie zerdrückt werden. Nach dem Abkühlen habe ich sie in einer Schüssel mit der Hand zerdrückt.



Bemerkungen:

  1. Mac An Aba

    Frohes neues Jahr euch und allen Lesern!

  2. Goltinris

    Der Autor muss dafür ein Denkmal veröffentlichen! :)

  3. Armin

    As a matter of fact, I thought so, that's what everyone is talking about. Hmm it should be like this

  4. Flavio

    Da ist etwas. Jetzt wurde mir alles klar, danke für die Informationen.

  5. Holt

    Sicherlich. Also passiert. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder in PM.

  6. Cooley

    Es tut mir sehr leid, dass ich Ihnen bei nichts helfen kann. Ich hoffe, sie helfen Ihnen hier.



Eine Nachricht schreiben