Neue Rezepte

Spaghetti-Kürbis-Pizza-Auflauf

Spaghetti-Kürbis-Pizza-Auflauf


Spaghettikürbis braten:

Den Kürbis halbieren und die Kerne entfernen.

Die Hälften mit der offenen Seite nach unten auf ein Backblech legen und 50 Minuten im Ofen rösten, bis sie weich sind.

Kürbis abkühlen lassen. Kratzen Sie die Innenseiten aus. Sollte etwa 1,5 Tassen Spaghettikürbis ergeben. Dies kann im Voraus erfolgen und hält sich bis zu zwei Tage im Kühlschrank.

Um Gemüse zuzubereiten, heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor.

Paprika, Blumenkohl und Süßkartoffeln auf ein gefettetes Backblech legen.

Mit geschmolzenem Kokosöl beträufeln. Sie brauchen nicht eine Tonne, stellen Sie nur sicher, dass jedes Stück ein wenig bekommt, damit es nicht austrocknet.

Mit Gewürzen bedecken und in den Ofen geben. Braten, bis sie gebräunt und weich sind.

Spaghettikürbis-Fleisch auf ein anderes Backblech geben und in den Ofen schieben. Austrocknen lassen, aber nicht verbrennen.

Alle Gegenstände aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen. Alles Gemüse in 2 Stapel aufteilen.

Um den Auflauf zusammenzubauen, sprühen Sie eine Kastenform ein und sprühen Sie mit Antihaft-Kochspray ein. Etwas Tomatensauce auf den Boden der Pfanne geben und mit Parmigiano-Reggiano bestreuen.

Fügen Sie eine Schicht Spaghettikürbis hinzu, dann Süßkartoffeln, dann Paprika, dann Blumenkohl. Mit Soße und Käse bedecken. Vorgang fortsetzen, bis alle Gemüse geschichtet sind. Mit einer Schicht Sauce und Käse abschließen.

Backen Sie bei 400 Grad F für 22 bis 24 Minuten. Aus dem Ofen nehmen. 5 Minuten abkühlen lassen und genießen.