Neue Rezepte

Schokoladentarte

Schokoladentarte


Wir geben das Mehl in eine Schüssel und in die Mitte geben wir die restlichen Zutaten: das Eigelb, die in Stücke geschnittene Butter, die Milch, den Zucker, das Backpulver, die Essenz und das Salzpulver.

Alle Zutaten mischen und kneten, bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt (wenn er zu klebrig erscheint, etwas mehr Mehl hinzufügen, und wenn er zu hart ist, mehr Milch hinzufügen).

Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie und legen Sie ihn für 30 Minuten in den Gefrierschrank, dann für weitere 30 Minuten in den Kühlschrank.

Wir nehmen ihn 10 Minuten heraus, bevor wir mit ihm arbeiten. Wir verteilen es dann mit einem Nudelholz in einem runden Blech und legen es in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

Wir stechen es mit einer Gabel von Ort zu Ort und gießen dann die Füllung ein.

Füllung:

Schlagsahne, Sauerrahm und Schokolade bei schwacher Hitze in einen Topf geben. Rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist (aufpassen, dass sie nicht kocht).

Den Herd ausschalten und das Eigelb, Puderzucker und Kakao dazugeben und glatt rühren.

Diese Masse in die Pfanne gießen und die Pfanne in den vorgeheizten Backofen für ca. 40-45 Minuten bei schwacher Hitze.

Wenn Sie denken, dass die Creme gebunden ist, bedeutet dies, dass sie fertig ist. Abkühlen lassen, dann kühl halten.