Neue Rezepte

Machen Sie das Beste aus Ihrer Mikrowelle

Machen Sie das Beste aus Ihrer Mikrowelle


Da war ich also, einen Behälter mit übrig gebliebenen Hühnchenparm und Penne in der Hand, eine Plastikgabel in der anderen, stocherte in den gefrorenen Teigrändern aus Verantwortungslosigkeit und einer Kühlschranktemperatur von 7/7 herum. Ich warf dieses Gourmet-Abendessen in der College-Cafeteria in die Mikrowelle, „2:00 START“, und tat weiterhin absolut nichts Produktives. Ich hätte wissen müssen, dass das Ergebnis das gleiche sein würde. Gefrorener Hähnchenparmesan, brennend heiße Pastastücke, die Unwilligkeit, noch länger warten zu müssen oder gar noch einmal aufwärmen zu müssen, und die Entscheidung, sich entweder mit einer Hybrid-Temperatur-Mahlzeit zu befassen oder der Sache einmal auf den Grund zu gehen und für alle.
Ich erspare dir die Mühe, verwende alle Probleme von Past Tala und erkläre, warum Mikrowellen uns zu hassen scheinen und was sie glücklich macht (was uns wiederum glücklich machen würde).

Foto mit freundlicher Genehmigung von http://thedoghousediaries.com/

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Mikrowellen nach der tatsächlichen Energieform benannt sind, die sie verwenden? Die Frequenz einer Mikrowelle (die für alle Überlebenden der Chemie zwischen Radiowellen und Infrarotstrahlung liegt) beträgt etwa 2.450 Megahertz, was sie aufgrund der Tatsache, dass ihre Wellen von Wasser absorbiert werden, einzigartig macht. Wassermoleküle werden in Bewegung gesetzt und erzeugen die Hitze, die alle Ihre typischen College-Mahlzeiten auf magische Weise „kocht“. Lebensmittel, die am meisten Wasser enthalten, erhitzen sich schneller als andere, was diese kalten Stellen erklärt. Die Außenflächen von Lebensmitteln sind auch den erzeugten Mikrowellen am stärksten ausgesetzt, was erklärt, warum das Innere unserer klumpigen Abendessen manchmal kälter sein kann als das Äußere, das aufgrund der direkt auftreffenden Wellen stärker erhitzt wurde. Nun gut genug über die Wissenschaft, lass uns darüber reden, das System zu schlagen!

Da Mikrowellen dazu neigen, nicht tief in die äußeren Lebensmittelschichten einzudringen, ist der beste Weg, um ein gleichmäßig erhitztes Gericht zu erhalten, die Oberfläche des Lebensmittels optimal zu nutzen. Ich schneide meinen kalten Hühnchenparm in kleinere Stücke und rühre ihn herum, damit die Nudeln gleichmäßiger auf dem Teller flach werden. Dadurch konnten die Mikrowellen mehr von meinem Essen berühren und es auf eine einheitliche Temperatur anstatt auf diese kalten Klumpen erhitzen.

Jetzt, da Sie die Wissenschaft und die einfache Lösung kennen, sind hier einige Mikrowellen-Hacks:

1. Knoblauch etwa 15 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen. Es lockert die Haut und lässt die Nelken viel leichter herauskommen (ohne all das lästige Peeling).

Foto von Delissa Handoko

2. Erhitzen Sie zuerst eine Schüssel/Tasse Wasser in Ihrer Mikrowelle für 45-60 Sekunden, bevor Sie Popcorn erhitzen. Die restliche Feuchtigkeit aus dem zuvor erhitzten Wasser macht Ihre Popcornkörner voller und flauschiger.

Foto von Maggie Gorman

3. Verwenden Sie eine Gabel, um Lebensmittel mit Haut zu durchstechen (wie Kartoffeln) und verhindern so plötzliches Knallen und Mini-Lebensmittelexplosionen aufgrund des Drucks des Dampfes, der sich unter der Haut aufbaut. Probieren Sie diese Anleitung zum Dämpfen von Süßkartoffeln in der Mikrowelle aus!

Foto von Amanda Gajdosik

4. Um zu lernen, wie es geht Instant Cake-in-a-Tasse machen, probiere Paulos einfaches (und leckeres) Rezept aus.

Foto von Jay Soto

Für weitere Mikrowellen-Hacks klicken Sie hier

Sehen Sie sich den Originalbeitrag „Machen Sie das Beste aus Ihrer Mikrowelle“ auf der Spoon University an.

Weitere gute Sachen von der Spoon University findest du hier:

  • 12 Möglichkeiten, Keksbutter zu essen
  • Ultimative Chipotle-Menü-Hacks
  • Copycat Chick-Fil-A-Sandwich-Rezept
  • Die Wissenschaft hinter Heißhungerattacken
  • Wie man sein eigenes Mandelmehl herstellt

Die besten Mahlzeiten, die Sie mit Ihrer Mikrowelle zubereiten können

Egal, ob Sie in einem Wohnheim, einem Hotel oder einem Anfall von Faulheit sind.

Das Mikrowellen-Apfel-Zimt-Haferflocken von Food Network Kitchen für gesunde Gerichte, die jeder Erwachsene kennen muss, wie auf Food Network zu sehen ist.

Wenn Sie ein Leben ohne Backofen führen, ist das Essen im Freien ein großer Teil des Spaßes. Aber wenn Sie etwas Selbstgemachtes essen möchten – und nicht einmal ein Lieferservice oder ein Zimmerservice genügt –, ist es an der Zeit, sich Ihren vorhandenen Geräten zuzuwenden – nämlich der Mikrowelle. Ausgestattet mit ein wenig Ellbogenfett, einer Mikrowelle und einem Minikühlschrank können Sie hausgemachte Mahlzeiten zubereiten, als wäre es Ihre Heimküche. Die Rede ist von beladenen Ofenkartoffeln, Nudelschüsseln, Quesadillas und Mac and Cheese – und möglicherweise sogar einem hausgemachten Kuchen.

Wenn es um mikrowellengeeignete Mahlzeiten geht, denkt man an ein Gericht vor allen anderen. Ofenkartoffeln sind ein einfaches Mikrowellengericht für Hobbyköche und auch ein Rezept für unterwegs. Seit er seine Heimat Australien verlassen hat, hat Küchenchef Peter Smith, der das Speisen- und Getränkeprogramm im JW Marriott Desert Springs Resort & Spa in Palm Desert leitet, viele Meilen zurückgelegt. Sein Lieblingsreiserezept für die Mikrowelle ist eine beladene gebackene Süßkartoffel, komplett mit Speckkrümeln obendrauf. Im Laufe der Jahre hat er sein Rezept verfeinert, um sein Ideal eines süß-herzhaften DIY-Einsteigers zu erreichen:

Waschen und schrubben Sie eine mittelgroße Süßkartoffel (oder Yamswurzel), stechen Sie mit einer Gabel Löcher in die Süßkartoffel (damit sie nicht explodiert) und reiben Sie sie dann mit etwa einem Esslöffel Öl und Salz nach Geschmack ein. Legen Sie die Speckscheiben auf den gleichen Teller wie die Kartoffel, dann für 7 bis 9 Minuten in der Mikrowelle, bis der Speck knusprig ist (aufpassen, dass er nicht anbrennt) und die Kartoffel zart ist. Sobald der Speck abgekühlt ist, zerbröckeln und aufbewahren. Die Kartoffel halbieren und mit einer Gabel das Innere auflockern, dann Käse darüberstreuen und weitere 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Mit Sauerrahm, Speckstückchen und gehacktem frischem Schnittlauch belegen.


Die besten Mahlzeiten, die Sie mit Ihrer Mikrowelle zubereiten können

Egal, ob Sie in einem Wohnheim, einem Hotel oder einem Anfall von Faulheit sind.

Das Mikrowellen-Apfel-Zimt-Haferflocken von Food Network Kitchen für gesunde Gerichte, die jeder Erwachsene kennen muss, wie auf Food Network zu sehen ist.

Wenn Sie ein Leben ohne Backofen führen, ist das Essen im Freien ein großer Teil des Spaßes. Aber wenn Sie etwas Selbstgemachtes essen möchten – und nicht einmal ein Lieferservice oder ein Zimmerservice genügt –, ist es an der Zeit, sich Ihren vorhandenen Geräten zuzuwenden – nämlich der Mikrowelle. Ausgestattet mit ein wenig Ellbogenfett, einer Mikrowelle und einem Minikühlschrank können Sie hausgemachte Mahlzeiten zubereiten, als wäre es Ihre Heimküche. Die Rede ist von beladenen Ofenkartoffeln, Nudelschüsseln, Quesadillas und Mac and Cheese – und möglicherweise sogar einem hausgemachten Kuchen.

Wenn es um mikrowellengeeignete Mahlzeiten geht, denkt man an ein Gericht vor allen anderen. Ofenkartoffeln sind ein einfaches Mikrowellengericht für Hobbyköche und auch ein Rezept für unterwegs. Seit er seine Heimat Australien verlassen hat, hat Küchenchef Peter Smith, der das Speisen- und Getränkeprogramm im JW Marriott Desert Springs Resort & Spa in Palm Desert leitet, viele Meilen zurückgelegt. Sein Lieblingsreiserezept für die Mikrowelle ist eine beladene gebackene Süßkartoffel, komplett mit Speckkrümeln obendrauf. Im Laufe der Jahre hat er sein Rezept verfeinert, um sein Ideal eines süß-herzhaften DIY-Einsteigers zu erreichen:

Waschen und schrubben Sie eine mittelgroße Süßkartoffel (oder Yamswurzel), stechen Sie mit einer Gabel Löcher in die Süßkartoffel (damit sie nicht explodiert) und reiben Sie sie dann mit etwa einem Esslöffel Öl und Salz nach Geschmack ein. Legen Sie die Speckscheiben auf den gleichen Teller wie die Kartoffel, dann für 7 bis 9 Minuten in der Mikrowelle, bis der Speck knusprig ist (aufpassen, dass er nicht anbrennt) und die Kartoffel zart ist. Sobald der Speck abgekühlt ist, zerbröckeln und aufbewahren. Die Kartoffel halbieren und mit einer Gabel das Innere auflockern, dann Käse darüberstreuen und weitere 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Mit Sauerrahm, Speckstückchen und gehacktem frischem Schnittlauch belegen.


Die besten Mahlzeiten, die Sie mit Ihrer Mikrowelle zubereiten können

Egal, ob Sie in einem Wohnheim, einem Hotel oder einem Anfall von Faulheit sind.

Das Mikrowellen-Apfel-Zimt-Haferflocken von Food Network Kitchen für gesunde Gerichte, die jeder Erwachsene kennen muss, wie auf Food Network zu sehen ist.

Wenn Sie ein Leben ohne Backofen führen, ist das Essen im Freien ein großer Teil des Spaßes. Aber wenn Sie etwas Selbstgemachtes essen möchten – und nicht einmal ein Lieferservice oder ein Zimmerservice genügt –, ist es an der Zeit, sich Ihren vorhandenen Geräten zuzuwenden – nämlich der Mikrowelle. Ausgestattet mit ein wenig Ellbogenfett, einer Mikrowelle und einem Minikühlschrank können Sie hausgemachte Mahlzeiten zubereiten, als wäre es Ihre Heimküche. Wir sprechen über beladene Ofenkartoffeln, Nudelschüsseln, Quesadillas und Mac and Cheese – und möglicherweise sogar einen hausgemachten Kuchen.

Wenn es um mikrowellengeeignete Mahlzeiten geht, denkt man an ein Gericht vor allen anderen. Ofenkartoffeln sind ein einfaches Mikrowellengericht für Hobbyköche und auch ein Rezept für unterwegs. Seit er seine Heimat Australien verlassen hat, hat Küchenchef Peter Smith, der das Speisen- und Getränkeprogramm im JW Marriott Desert Springs Resort & Spa in Palm Desert leitet, viele Meilen zurückgelegt. Sein Lieblingsreiserezept für die Mikrowelle ist eine beladene gebackene Süßkartoffel, komplett mit Speckkrümeln obendrauf. Im Laufe der Jahre hat er sein Rezept verfeinert, um sein Ideal eines süß-herzhaften DIY-Einsteigers zu erreichen:

Waschen und schrubben Sie eine mittelgroße Süßkartoffel (oder Yamswurzel), stechen Sie mit einer Gabel Löcher in die Süßkartoffel (damit sie nicht explodiert) und reiben Sie sie dann mit etwa einem Esslöffel Öl und Salz nach Geschmack ein. Legen Sie die Speckscheiben auf den gleichen Teller wie die Kartoffel, dann für 7 bis 9 Minuten in der Mikrowelle, bis der Speck knusprig ist (aufpassen, dass er nicht anbrennt) und die Kartoffel zart ist. Sobald der Speck abgekühlt ist, zerbröckeln und aufbewahren. Die Kartoffel halbieren und mit einer Gabel das Innere auflockern, dann Käse darüberstreuen und weitere 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Mit Sauerrahm, Speckstückchen und gehacktem frischem Schnittlauch belegen.


Die besten Mahlzeiten, die Sie mit Ihrer Mikrowelle zubereiten können

Egal, ob Sie in einem Wohnheim, einem Hotel oder einem Anfall von Faulheit sind.

Das Mikrowellen-Apfel-Zimt-Haferflocken von Food Network Kitchen für gesunde Gerichte, die jeder Erwachsene kennen muss, wie auf Food Network zu sehen ist.

Wenn Sie ein Leben ohne Backofen führen, ist das Essen im Freien ein großer Teil des Spaßes. Aber wenn Sie etwas Selbstgemachtes essen möchten – und nicht einmal ein Lieferservice oder ein Zimmerservice genügt –, ist es an der Zeit, sich Ihren vorhandenen Geräten zuzuwenden – nämlich der Mikrowelle. Ausgestattet mit ein wenig Ellbogenfett, einer Mikrowelle und einem Minikühlschrank können Sie hausgemachte Mahlzeiten zubereiten, als wäre es Ihre Heimküche. Die Rede ist von beladenen Ofenkartoffeln, Nudelschüsseln, Quesadillas und Mac and Cheese – und möglicherweise sogar einem hausgemachten Kuchen.

Wenn es um mikrowellengeeignete Mahlzeiten geht, denkt man an ein Gericht vor allen anderen. Ofenkartoffeln sind ein einfaches Mikrowellengericht für Hobbyköche und auch ein Rezept für unterwegs. Seit er seine Heimat Australien verlassen hat, hat Küchenchef Peter Smith, der das Speisen- und Getränkeprogramm im JW Marriott Desert Springs Resort & Spa in Palm Desert leitet, viele Meilen zurückgelegt. Sein Lieblingsreiserezept für die Mikrowelle ist eine beladene gebackene Süßkartoffel, komplett mit Speckkrümeln obendrauf. Im Laufe der Jahre hat er sein Rezept verfeinert, um sein Ideal eines süß-herzhaften DIY-Einsteigers zu erreichen:

Waschen und schrubben Sie eine mittelgroße Süßkartoffel (oder Yamswurzel), stechen Sie mit einer Gabel Löcher in die Süßkartoffel (damit sie nicht explodiert) und reiben Sie sie dann mit etwa einem Esslöffel Öl und Salz nach Geschmack ein. Legen Sie die Speckscheiben auf den gleichen Teller wie die Kartoffel, dann für 7 bis 9 Minuten in der Mikrowelle, bis der Speck knusprig ist (aufpassen, dass er nicht anbrennt) und die Kartoffel zart ist. Sobald der Speck abgekühlt ist, zerbröckeln und aufbewahren. Die Kartoffel halbieren und mit einer Gabel das Innere auflockern, dann Käse darüberstreuen und weitere 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Mit Sauerrahm, Speckstückchen und gehacktem frischem Schnittlauch belegen.


Die besten Mahlzeiten, die Sie mit Ihrer Mikrowelle zubereiten können

Egal, ob Sie in einem Wohnheim, einem Hotel oder einem Anfall von Faulheit sind.

Das Mikrowellen-Apfel-Zimt-Haferflocken von Food Network Kitchen für gesunde Gerichte, die jeder Erwachsene kennen muss, wie auf Food Network zu sehen ist.

Wenn Sie ein Leben ohne Backofen führen, ist das Essen im Freien ein großer Teil des Spaßes. Aber wenn Sie etwas Selbstgemachtes essen möchten – und nicht einmal ein Lieferservice oder ein Zimmerservice genügt –, ist es an der Zeit, sich Ihren vorhandenen Geräten zuzuwenden – nämlich der Mikrowelle. Ausgestattet mit ein wenig Ellbogenfett, einer Mikrowelle und einem Minikühlschrank können Sie hausgemachte Mahlzeiten zubereiten, als wäre es Ihre Heimküche. Wir sprechen über beladene Ofenkartoffeln, Nudelschüsseln, Quesadillas und Mac and Cheese – und möglicherweise sogar einen hausgemachten Kuchen.

Wenn es um mikrowellengeeignete Gerichte geht, denkt man an ein Gericht vor allen anderen. Ofenkartoffeln sind ein einfaches Mikrowellengericht für Hobbyköche und auch ein Rezept für unterwegs. Seit er seine Heimat Australien verlassen hat, hat Küchenchef Peter Smith, der das Speisen- und Getränkeprogramm im JW Marriott Desert Springs Resort & Spa in Palm Desert leitet, viele Meilen zurückgelegt. Sein Lieblingsreiserezept für die Mikrowelle ist eine beladene gebackene Süßkartoffel, komplett mit Speckkrümeln obendrauf. Im Laufe der Jahre hat er sein Rezept verfeinert, um sein Ideal eines süß-herzhaften DIY-Einsteigers zu erreichen:

Waschen und schrubben Sie eine mittelgroße Süßkartoffel (oder Yamswurzel), stechen Sie mit einer Gabel Löcher in die Süßkartoffel (damit sie nicht explodiert) und reiben Sie sie dann mit etwa einem Esslöffel Öl und Salz nach Geschmack ein. Legen Sie die Speckscheiben auf den gleichen Teller wie die Kartoffel, dann für 7 bis 9 Minuten in der Mikrowelle, bis der Speck knusprig ist (aufpassen, dass er nicht anbrennt) und die Kartoffel zart ist. Sobald der Speck abgekühlt ist, zerbröckeln und aufbewahren. Die Kartoffel halbieren und mit einer Gabel das Innere auflockern, dann Käse darüberstreuen und weitere 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Mit Sauerrahm, Speckstückchen und gehacktem frischem Schnittlauch belegen.


Die besten Mahlzeiten, die Sie mit Ihrer Mikrowelle zubereiten können

Egal, ob Sie in einem Wohnheim, einem Hotel oder einem Anfall von Faulheit sind.

Mikrowellen-Apfel-Zimt-Haferflocken von Food Network Kitchen für gesunde Gerichte, die jeder Erwachsene kennen muss, wie auf Food Network zu sehen.

Wenn Sie ein Leben ohne Backofen führen, ist das Essen im Freien ein großer Teil des Spaßes. Aber wenn Sie etwas Selbstgemachtes essen möchten – und nicht einmal ein Lieferservice oder ein Zimmerservice genügt –, ist es an der Zeit, sich Ihren vorhandenen Geräten zuzuwenden – nämlich der Mikrowelle. Ausgestattet mit ein wenig Ellbogenfett, einer Mikrowelle und einem Minikühlschrank können Sie hausgemachte Mahlzeiten zubereiten, als wäre es Ihre Heimküche. Wir sprechen über beladene Ofenkartoffeln, Nudelschüsseln, Quesadillas und Mac and Cheese – und möglicherweise sogar einen hausgemachten Kuchen.

Wenn es um mikrowellengeeignete Gerichte geht, denkt man an ein Gericht vor allen anderen. Ofenkartoffeln sind ein einfaches Mikrowellengericht für Hobbyköche und auch ein Rezept für unterwegs. Seit er seine Heimat Australien verlassen hat, hat Küchenchef Peter Smith, der das Speisen- und Getränkeprogramm im JW Marriott Desert Springs Resort & Spa in Palm Desert leitet, viele Meilen zurückgelegt. Sein Lieblingsreiserezept für die Mikrowelle ist eine beladene gebackene Süßkartoffel, komplett mit Speckkrümeln obendrauf. Im Laufe der Jahre hat er sein Rezept verfeinert, um sein Ideal eines süß-herzhaften DIY-Einsteigers zu erreichen:

Waschen und schrubben Sie eine mittelgroße Süßkartoffel (oder Yamswurzel), stechen Sie mit einer Gabel Löcher in die Süßkartoffel (damit sie nicht explodiert) und reiben Sie sie dann mit etwa einem Esslöffel Öl und Salz nach Geschmack ein. Legen Sie die Speckscheiben auf den gleichen Teller wie die Kartoffel, dann für 7 bis 9 Minuten in der Mikrowelle, bis der Speck knusprig ist (aufpassen, dass er nicht anbrennt) und die Kartoffel zart ist. Sobald der Speck abgekühlt ist, zerbröckeln und aufbewahren. Die Kartoffel halbieren und mit einer Gabel das Innere auflockern, dann Käse darüberstreuen und weitere 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Mit Sauerrahm, Speckstückchen und gehacktem frischem Schnittlauch belegen.


Die besten Mahlzeiten, die Sie mit Ihrer Mikrowelle zubereiten können

Egal, ob Sie in einem Wohnheim, einem Hotel oder einem Anfall von Faulheit sind.

Mikrowellen-Apfel-Zimt-Haferflocken von Food Network Kitchen für gesunde Gerichte, die jeder Erwachsene kennen muss, wie auf Food Network zu sehen.

Wenn Sie ein Leben ohne Backofen führen, ist das Essen im Freien ein großer Teil des Spaßes. Aber wenn Sie etwas Selbstgemachtes essen möchten – und nicht einmal ein Lieferservice oder ein Zimmerservice genügt –, ist es an der Zeit, sich Ihren vorhandenen Geräten zuzuwenden – nämlich der Mikrowelle. Ausgestattet mit ein wenig Ellbogenfett, einer Mikrowelle und einem Minikühlschrank können Sie hausgemachte Mahlzeiten zubereiten, als wäre es Ihre Heimküche. Wir sprechen über beladene Ofenkartoffeln, Nudelschüsseln, Quesadillas und Mac and Cheese – und möglicherweise sogar einen hausgemachten Kuchen.

Wenn es um mikrowellengeeignete Mahlzeiten geht, denkt man an ein Gericht vor allen anderen. Ofenkartoffeln sind ein einfaches Mikrowellengericht für Hobbyköche und auch ein Rezept für unterwegs. Seit er seine Heimat Australien verlassen hat, hat Küchenchef Peter Smith, der das Speisen- und Getränkeprogramm im JW Marriott Desert Springs Resort & Spa in Palm Desert leitet, viele Meilen zurückgelegt. Sein Lieblingsreiserezept für die Mikrowelle ist eine beladene gebackene Süßkartoffel, komplett mit Speckkrümeln obendrauf. Im Laufe der Jahre hat er sein Rezept verfeinert, um sein Ideal eines süß-herzhaften DIY-Einsteigers zu erreichen:

Waschen und schrubben Sie eine mittelgroße Süßkartoffel (oder Yamswurzel), stechen Sie mit einer Gabel Löcher in die Süßkartoffel (damit sie nicht explodiert) und reiben Sie sie dann mit etwa einem Esslöffel Öl und Salz nach Geschmack ein. Legen Sie die Speckscheiben auf den gleichen Teller wie die Kartoffel, dann für 7 bis 9 Minuten in der Mikrowelle, bis der Speck knusprig ist (aufpassen, dass er nicht anbrennt) und die Kartoffel zart ist. Sobald der Speck abgekühlt ist, zerbröckeln und aufbewahren. Die Kartoffel halbieren und mit einer Gabel das Innere auflockern, dann Käse darüberstreuen und weitere 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Mit Sauerrahm, Speckstückchen und gehacktem frischem Schnittlauch belegen.


Die besten Mahlzeiten, die Sie mit Ihrer Mikrowelle zubereiten können

Egal, ob Sie in einem Wohnheim, einem Hotel oder einem Anfall von Faulheit sind.

Das Mikrowellen-Apfel-Zimt-Haferflocken von Food Network Kitchen für gesunde Gerichte, die jeder Erwachsene kennen muss, wie auf Food Network zu sehen ist.

Wenn Sie ein Leben ohne Backofen führen, ist das Essen im Freien ein großer Teil des Spaßes. Aber wenn Sie etwas Selbstgemachtes essen möchten – und nicht einmal ein Lieferservice oder ein Zimmerservice genügt –, ist es an der Zeit, sich Ihren vorhandenen Geräten zuzuwenden – nämlich der Mikrowelle. Ausgestattet mit ein wenig Ellbogenfett, einer Mikrowelle und einem Minikühlschrank können Sie hausgemachte Mahlzeiten zubereiten, als wäre es Ihre Heimküche. Die Rede ist von beladenen Ofenkartoffeln, Nudelschüsseln, Quesadillas und Mac and Cheese – und möglicherweise sogar einem hausgemachten Kuchen.

Wenn es um mikrowellengeeignete Gerichte geht, denkt man an ein Gericht vor allen anderen. Ofenkartoffeln sind ein einfaches Mikrowellengericht für Hobbyköche und auch ein Rezept für unterwegs. Seit er seine Heimat Australien verlassen hat, hat Küchenchef Peter Smith, der das Speisen- und Getränkeprogramm im JW Marriott Desert Springs Resort & Spa in Palm Desert leitet, viele Meilen zurückgelegt. Sein Lieblingsreiserezept für die Mikrowelle ist eine beladene gebackene Süßkartoffel, komplett mit Speckkrümeln obendrauf. Im Laufe der Jahre hat er sein Rezept verfeinert, um sein Ideal eines süß-herzhaften DIY-Einsteigers zu erreichen:

Waschen und schrubben Sie eine mittelgroße Süßkartoffel (oder Yamswurzel), stechen Sie mit einer Gabel Löcher in die Süßkartoffel (damit sie nicht explodiert) und reiben Sie sie dann mit etwa einem Esslöffel Öl und Salz nach Geschmack ein. Legen Sie die Speckscheiben auf den gleichen Teller wie die Kartoffel, dann für 7 bis 9 Minuten in der Mikrowelle, bis der Speck knusprig ist (aufpassen, dass er nicht anbrennt) und die Kartoffel zart ist. Sobald der Speck abgekühlt ist, zerbröckeln und aufbewahren. Die Kartoffel halbieren und mit einer Gabel das Innere auflockern, dann Käse darüberstreuen und weitere 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Mit Sauerrahm, Speckstückchen und gehacktem frischem Schnittlauch belegen.


Die besten Mahlzeiten, die Sie mit Ihrer Mikrowelle zubereiten können

Egal, ob Sie in einem Wohnheim, einem Hotel oder einem Anfall von Faulheit sind.

Mikrowellen-Apfel-Zimt-Haferflocken von Food Network Kitchen für gesunde Gerichte, die jeder Erwachsene kennen muss, wie auf Food Network zu sehen.

Wenn Sie ein Leben ohne Backofen führen, ist das Essen im Freien ein großer Teil des Spaßes. Aber wenn Sie etwas Selbstgemachtes essen möchten – und nicht einmal ein Lieferservice oder ein Zimmerservice genügt –, ist es an der Zeit, sich Ihren vorhandenen Geräten zuzuwenden – nämlich der Mikrowelle. Ausgestattet mit ein wenig Ellbogenfett, einer Mikrowelle und einem Minikühlschrank können Sie hausgemachte Mahlzeiten zubereiten, als wäre es Ihre Heimküche. Wir sprechen über beladene Ofenkartoffeln, Nudelschüsseln, Quesadillas und Mac and Cheese – und möglicherweise sogar einen hausgemachten Kuchen.

Wenn es um mikrowellengeeignete Mahlzeiten geht, denkt man an ein Gericht vor allen anderen. Ofenkartoffeln sind ein einfaches Mikrowellengericht für Hobbyköche und auch ein Rezept für unterwegs. Seit er seine Heimat Australien verlassen hat, hat Küchenchef Peter Smith, der das Speisen- und Getränkeprogramm im JW Marriott Desert Springs Resort & Spa in Palm Desert leitet, viele Meilen zurückgelegt. Sein Lieblings-Reiserezept für die Mikrowelle ist eine beladene gebackene Süßkartoffel, komplett mit Speckkrümeln obendrauf. Im Laufe der Jahre hat er sein Rezept verfeinert, um sein Ideal eines süß-herzhaften DIY-Einsteigers zu erreichen:

Waschen und schrubben Sie eine mittelgroße Süßkartoffel (oder Yamswurzel), stechen Sie mit einer Gabel Löcher in die Süßkartoffel (damit sie nicht explodiert) und reiben Sie sie dann mit etwa einem Esslöffel Öl und Salz nach Geschmack ein. Legen Sie die Speckscheiben auf den gleichen Teller wie die Kartoffel, dann für 7 bis 9 Minuten in der Mikrowelle, bis der Speck knusprig ist (aufpassen, dass er nicht anbrennt) und die Kartoffel zart ist. Sobald der Speck abgekühlt ist, zerbröckeln und aufbewahren. Die Kartoffel halbieren und mit einer Gabel das Innere auflockern, dann Käse darüberstreuen und weitere 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Mit Sauerrahm, Speckstückchen und gehacktem frischem Schnittlauch belegen.


Die besten Mahlzeiten, die Sie mit Ihrer Mikrowelle zubereiten können

Egal, ob Sie in einem Wohnheim, einem Hotel oder einem Anfall von Faulheit sind.

Das Mikrowellen-Apfel-Zimt-Haferflocken von Food Network Kitchen für gesunde Gerichte, die jeder Erwachsene kennen muss, wie auf Food Network zu sehen ist.

Wenn Sie ein Leben ohne Backofen führen, ist das Essen im Freien ein großer Teil des Spaßes. Aber wenn Sie etwas Selbstgemachtes essen möchten – und nicht einmal ein Lieferservice oder ein Zimmerservice genügt –, ist es an der Zeit, sich Ihren vorhandenen Geräten zuzuwenden – nämlich der Mikrowelle. Ausgestattet mit ein wenig Ellbogenfett, einer Mikrowelle und einem Minikühlschrank können Sie hausgemachte Mahlzeiten zubereiten, als wäre es Ihre Heimküche. Die Rede ist von beladenen Ofenkartoffeln, Nudelschüsseln, Quesadillas und Mac and Cheese – und möglicherweise sogar einem hausgemachten Kuchen.

Wenn es um mikrowellengeeignete Mahlzeiten geht, denkt man an ein Gericht vor allen anderen. Ofenkartoffeln sind ein einfaches Mikrowellengericht für Hobbyköche und auch ein Rezept für unterwegs. Seit er seine Heimat Australien verlassen hat, hat Küchenchef Peter Smith, der das Speisen- und Getränkeprogramm im JW Marriott Desert Springs Resort & Spa in Palm Desert leitet, viele Meilen zurückgelegt. Sein Lieblingsreiserezept für die Mikrowelle ist eine beladene gebackene Süßkartoffel, komplett mit Speckkrümeln obendrauf. Im Laufe der Jahre hat er sein Rezept verfeinert, um sein Ideal eines süß-herzhaften DIY-Einsteigers zu erreichen:

Waschen und schrubben Sie eine mittelgroße Süßkartoffel (oder Yamswurzel), stechen Sie mit einer Gabel Löcher in die Süßkartoffel (damit sie nicht explodiert) und reiben Sie sie dann mit etwa einem Esslöffel Öl und Salz nach Geschmack ein. Legen Sie die Speckscheiben auf den gleichen Teller wie die Kartoffel, dann für 7 bis 9 Minuten in der Mikrowelle, bis der Speck knusprig ist (aufpassen, dass er nicht anbrennt) und die Kartoffel zart ist. Sobald der Speck abgekühlt ist, zerbröckeln und aufbewahren. Die Kartoffel halbieren und mit einer Gabel das Innere auflockern, dann Käse darüberstreuen und weitere 30 Sekunden in die Mikrowelle stellen. Mit Sauerrahm, Speckstückchen und gehacktem frischem Schnittlauch belegen.