Neue Rezepte

Genius-Zeichen des Restaurants nimmt schlechte Yelp-Praktiken an

Genius-Zeichen des Restaurants nimmt schlechte Yelp-Praktiken an


Kein Restaurant muss sich gerne mit negativen Yelp-Bewertungen auseinandersetzen; besonders kleine. Besonders schlimm ist es, wenn Sie vermuten, dass Yelp selbst hinter den Ein-Sterne-Bewertungen steckt. Aber dieses Restaurant in San Francisco hat sich eine ziemlich kreative (und herrlich sarkastische) Art einfallen lassen, schlechte Yelp-Praktiken zu benennen.

Davide Cerretini, Besitzer des Botto Bistro in San Francisco, hat beschlossen, auf die seiner Meinung nach unfairen Yelp-Praktiken hinzuweisen. Cerretini hatte bis zu 15-20 Anrufe pro Woche von Yelp erhalten, in denen er gebeten wurde, auf der Bewertungswebsite zu werben. Schließlich gab Cerretini nach, aber nachdem er nach einiger Zeit aufgehört hatte, bei Yelp zu werben, bemerkte er etwas Seltsames: nämlich Fünf-Sterne-Bewertungen begannen zu verschwinden und Ein-Stern-Bewertungen tauchten häufiger auf.

Was macht er also? Cerretini beschloss, das ganze Debakel umzukehren, indem er es zu seiner Mission machte, das am schlechtesten bewertete Restaurant in San Francisco zu werden. Er stellte ein Schild auf, das für alle Fehler des Restaurants warb, wie das Aufladen von Brot, das Nichtwechseln des Fernsehkanals und das Hinzufügen einer Gebühr von 4 US-Dollar, wenn Gäste ihre Marinara „schnuppern“ oder ein Foto davon machen möchten. Unten auf dem Schild rühmt er sich: „Hasse uns auf Yelp und erhalte 25 Prozent Rabatt auf jede Pizza für deine Ein-Stern-Bewertung!“

„Ich habe nichts gegen Yelp. Die Idee ist fantastisch, aber die Sache mit der Erpressung ist grausam“, Cerretini sagte SFGate. „Ich denke, ich sollte derjenige sein, der entscheidet, ob ich auf der Website bin oder nicht. Zumindest kann ich zu meinen Bedingungen da sein. Die einzige Macht, die sie haben, ist, dass sie dich ihnen gegenüber zuverlässig machen. Also werde ich eines der unzuverlässigsten Restaurants sein.“

Hier sind einige unserer Lieblingsbewertungen:

„Alte Leute lieben diesen Ort. Essen Sie woanders besser wie Olive Garden, wenigstens bekommen Sie Brot zu Ihrem ekligen Essen.“

„Hatte den Cioppino und nachdem ich die Muschelschalen von Manila durchgegangen war, fand ich einen Stein, ja einen festen Stein. Danach hat es alles andere durcheinander gebracht. Ich weiß, dass die Brühe dunkel ist, aber ich kann nicht verstehen, wie der Koch sie vermisst hat!“

“Tolles Essen und toller Service! Ich vergebe einen Stern, weil das Toilettenpapier auf der Toilette für meinen Geschmack zu rau war. Ich bin nächste Woche wieder da.“

Für die neuesten Ereignisse in der Welt des Essens und Trinkens besuchen Sie unsere Food-News Seite.

Joanna Fantozzi ist Associate Editor bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter@JoannaFantozzi


Der richtige Weg, um auf schlechte Restaurantbewertungen zu reagieren

Dieses Sprichwort ist heute besonders wichtig, da Smartphones den Gästen die Möglichkeit geben, ihre Gedanken zu einem Restaurant auf Dutzenden von Bewertungsseiten zu veröffentlichen, bevor sie den Scheck begleichen.

Während positive Bewertungen die Gäste zu einem Restaurantbesuch ermutigen können, schlechte Restaurantbewertungen Kunden abschrecken und den Umsatz beeinträchtigen können.

Die schlechte Nachricht ist, dass kein Restaurant gegen wütende Kunden und weniger hervorragende Bewertungen immun ist.

Die guten Nachrichten? Wenn Sie ein solides Verständnis dafür haben, wie Sie mit schlechten Restaurantbewertungen umgehen, können Sie sie in Wachstumschancen verwandeln. ReviewTrackers fand heraus, dass 44,6% der Verbraucher eher ein Geschäft besuchen, wenn der Inhaber auf negative Online-Bewertungen antwortet.

Wir sind hier, um Ihnen beizubringen, wie Sie effektiv auf schlechte Restaurantbewertungen reagieren können. In dieser Anleitung erfahren Sie:

Machen Sie mehr Kunden zu Stammkunden

Alles beginnt mit einem konstant guten Kundenservice. Entdecken Sie, wie Lightspeed dies möglich macht


Eine neue Verbraucherwarnung gegen Rassismus

Communities haben sich schon immer an Yelp gewandt, um auf aktuelle Ereignisse auf lokaler Ebene zu reagieren. Da die Nation mit Problemen des systemischen Rassismus rechnet, haben wir in den letzten Monaten gesehen, dass die Verbraucher eindeutig vor Unternehmen gewarnt werden müssen, die mit ungeheuerlichen, rassistisch motivierten Aktionen in Verbindung stehen, um den Menschen zu helfen, fundiertere Ausgabenentscheidungen zu treffen. Das User Operations-Team von Yelp platziert bereits Warnungen auf Unternehmensseiten, wenn wir einen ungewöhnlichen Anstieg der Bewertungen feststellen, die auf dem basieren, was jemand möglicherweise in den Nachrichten oder in sozialen Medien gesehen hat, und nicht auf Erfahrungen aus erster Hand mit dem Unternehmen. Wenn ein Unternehmen nun durch Berichte über rassistisches Verhalten, wie die Verwendung von rassistischer Sprache oder Symbolen, öffentliche Aufmerksamkeit erregt, wird Yelp auf seiner Yelp-Seite eine neue Warnung zu rassistischem Verhalten beschuldigten Unternehmen veröffentlichen, um die Benutzer zu informieren, zusammen mit einem Link zu einem Nachrichtenartikel, in dem Sie können mehr über den Vorfall erfahren.

Die oberste Priorität von Yelp ist es, das Vertrauen und die Sicherheit unserer Nutzer zu gewährleisten und ihnen zuverlässige Inhalte zur Verfügung zu stellen, um ihre Ausgabenentscheidungen zu treffen, einschließlich der Entscheidung, ob sie in einem bestimmten Unternehmen willkommen und sicher sind. Wir setzen uns für den persönlichen Ausdruck ein und bieten eine Plattform, die Menschen dazu ermutigt, ihre Erfahrungen online zu teilen, aber gleichzeitig war es immer die Richtlinie von Yelp, dass alle Bewertungen auf tatsächlichen Verbrauchererfahrungen mit dem Unternehmen aus erster Hand basieren müssen. Diese Richtlinie ist entscheidend, um gefälschte Bewertungen zu vermeiden und die Integrität der Inhalte auf unserer Plattform zu wahren. Wir gestatten es Nutzern nicht, Bewertungen auf Grundlage von Medienberichten zu hinterlassen, da dies die Sternebewertung eines Unternehmens künstlich aufblähen oder herabsetzen kann.


Gastronom Pens Episches Takedown von berechtigtem Yelper

Es ist die klassische Geschichte eines Yelper-Estrichs: Als ein Restaurant in Kansas City seine Bestellregeln für einen Gast nicht brach, ging der Diner zu Yelp, um sich zu beschweren. Die Geschichte endet jedoch nicht wie die meisten: Voltaire Der Besitzer des Restaurants hat sich nicht einfach zurückgelehnt und den Missbrauch hingenommen. Sie feuerten selbst eine freche Reaktion ab.

Ein Yelper, einfach als Sonal B bekannt, war verärgert, nachdem Voltaire ihr nicht erlaubt hatte, eine To-Go-Bestellung für sie und ihren Mann aufzugeben – die auf der anderen Straßenseite bei einem Geschäftstreffen waren. Sonal Bs "Anwalt" Ehemann mischte sich schließlich ein und bestand darauf zu betonen, dass er tatsächlich ein "Anwalt" sei, vielleicht in der Annahme, dass dies die Situation beeinflussen würde.

Laut Sonal B sagte ihr Mann dem Manager, dass er "Poste eine Yelp-Rezension über die Art und Weise, wie das Restaurant ist“ behandelte sie – die ultimative Bedrohung – worauf der Manager urkomisch antwortete: “Bist du ein erwachsener Mann und ein Erwachsener?" Sonal B erklärt weiter, wie weit gereist sie ist: Sie war in New York und ihrer Meinung nach hätten Restaurants in NYC ihr Essen zum Mitnehmen verkauft. Ein Vertreter von Voltaire folgte der Beschwerde von Sonal B mit einer epischen Reaktion und nahm buchstäblich jede Beleidigung, die geschleudert wurde, nieder. Moral der Geschichte: Wenn Sie Essen zum Mitnehmen wollen, gehen Sie zu McDonald's, nicht zu Voltaire. Gehen Sie, lesen Sie die Yelp-Rezension und die vollständige Antwort unten:

Die Ein-Stern-Yelp-Rezension:

Das unfreundlichste und arroganteste Restaurant in KC.

Ich habe gerade Voltaire angerufen, um etwas zu essen zu bestellen, weil wir uns in einem späten Geschäftstreffen auf der anderen Straßenseite befinden. Erstens weigerten sie sich, unsere Frage zu beantworten, welche Art von Brühe im Risotto verwendet wird. Dann sagten sie, sie würden kein Essen zum Mitnehmen einpacken. Mein Mann sprach mit dem Manager und erklärte, dass wir uns in einem Konferenzraum auf der anderen Straßenseite befinden, und fragte, ob sie unser Abendessen einpacken könnten (das wir abholen würden). Die Gastgeberin weigerte sich mit Hochdruck, unsere Frage zum Essen zu beantworten oder zu versuchen, mit uns zusammenzuarbeiten, damit wir bei unserem Treffen Essen bekommen konnten. Mein Mann bat darum, mit dem Manager zu sprechen. Der Manager, Jamie, sagte: "Unser Essen ist wunderschön angerichtet und wir können es nicht in einen To-Go-Behälter füllen." Danke, Jamie, wir werden einfach verhungern. (Was der Manager sagte, stimmt übrigens nicht - wir haben dort schon einmal gegessen und sie haben unser Essen zum Mitnehmen gepackt.) Als mein Mann sagte, dass er eine Yelp-Rezension über die Art und Weise des Restaurants veröffentlichen würde? Als er uns behandelte, fragte der Manager: "Sind Sie ein erwachsener Mann und ein Erwachsener?"

Ja, Jamie, wir sind erwachsene Erwachsene und machen keine Geschäfte mit Leuten, die sich so verhalten wie du.

Wir reisen regelmäßig nach NYC und essen in einer Vielzahl von Restaurants, die mehr als glücklich sind, die Leute zu beherbergen, indem sie Essen zum Mitnehmen packen. Dieses Restaurant denkt, dass es zu gut für seine Kunden ist. Sie werden bald lernen, dass Sie Ihre Kunden ignorieren werden, wenn Sie sie ignorieren. Ich würde diesem Ort nach dieser Erfahrung nicht einmal einen Stern geben, und ich bin bestürzt über ihr unprofessionelles und arrogantes Verhalten.

Es tut mir aufrichtig leid, dass wir in unserem Restaurant keine Speisen zum Mitnehmen anbieten. Als Yelp-Nutzer haben Sie sicher gewusst, dass auf unserer Yelp-Geschäftsseite auf der rechten Seite des Bildschirms, es listet Details über unser Haus auf. Es ist ein Punkt aufgeführt "Take-Out : Nein". Wir haben noch nie Speisen zum Mitnehmen angeboten, da wir der Meinung sind, dass die von uns zubereiteten Speisen nach unserem Ermessen (normalerweise) auf einem Teller im Speisesaal serviert werden sollten.

Was das Risotto angeht, wird es mit einer Gemüsebrühe zubereitet - dieses Gericht ist vegetarisch, und ich bin sicher, dass Sie mit Ihrem Gesprächspartner sicher sein wollten, dass die Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen korrekt sind.

Sie sagen, dass Sie bei Ihren früheren Besuchen gesehen haben, wie Gerichte verpackt wurden, um zu beweisen, dass wir Essen zum Mitnehmen anbieten. Obwohl wir unseren Gästen erlauben, ihr nicht gefressenes Essen in To-Go-Boxen mitzunehmen, nachdem sie bei uns gegessen haben, haben wir noch nie Essen zum Mitnehmen angeboten.

Wenn Sie tatsächlich verhungerten, wie in einem lebensbedrohlichen Zustand, der eine Ernährung erfordert, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir machen Ausnahmen für Notsituationen.

Unser General Manager hat das Alter/die Reife Ihres Mannes in Frage gestellt, nachdem er kämpferisch wurde und uns mit einer negativen Yelp-Bewertung gedroht, wenn wir unsere Betriebspraxis nicht ändern und ihm Essen zum Mitnehmen anbieten. 15 Minuten später hast du diese Drohung tatsächlich durchgesetzt. Ich kann Ihnen versichern, dass wir keine Speisen zum Mitnehmen anbieten, da wir der Meinung sind, dass wir für unsere Kunden "zu gut" sind Gerichte, die von unserer Küche gekonnt zubereitet wurden.

Ich freue mich sehr, dass Sie New York besuchen. Wir reisen auch oft. Und ich kann Ihnen versichern, dass es viele Restaurants in NYC gibt, die kein Essen zum Mitnehmen anbieten. Obwohl es viele andere Optionen gibt, die dies tun - auch in Kansas City (Go Royals!).

Im Gespräch mit Ihrem Mann wurde WIEDERHOLT deutlich gemacht, dass er Rechtsanwalt ist. Lass mich zur Verfügung stellen folgende Analogie/Rollentausch. es kann bei der Klärung Ihres Anliegens hilfreich sein.

SIE: Ich möchte Sie einstellen, um meine Scheidung zu erledigen.

ME: Aber ich bin Steueranwalt.

SIE: Ist mir egal. Ich möchte, dass Sie meine Scheidung handhaben.

ME: Tut mir leid, aber ich praktiziere diese Rechtsform nicht.

SIE: Kümmere dich nur um meine Scheidung, ich bezahle dich. Es wird in Ordnung sein.

ME: Ich fühle mich nicht wohl, meine Dienste als Scheidungsanwalt anzubieten, da ich Steueranwalt bin. Sie erhalten nicht den Service, den Sie sich wünschen oder den ich zu erbringen bereit bin.

SIE: Nun, ich reise oft nach NYC, und in NYC kümmern sich Steueranwälte ständig um meine Scheidungsstreitigkeiten. Ich weiß nicht, was das Problem ist. Ich habe dir gesagt, dass ich Koch bin, richtig?

ME: Nun, das ist nett, Sir, aber ich kann Ihnen wirklich nicht helfen. Es widerspricht meiner Geschäftspraxis.

SIE: Wenn Sie mich bei meiner Scheidung nicht vertreten, werde ich es überall in der [häufigsten Social-Media-Rezension von Anwälten] veröffentlichen, dass Sie sich geweigert haben, mir die von mir angeforderte Dienstleistung zu erbringen, und haltlose Behauptungen darüber aufstellen, wie du bist sehr anmaßend, arrogant und unprofessionell. Ich werde auch versuchen, Sie daran zu hindern, zusätzliche Geschäfte zu machen, indem ich Sie auf der Social-Media-Plattform verdamme. Werden Sie mich jetzt vertreten?

ME: Ich nehme Drohungen nicht gut auf.

Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir werden Sie informieren, wenn wir uns in Zukunft entscheiden, Scheidungsrecht zu praktizieren, ich meine, Essen zum Mitnehmen anbieten.


Köche und Gastronomen wiegen auf: So gehen Sie mit Yelp um


[Illustration: Eric Lebofsky]

Über die Jahre, Jaulen hat bei Köchen und Gastronomen beträchtlichen Ärger hervorgerufen, die nicht nur durch negative Bewertungen, sondern auch durch Andeutungen von Pay-to-Play und die sogenannten "Graymail"-Taktiken der Benutzer frustriert sind, wenn sie nach Vergünstigungen suchen. Aber Yelp wächst weiter und gab letzten Monat bekannt, dass es jetzt etwa 53 Millionen kumulative Bewertungen auf der Website gibt, während der durchschnittliche monatliche Einzelbesucher bei etwa 120 Millionen liegt. Und Yelp-Einträge stehen oft ganz oben bei jeder Internetsuche nach einem Restaurant. So Was kann ein Gastronom bei Yelp tun? Nun, einige beißen sicherlich zurück, während andere die Seite völlig ignorieren. Und andere nutzen Yelp immer noch, um Trends in ihren Restaurants zu analysieren, nehmen aber vielleicht jede Beschwerde mit Vorsicht entgegen.

Hier jetzt, Köche und Gastronomen Anita Lo (Annisa, New York City), Jay Jerrier (Il Cane Rosso, Dallas), Tony Maws (Craigie On Main, Boston), Kelly Englisch (Restaurant Iris, Memphis) und Brian Canlis (Canlis, Seattle) kommentieren das Thema. Und siehe bitte auch dieses separate Interview mit Andrew Zimmern zum Thema.

Anita Lo

Annisa, New York City

Für den Anfang, bist du eher für oder gegen Yelp?
Ich bin tatsächlich mittendrin. Ich finde es bedauerlich, dass es zu einem Ort wird, an dem sich die Leute einfach beschweren und negativ sein und das rausbringen können. Wir haben bei Yelp sehr gut abgeschnitten, aber hin und wieder gibt es jemanden, der das nicht tut. Ich weiß nicht, sie werden einfach nicht glücklich sein, egal was passiert. Und wir versuchen unser Bestes, um alle glücklich zu machen. Das ist einer der wichtigsten Grundsätze unseres Dienstes, dass wir versuchen müssen, dass alle glücklich gehen, auch wenn sie falsch liegen. Und der Kunde liegt tatsächlich manchmal falsch.

Haben Sie irgendwelche Bewertungen im Sinn, die Ihnen auffallen, die falsch waren, die Sie gestört haben?

Auf Yelp? Eigentlich lese ich Yelp nicht. Ich denke, es ist wirklich wichtig für mich, niemals Yelp zu lesen. Meine Manager sehen es sich an, nur um sicherzugehen, aber manchmal lernt man etwas. Hin und wieder gibt es jemanden, der etwas sagt, das Sinn macht und das wir beobachten müssen. Meine Manager lesen es also, ich glaube, sie lesen es ungefähr einmal pro Woche, aber für mich ist es besser, es nicht zu lesen.

Wie haben Sie seine Macht im Laufe der Jahre gesehen?
Hm. Viele Leute gehen zu Yelp. Ja, ich glaube, es hat im Laufe der Jahre tatsächlich viel an Kraft gewonnen. Wir wollen jeden glücklich machen, der bei uns hereinkommt, aber wir sind ein kleines Restaurant, und unser Essen ist sehr esoterisch und es geht nicht darum, die Massen zu erfreuen. Das war es noch nie, also ist Yelp in gewisser Weise nicht . Die allgemeine Bevölkerung ist nicht unbedingt unsere Zielgruppe, daher denke ich, dass Yelp für uns eigentlich nicht so wichtig ist.

Jay Jerrier

Il Cane Rosso, Dallas

Was ist dein größter Kritikpunkt an Yelp?
Ich würde sagen, mein größter Kritikpunkt an Yelp ist, dass es wirklich eine Plattform für passiv-aggressive Menschen ist. Ich verstehe nicht, warum jemand es nicht erwarten kann, nach Hause zu eilen und eine anonyme Ein-Stern-Yelp-Rezension zu schreiben, wenn er im Restaurant ist und sagen kann: "Diese Pizza wurde nicht so zubereitet, wie ich es wollte." Wenn wir Ihnen eine Pizza bringen und Sie ein Achtel davon gegessen haben, werden wir sagen: Stimmt etwas nicht, das Sie nicht mögen? Ich brauche zwei Minuten, um dir eine weitere Pizza zu besorgen, also gib mir die Chance, sie zu reparieren.

Und das Schlimmste ist, dass es bei Google so hoch indiziert ist. Wenn Sie nach Cane Rosso suchen, sehen Sie als erstes unsere Website. Das zweite, was auftaucht, ist unsere Yelp-Seite. Ich meine, die meisten unserer Bewertungen sind alle gut. Aber diese Yelp-Community ist ein Haufen kleiner zickiger Leute, die sagen: "Ich bin wegen all der guten Bewertungen mit sehr hohen Erwartungen hereingekommen und musste sie auf den Punkt bringen." Oder wie die Dame heute, die hier nicht einmal gegessen hat, uns eine Ein-Sterne-Bewertung geschrieben hat, weil sie nicht wusste, dass wir reserviert haben. Es ist also meine Schuld, dass sie beschlossen hat, mit ihrer sechsköpfigen Gruppe an einem Samstagabend um 8 Uhr aufzubrechen, wenn im Chick-fil-A eine Stunde auf das Essen gewartet wird. Feine Dame, ich weiß nicht, was ich Ihnen sagen soll.

Liest du deine Yelp-Bewertungen?

Als wir zum ersten Mal öffneten, war ich besessen, alle Yelp-Rezensionen zu lesen und jedes Mal in Panik zu geraten, wenn jemand etwas Scheißes sagte. Aber jetzt sind wir an dem Punkt angelangt, an dem ich es kaum noch anschaue. Ich sage unseren Mitarbeitern einfach: "Schauen Sie, wenn sie einen bestimmten Server oder einen bestimmten Vorfall erwähnen, müssen Sie ihn recherchieren. Oder wenn Sie Trends sehen wie 'Oh, ich komme Montagabend und der Service ist wirklich beschissen." In Ordnung, finden Sie heraus, wer Montagabend arbeitet, denn der Service könnte beschissen sein." Also nutzen wir Yelp, um Trends und alles Mögliche zu betrachten, aber wir überreagieren nicht.

Wir haben Leute, die uns eine Fünf-Sterne-Bewertung gegeben haben: "Alles ist phänomenal, ich liebe dieses Zeug, das ist der beste Ort aller Zeiten", und dann mache ich auf Facebook einen Witz über glutenfrei und sie werden gehen zurück wie: "Ich aktualisiere meine Rezension auf einen Stern, weil dieser Typ sehr unempfindlich gegenüber glutenfreien Menschen ist." Jesus, Alter. Entspannen.

Wie haben Sie seine Macht im Laufe der Jahre gesehen?
Ich denke, es ist eine Art Glockenkurve. Es kam aus dem Nichts und dann erreichte es wirklich seinen Höhepunkt. Einige Leute haben einige epische Zusammenbrüche über Yelp erlebt, und andere sind in die andere Richtung gegangen. Zumindest in meinem Restaurantkreis denke ich, dass die meisten Leute versuchen, es nicht anzuerkennen oder ihm zu viel Macht zu geben. Wir verwenden es wie ich: Schauen Sie nach Trends, aber lassen Sie sich nicht davon besessen. Es lohnt sich nicht. Es ist nur ein Indikator. Ich weiß nicht, dass Yelp eine Menge Geschäfte ins Restaurant treibt. Vielleicht, wenn Sie zum ersten Mal öffnen und eine Reihe guter Yelp-Rezensionen erhalten. Aber in jeder Stadt ist es eine Gemeinschaft von etwa 100 Menschen, die aufgrund von Yelp-Bewertungen in die Restaurants strömen. Es wird also kein langfristiger Erfolg sein.

Abgesehen von ihrem Einfluss bei Google kenne ich nicht viele seriöse Restaurantleute, die der Macht von Yelp viel Glauben schenken. Ich bin mir sicher, dass wir jetzt dafür wahrscheinlich eine Reihe von Ein-Sterne-Bewertungen sehen werden.

Was können Restaurants gegen Yelp tun? Sie sprechen darüber, aber kann das jeder tun? Kann es ein kleineres Restaurant machen oder brechen?
Es kommt darauf an, wie klein ein Restaurant ist. Wenn Sie 12 Plätze haben, vielleicht. Ich sehe nicht, wie eine Website ein Restaurant machen oder zerstören kann. Es geht wirklich um die Qualität des Essens und den Service und die Atmosphäre und solche Dinge. Vielleicht spiegelt Yelp einiges davon auf Makroebene wider. Aber meistens ist es das, was Sie tun, wenn die Gäste da sind, und nicht ihre Reaktion auf eine Website, die es schaffen oder brechen wird.

Letztendlich haben wir beschlossen, dass wir uns über Yelp lustig machen und es nicht zu ernst nehmen. Ich glaube, wir waren alle viel glücklicher. Mein Blutdruck ist niedriger und ich habe nicht das Gefühl, dass ich jetzt darüber streiche. Wir haben sogar einen Witz darüber auf unsere Speisekarte gesetzt. Auf der Speisekarte steht, dass wir authentische neapolitanische Pizza machen, die Essenskritiker lieben, und ein Mädchen auf Yelp sagt, es sei die schlechteste Pizza, die sie je in ihrem Leben hatte. Also machen wir Witze über das Zeug. Einige von ihnen sind ziemlich lustig, selbst wenn sie die schlechten Bewertungen schreiben.

Tony Maws

Craigie On Main, Boston

Liest du deine Yelp-Bewertungen?
Ich persönlich lese nicht jede Yelp-Rezension. Meine Manager für unsere beiden Restaurants wurden damit beauftragt, weil ich schon längst von einer Brücke gesprungen wäre. Aber wir suchen entweder nach sehr spezifischen und offensichtlich relevanten Informationen, die wir für relevant halten, oder nach Trends. Wenn also eine Menge Leute etwas über dieses Restaurant sagen, egal wie aufrührerisch oder was auch immer es erscheinen mag, sind Trends wichtige Informationen. Die bringen wir zu unseren Managermeetings mit, und wir werden darüber sprechen. Zum Glück gibt es nicht viele davon. Aber nein, ich lebe und sterbe nicht von Yelp.

Ich weiß, Sie haben vom sogenannten Chef's Special für Kunden gesprochen, die es Ihnen schwer machen. Wird jedem, der mit einer schlechten Yelp-Bewertung droht, die Tür gezeigt?

Nein. Wenn jemand mit einer schlechten Yelp-Bewertung droht, ist das ehrlich gesagt sein Problem. Es ist nicht meins. Ich hasse es, das zu sagen, weil ich für alle kochen möchte, und das meine ich auch. Da gibt es kein Klischee. Ich habe Restaurants eröffnet, um für Menschen zu kochen und Menschen glücklich zu machen. Aber wenn jemand damit herumwirft, sagt er für mich, dass er einfach kein Recht hat, glücklich zu sein. Sie wollen nicht glücklich sein. Und wenn jemand hierher kommt und nicht glücklich sein will, kann ich nicht viel tun.

Was ist Ihrer Meinung nach die Stärke von Yelp? Manche Leute sagen, dass selbst ein halber Stern für ein Unternehmen einen Unterschied machen kann, während andere es abtun.
Ich weiß nicht, wie ich da objektiv sein soll. Ich habe ein Restaurant, Craigie on Main, und wir haben seit Jahren 4,5 Sterne. Wird sich das eines Tages ändern? Ich nehme an. Wenn ja, würde ich ausflippen? Nochmals, ich denke, das Beste, was ich tun kann, ist, auf die Trends zu schauen, die wir machen. Mir als Inhaber/Koch ist es auch wichtig, objektiv zu sein. Ich weiß, wann es meinem Restaurant gut geht, und ich weiß, wann nicht. Ich nehme an, ich könnte versuchen, mich selbst anzulügen, aber es würde nicht wirklich funktionieren. Wenn sie also etwas sagen und es unterstützt, was ich bereits denke, unabhängig von der Sprachwahl oder dem Tonfall, muss ich bereit sein, das zu hören.

Der Grund, warum ich es nicht persönlich lese, ist, dass es ärgerlich ist, die Vorstellung, dass sich jemand ermächtigt fühlt, während er sich hinter einem Computerbildschirm versteckt. Ich verstehe nicht, warum die Leute denken, dass das für jeden hilfreich ist. Warum sollte ich aus meiner Sicht Yelpern vertrauen, die nicht einmal den Mut haben, dem Restaurant echtes Feedback zu geben? Wenn Sie sich genug für das Restaurant interessieren, dann geben Sie mir das Feedback. Ich bin ein großer Junge.

Ich möchte alle glücklich machen, aber das ist unrealistisch. Ich bin auf einem sehr kranken und verdrehten Rad. Es ist wie ein Rennmausrad, in dem ich ständig nach Perfektion strebe, gleichzeitig weiß ich, dass ich nicht alle glücklich machen werde. Leute, die im Restaurant sagen: "Hey, das hat mir nicht gefallen", wir kümmern uns um dich. Das Pot-Shot-Konzept macht also einfach keinen Sinn. Was wollten Sie da rausholen? Ich hätte dein Steak ersetzt. Ich hätte dir einen Geschenkgutschein gegeben, um zum Brunch zu kommen. Ich hätte dir ein Glas Wein gekauft. Nicht um Sie zu besänftigen, um Ihnen zu zeigen, dass wir uns interessieren.

Schließlich, was sind die besten Praktiken für einen Koch im Umgang mit Yelp-Bewertungen?
Ich kann den größeren Kampf nicht ausfechten. Ich kann ein Teil davon sein, aber ich kann es nicht auf mich nehmen. Also, wenn es eine Bevölkerung von Leuten gibt, die das Gefühl haben, dass sie das sind, was sie wollen, dann tun sie mir leid. Entschuldigung in dem Sinne, dass Sie eine Beziehung hätten haben können. Sie hätten Ergebnisse erzielen können. Was ich anderen also sagen würde, ist, dass Sie es so objektiv wie möglich lesen. Das ist alles, was wir tun können.

Kelly Englisch

Restaurant Iris, Memphis

Liest du deine eigenen Yelp-Bewertungen?
Ich habe aufgehört, sie zu lesen, nachdem wir die ersten sechs Monate geöffnet hatten. Aber ich habe einen GM, der sie gewissenhaft liest und mich auf alle Probleme aufmerksam macht. Aber nein, ich lese sie nicht.

Warum hast du aufgehört?
Einige der Dinge, die die Leute sagten, waren entweder weit hergeholt oder Dinge, die sie uns leicht hätten korrigieren lassen, wenn sie dort waren, und sie taten es nicht. Auf der anderen Seite wollte ich auch wirklich nicht ein paar Klaps auf den Rücken für gute Sachen haben. Wir haben wirklich versucht, uns auf Dinge zu konzentrieren, die unsere Kunden uns die Möglichkeit gaben, sie zu beheben, wenn etwas nicht stimmte.

Achtest du also mehr auf das Feedback, das du im Restaurant bekommst, als auf das, was du auf Yelp bekommst?
Ich bin offen für Feedback. Ich liebe es, gutes Feedback zu bekommen, und ich liebe es, schlechtes Feedback zu bekommen, egal wie wir es bekommen. Ich denke nur, dass, wenn ich auf die Yelp-Seite eines Restaurants schaue, wenn ich auf Reisen bin – und das ist normalerweise das einzige Mal, dass ich Yelp nutze – ich die besten drei Bewertungen und die schlechtesten drei Bewertungen wegwerfe. Denn ich bin mir ziemlich sicher, dass die schlimmsten drei etwas Persönliches gegen jemanden sind, der dort gearbeitet hat oder einen anderen Restaurantbesitzer. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass die besten drei Mitarbeiter des Restaurants oder der Besitzer selbst sein könnten. Ich habe von Restaurants gehört, die ihre Mitarbeiter dazu anregen, gute Yelp-Bewertungen abzugeben, oder ihre Kunden dazu anregen, gute Yelp-Bewertungen abzugeben. Wenn das passiert, funktioniert das ganze System nicht.

Welche Anreize geben sie?
Ich bin mir nicht sicher. Ich habe von Orten gehört, die ihre Mitarbeiter ermutigen, großartige Bewertungen auf Yelp abzugeben, um das Angebot zu steigern. Ich verstehe das. Wir haben wirklich Glück, dass wir ein tolles Team haben und so etwas nicht machen müssen.

Außerdem erhielt ich vor ein paar Monaten eine E-Mail von Yelp, in der mir angeboten wurde, meine Online-Bewertungen zu verwalten, was lächerlich ist. Es gibt so viele Dinge, um die sich ein Unternehmer heutzutage kümmern muss. Für jemanden, der reinkommt und Geld damit verdienen möchte, die Bewertungen auf der von ihm erstellten Website zu verwalten, was auch immer.

Was meinten sie mit Hilfe bei der Verwaltung?
Ich weiß nicht. Ich kam nicht über die dritte Zeile hinaus. Ich weiß nicht, ob das bedeutet, dass sie reingehen und deine Bösen loswerden oder was. Ich kann Ihnen nicht wirklich sagen, was ihre Absichten dabei waren, aber es schien mir ein wenig fehl am Platz.

Ja, das ist seltsam. Aber das hört man ab und zu.
Sicher. Und viele Leute beschweren sich, dass heutzutage jeder ein Kritiker ist. Nun, jeder ist ein Kritiker und jeder war schon immer ein Kritiker. Das Problem, das online auftaucht – und das ist bei Yelp nicht einzigartig, Sie können den Kommentarbereich jeder Zeitung aufrufen – [ist], dass die Leute diese Plattform haben, auf der sie sich hinter einem Pseudonym verstecken und einige der gemeinsten und unwahrsten sagen können Dinge, die nichts mit Tatsachen zu tun haben. Ich finde es wahnsinnig, dass manche Dinge über Menschen gesagt werden, die ich in der Branche respektiere und die für uns arbeiten. Ich wünschte nur, die Leute müssten ihr Bild aufhängen oder ihren richtigen Namen verwenden.

Oh ja, ein Gericht in Virginia hat kürzlich darüber entschieden. Glauben Sie, dass dieses Problem gelöst wäre, wenn es völlig unanonym wäre?
Ich meine, wie willst du das polizeilich machen? Facebook hat eine Regel, dass Sie nur ein Konto haben können, aber es gibt viele gefälschte Facebook-Konten da draußen. Es gibt definitiv Möglichkeiten, es zu umgehen. Ich weiß nicht, ob es für alles eine perfekte Lösung gibt. Aber wie gesagt, ich denke, jeder ist ein Kritiker und ich schätze jede Meinung. Ich denke, Yelp bietet dafür eine großartige Plattform. Ich glaube einfach nicht, dass die Leute es auf der ganzen Linie angemessen verwenden.

Was sind also die Best Practices für einen Koch oder Restaurantbesitzer im Umgang mit Yelp-Bewertungen, sowohl guten als auch schlechten?
Einer meiner Idole in den sozialen Medien, und er ist ein Freund von mir, ist Mario Batali. Ich liebe es, wenn Leute ihm twittern, dass sie eine schreckliche Zeit in einem seiner Restaurants hatten, was passiert. Seine unmittelbare Antwort ist: "Haben Sie mit dem Management gesprochen?" Normalerweise ist ihre Antwort nein. Und wenn das der Fall ist, haben Sie dann versucht, eine schlechte Zeit zu haben? Wollten Sie nicht, dass sie es reparieren? Wollten Sie in der Lage sein, Menschen öffentlich zu sprengen?

Interagieren Sie, wenn Sie eine Beschwerde auf Yelp sehen?
Wenn ich die Person kenne oder mich an die Instanz erinnern kann. Ich werde niemals eine schlechte Bewertung im Internet widerlegen. Ich werde es nicht tun. Aber wir haben manchmal herausgefunden, wer diese Dinge geschrieben hat, und wir haben ihnen eine E-Mail geschickt oder uns mit ihnen in Verbindung gesetzt und gefragt, ob wir etwas tun können, um das Problem zu beheben. Und es gibt mehr als Yelp. OpenTable gibt Online-Feedback, mit dem man leichter herausfinden kann, wer die Person war. Aber wenn wir denken, dass wir wissen, woher etwas kommt, werden wir sie persönlich anrufen oder ihnen eine E-Mail schicken. Aber ich werde niemals auf Yelp gehen und mich verteidigen… da kann nichts Gutes dabei herauskommen.

Brian Canlis

Canlis, Seattle

Liest du deine Yelp-Bewertungen?
Ich tu nicht.

Warum nicht?
Ich nicht, weil es dort keine Beziehung gibt. Das heißt, es ist eine einseitige Beziehung. Da ich nicht die Möglichkeit habe, die Person zu kontaktieren oder persönlich auf sie zu antworten, finde ich es nicht wertvoll. Wie bei OpenTable-Rezensionen lese und beantworte ich sie alle, weil ich antworten kann.

Gibt es nicht eine Funktion, mit der Sie auf Yelp antworten können?
Weißt du, es verwirrt mich. Als ich das letzte Mal mit den Yelp-Leuten gesprochen habe, musste ich dafür Geld an Yelp zahlen. Ich weiß nicht, ob das immer noch so ist, aber trotzdem war es eine sehr öffentliche Reaktion. Als ich sah, wie Restaurantbesitzer das öffentlich machten und dann in Streit kamen, schien das einfach nicht cool.

Ich möchte negatives Feedback, aber ich möchte es auf eine relationale Weise. In der Dienstleistungsbranche geht es um Beziehungen. Wenn ich eine Freundin hätte, die wütend auf mich war und dann beschloss, nicht mit mir darüber zu sprechen, sondern mit anderen darüber zu sprechen und mir keine Chance zu geben, darauf zu reagieren, so empfinde ich Yelp. Es ist wie, warum willst du mit allen anderen reden? Sprechen Sie zuerst mit mir und geben Sie mir eine Chance, das Problem zu beheben. Und wenn Sie dann immer noch verärgert sind, dann habe ich absolut kein Problem damit, dass Sie gehen und mehr Unterstützung bekommen, weil Sie nicht gut bedient wurden. Aber es fällt mir schwer, Feedback zu schätzen, wenn es so passiv-aggressiv ist. Ich beantworte mein eigenes Telefon und ich beantworte meine eigene E-Mail. Ruf mich an. Sprich mit mir. Das ist mir so lieber.

Wie siehst du die Stärke von Yelp? Hat es sich über die Jahre entwickelt?
Was an Yelp unglaublich ist, ich finde alles, was dieses Land dazu einlädt, dem Essen und der Gastfreundschaft mehr Aufmerksamkeit zu schenken, ist eine großartige Sache. Ich denke, Yelp hat der Gastronomie insgesamt Gutes getan, weil es die Leute dazu bringt, über Essen zu sprechen und sich für Restaurants zu begeistern und darüber zu sprechen, wo sie gewesen sind. Das ist also großartig. In diesem Fall denke ich, dass Yelp unserer Branche einen großen Dienst erwiesen hat. Aber was die Macht von Yelp angeht, ja, ich glaube nicht, dass sie weniger stark wird. [lacht] Ich denke, ihr Einfluss nimmt nur weiter zu.

Glaubst du, dass Yelp die Macht hat, ein Restaurant zu machen oder zu zerstören?
Ich denke, es kann diese Kraft haben. Aber ich glaube nicht, dass es annähernd so mächtig ist wie die Macht, die der Gastronom hat. Wenn Sie ein großartiges Restaurant führen, das leckeres Essen serviert und sich um die Leute kümmert, dann werden Sie erfolgreich sein, egal was Yelp über Sie sagt oder nicht sagt. Also denke ich, dass Yelp mächtig ist, aber nicht annähernd so mächtig wie meine Gelegenheit, jede Nacht auf dem Boden mit Gästen direkt vor mir zu stehen und sich um sie zu kümmern.

Was ist Ihrer Meinung nach die beste Vorgehensweise für Gastronomen bei Yelp? Sollten sich die Leute einfach nicht engagieren?
Auch hier habe ich keine Möglichkeit gefunden, mit Yelp in Kontakt zu treten. Mal sehen. Liest jemand bei Canlis Yelp-Rezensionen? Jawohl. Meine Floor-Manager lesen Yelp-Rezensionen, denke ich, hin und wieder. Aber wir betrachten Yelp nicht als unsere Hauptquelle für Feedback. Es ist sehr tief unten am Totempfahl. Höher wäre ein OpenTable-Review. Viel, viel höher wären Briefe und E-Mails und echte Menschen.

Wie lange ist es her, dass sie sagten, Sie müssten bezahlen, um sich zu engagieren?
Vermutlich vor etwa anderthalb Jahren oder zwei Jahren. Ich erinnere mich, am Telefon gefragt zu haben,
"Hey, kann ich antworten?" Und sie sagen: "Nun, das ist die Pro-Funktion. Sie müssen aufsteigen, um ein Pro-Benutzer zu sein." Ich dachte mir, oh, das scheint albern. Sie rufen die ganze Zeit an und wollen, dass du bezahlst. Sie wollen, dass Sie bezahlen, um ein größeres Bild zu haben. Sie wollen, dass Sie bezahlen, um bei der Suche besser abzuschneiden.

Haben Sie ein E-Mail-Angebot zur Verwaltung Ihrer Bewertungen erhalten? Das hat mir jemand anderes erzählt.
Nein, aber ich bekomme nicht einmal mehr ihre Voicemails, ich habe [meiner Assistentin] gesagt, sie solle sie nicht mehr an mich weiterleiten. Also nimmt sie all das. Aber ja, ich wette, wir wurden alle paar Monate mindestens fünf- oder sechsmal im Jahr angerufen.


Das Tempo zurückgewinnen

Um die Positionen auf dem Markt zurückzugewinnen, startete Chipotle eine massive Überprüfung ihrer Lebensmittellieferanten, aber das Hauptziel war immer noch der Verbraucherwahrnehmungsindex. Viele Programme und Aktionen, die potenzielle Kunden ansprechen, wurden integriert, um zu beweisen, dass die Chipotle-Lebensmittelqualität derzeit “fixed” ist und neue mexikanische Feinschmecker anzuziehen. Chipotle bemühte sich so gut wie möglich, auch die ehemaligen treuen Kunden zurückzugeben, die jedoch verloren gingen, nur um von den zahlreichen Konkurrenten erfasst zu werden. Das Unternehmen erklärte, dass es mit Hilfe seiner Wiederherstellungsstrategie in der Lage sein wird, seine Verkäufe in 18-20 Monaten wiederherzustellen.

Thus, the fight had begun, with a focus on keeping the products’ cost low with free coupons, extra free burritos (a lottery to win a Year! of free burritos is still in action), and such. The massive mailout started – a huge amount of letters to prospective clients was sent.

These activities were effective in some way, though the growth was very slow and the whole recovery process from being a part of one of the most unpleasant food safety scandals became rather excruciating. By 2017, Chipotle Mexican Grill, Inc. showed good results and was considered quite prospective for further investments.

A redesigned website and some new applications created to ease the product picking routine and facilitate the buying processes were also implemented. “The food with integrity” program is still on the go and the details can be found on the website too. Nowadays, their general food-quality proving feature is the transparency of the way they make their food – they started inviting clients to see what’s actually going on in their kitchen. At the beginning of 2017, Forbes made an accurate prognosis of the probable stability in their growth results, which could have been considered seriously if nothing happens, of course. The consumer question appeared – is the food served by Chipotle good or bad now?


Yelp's reputation took a few hits last week after a judge ruled that the review site could change business reviews depending on how much advertising they bought. This week's not looking much better.

The site's potentially unsavory business practices were too much for Botto Bistro's Davide Cerretini, who noticed when he stopped advertising on Yelp that his one-star reviews started to be more prevalent than his five-star ones. The Richmond restaurant owner decided to take matters into his own hands and is encouraging his loyal customers to post one-star reviews in exchange for discount pizza in an attempt to be the worst-reviewed restaurant on Yelp.

It's all resulted in some pretty great satire of the worst aspects of the review site (a rich comedic vein that has been mined before):

Jennifer L.: I have been a loyal customer here for decades, but.

Last month I moved to Albuquerque. I just called in an order earlier last week and the fucking food just arrived 10 minutes ago! Ernsthaft? Why the hell does it take days to ship an order from Richmond to ABQ what's the problem with the incompetent dicks at BB? On top of that, the food was cold, stale, and was starting to rot. Even I can make better Italian than this, and I'm not even a wop! Don't spend your money here, this place sucks and you'd be better off just lighting $100 bills on fire.

Gibson T.: After scanning the menu, I decided to order my usual - a glass of water. After a few minutes, my waiter brings my order to the table. I was in SHOCK. You've got to be kidding me, right? Ice cubes? If I wanted my water to be cool and refreshing, I would have asked for the addition of ice cubes!

Needless to say, I stormed out of the place.

Beau G.: Holy sweet baby Jesus this place sucks.

Upon my last visit I ordered a double cheese bean burrito, to which they rudely retorted that they are not a Mexican restaurant. The friggin' nerve of these clowns!


Of the 2 trillion online searches per year, 46% will be a local search.

But it isn&rsquot enough to get noticed by prospects.

You need to impress them and show them they&rsquoll be satisfied with your products or services.

And what better way to do this than by &ldquoword of mouth?&rdquo

With Yelp, you&rsquore taking word of mouth to the next level.

If you have something excellent to offer plus great customer services, people will start talking about you with their Yelp &ldquofriends.&rdquo

And the more reviews you have, the higher your revenue growth will be.

More Resources:

Image Credits

All images taken by author, April 2020

What is Yelp?

Founded in 2004, Yelp is a social site for everything local. Using Yelp, one can find nearby restaurants, bars, shops, etc., read reviews customers left for businesses, and write reviews with ease.

Is Yelp free?

Yes, Yelp is free. Business owners can claim their listing for free. Yelp has advertising features that are paid.


Yelp’s practices sound to some like extortion

Five years ago, I asked whether the popular review site was a shakedown racket for merchants. I quoted a number of small-business owners who said Yelp had threatened to run negative reviews more prominently if they didn’t pay for advertising.

Jeremy Stoppelman, Yelp’s chief executive, told me at the time that the San Francisco company doesn’t strong-arm merchants. He blamed talk of shakedowns on disgruntled business owners spreading “false rumors.”

I guess this is another one of those.

Rick Fonger, 62, decided a few years ago to end a career in journalism and move from Canada to Alhambra, where he opened a jewelry store.

“I’ve always been interested in gemstones and gemology,” he said. “It was just something I wanted to do.”

To give his shop, called 58 Facets Jewelry, a little social-media boost, Fonger spent about $300 a month advertising on Yelp. “It worked OK, not great,” he said.

After six months, he decided to shift his limited marketing budget to direct mail. He canceled his Yelp ad in February.

The very next day, Fonger said, a Yelp employee called to say she wanted to help. She pointed out that competitors’ ads were now appearing above the reviews for his store.

“She said that for $75 a month, she could make those ads go away,” Fonger recalled.

He responded that this sounded a lot like extortion.

“She said she could understand why I’d think that,” Fonger said. “But she said they do it to everyone.”

“It certainly sounds like extortion,” said Kevin Dean, president of WSI Net Advantage, a Fremont, Calif., Internet marketing firm.

“If Yelp just sold the ad space to someone else, fine,” he said. “But to then call up and offer to make the ad go away for a price, that seems like an unscrupulous business practice.”

I’ll pause here to say that I think Yelp is a flawed but valuable consumer tool. I take the reviews on the site with a grain of salt, but it’s a great place to get a quick pulse reading of people’s opinions about restaurants, stores or other businesses.

That said, Yelp is a for-profit business itself, and it makes the bulk of its money from neighborhood merchants. About 83% of the company’s nearly $71 million in revenue in the most recent quarter came from local ads.

This gives Yelp a powerful incentive to turn the screws on small businesses as much as it can.

Vince Sollitto, a Yelp spokesman, said that when the company’s rep told Fonger that she could make competitors’ ads go away for $75 a month, what she meant was that “you could buy out the ad space on your own page.”

He said Yelp is doing the same thing that phone books do: selling ads that accompany related business listings.

The difference, of course, is that the Yellow Pages never told businesses they could pay extra to get rid of someone else’s ad.

By offering this service, Yelp has introduced a more cutthroat approach to marketing, with itself as the broker for whose pitch is seen first by users of the site.

When I checked out the Yelp listing for Fonger’s shop, an ad for a rival jewelry store appeared near the top of the page, undermining the influence of the nine five-star reviews that had been posted by customers.

Sollitto said he was surprised that Fonger likened the company’s practices to extortion. He said Yelp is “all about connecting local businesses and consumers.”

I asked how offering businesses a chance to pay a monthly fee for erasing a rival’s ad was different from websites that post people’s mug shots from arrests and then charge a fee to take them down.

Sollitto seemed offended that I’d even make such a comparison.

“Yelp has created a platform for sharing information,” he said. “It’s a discovery engine for small businesses.”

And maybe he believes that. The reality, however, is that Yelp has created an online venue at which a merchant’s competitors can post negative reviews and run their own ads.

Yelp then makes money by charging to downplay others’ negative reviews and to keep rivals’ ads away.

You know the old chestnut about succeeding in business by finding a need and filling it? Yelp succeeds by making a problem and then taking people’s money to solve it.

This strikes me as an unfair business practice. But, so far, Yelp has weathered various lawsuits challenging its policies. “Their claims keep getting dismissed for lack of any fact-based evidence,” Sollitto wrote last year on Yelp’s blog.

I’m no lawyer, but I know a racket when I see one. Anybody who calls to say that you now have a problem but that they can make that problem go away for $75 a month isn’t your friend.

Dean, the marketing consultant, said that Yelp is a fact of life for small businesses and that challenging the company’s policies is going to be “a fight you’re not going to win.”

Instead, he advised companies to focus on Google and other online resources, and not lose sleep over any shenanigans Yelp might pull.

That’s probably wise. But it doesn’t excuse bad business behavior.

I asked Fonger how Yelp’s tactics differed from, say, Tony Soprano’s or Michael Corleone’s.

“Well,” he answered, “no one’s come by to break my legs.”

Then he thought about it a moment. “At least not yet.”

David Lazarus’ column runs Tuesdays and Fridays. He also can be seen daily on KTLA-TV Channel 5 and followed on Twitter @Davidlaz. Send your tips or feedback to [email protected]

Your guide to our new economic reality.

Get our free business newsletter for insights and tips for getting by.

Möglicherweise erhalten Sie gelegentlich Werbeinhalte von der Los Angeles Times.

David Lazarus is an award-winning business columnist for the Los Angeles Times. He also appears daily on KTLA Channel 5. His work runs in newspapers across the country and has resulted in a variety of laws protecting consumers.

More From the Los Angeles Times

Four female former employees of Google can now pursue their gender-pay disparity lawsuit against the tech giant on behalf of almost 11,000 other women.

Steele Platt, the restaurateur who founded the sports bar chain Yard House, is seeking $10 million for his desert digs in La Quinta’s Madison Club.


Florida restaurant owner allegedly beat up man over bad Yelp review

Largo, Fla. / WFLA — The owner of a barbecue restaurant in Oldsmar has been arrested after he allegedly beat up a man who wrote a bad review of his business.

Daniel Ahrens, 60, the owner of Georgia Boy’s Bar-B-Que, was arrested for simple battery and booked into the Pinellas County Jail on Tuesday.

The victim had gotten multiple calls and texts from Ahrens threatening to “beat his a**” about a “restaurant review,” NBC affiliate WFLA reported. The victim appears to be the son of Ahrens’ girlfriend.

Police said the victim went to his mom’s house in Largo to talk about the threatening texts. When his mother answered the door, Ahrens “jumped on top of him and struck him several times while the victim covered his face with his arms.”

It’s not known how Ahrens figured out who wrote the review. Yelp says the business “is being monitored by its support team for content related to media reports.”

Ahrens was arrested on a charge for simple battery and was booked into the Pinellas County Jail.


Schau das Video: Yelp Names 2 Baltimore Restaurants On Its Top 100 Places To Eat List