Neue Rezepte

Suppe mit Gemüse und Fleischklößchen

Suppe mit Gemüse und Fleischklößchen


Das Gemüse wird gereinigt, gewaschen und in kleine Stücke geschnitten. In Wasser mit etwas Salz und Olivenöl aufkochen. Inzwischen das Kalbfleisch fein hacken, mit dem Ei vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Semmelbrösel unter Rühren dazugeben, bis alle Zutaten homogen sind. Mit einem Teelöffel kleine Knödel formen, die dann in die kochende Suppe gegeben werden, ca. Zehn Minuten. Zum Schluss die Brühe hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen. Nachdem alle Zutaten gekocht wurden, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie das geschlagene Ei wegen des Lappeneffekts abtropfen.

Guten Appetit.


Suppe mit Gemüse und Fleischknödel - Rezepte

Gemüsecremesuppe, aus jedem Gemüse, ist etwas Besonderes, Schmackhaftes und Gesundes, aber kombiniert mit Hammelfleisch und herrlichem Gorgonzola-Käse, unbedingt mit einigen magischen Gewürzen, wird sie schon zu etwas Göttlichem. Probieren Sie dieses von mir erstellte Rezept aus und Sie werden überzeugt sein)

QUINTESSENZ :

  • Kartoffeln 2 mittelgroße Stücke
  • Karotten 2 mittelgroße Stücke
  • Petersilienwurzel 1 Stück
  • Zitrone 1 Stück
  • Gorgonzola-Käse 20-30 gr
  • Kochsahne 100 ml
  • frischer Spinat 50-100 gr
  • gehacktes Hammelfleisch 50-100 gr
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • 2-3 Esslöffel Öl

Das Gemüse wird gewaschen, gereinigt und gekocht. Um schneller zu kochen, können wir sie in kleinere Stücke schneiden, wenn wir es eilig haben oder sehr hungrig sind))

Die Pfanne erhitzen, das Öl in die Pfanne geben, das Hackfleisch dazugeben und unter Rühren mit einem Löffel anbraten, um die Fleischstücke zu trennen, sodass kleine Bällchen übrig bleiben, dann mit Curry würzen.

Wenn das Gemüse gar ist, den gewaschenen und gereinigten Spinat über das Gemüse geben und etwas länger kochen (1-2 Minuten), dann in den Mixer geben, wieder aufs Feuer stellen, Hackfleisch, Kochsahne hinzufügen, Gorgonzola und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss fügen wir zum Abschmecken Zitronensaft hinzu oder servieren es mit einer Zitronenscheibe, damit jeder seine Suppe nach Geschmack säuern kann))

Hinweise zur Vorbereitung:

Egal wie fest oder flüssig die Suppe sein mag, wir können sie nach Ihren Wünschen zubereiten, bevor Sie die Suppe in den Mixer geben, aus der Brühe (dem Saft, in dem das Gemüse gekocht wurde) nehmen, pürieren und bei Bedarf hinzufügen mehr aus der Gemüsebrühe. , und wenn wir es noch brauchen, können wir noch mehr abgekochtes Wasser hinzufügen!

Gorgonzola verleiht ihm einen besonderen Geschmack!

Anstelle von Curry können Sie nach Belieben auch andere Gewürzmischungen verwenden, die Idee ist, ihm einen kleinen Vorgeschmack zu geben!


29 Kommentare zu & bdquoGemüsesuppe mit Knödeln, Parmesan und bulgarischen Aromen & rdquo

Hallo!
Ich würde ein Hühnchensteak mit viel Gemüse empfehlen.

Da es auch ein Fastentag ist, würde ich mir einen Topf Reis mit Zucchini und Gemüse sehr gut vorstellen, natürlich gewürzt mit würzigen Bulgaren.

HÜHNERBRUST MIT PARMESAN
Zutat:
Hähnchenbrust500 g
Parmesankäse 80 g
Hühnchengeschmack Hühnchengeschmack3-4 Teelöffel
Basilikum20 g
Speck120 g
Olivenöl50
VORBEREITUNG
Die Hähnchenbrust wird der Länge nach in 4 Teile geschnitten und flachgedrückt.
Hähnchen mit Hühnchengeschmack über das Hühnchen streuen, Basilikumblätter und Parmesan anrichten, dann eine Scheibe Speck überlappen.
In der Pfanne mit Olivenöl zuerst auf der Speckseite anbraten, dann auf die andere Seite wenden.
Servieren Sie mit einer Mischung aus Salatblättern oder mit einer anderen Salatsorte, die wir bevorzugen.
Ich finde es als Hauptgericht geeignet, für GEMÜSESUPPE MIT PARMEZAN GALBUS UND GESCHMACK BULGARIEN -etwas mit Fleisch & #8230 und ungefähr der gleiche Ton, etwas Konsequentes & # 8230 - nicht dass die Suppe nicht stimmig wäre & # 8230.- .GUT.

Nach einer so guten, leckeren, reichhaltigen Suppe können wir nicht anders, als bei einem einfachen Hauptgang in der Zubereitung stehen zu bleiben, ohne jeglichen Anspruch, denn wir wollen die Suppe in keinster Weise deklassieren Gleichberechtigung würde ich wählen:
& # 8222Schweine- und Reisknödel mit Gemüse & # 8221
Zutat:
Fleischklößchen:
1 kg Hackfleisch
2 Kartoffeln
1 Zwiebel
1Capatana-Knoblauch
3 Eier
3 Esslöffel Mehl
Salz und Pfeffer
1 Link Dill und grüne Petersilie
Frittieröl
1 Tasse Reis
400 gr Tiefkühlgemüse (mexikanische Mischung)
4 Frühlingszwiebelfäden
1 Teelöffel bulgarisches Gemüsearoma
Salz und Pfeffer
150 ml Öl

Zubereitungsart:
Zwiebel, Kartoffeln, Knoblauch in die Küchenmaschine geben und mahlen, auch das Schweinefleisch separat zerkleinern.
Mischen Sie das Gemüse mit dem Fleisch, fügen Sie Eier, Salz, Pfeffer und gehacktes Gemüse hinzu, homogenisieren Sie und fügen Sie 2-3 Esslöffel Mehl hinzu, um die Zusammensetzung noch besser zu binden, da Schweinefleisch dicker ist.
Lassen Sie die Zusammensetzung 30 Minuten lang einwirken, damit das Salz und der Pfeffer in die Zusammensetzung eindringen, formen und braten Sie dann kleine Fleischbällchen in heißem Öl.
Dichtung:
Die Frühlingszwiebel fein hacken und in Öl anbraten. Den Reis und das gefrorene Gemüse hinzufügen. Mit 3 Tassen Wasser, bulgarischem Aroma, Salz und Pfeffer abschmecken. Rühren und köcheln lassen. Wenn der Reis al dente ist, den Herd ausschalten Der Reis nimmt die restliche Flüssigkeit langsam auf.

Karpfen- und Kartoffelteller mit Rosmarin.
Gewürzt mit & # 8222 Bulgararoma & # 8221 und einem Weißwein ..
Vielen Dank für das Gewinnspiel und die leckeren Rezepte, die ihr mit uns teilt!

Ich würde & # 8211 Putenbrust mit Sahne empfehlen-

-1 Putenbrust
-1 mittelgroße Zwiebel
-1 kleiner Sellerie
-200 gr Champignons
-2 rote Paprika
-1 Lorbeerblatt
-50 gr Mehl
-2 Eigelb
-1 Glas wird trocken weiß
-100 ml Sauerrahm
-60 gr Butter
-Petersilie
-Salz
-Pfeffer
-Wir fügen Aromen mit Hühnchengeschmack hinzu, um den Geschmack zu intensivieren oder für mehr Geschmack

Sellerie und Zwiebel schälen und fein hacken, Lorbeerblatt waschen. Die Putenbrust wird zusammen mit Wein, Lorbeerblatt, Sellerie und Zwiebel gekocht. Nach ca. 40 Minuten, wenn das Fleisch zart ist, den Herd ausschalten, abtropfen lassen und abkühlen lassen, damit es in Stücke geschnitten werden kann. Einige Esslöffel der Steaksauce beiseite stellen.
Währenddessen die Paprika im Ofen ca. 15 Minuten backen, schälen und in Streifen schneiden. Die Champignons werden gesäubert, halbiert und dann in einer Pfanne mit 60 gr Butter gehärtet.
In einem Topf 30-40 g Butter schmelzen, Mehl, Sauerrahm, einen Esslöffel der Sauce, in der er das Fleisch gekocht hat, Putenstücke, Paprika und Pilze hinzufügen, dann die Gewürze hinzufügen: Bulgaren, Salz, Pfeffer .
Wenn die Soße abnimmt, fügen Sie einen Esslöffel der Soße hinzu, die beiseite gestellt wurde, da das Fleisch gekocht und die 2 Eigelb zuvor geschlagen wurden. Etwa 1 Minute bei schwacher Hitze kochen lassen, dann kann es serviert werden. Mit Petersilie garnieren.
Ich empfehle die Kombination mit einem weißen Chardonnay-Wein oder einem roten Cabernet Sauvignon-Wein

Die Suppe hört sich sehr gut an, ich hoffe nur, irgendwo noch ein paar jungen Lauch zu finden :).

Da es sich um Fasten handelt, essen wir Reis mit Gemüse, Tofu und Curry.
Alles, was Sie brauchen, ist eine Pfanne mit einem tieferen Deckel, denn am Ende besteht das Essen zu fast gleichen Teilen aus Reis und Gemüse.
Zutaten
-Eine Tasse Reis & # 8211 für 10 Minuten eingeweicht, mit 2 Tassen Wasser gekocht (zugedeckt), bis das meiste Wasser verdunstet ist, 20 Minuten zugedeckt & # 8211 gebrauchsfertig gelassen.
-eine große Zwiebel
-4 große Knoblauchzehen
-rote Paprika (Fett oder Kapia)
-Erbsen und Mais in Dosen
-eine Dose Tofu & #8211 am einfachsten zu finden von Inedit, hier passt die einfache oder mit Paprika
-Curry Pulver
-Bulgaren schmecken
-Pfeffer
-Öl
Anweisungen:
Bereiten Sie zuerst den Reis nach den angegebenen Anweisungen zu. Er wird flauschig und lässt sich leicht in Körner trennen, nicht in Brei.
Frühlingszwiebeln, Paprikawürfel und Knoblauch in lange Scheiben schneiden und in dieser Reihenfolge in eine Teflonpfanne mit ca. 3 EL Öl geben.
Das Gemüse anschwitzen, den Tofu aus dem Wasser nehmen, leicht abwischen und in kleinere Würfel schneiden, damit sie beim Mixen nicht komplett zerbrechen.
Wenn die Zwiebel und der Pfeffer leicht gebräunt sind, fügen Sie den Dosenmais, die Erbsen und den Tofu hinzu.
In der Zwischenzeit in einer Schüssel etwa 200 ml Wasser, 2 Esslöffel Bulgarisch und einen Esslöffel Currypulver mischen. Die Mischung in die Pfanne geben, mischen und den Deckel auflegen, damit das gesamte Gemüse gar ist und nicht zu viel Flüssigkeit verloren geht.
Die Gemüsemischung muss vor dem Hinzufügen zum Reis eine Sauce haben, damit sie gut schmeckt (ohne Salz gekocht), daher kann sie mit einem Glas Wasser und Klumpen ergänzt werden.
Lassen Sie es auf dem Feuer, bis der Reis eingearbeitet und aufgewärmt ist und Sie nach Belieben frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen können.
Das Ergebnis ist ein gelber Reis voller buntem und sehr schmackhaftem Gemüse.

Ich würde ehrlich gesagt etwas so einfaches wie leckeres nehmen. ein junges Landhuhn, zart und lecker mit Sauerrahm.
Nehmen Sie ein Landhuhn und kochen Sie es genug, um ein wenig einzudringen. In das Wasser, das das Huhn kocht, 1 Esslöffel aromatisierte Bulgaren und etwas Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Wenn das Huhn eingedrungen ist, nehmen Sie es heraus und legen Sie es in eine Pfanne, in die ein Glas fettige Sahne gegeben wurde. es wird tatsächlich in der jeweiligen Sahne frittiert. mit Pfeffer würzen und für einen zusätzlichen Geschmack fügen wir 1 Teelöffel aromatisierte Bulgaren hinzu. Wenn die Sahne wie eine Art Soße eingedickt ist und das Hähnchen schön gebräunt ist, 3 fein gehackte Knoblauchzehen hinzufügen. gut mischen und noch ein paar Minuten ruhen lassen, dann vom Herd nehmen. Dieses Hühnchenrezept passt perfekt zu einer Polenta, bei der Sie am Ende einen oder sogar zwei Esslöffel Butter hinzufügen. Die in die Polenta eingearbeitete Butter macht sie viel cremiger. Dieses Rezept wurde von meiner Mutter gemacht, die leider nicht mehr bei uns ist.
Danke Amalia für das Gewinnspiel und viel Glück an alle!

Hi! Ich würde einen Karpfen auf Kohl zum Messer empfehlen, natürlich gewürzt mit würzigen Bulgaren. Ich denke, der Fisch wird auf Augenhöhe mit der leckeren Gemüsesuppe mit Knödeln, Parmesan und Flavoured Bulgarians stehen. Viel Spaß!

Nach dieser köstlichen Suppe denke ich, dass ein Hühnchen-Stroganoff funktionieren würde.
500 g Hähnchenbrust (gewürfelt)
225 g Champignons (in Scheiben geschnitten)
1 rote Zwiebel (gehackt)
5 lg Öl
1 lg Paprika
1 lg Senf
300 ml Sauerrahm zum Kochen
2 lg bulgarischer Geschmack
2g Zitronensaft
Salz Pfeffer
Aus einem lg aromatisierten Bulgaren und etwas Öl stellen wir eine Paste her, mit der wir das Fleisch marinieren.
Dann in einer großen Pfanne die Zwiebel mit Paprika und einem lg aromatisiertem Bulgari anbraten. Wenn die Zwiebel halb gar ist, die Champignons hinzufügen und noch einige Minuten kochen.
Wenn sie fertig sind, auf einem Teller herausnehmen und beiseite stellen.
In derselben Pfanne das Hähnchen von allen Seiten anbraten, dann die Mischung aus Zwiebeln und Champignons, Senf und Sauerrahm hinzufügen. Lassen Sie es kochen, bis es eindickt, und fügen Sie zum Schluss den Zitronensaft hinzu.
Mit Reis oder Kartoffeln servieren.
Ich hoffe du magst es!

Hähnchenbrustrolle mit Gemüsepüree

Da der erste Gang eine Suppe mit einem akzentuierten Gemüsegeschmack ist, schlage ich ein Hauptgericht mit Hühnchen vor, das die Knödelsuppe mit Parmesan ergänzt.
Zutat:
1 Hähnchenbrust
200g Speck
2-3 passende Karotten
2-3 passende Kartoffeln
Bulgarischer Hühnchengeschmack

Wir schneiden die Hähnchenbrust in Scheiben, schlagen sie gut und legen eine Scheibe Speck darauf.
Rollen, mit einem Zahnstocher zermahlen und dann die Rollen in der Pfanne in etwas Öl braten.
Hähnchenaromen mit Hühnchengeschmack hinzufügen, gerade so viel Wasser hinzufügen, dass die Brötchen etwas bedeckt sind, und köcheln lassen.
Bis die Brötchen fertig sind, Möhren und Kartoffeln getrennt kochen und mit etwas Butter, Salz und Milch ein Püree zubereiten.
Servieren Sie die Hähnchenröllchen mit Gemüsepüree und gehacktem Grün

Ich habe mit Interesse dein Suppenrezept gelesen und muss zugeben, dass es sich sehr gut anhört, ich bin kein Fan von Lauch, aber in der von dir vorgestellten Version muss ich es ausprobieren.
Ich denke, dass die mit Pilzen gefüllten Koteletts die richtige Wahl wären, um diese köstliche Suppe zu begleiten.Das ist mein Vorschlag:
Mit Champignons gefüllte Koteletts

Zutaten
600 g Schweinekotelett ohne Knochen
600 gr frische Champignons (klein)
4 rote Zwiebeln
eine rote Paprika
150 gr Käse
100 gr Schweinepastrami oder Kaizer
eine Handvoll Spinatblätter
50 gr Butter
200 ml trockener Weißwein
ein Löffel Gemüse mit bulgarischem Geschmack
Salz
Pfeffer
süß-scharfer Paprika
Thymian
1/2 Teelöffel Knoblauchpulver

Zubereitungsart
Das Schweinekotelett wird in vier gleich große Scheiben geteilt.
Wir legen die Scheiben zwischen zwei Tüten und schlagen sie wie für Snacks.
Mit Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Thymian würzen und abkühlen lassen bis wir die Füllung vorbereiten.
Eine Zwiebel fein hacken und in etwas Butter geben und die Bulgaras würzen, das in dünne Streifen geschnittene Pastrami und 250 g in vier geschnittene Champignons hinzufügen.
Noch aushärten, ca. 50 ml Wein dazugeben und köcheln lassen, bis der gesamte Saft reduziert ist.
Geben Sie die gewürfelte Paprika hinzu und lassen Sie sie eine weitere Minute kochen.
Beiseite stellen und die kleinen Spinatblätter und den geriebenen Käse hinzufügen.
Leicht umrühren, um den gesamten Käse einzuarbeiten, mit Pfeffer und Knoblauchpulver würzen.
Nachdem es abgekühlt ist, füllen wir die Koteletts und sammeln sie von den Rändern, wodurch die Form einer Kugel entsteht, die wir mit Zahnstochern fangen.
Die Koteletts in eine Gratinform legen, den Rest der ganzen Champignons und die rote Zwiebel in Kugeln schneiden.
Gießen Sie den Rest des Weins und ein paar kleine Würfel Butter.
Die ersten 10 Minuten im Ofen formen, mit Alufolie abgedeckt, dann herausnehmen und braun werden lassen.
Die Koteletts herausnehmen und auf einem Teller garnieren und warm halten, bis die Sauce fertig ist.
Die in der Pfanne verbliebene Sauce bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen und zur Konsistenz einen Teelöffel Stärke in etwas Wein aufgelöst dazugeben.
Lassen Sie es eine Weile auf dem Feuer und streichen Sie es dann durch ein feines Sieb.
Ich habe die Koteletts zusammen mit der Pilzgarnitur und karamellisierten Zwiebeln, der Sauce und dem Rote-Bete-Salat mit Meerrettich serviert.

& # 8211 1 Hähnchenbrust ohne Knochen und Haut
& # 8211 200 gr & # 8211 Ziegenkäse
& # 8211 Petersilie, Dill und frisches Basilikum (so viel du willst, ich gebe eine gute Handvoll gemischte Kräuter dazu, fein gehackt)
& # 8211 50 gr Butter bei Zimmertemperatur
& # 8211 3 Eier,
& # 8211 100 gr Mehl
& # 8211 200 gr Pesmet,
& # 8211 1 Teelöffel bulgarischer Geschmack
& # 8211 Pfeffer und Salz
Hähnchenbrust wie bei den Schnecken aufschneiden, in Küchenfolie gut schlagen, salzen und pfeffern. Sie mischen den Käse mit der Butter und den Kräutern und dem bulgarischen Geschmack (Sie erhalten eine Knetmasse, nicht weicher)
Einen Esslöffel (oder weniger) Mischung auf die Fleischstücke geben und gut rollen. In Ei, Mehl, Ei, Semmelbrösel geben und bei mittlerer Hitze braten. Das Öl sollte nicht zu heiß sein, da die Kruste anbrennt und nicht im Inneren kocht. Lassen Sie sie goldbraun und nehmen Sie sie auf einer Serviette heraus. Ich schiebe sie in den Ofen, ohne Öl, bei 180 Grad, bis sie gut gebräunt sind (damit das Baby knallen und mich als guter Freund mit der Figur beruhigen kann)

Äh was soll ich jetzt sagen… du hast mich gerade an den perfekten Wintertag erinnert… warm im Haus, schaust du aus dem Fenster und siehst wie schön es schneit, genießt eine leckere und stimmige Gemüsesuppe mit Knödel und Parmesan. Dann würde mein Kiewer Hühnchen gehen, belebend, außen knusprig und innen saftig, eine Geschmacksexplosion und Komfort für die Geschmacksnerven der Gierigen und Feinschmecker. Bereit! Ich mache mich an die Arbeit! Ich bin gerade in den Besitz der magischen "Bulgaren des Geschmacks" gekommen! Jetzt kann ich auf Schneeflocken hoffen, während die Küche zum Leben erwacht, Farbe, Geruch... Ich gehe kochen, Hausfrauen!


Gemüsesuppe mit Knödel

Zutaten für die Suppe:
1 Karotte
1 Patrouille
1 Stange Sellerie oder 1 kleine Scheibe Sellerie
1 Frühlingszwiebel oder 1 kleine getrocknete Zwiebel
1/2 Pastinaken
4-5 rote Paprikastifte
1 Scheibe Rote Bete
Olivenöl
Petersilienblätter für den Geschmack

Zutaten für Knödel:
1 oder
4 Esslöffel Grieß
1 Salzpulver (optional, nach 2 Jahren)

Alles Gemüse waschen und schälen, dann in kleine Würfel schneiden. 5 Minuten in Olivenöl mit Wasser vermischt köcheln lassen, dann alles mit 2,5 Liter Wasser bedecken und aufkochen lassen, bis sie sehr gut durchzogen sind.

Bereiten Sie auch die Knödel vor. Das ganze Ei mit 1 Prise Salz gut verquirlen, dann 4 Esslöffel geriebenen Grieß nacheinander dazugeben und nach jedem gut umrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Lassen Sie die Mischung 10-15 Minuten ruhen, während dieser Zeit wird der Grieß gut hydratisiert und die Knödel werden flauschig.

Schalten Sie die Hitze langsam ein und geben Sie in die Suppe, wenn sie sehr stark kocht, einen Tropfen Wasser hinzu.
Beginnen Sie mit einem Teelöffel und geben Sie die Knödel in die Suppe. Zuerst den Löffel in die Suppe geben, dann den Teig nehmen und in den Topf geben.
Bei schwacher Hitze weitere 10 Minuten köcheln lassen, mit frisch gehackter Petersilie bestreuen, Deckel auflegen und vom Herd nehmen.


Hühnersuppe mit Knödeln

Flauschige Knödel, zusammen mit frischem Hühnchen und leckerem Gemüse, die ihre Aromen zum perfekten Geschmack der Kindheit vereinen.

Zutat:
Hähnchenbrust, Grieß, Eier, Zwiebeln, Kapia-Paprika, Paprika, Karotten, Salz, Gewürze.
Allergene: Sellerie, Eier, Gluten.
Gewicht: (Gewicht wählen)

Flauschige Knödel, zusammen mit frischem Hühnchen und leckerem Gemüse, die ihre Aromen zum perfekten Geschmack der Kindheit vereinen.

Zutat:
Hühnerbrust, Grieß, Eier, Zwiebeln, Kapia-Paprika, Paprika, Karotten, Salz, Gewürze.
Allergene: Sellerie, Eier, Gluten.
Gewicht: (Gewicht wählen)

Andere Leckereien

Hühnersuppe nach griechischer Art

Ein Klassiker unter den Suppen: sauer mit Zitrone, mit zart-frischem Hühnchen und cremiger Sahne, die Hühnersuppe nach griechischer Art verwöhnt Ihren Geschmack vom ersten Schluck an.

Zutat:
Hühnerbrust, Zwiebel, Kapiapfeffer, Paprika, Karotte, Sellerie, Zitrone, Sauerrahm, Eier, Dill, Gewürze.
Allergene: Milch, Eier, Sellerie.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Hähnchenknödel und Knoblauchsauce

Knusprig und lecker, aus frischem Hühnchen, mit Maßen gewürzt, aber gerade genug, um den Geschmack zu spüren - besonders wenn es mit Knoblauchsauce serviert wird.

Zutat:
Hühnerbrust, Eier, Mineralwasser, Mehl, Paniermehl, Kochgetreide, Knoblauch, Salz, Gewürze.
Allergene: Mehl (Gluten), Eier, Milch, Sojasauce.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Boeuf-Salat

Immer auf dem Festtagstisch und darüber hinaus ist der Rindersalat mit zartem Rindfleisch und hausgemachter Mayonnaise die Vorspeise für jeden Geschmack.

Zutat:
Rinderschnitzel, Kartoffeln, Karotten, Gurken in Essig, Donuts in Essig, hausgemachte Mayonnaise (Eier, Senf, Zitrone), Senf, Gewürze.
Allergene: Senf, Eier.

Gewicht: (wählen Sie unten)

Sarmalute in Rinderblättern

Eine beliebte Alternative zu Sauerkraut in Kohlblättern, mit der gleichen schmackhaften Zusammensetzung aus Schweine- und Rindfleisch, die sie beim Essen mit den Lieben unübersehbar macht.

Zutat: Schweineschnitzel, Rinderschnitzel, Reis, Tomatenmark, Zwiebel, Weinblatt, Thymian, Gewürze.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Hausgemachtes Schokoladeneis

Zutat: dunkle Schokolade, Kakao, Milch, natürliche Schlagsahne, Eigelb, Zucker, Invertzucker, Glukosesirup.
Allergene: Milch, Eier.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Lasagne

Ein klassisches italienisches Gericht für jeden Geschmack, nach dem Schritt-für-Schritt-Rezept im Ofen zubereitet aus Schichten von frischem Hackfleisch, mit Tomatensauce und cremiger Bechamelsauce.

Zutat: Rind, Schwein, Pasta, Parmesan, Mozzarella, Butter, Milch, frisches Basilikum, Muskat, Tomatensaft, Zwiebel, Mehl, Karotte, Sellerie, Knoblauch, Salz, Gewürze.
Allergene: Sellerie, Milch (Laktose), Eier, Mehl (Gluten). Kann Spuren von Senf und Soja enthalten.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Pilzlasagne

Zutat: Champignons, Parmesan, Knoblauch, Butter, Mozzarella, Milch, Lasagneblätter, Mehl, Olivenöl, Wein, grüne Petersilie, Gewürze.
Allergene: Mehl, Eier, Milch, Wein (Sulfite).
Gewicht: (wählen Sie unten)

Rindfleischsuppe

Das zarte Rinderfleisch hat ein Aroma, das man nicht verwechseln kann, und die Kartoffeln, Paprika, Karotten, Erbsen und grünen Bohnen sind in der Suppe vom dritten Platz der meistbestellten geschmackvoll ausbalanciert!

Zutat:
Rinderschnitzel, Kartoffeln, Zwiebeln, Paprika, Kapia-Paprika, Karotten, Sellerie, Tomatenmark, Borschtsch, Erbsen, grüne Bohnen, Lärche, Salz, Gewürze.
Allergene: Weizenkleie (Gluten), Sellerie.

Gewicht: (wählen Sie unten)

Marinierte Schweinefleischbällchen

Aus Schweinefleisch zubereitete Fleischbällchen werden mit einer Sauce aus Tomaten und Kapia-Paprika kombiniert, die sie zu einem perfekten Geschmacksmix macht. Fügen Sie sie zu einem cremigen Kartoffelpüree für eine anständige Mahlzeit hinzu.

Zutat: Schweineschnitzel, Knoblauch, Kartoffeln, Eier, Mehl, Tomatensaft, Paprika, Zwiebeln, Butter, Dill, Salz, Gewürze.
Allergene: Eier, Mehl (Gluten), Sellerie, Butter.

Gewicht: (wählen Sie unten)

Das könnte dir auch gefallen.

Petersilienpüree

Zutat: Pastinaken, Kartoffeln, Milch, Butter, Gewürze.
Allergene: Milch
Gewicht: (wählen Sie unten)

Polenta

Eine traditionelle und cremige Garnitur dank der reichlich vorhandenen Butter, die zu vielen Leckereien passt, von Gemüseeintöpfen bis hin zu Schweine-, Hühnchen- oder Putengerichten. Wie bevorzugen Sie es?

Zutat: Mais, Butter, Salz.
Allergene: Butter.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Gebackene Bohnen

Zu Hause zubereitet, schmackhaft und konsistent, mit einem ausgewogenen Aroma von Gewürzen in der richtigen Menge gemischt. Das gleiche traditionelle, aber rauchlose Gericht, perfekt für einen Fastentag.

Zutat: Bohnen, Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenmark, Paprika, Lorbeer, Estragon, Salz, Gewürze.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Gemüsetöpfe

Eine vitaminreiche Gemüsemischung in einem leichten, aber sättigenden Gericht, ideal als Beilage oder Hauptgericht für Fastende oder Vegetarier.

Zutat: Zucchini, Tomaten, Karotten, Kapia-Paprika, Paprika, Zwiebeln, Tomatenmark, Knoblauch, Lorbeer, Salz, Gewürze.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Kartoffeleintopf

Zu den Favoriten vieler gehört der frische Kartoffeleintopf, der in Tomatensauce zubereitet wird und Zwiebel, Knoblauch und Thymian ihm einen besonderen Geschmack verleihen.

Zutat: Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenmark, Lorbeerblätter, Thymian, Salz, Gewürze.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Pilaw mit Pilzen

Der cremige Pilaw wird von den Kleinen und den Großen gleichermaßen geliebt und kommt mit Champignon-Pilzen und anderem frisch sautierten und gewürzten Gemüse in einer Geschmacksmischung, die das Aroma jeder Güte, mit der Sie servieren, perfekt ergänzt.

Zutat: Reis, frische Champignons, Zwiebeln, Karotten, Paprika, Kapiapfeffer, Salz, Gewürze.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Grüne Bohnen essen

Ein leichtes, vegetarisches, aber schmackhaftes Gericht mit grünen Bohnen und anderem frischen Gemüse, so viel wie nötig in einer Tomatenmarksauce gekocht, genau wie zu Hause.

Zutat: grüne Bohnen, Zwiebeln, Karotten, Knoblauch, Tomatenmark, Paprika, Kapia, Dill, Salz, Gewürze.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Kartoffelpüree

Ein klassisches Rezept aus frischen Kartoffeln, püriert und mit Milch und Butter vermischt, in einem cremigen und samtigen Püree, das von allen geliebt wird.

Zutat: Kartoffeln, Milch, Butter, Salz, Gewürze.
Allergene: Milch.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Rustikale Kartoffeln

Sie können als Beilage zu einem Fleischgericht auf den Tisch gelegt oder als Hauptgericht genossen werden: Ofenkartoffeln mit Zwiebeln und Räucherfleisch sind für jeden Geschmack etwas dabei!

Zutat: Kartoffeln, Zwiebeln, geräucherter Schweinenacken, Petersilie, Salz, Gewürze.
Gewicht: (wählen Sie unten)

Premium-Club Plus +

Werden Sie Mitglied im Premium Club Plus + und genießen Sie exklusive Geschenke, Rabattgutscheine und viele andere Überraschungen. Kostenlose Anmeldung!


Zubereitungsart

Geben Sie kaltes Wasser in einen Topf und fügen Sie die gewaschene Hähnchenbrust hinzu. Zum Kochen bringen und so oft wie nötig aufschäumen. Wenn es aufhört zu schäumen, geben Sie die gereinigte und gekerbte Zwiebel und den Sellerie hinein. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen.

Die Karotte wird gereinigt und mit großen Löchern auf die Reibe gelegt. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Karotte dazugeben. Einige Minuten kochen lassen, dabei ständig umrühren, um nicht zu verbrennen. Gießen Sie die Karotte in den Topf und kochen Sie weiter.

Die Tomaten werden gewaschen und einige Sekunden überbrüht, damit sie sich leicht schälen lassen. In Würfel schneiden und in den Topf geben. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken. Lassen Sie es noch ein paar Minuten kochen.

Zwiebel, Sellerie und Fleisch herausnehmen. Die Suppe abseihen und den Rest im Sieb mit einem Löffel vermischen, sodass nur die Tomatensamen übrig bleiben.

Stellen Sie den Topf wieder auf das Feuer, gießen Sie die Brühe ein, fügen Sie das Salz hinzu und lassen Sie es noch einige Minuten kochen.

Währenddessen die Knödel vorbereiten. Schlagen Sie Eier mit einer Gabel mit einer Prise Salz und Öl und gießen Sie dann den Grieß in den Regen und rühren Sie vorsichtig um, bis Sie eine Zusammensetzung erhalten, die nicht sehr dick ist, aber nicht fließt.

Nehmen Sie einen großen Topf, bringen Sie Salzwasser zum Kochen und wenn das Wasser zu kochen beginnt, machen Sie ein kleines Feuer und nehmen Sie es mit Hilfe eines Löffels aus der Zusammensetzung (etwa einen halben Löffel) und legen Sie es in Wasser. Lassen Sie es langsam kochen und drehen Sie sie von einer Seite zur anderen. Wenn sie fertig sind, nehmen Sie sie auf einem Teller mit Schäumer heraus.

Dann die Knödel in den Topf mit der Tomatensuppe geben, zusammen kochen lassen, dann die Hitze ausschalten und die grüne Petersilie und das Sellerieblatt hinzufügen.


Knödelsuppe kann entweder einfach nur mit Wasser, Gewürzen und anderem Gemüse zubereitet werden, oder wir können Suppe auf Hühnchen oder Rindfleisch zubereiten. Ich habe eine Suppe mit Hühnchen gemacht. Dazu nehmen wir zunächst das Huhn, reinigen es, waschen es und lassen es abtropfen. Wir putzen Zwiebeln, Sellerie und Karotten. Wasser in einen Topf geben, Gemüse, Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Fleisch hinzufügen und 40 Minuten kochen lassen.

Nach dem Garen das Fleisch aus dem Topf nehmen und in einem Sieb abtropfen lassen. Das so gekochte Fleisch können wir in verschiedenen Salaten verwenden, wir können es als solches mit Senf essen oder wie ich es zubereitet habe, als Typ II, man legt Brot mit einer Beilage jeglicher Art daneben. Gekochte Karotten und Sellerie, aus der Suppe nehmen, etwas abtropfen lassen und in Würfel schneiden. In einen Topf Wasser geben, eine Prise Salz hinzufügen und aufkochen lassen.

In einem Teller 2 Eier aufschlagen, mit einer Gabel gut schlagen, 3 Esslöffel Öl und 8 Esslöffel Grieß hinzufügen und schnell glatt rühren. Achtung, nachdem wir die Komposition zubereitet haben, formen wir Knödel und kochen sie sofort, denn sonst werden die Knödel stark, wenn die Komposition bleibt. Bevor das Wasser im Topf zu kochen beginnt (aber noch kurz vor dem Kochen sein - dies geschieht, weil die Knödel brechen, wenn wir sie genau dann in den Topf geben, wenn das Wasser kocht), nehmen wir aus der Zusammensetzung Grieß, Löffel mit dem Löffel und wir legen die Knödel in den Topf zum Kochen. 10-15 Minuten kochen.

Nachdem wir alles fertig haben, passieren wir die Suppe, in der das Hühnchen gekocht wurde, geben die Knödel, die Karotte und den zuvor gekochten und gewürfelten Sellerie dazu und streuen die fein gehackte grüne Petersilie darüber, so dass die Suppe fertig ist Dienen.


Knödelsuppe mit Country-Kokosfleisch

Hier ein leckeres Rezept: Knödelsuppe mit Country-Kokosfleisch.

Zutaten Pfannkuchensuppe mit Country-Kokosfleisch

-1 Kokosnüsse,
-2 Karotten,
-1 Pastinakenwurzel,
-1 Lauch,
-2 Hühnerwürfel mit Hühnergeschmack,
-1 Würfel mit Gemüsegeschmack,
-1 Jungtiere Maggi,
-200 gr.gris,
-4 Eier,
-Salz nach Geschmack,
-1 Bund Petersilie,
-1 Link von Red Loboda,
-2 -3 Esslöffel Öl.

Zubereitung Knödelsuppe mit Country-Kokosfleisch
& # 8211 Fleisch portionieren und aufkochen, nach dem ersten Aufkochen die Suppe aufschäumen und einen Hähnchenwürfel mit Hähnchengeschmack dazugeben und das Fleisch bei schwacher Hitze kochen lassen.
& # 8211 Wir putzen die Wurzeln, hacken sie und schwenken sie ein wenig mit einem großen Gemüsewürfel und geben sie dann zum Kochen über das Fleisch.
& # 8211 Wenn alles gekocht ist, geben Sie den Grieß in eine Schüssel, fügen Sie Eier und einen Hühnerwürfel mit Hühnergeschmack und ein paar Esslöffel Saft mit Fett aus dem Suppentopf hinzu und mischen Sie alles sehr gut. Wir nehmen eine Menge der Komposition mit einem Löffel und lassen sie in den Topf mit der Suppe fallen, wiederholen wir, bis die Komposition fertig ist und lassen wir alles kochen. Wenn die Knödel gekocht sind, fügen Sie nach Belieben Salz und ein Stück Borschtsch hinzu, damit es ein köstliches Aroma bekommt, eine Handvoll gehackte Petersilie, eine Handvoll Loboda und ich wünsche Ihnen guten Appetit!


Zubereitungsart

Kleine Kartoffeln in Käsesauce

Die Kartoffeln in Salzwasser einige Minuten kochen – die gefrorenen nur in heißem Wasser abspülen. es

Tarte mit Herbstgemüse

Wir bereiten ein Tablett mit einer Größe von 30/40 cm vor. oder zwei kleiner als 15/20 cm. Wir bereiten uns auf den Anfang vor


Gemüsesuppe


Da es heute angefangen hat zu regnen und ich eiskalt nach Hause kam, überlegte ich mir eine Suppe mit Saisongemüse zuzubereiten. Ich habe so viel Salatsuppe schon satt und habe gesagt, ich soll es lieber durch eine Suppe mit so viel Gemüse ersetzen, wie ich möchte. Das Rezept könnte praktisch in einem Satz zusammengefasst werden, alles Gemüse und Gemüse wird gekocht und zum Schluss kommt noch gehacktes Grün dazu, aber da viele Mädchen, die Anfänger in der Küche sind, meinen Blog besuchen, schreibe ich das Rezept noch etwas weiter Hilfe.
Zutat:
3 Karotten
2 größere Kartoffeln
1/4 Sellerie (Wurzel)
1 grüne Zwiebel
1 grüner Knoblauch
1 Kapiapfeffer (oder Fett)
1/4 kleiner Kohl (200 g)
150 g gefrorene Erbsen
3 Esslöffel Reis
Liebstöckel
150 ml Tomatensaft
1 Esslöffel Gemüse
Petersilie und frischer Dill

Das ganze Gemüse schälen, die Karotten zusammen mit dem Sellerie in etwas Öl frittieren und dann Wasser dazugeben (der Topf fasst 4 l). Wenn es zu kochen beginnt, das gehackte Gemüse, die Lärche, die Zwiebel und den Knoblauch, den fein gehackten Kohl und die halbierte und geschälte Paprika dazugeben. Mit Deckel köcheln lassen. Probieren Sie die Karotten und wenn sie gar sind, fügen Sie die Kartoffelwürfel, den Tomatensaft, die Erbsen und den in etwas Wasser gewaschenen Reis hinzu.

Abschmecken und ggf. etwas salzen, zum Schluss die Lärche und den Pfeffer entfernen und entsorgen. Mit saurer Sahne und gehacktem Gemüse servieren.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.