at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Rosen mit Äpfeln und Birnen

Rosen mit Äpfeln und Birnen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die Zubereitung ist schnell und einfach.

Ich taue die Blätterteigblätter auf

Ich bestreiche sie und fette sie mit Honig ein, dann koche ich 5 Minuten die Äpfel und Birnen in lange und dünne Scheiben geschnitten mit Nelken und Zucker, ein paar Esslöffel, dann schneide die Blätterteigstreifen 10 cm lang und 3 cm hoch

dann lege ich die Apfel- und Birnenscheiben abwechselnd in der Länge je 5 Scheiben, dann lege ich auch die Rosinen mit Rum, die Stücke sind kleine Schokolade

Es ist wichtig, dass nur wenige schmelzen und sich langsam in eine Rose verwandeln

Ich habe ein Stäbchen in die Mitte gesteckt, damit es gut im Ofen bleibt

dann bereite ich ein großes Blech mit Backpapier vor und schiebe es in den vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (ganz wichtig ist in der Mitte zu backen)

Ich lasse sie 45 Minuten oder bis sie oben gut gebräunt sind, ich muss sie nicht mit Milch oder Ei einfetten, da sie noch bräunen, dann nehme ich sie heraus, lasse sie abkühlen und pudere sie mit Puderzucker

großer Appetit


Ähnliche Rezepte:

Apfel-Käse-Kuchen

Kuchen mit Süßkäse-Apfel-Füllung, mit Haselnüssen und Rosinen, aromatisiert mit Rum

Apfelkuchen aus Blätterteig

Blätterteig gefüllt mit geriebenen Äpfeln, Semmelbrösel und Zimt, gefettet mit Zuckersirup

Fasten Apfelkuchen (ohne Margarine.

Blätterteig gefüllt mit Äpfeln, aromatisiert mit Zimt und Vanillezucker und Zitronensaft

Honigtorte

Honig- und Pinienkerntorte. Er passt hervorragend zu karamellisierten Feigen (mit etwas Zucker gebräunt), frischen Sahne und etwas Zitrone (oder Thymian).

Kirschtorte

Tortenrezept mit Kirsche, Sauerrahm, Puderzucker, Grieß und Mehl, mit roter Gelatine-Glasur oder mit Puderzucker bestäubt


Apfelkuchen, Sahne und Kokos

Zutaten für die Arbeitsplatte

  • 300 gr Mehl
  • 5 Eigelb
  • 175 gr Butter
  • Ein Päckchen Backpulver
  • Eine Vanille-Essenz.

Zutaten für Baiser

  • 5 Eiweiß
  • 175 gr Puderzucker
  • 175 gr Kokos
  • 3 große Äpfel
  • Eine Vanille-Essenz.

Du brauchst immernoch:

  • 250 ml Sahne
  • 100 g Puderzucker
  • Ein Esslöffel Butter
  • 3 Esslöffel Zucker
  • Zimt.
  • Zur Dekoration: Pistazie, Haselnuss oder Schokolade

Zubereitungsart

Als Vorspeise die Äpfel gut waschen und in Würfel schneiden. Mit Zucker und Butter in einen Topf geben und 5 Minuten kochen lassen, dann den Zimt hinzufügen, mischen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Butter mit dem Puderzucker, einer Prise Salz vermischen und, nachdem der Zucker geschmolzen ist, nacheinander ein Eigelb, das Mehl im Regen, das Backpulver und die Vanille hinzufügen. Gut vermischen, bis ein weicher, klebriger Teig entsteht.

Sehen Sie, wofür das klassische Rezept ist Crème Brûlée

Für das Baiser das Eiweiß schlagen, Zucker, Kokosnuss und Vanille hinzufügen und die gesamte Komposition in eine Schüssel geben und für 20 Minuten in den Ofen stellen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Ein Backblech in ein Backblech legen, darauf den Teig verteilen und gut nivellieren. Legen Sie den Teig für 20 Minuten bei 160 ° C in den Ofen. Wenn der Teig fertig ist, nehmen Sie ihn aus dem Ofen und fügen Sie die Zusammensetzung mit Äpfeln und Baiser hinzu.

Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und über den Apfelkuchen geben. Nach Belieben mit Erdnüssen, Schokolade oder Pistazien belegen und vor dem Servieren mindestens 3 Stunden kühl stellen.


Herbsttörtchen mit Äpfeln und Birnen

Ich mag kulinarische Herausforderungen, vor allem, wenn ich mir aussuchen kann, was ich kochen möchte und diesmal war die Herausforderung eine mit einem Herbstduft. Natürlich fiel es mir sehr leicht, auf der Dessertseite das zu machen, was ich am liebsten mag, nämlich: TARTE, Herbsttörtchen mit Äpfeln und Birnen. Bei so vielen wunderbaren Früchten, die die Natur in dieser wunderbaren Herbstzeit anbietet, können Sie auf leckere und duftende Desserts wie diese Torten nicht verzichten.

Ich glaube, es ist kein Geheimnis, dass ich Torten sehr mag, sie sind das perfekte Frühstück für mich, und wenn ich die Variante wähle ZUCKERFREI Wie in diesem Rezept ist es noch besser. Genau das war die Herausforderung von KEIN Zuckerladen.

Ich erzähle von Anfang an, dass ich zwei Torten gemacht habe, weil eine normalerweise zu schnell vom Tisch verschwindet, also habe ich eine mit Äpfeln und eine andere mit Birnen gemacht. Ich schreibe die Zutaten für 2 Torten und schlage vor, dass Sie dasselbe tun, also 2 Torten :). Aber wenn Sie nur einen haben möchten, können Sie den Teig für das nächste Mal im Gefrierschrank aufbewahren.


Rezepte mit Äpfeln gegen Verstopfung

Statistiken zeigen, dass heute immer mehr Menschen an Verstopfung leiden. Die Ursachen sind vielfältig: schlechte Ernährung, schlechte Ernährung bei Obst, Gemüse und Getreide, Medikamente, Bewegungsmangel, Dehydration, Reizdarmsyndrom und mehr.

Abführmittel in Apotheken sind in Notfällen wirksam, können jedoch nicht über einen längeren Zeitraum verabreicht werden. Eines der besten natürlichen Heilmittel zur Vorbeugung und Linderung von Verstopfung ist Apfel.

Diese Frucht, insbesondere die Schale, enthält große Mengen an lösliche und unlösliche Ballaststoffe, sowie andere Verbindungen mit Wirkungen Abführmittel. Pektines ist die Apfelfaser, die dem Stuhl Volumen verleiht und die Darmbewegungen anregt.

Sorbitist eine weitere Apfelverbindung, die als natürliches osmotisches Abführmittel wirkt. Es zieht Wasser in den Stuhl und macht ihn weich, sodass er leichter entfernt werden kann.

2-3 Äpfel am Tag, ganz geschält gegessen, können uns eine ausreichende Menge an Ballaststoffen liefern, um die Verdauungsprozesse zu verbessern.

Hier sind einige Möglichkeiten, Äpfel zu essen, um Verstopfungsepisoden zu überwinden.

Apfel- und Birnensaft

Birnen enthalten auch Sorbitol und sind bei leichter Verstopfung wirksam. Schneiden Sie einen Apfel und eine Birne in kleine Stücke und pressen Sie sie zu einem Saft. Verwenden Sie auch die Schale. Wenn die Früchte nicht natürlich sind, waschen Sie sie gut, bevor Sie sie mit Essig und Backpulver auspressen.

Einfacher Apfelsaft kann auch bei Verstopfung bei Babys in Dosen von 56 ml pro Tag verwendet werden.

Pflaumen enthalten 15% Sorbit. Pflaumenschalen enthalten auch Dihydrophenylierung, eine Verbindung, die den Stuhlgang anregt und die Flüssigkeitsretention erhöht, was dazu beiträgt, sehr harten Stuhl aufzuweichen (chronische Verstopfung).

Apfelsaft und Pflaumensaft zu gleichen Teilen mischen. Trinken Sie mindestens 3-4 Gläser Saft pro Tag, bis Sie eine Regulierung der Darmpassage erhalten. Beenden Sie dann die Behandlung, um nicht gegen die abführende Wirkung dieses Saftes immun zu werden.

Bananen sind reich an Ballaststoffen, Pektin und Kalium, Verbindungen, die bei der Behandlung von Verstopfung helfen. Enzyme wirken auch als mildes natürliches Abführmittel.

Schneide einen Apfel und eine Banane in kleine Stücke. Besprühen Sie sie mit Zitronensaft und essen Sie 2-3 mal täglich einen solchen Salat.

Mischen Sie 1 Tasse Apfelmus mit 1 Tasse Weizen* oder Haferkleie) und 1 Tasse Pflaumensaft. Bewahren Sie die Mischung im Kühlschrank auf.

Verzehren Sie 1-2 Esslöffel pro Tag und trinken Sie dann 1 Tasse Wasser. Führen Sie diese Behandlung für 2 Wochen durch. Tritt keine Besserung ein, erhöhen Sie die Dosis auf 3-4 Esslöffel täglich.

Nehmen Sie neben Ballaststoffen auch Probiotika in Ihre tägliche Ernährung auf. Sie sind in Naturjoghurt, Kefir und Sauerkraut enthalten.

Quelle: Hausgemachte Heilmittel fürs Leben, So verwenden Sie Apple, um Verstopfung zu lindern: http://homeremediesforlife.com/apple-for-constipation/

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder medikamentöse Behandlungen durchführen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Apfelrosen & # 8211 Apfelbrötchen

1. Breiten Sie das Blätterpaket auf der Arbeitsplatte aus und schneiden Sie Streifen von ca. 30-35 cm Länge und 4-5 cm Breite zu.
2. Die Äpfel separat waschen und auf dem Zerkleinerer in 2 teilen, die Saatkiste so wenig wie möglich vom Apfelmark reinigen, dann die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft oder 1 Teelöffel Essig verdünnt beträufeln in 2 Esslöffel Wasser, um ihre Oxidation zu verhindern.
3. Die mit zerlassener Butter ausgeschnittenen Teigscheiben einfetten und mit Zucker vermischt mit Zimt bestreuen. Auf den Rand, ein Drittel außen, die Apfelstreifen legen.
4. Den restlichen Teig vom Streifen über die Äpfel geben und die Rosen mit Äpfeln von einem Ende so fest wie möglich rollen.
5. Verbinden Sie das Ende des Teigs mit den Apfelrosen mit 2 Tropfen Wasser, damit der Blätterteig an sich klebt.
6. Die Apfelrosen in mit Butter gefettete Muffins formen und 35 Minuten bei 170 Grad backen, oder bis die Äpfel schön gebräunt sind und der Blätterteig durchgezogen ist.


Apfelkuchen. Das Rezept des kulinarischen "Guru" Radu Anton Roman

Ein Apfelkuchen-Rezept mit wenigen und billigen Zutaten steht im Kochbuch (und nicht nur!) "Rumänische Gerichte, Weine und Bräuche" des verstorbenen Radu Anton Roman, einem wahren "Guru" der Gastronomie, mit dem Vermerk des Autors, dass es eingenommen wird vom nonkonformistischen Meister des Epigramms Păstorel Teodoreanu, "Gastronomischer Jurist und besonderer Weinkenner", wie er sich selbst definiert.

Zutaten für Radu Anton Romans Apfelkuchen

250 g Mehl, 1,5 kg königliche Äpfel, 250 g Butter, 250 g Zucker, 100 g Semmelbrösel, 1 Prise Zimt, 1 Prise Salz

So bereiten Sie den Apfelkuchen von Radu Anton Roman zu

„Der Teig besteht aus Mehl mit kaltem Wasser und sehr wenig Salz. Er kämpft viel. Er lässt sich ausruhen. Verteilen, die Butter in den Teig geben und das Butterstück mit dem Teig umwickeln. Es dehnt sich wieder aus. Dieser Vorgang wird viermal durchgeführt (zweimal den Teig in drei und zweimal in vier rollen). Ruhen Sie sich zwischen jeder Dehnung eine Viertelstunde aus. Wenn fertig, dh nach dem letzten Stück, die Hälfte des Teigs in der Form backen und mit feinem Posmag, Kuchen oder Brötchen andrücken. Wenn es halb gebacken ist, legen Sie die Äpfel auf den Teig und dann die restliche Hälfte. Nochmal backen. Wenn gebräunt, mit Puderzucker bestreuen und besser (etwas) in den Ofen geben. Dann nach den üblichen Regeln schneiden. Der Teig wird kalt verarbeitet. Bei der richtigen Hitze backen"

Der Apfelkuchen von Radu Anton Roman kommt rechtzeitig vom großen Epigrammisten Păstorel Teodoreanu

"Geheimnis: Königliche Äpfel werden angezeigt. Kürbis schälen, reiben und in sehr dünne Scheiben schneiden. Wenn sie fertig geschnitten sind, geben Sie die Zuckermenge nach Belieben hinzu und halten Sie sie am Rand des Herdes, bis der Zucker in die Frucht eingearbeitet ist. Dann bleiben sie hinter den Kulissen, in der Kühle, bis sie an der Reihe sind, die Bühne zu betreten und den Kuchen zu füllen."

Apfelkuchen. Rezept von Geanina Staicu-Avram. Alias ​​​​Jamila

Die beliebteste kulinarische Vloggerin Rumäniens, ja sogar die "beliebteste", Geanina Staicu-Avram, allen Hausfrauen als "Bühne", ja "Küche" von Jamila bekannt, hat ihr Rezept für Apfelkuchen. Höre auf sie!

Zutaten für Jamila Apfelkuchenteig

250 g Butter, 650 g Mehl, 200 g Puderzucker, 2 Eier, 200 g Sahne, 10 g Backpulver, eine Prise Salz

Zutaten für die Füllung des Jamila Apfelkuchens

1 kg Äpfel, 100 g Zucker, 1 Teelöffel Zimt

So bereiten Sie Jamila-Apfelkuchen zu

„Zunächst geben wir die Äpfel durch die große Reibe. Die geriebenen Äpfel in eine vorgeheizte Pfanne geben, um sie etwas zu härten, den Zucker hinzufügen, mischen und die Äpfel ca. 10 Minuten anbraten, bis sie gut weich werden und die Flüssigkeit verschwindet. Schalten Sie die Hitze aus, fügen Sie den Zimt hinzu, mischen Sie gut und lassen Sie diese Füllung abkühlen ”

„Während die Füllung abkühlt, bereiten wir den Teig für die Bleche vor, wir beginnen mit der Butter, die Raumtemperatur haben muss und geben sie in die Schüssel eines Mixers. Mischen Sie weitere 2-3 Minuten. Wir reinigen die Wände des Topfes, fügen die Eier nacheinander hinzu und mischen weiter, fügen die Sahne hinzu, erhöhen die Mischgeschwindigkeit erneut und mischen alles 2-3 Minuten lang. Das Mehl nach und nach hinzufügen, das Salz, das Backpulver und dann das Mehl hinzufügen. Wir erhöhen die Geschwindigkeit wieder und nach 2-3 Minuten ist der Teig fertig"

„Wir nehmen den Teig aus der Schüssel, streuen etwas Mehl darauf und auf die Arbeitsplatte und fangen an zu kneten. Bei Bedarf so viel Mehl hinzufügen, dass ein nicht klebriger Teig entsteht. Wir schneiden den Teig in zwei Hälften, legen die Hälfte beiseite und bestreuen den anderen mit Mehl, wir geben auch Mehl auf die Arbeitsplatte und fangen an, den Teig mit dem Nudelholz zu verteilen ”

Jamilas Apfelkuchen wird zart und "furchtbar" angenehm zu essen!

„Wir bewegen den Teig oft genug, damit er nicht klebt, wir verteilen ihn leicht, leicht, der Teig muss sehr gut zu handhaben sein, wir rollen den Teig auf einem Nudelholz aus und geben ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Den Überschuss mit einem Rakel entfernen, die Füllung über das erste Blatt geben, sehr gut verteilen. Die Füllung mit dem zweiten Teigblatt bedecken, den Teig an den Rändern mit den Fingern leicht formen, damit die Füllung gut bedeckt ist und den überschüssigen Teig wieder entfernen. Werfen Sie den überschüssigen Teig nicht weg, da Sie damit einzelne Torten oder verschiedene Croissants herstellen können.

"Wir stellen den Kuchen für etwa 40 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen. Danach nehmen wir den Kuchen aus dem Ofen und lassen ihn abkühlen, schneiden ihn in Würfel, bestäuben ihn und er ist servierfertig ”


Galette mit Äpfeln, Birnen und Aprikosenmarmelade

Wir wissen, dass das Wochenende eine gute Gelegenheit ist, etwas Neues auszuprobieren, deshalb haben wir eine Überraschung für Sie. Wir verordnen jeden Donnerstag - "Tag der leckeren Rezepte". Wir haben uns mit Teo beraten und einige spezielle Dessertrezepte vorbereitet und nur gute zum Genießen :) Heute hat Teo uns ein Rezept mit Aprikosenmarmelade zubereitet, samtig und duftend. Wir danken Ihnen noch einmal und laden Sie ein, es bald auszuprobieren und das Ergebnis mit uns zu teilen.

"Galette" auf Französisch oder "rustikale Torte" in unserer Sprache ist ein Gericht, mit dem Sie spielen können. Wir können jede Art von Obst verwenden, aber die Kombination, die ich für die erfolgreichste halte, ist Galette mit Äpfeln, Birnen und unbedingt Marillenmarmelade, um der Tarte eine samtige Textur und einen süßen Geschmack zu verleihen. Bevor Sie mit dem Rezept beginnen, ist es wichtig, den Ofen auf 180 ° C zu heizen. Die Zutaten reichen für eine Torte mit 8 Portionen.

Zutaten für die Arbeitsplatte (Pastete brisee):

  • 250g sehr kalte Butter, aus dem Kühlschrank, in Würfel geschnitten
  • 350g Mehl
  • ein Esslöffel Zucker
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 60ml (4 Esslöffel) kaltes Wasser mit Eiswürfeln

Mehl, Salz und Zucker in die Küchenmaschine geben und einige Sekunden mischen. Die Butterwürfel hinzufügen, mit dem Mixer maximal 10 Sekunden schlagen oder bis die Zusammensetzung wie ein großes Paniermehl aussieht. Wir starten den Roboter erneut und fügen Löffel für Löffel kaltes Wasser hinzu, bis der Teig homogen ist. Wenn Sie zu viel Wasser hinzugefügt haben, fügen Sie einen weiteren Esslöffel Mehl hinzu. Sollte der Teig zu krümelig sein, noch etwas Wasser hinzufügen. Aus dem Teig machen wir eine Scheibe, wickeln sie in Frischhaltefolie ein und lassen sie abkühlen, bis wir die Füllung vorbereiten.

Zutaten für die Füllung:

  • 4 EL Aprikosenmarmelade Râureni
  • 2 rote Äpfel
  • 2 Birnen
  • 4 Esslöffel Zucker (einen Esslöffel beiseite stellen)
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ein kleines geschlagenes Ei

Nehmen Sie den Teig aus der Kälte und verteilen Sie ihn in einer Scheibe mit einem Durchmesser von 25 cm direkt auf dem Backpapier, das wir auf das Backblech legen. Den Teig mit Aprikosenmarmelade einfetten, um einen samtigeren Geschmack und ein duftendes Aroma zu erhalten. Wir achten darauf, 2 cm bis zum Rand zu lassen. Äpfel und Birnen in Scheiben schneiden, in einer Schüssel mit Zimt und 3 EL Zucker mischen.

Die Fruchtmischung über die Aprikosenmarmelade geben und den Teig dann um die Früchte wickeln, so dass die freiliegenden Früchte übrig bleiben. Die Tortenränder mit dem geschlagenen Ei einfetten und mit dem Löffel Zucker, den ich beiseite gelegt habe, bestreuen.

30-35 Minuten backen oder bis die Tarte schön gebräunt ist. Vor dem Anschneiden auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Mögen Sie der Beste sein! :)


Wie macht man das Blech für den Kuchen mit Äpfeln und geriebenem Teig?

Den Teig aus der Kälte nehmen. 600 g Teig für das untere Blech trennen und den Rest in Folie wickeln und in den Gefrierschrank stellen. Das 600 g-Stück direkt auf dem Backpapier verteilen, dabei die Maße des Bleches beachten (zusätzlich 3 cm auf jeder Seite setzen, um die Wände des Blechs zu bedecken) und dann den Teig mit dem Backpapier in das Blech einziehen.

Den Teig mit einer Gabel einstechen, damit beim Backen keine Blasen entstehen. Wir können das Tablett wieder in den Kühlschrank stellen, während wir uns um die Apfelfüllung kümmern.