Neue Rezepte

Rezept für Apfel- und Brombeerkuchen

Rezept für Apfel- und Brombeerkuchen


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Süße Torten und Torten
  • Obstkuchen und Torten
  • Beerenkuchen und Torten

Die wunderbaren Aromen von Apfel und Brombeere vereinen sich in dieser süßen Torte. Es ist süß, fruchtig und total lecker. Nach Belieben mit einem Klecks Schlagsahne oder Eis servieren.

16 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel destillierter Malzessig
  • 315g einfaches Mehl
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 170g kalte ungesalzene Butter, in kleine Würfel geschnitten
  • 7 Esslöffel Eiswasser, plus mehr nach Bedarf
  • 875g frische Brombeeren
  • 1 Apfel, geschält und in 1,25 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 100g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Puderzucker

MethodeVorbereitung:40min ›Kochen:40min ›Extra Zeit:50min kühlen › Fertig in:2h10min

  1. Ei und Essig in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
  2. Mehl, 2 EL Zucker und Salz in einer Rührschüssel verrühren. Die kalte Butter mit einem Messer einschneiden, bis die Masse groben Krümeln ähnelt. (Dies geht auch in einer Küchenmaschine: Die kalte Butter pulsieren, bis sie die Größe von kleinen Erbsen haben. Die Mischung in eine Schüssel geben und fortfahren.)
  3. Ei-Essig-Mischung einrühren. Fügen Sie das Eiswasser einen Esslöffel nach dem anderen hinzu und werfen Sie es mit einer Gabel, bis die Mehlmischung feucht ist. Geben Sie nicht mehr Wasser hinzu, als Sie benötigen: Wenn Sie eine Handvoll der angefeuchteten Teigmasse auspressen, sollte sich eine Kugel bilden. Den Teig halbieren und zu Kugeln formen. In Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 30 Minuten oder bis zu drei Tage kühl stellen.
  4. Backofen auf 190 C / Gas vorheizen 5.
  5. Eine Teigkugel ausrollen und eine 23 cm große Quiche- oder Tortenform auslegen, vor dem Backen mindestens 20 Minuten kalt stellen.
  6. Die zweite Teigkugel ausrollen und beiseite stellen. Die Apfelscheiben auf dem Boden des Teigbodens anrichten, dann die Brombeeren darüber streuen. Mit 100g Zucker bestreuen.
  7. Legen Sie die Teigplatte auf die Fruchtmischung und drücken Sie die oberen und unteren Blätter zusammen. Die oberste Schicht leicht mit Wasser bestreuen, gefolgt von den restlichen 1 Esslöffel Zucker. Mit einer Gabel mehrere Löcher in die Oberseite stechen, damit der Dampf beim Backen entweichen kann.
  8. Im vorgeheizten Backofen goldbraun backen, 40 bis 45 Minuten.

Anmerkung des Kochs

Legen Sie den Kuchen auf ein Backblech, um eventuelle Tropfen während des Garvorgangs aufzufangen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(15)

Bewertungen auf Englisch (13)

von LemonLush

Nun ja... nichts wie ein Brombeerkuchen nach Meinung meines Mannes. Ich hatte einige Probleme mit der Feuchtigkeitsmenge in der Kruste.. viel Wasser, zusammen mit der Zugabe von Essig und Ei.. also habe ich am Ende nur 3 oder so TBS verwendet. Ich habe es auch in meiner Küchenmaschine aufgeschlagen. Kein Muss, keine Aufregung! Ich bevorzuge mein eigenes Familienrezept für Kruste, aber ich mag es, ein Rezept genau so auszuprobieren, wie es zuerst geschrieben wurde - es ist nicht fair, von einem Rezept abzuweichen und es dann zu kritisieren. Mein Haustier pfeifen! Ich denke, deine Oma ist über ihre Jahre hinaus weise.. Brombeerkuchen sind entweder unglaublich viel zu saftig oder sie sind viel zu stark mit Mehl oder Maisstärke eingedickt - das ist einfach perfekt. Ich habe gefrorene Brombeeren verwendet und einen Esslöffel Mehl hinzugefügt, um sie hineinzuwerfen ... nur um auf der sicheren Seite zu sein. Von einem ehemaligen Oregonianer kann ich bestätigen, dass Oregon-Brombeeren die besten auf der ganzen Welt sind. Delish, danke fürs Teilen.-18. Mai 2010

von ELDERBERRYBABY

Meine Oma wurde 1890 geboren und dies ist ihr genaues Rezept für Krusten- und Kuchenfüllung! Auf den Prärien von Minnesota (denken Sie an Laura Ingalls) wurden wilde Brombeeren und geriebene Holzäpfel verwendet. Wie ein Poster sagte, saugen die Äpfel die Säfte nicht auf; es ist das natürliche Pektin in den Äpfeln, das die Säfte geliert. Ich backe und esse diesen Kuchen seit 60 Jahren; es ist schön, dieses Rezept veröffentlicht zu sehen.-19. August 2011

von Lisa D.

Sehr gutes Rezept. Anstatt den Apfel zu schneiden, rieb ich ihn auf die großen Löcher einer Boxreibe, drückte dann den Saft in ein Handtuch und mischte ihn mit den Brombeeren (sah diese Technik in einer öffentlichen Radiosendung für Blaubeerkuchen). Das Pektin, das der Apfel freisetzt, hilft, den Kuchen zu verdicken.-30. August 2010


Apfel- und Brombeerkuchen

Dies wird am besten mit wilden Brombeeren zubereitet, die doppelt so viel Geschmack haben wie die kultivierte Art.

Wenn Sie einen größeren Kuchen für acht Personen wünschen, verwenden Sie eine 3 Pint (1,75 Liter) Kuchenform und einen Kuchentrichter und verdoppeln Sie alle Zutaten.


Brombeer- und Apfelkuchen

Dies ist der Kuchen, mit dem die Briten aufgewachsen sind und die beruhigenden Winteraromen von säuerlichen Brombeeren mit süßen Bramley-Äpfeln kombinieren. Die Nahrungssuche nach Brombeeren wird seit etwa 8000 Jahren betrieben und ist immer noch ein Zeitvertreib, der in vielen Wäldern Großbritanniens genossen wird, wobei die gezupften Früchte ihren Weg in viele Pasteten und Puddings finden. Während Bramleys hier nicht weit verbreitet sind, sind Granny Smiths ein idealer Ersatz.

Vorbereitung

Kochen

Fähigkeits Level

Zutaten

  • 300 g (2 Tassen) einfaches Mehl, gesiebt
  • 60 g reiner Puderzucker, gesiebt
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 125 g kalte ungesalzene Butter, gehackt
  • 2 Eier
  • 2 EL kalte Milch
  • dicker Vanillepudding zum Servieren

Apfel-Brombeer-Füllung

  • 750 g Granny Smith Äpfel, geschält, entkernt, halbiert, in Scheiben geschnitten
  • 110 g (½ Tasse) Puderzucker, plus
  • 1 Esslöffel extra, zum bestreuen
  • 1 Vanilleschote, gespalten, Samen ausgekratzt
  • 600 g Brombeeren
  • 1 Esslöffel Glacé Ingwer, fein gehackt
  • 2 EL Vanillepuddingpulver

Notizen des Kochs

Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.

Anweisungen

Kühlzeit 30 Minuten
Kühlzeit 1 Stunde

Für dieses Rezept benötigst du eine 24 cm Kuchenform.

Mehl, Puderzucker und gemahlenen Ingwer in eine Küchenmaschine geben und pulsieren. Butter hinzufügen und pulsieren, bis die Mischung feinen Semmelbröseln ähnelt. Fügen Sie 1 leicht geschlagenes Ei und Milch hinzu und pulsieren Sie, um sich zu vermischen.

Die Masse auf eine saubere Arbeitsfläche geben und kneten, bis der Teig gerade zusammenkommt. In Plastikfolie einpacken und 1 Stunde kühl stellen.

In der Zwischenzeit für die Apfel-Brombeer-Füllung Äpfel, Zucker, Vanilleschote und Samen sowie 1 EL Wasser bei mittlerer Hitze in einen Topf geben. Kochen Sie unter Rühren für 15 Minuten oder bis die Äpfel weich sind. Brombeeren hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten kochen lassen. Ein Sieb über eine Schüssel stellen, dann die Fruchtmischung abtropfen lassen und den Saft auffangen. Die Fruchtmasse vollständig abkühlen lassen, dann den glasierten Ingwer unterrühren.

Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Viertel des Teiges zurückbehalten, den Rest zwischen 2 Bögen Backpapier 3 mm dick ausrollen. Eine Tortenform (24 cm) mit Teig auslegen, überhängenden Teig abschneiden.

Vanillepuddingpulver über den Teigboden streuen, dann die gekühlte Füllung mit einem Löffel darauf entfernen und die Vanilleschote entfernen, falls gewünscht. Mit 2 EL reserviertem Saft beträufeln.

Restlichen Teig zwischen 2 Lagen Backpapier 3 mm dick ausrollen. In lange 2 cm breite Streifen schneiden, dann die Streifen gleichmäßig über den Früchten anordnen, um ein Gittermuster zu erhalten. Überhängenden Teig abschneiden. Restliches Ei leicht schlagen, über den Teig streichen und mit 1 EL Puderzucker bestreuen.

40 Minuten backen oder bis der Teig goldbraun und durchgegart ist. Warm mit dickem Vanillepudding servieren.

Notiz
• Reste von Apfel- und Brombeersaft können als Getränk verwendet werden – nach Wunsch mit Eis, Sodawasser und Gin servieren.


Hinweise, Tricks und Tipps zur Fehlerbehebung für den perfekten Apfel- und Brombeerkuchen

Ist Apfel- und Brombeerkuchen einfach zuzubereiten?

Es gibt nicht viel, was einen hausgemachten Kuchen zum Nachtisch übertrifft. Dieses Rezept ist einfach zu befolgen und führt Sie Schritt für Schritt durch jedes Element, sodass Sie wunderschöne Blätterteiggebäck rund um die klassische Apfel-Brombeer-Füllung kreieren können. Mit Sahne, Eis oder Vanillepudding servieren und auf die leeren Teller warten!

Brauche ich eine spezielle Ausrüstung, um Apfel- und Brombeerkuchen zuzubereiten?

Sie sollten in der Lage sein, in einer durchschnittlichen Küche alles zu finden, was Sie brauchen. Ein paar große Rührschüsseln, Waagen und Messlöffel. Ein Schneidebrett und ein Messer zum Zubereiten der Äpfel und natürlich eine lose Knopfkuchenform zum Backen Ihres Kuchens. Die vollständige Liste der Ausrüstung finden Sie auf der Rezeptkarte unten.

Woran erkenne ich, ob die Butter abgelaufen ist?

Bei richtiger Lagerung hat Butter in der Regel ein recht langes Haltbarkeitsdatum. Abgelaufene Butter riecht und schmeckt ranzig und ziemlich unangenehm, es ist unwahrscheinlich, aber sie kann auch schimmeln, dies sind alles sichere Anzeichen dafür, dass sie entsorgt werden muss. Achten Sie darauf, die Butter zu überprüfen, bevor Sie sie zum Teig geben.

Es ist am besten, Butter in der Verpackung aufzubewahren, in der sie geliefert wird, da dies dazu beiträgt, sie vor Oxidation und Lichteinwirkung zu schützen, beides Faktoren, die den Verderbprozess beschleunigen. Butter muss immer im Kühlschrank aufbewahrt werden, ist aber viel länger haltbar und sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden, wenn es in Ihrer Küche besonders warm ist. Es neigt auch dazu, andere Aromen aufzunehmen, also bewahren Sie es in einem Behälter im Kühlschrank auf, um dies zu verhindern.

Ist Apfel- und Brombeerkuchen für Vegetarier geeignet?

Ja, diese schmackhafte Fruchtpastete ist für Vegetarier geeignet, da sie keine Fleisch- oder Fischprodukte enthält.

Ist Apfel- und Brombeerkuchen für Veganer geeignet?

Wenn das Rezept so befolgt wird, wäre es für Veganer nicht geeignet, da es Milchbutter enthält und ein Hühnerei verwendet wird, um den Kuchen zu glasieren.

Ich habe dieses Rezept mit veganen Alternativen getestet, aber du könntest es versuchen, lass mich in den Kommentaren unten wissen, wie es dir geht.

Um die Butter im Teig zu ersetzen, können Sie eine vegane Butteralternative oder einen Backblock aus Pflanzenfett verwenden. Oder um die Sache zu beschleunigen, viele fertige Teigwaren sind jetzt vegan, sodass Sie einfach eine Packung davon verwenden können.

Und um den Kuchen anstelle von Eiweiß zu glasieren, können Sie alternative Milch oder etwas geschmolzene vegane Butter verwenden. Vergessen Sie nicht, Demerara-Zucker hinzuzufügen, damit der Kuchen beim Backen etwas mehr Farbe bekommt.

Ist Apfel- und Brombeerkuchen glutenfrei?

In diesem Rezept habe ich Weizenmehl verwendet, um das Gebäck herzustellen, daher wäre es nicht für jemanden geeignet, der Gluten in seiner Ernährung vermeiden muss. Ich habe dieses Gebäckrezept mit glutenfreiem Mehl schon ausprobiert, aber du könntest es versuchen.

Ich würde empfehlen, eine qualitativ hochwertige Marke zu verwenden, die normalerweise aus einer Kombination verschiedener Mehle wie Reismehl und Hafermehl hergestellt wird und oft ein Bindemittel wie Xanthan enthält.

Ist es sicher, Apfel-Brombeer-Kuchen während der Schwangerschaft zu essen?

Es gibt nichts in diesem Rezept, das normalerweise eine Gefahr für eine schwangere Frau darstellen würde, solange alle Zutaten in gutem Zustand sind und der Kuchen hygienisch zubereitet und gekocht wird.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt, A Mummy Too bietet keine medizinische Beratung an.

Was passt zu Apfel- und Brombeerkuchen?

Apfel-Brombeer-Torte passt perfekt zu etwas Cremigem, sei es einfach kalte Sahne, Vanilleeis oder frischer Vanillepudding. Wenn Sie eine vegane Version dieses Kuchens gemacht haben, probieren Sie meinen veganen Vanillepudding aus, um ihn dazu zu servieren.

Kann ich dieses Rezept auch ohne Eiweiß machen?

Das Eiweiß wird als Klebstoff verwendet, um den Deckel und den Boden des Teigs zusammenzukleben. Und auch über die Oberseite des Kuchens, um mit dem Demerara-Zucker eine schöne, leicht glänzende glasierte Oberseite zu schaffen.

Wenn Sie Eier vermeiden möchten, können Sie es natürlich weglassen. Ich würde empfehlen, die Teigoberseite und alle Dekorationen einfach mit Milch oder Wasser zu kleben. Vermeide die Verwendung von Öl oder Butter für diesen Schritt, da dies den gegenteiligen Effekt hat und das Gebäck schmilzt und rutschig macht.

Die Oberseite des Kuchens mit Milch zu glasieren ist eine gute Alternative oder geschmolzene Butter funktioniert auch gut. Vergessen Sie das Bestäuben von Zucker, um den goldenen Glanz der Kuchenkruste hervorzuheben.

Ich habe Granny-Smith-Äpfel, kann ich eine andere Sorte verwenden?

Ich liebe es, mit Granny-Smith-Äpfeln zu kochen, weil sie diese Säure haben, die hilft, jede Süße zu durchbrechen, die dem Kuchen hinzugefügt wird, und ihn ausgewogener zu machen. Sie behalten auch ihre Form besser als die meisten anderen Essäpfel und geben der Füllung etwas Textur und Biss, anstatt Äpfel, die beim Kochen zerfallen und mehr Apfelmus ergeben.

Dieser Kuchen funktioniert natürlich auch mit anderen Äpfeln, aber ich könnte empfehlen, Granny Smiths zu verwenden, wenn Sie können, eine weitere gute Alternative wären Bramley-Äpfel, da sie ihre Form behalten und eine ähnliche Säure haben.

Wie soll ich Apfel- und Brombeerkuchen lagern?

Wenn du Kuchen übrig hast, lasse ihn abkühlen und gib ihn in einen verschlossenen Behälter, damit du ihn im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahren kannst, wenn du ihn länger aufbewahren möchtest. Wenn Sie keinen Behälter haben, der groß genug ist, können Sie ihn auf einem Teller abdecken, um ihn im Kühlschrank zu schützen.

Wie lange ist Apfel- und Brombeerkuchen haltbar?

Apfel- und Brombeerkuchen hält sich im Kühlschrank 3 bis 4 Tage. Und wenn Sie es am Tag der Herstellung eingefroren haben, hält es sich bis zu 2 Monate im Gefrierschrank.

Darf ich Apfel- und Brombeerkuchen auf der Theke stehen lassen?

Nein, außer zum Servieren und Abkühlen sollte dieser Kuchen nicht auf der Seite stehen. Nach dem Abkühlen den Kuchen im Kühlschrank aufbewahren. Wenn dieser Kuchen länger als 2 Stunden weggelassen wird, besteht ein erhöhtes Risiko, dass sich Bakterien und lebensmittelbedingte Krankheiten auf dem Kuchen ausbreiten, wodurch er nicht mehr sicher gegessen werden kann.

Kann ich im Voraus Apfel- und Brombeerkuchen backen?

Ja, Sie haben verschiedene Möglichkeiten, diesen Kuchen im Voraus zuzubereiten, je nachdem, ob Sie den Kuchen heiß oder kalt servieren möchten.

Heiß servieren, dann würde ich empfehlen, die Apfelfüllung und den Teig vorzubereiten und beides für ein paar Stunden im Kühlschrank aufzubewahren, bis Sie bereit sind, den Kuchen fertig zu machen und zu backen.

Sie können den Kuchen auch zubereiten und nicht sofort backen. Er wird vor dem Backen für eine halbe Stunde in den Kühlschrank gestellt, wenn Sie Zeit für das Abendessen benötigen. Aber ich würde empfehlen, es viel länger als diese ungebacken zu lassen, da das Gebäck matschig wird.

Kalt servieren, Sie können den Kuchen einfach morgens oder sogar am Vortag zubereiten, abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen, den Kuchen vor dem Servieren auf Raumtemperatur erwärmen lassen, um den besten Geschmack zu erhalten.

Kann ich Apfel- und Brombeerkuchen im Kühlschrank aufbewahren?

Ja, es ist wichtig, dass Reste gekühlt und im Kühlschrank aufbewahrt werden, um das Risiko von lebensmittelbedingten Krankheiten zu verringern.

Kann ich Apfel- und Brombeerkuchen einfrieren?

Gebäck kann im gefrorenen Zustand etwas empfindlich sein, aber dieser Kuchen sollte gut einfrieren, solange der Teig anfangs gut durchgegart war.

Überlegen Sie, wie Sie den Kuchen nach dem Auftauen aufbrauchen möchten. Vielleicht möchten Sie den Kuchen in Scheiben schneiden, um ihn separat einzufrieren, damit Sie einfach herausholen können, was Sie brauchen, oder ihn in einem größeren Stück aufbewahren, wenn Sie wissen, dass Sie ihn beim Auftauen aufbrauchen werden.

Vergessen Sie nicht, den Behälter mit dem Datum und dem Inhalt zu beschriften, damit Sie wissen, wann er aufgebraucht werden muss. Vor dem Aufwärmen über Nacht im Kühlschrank auftauen, aufgetaut innerhalb von 24 Stunden verbrauchen.

Wie kann man Apfel- und Brombeerkuchen am besten aufwärmen?

Ich finde, der beste Weg, Kuchen aufzuwärmen, ist im Ofen. Sie können die Mikrowelle für die Geschwindigkeit verwenden, aber das Gebäck wird wahrscheinlich matschig.

Den Backofen auf 180 °C / 356 °F (160 °C Umluft) vorheizen. Die Torte in eine geeignete Auflaufform geben, am besten wieder in die Tortenform geben, mit Alufolie abdecken und 15 Minuten im Ofen erhitzen, Folie entfernen und für die letzten 5 Minuten in den Ofen zurückkehren, um den Teig knusprig zu machen.

Stellen Sie vor dem Servieren sicher, dass der Kuchen innen kochend heiß ist. Denken Sie daran, dass Sie Lebensmittel nur einmal aufwärmen sollten. Wenn Sie also viel Kuchen übrig haben, wärmen Sie einfach die benötigte Menge auf und bewahren Sie den Rest für einen anderen Tag auf.

Kann ich Apfel- und Brombeerkuchen in einer anderen Menge zubereiten?

Wenn Sie möchten, können Sie mehr oder weniger von diesem Kuchen machen, kein Problem. Denken Sie daran, dass Sie eine Kuchenform anderer Größe oder vielleicht 2 Gerichte benötigen.

Gehen Sie zur Rezeptkarte unten und Sie werden feststellen, dass die Anzahl der Portionen auf 8 eingestellt ist, indem Sie eine 20-cm-Kuchenform verwenden. Wenn Sie auf die Zahl klicken oder den Mauszeiger darüber bewegen, wird eine kleine Schiebeleiste angezeigt, die Sie nach oben oder unten verschieben können, um die Anzahl der gewünschten Portionen zu erhalten. Alle Zutaten werden automatisch für Sie aktualisiert.

Kann ich Apfel- und Brombeerkuchen in einzelnen Portionen zubereiten?

Ich mag einen großen Familien-Apfelkuchen, der in Scheiben serviert werden kann, aber wenn Sie es vorziehen, können Sie stattdessen natürlich auch Mini-Kuchen machen. Ich habe dieses Rezept verwendet, um einzelne Torten zuzubereiten, daher reicht es möglicherweise nicht aus, je nachdem, welche Größe Sie Ihre einzelnen Torten zubereiten möchten.

Eine einfache Möglichkeit, einzelne Torten zuzubereiten, könnte darin bestehen, ein Muffinblech zu verwenden, das Blech gut einfetten. Teigkreise für den Boden und kleinere für die Oberseiten ausstechen. Den Apfel in den Teigboden schichten, möglicherweise müssen Sie die Apfelstücke kleiner machen und mit ein oder zwei Brombeeren abschließen.

Das Versiegeln der Pasteten in einer solchen Form ist etwas fummeliger, aber tun Sie Ihr Bestes, um den Rand des Teigbodens mit Eiern zu waschen, bevor Sie die Deckel auflegen und mit dem Finger um den Rand drücken, um ihn zu versiegeln.

Da diese Kuchen kleiner sind, backen sie schneller als ein einzelner großer Kuchen. Überprüfen Sie sie also nach etwa 20 Minuten, um zu sehen, wie sie sich machen.

Kann ich Apfel- und Brombeerkuchen in einer anderen Dose/Tablett zubereiten?

Wenn Sie keine Kuchenform mit losem Boden haben, können Sie eine feste verwenden.

Kann ich mit einer Küchenmaschine Apfel- und Brombeerkuchen zubereiten?

Wenn Sie es beim Backen beschleunigen möchten, können Sie eine Küchenmaschine verwenden, anstatt Butter und Mehl von Hand zusammenzureiben.

Mehl, Butterwürfel und Puderzucker in die Küchenmaschine geben und pulsieren, bis eine grobe Krume entsteht. Das Wasser hinzufügen und erneut verrühren, bis der Teig gerade zusammengekommen ist und dann leicht durchkneten, bis ein glatter Teig entsteht.

Wie kann ich sicherstellen, dass mein Apfel- und Brombeerkuchen perfekt gekocht ist?

Sie wissen, dass der Kuchen fertig ist, wenn er oben schön golden ist und das Gebäck knusprig und gut zubereitet aussieht. Dies sollte etwa 40-45 Minuten dauern, Sie können den Kuchen durch das Glas in der Ofentür im Auge behalten.

Die Füllung des Kuchens ist sehr heiß, wenn Sie ihn zum ersten Mal aus dem Ofen nehmen. Ich lasse es gerne 10 Minuten abkühlen, bevor ich es aus der Dose nehme. Sie können diesen Kuchen entweder warm servieren oder vollständig abkühlen lassen und kalt servieren, genießen!

Warum ist mein Kuchen trocken und verbrannt geworden?

Wenn alle Rezeptschritte befolgt werden und die richtige Menge an Zutaten für diesen Kuchen abgewogen wird, wird er nur dann wirklich trocken oder verbrannt, wenn der Ofen zu heiß ist oder zu lange gelassen wurde.

Wenn Sie den Ofen zum Garen eines Bratens oder etwas, das eine höhere Temperatur verwendet, verwendet haben, kann dies der Grund sein, warum der Kuchen angebrannt ist. Versuchen Sie das nächste Mal, ein Ofenthermometer zu verwenden, damit Sie die tatsächliche Temperatur im Ofen überprüfen können. Manchmal sind die Temperaturanzeige und die Signalleuchte zu 100% genau und der Ofen wird immer heißer, je länger er eingeschaltet ist.

Ich stelle gerne einen Timer auf etwa 5 Minuten kürzer als die Kochzeit, also 35-40 Minuten für dieses Rezept, damit Sie überprüfen können, wann es fast fertig ist und wie lange es noch braucht. Sie können den Kuchen auch durch die Ofentür überprüfen, um zu sehen, wie er sich macht.

Warum ist mein Kuchen nass und blass geworden?

Dies kann verschiedene Gründe haben. Wenn die Äpfel besonders nass sind, kann ein nasser Kuchen mit einem durchweichten Boden entstehen, deshalb ist es eine gute Idee, die Apfelstücke trocken zu tupfen, bevor Sie sie in den Kuchen legen.

Achten Sie darauf, den Ofen vorzuheizen, damit der Kuchen die richtige Temperatur hat. Wenn der fertige Kuchen auf der Seite liegt und darauf wartet, in den Ofen zu gehen, erhöht dies die Wahrscheinlichkeit von nassem Gebäck, besonders wenn Ihre Küche ziemlich warm ist. Wenn der Kuchen fertig ist, bevor der Ofen die Temperatur erreicht hat, können Sie ihn in den Kühlschrank stellen, bis er fertig ist.

Ich erhitze gerne ein Backblech im Ofen, um den Kuchen darauf zu legen, damit er auf eine feste heiße Oberfläche geht und nicht direkt auf das Ofenregal. Diese zusätzliche Hitze hilft, den Boden des Gebäcks zu garen, bevor er matschig wird.

Die blasse Oberseite ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass der Kuchen nicht lange genug zum Garen hatte, stellen Sie ihn zurück in den Ofen, bis er schön goldbraun ist.

Die Pastete wird auch blass, wenn Sie eine vegane Version dieser Pastete zubereitet haben, da die Butter im Teig ihm die goldene Farbe verleiht, sowie die Eiwäsche auf der Oberseite. Eine gute Prise Demerara-Zucker kann helfen, ihm etwas mehr Farbe zu verleihen, und achte darauf, eine alternative Eierwäsche wie Pflanzenmilch oder geschmolzene vegane Butter zu verwenden.

Warum hat mein Kuchen fad geschmeckt?

Solange das Rezept befolgt wird und alle Zutaten in der richtigen Menge verwendet werden, sollte dieser Kuchen langweilig schmecken.

Es gibt so eine schöne Balance zwischen dem butterartigen Blätterteig und der säuerlichen und süßen Apfel- und Brombeerfüllung. Versuchen Sie, Ihren Kuchen mit etwas Vanillepudding oder Sahne zu servieren, um die Aromen zu ergänzen.

Wie kann ich die Aromen in diesem Apfel- und Brombeerkuchen hinzufügen/ändern?

Da Sie Zitronensaft für die Füllung verwenden, können Sie ihn zuerst abreiben und zur Teigmischung geben, um dem Teig eine zusätzliche Schärfe zu verleihen.

Für die Füllung können Sie nur Apfel verwenden oder eine Mischung aus verschiedenen Früchten wie Birne und Feige verwenden. Anstelle von Brombeeren können auch andere Beeren wie Blaubeeren oder Preiselbeeren hinzugefügt werden. Achten Sie darauf, nicht zu viele saftige Beeren hinzuzufügen, und tupfen Sie alle Früchte trocken, bevor Sie sie zum Kuchen geben, da die zusätzliche Feuchtigkeit den Teigboden matschig machen könnte.

Statt Zimt kannst du auch etwas gemahlenen Kardamom oder etwas Muskatnuss probieren.

Was ist der Ursprung von Apfel- und Brombeerkuchen?

Apfel- und Brombeerkuchen ist eine Variation des einfachen Apfelkuchens, wobei das früheste aufgezeichnete Rezept aus England im Jahr 1381 stammt und seitdem beliebt geblieben zu sein scheint! Mit verschiedenen Stilen, die in ganz Europa und Nordamerika beliebt sind. Manchmal werden auch andere Früchte wie Birnen, Feigen oder Rosinen hinzugefügt, und ein britischer Klassiker sind Brombeeren, insbesondere im Frühherbst, wenn sowohl Brombeeren als auch Äpfel Saison haben.


Ähnliches Video

Meine Schwester und ich lachen immer darüber, wie begeisterte Rezensenten einem Rezept 4 Gabeln geben und sagen, wie toll es war, bevor sie alle erklären, wie sie das Rezept geändert haben. "Ich habe Hühnchen durch Garnelen ersetzt", "Ich habe Apfelmus anstelle von Sauerrahm verwendet" "Ich habe 2 Tassen Schokoladenstückchen hinzugefügt". Also, wissen Sie, dass es mir ein wenig peinlich ist, dies zu tun. Ich hatte keine Zeit mehr, einen Kuchen mit zwei Krusten zuzubereiten, also folgte ich dem Rezept für die Kruste, ohne etwas zu ändern, außer dass ich es in meiner Küche zubereitete und Butter aus dem Gefrierschrank verwendete. Ich steckte den Teig in den Gefrierschrank, während ich die Früchte zusammenwarf. Hier habe ich das Rezept geändert: Ich habe alles verdoppelt – Obst, Zucker und Mehl – ​​und ich habe eine tiefe Auflaufform verwendet. Dann rollte ich die Kruste aus und machte nur eine obere Schicht. Ich legte die Kruste auf die Früchte, drückte die Ränder um die Oberseite der Auflaufform herum und fertigte sie nach dem Rezept an. Ich habe 75 Minuten gebacken und die Ränder nach dreißig Minuten im Ofen mit Folie bedeckt. Es war großartig und wirklich schnell!

Mit diesem habe ich gestern einen Kuchenwettbewerb gewonnen. Ich habe Himbeeren anstelle von Brombeeren verwendet, weil ich das zur Hand hatte. Ich werde das sicher wieder machen. Der Beweis liegt im Preis!

Seitdem ich dieses Rezept gefunden habe, habe ich es seitdem jedes Thanksgiving gemacht !! Meine Familie liebt es und es hat mich als Bäcker für Thanksgiving-Dinner ziemlich berühmt gemacht! Ein Vorschlag zum Würzen, Himbeeren hinzufügen, sie verleihen einen schönen Geschmack und Sie können sie immer frisch zum Garnieren finden. Auch eine schöne hausgemachte Schlagsahne oder Vanilleeiscreme neigt dazu, die Torte auszugleichen und sie perfekt zu machen. Die Kruste ist himmlisch und um sowohl den süßen als auch den säuerlichen Zahn zu erfreuen, ist dies das perfekte Rezept!

Zu scharf! Ich habe es ein zweites Mal mit einer Tasse Zucker und 1/3 Tasse Mehl gemacht - eher wie ein traditioneller Apfelkuchen - nur mit Brombeeren - und dann in den Kühlschrank gestellt, nachdem er aus dem Ofen kam, um das Kochen zu stoppen, damit die Äpfel nicht x27t zu Brei werden - es war VIEL besser. Ich werde es wieder machen - nur mit mehr Zucker.

Meine Gäste am St. Patricks Day liebten diesen Kuchen. Ich denke, die Kruste macht es besonders. Ich werde es an Ostern wieder für meine Familie machen.

Der Teig ist sehr süß (fast wie ein Shortbread) und die Füllung Tarte. Ich bevorzuge es eigentlich andersherum mit süßer Füllung, normaler Kruste. Wie gesagt, es war nicht schlecht, aber das werde ich wahrscheinlich nicht noch einmal machen.


WAS IST DER BESTE APFEL, UM TORTEN ZU MACHEN?

Für mich sind es die Golden Delicious Apples and Honeycrisps. Ich habe alle Arten von Äpfeln verwendet, aber das sind meine Favoriten.

Ich habe dieses Rezept mit Granny-Smith-Äpfeln probiert, aber es hat mir nicht so gut gefallen, es war zu säuerlich und brauchte zu viel Zucker. Ich würde nicht sagen, dass ich es mag, wenn der Kuchen zu sauer oder zu süß ist, ich mag die Balance, aber das liegt definitiv an dir.

Sie können auch alle verschiedenen Apfelsorten mischen, die viele Leute auf diese Weise gerne machen, weil Sie einen ausgewogenen Geschmack und einen köstlichen Kuchen erhalten.

Die Leute sagen, dass die goldenen leckeren Äpfel nicht wirklich gut zum Backen sind, weil sie leicht zerbrechen, aber in diesem Rezept müssen Sie die Äpfel nicht mischen oder umrühren, damit sie ihre Form behalten, ohne zu brechen. Goldene leckere Äpfel sind beim Kochen knusprig und werden nicht flüssig, nicht zu sauer oder zu süß, sie sind die perfekte Kombination für Kuchen, weshalb Sie weniger Zucker verwenden können.


Brombeer- und Apfelkuchen

  1. Das ist der beste Apfelkuchen der Welt. Mit Bramley-Kochäpfeln, leckeren Brombeeren und Ingwer können Sie nichts falsch machen. Die Garzeit kann davon abhängen, wie frisch die Äpfel gepflückt sind, daher ist es am besten, sie zuerst zu kochen, bis sie weich sind. Und ich weiß nicht, ob Ihnen das aufgefallen ist, aber Brombeeren in Geschäften scheinen heutzutage nie nach etwas zu schmecken, es sei denn, sie wurden gerade von einem lokalen Erzeuger gepflückt – versuchen Sie also, wenn Sie können, frische zu bekommen, oder pflücken Sie Ihre eigenen direkt aus dem Busch!
  2. Machen Sie zuerst Ihren Blätterteig, wickeln Sie ihn in Frischhaltefolie ein und lassen Sie ihn mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen. Dann den Backofen auf 180°C/350°F/Gas vorheizen. 4. Butter und Zucker in einen Topf geben und, wenn die Butter geschmolzen ist, die Äpfel, den Ingwerstiel und einen Esslöffel Ingwersirup dazugeben. 15 Minuten mit geschlossenem Deckel langsam kochen, dann die Brombeeren hinzufügen, umrühren und weitere 5 Minuten ohne Deckel kochen.
  3. Währenddessen den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig halbieren und mit einem bemehlten Nudelholz eines der Stücke knapp 1 cm dick ausrollen. (Wenn Sie den Teig zwischen zwei Lagen Backpapier ausrollen, bleibt er auch nicht am Nudelholz kleben.) Eine flache 26-cm-Kuchenform mit Butter bestreichen und mit dem Teig auslegen. Überschüssige Ränder an den Rändern mit einem scharfen Messer abschneiden.

Die abgekühlten Äpfel und Brombeeren in ein Sieb kippen, alle Säfte auffangen, dann die Früchte in die ausgekleidete Kuchenform geben, sodass in der Mitte ein Hügel entsteht. Löffel über die Hälfte der reservierten Säfte. Den Rand des Teigs mit geschlagenem Ei bestreichen. Rollen Sie das zweite Stück Teig genau wie das erste aus und legen Sie es über den Kuchen. Schneiden Sie die Kanten wie zuvor ab und quetschen Sie sie mit den Fingern zusammen. Die Oberseite des Kuchens mit dem restlichen geschlagenen Ei bestreichen, großzügig mit Zucker und Zimt bestreuen und ein paar Einschnitte in die Oberseite des Teigs machen.


  • 1 ½ Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Pfund säuerliche Äpfel (ca. 6 Äpfel)
  • 2/3 Tasse plus 1 Esslöffel Kristallzucker, geteilt
  • ¼ Tasse Maisstärke
  • 2 Tassen frische oder gefrorene Brombeeren (nicht aufgetaut)
  • 1 Rezept Walnuss-Teig (Rezept folgt)

Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Beschichten Sie eine 9-Zoll-Torte mit tiefem Teller mit Antihaftspray.

Zitronensaft und Vanille in einer großen Schüssel vermischen. Äpfel schälen, entkernen und in 3/4-Zoll-Stücke schneiden und sie während der Arbeit in die Zitronensaftmischung werfen.

2/3 Tasse Zucker und Maisstärke mischen und mit Äpfeln mischen. Brombeeren hinzufügen.

Legen Sie 2 überlappende Blätter Frischhaltefolie auf eine Arbeitsfläche. Legen Sie die größere Teigscheibe in die Mitte und bedecken Sie sie mit 2 weiteren Blättern Frischhaltefolie. Rollen Sie den Teig in einen 13-Zoll-Kreis. Entfernen Sie die oberen Blätter und wenden Sie den Teig in die vorbereitete Form, lassen Sie überschüssigen Teig über die Ränder hängen. Drücken Sie den Teig vorsichtig in den Boden und die Seiten der Pfanne. Plastikfolie abziehen. Mit einem Gummispatel die Apfel-Brombeer-Füllung in die Tortenschale kratzen.

Rollen Sie die kleinere Teigscheibe wie oben aus und machen Sie einen 11-Zoll-Kreis. Entfernen Sie die oberen Plastikfolien und wenden Sie den Teig über die Füllung. Plastikfolie abziehen. Die Teigränder zum Verschließen zusammendrücken. Mit der Spitze eines scharfen Messers 3 oder 4 kurze Schnitte schneiden, um den Dampf abzulassen. Befeuchten Sie einen Backpinsel mit Wasser und bestreichen Sie die Torte leicht damit. Mit dem restlichen 1 EL Zucker bestreuen. Den Kuchen mit den Seiten auf ein Backblech legen.

Backen, bis die Kruste goldbraun ist und Blasen füllt, 45 bis 55 Minuten. Auf einem Kuchengitter etwa 1 Stunde abkühlen lassen. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.


  • 300 g Äpfel, geschält, Kerne entfernt, in Scheiben geschnitten
  • 125 g Puderzucker, plus etwas Zucker zum Bestäuben
  • 1 EL Brombeerlikör
  • 200 g Brombeeren
  • 1 Päckchen fertig gerollter Blätterteig, in acht bis zwölf 15 cm x 9 Zoll große Rechtecke geschnitten
  • 2 Eier aus Freilandhaltung, geschlagen
  • Vanilleeis zum Servieren

Die in Scheiben geschnittenen Äpfel mit dem Zucker und dem Brombeerlikör in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten leicht köcheln lassen, oder bis die Äpfel weich sind. Abkühlen lassen, dann die Brombeeren untermischen.

Backofen auf 180 °C/355F/Gas vorheizen 4.

Verteilen Sie die Apfel-Brombeer-Mischung, lassen Sie den Saft beiseite, auf vier Blätterteigrechtecke und lassen Sie einen 2 cm langen Rand um die Ränder des Teigs.

Mit einem Gitterschneider über die restlichen Teigstücke rollen oder alternativ mit einem scharfen Messer 2 cm lange Schlitze in versetzten Reihen im Abstand von 1 cm schneiden. Ziehen Sie vorsichtig am Teig, so dass sich die Schlitze öffnen und eine Gitterform angezeigt wird.

Die Ränder des gefüllten Teigbodens mit dem verquirlten Ei bestreichen, dann den gitterförmig geschnittenen Teigboden vorsichtig darauflegen. Die Ränder durch Drücken versiegeln, dann den Teig rundherum mit dem geschlagenen Ei bestreichen. Streuen Sie etwas Puderzucker darüber und backen Sie das Gebäck 20 Minuten lang oder bis das Gebäck goldbraun und geschwollen ist.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Gebäck für einen 9-Zoll-Doppelkrustenkuchen
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 4 Teelöffel Tapioka
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 Tassen frische Brombeeren
  • 2 Tassen Äpfel – geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Butter, in kleine Stücke geschnitten

Backofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche eine Kruste ausrollen und in eine 9-Zoll-Kuchenplatte legen. Obere Kruste ausrollen und beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Zucker, Tapioka und Zimt vermischen. Brombeeren und Apfelscheiben dazugeben. Vorsichtig schwenken, ohne die Beeren zu zerdrücken. 20 Minuten stehen lassen.

Löffelfüllung in eine mit Teig ausgelegte Pfanne. Mit Butter bestreichen. Den Teigrand mit Wasser befeuchten. Mit oberem Krustenrand und Crimprand abdecken. Schneiden Sie ein paar Schlitze in die Oberseite, damit der Dampf während des Backens entweichen kann. Den Rand mit Folie abdecken, um ein Überbräunen zu vermeiden.

Im vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen. Entfernen Sie die Folie und backen Sie 20 bis 25 Minuten weiter oder bis die Kruste goldbraun ist. Auf Kuchengitter abkühlen lassen.