Neue Rezepte

Die besten Eisfestivals des Winters

Die besten Eisfestivals des Winters


Dies sind acht der weltbesten Eisfestivals, die Sie diesen Winter noch besuchen können (und sollten)

Shutterstock/ aphotostory

Das weltweit größte Eis- und Schneefestival in Harbin, China.

Das Feiertage mag vorbei sein, aber die Magie und Schönheit von Winter ist nach wie vor unwiderlegbar vorhanden. In den verbleibenden Wintermonaten gibt es noch viel zu tun und viel zu sehen, wie zum Beispiel Auschecken Eisbahnen auf der ganzen Welt, ein Nehmen romantischer winterurlaub, oder gehen Skifahren.

Diashow: Die besten Eisfestivals des Winters

Das spektakulärste aller Winter-Events dürften jedoch die Eisfestivals und Contests auf der ganzen Welt sein. Einige sind kurz und dauern nur wenige Tage, während andere länger als einen Monat dauern. Harbins Festival in China ist das größte Eis- und Schneefestival der Welt; Der Karneval von Quebec hat eine Happy Hour in Iglus; und Norwegen ist die Heimat des einzigen Eismusikfestivals der Welt. Du musst so viele dieser Festivals wie möglich besuchen, solange sie noch laufen.

Hier sind acht Eisfestivals, die diesen Winter noch stattfinden und die Sie nicht verpassen sollten.


Wenn man das Gamma-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm sieht, weiß man, dass ein neues Deckathalon-Event läuft. Jeder Deckathalon hat ein Schulthema (der auf Test Realm ist derzeit Ice), was bedeutet, dass die Feinde, die man bekämpfen muss, zu dieser Schule gehören (dies ist wichtig, wenn es um die Strategie geht). Darüber hinaus hängen die Pakete, die man im Kronen-Shop kaufen kann, davon ab, welches Deckathalon mit Schulthema läuft (wir werden uns diese etwas später ansehen). Unten kann man die Grundlagen zur Funktionsweise des Deckathalons lesen, einschließlich der Haupteinschränkung, dass man nur Schatzkarten verwenden kann (obwohl ich es eher als Befreiung bezeichnen würde).

Wie man der Hilfeanleitung entnehmen kann, besteht der Deckathalon aus 4 Stufen. Jede Stufe umfasst drei Stockwerke des Turms. Auf allen Stufen hat die erste Etage einen Feind, die zweite Etage zwei Feinde und die dritte Etage einen Feind mit höherer Gesundheit (stellen Sie sich das als den Boss des Dungeons vor). Nachdem man jede Stufe abgeschlossen hat, kehrt man durch die Tür zur Bibliothek zurück, aber der Fortschritt wird gespeichert und wenn man den Deckathalon wieder betritt, kann man zur nächsten Stufe vorrücken.

Das Betreten einer Etappe kostet Credits. Für die Anmeldung bei Wizard101 erhält man täglich 2 Credits (4 für Mitglieder). Hat man alle Credits verbraucht, kann man weitere 4 Credits für 1000 Gold kaufen (die Anzahl der Credits ist unbegrenzt). Sobald man den Turm betritt, werden alle Statistiken und Zaubersprüche deaktiviert. Das einzige, was zählt, ist das eigene Deck und die Schatzkarten, die vor dem Betreten des Events hineingelegt werden (es ist verboten, Zauberdecks zu bearbeiten, wenn sie einmal eingegeben wurden).


Wenn man das Gamma-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm sieht, weiß man, dass ein neues Deckathalon-Event läuft. Jedes Deckathalon hat ein Schulthema (das auf Test Realm ist derzeit Ice), was bedeutet, dass die Feinde, die man bekämpfen muss, zu dieser Schule gehören (dies ist wichtig, wenn es um die Strategie geht). Darüber hinaus hängen die Pakete, die man im Kronen-Shop kaufen kann, davon ab, welches Deckathalon mit Schulthema läuft (wir werden uns diese etwas später ansehen). Unten kann man die Grundlagen zur Funktionsweise des Deckathalons lesen, einschließlich der Haupteinschränkung, dass man nur Schatzkarten verwenden kann (obwohl ich es eher als Befreiung bezeichnen würde).

Wie man der Hilfeanleitung entnehmen kann, besteht der Deckathalon aus 4 Stufen. Jede Stufe umfasst drei Stockwerke des Turms. Auf allen Stufen hat die erste Etage einen Feind, die zweite Etage zwei Feinde und die dritte Etage einen Feind mit höherer Gesundheit (stellen Sie sich das als den Boss des Dungeons vor). Nachdem man jede Stufe abgeschlossen hat, kehrt man durch die Tür zur Bibliothek zurück, aber der Fortschritt wird gespeichert und wenn man den Deckathalon wieder betritt, kann man zur nächsten Stufe vorrücken.

Das Betreten einer Etappe kostet Credits. Für die Anmeldung bei Wizard101 erhält man täglich 2 Credits (4 für Mitglieder). Sobald man alle Credits verbraucht hat, kann man weitere 4 Credits für 1000 Gold kaufen (es gibt keine Begrenzung der Credits, die man kaufen kann). Sobald man den Turm betritt, werden alle Statistiken und Zaubersprüche deaktiviert. Das einzige, was zählt, ist das eigene Deck und die Schatzkarten, die vor dem Betreten des Events hineingelegt werden (es ist verboten, Zauberdecks zu bearbeiten, wenn sie einmal eingegeben wurden).


Wenn man das Gamma-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm sieht, weiß man, dass ein neues Deckathalon-Event läuft. Jeder Deckathalon hat ein Schulthema (der auf Test Realm ist derzeit Ice), was bedeutet, dass die Feinde, die man bekämpfen muss, zu dieser Schule gehören (dies ist wichtig, wenn es um die Strategie geht). Darüber hinaus hängen die Pakete, die man im Kronen-Shop kaufen kann, davon ab, welches Deckathalon mit Schulthema läuft (wir werden uns diese etwas später ansehen). Unten kann man die Grundlagen zur Funktionsweise des Deckathalons lesen, einschließlich der Haupteinschränkung, dass man nur Schatzkarten verwenden kann (obwohl ich es eher als Befreiung bezeichnen würde).

Wie man der Hilfeanleitung entnehmen kann, besteht der Deckathalon aus 4 Stufen. Jede Stufe umfasst drei Stockwerke des Turms. Auf allen Stufen hat die erste Etage einen Feind, die zweite Etage zwei Feinde und die dritte Etage einen Feind mit höherer Gesundheit (stellen Sie sich das als den Boss des Dungeons vor). Nachdem man jede Stufe abgeschlossen hat, kehrt man durch die Tür zur Bibliothek zurück, aber der Fortschritt wird gespeichert und wenn man den Deckathalon wieder betritt, kann man zur nächsten Stufe vorrücken.

Das Betreten einer Etappe kostet Credits. Für die Anmeldung bei Wizard101 erhält man täglich 2 Credits (4 für Mitglieder). Hat man alle Credits verbraucht, kann man weitere 4 Credits für 1000 Gold kaufen (die Anzahl der Credits ist unbegrenzt). Sobald man den Turm betritt, werden alle Statistiken und Zaubersprüche deaktiviert. Das einzige, was zählt, ist das eigene Deck und die Schatzkarten, die vor dem Betreten des Events hineingelegt werden (es ist verboten, Zauberdecks zu bearbeiten, wenn sie einmal eingegeben wurden).


Wenn man das Gamma-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm sieht, weiß man, dass ein neues Deckathalon-Event läuft. Jeder Deckathalon hat ein Schulthema (der auf Test Realm ist derzeit Ice), was bedeutet, dass die Feinde, die man bekämpfen muss, zu dieser Schule gehören (dies ist wichtig, wenn es um die Strategie geht). Darüber hinaus hängen die Pakete, die man im Kronen-Shop kaufen kann, davon ab, welches Deckathalon mit Schulthema läuft (wir werden uns diese etwas später ansehen). Unten kann man die Grundlagen zur Funktionsweise des Deckathalons lesen, einschließlich der Haupteinschränkung, dass man nur Schatzkarten verwenden kann (obwohl ich es eher als Befreiung bezeichnen würde).

Wie man der Hilfeanleitung entnehmen kann, besteht der Deckathalon aus 4 Stufen. Jede Stufe umfasst drei Stockwerke des Turms. Auf allen Stufen hat die erste Etage einen Feind, die zweite Etage zwei Feinde und die dritte Etage einen Feind mit höherer Gesundheit (stellen Sie sich das als den Boss des Dungeons vor). Nachdem man jede Stufe abgeschlossen hat, kehrt man durch die Tür zur Bibliothek zurück, aber der Fortschritt wird gespeichert und wenn man den Deckathalon wieder betritt, kann man zur nächsten Stufe vorrücken.

Das Betreten einer Etappe kostet Credits. Für die Anmeldung bei Wizard101 erhält man täglich 2 Credits (4 für Mitglieder). Hat man alle Credits verbraucht, kann man weitere 4 Credits für 1000 Gold kaufen (die Anzahl der Credits ist unbegrenzt). Sobald man den Turm betritt, werden alle Statistiken und Zaubersprüche deaktiviert. Das einzige, was zählt, ist das eigene Deck und die Schatzkarten, die vor dem Betreten des Events hineingelegt werden (es ist verboten, Zauberdecks zu bearbeiten, wenn sie einmal eingegeben wurden).


Wenn man das Gamma-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm sieht, weiß man, dass ein neues Deckathalon-Event läuft. Jeder Deckathalon hat ein Schulthema (der auf Test Realm ist derzeit Ice), was bedeutet, dass die Feinde, die man bekämpfen muss, zu dieser Schule gehören (dies ist wichtig, wenn es um die Strategie geht). Darüber hinaus hängen die Pakete, die man im Kronen-Shop kaufen kann, davon ab, welches Deckathalon mit Schulthema läuft (wir werden uns diese etwas später ansehen). Unten kann man die Grundlagen zur Funktionsweise des Deckathalons lesen, einschließlich der Haupteinschränkung, dass man nur Schatzkarten verwenden kann (obwohl ich es eher als Befreiung bezeichnen würde).

Wie man der Hilfeanleitung entnehmen kann, besteht der Deckathalon aus 4 Stufen. Jede Stufe umfasst drei Stockwerke des Turms. Auf allen Stufen hat die erste Etage einen Feind, die zweite Etage zwei Feinde und die dritte Etage einen Feind mit höherer Gesundheit (stellen Sie sich das als den Boss des Dungeons vor). Nachdem man jede Stufe abgeschlossen hat, kehrt man durch die Tür zur Bibliothek zurück, aber der Fortschritt wird gespeichert und wenn man den Deckathalon wieder betritt, kann man zur nächsten Stufe vorrücken.

Das Betreten einer Etappe kostet Credits. Für die Anmeldung bei Wizard101 erhält man täglich 2 Credits (4 für Mitglieder). Hat man alle Credits verbraucht, kann man weitere 4 Credits für 1000 Gold kaufen (die Anzahl der Credits ist unbegrenzt). Sobald man den Turm betritt, werden alle Statistiken und Zaubersprüche deaktiviert. Das einzige, was zählt, ist das eigene Deck und die Schatzkarten, die vor dem Betreten des Events hineingelegt werden (es ist verboten, Zauberdecks zu bearbeiten, wenn sie einmal eingegeben wurden).


Wenn man das Gamma-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm sieht, weiß man, dass ein neues Deckathalon-Event läuft. Jeder Deckathalon hat ein Schulthema (der auf Test Realm ist derzeit Ice), was bedeutet, dass die Feinde, die man bekämpfen muss, zu dieser Schule gehören (dies ist wichtig, wenn es um die Strategie geht). Darüber hinaus hängen die Pakete, die man im Kronen-Shop kaufen kann, davon ab, welches Deckathalon mit Schulthema läuft (wir werden uns diese etwas später ansehen). Unten kann man die Grundlagen zur Funktionsweise des Deckathalons lesen, einschließlich der Haupteinschränkung, dass man nur Schatzkarten verwenden kann (obwohl ich es eher als Befreiung bezeichnen würde).

Wie man der Hilfeanleitung entnehmen kann, besteht der Deckathalon aus 4 Stufen. Jede Stufe umfasst drei Stockwerke des Turms. Auf allen Stufen hat die erste Etage einen Feind, die zweite Etage zwei Feinde und die dritte Etage einen Feind mit höherer Gesundheit (stellen Sie sich das als den Boss des Dungeons vor). Nachdem man jede Stufe abgeschlossen hat, kehrt man durch die Tür zur Bibliothek zurück, aber der Fortschritt wird gespeichert und wenn man den Deckathalon wieder betritt, kann man zur nächsten Stufe vorrücken.

Das Betreten einer Etappe kostet Credits. Für die Anmeldung bei Wizard101 erhält man täglich 2 Credits (4 für Mitglieder). Hat man alle Credits verbraucht, kann man weitere 4 Credits für 1000 Gold kaufen (die Anzahl der Credits ist unbegrenzt). Sobald man den Turm betritt, werden alle Statistiken und Zaubersprüche deaktiviert. Das einzige, was zählt, ist das eigene Deck und die Schatzkarten, die vor dem Betreten des Events hineingelegt werden (es ist verboten, Zauberdecks zu bearbeiten, wenn sie einmal eingegeben wurden).


Wenn man das Gamma-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm sieht, weiß man, dass ein neues Deckathalon-Event läuft. Jeder Deckathalon hat ein Schulthema (der auf Test Realm ist derzeit Ice), was bedeutet, dass die Feinde, die man bekämpfen muss, zu dieser Schule gehören (dies ist wichtig, wenn es um die Strategie geht). Darüber hinaus hängen die Pakete, die man im Kronen-Shop kaufen kann, davon ab, welches Deckathalon mit Schulthema läuft (wir werden uns diese etwas später ansehen). Unten kann man die Grundlagen zur Funktionsweise des Deckathalons lesen, einschließlich der Haupteinschränkung, dass man nur Schatzkarten verwenden kann (obwohl ich es eher als Befreiung bezeichnen würde).

Wie man der Hilfeanleitung entnehmen kann, besteht der Deckathalon aus 4 Stufen. Jede Stufe umfasst drei Stockwerke des Turms. Auf allen Stufen hat die erste Etage einen Feind, die zweite Etage zwei Feinde und die dritte Etage einen Feind mit höherer Gesundheit (stellen Sie sich das als den Boss des Dungeons vor). Nachdem man jede Stufe abgeschlossen hat, kehrt man durch die Tür zur Bibliothek zurück, aber der Fortschritt wird gespeichert und wenn man den Deckathalon wieder betritt, kann man zur nächsten Stufe vorrücken.

Das Betreten einer Etappe kostet Credits. Für die Anmeldung bei Wizard101 erhält man täglich 2 Credits (4 für Mitglieder). Hat man alle Credits verbraucht, kann man weitere 4 Credits für 1000 Gold kaufen (die Anzahl der Credits ist unbegrenzt). Sobald man den Turm betritt, werden alle Statistiken und Zaubersprüche deaktiviert. Das einzige, was zählt, ist das eigene Deck und die Schatzkarten, die vor dem Betreten des Events hineingelegt werden (es ist verboten, Zauberdecks zu bearbeiten, wenn sie einmal eingegeben wurden).


Wenn man das Gamma-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm sieht, weiß man, dass ein neues Deckathalon-Event läuft. Jeder Deckathalon hat ein Schulthema (der auf Test Realm ist derzeit Ice), was bedeutet, dass die Feinde, die man bekämpfen muss, zu dieser Schule gehören (dies ist wichtig, wenn es um die Strategie geht). Darüber hinaus hängen die Pakete, die man im Kronen-Shop kaufen kann, davon ab, welches Deckathalon mit Schulthema läuft (wir werden uns diese etwas später ansehen). Unten kann man die Grundlagen zur Funktionsweise des Deckathalons lesen, einschließlich der Haupteinschränkung, dass man nur Schatzkarten verwenden kann (obwohl ich es eher als Befreiung bezeichnen würde).

Wie man der Hilfeanleitung entnehmen kann, besteht der Deckathalon aus 4 Stufen. Jede Stufe umfasst drei Stockwerke des Turms. Auf allen Stufen hat die erste Etage einen Feind, die zweite Etage zwei Feinde und die dritte Etage einen Feind mit höherer Gesundheit (stellen Sie sich das als den Boss des Dungeons vor). Nachdem man jede Stufe abgeschlossen hat, kehrt man durch die Tür zur Bibliothek zurück, aber der Fortschritt wird gespeichert und wenn man den Deckathalon wieder betritt, kann man zur nächsten Stufe vorrücken.

Das Betreten einer Etappe kostet Credits. Für die Anmeldung bei Wizard101 erhält man täglich 2 Credits (4 für Mitglieder). Sobald man alle Credits verbraucht hat, kann man weitere 4 Credits für 1000 Gold kaufen (es gibt keine Begrenzung der Credits, die man kaufen kann). Sobald man den Turm betritt, werden alle Statistiken und Zaubersprüche deaktiviert. Das einzige, was zählt, ist das eigene Deck und die Schatzkarten, die vor dem Betreten des Events hineingelegt werden (es ist verboten, Zauberdecks zu bearbeiten, wenn sie einmal eingegeben wurden).


Wenn man das Gamma-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm sieht, weiß man, dass ein neues Deckathalon-Event läuft. Jeder Deckathalon hat ein Schulthema (der auf Test Realm ist derzeit Ice), was bedeutet, dass die Feinde, die man bekämpfen muss, zu dieser Schule gehören (dies ist wichtig, wenn es um die Strategie geht). Darüber hinaus hängen die Pakete, die man im Kronen-Shop kaufen kann, davon ab, welches Deckathalon mit Schulthema läuft (wir werden uns diese etwas später ansehen). Unten kann man die Grundlagen zur Funktionsweise des Deckathalons lesen, einschließlich der Haupteinschränkung, dass man nur Schatzkarten verwenden kann (obwohl ich es eher als Befreiung bezeichnen würde).

Wie man der Hilfeanleitung entnehmen kann, besteht der Deckathalon aus 4 Stufen. Jede Stufe umfasst drei Stockwerke des Turms. Auf allen Stufen hat die erste Etage einen Feind, die zweite Etage zwei Feinde und die dritte Etage einen Feind mit höherer Gesundheit (stellen Sie sich das als den Boss des Dungeons vor). Nachdem man jede Stufe abgeschlossen hat, kehrt man durch die Tür zur Bibliothek zurück, aber der Fortschritt wird gespeichert und wenn man den Deckathalon wieder betritt, kann man zur nächsten Stufe vorrücken.

Das Betreten einer Etappe kostet Credits. Für die Anmeldung bei Wizard101 erhält man täglich 2 Credits (4 für Mitglieder). Hat man alle Credits verbraucht, kann man weitere 4 Credits für 1000 Gold kaufen (die Anzahl der Credits ist unbegrenzt). Sobald man den Turm betritt, werden alle Statistiken und Zaubersprüche deaktiviert. Das einzige, was zählt, ist das eigene Deck und die Schatzkarten, die vor dem Betreten des Events hineingelegt werden (es ist verboten, Zauberdecks zu bearbeiten, wenn sie einmal eingegeben wurden).


Wenn man das Gamma-Symbol oben rechts auf dem Bildschirm sieht, weiß man, dass ein neues Deckathalon-Event läuft. Jeder Deckathalon hat ein Schulthema (der auf Test Realm ist derzeit Ice), was bedeutet, dass die Feinde, die man bekämpfen muss, zu dieser Schule gehören (dies ist wichtig, wenn es um die Strategie geht). Darüber hinaus hängen die Pakete, die man im Kronen-Shop kaufen kann, davon ab, welches Deckathalon mit Schulthema läuft (wir werden uns diese etwas später ansehen). Unten kann man die Grundlagen zur Funktionsweise des Deckathalons lesen, einschließlich der Haupteinschränkung, dass man nur Schatzkarten verwenden kann (obwohl ich es eher als Befreiung bezeichnen würde).

Wie man der Hilfeanleitung entnehmen kann, besteht der Deckathalon aus 4 Stufen. Jede Stufe umfasst drei Stockwerke des Turms. Auf allen Stufen hat die erste Etage einen Feind, die zweite Etage zwei Feinde und die dritte Etage einen Feind mit höherer Gesundheit (stellen Sie sich das als den Boss des Dungeons vor). Nachdem man jede Stufe abgeschlossen hat, kehrt man durch die Tür zur Bibliothek zurück, aber der Fortschritt wird gespeichert und wenn man den Deckathalon wieder betritt, kann man zur nächsten Stufe vorrücken.

Das Betreten einer Etappe kostet Credits. Für die Anmeldung bei Wizard101 erhält man täglich 2 Credits (4 für Mitglieder). Sobald man alle Credits verbraucht hat, kann man weitere 4 Credits für 1000 Gold kaufen (es gibt keine Begrenzung der Credits, die man kaufen kann). Sobald man den Turm betritt, werden alle Statistiken und Zaubersprüche deaktiviert. Das einzige, was zählt, ist das eigene Deck und die Schatzkarten, die vor dem Betreten des Events hineingelegt werden (es ist verboten, Zauberdecks zu bearbeiten, wenn sie einmal eingegeben wurden).


Schau das Video: Norwegen: Eis, Musik und Star Wars in Finse. WDR Reisen