Neue Rezepte

10 Geheimnisse für perfekte Liköraufgüsse Diashow

10 Geheimnisse für perfekte Liköraufgüsse Diashow


Maryse Chevrière

Mark empfiehlt, zunächst Ihre Lieblingsgeschmacksrichtungen aufzulisten – einige davon sind Orange, Vanille, Zimt, Minze, Basilikum, Zitrone, Limette, Gurke und Heidelbeere. Er stellt fest, dass Mischen und Kombinieren erstaunliche Aromen erzeugen kann. „Du könntest zum Beispiel einen würzigen Apfelgeschmack erzeugen, indem du sehr reife Äpfel, Vanille, Nelken und Zimt hineingibst.

Listen Sie zuerst Ihre Lieblingsgeschmacksrichtungen auf

Maryse Chevrière

Mark empfiehlt, zunächst Ihre Lieblingsgeschmacksrichtungen aufzulisten – einige davon sind Orange, Vanille, Zimt, Minze, Basilikum, Zitrone, Limette, Gurke und Heidelbeere. (Aber gehen Sie vorsichtig mit den Gewürznelken um, zu viele werden Ihren Haufen töten und Ihren Mund betäuben)."

Optimiere klassische Cocktails

IStockphoto/gpalmer1477

Klassische Cocktails sind ein weiterer guter Ort, um sich inspirieren zu lassen. Sie können sich Möglichkeiten ausdenken, sie zu optimieren und zu Ihren eigenen zu machen, indem Sie einen originellen Basisliköraufguss herstellen. Mark teilt mit, dass er schon immer mal versuchen wollte, einen Vanilla Chai White Russian zuzubereiten. "Ich habe es noch nicht probiert, aber ich möchte Wodka oder Rum (um es zu einem White Cuban oder Cubano Blanco zu machen) mit Chai Bags, Orangenschale und etwas Vanille aufgießen."

Betrachten Sie sekundäre Aromen

Wikimedia Commons/KaiMartin

Laut Mark haben viele Aufgüsse scharfe Eigenschaften. Durch Hinzufügen eines sekundären Aromas (Vanille, Orangenschale, Lavendel, Zimt) können Sie Ihren Aufguss komplexer und benutzerfreundlicher gestalten. Er stellt fest, dass Gurke, Basilikum und Minze großartige Beispiele für sekundäre Aromen sind, die einen Gin-Aufguss glätten oder einem Limetten- oder Zitronenaufguss Subtilität verleihen können.

"Einer meiner Lieblingsaufgüsse war einer meiner Mitbewohnerin. Sie hat Gin mit viel Limettenschale, ein wenig Zitronenschale sowie etwas Basilikum und einer Gurke aufgegossen, um den Geschmack zu glätten und zu verstärken. Es ergab den besten Gin Tonic Ich hatte jemals", teilt er mit.

3 bis 5 Tage reichen aus

Maryse Chevrière

Glauben Sie nicht unbedingt, was einige Bücher Ihnen sagen – dass Sie mindestens mehrere Wochen ziehen müssen. Nach Marks Erfahrung "dauert die Osmose zwischen dem Schnaps und den Zutaten nur wenige Tage".

"Vertrau mir, eine Orangenschale hat nach dieser Zeit ihren Geschmack erschöpft. Wenn man in eine Kirsche beißt, die ein paar Tage lang gezogen ist, ist das wie ein Schuss Wodka (nicht, dass das schlecht ist ...) ."

Halten Sie es luftdicht

Maryse Chevrière

Stellen Sie sicher, dass der Behälter, in dem Sie Ihre Infusion aufbewahren, luftdicht verschlossen ist. Dies ist wichtig, um Gärung und Beizen zu verhindern. Mark empfiehlt auch, es von Hitze und Sonnenlicht fernzuhalten – Sie möchten es nicht kochen.

Sie möchten Ihre Charge ein- oder zweimal am Tag probieren ("beim Aufgießen ist es besser, zu übertreiben als zu wenig"), stellen Sie nur sicher, dass sie wieder gut verschlossen ist.

Wodka, Rum, Tequila oder Brandy

Mark sagt: „Wodka, Rum, Tequila und Brandy lassen sich am einfachsten aufgießen. Whiskys und Cognacs sind eine etwas größere Herausforderung. Sie möchten, dass der Aufguss ihre natürlichen Aromen verstärkt. Ich liebe Hickory-geräucherter Bacon Bourbon, und viele meiner Bargäste auch."

Gehen Sie nicht für erstklassige Spirituosen

IStockphoto/Jitalia17

Sparen Sie Ihr Geld – erstklassige Spirituosen ist nicht immer die richtige antwort. Wenn es um Aufgüsse geht, weist Mark darauf hin, dass höherwertige Alkohole die Aromen des Aufgusses nicht besser tragen als Produkte im mittleren Regal. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie sich auch für Produkte aus dem unteren Regal entscheiden sollten. "Günstige Wodkas und Gins schmecken, als könnten sie Düsentriebwerke reinigen, und Aufgüsse werden hier keine Abhilfe schaffen."

Überreife Früchte verwenden

Arthur Bovino

Laut Mark "gibt es viel mehr Geschmack", wenn Sie überreife Früchte in Ihrem Aufguss verwenden.

Bei Zitrusfrüchten ist die Schale am besten

„Beim Aufgießen von Zitrone, Limette oder Orange empfehle ich, einfach die Schale zu verwenden. Versuchen Sie außerdem, die Stücke so groß wie möglich zu halten – der weiße Teil unter der Schale erzeugt beim Abreißen einen bitteren Geschmack.“

Strebe es aus!

Maryse Chevrière

Zu guter Letzt sollten Sie den Aufguss vor dem Servieren gut abseihen, damit sich keine Partikel im fertigen Getränk befinden.


Dieser Cocktail ist eine herzhafte Variante des klassischen Gimlet und ist ein perfektes Valentinstagsgetränk. Mit Hibiskus angereicherter Gin ist eine unerwartet blumige Basis, die mit Limette und Amaro gemischt wird. Bonuspunkte erhalten Sie für das Glas mit Zuckerrand, das eine festlich-süße Note verleiht.

Dieser Spin auf einem Champagner-Cocktail ist weitaus besser als jeder Strauß, den Sie für Ihr Date bekommen könnten. Die Mischung aus Angostura Bitter, Zitrone und Rosé-Sekt ist so schön, dass Sie die Welt in einem ganz neuen Licht sehen werden. Für eine ganz besondere Präsentation servieren Sie es in einem Coupe-Glas mit einem frischen Rosenblütenblatt.


Dieser Cocktail ist eine herzhafte Variante des klassischen Gimlet und ist ein perfektes Valentinstagsgetränk. Mit Hibiskus angereicherter Gin ist eine unerwartet blumige Basis, die mit Limette und Amaro gemischt wird. Bonuspunkte erhalten Sie für das Glas mit Zuckerrand, das eine festlich-süße Note verleiht.

Dieser Spin auf einem Champagner-Cocktail ist weitaus besser als jeder Strauß, den Sie für Ihr Date bekommen könnten. Die Mischung aus Angostura Bitter, Zitrone und Rosé-Sekt ist so schön, dass Sie die Welt in einem ganz neuen Licht sehen werden. Für eine ganz besondere Präsentation servieren Sie es in einem Coupe-Glas mit einem frischen Rosenblütenblatt.


Dieser Cocktail ist eine herzhafte Variante des klassischen Gimlet und ist ein perfektes Valentinstagsgetränk. Mit Hibiskus angereicherter Gin ist eine unerwartet blumige Basis, die mit Limette und Amaro gemischt wird. Bonuspunkte erhalten Sie für das Glas mit Zuckerrand, das eine festlich-süße Note verleiht.

Dieser Spin auf einem Champagner-Cocktail ist weitaus besser als jeder Strauß, den Sie für Ihr Date bekommen könnten. Die Mischung aus Angostura Bitter, Zitrone und Rosé-Sekt ist so schön, dass Sie die Welt in einem ganz neuen Licht sehen werden. Für eine ganz besondere Präsentation servieren Sie es in einem Coupe-Glas mit einem frischen Rosenblütenblatt.


Dieser Cocktail ist eine herzhafte Variante des klassischen Gimlet und ist ein perfektes Valentinstagsgetränk. Mit Hibiskus angereicherter Gin ist eine unerwartet blumige Basis, die mit Limette und Amaro gemischt wird. Bonuspunkte erhalten Sie für das Glas mit Zuckerrand, das eine festlich-süße Note verleiht.

Dieser Spin auf einem Champagner-Cocktail ist weitaus besser als jeder Strauß, den Sie für Ihr Date bekommen könnten. Die Mischung aus Angostura Bitter, Zitrone und Rosé-Sekt ist so schön, dass Sie die Welt in einem ganz neuen Licht sehen werden. Für eine ganz besondere Präsentation servieren Sie es in einem Coupe-Glas mit einem frischen Rosenblütenblatt.


Dieser Cocktail ist eine herzhafte Variante des klassischen Gimlet und ist ein perfektes Valentinstagsgetränk. Mit Hibiskus angereicherter Gin ist eine unerwartet blumige Basis, die mit Limette und Amaro gemischt wird. Bonuspunkte erhalten Sie für das Glas mit Zuckerrand, das eine festlich-süße Note verleiht.

Dieser Spin auf einem Champagner-Cocktail ist weitaus besser als jeder Strauß, den Sie für Ihr Date bekommen könnten. Die Mischung aus Angostura Bitter, Zitrone und Rosé-Sekt ist so schön, dass Sie die Welt in einem ganz neuen Licht sehen werden. Für eine ganz besondere Präsentation servieren Sie es in einem Coupe-Glas mit einem frischen Rosenblütenblatt.


Dieser Cocktail ist eine herzhafte Variante des klassischen Gimlet und ist ein perfektes Valentinstagsgetränk. Mit Hibiskus angereicherter Gin ist eine unerwartet blumige Basis, die mit Limette und Amaro gemischt wird. Bonuspunkte erhalten Sie für das Glas mit Zuckerrand, das eine festlich-süße Note verleiht.

Dieser Spin auf einem Champagner-Cocktail ist weitaus besser als jeder Strauß, den Sie für Ihr Date bekommen könnten. Die Mischung aus Angostura Bitter, Zitrone und Rosé-Sekt ist so schön, dass Sie die Welt in einem ganz neuen Licht sehen werden. Für eine ganz besondere Präsentation servieren Sie es in einem Coupe-Glas mit einem frischen Rosenblütenblatt.


Dieser Cocktail ist eine herzhafte Variante des klassischen Gimlet und ist ein perfektes Valentinstagsgetränk. Mit Hibiskus angereicherter Gin ist eine unerwartet blumige Basis, die mit Limette und Amaro gemischt wird. Bonuspunkte erhalten Sie für das Glas mit Zuckerrand, das eine festlich-süße Note verleiht.

Dieser Spin auf einem Champagner-Cocktail ist weitaus besser als jeder Strauß, den Sie für Ihr Date bekommen könnten. Die Mischung aus Angostura Bitter, Zitrone und Rosé-Sekt ist so schön, dass Sie die Welt in einem ganz neuen Licht sehen werden. Für eine ganz besondere Präsentation servieren Sie es in einem Coupe-Glas mit einem frischen Rosenblütenblatt.


Dieser Cocktail ist eine herzhafte Variante des klassischen Gimlet und ist ein perfektes Valentinstagsgetränk. Mit Hibiskus angereicherter Gin ist eine unerwartet blumige Basis, die mit Limette und Amaro gemischt wird. Bonuspunkte erhalten Sie für das Glas mit Zuckerrand, das eine festlich-süße Note verleiht.

Dieser Spin auf einem Champagner-Cocktail ist weitaus besser als jeder Strauß, den Sie für Ihr Date bekommen könnten. Die Mischung aus Angostura Bitter, Zitrone und Rosé-Sekt ist so schön, dass Sie die Welt in einem ganz neuen Licht sehen werden. Für eine ganz besondere Präsentation servieren Sie es in einem Coupe-Glas mit einem frischen Rosenblütenblatt.


Dieser Cocktail ist eine herzhafte Variante des klassischen Gimlet und ist ein perfektes Valentinstagsgetränk. Mit Hibiskus angereicherter Gin ist eine unerwartet blumige Basis, die mit Limette und Amaro gemischt wird. Bonuspunkte erhalten Sie für das Glas mit Zuckerrand, das eine festlich-süße Note verleiht.

Dieser Spin auf einem Champagner-Cocktail ist weitaus besser als jeder Strauß, den Sie für Ihr Date bekommen könnten. Die Mischung aus Angostura Bitter, Zitrone und Rosé-Sekt ist so schön, dass Sie die Welt in einem ganz neuen Licht sehen werden. Für eine ganz besondere Präsentation servieren Sie es in einem Coupe-Glas mit einem frischen Rosenblütenblatt.


Dieser Cocktail ist eine herzhafte Variante des klassischen Gimlet und ist ein perfektes Valentinstagsgetränk. Mit Hibiskus angereicherter Gin ist eine unerwartet blumige Basis, die mit Limette und Amaro gemischt wird. Bonuspunkte erhalten Sie für das Glas mit Zuckerrand, das eine festlich-süße Note verleiht.

Dieser Spin auf einem Champagner-Cocktail ist weitaus besser als jeder Strauß, den Sie für Ihr Date bekommen könnten. Die Mischung aus Angostura Bitter, Zitrone und Rosé-Sekt ist so schön, dass Sie die Welt in einem ganz neuen Licht sehen werden. Für eine ganz besondere Präsentation servieren Sie es in einem Coupe-Glas mit einem frischen Rosenblütenblatt.


Schau das Video: Diashow