Neue Rezepte

Hrean la borcan

Hrean la borcan


Der schwierigste Teil ist das Reiben von Meerrettich. Mit Taschentüchern muss man sich gut bewaffnen, das Fenster ist offen und am Werk.

Waschen Sie die Meerrettichwurzeln (wenn sie voller Erde sind), schälen Sie sie und waschen Sie sie erneut. Abtropfen lassen, etwas trocknen lassen, dann auf die Reibe mit kleinen Löchern legen. :D Du kannst ab und zu eine Pause einlegen, denn es ist sehr laut und du wirst heftig weinen.

In eine Schüssel Wasser, Salz, Zucker und Essig geben. Die Mengen können je nach Geschmack variieren. Ich habe sie ungefähr gegeben, weil ich immer schmecke und etwas mehr hinzufüge, entweder von dem einen oder dem anderen. Es muss eine Lösung für Ihren Geschmack geben.

Füllen Sie die Gläser mit dem geriebenen Meerrettich, verdicken Sie ihn gut, und gießen Sie die Lösung ein wenig ein, bis sie den Mund des Glases erreicht. Abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Wird das Glas einmal geöffnet, verliert es bei längerem Verzehr an Festigkeit. Aber es ist ok und so hat es nichts.

Guten Appetit!


Eigenschaften von Meerrettich

Meerrettich gehört zusammen mit Kohl, Brokkoli und Blumenkohl zur Familie der Kreuzblütler. Alle diese Gemüsesorten sind berühmt für ihre starken antikarzinogenen Eigenschaften.

Aus medizinischer Sicht wirkt Meerrettichwurzel als starkes Antibiotikum, antibakteriell, schleimlösend, Bronchodilatator, Herztonikum, Leber- und Milztonikum, Entgifter und Stimulator für die Leber, Koronargefäßerweiterer, Stimulator für die Durchblutung und das Immunsystem, entzündungshemmend, antiparasitär (Entwurmung), antianämisch, antiskorbutisch, antioxidativ und harntreibend.

Meerrettich wird besonders für Menschen empfohlen, die eine schlechte Durchblutung haben und an Bluthochdruck, Erkältungen, Nebenhöhlenentzündungen, Atemwegserkrankungen oder Rheuma leiden.


Meerrettich mit Honig - Rezept

Wir wissen von unseren Vorfahren über Meerrettich, dass er eine Vielzahl von Atemwegsproblemen heilen kann, die normalerweise im Winter oder Frühling auftreten, wenn saisonale Infektionen beginnen. In Kombination mit Honig ist Meerrettich einfacher zu verabreichen, sicherer für den Magen und effektiver. Es hat keinen sehr angenehmen Geschmack, aber ab den ersten Schlucken verstopft die Nase sofort.

Mischen Sie 10 Esslöffel fein geriebenen Meerrettich mit 30 Esslöffel Honig. Verwenden Sie ein luftdichtes Glas. Es wird 3-4 Tage einweichen gelassen, dann kann es verabreicht werden. Nehmen Sie ab den ersten Symptomen 4-mal täglich 1-2 Teelöffel Mazeration.

Die Behandlung kann nach Abklingen der Symptome abgebrochen werden oder je nach Schwere der Symptome präventiv für einen Monat oder 20-40 Tage durchgeführt werden. Es kann im Laufe des Jahres bei Bedarf wieder aufgenommen werden.


Rüben-Meerrettich-Salat & #8211 saubere Medizin

Rote Beete ist eines der großen Wunder der Natur für unsere Gesundheit. Aufgrund seines hohen Eisengehalts ist es eines der stärksten natürlichen Energiestimulanzien für Geist und Körper. Der Verzehr von Rüben erhöht die Immunität und das Hämoglobin und bekämpft Krebs.

Rübensalat & # 8211 Herbstrezepte

Rote Bete kann roh oder gekocht, gedünstet, sautiert oder gebraten gegessen werden. Durch das Auspressen erhalten Sie einen intensiven roten, eisenreichen Saft, der wie ein Wunder für Blut, Herz und Immunsystem ist. Rübensaft ist extrem stark, daher kann er mit Karotten- oder Apfelsaft kombiniert werden. Rüben-Borschtsch ist ein sehr beliebtes traditionelles Gericht in Russland, Polen und Deutschland.

Rüben-Meerrettich-Salat & #8211 Rezept

• 1 kg Rüben
• 50 Gramm Meerrettich
• Salz und Essig nach Geschmack

Die gesündesten und nahrhaftesten Rüben Kleine Rüben Diese sind süßer und einfacher zu backen. Die großen Rüben werden halbiert. Waschen und gut mit Wasser abwischen, dann anderthalb Stunden im Ofen auf einem Blech oder Grill backen. Wenn die Gabel in die Rüben eindringt, ist sie gekocht.

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Noch warm schälen und dann durch eine große Reibe reiben. Den Meerrettich reiben und alle Zutaten in einem Glas mischen. Beim Servieren können Sie für einen besonderen Geschmack auch Olivenöl hinzufügen. Er passt gut zu Steak, Kartoffeln oder pur.

Ein anderes Rezept besteht aus Rüben, die in Wasser gekocht werden, um es mit etwas Salz zu bedecken. lass es anderthalb Stunden kochen.

Rüben-Meerrettich-Salat & # 8211 Rezept

Rübensalat mit Essig und Orangenschale

• 1 kg Rüben (klein oder mittel)
• 1/2 Tasse Balsamico-Essig
• 2 Teelöffel Zucker
• 1 Teelöffel geriebene Orangenschale
• schwarzer Pfeffer, Salz und etwas Olivenöl

Die Rüben in eine Folie auf dem Backblech legen, vorher gut gewaschen, mit Öl und Salz eingefettet haben. Mit einer weiteren Schicht Aluminium bedecken und 1-2 Stunden backen, schließlich den Test mit einer Gabel durchführen. Herausnehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Essig vorbereiten. Legen Sie den Essig mit dem Zucker auf das Feuer, bis sich die Masse wie ein Sirup bindet.

Kürbis schälen, reiben und in kleine Stücke schneiden. In eine Schüssel geben und mit Essigsirup beträufeln. Mit Salz, Pfeffer und Orangenschale abschmecken. Es kann pur oder als Beilage serviert werden.

1. Süß, erfrischend und sättigend, Rüben haben keine Transfette und keine gesättigten Fettsäuren. Dies bedeutet einen extrem niedrigen Kaloriengehalt. Es ist ein sensationelles Lebensmittel, das gleichzeitig den Hunger und den Geschmack von etwas Süßem stillt, ohne eine ungewollte Kalorienzufuhr, die unsere Gesundheit beeinträchtigen würde.

2. Rote Bete enthält Magnesium, Eisen, Phosphor, Natrium und Kalzium. Es ist auch ein Lebensmittel, das reich an Ballaststoffen und Vitamin A, C und B ist.

3. Rüben sind reich an Kohlenhydraten, was bedeutet, dass sie eine sofortige Energiequelle sind. Im Gegensatz zu anderen verarbeiteten Lebensmitteln, die Kohlenhydrate enthalten, machen Rüben nicht dick, sondern geben dem Körper Energie. Es wird von vielen Ernährungswissenschaftlern als ein gewaltiger Brennstoff für den menschlichen Körper angesehen.

4. Rüben sind eine wunderbare Quelle für Folsäure (Vitamin B9), die für die Produktion und den Erhalt neuer Zellen benötigt wird. Dies ist besonders wichtig für schwangere Frauen oder Menschen, die sich von einer Krankheit erholen. Rote Beete ist im Vergleich zu Nahrungsergänzungsmitteln, die nicht direkt ins Blut gelangen, die beste Möglichkeit, die erforderliche Folsäure-Dosis einzunehmen.

5. Rote Beete bekämpft Dickdarmkrebs und Herzkrankheiten aufgrund der enthaltenen Antioxidantien. Betacyanin ist das Pigment, das Rüben ihre spezifische rote Farbe verleiht. Dieses Pigment ist für die krebshemmende Wirkung dieses Gemüses verantwortlich.

6. Auch rohe Rübenblätter sind gut für die Gesundheit. Sie werden seit Hippokrates zur Wundheilung eingesetzt.

7. Rüben helfen, das Blut und den Dickdarm zu reinigen und die Gallenblase und die Leber zu stärken. Ernährungswissenschaftler empfehlen den Verzehr von Rüben und solchen, die von Tumoren, Blutkrankheiten oder Leukämie betroffen sind.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder medikamentöse Behandlungen durchführen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Wie man Meerrettich für den Winter in das Glas gibt und für welche Krankheiten es verwendet wird

Wie man HREAN für den Winter in das Glas gibt und für welche Krankheiten es verwendet wird. Meerrettich kann im Winter zu einem wirkungsvollen Heilmittel für die Hausapotheke werden, wenn wir uns etwas Zeit nehmen, um ihn möglichst natürlich zu konservieren. Sie können Essig und Salz als natürliches Konservierungsmittel verwenden.

Eigenschaften von Meerrettich: Meerrettich gehört zusammen mit Kohl, Brokkoli und Blumenkohl zur Familie der Kreuzblütler. Alle diese Gemüsesorten sind berühmt für ihre starken antikarzinogenen Eigenschaften. Aus medizinischer Sicht wirkt Meerrettichwurzel als starkes Antibiotikum, antibakteriell, schleimlösend, Bronchodilatator, Herztonikum, Leber- und Milztonikum, Entgifter und Stimulator für die Leber, Koronargefäßerweiterer, Stimulator für die Durchblutung und das Immunsystem, entzündungshemmend, antiparasitär (Entwurmung), antianämisch, antiskorbutisch, antioxidativ und harntreibend. Meerrettich wird besonders für Menschen empfohlen, die eine schlechte Durchblutung haben und an Bluthochdruck, Erkältungen, Nebenhöhlenentzündungen, Atemwegserkrankungen oder Rheuma leiden.

Meerrettich im Glas für den Winter & # 8211 Zutaten: 1 kg Meerrettich, 1 Esslöffel Meersalz, 150-200 ml Essig
Vorbereitung: Meerrettichwurzeln werden geschält, gewaschen und dann auf einer Reibe gerieben. Oder Sie bearbeiten sie mit Hilfe eines Roboters mit einer speziellen Schabeklinge. Den ganzen geriebenen Meerrettich in eine große Schüssel geben. Fügen Sie Salz und dann Essig hinzu (nicht viel, gerade genug, um den Meerrettich zu befeuchten). Mischen Sie alles mit Ihren Händen. Der Meerrettich wird dann in Gläser gefüllt, von Hand oder mit einem Löffel ausgepresst, um keine Luftspalte zu hinterlassen. Setzen Sie die Deckel fest und halten Sie sie kühl. Wenn Sie ein Glas beginnen, bewahren Sie es im Kühlschrank auf und verschließen Sie es nach jedem Öffnen fest. Der so konservierte Meerrettich kann als Beilage zu Salaten, Kartoffeln, Fleisch, Fisch oder anderen Gerichten, zu gekochten und geriebenen Rote Bete oder zu Sahne und Joghurt gegessen werden.

Therapeutische Hinweise: Zu therapeutischen Zwecken können Sie 2-3 mal täglich 1 Teelöffel geriebenen Meerrettich mit etwas Honig verzehren Nebenhöhlenentzündungen - 1/4 Teelöffel wird im Mund behalten, bis der scharfe Geschmack bei Kindern verstopfte Nase verringert - dem Kind geben etwas geriebener Meerrettich als schleimlösend lutschen: allergischer Schnupfen, anhaltender Husten, Asthma, Lungenerkrankungen - Honig essen oder einen Aufguss machen bei Heißwasserblasenentzündungen - 3-4 Esslöffel Meerrettich rasiert mit Honig als Diuretikum mischen, Ödeme - aus 20 g geriebenem Meerrettich und 10 g gemahlenen Senfkörnern für 4 Stunden in 2 Tassen kochendem Wasser aufgießen 1 Esslöffel verzehren, bis die gesamte Menge an einem Tag aufgebraucht ist Überschüssiges Wasser im Körper Verdauungsstörungen, Fäulnis im Verdauungstrakt - 3 mal täglich 15-20 Tropfen geriebenen Meerrettichsaft zwischen den Mahlzeiten verzehren Rheuma, Gicht, Arthritis, Ischias, Gelenkschmerzen, Schwellungen - Aufgussmeerrettich trinken oder eine Kompresse geriebenen Meerrettich (leicht vorgewärmt) auf die Stelle auftragen schmerzhaft, mit einem Tuch abdecken

Die Stelle zuerst mit Schmalz- oder Ringelblumencreme einfetten, da Meerrettich die Haut bei Erfrierungen stark reizen kann - betroffene Stelle mit Schmalz, Ringelblumencreme oder Öl einfetten und dann erhitzten Meerrettich vor Neuralgien auftragen - geriebenen Meerrettich in die Handfläche geben und auf die schmerzhafter Bereich

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen
Menschen mit Hypothyreose, Magen-Darm-Erkrankungen, Magen- oder Darmgeschwüren, Reizdarmsyndrom und schwerer Nierenerkrankung sollten Meerrettich meiden. Es ist auch während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Wenn Sie Medikamente einnehmen, suchen Sie vor Beginn einer Meerrettichbehandlung ärztlichen Rat.

Sie können auch mögen


Meerrettich im Glas für den Winter & # 8211 Rezept

Zutaten

• 1 kg Meerrettich
• 1 Esslöffel Meersalz noch nie zuvor
• 150-200 ml Essig

Vorbereitung

Meerrettichwurzeln werden geschält, gewaschen und dann auf einer Reibe gerieben. Oder Sie bearbeiten sie mit Hilfe eines Roboters mit einer speziellen Schabeklinge.

Den ganzen geriebenen Meerrettich in eine große Schüssel geben. Fügen Sie Salz und dann Essig hinzu (nicht viel, gerade genug, um den Meerrettich zu befeuchten). Mischen Sie alles mit Ihren Händen.

Der Meerrettich wird dann in Gläser gefüllt, von Hand oder mit einem Löffel ausgepresst, um keine Luftspalte zu hinterlassen. Setzen Sie die Deckel fest und halten Sie sie kühl.

Wenn Sie ein Glas beginnen, bewahren Sie es im Kühlschrank auf und verschließen Sie es nach jedem Öffnen fest.

Der so konservierte Meerrettich kann als Beilage zu Salaten, Kartoffeln, Fleisch, Fisch oder anderen Gerichten, zu gekochten und geriebenen Rote Bete oder zu Sahne und Joghurt gegessen werden.


Wie man Meerrettich für den Winter in das Glas gibt und für welche Krankheiten es verwendet wird

Wie man HREAN für den Winter in das Glas gibt und für welche Krankheiten es verwendet wird. Meerrettich kann im Winter zu einem wirkungsvollen Heilmittel für die Hausapotheke werden, wenn wir uns etwas Zeit nehmen, um ihn möglichst natürlich zu konservieren. Sie können Essig und Salz als natürliches Konservierungsmittel verwenden.

Eigenschaften von Meerrettich: Meerrettich gehört zusammen mit Kohl, Brokkoli und Blumenkohl zur Familie der Kreuzblütler. Alle diese Gemüsesorten sind berühmt für ihre starken antikarzinogenen Eigenschaften. Aus medizinischer Sicht wirkt Meerrettichwurzel als starkes Antibiotikum, antibakteriell, schleimlösend, Bronchodilatator, Herztonikum, Leber- und Milztonikum, Entgifter und Stimulator für die Leber, Koronargefäßerweiterer, Stimulator für die Durchblutung und das Immunsystem, entzündungshemmend, antiparasitär (Entwurmung), antianämisch, antiskorbutisch, antioxidativ und harntreibend. Meerrettich wird besonders für Menschen empfohlen, die eine schlechte Durchblutung haben und an Bluthochdruck, Erkältungen, Nebenhöhlenentzündungen, Atemwegserkrankungen oder Rheuma leiden.

Meerrettich im Glas für den Winter & # 8211 Zutaten: 1 kg Meerrettich, 1 Esslöffel Meersalz, 150-200 ml Essig
Vorbereitung: Meerrettichwurzeln werden geschält, gewaschen und dann auf einer Reibe gerieben. Oder Sie bearbeiten sie mit Hilfe eines Roboters mit einer speziellen Schabeklinge. Den ganzen geriebenen Meerrettich in eine große Schüssel geben. Fügen Sie Salz und dann Essig hinzu (nicht viel, gerade genug, um den Meerrettich zu befeuchten). Mischen Sie alles mit Ihren Händen. Der Meerrettich wird dann in Gläser gefüllt, von Hand oder mit einem Löffel ausgepresst, um keine Luftspalte zu hinterlassen. Setzen Sie die Deckel fest und halten Sie sie kühl. Wenn Sie ein Glas beginnen, bewahren Sie es im Kühlschrank auf und verschließen Sie es nach jedem Öffnen fest. Der so konservierte Meerrettich kann als Beilage zu Salaten, Kartoffeln, Fleisch, Fisch oder anderen Gerichten, zu gekochten und geriebenen Rote Bete oder zu Sahne und Joghurt gegessen werden.

Therapeutische Hinweise: Zu therapeutischen Zwecken können Sie 2-3 mal täglich 1 Teelöffel geriebenen Meerrettich mit etwas Honig verzehren Nebenhöhlenentzündungen - 1/4 Teelöffel wird im Mund behalten, bis der scharfe Geschmack bei Kindern verstopfte Nase verringert - dem Kind geben etwas geriebener Meerrettich als schleimlösend lutschen: allergischer Schnupfen, anhaltender Husten, Asthma, Lungenerkrankungen - Honig essen oder einen Aufguss machen bei Heißwasserblasenentzündungen - 3-4 Esslöffel Meerrettich rasiert mit Honig als Diuretikum mischen, Ödeme - aus 20 g geriebenem Meerrettich und 10 g gemahlenen Senfkörnern für 4 Stunden in 2 Tassen kochendem Wasser aufgießen 1 Esslöffel verzehren, bis die gesamte Menge an einem Tag aufgebraucht ist Überschüssiges Wasser im Körper Verdauungsstörungen, Fäulnis im Verdauungstrakt - 3 mal täglich 15-20 Tropfen geriebenen Meerrettichsaft zwischen den Mahlzeiten verzehren Rheuma, Gicht, Arthritis, Ischias, Gelenkschmerzen, Schwellungen - Aufgussmeerrettich trinken oder eine Kompresse geriebener Meerrettich (leicht vorgewärmt) auf die Stelle auftragen schmerzhaft, mit einem Tuch abdecken

Die Stelle zuerst mit Schmalz oder Ringelblumencreme einfetten, da Meerrettich die Haut bei Erfrierungen stark reizen kann - betroffene Stelle mit Schmalz, Ringelblumencreme oder Öl einfetten und dann erhitzten Meerrettich auftragen, vor Neuralgie erhitzt - geriebenen Meerrettich in die Handfläche geben und auf die schmerzhafter Bereich

Vorsichtsmaßnahmen und Kontraindikationen
Menschen mit Hypothyreose, Magen-Darm-Erkrankungen, Magen- oder Darmgeschwüren, Reizdarmsyndrom und schwerer Nierenerkrankung sollten Meerrettich meiden. Es ist auch während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Wenn Sie Medikamente einnehmen, suchen Sie vor Beginn einer Meerrettichbehandlung ärztlichen Rat.


→ Tonic Sirup

Für Kinder, die keinen Appetit haben, kann dieser Sirup zubereitet werden:

• 30 g Meerrettich
• 300 ml Schnaps
• 1 Liter kochendes Wasser
• 1,5 kg Rohzucker

Eine Meerrettichwurzel schälen, fein hacken und in Brandy einweichen. Nach 7 Tagen Wasser hinzufügen und über Nacht ziehen lassen. Morgens den Zucker dazugeben und unter ständigem Rühren 20 Minuten köcheln lassen, bis die Konsistenz eines Sirups erreicht ist. 2 Esslöffel vor den Mahlzeiten einnehmen.

Menschen mit Hypothyreose, Magen-Darm-Erkrankungen, Magen- oder Darmgeschwüren, Reizdarmsyndrom und schwerer Nierenerkrankung sollten Meerrettich meiden. Es ist auch während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Wenn Sie Medikamente einnehmen, suchen Sie vor Beginn einer Meerrettichbehandlung ärztlichen Rat.

1. Ernährung und Sie, Nährwerte von Meerrettich: http://www.nutrition-and-you.com/horseradish.html

2. Mittwoch, Wofür ist Meerrettich gut? http://articles.mercola.com/sites/articles/archive/2016/05/30/horseradish-benefits.aspx

2. Marc Bosquet, MEERRETTICH, 500 natürliche Rezepte für Gesundheit und Schönheit, Nicol Publishing House, 2014, S. 51

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder medikamentöse Behandlungen durchführen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Verwendungsmöglichkeiten

Im Falle von Husten, ist sehr effektiv Meerrettichsirup, das wie schwarzer Rettichsirup zubereitet wird. Die Wurzel wird in Scheiben geschnitten und abwechselnd mit Rohzucker oder Honig geschichtet. Der resultierende Saft wird mehrmals täglich mit einem Teelöffel konsumiert.

In die Asthma und Lungenödem, Sie sind gut Umschläge mit geriebenem Meerrettich, an den entsprechenden Stellen aufgetragen, oder gekochter Wurzel geriebener Meerrettich in Milch.

In die Gicht, verzehren Sie 1 Teelöffel geriebenen Meerrettich als solchen.

Insgesamt Atemwegs- und rheumatische Erkrankungen, ist ein ausgezeichneter allgemeiner Stärkungsmittel der Wein von Meerrettich. 30 g geriebener Meerrettich in ein Glas geben. 1 Liter Weiß- oder Rotwein dazugeben, mischen und fest verschließen. 7 Tage einweichen lassen, dann abseihen. Es wird in therapeutischen Dosen von 30-50 ml pro Tag eingenommen.


Video: ЛИСТЬЯ ХРЕНА. что и как ПРИГОТОВИТЬ.