at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Givenchy SS15: Die Throwback-Kollektion von Riccardo Tisci rockt im Laufe der Zeit

Givenchy SS15: Die Throwback-Kollektion von Riccardo Tisci rockt im Laufe der Zeit


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ein Blick auf Riccardo Tiscis Givenchy SS15-Laufsteg bei der Paris Fashion Week würde erfahrene Modeliebhaber in den #ThrowbackThursday-Modus versetzen. Der Designer schickte Models in modernen Takes über den Laufsteg, inspiriert von seinen ersten Entwürfen als Creative Director der Marke. Ein schweres Rock 'n' Roll-Element wurde auf jeden Look geworfen, von Boho-Chic-Stücken der 60er Jahre bis hin zu U-förmigen Korsetthemden, die die Stile von vor Jahrhunderten widerspiegelten. Leder, Spitze und Struktur spielten eine große Rolle in der Kollektion – sie war sexy, kantig und eine 180-Grad-Wende von seinen damenhaften Schmetterlingsstücken der letzten Saison.

Die Farbpalette für den Frühling bestand aus den bekannten gedeckten Schwarz- und Brauntönen, die wir von Tisci gewohnt sind, mit etwas Weiß und Cognac als Ergänzung. Verwendung unterschiedlicher Materialien, Ausstattungen und Strukturen bei den wenigen Farbtönen, die er Tat Die Verwendung ermöglichte ihm ein volles Spektrum an Looks, die sich wunderbar zusammenfügten. Gothic, 60er und mittelalterliche Stile wurden zu einem Sammelsurium zusammengewürfelt, das aufgrund ihrer sich überschneidenden Details tatsächlich gut funktionierte. Ultra enge Korsetts wurden auf allem gefunden, von Bustiers bis hin zu oberschenkelhohen Absätzen, mit Nieten gefütterten Jacken, Kleidern und strukturierten Westen (normalerweise bei Rockern der 60er oder Bauern aus dem 13. Basis und Besatz für Kleider, Tops und Mäntel.

Während die Kollektion ein wenig rau und alles andere als feminin klingt, war das Gegenteil der Fall, da alles entweder transparent oder eng war – außergewöhnlich eng. Lederhosen klammerten sich an Models, oberschenkelhohe Absätze saßen wie eine zweite Haut und geschnürte Oberteile hielten die Vorzüge der Mädchen kaum im Zaum. Alles was locker sitzt oder drapiert wurde, wurde in hauchdünnem Chiffon oder Spitze gemacht, während Kleiderteile oder Oberteile geschnitten wurden heraus und durch Spitze ersetzt, um nur einen Blick auf die Haut darunter zu geben.

Die Kollektion war ein willkommenes Update zu Tiscis Frühwerk und folgte vielen der Retro-Kollektionen, die wir während des gesamten Modemonats gesehen haben. Auf die meisten der gestreiften Stücke hätten wir verzichten können, da sie mit den Schnürern und Oberschenkeln fast wie Piraten aussehen, aber wir wissen es zu schätzen, dass er die Kollektion auf die Spitze getrieben hat. Obwohl sie nicht leicht tragbar oder funktional ist (schauen Sie sich diese Absätze an!), ist es eine sehr "modische" Kollektion, die Prominente (einschließlich Tiscis Liebling, der Kardashian-West-Clan) mit Inbrunst tragen werden. Wen kümmert es, wenn Sie in den Designs nicht laufen oder sich bewegen können, ohne dass etwas verrutscht? Du bist in Givenchy, Baby.


Schau das Video: Givenchy by RIccardo Tisci AW13 Catwalk Show. Grazia UK


Bemerkungen:

  1. Napoleon

    Die Requisiten werden beschafft

  2. Mecatl

    Es ist angenehm, es ist die unterhaltsame Antwort

  3. Marq

    Sicherlich. Es war und mit mir. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.

  4. Ladd

    Keine Worte, nur Emotionen

  5. Iven

    Ich habe eine ähnliche Situation. Lass uns diskutieren.



Eine Nachricht schreiben