Neue Rezepte

Wenn sie nicht heiß sind, sind sie es nicht wert, gegessen zu werden

Wenn sie nicht heiß sind, sind sie es nicht wert, gegessen zu werden


"Sind sie heiß?" fragt der gebürtige Texaner, mit dem ich bei Round Rock Donuts an die Theke ging. "Das ist sein erstes Mal hier. Er muss sie heiß haben."

Es stört den Teenager nicht, der in dem berühmten Donut-Laden in Texas arbeitet, "Ja, sie sind heiß." Die Lone Star Bakery wurde 1926 von R.R. Fünf Besitzern später gegründet, das gleiche Rezept zieht immer noch Einheimische und Donut-Pilger aus der ganzen Welt an.

Die Kuchen-Donuts (einfach, Apfelmus, Blaubeere und Schokolade) sind in Ordnung, ebenso die anderen Backwaren, aber der "weltberühmte" glasierte Round Rock Donut ist unglaublich - leicht, luftig, schnell zu zerreißen und mit einer Glasur bedeckt, die reißt leise.

Der mit Schokolade überzogene Round Rock ist gut, aber unnötig süß. Wenn Sie hier sind, müssen Sie natürlich auch einen Texas-Sized Round Rock Donut bestellen, der so groß wie Ihr Kopf ist (er ist etwas schwerer und die Textur ist etwas kuchenartiger). Oh ja, sie sind heiß. Und aus diesen Gründen wurde dieses Gericht zu meiner Liste der denkwürdigsten Mahlzeiten des Jahres 2011.

Klicken Sie hier für mehr der unvergesslichsten Mahlzeiten des Jahres 2011.


Das beste Essen in jedem Speisesaal der University of Michigan

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Anfang des Jahres hatte ich mir zum Ziel gesetzt, jeden Speisesaal der University of Michigan zu besuchen, und ich bin stolz sagen zu können, dass ich es endlich geschafft habe. Nachdem ich in jedem Speisesaal verschiedene Arten von Speisen probiert habe, bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass es keinen Speisesaal gibt, der die Oberhand hat. Viele Leute argumentieren, dass South Quad das beste Essen hat, aber die Wahrheit ist, dass jeder Speisesaal seine Stärken und Schwächen hat. Hier sind alle Lebensmittel, die Sie von jedem bekommen sollten (oder nicht sollten).


1. Hostess Pudding Pies

Haben Sie jemals einen Moment, in dem Sie Pudding und einen Kuchen gleichzeitig haben möchten? Hostess Pudding Pies waren in den 󈨔er Jahren mehr oder weniger das Richtige zum Naschen.

Ihr charakteristischer Geschmack hatte außen Schokolade und innen Vanillepudding.

Das hört sich nicht unbedingt schlecht an. Der Slogan war jedoch seltsam:

“Sie machen echten Pudding-Geschmack zu etwas ganz Besonderem.”

Ich denke, es musste in ein Gebäck geschoben werden, um wirklich geschätzt zu werden.


Einmal kochen, die ganze Woche essen: Weiße Bohnen

Bohnen in Dosen sind ein Grundnahrungsmittel in der Speisekammer, und der Grund dafür ist leicht zu erkennen: Sie sind voller Proteine ​​und Ballaststoffe, und Sie brauchen nur einen Dosenöffner. Aber wenn Sie sich nie die Zeit genommen haben, getrocknete Bohnen zu kochen, bis sie zart, cremig und mit Knoblauch und Olivenöl angereichert sind, dann haben Sie etwas verpasst. Einfach gegessen, nur mit ihrer würzigen Brühe, ein paar Rosmarinnadeln und einem Schuss grünem Olivenöl, schmecken Sie rein erdig, anders als in einer Dose. Und das Beste: Sie können am Sonntag einen Topf Bohnen kochen und die Reste dann für eine Woche gesunde Mahlzeiten verwenden. Machen Sie sich bereit, einmal zu kochen und die ganze Woche zu essen!

VORBEREITUNGSZEIT: 10 Minuten
GESAMTZEIT: 1 Stunde + Einweichen über Nacht
PORTIONEN: 4 (mit Resten)

4 c getrocknete Cannellini-Bohnen
5 Knoblauchzehen, zerdrückt
2 EL Olivenöl, plus zusätzlich zum Servieren
Salz und Pfeffer
1 TL gehackte Rosmarinblätter

1. ABDECKUNG getrocknete Bohnen mit Wasser und über Nacht einweichen lassen.
2. ABLAUF Bohnen, in einen großen Suppentopf geben und mit 3 Zoll Wasser bedecken. Knoblauch und Olivenöl dazugeben und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Auf ein Köcheln reduzieren und kochen, bis die Bohnen sehr zart sind, etwa 1 Stunde. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Schaumlöffel etwa 2 Tassen Bohnen entfernen.
3. TEILEN Bohnen in vier flache Schüsseln geben und mit einer Schöpfkelle Bohnenbrühe auffüllen. Mit Rosmarin garnieren und mit Olivenöl beträufeln. Mit grünem Salat und knusprigem Brot servieren.
4. COOL Bohnen in ihrer Brühe und bewahren Sie Bohnen und Brühe dann separat im Kühlschrank für später in der Woche auf.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 168 cal, 7,5 g pro, 19,6 g Kohlenhydrate, 7,7 g Ballaststoffe, 7,3 g Fett, 1 g gesättigtes Fett, 80 mg Natrium

VORBEREITUNGSZEIT: 15 Minuten
GESAMTZEIT: 10 Minuten
PORTIONEN: 4

4 dicke Scheiben knuspriges Vollkornbrot, in 1 ½" Stücke geschnitten (ca. 4 Tassen)
1¾ c gekochte weiße Bohnen
1 K Basilikumblätter, zerrissen
1 Pfund Kirschtomaten, halbiert
2 EL Olivenöl extra vergine
2 EL Balsamico-Essig
Salz
4 dünne Scheiben Schinken

1. WÄRME Backofen auf 450°F. Backblech mit Kochspray bestreichen. Brotwürfel auf das Backblech legen und Brot mit Kochspray einsprühen. Backen, bis leicht geröstet, 3 bis 4 Minuten, ein- oder zweimal schütteln, um gleichmäßig zu erhitzen.
2. WERFEN Bohnen, Basilikum, Tomaten, Öl und Essig und Salz abschmecken, bis alles vermischt ist. Beiseite legen. Prosciutto mit einer Küchenschere in kleine Stücke schneiden. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3. HINZUFÜGEN geröstetes Brot zur Tomatenmischung und leicht schwenken. Auf vier Teller verteilen und mit Prosciutto garnieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 252,4 cal, 12,6 g pro, 28,2 g Kohlenhydrate, 6,6 g Ballaststoffe, 10,5 g Fett, 1,7 g gesättigtes Fett, 508,6 mg Natrium

VORBEREITUNGSZEIT: 7 Minuten
GESAMTZEIT: 11 Minuten
PORTIONEN: 4

2 Streifen Speck, in kleine Stücke geschnitten
½ rote Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
2 c weiße Bohnen
4 c Babyspinat
1 Pfund große Jakobsmuscheln
Salz und schwarzer Pfeffer
1 EL Butter
Saft von 1 Zitrone

1. WÄRME mittlerer Topf bei schwacher Hitze. Bacon kochen, bis er anfängt, knusprig zu werden. Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu, sauté, bis die Zwiebel weich und durchscheinend ist, 2 bis 3 Minuten. Weiße Bohnen und Spinat hinzufügen und köcheln lassen, bis die Bohnen heiß sind und der Spinat zusammengefallen ist. Warm halten.
2. WÄRME große gusseiserne Pfanne oder Sauté Pfanne bei mittlerer Hitze. Jakobsmuscheln mit einem Papiertuch trocken tupfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Butter und Jakobsmuscheln in die Pfanne geben und Jakobsmuscheln 2 bis 3 Minuten pro Seite anbraten, bis sie tief karamellisiert sind.
3. HINZUFÜGEN Zitronensaft zu Bohnen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnen auf vier warme Schüsseln oder Teller verteilen und mit Jakobsmuscheln belegen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 266 cal, 27,3 g Pro, 24,9 g Kohlenhydrate, 6,4 g Ballaststoffe, 6,4 g Fett, 2,5 g Sat-Fett, 392,2 mg Natrium

VORBEREITUNGSZEIT: 20 Minuten
GESAMTZEIT: 30 Minuten
PORTIONEN: 4

⅔ c gekochte weiße Bohnen
1 lg Ei
2 EL Chilipulver
½ TL gemahlener Kreuzkümmel
½ TL Salz
1 Pfund magere gemahlene Putenbrust
4 cm Vollkorn-Hamburgerbrötchen
4 Scheiben Tomate
½ c zubereitete Guacamole

1. WÄRME Broiler. Den Grillpfannenrost mit Olivenöl-Kochspray bestreichen.
2. MASH Bohnen zu einer groben Textur. Ei, Chilipulver, Kreuzkümmel und Salz einrühren, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie gemahlenen Truthahn hinzu und mischen Sie zuerst mit einem Löffel. Dann vorsichtig mit den Händen mischen, bis alles gut vermischt ist (leicht mischen, damit die Burger nicht hart werden). Mit angefeuchteten Händen die Masse zu vier gleichgroßen Frikadellen formen. Auf den vorbereiteten Grillrost legen.
3. BROIL Fladen 4 bis 6 Zoll von der Hitze für 6 bis 7 Minuten pro Seite, bis sie leicht gebräunt, fest und durchgegart sind. Auf einen Teller übertragen. Brötchen auf die Grillpfanne legen und toasten.
4. PLATZ geröstete Brötchen auf vier Tellern. Auf dem Brötchenboden Tomatenscheibe und Burger platzieren. Je 2 Esslöffel Guacamole darüberlöffeln, mit der Brötchenoberseite bedecken und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 362 cal, 37,5 g Pro, 37 g Kohlenhydrate, 10,6 g Ballaststoffe, 13 g Fett, 1,9 g Sat-Fett, 530 mg Natrium

VORBEREITUNGSZEIT: 20 Minuten
GESAMTZEIT: 22 Minuten
PORTIONEN: 4

1 cm Kopf Blumenkohl, in kleine Röschen geschnitten
1 lg Karotte, in ½&rdquo dicke diagonale Scheiben geschnitten
1 EL Olivenöl
1 sm Zwiebel, gehackt
2 TL frischer Ingwer, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 TL Allzweckmehl
1 TL Currypulver
1 K übrig gebliebene Bohnenbrühe
2 c gekochte weiße Bohnen
⅓ c gehackter frischer Koriander oder glatte Petersilie

1. PLATZ Dampfkorb in einem großen Topf mit ½ Zoll Wasser. Blumenkohl und Karotten in einen Dampfgarer geben. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere, bedecken Sie und kochen Sie für 10 Minuten oder bis sie weich sind. In eine Schüssel geben und warm halten. Spülen und trocknen Sie den Topf.
2. WÄRME Öl in demselben Topf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Zwiebel, Ingwer und Knoblauch hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren 3 Minuten lang oder bis sie weich sind. In einer Tasse Mehl und Currypulver mischen. In den Topf geben und unter Rühren 1 Minute kochen.
3. RÜHREN in Brühe geben und aufkochen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie unter häufigem Rühren 5 Minuten lang oder bis die Sauce leicht eingedickt ist. Fügen Sie Bohnen hinzu und kochen Sie sie unter Rühren für 3 Minuten oder bis sie durchgeheizt sind. Gemüse in eine Schüssel geben und vorsichtig schwenken, bis alles gut vermischt ist. Mit Koriander oder Petersilie bestreuen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 411 cal, 25,8 g pro, 70,4 g Kohlenhydrate, 18,4 g Ballaststoffe, 4,6 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 52 mg Natrium

VORBEREITUNGSZEIT: 27 Minuten
GESAMTZEIT: 37 Minuten
PORTIONEN: 4

4 Unzen süße oder heiße italienische Wurst, Hülle entfernt
1 Dose (14 ½-oz) salzfreie geschmorte Tomaten
2 TL hell- oder dunkelbrauner Zucker
3 c gekochte weiße Bohnen
1 sm Zwiebel Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen, gehackt
¼ TL getrockneter Rosmarin
¼ TL getrockneter Oregano
¼ TL getrockneter Thymian

1. SAUTÉ Wurst etwa 1 Minute bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu und kochen Sie 6 bis 8 Minuten lang, oder bis kein Rosa in der Wurst zurückbleibt, und rühren Sie um, um die Wurst zu zerbröckeln.
2. HINZUFÜGEN restlichen Zutaten und kochen für 20 Minuten, gelegentlich umrühren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 289 cal, 18 g Pro, 36,2 g Kohlenhydrate, 8,7 g Ballaststoffe, 8,5 g Fett, 2,7 g Sat-Fett, 223 mg Natrium


Wie man koreanisches BBQ macht

  1. Ein paar Stunden bevor Sie essen möchten, oder am Vortag, marinieren Sie das Fleisch, bereiten Sie das Gemüse vor, kaufen Sie das Banchan und machen Sie die Saucen in diesem Beitrag. Kaufen Sie den benötigten Likör und kühlen Sie ihn, denn niemand sollte warmes Soju trinken, wenn er es vermeiden kann.
  2. Wenn du bereit bist zu essen, Reis und Nudeln zubereiten und den Tisch mit Banchan, Dip-Saucen, Reis und Nudeln decken.
  3. Heizen Sie Ihren Grill oder Ihre Kochplatte auf. Stellen Sie sicher, dass die Fenster geöffnet sind, wenn Sie drinnen sind.
  4. Pinsel etwas Öl auf dem Grill.
  5. Wenn es heiß ist, fügen Sie einige Scheiben Fleisch hinzu. Flip nach Bedarf.
  6. Wie die Stücke gekocht werden, vom Grill nehmen, einwickeln, belegen, Sauce dazugeben und essen. Siehe unten für Details. Sie können die gekochten Stücke auch vom Grill nehmen und auf einen Teller legen. Kochen, essen und wiederholen.


Das ist der nervige (und unhöfliche!) Grund, warum Restaurants immer so kalt sind

Wenn Sie oft essen gehen, wissen Sie wahrscheinlich, dass Restaurants die nervige Angewohnheit haben, so ziemlich immer wirklich, Ja wirklich kalt. Und egal, wie viele Pullover Sie anziehen oder wie nett Sie den Server bitten, die Temperatur anzupassen, Sie können sich einfach nicht aufwärmen. Natürlich ist dies nicht nur ein seltsam zufälliges Versehen, sondern absichtlich. Es gibt einen ärgerlichen Grund, warum Restaurants immer so kalt sind, und es ist eigentlich ziemlich unhöflich.

Anscheinend haben Restaurantbesitzer und -manager erkannt, dass eines von zwei Dingen passieren kann, wenn den Leuten sehr kalt ist: Sie essen schneller, um schneller rauszukommen, oder Sie bestellen mehr Essen, um sich aufzuwärmen. Oder, wenn sie Glück haben, tun Sie beides. Laut Prevention „haben deutsche Forscher herausgefunden, dass eine Senkung der Temperatur in einem Speisesaal um 10 Grad den Lebensmittelkonsum um fast 20 Prozent steigert. Anscheinend wirken die Hormone, die Ihren Appetit kontrollieren, langsamer, wenn die Temperatur sinkt.”

In einem Yahoo-Thread zum Thema, warum Restaurants immer einfrieren, haben mehrere Benutzer diese Idee unterstützt. Ein Benutzer sagte: “Wenn den Leuten kalt ist, neigen sie dazu, mehr zu essen. Wenn sie heiß sind, essen sie weniger. Dies liegt daran, dass die Verdauung Energie verbraucht, die Ihre Temperatur erhöht. Restaurants sind im Geschäft mit dem Verkauf von Lebensmitteln…. und wenn Sie nicht essen, hat es den [Bonus], Sie zu beeilen!”


Ernährungsberater enthüllen neun gesunde Vorteile des Essens von Ghost Peppers

Sobald Sie die Vorteile der Paprika kennengelernt haben, werden Sie daran interessiert sein, zu lernen, wie man sie isst. Einige Ideen sind unten aufgeführt, aber denken Sie daran, vorsichtig zu sein.

1. Enthält entzündungshemmende Eigenschaften und Antioxidantien

Capsaicin ist ein entzündungshemmendes Material, das in diesen scharfen Paprikaschoten in großen Mengen vorkommt. Es kann Entzündungen in Gelenken sowie in jedem anderen Bereich Ihres Körpers reduzieren. Diese Erleichterung ist darauf zurückzuführen, dass Capsaicinoide Ihren Blutkreislauf anregen, was Entzündungen verringert und ein weiteres Aufflammen verhindert.

Paprika enthält auch ein Antioxidans namens sekundäre Pflanzenstoffe. Diese Antioxidantien helfen, freie Radikale in Ihrem Körper zu reduzieren und viele Krankheiten und Krankheiten zu verhindern.

Mit den entzündungshemmenden Eigenschaften und den Antioxidantien zusammen ist dies ein möglicher Weg, um gesund zu bleiben. Sie werden zusammenarbeiten, um Entzündungen fernzuhalten und Krankheiten vorzubeugen, die mit den Problemen verbunden sind.

2. Hilft Krebs vorzubeugen und zu bekämpfen

Genau wie es hilft, Entzündungen zu reduzieren, können Capsaicinoide zur Vorbeugung und Bekämpfung von Krebs beitragen. Die Forschung zeigt, dass Capsaicinoide Krebszellen dazu brachten, sich selbst zu zerstören und die Bildung neuer Zellen verhinderten. Während es zum Absterben der Krebszellen führt, bleiben Ihre normalen, gesunden Zellen unversehrt.

Das in Paprika enthaltene Capsaicin kann Brust-, Bauchspeicheldrüsen- und Blasenkrebs vorbeugen und bekämpfen. Um davon zu profitieren, sollten Sie jede Woche acht große Paprikaschoten essen. Sie werden sie jedoch nicht im Ganzen essen wollen, also finden Sie Wege, sie in Ihre Ernährung zu integrieren.

3. Ghost Peppers beruhigen die Nebenhöhlen

Die entzündungshemmenden Eigenschaften können die Symptome von Allergien reduzieren und Allergien ganz verhindern. Es enthält auch antibakterielle Eigenschaften, die das Risiko einer Nasennebenhöhlenentzündung verringern.

Capsaicin kann Ihren Nasengang reinigen, wenn es verstopft ist, und bietet Erleichterung bei einem Aufflammen der Nebenhöhlen. Wenn Sie unter häufigen Nasennebenhöhlenentzündungen, auch Sinusitis genannt, leiden, können Sie auch hier eine Linderung erfahren. Regelmäßiges Essen von Paprika kann Infektionen der Nebenhöhlen verhindern, und Sie können diese häufigen Krankheiten möglicherweise für immer vermeiden.

4. Kann bei der Fettverbrennung und Gewichtsabnahme helfen

Paprika kann deinen Stoffwechsel ankurbeln und dir helfen, Fett zu verbrennen, was wiederum beim Abnehmen hilft. Diese Veränderung ist auf Capsaicinoide zurückzuführen, die dazu führen können, dass Sie mehr Kalorien verlieren.

Ihre Stoffwechselrate wird steigen, weil die Paprika einen thermogenen Prozess in Ihrem Körper in Gang setzt. Dieser Prozess erzeugt Körperwärme, die zum Verbrennen von Kalorien führt. Der thermogene Prozess nutzt auch Energie effektiv, sodass Sie zusätzliche Kalorien verbrennen können, indem Sie Ihren Körper mit Energie versorgen und die Bewegung fördern.

Wenn Sie die Paprika zum Frühstück essen, haben Sie wahrscheinlich auch für den Rest des Tages einen unterdrückten Appetit. Diese Unterdrückung hilft Ihnen, Heißhungerattacken und übermäßiges Essen zu vermeiden, und ermöglicht es Ihnen, länger zwischen den Mahlzeiten zu verweilen.

5. Hilft Kopfschmerzen und Migräne zu lindern

Studien zeigen, dass Capsaicinoide bei der Verringerung und Linderung von Kopfschmerzen und Migräne wirksam sind. Diese Studie umfasst auch Cluster-Kopfschmerzen, bei denen es sich um Kopfschmerzen handelt, die über mehrere Wochen hinweg wiederkehren.

Cluster-Kopfschmerzen verursachen normalerweise nur Schmerzen auf einer Seite Ihres Kopfes und sind plötzlich und schwerwiegend. Migräne ist ähnlich wie Cluster-Kopfschmerz+, unterscheidet sich jedoch in den Symptomen. Während beide normalerweise Schmerzen auf einer Seite des Kopfes verursachen, verursacht Migräne auch Übelkeit, Erbrechen sowie Licht- und Geräuschempfindlichkeit.

Capsaicin ist so wirksam bei der Behandlung von Kopfschmerzen und Migräne, weil es Ihren Fokus verlagert. Ihr Körper konzentriert sich stattdessen auf die scharfe Paprika, die Sie konsumiert haben, und verringert so das Vorhandensein von Schmerzen.

6. Fördert die Herzgesundheit

Capsaicinoide können das Herz schützen, indem sie den Cholesterinspiegel, die Triglyceride und die Thrombozytenaggregation senken. Darüber hinaus fördert es den Abbau von Fibrin, das Blutgerinnsel verursacht.

Sie können auch eine Verringerung des Cholesterins im Blutserum und der Lipidablagerungen feststellen. Dies kann dazu beitragen, die bereits auftretende Blutgerinnung umzukehren, das Kreislaufsystem zu fördern und Herzerkrankungen vorzubeugen. Es erweitert auch Ihre Blutgefäße, was den Blutfluss weiter unterstützen kann.

7. Kann Schmerzlinderung bieten

Substanz P ist ein Neuropeptid, das Schmerzen an das Gehirn überträgt. Capsaicinoide sind dafür bekannt, Substanz P zu verhindern, was bedeutet, dass Sie nicht so viel Schmerzen verspüren.

Es kann Schmerzen lindern, die durch diabetische Neuropathie, Osteoarthritis, Kopfschmerzen, Sinusdruck, Migräne und Cluster-Kopfschmerzen verursacht werden. Andere Schmerzen, die das in Paprika enthaltene Capsaicin lindern kann, sind Schmerzen, die durch Gürtelrose und HIV verursacht werden.

Manchmal werden Paprikaschoten verwendet, um Zahnschmerzen zu lindern, indem sie auf den betroffenen Zahn aufgetragen werden. Sie können auch bei der Schmerzlinderung durch Magengeschwüre und Dyspepsie helfen.

8. Hilft bei Arthritis

Wie bereits erwähnt, kann Paprika dazu beitragen, die durch Arthritis verursachten Schmerzen zu lindern. Diejenigen, die an Arthritis leiden, haben typischerweise erhöhte Konzentrationen von Substanz P in ihrem Blut und ihrer Gelenkflüssigkeit. Da Capsaicinoide Substanz P verhindern, hilft es auch, die Symptome von Arthritis zu lindern.

9. Bietet gastrointestinale Erleichterung

Capsaicin kann bei vielen Magen-Darm-Erkrankungen Linderung verschaffen. Diese Arten von Krankheiten werden durch eine Entzündung des Darms verursacht. Sie können wiederholte Bauchschmerzen, Unwohlsein und Durchfall verursachen.

Forscher der Duke University fanden heraus, dass es einen Nervenzellrezeptor gibt, der zu Magen-Darm-Erkrankungen führt. Dieser Nervenzellrezeptor steht am Anfang aller Verdauungskrankheiten und -krankheiten. Als sie den Nervenzellrezeptor entdeckten, stellten sie fest, dass die Anwesenheit von Capsaicinoiden ihn stoppen könnte.

Capsaicin hilft auch, Bakterien abzutöten, die Magengeschwüre verursachen können. Dies liegt daran, dass es Antioxidantien enthält, die die Magengesundheit unterstützen. Es hilft auch, Verdauungsstörungen vorzubeugen und zu lindern und stimuliert eine Magenverstimmung, um die Beschwerden zu lindern.

Die in Paprika enthaltenen Capsaicinoide helfen auch, Blähungen zu reduzieren, Durchfall zu heilen und Krämpfe zu lindern. Diese Vorteile resultieren oft aus der Verringerung der Säure, die Ihr Körper nach dem Verzehr von Paprika erfährt.


Während dies für jeden Anhänger mit Anhänger gilt, neigen diejenigen mit kleinen leichten Zeltanhängern dazu, die Anhängelast ihres Fahrzeugs zu übersehen. Wenn Sie mehr Gewicht ziehen, als Ihr Fahrzeug zugelassen ist, kann dies zu unnötigen Schäden und möglicherweise zu hohen Kosten für die Reparatur führen.

Bevor Sie also einen Pop-up-Camper oder einen Wohnwagen kaufen, sollten Sie die Anhängerleistung Ihres Fahrzeugs ermitteln. Sie können in Ihrer Bedienungsanleitung nachschlagen oder auf der Website des Herstellers nachsehen. Sobald Sie das erledigt haben, können Sie Ihre Suche nach einem Zeltanhänger eingrenzen, dessen Gewicht zu den Zugfähigkeiten Ihres Fahrzeugs passt.

*Trinkgeld: Hören Sie hier nicht auf Ihre Freunde. Obwohl ich sicher bin, dass ihr Kumpel problemlos einen Zeltanhänger mit demselben Fahrzeug wie Sie abgeschleppt hat, überprüfen Sie einfach die Anhängelast Ihres Fahrzeugs, um sicherzugehen. Dies ist wichtig und kann Ihnen auf lange Sicht möglicherweise viel Ärger, Kopfschmerzen und Geld ersparen!


Jedes Jahr in Neuseeland steht unser bescheidener Anzac Biscuit im Rampenlicht, um seine Rolle beim Gedenken an den Anzac Day zu spielen.

Der Anzac Day ist ein Gedenktag in Australien und Neuseeland. Es fällt auf den Jahrestag der Landung des australischen und neuseeländischen Armeekorps (ANZAC) in Gallipoli während des Ersten Weltkriegs.

Der Tag war ursprünglich als ein Tag gedacht, um die Soldaten zu ehren, die in diesem Konflikt starben, aber jetzt erinnert er an alle australischen und neuseeländischen Soldaten und Soldaten, früher und heute, die in allen Kriegen und Konflikten gedient haben und gestorben sind. Jedes Jahr versammeln sich Tausende bei Sonnenaufgang, um der verlorenen Leben zu gedenken. Es ist eine Gelegenheit, die mich jedes Mal erstickt.

Wenn Sie am 25. April jemals in Neuseeland oder Australien sind, machen Sie sich die Mühe, zum Strand von Dawn zu gehen.

Wie bei allen guten Traditionen gibt es in der Regel eine Kontroverse um die Fakten. Die Folkloregeschichte sagt, dass Anzac-Kekse nach dem benannt wurden Kekse die während des Ersten Weltkriegs von Frauen- und Frauengruppen an neuseeländische und australische Soldaten im Ausland geschickt wurden. Ich bin mir nicht sicher, wie historisch sachlich das ist, und ehrlich gesagt ist es mir auch egal. Das ist die Geschichte, die mir am besten gefällt.


Wie ich in 14 Minuten gesundes Grünzeug für einen Tag esse

Nein, es ist kein Smoothie. Und es ist viel leckerer.

Wissenschaftler sind so nervig.

„Iss mehr Blattgemüse und Sie können die Alterung Ihres Gehirns verlangsamen“, belästigen sie.

„Blattgemüse enthält große Mengen an Nährstoffen, die Sie brauchen, um Depressionen zu bekämpfen“, sagen sie Dachs.

„Du solltest versuchen, mehr Blattgemüse zu essen, Mann, weil es wirklich sehr gut für deine Augen ist“, schimpfen sie.

Blattgemüse kann beim Abnehmen helfen, den Blutdruck senken, Krebs vorbeugen, älteren Frauen helfen, die Straße zu überqueren, und bla bla bla bla.

Ich verstehe, Wissenschaftler. Aber es gibt nur so viel Salat, den eine Person verzehren kann. An rohem Spinat ist nichts sehnsüchtig. Ungekochter Mangold ist bunt, ja, aber in etwa so attraktiv zu essen wie eine Zimmerpflanze.

Und versuchen Sie nicht, mir zu sagen, dass grüne Smoothies fantastisch sind.

Jeder, der sagt, dass er gerne grüne Smoothies trinkt, ist entweder ein Außerirdischer (Haben Sie sich jemals gefragt, warum sie grün sind?) oder, noch schlimmer, ein bezahlter Influencer für The American Green Smoothie Board oder, noch schlimmer, beides.

Also, was ist dieses salatscheue, grüne-smoothie-hasser? Männer Gesundheit Ernährungsredakteur zu tun?

Ich nehme eine Wanne mit herzhaftem Blattgemüse (Babykohl, Spinat, Mangold), schütte sie in einen Wok, der mit ein oder zwei Glucksen Olivenöl bestrichen ist, drehe die Hitze auf und rühre dann fünf Minuten lang alles aus.

Was bleibt, ist ein Gewirr von sautiertem Grün, das zart und lecker ist. Ich ziehe sie immer nur mit etwas Salz und Pfeffer an, aber man konnte mit ihnen machen, was man wollte.

Sie können Sauerrahm oder Frischkäse hinzufügen und eine wirklich einfache Beilage zum Steak zubereiten. Du könntest das Grün in Eier schütten, während du es für ein schnelles Frühstück rührst. Sie können ein oder zwei dünn geschnittene Knoblauchzehen hinzufügen, wenn Sie mit einem Geruch herumlaufen möchten. Wie du willst.

Der ernährungsphysiologische Nutzen dieser Methode ist enorm.

Wie viele Portionen rohes Gemüse verbrauchen Sie, wenn Sie es widerwillig in einem Salat essen? Vielleicht eins? Wenn wir über Babykohl (Baby) sprechen, enthält diese Menge ungefähr zwei Gramm Ballaststoffe.

Aber wenn Sie rohes Gemüse herunterkochen, können Sie viel mehr essen. Männer Gesundheit hat immer zwei bis vier Portionen Blattgemüse pro Tag empfohlen. Ich treffe so leicht, wenn ich meine Grüns "wok". Ich kann eine ganze Wanne Babykohl essen und 3 1/2 Portionen in einer Sitzung einnehmen, ohne ins Schwitzen zu kommen.

Wenn Sie ein Außerirdischer oder ein Influencer sind, verstehe ich, dass Sie Hintergedanken erfüllen müssen. Aber wenn Sie ein normaler Mensch sind, bitte ich Sie, von Ihren grünen Smoothies Abstand zu nehmen und einen guten Grünen Woking zu probieren.