at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Nor'East Hummer-Backen-Quiche

Nor'East Hummer-Backen-Quiche


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Backofen auf 350 Grad F vorheizen.

Eine tiefe Tortenplatte mit einem Esslöffel Butter bestreichen und gleichmäßig mit zwei Esslöffeln Parmesan bestreuen.

In einer kleinen Pfanne einen Esslöffel Butter bei mittlerer Hitze erhitzen, Schalotten hinzufügen und unter Rühren eine Minute kochen lassen.

Fügen Sie Wein hinzu und kochen Sie eine Minute oder bis die meiste Flüssigkeit verkocht ist, nehmen Sie sie vom Herd und lassen Sie sie abkühlen.

Eggland's Best Eier und halb und halb in einer großen Schüssel verquirlen. Schalottenmischung, Salz, Pfeffer und Petersilie einrühren.

Verteilen Sie Linguica, Mais, Hummer und Gruyère-Käse in einer Tortenplatte.

Gießen Sie Eggland's Best Eimischung über die Füllung. Mit restlichem Parmesankäse bestreuen.

Backen, bis die Quiche gerade in der Mitte sitzt, etwa 40-50 Minuten.

Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

Hinweis: *Chourico, Chorizo ​​oder Kielbasa können ersetzt werden, wenn Linguica nicht verfügbar ist.


Hummerquiche

In einer großen Schüssel Mehl mit Salz mischen. Mit einem Teigmischer oder 2 Messern Butter einschneiden und kürzen, bis die Mischung groben Krümeln mit einigen größeren Stücken ähnelt. In einem Messbecher Eigelb mit Essig verrühren und so viel Eiswasser hinzufügen, dass 1/3 Tasse (75 ml) entsteht. Über die Mehlmischung gießen und mit einer Gabel umrühren, bis der Teig zusammenhält. In Plastikfolie in Scheibenfolie drücken und für mindestens 30 Minuten oder bis zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig ausrollen, bis er 5 mm dick ist und in eine 23 cm große Tortenplatte passt. Besatz und Flötenkante. Teigmantel mit Pergamentpapier auslegen oder Folie gleichmäßig mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. Backen Sie in der Mitte des 375°F (190°C) Ofens für 15 Minuten. Entfernen Sie die Gewichte und den Papierstich, den Boden und die Seite der Schale mit einer Gabel. 10 Minuten backen oder bis der Boden hellgolden ist.

Füllung: In der Zwischenzeit Hummer abtropfen lassen, dabei Flüssigkeit in einer Schüssel aufbewahren. Hummerfleisch grob hacken. Schlagsahne und Eier in den flüssigen Schneebesen geben, bis alles gut vermischt ist. Hummer einrühren.

Streuen Sie Käse über die Tortenschale und gießen Sie die Hummermischung ein. Backen Sie in der Mitte des Ofens von 325 ° F (160 ° C) für etwa 45 Minuten oder bis der Rand fest ist und die Mitte noch leicht wackelt. Quiche 5 Minuten stehen lassen. (Quiche kann abgedeckt und gekühlt bis zu 4 Stunden bei Raumtemperatur serviert werden.)


Hummerquiche

In einer großen Schüssel Mehl mit Salz mischen. Mit einem Teigmischer oder 2 Messern Butter einschneiden und kürzen, bis die Mischung groben Krümeln mit einigen größeren Stücken ähnelt. In einem Messbecher Eigelb mit Essig verrühren und so viel Eiswasser hinzufügen, dass 1/3 Tasse (75 ml) entsteht. Über die Mehlmischung gießen und mit einer Gabel umrühren, bis der Teig zusammenhält. In Plastikfolie in Scheibenfolie drücken und für mindestens 30 Minuten oder bis zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig ausrollen, bis er 5 mm dick ist und in eine 23 cm große Tortenplatte passt. Besatz und Flötenkante. Teigmantel mit Pergamentpapier auslegen oder Folie gleichmäßig mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. Backen Sie in der Mitte des 375°F (190°C) Ofens für 15 Minuten. Entfernen Sie die Gewichte und den Papierstich, den Boden und die Seite der Schale mit einer Gabel. 10 Minuten backen oder bis der Boden hellgolden ist.

Füllung: In der Zwischenzeit Hummer abtropfen lassen, dabei Flüssigkeit in einer Schüssel aufbewahren. Hummerfleisch grob hacken. Schlagsahne und Eier in den flüssigen Schneebesen geben, bis alles gut vermischt ist. Hummer einrühren.

Streuen Sie Käse über die Tortenschale und gießen Sie die Hummermischung ein. Backen Sie in der Mitte des Ofens von 325 ° F (160 ° C) für etwa 45 Minuten oder bis der Rand fest ist und die Mitte noch leicht wackelt. Quiche 5 Minuten stehen lassen. (Quiche kann abgedeckt und gekühlt bis zu 4 Stunden bei Raumtemperatur serviert werden.)


Hummerquiche

In einer großen Schüssel Mehl mit Salz mischen. Mit einem Teigmixer oder 2 Messern Butter einschneiden und kürzen, bis die Mischung groben Krümeln mit einigen größeren Stücken ähnelt. In einem Messbecher Eigelb mit Essig verrühren und so viel Eiswasser hinzufügen, dass 1/3 Tasse (75 ml) entsteht. Über die Mehlmischung gießen und mit einer Gabel umrühren, bis der Teig zusammenhält. In Plastikfolie in Scheibenfolie drücken und für mindestens 30 Minuten oder bis zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig ausrollen, bis er 5 mm dick ist und in eine 23 cm große Tortenplatte passt. Besatz und Flötenkante. Teigmantel mit Pergamentpapier auslegen oder Folie gleichmäßig mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. Backen Sie in der Mitte des 375°F (190°C) Ofens für 15 Minuten. Entfernen Sie die Gewichte und den Papierstich, den Boden und die Seite der Schale mit einer Gabel. 10 Minuten backen oder bis der Boden hellgolden ist.

Füllung: In der Zwischenzeit Hummer abtropfen lassen, dabei Flüssigkeit in einer Schüssel aufbewahren. Hummerfleisch grob hacken. Schlagsahne und Eier in den flüssigen Schneebesen geben, bis alles gut vermischt ist. Hummer einrühren.

Streuen Sie Käse über die Tortenschale und gießen Sie die Hummermischung ein. In der Mitte des Backofens bei 325 ° F (160 ° C) etwa 45 Minuten backen oder bis der Rand fest ist und die Mitte noch leicht wackelt. Quiche 5 Minuten stehen lassen. (Quiche kann abgedeckt und gekühlt bis zu 4 Stunden bei Raumtemperatur serviert werden.)


Hummerquiche

In einer großen Schüssel Mehl mit Salz mischen. Mit einem Teigmischer oder 2 Messern Butter einschneiden und kürzen, bis die Mischung groben Krümeln mit einigen größeren Stücken ähnelt. In einem Messbecher Eigelb mit Essig verrühren und so viel Eiswasser hinzufügen, dass 1/3 Tasse (75 ml) entsteht. Über die Mehlmischung gießen und mit einer Gabel umrühren, bis der Teig zusammenhält. In Plastikfolie in Scheibenfolie drücken und für mindestens 30 Minuten oder bis zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig ausrollen, bis er 5 mm dick ist und in eine 23 cm große Tortenplatte passt. Besatz und Flötenkante. Teigmantel mit Pergamentpapier auslegen oder Folie gleichmäßig mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. Backen Sie in der Mitte des 375°F (190°C) Ofens für 15 Minuten. Entfernen Sie die Gewichte und den Papierstich, den Boden und die Seite der Schale mit einer Gabel. 10 Minuten backen oder bis der Boden hellgolden ist.

Füllung: In der Zwischenzeit Hummer abtropfen lassen, dabei Flüssigkeit in einer Schüssel aufbewahren. Hummerfleisch grob hacken. Schlagsahne und Eier in den flüssigen Schneebesen geben, bis alles gut vermischt ist. Hummer einrühren.

Streuen Sie Käse über die Tortenschale und gießen Sie die Hummermischung ein. Backen Sie in der Mitte des Ofens von 325 ° F (160 ° C) für etwa 45 Minuten oder bis der Rand fest ist und die Mitte noch leicht wackelt. Quiche 5 Minuten stehen lassen. (Quiche kann abgedeckt und gekühlt bis zu 4 Stunden bei Raumtemperatur serviert werden.)


Hummerquiche

In einer großen Schüssel Mehl mit Salz mischen. Mit einem Teigmixer oder 2 Messern Butter einschneiden und kürzen, bis die Mischung groben Krümeln mit einigen größeren Stücken ähnelt. In einem Messbecher Eigelb mit Essig verrühren und so viel Eiswasser hinzufügen, dass 1/3 Tasse (75 ml) entsteht. Über die Mehlmischung gießen und mit einer Gabel umrühren, bis der Teig zusammenhält. In Plastikfolie in Scheibenfolie drücken und für mindestens 30 Minuten oder bis zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig ausrollen, bis er 5 mm dick ist und in eine 23 cm große Tortenplatte passt. Besatz und Flötenkante. Teigmantel mit Pergamentpapier auslegen oder Folie gleichmäßig mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. Backen Sie in der Mitte des 375°F (190°C) Ofens für 15 Minuten. Entfernen Sie die Gewichte und den Papierstich, den Boden und die Seite der Schale mit einer Gabel. 10 Minuten backen oder bis der Boden hellgolden ist.

Füllung: In der Zwischenzeit Hummer abtropfen lassen, dabei Flüssigkeit in einer Schüssel aufbewahren. Hummerfleisch grob hacken. Schlagsahne und Eier in den flüssigen Schneebesen geben, bis alles gut vermischt ist. Hummer einrühren.

Streuen Sie Käse über die Tortenschale und gießen Sie die Hummermischung ein. Backen Sie in der Mitte des Ofens von 325 ° F (160 ° C) für etwa 45 Minuten oder bis der Rand fest ist und die Mitte noch leicht wackelt. Quiche 5 Minuten stehen lassen. (Quiche kann abgedeckt und gekühlt bis zu 4 Stunden bei Raumtemperatur serviert werden.)


Hummerquiche

In einer großen Schüssel Mehl mit Salz mischen. Mit einem Teigmischer oder 2 Messern Butter einschneiden und kürzen, bis die Mischung groben Krümeln mit einigen größeren Stücken ähnelt. In einem Messbecher Eigelb mit Essig verrühren und so viel Eiswasser hinzufügen, dass 1/3 Tasse (75 ml) entsteht. Über die Mehlmischung gießen und mit einer Gabel umrühren, bis der Teig zusammenhält. In Plastikfolie in Scheibenfolie drücken und für mindestens 30 Minuten oder bis zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig ausrollen, bis er 5 mm dick ist und in eine 23 cm große Tortenplatte passt. Besatz und Flötenkante. Teigmantel mit Pergamentpapier auslegen oder Folie gleichmäßig mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. Backen Sie in der Mitte des 375°F (190°C) Ofens für 15 Minuten. Entfernen Sie die Gewichte und den Papierstich, den Boden und die Seite der Schale mit einer Gabel. 10 Minuten backen oder bis der Boden hellgolden ist.

Füllung: In der Zwischenzeit Hummer abtropfen lassen, dabei Flüssigkeit in einer Schüssel aufbewahren. Hummerfleisch grob hacken. Schlagsahne und Eier in den flüssigen Schneebesen geben, bis alles gut vermischt ist. Hummer einrühren.

Streuen Sie Käse über die Tortenschale und gießen Sie die Hummermischung ein. Backen Sie in der Mitte des Ofens von 325 ° F (160 ° C) für etwa 45 Minuten oder bis der Rand fest ist und die Mitte noch leicht wackelt. Quiche 5 Minuten stehen lassen. (Quiche kann abgedeckt und gekühlt bis zu 4 Stunden bei Raumtemperatur serviert werden.)


Hummerquiche

In einer großen Schüssel Mehl mit Salz mischen. Mit einem Teigmischer oder 2 Messern Butter einschneiden und kürzen, bis die Mischung groben Krümeln mit einigen größeren Stücken ähnelt. In einem Messbecher Eigelb mit Essig verrühren und so viel Eiswasser hinzufügen, dass 1/3 Tasse (75 ml) entsteht. Über die Mehlmischung gießen und mit einer Gabel umrühren, bis der Teig zusammenhält. In Plastikfolie in Scheibenfolie drücken und für mindestens 30 Minuten oder bis zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig ausrollen, bis er 5 mm dick ist und in eine 23 cm große Tortenplatte passt. Besatz und Flötenkante. Teigmantel mit Pergamentpapier auslegen oder Folie gleichmäßig mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. Backen Sie in der Mitte des 375°F (190°C) Ofens für 15 Minuten. Entfernen Sie die Gewichte und den Papierstich, den Boden und die Seite der Schale mit einer Gabel. 10 Minuten backen oder bis der Boden hellgolden ist.

Füllung: In der Zwischenzeit Hummer abtropfen lassen, dabei Flüssigkeit in einer Schüssel aufbewahren. Hummerfleisch grob hacken. Schlagsahne und Eier in den flüssigen Schneebesen geben, bis alles gut vermischt ist. Hummer einrühren.

Streuen Sie Käse über die Tortenschale und gießen Sie die Hummermischung ein. In der Mitte des Backofens bei 325 ° F (160 ° C) etwa 45 Minuten backen oder bis der Rand fest ist und die Mitte noch leicht wackelt. Quiche 5 Minuten stehen lassen. (Quiche kann abgedeckt und gekühlt bis zu 4 Stunden bei Raumtemperatur serviert werden.)


Hummerquiche

In einer großen Schüssel Mehl mit Salz mischen. Mit einem Teigmixer oder 2 Messern Butter einschneiden und kürzen, bis die Mischung groben Krümeln mit einigen größeren Stücken ähnelt. In einem Messbecher Eigelb mit Essig verrühren und so viel Eiswasser hinzufügen, dass 1/3 Tasse (75 ml) entsteht. Über die Mehlmischung gießen und mit einer Gabel umrühren, bis der Teig zusammenhält. In Plastikfolie in Scheibenfolie drücken und für mindestens 30 Minuten oder bis zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig ausrollen, bis er 5 mm dick ist und in eine 23 cm große Tortenplatte passt. Besatz und Flötenkante. Teigmantel mit Pergamentpapier auslegen oder Folie gleichmäßig mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. Backen Sie in der Mitte des 375°F (190°C) Ofens für 15 Minuten. Entfernen Sie die Gewichte und den Papierstich, den Boden und die Seite der Schale mit einer Gabel. 10 Minuten backen oder bis der Boden hellgolden ist.

Füllung: In der Zwischenzeit Hummer abtropfen lassen, dabei Flüssigkeit in einer Schüssel aufbewahren. Hummerfleisch grob hacken. Schlagsahne und Eier in den flüssigen Schneebesen geben, bis alles gut vermischt ist. Hummer einrühren.

Streuen Sie Käse über die Tortenschale und gießen Sie die Hummermischung ein. In der Mitte des Backofens bei 325 ° F (160 ° C) etwa 45 Minuten backen oder bis der Rand fest ist und die Mitte noch leicht wackelt. Quiche 5 Minuten stehen lassen. (Quiche kann abgedeckt und gekühlt bis zu 4 Stunden bei Raumtemperatur serviert werden.)


Hummerquiche

In einer großen Schüssel Mehl mit Salz mischen. Mit einem Teigmischer oder 2 Messern Butter einschneiden und kürzen, bis die Mischung groben Krümeln mit einigen größeren Stücken ähnelt. In einem Messbecher Eigelb mit Essig verrühren und so viel Eiswasser hinzufügen, dass 1/3 Tasse (75 ml) entsteht. Über die Mehlmischung gießen und mit einer Gabel umrühren, bis der Teig zusammenhält. In Plastikfolie in Scheibenfolie drücken und für mindestens 30 Minuten oder bis zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig ausrollen, bis er 5 mm dick ist und in eine 23 cm große Tortenplatte passt. Besatz und Flötenkante. Teigmantel mit Pergamentpapier auslegen oder Folie gleichmäßig mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. Backen Sie in der Mitte des 375°F (190°C) Ofens für 15 Minuten. Entfernen Sie die Gewichte und den Papierstich, den Boden und die Seite der Schale mit einer Gabel. 10 Minuten backen oder bis der Boden hellgolden ist.

Füllung: In der Zwischenzeit Hummer abtropfen lassen, dabei Flüssigkeit in einer Schüssel aufbewahren. Hummerfleisch grob hacken. Schlagsahne und Eier in den flüssigen Schneebesen geben, bis alles gut vermischt ist. Hummer einrühren.

Streuen Sie Käse über die Tortenschale und gießen Sie die Hummermischung ein. In der Mitte des Backofens bei 325 ° F (160 ° C) etwa 45 Minuten backen oder bis der Rand fest ist und die Mitte noch leicht wackelt. Quiche 5 Minuten stehen lassen. (Quiche kann abgedeckt und gekühlt bis zu 4 Stunden bei Raumtemperatur serviert werden.)


Hummerquiche

In einer großen Schüssel Mehl mit Salz mischen. Mit einem Teigmischer oder 2 Messern Butter einschneiden und kürzen, bis die Mischung groben Krümeln mit einigen größeren Stücken ähnelt. In einem Messbecher Eigelb mit Essig verrühren und so viel Eiswasser hinzufügen, dass 1/3 Tasse (75 ml) entsteht. Über die Mehlmischung gießen und mit einer Gabel umrühren, bis der Teig zusammenhält. In Plastikfolie in Scheibenfolie drücken und für mindestens 30 Minuten oder bis zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig ausrollen, bis er 5 mm dick ist und in eine 23 cm große Tortenplatte passt. Besatz und Flötenkante. Teigmantel mit Pergamentpapier auslegen oder Folie gleichmäßig mit Tortengewichten oder getrockneten Bohnen füllen. Backen Sie in der Mitte des 375°F (190°C) Ofens für 15 Minuten. Entfernen Sie die Gewichte und den Papierstich, den Boden und die Seite der Schale mit einer Gabel. 10 Minuten backen oder bis der Boden hellgolden ist.

Füllung: In der Zwischenzeit Hummer abtropfen lassen, dabei Flüssigkeit in einer Schüssel aufbewahren. Hummerfleisch grob hacken. Schlagsahne und Eier in den flüssigen Schneebesen geben, bis alles gut vermischt ist. Hummer einrühren.

Streuen Sie Käse über die Tortenschale und gießen Sie die Hummermischung ein. In der Mitte des Ofens bei 325 ° F (160 ° C) etwa 45 Minuten backen oder bis der Rand fest ist und die Mitte noch leicht wackelt. Quiche 5 Minuten stehen lassen. (Quiche kann abgedeckt und gekühlt bis zu 4 Stunden bei Raumtemperatur serviert werden.)


Schau das Video: How to Make Bagels