Neue Rezepte

6 neue Möglichkeiten, Avocado zu verwenden (Diashow)

6 neue Möglichkeiten, Avocado zu verwenden (Diashow)


Probieren Sie eines dieser köstlichen Avocado-Rezepte

Arthur Bovino

Sie haben die Grapefruit-Avocado-Kombination zweifellos schon einmal gesehen. Sie erhalten die Cremigkeit der Avocado und die herbe Süße der Grapefruit – ziemlich fantastisch. Eine Möglichkeit, es auf die nächste Stufe zu bringen, besteht darin, Wärme und strukturelle Vielfalt hinzuzufügen. Mit frischen Palmherzen und fein gewürfelten Jalapeños gelingt beides. Wenn Sie keine frischen Palmherzen finden können, können Sie die Konserven verwenden, aber es wird nicht die gleiche Knusprigkeit haben – der zusätzliche Kontrast, nach dem wir suchen. Das Hinzufügen von frischem Krabbenfleisch macht es zu einem erfrischenden Salat oder sogar zu etwas, das Sie alleine als leichte Mahlzeit essen können. Außer zum Trennen derGrapefruit-Supremes, es ist auch einfach und schnell.

Würziger Krabben-Avocado-Salat

Arthur Bovino

Sie haben die Grapefruit-Avocado-Kombination zweifellos schon einmal gesehen. Außer zum Trennen derGrapefruit-Supremes, es ist auch einfach und schnell.

Avocados gefüllt mit Hühnersalat

Valaer Murray

Avocado und Prosciutto Crostini

Molly Aronica

Wir alle kennen das – Sie brauchen eine Vorspeise, die einen großartigen Eindruck macht, aber nicht erfordert, dass Sie sich in Ihrer Küche abmühen. Dieser Crostini wird mit Sicherheit auf beiden Konten liefern. Die Cremigkeit der Avocado, die Salzigkeit des Prosciutto und die Nussigkeit des Parmesans ergeben den perfekten Biss.

Klicken Sie hier, um das Avocado-Prosciutto-Crostini-Rezept zu sehen

Avocado-Pizza mit karamellisierten Zwiebeln

Yasmin Fahr

Anstelle von Tomatensauce bilden cremige Avocadostücke und klebrig geschmolzener Mozzarella die Basis für diese einfache und köstliche kalifornisch inspirierte Pizza. Während Sie gerne mit der Herstellung Ihres eigenen Pizzateigs experimentieren können, habe ich meinen in meiner örtlichen Pizzeria gekauft. Aufgrund der Cremigkeit der Avocado-Mozzarella-Mischung profitiert die Pizza von einer etwas dickeren Kruste, damit die Säfte nicht durchsickern.

Fühlen Sie sich frei, der Pizza andere Zutaten wie gegrilltes Hühnchen oder Monterey-Jack-Käse hinzuzufügen, um sie noch kalifornischer zu machen.

Klicken Sie hier, um das Rezept für Avocado-Pizza mit karamelisierten Zwiebeln zu sehen

Avocado Toast

Nicole Campoy-Leffler

Dies ist eines der einfachsten und schmackhaftesten Rezepte, die ich kenne. Das Zerdrücken von Avocados nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Zitrone sorgt für ein gesundes und köstliches Frühstück, wenn es auf Toast oder a . serviert wird Ryvita-Cracker. Ich habe das zum ersten Mal auf Reisen in einem Café ausprobiert (wobei mir der Standort entgeht) und als ich nach Hause kam, war ich angenehm überrascht, wie einfach es war, es nachzubauen. Jedes Mal, wenn ich es schaffe, werde ich neu inspiriert, es öfter zu machen!

Außerdem war ich überrascht, wie gut dies tatsächlich zu Ihrem Morgenkaffee passt – keine Angst!

Klicken Sie hier, um das Rezept für Avocado-Toast zu sehen

Grünkohl-Avocado-Ricotta-Kuchen

Dies ist ein sehr einfaches Gericht, das sich sowohl zum Abendessen als auch zum Brunch eignet. Sie können mit den Zutaten ein wenig herumspielen, mehr Artischocken oder Avocado hinzufügen oder Spinat für Grünkohl oder Wurst für Speck ersetzen. Sie können nichts falsch machen – es sei denn, Sie vergessen, mit einer köstlichen reifen Avocado zu garnieren.

Klicken Sie hier, um den Grünkohl-Avocado-Ricotta-Kuchen zu sehen


50 Dinge, die man mit Avocado machen kann

1. Ei-im-Loch-Avocado-Toast Schneiden Sie ein 2 Zoll großes Loch aus einer Scheibe leicht geröstetem Brot. 1 Esslöffel Olivenöl in einer kleinen ofenfesten beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, das Brot hinzufügen und 1 Ei in das Loch schlagen. Kochen, bis der Boden des Eies anfängt fest zu werden, etwa 2 Minuten. In den Ofen geben und bei 375 Grad F backen, bis das Eiweiß fest ist, aber das Eigelb noch flüssig ist, 4 bis 5 Minuten. 1/2 Avocado zerdrücken und mit scharfer Sauce würzen, Salz und Pfeffer auf dem Toast um das Ei verteilen. Mit gehacktem Schnittlauch und Koriander belegen.

2. Avocado-Frühstückssandwich 1 geröstetes Vollkornbrötchen mit Chipotle-Mayonnaise auf einer Seite und vorgewärmten Bohnen auf der anderen Seite bestreichen. Mit einem Spiegelei, 1/2 geschnittener Avocado und etwas zerkleinertem Salat und gehackten eingelegten Jalapenos füllen.

3. Chili-Avocado Pikante Pfannkuchen 1 1/2 Tassen Mehl mit 2 Esslöffel Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und je 1/2 Teelöffel Chilipulver und Salz verquirlen. In einer separaten Schüssel 1 1/4 Tassen Milch mit 1/4 Tasse Avocadoöl, 1 Ei und 1/2 Teelöffel Zitronenschale unter die Mehlmischung schlagen. Kochen Sie 1/4 Tasse in einer heißen beschichteten Pfanne mit Butter und bestreuen Sie sie mit Avocadowürfeln, bevor Sie sie wenden. Mit Sauerrahm und scharfer Sauce servieren. (Ergibt ungefähr 12.)

4. Bananen-Avocado-Muffins Schlagen Sie 1 reife Banane, 1 Avocado und 3/4 Tasse Zucker mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit, bis alles vermischt ist. 1 Ei und 1 Teelöffel Vanille unterrühren. Sieben Sie in 2 Tassen Mehl, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Zimt und je 1/2 Teelöffel Backpulver und Salz schlagen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie 1 Tasse Buttermilch hinzu, bis sie glatt ist. 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse einrühren. Den Teig auf 12 ausgekleidete und gefettete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, 20 bis 25 Minuten.

5. Avocado-Mango-Smoothies 1 gehackte kleine Avocado, 1 gefrorene Bananenscheiben, 3/4 Tasse ungesüßte Vanille-Mandelmilch, 1 Tasse Babyspinat, je 1/2 Tasse gefrorene Mango und Eis und 2 Teelöffel Agavensirup in einem Mixer glatt pürieren. In 2 Gläser füllen.


50 Dinge, die man mit Avocado machen kann

1. Ei-im-Loch-Avocado-Toast Schneiden Sie ein 2 Zoll großes Loch aus einer Scheibe leicht geröstetem Brot. 1 Esslöffel Olivenöl in einer kleinen ofenfesten beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, das Brot hinzufügen und 1 Ei in das Loch schlagen. Kochen, bis der Boden des Eies anfängt fest zu werden, ungefähr 2 Minuten. In den Ofen geben und bei 375 Grad F backen, bis das Eiweiß fest ist, aber das Eigelb noch flüssig ist, 4 bis 5 Minuten. 1/2 Avocado zerdrücken und mit scharfer Sauce würzen, Salz und Pfeffer auf dem Toast um das Ei verteilen. Mit gehacktem Schnittlauch und Koriander belegen.

2. Avocado-Frühstückssandwich 1 geröstetes Vollkornbrötchen mit Chipotle-Mayonnaise auf einer Seite und vorgewärmten Bohnen auf der anderen Seite bestreichen. Mit einem Spiegelei, 1/2 geschnittener Avocado und etwas zerkleinertem Salat und gehackten eingelegten Jalapenos füllen.

3. Chili-Avocado Pikante Pfannkuchen 1 1/2 Tassen Mehl mit 2 Esslöffel Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und je 1/2 Teelöffel Chilipulver und Salz verquirlen. In einer separaten Schüssel 1 1/4 Tassen Milch mit 1/4 Tasse Avocadoöl, 1 Ei und 1/2 Teelöffel Zitronenschale unter die Mehlmischung schlagen. Kochen Sie 1/4 Tasse in einer heißen beschichteten Pfanne mit Butter und bestreuen Sie sie mit Avocadowürfeln, bevor Sie sie wenden. Mit Sauerrahm und scharfer Sauce servieren. (Ergibt ungefähr 12.)

4. Bananen-Avocado-Muffins 1 reife Banane, 1 Avocado und 3/4 Tasse Zucker mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 1 Ei und 1 Teelöffel Vanille unterrühren. Sieben Sie in 2 Tassen Mehl, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Zimt und je 1/2 Teelöffel Backpulver und Salz schlagen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie 1 Tasse Buttermilch hinzu, bis sie glatt ist. 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse einrühren. Den Teig auf 12 ausgekleidete und gefettete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, 20 bis 25 Minuten.

5. Avocado-Mango-Smoothies 1 gehackte kleine Avocado, 1 gefrorene Bananenscheiben, 3/4 Tasse ungesüßte Vanille-Mandelmilch, 1 Tasse Babyspinat, je 1/2 Tasse gefrorene Mango und Eis und 2 Teelöffel Agavensirup in einem Mixer glatt pürieren. In 2 Gläser füllen.


50 Dinge, die man mit Avocado machen kann

1. Ei-im-Loch-Avocado-Toast Schneiden Sie ein 2 Zoll großes Loch aus einer Scheibe leicht geröstetem Brot. 1 Esslöffel Olivenöl in einer kleinen ofenfesten beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, das Brot hinzufügen und 1 Ei in das Loch schlagen. Kochen, bis der Boden des Eies anfängt fest zu werden, ungefähr 2 Minuten. In den Ofen geben und bei 375 Grad F backen, bis das Eiweiß fest ist, aber das Eigelb noch flüssig ist, 4 bis 5 Minuten. 1/2 Avocado zerdrücken und mit scharfer Sauce würzen, Salz und Pfeffer auf dem Toast um das Ei verteilen. Mit gehacktem Schnittlauch und Koriander belegen.

2. Avocado-Frühstückssandwich 1 geröstetes Vollkornbrötchen mit Chipotle-Mayonnaise auf einer Seite und vorgewärmten Bohnen auf der anderen Seite bestreichen. Mit einem Spiegelei, 1/2 geschnittener Avocado und etwas zerkleinertem Salat und gehackten eingelegten Jalapenos füllen.

3. Chili-Avocado Pikante Pfannkuchen 1 1/2 Tassen Mehl mit 2 Esslöffel Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und je 1/2 Teelöffel Chilipulver und Salz verquirlen. In einer separaten Schüssel 1 1/4 Tassen Milch mit 1/4 Tasse Avocadoöl, 1 Ei und 1/2 Teelöffel Zitronenschale unter die Mehlmischung schlagen. Kochen Sie 1/4 Tasse in einer heißen beschichteten Pfanne mit Butter und bestreuen Sie sie mit Avocadowürfeln, bevor Sie sie wenden. Mit Sauerrahm und scharfer Sauce servieren. (Ergibt ungefähr 12.)

4. Bananen-Avocado-Muffins 1 reife Banane, 1 Avocado und 3/4 Tasse Zucker mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 1 Ei und 1 Teelöffel Vanille unterrühren. Sieben Sie in 2 Tassen Mehl, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Zimt und je 1/2 Teelöffel Backpulver und Salz schlagen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie 1 Tasse Buttermilch hinzu, bis sie glatt ist. 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse einrühren. Den Teig auf 12 ausgekleidete und gefettete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, 20 bis 25 Minuten.

5. Avocado-Mango-Smoothies 1 gehackte kleine Avocado, 1 gefrorene Bananenscheiben, 3/4 Tasse ungesüßte Vanille-Mandelmilch, 1 Tasse Babyspinat, je 1/2 Tasse gefrorene Mango und Eis und 2 Teelöffel Agavensirup in einem Mixer glatt pürieren. In 2 Gläser füllen.


50 Dinge, die man mit Avocado machen kann

1. Ei-im-Loch-Avocado-Toast Schneiden Sie ein 2 Zoll großes Loch aus einer Scheibe leicht geröstetem Brot. 1 Esslöffel Olivenöl in einer kleinen ofenfesten beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, das Brot hinzufügen und 1 Ei in das Loch schlagen. Kochen, bis der Boden des Eies anfängt fest zu werden, etwa 2 Minuten. In den Ofen geben und bei 375 Grad F backen, bis das Eiweiß fest ist, aber das Eigelb noch flüssig ist, 4 bis 5 Minuten. 1/2 Avocado zerdrücken und mit scharfer Sauce würzen, Salz und Pfeffer auf dem Toast um das Ei verteilen. Mit gehacktem Schnittlauch und Koriander belegen.

2. Avocado-Frühstückssandwich 1 geröstetes Vollkornbrötchen mit Chipotle-Mayonnaise auf einer Seite und vorgewärmten Bohnen auf der anderen Seite bestreichen. Mit einem Spiegelei, 1/2 geschnittener Avocado und etwas zerkleinertem Salat und gehackten eingelegten Jalapenos füllen.

3. Chili-Avocado Pikante Pfannkuchen 1 1/2 Tassen Mehl mit 2 Esslöffel Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und je 1/2 Teelöffel Chilipulver und Salz verquirlen. In einer separaten Schüssel 1 1/4 Tassen Milch mit 1/4 Tasse Avocadoöl, 1 Ei und 1/2 Teelöffel Zitronenschale unter die Mehlmischung schlagen. Kochen Sie 1/4 Tasse in einer heißen beschichteten Pfanne mit Butter und bestreuen Sie sie mit Avocadowürfeln, bevor Sie sie wenden. Mit Sauerrahm und scharfer Soße servieren. (Ergibt ungefähr 12.)

4. Bananen-Avocado-Muffins 1 reife Banane, 1 Avocado und 3/4 Tasse Zucker mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 1 Ei und 1 Teelöffel Vanille unterrühren. Sieben Sie in 2 Tassen Mehl, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Zimt und je 1/2 Teelöffel Backpulver und Salz schlagen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie 1 Tasse Buttermilch hinzu, bis sie glatt ist. 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse einrühren. Den Teig auf 12 ausgekleidete und gefettete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, 20 bis 25 Minuten.

5. Avocado-Mango-Smoothies 1 gehackte kleine Avocado, 1 gefrorene Bananenscheiben, 3/4 Tasse ungesüßte Vanille-Mandelmilch, 1 Tasse Babyspinat, je 1/2 Tasse gefrorene Mango und Eis und 2 Teelöffel Agavensirup in einem Mixer glatt pürieren. In 2 Gläser füllen.


50 Dinge, die man mit Avocado machen kann

1. Ei-im-Loch-Avocado-Toast Schneiden Sie ein 2 Zoll großes Loch aus einer Scheibe leicht geröstetem Brot. 1 Esslöffel Olivenöl in einer kleinen ofenfesten beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, das Brot hinzufügen und 1 Ei in das Loch schlagen. Kochen, bis der Boden des Eies anfängt fest zu werden, ungefähr 2 Minuten. In den Ofen geben und bei 375 Grad F backen, bis das Eiweiß fest ist, aber das Eigelb noch flüssig ist, 4 bis 5 Minuten. 1/2 Avocado zerdrücken und mit scharfer Sauce würzen, Salz und Pfeffer auf dem Toast um das Ei verteilen. Mit gehacktem Schnittlauch und Koriander belegen.

2. Avocado-Frühstückssandwich 1 geröstetes Vollkornbrötchen mit Chipotle-Mayonnaise auf einer Seite und vorgewärmten Bohnen auf der anderen Seite bestreichen. Mit einem Spiegelei, 1/2 geschnittener Avocado und etwas zerkleinertem Salat und gehackten eingelegten Jalapenos füllen.

3. Chili-Avocado Pikante Pfannkuchen 1 1/2 Tassen Mehl mit 2 Esslöffel Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und je 1/2 Teelöffel Chilipulver und Salz verquirlen. In einer separaten Schüssel 1 1/4 Tassen Milch mit 1/4 Tasse Avocadoöl, 1 Ei und 1/2 Teelöffel Zitronenschale unter die Mehlmischung schlagen. Kochen Sie 1/4 Tasse in einer heißen beschichteten Pfanne mit Butter und bestreuen Sie sie mit Avocadowürfeln, bevor Sie sie wenden. Mit Sauerrahm und scharfer Sauce servieren. (Ergibt ungefähr 12.)

4. Bananen-Avocado-Muffins 1 reife Banane, 1 Avocado und 3/4 Tasse Zucker mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 1 Ei und 1 Teelöffel Vanille unterrühren. Sieben Sie in 2 Tassen Mehl, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Zimt und je 1/2 Teelöffel Backpulver und Salz schlagen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie 1 Tasse Buttermilch hinzu, bis sie glatt ist. 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse einrühren. Den Teig auf 12 ausgekleidete und gefettete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, 20 bis 25 Minuten.

5. Avocado-Mango-Smoothies 1 gehackte kleine Avocado, 1 gefrorene Bananenscheiben, 3/4 Tasse ungesüßte Vanille-Mandelmilch, 1 Tasse Babyspinat, je 1/2 Tasse gefrorene Mango und Eis und 2 Teelöffel Agavensirup in einem Mixer glatt pürieren. In 2 Gläser füllen.


50 Dinge, die man mit Avocado machen kann

1. Ei-im-Loch-Avocado-Toast Schneiden Sie ein 2 Zoll großes Loch aus einer Scheibe leicht geröstetem Brot. 1 Esslöffel Olivenöl in einer kleinen ofenfesten beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, das Brot hinzufügen und 1 Ei in das Loch schlagen. Kochen, bis der Boden des Eies anfängt fest zu werden, etwa 2 Minuten. In den Ofen geben und bei 375 Grad F backen, bis das Eiweiß fest ist, aber das Eigelb noch flüssig ist, 4 bis 5 Minuten. 1/2 Avocado zerdrücken und mit scharfer Sauce würzen, Salz und Pfeffer auf dem Toast um das Ei verteilen. Mit gehacktem Schnittlauch und Koriander belegen.

2. Avocado-Frühstückssandwich 1 geröstetes Vollkornbrötchen mit Chipotle-Mayonnaise auf einer Seite und vorgewärmten Bohnen auf der anderen Seite bestreichen. Mit einem Spiegelei, 1/2 geschnittener Avocado und etwas zerkleinertem Salat und gehackten eingelegten Jalapenos füllen.

3. Chili-Avocado Pikante Pfannkuchen 1 1/2 Tassen Mehl mit 2 Esslöffel Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und je 1/2 Teelöffel Chilipulver und Salz verquirlen. In einer separaten Schüssel 1 1/4 Tassen Milch mit 1/4 Tasse Avocadoöl, 1 Ei und 1/2 Teelöffel Zitronenschale unter die Mehlmischung schlagen. Kochen Sie 1/4 Tasse in einer heißen beschichteten Pfanne mit Butter und bestreuen Sie sie mit Avocadowürfeln, bevor Sie sie wenden. Mit Sauerrahm und scharfer Sauce servieren. (Ergibt ungefähr 12.)

4. Bananen-Avocado-Muffins 1 reife Banane, 1 Avocado und 3/4 Tasse Zucker mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 1 Ei und 1 Teelöffel Vanille unterrühren. Sieben Sie in 2 Tassen Mehl, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Zimt und je 1/2 Teelöffel Backpulver und Salz schlagen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie 1 Tasse Buttermilch hinzu, bis sie glatt ist. 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse einrühren. Den Teig auf 12 ausgekleidete und gefettete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, 20 bis 25 Minuten.

5. Avocado-Mango-Smoothies 1 gehackte kleine Avocado, 1 gefrorene Bananenscheiben, 3/4 Tasse ungesüßte Vanille-Mandelmilch, 1 Tasse Babyspinat, je 1/2 Tasse gefrorene Mango und Eis und 2 Teelöffel Agavensirup in einem Mixer glatt pürieren. In 2 Gläser füllen.


50 Dinge, die man mit Avocado machen kann

1. Ei-im-Loch-Avocado-Toast Schneiden Sie ein 2 Zoll großes Loch aus einer Scheibe leicht geröstetem Brot. 1 Esslöffel Olivenöl in einer kleinen ofenfesten beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, das Brot hinzufügen und 1 Ei in das Loch schlagen. Kochen, bis der Boden des Eies anfängt fest zu werden, etwa 2 Minuten. In den Ofen geben und bei 375 Grad F backen, bis das Eiweiß fest ist, aber das Eigelb noch flüssig ist, 4 bis 5 Minuten. 1/2 Avocado zerdrücken und mit scharfer Sauce würzen, Salz und Pfeffer auf dem Toast um das Ei verteilen. Mit gehacktem Schnittlauch und Koriander belegen.

2. Avocado-Frühstückssandwich 1 geröstetes Vollkornbrötchen mit Chipotle-Mayonnaise auf einer Seite und vorgewärmten Bohnen auf der anderen Seite bestreichen. Mit einem Spiegelei, 1/2 geschnittener Avocado und etwas zerkleinertem Salat und gehackten eingelegten Jalapenos füllen.

3. Chili-Avocado Pikante Pfannkuchen 1 1/2 Tassen Mehl mit 2 Esslöffel Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und je 1/2 Teelöffel Chilipulver und Salz verquirlen. In einer separaten Schüssel 1 1/4 Tassen Milch mit 1/4 Tasse Avocadoöl, 1 Ei und 1/2 Teelöffel Zitronenschale unter die Mehlmischung schlagen. Kochen Sie 1/4 Tasse in einer heißen beschichteten Pfanne mit Butter und bestreuen Sie sie mit Avocadowürfeln, bevor Sie sie wenden. Mit Sauerrahm und scharfer Soße servieren. (Ergibt ungefähr 12.)

4. Bananen-Avocado-Muffins 1 reife Banane, 1 Avocado und 3/4 Tasse Zucker mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 1 Ei und 1 Teelöffel Vanille unterrühren. Sieben Sie in 2 Tassen Mehl, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Zimt und je 1/2 Teelöffel Backpulver und Salz schlagen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie 1 Tasse Buttermilch hinzu, bis sie glatt ist. 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse einrühren. Den Teig auf 12 ausgekleidete und gefettete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, 20 bis 25 Minuten.

5. Avocado-Mango-Smoothies 1 gehackte kleine Avocado, 1 gefrorene Bananenscheiben, 3/4 Tasse ungesüßte Vanille-Mandelmilch, 1 Tasse Babyspinat, je 1/2 Tasse gefrorene Mango und Eis und 2 Teelöffel Agavensirup in einem Mixer glatt pürieren. In 2 Gläser füllen.


50 Dinge, die man mit Avocado machen kann

1. Ei-im-Loch-Avocado-Toast Schneiden Sie ein 2 Zoll großes Loch aus einer Scheibe leicht geröstetem Brot. 1 Esslöffel Olivenöl in einer kleinen ofenfesten beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, das Brot hinzufügen und 1 Ei in das Loch schlagen. Kochen, bis der Boden des Eies anfängt fest zu werden, ungefähr 2 Minuten. In den Ofen geben und bei 375 Grad F backen, bis das Eiweiß fest ist, aber das Eigelb noch flüssig ist, 4 bis 5 Minuten. 1/2 Avocado zerdrücken und mit scharfer Sauce würzen, Salz und Pfeffer auf dem Toast um das Ei verteilen. Mit gehacktem Schnittlauch und Koriander belegen.

2. Avocado-Frühstückssandwich 1 geröstetes Vollkornbrötchen mit Chipotle-Mayonnaise auf einer Seite und vorgewärmten Bohnen auf der anderen Seite bestreichen. Mit einem Spiegelei, 1/2 geschnittener Avocado und etwas zerkleinertem Salat und gehackten eingelegten Jalapenos füllen.

3. Chili-Avocado Pikante Pfannkuchen 1 1/2 Tassen Mehl mit 2 Esslöffel Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und je 1/2 Teelöffel Chilipulver und Salz verquirlen. In einer separaten Schüssel 1 1/4 Tassen Milch mit 1/4 Tasse Avocadoöl, 1 Ei und 1/2 Teelöffel Zitronenschale unter die Mehlmischung schlagen. Kochen Sie 1/4 Tasse in einer heißen beschichteten Pfanne mit Butter und bestreuen Sie sie mit Avocadowürfeln, bevor Sie sie wenden. Mit Sauerrahm und scharfer Soße servieren. (Ergibt ungefähr 12.)

4. Bananen-Avocado-Muffins 1 reife Banane, 1 Avocado und 3/4 Tasse Zucker mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 1 Ei und 1 Teelöffel Vanille unterrühren. Sieben Sie in 2 Tassen Mehl, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Zimt und je 1/2 Teelöffel Backpulver und Salz schlagen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie 1 Tasse Buttermilch hinzu, bis sie glatt ist. 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse einrühren. Den Teig auf 12 ausgekleidete und gefettete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, 20 bis 25 Minuten.

5. Avocado-Mango-Smoothies 1 gehackte kleine Avocado, 1 gefrorene Bananenscheiben, 3/4 Tasse ungesüßte Vanille-Mandelmilch, 1 Tasse Babyspinat, je 1/2 Tasse gefrorene Mango und Eis und 2 Teelöffel Agavensirup in einem Mixer glatt pürieren. In 2 Gläser füllen.


50 Dinge, die man mit Avocado machen kann

1. Ei-im-Loch-Avocado-Toast Schneiden Sie ein 2 Zoll großes Loch aus einer Scheibe leicht geröstetem Brot. 1 Esslöffel Olivenöl in einer kleinen ofenfesten beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, das Brot hinzufügen und 1 Ei in das Loch schlagen. Kochen, bis der Boden des Eies anfängt fest zu werden, ungefähr 2 Minuten. In den Ofen geben und bei 375 Grad F backen, bis das Eiweiß fest ist, aber das Eigelb noch flüssig ist, 4 bis 5 Minuten. 1/2 Avocado zerdrücken und mit scharfer Sauce würzen, Salz und Pfeffer auf dem Toast um das Ei verteilen. Mit gehacktem Schnittlauch und Koriander belegen.

2. Avocado-Frühstückssandwich 1 geröstetes Vollkornbrötchen mit Chipotle-Mayonnaise auf einer Seite und vorgewärmten Bohnen auf der anderen Seite bestreichen. Mit einem Spiegelei, 1/2 geschnittener Avocado und etwas zerkleinertem Salat und gehackten eingelegten Jalapenos füllen.

3. Chili-Avocado herzhafte Pfannkuchen 1 1/2 Tassen Mehl mit 2 Esslöffel Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und je 1/2 Teelöffel Chilipulver und Salz verquirlen. In einer separaten Schüssel 1 1/4 Tassen Milch mit 1/4 Tasse Avocadoöl, 1 Ei und 1/2 Teelöffel Zitronenschale unter die Mehlmischung schlagen. Kochen Sie 1/4 Tasse in einer heißen beschichteten Pfanne mit Butter und bestreuen Sie sie mit Avocadowürfeln, bevor Sie sie wenden. Mit Sauerrahm und scharfer Sauce servieren. (Ergibt ungefähr 12.)

4. Bananen-Avocado-Muffins 1 reife Banane, 1 Avocado und 3/4 Tasse Zucker mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 1 Ei und 1 Teelöffel Vanille unterrühren. Sieben Sie in 2 Tassen Mehl, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Zimt und je 1/2 Teelöffel Backpulver und Salz schlagen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie 1 Tasse Buttermilch hinzu, bis sie glatt ist. 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse einrühren. Den Teig auf 12 ausgekleidete und gefettete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, 20 bis 25 Minuten.

5. Avocado-Mango-Smoothies 1 gehackte kleine Avocado, 1 gefrorene Bananenscheiben, 3/4 Tasse ungesüßte Vanille-Mandelmilch, 1 Tasse Babyspinat, je 1/2 Tasse gefrorene Mango und Eis und 2 Teelöffel Agavensirup in einem Mixer glatt pürieren. In 2 Gläser füllen.


50 Dinge, die man mit Avocado machen kann

1. Ei-im-Loch-Avocado-Toast Schneiden Sie ein 2 Zoll großes Loch aus einer Scheibe leicht geröstetem Brot. 1 Esslöffel Olivenöl in einer kleinen ofenfesten beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, das Brot hinzufügen und 1 Ei in das Loch schlagen. Kochen, bis der Boden des Eies anfängt fest zu werden, ungefähr 2 Minuten. In den Ofen geben und bei 375 Grad F backen, bis das Eiweiß fest ist, aber das Eigelb noch flüssig ist, 4 bis 5 Minuten. 1/2 Avocado zerdrücken und mit scharfer Sauce würzen, Salz und Pfeffer auf dem Toast um das Ei verteilen. Mit gehacktem Schnittlauch und Koriander belegen.

2. Avocado-Frühstückssandwich 1 geröstetes Vollkornbrötchen mit Chipotle-Mayonnaise auf einer Seite und vorgewärmten Bohnen auf der anderen Seite bestreichen. Mit einem Spiegelei, 1/2 geschnittener Avocado und etwas zerkleinertem Salat und gehackten eingelegten Jalapenos füllen.

3. Chili-Avocado herzhafte Pfannkuchen 1 1/2 Tassen Mehl mit 2 Esslöffel Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und je 1/2 Teelöffel Chilipulver und Salz verquirlen. In einer separaten Schüssel 1 1/4 Tassen Milch mit 1/4 Tasse Avocadoöl, 1 Ei und 1/2 Teelöffel Zitronenschale unter die Mehlmischung schlagen. Kochen Sie 1/4 Tasse in einer heißen beschichteten Pfanne mit Butter und bestreuen Sie sie mit Avocadowürfeln, bevor Sie sie wenden. Mit Sauerrahm und scharfer Soße servieren. (Ergibt ungefähr 12.)

4. Bananen-Avocado-Muffins 1 reife Banane, 1 Avocado und 3/4 Tasse Zucker mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis alles vermischt ist. 1 Ei und 1 Teelöffel Vanille unterrühren. Sieben Sie in 2 Tassen Mehl, 1 1/2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Zimt und je 1/2 Teelöffel Backpulver und Salz schlagen, bis alles vermischt ist. Fügen Sie 1 Tasse Buttermilch hinzu, bis sie glatt ist. 3/4 Tasse gehackte Pekannüsse einrühren. Den Teig auf 12 ausgekleidete und gefettete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, 20 bis 25 Minuten.

5. Avocado-Mango-Smoothies 1 gehackte kleine Avocado, 1 gefrorene Bananenscheiben, 3/4 Tasse ungesüßte Vanille-Mandelmilch, 1 Tasse Babyspinat, je 1/2 Tasse gefrorene Mango und Eis und 2 Teelöffel Agavensirup in einem Mixer glatt pürieren. In 2 Gläser füllen.


Schau das Video: Ny maskine og flere grise - Episode 17 - Velkommen til den gamle gård - Six Ashes