Neue Rezepte

10 Sommer-Superfoods

10 Sommer-Superfoods


Lebensmittel, die Ihnen helfen, mit der Sommerhitze zu konkurrieren

Thinkstock

Wassermelone ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Sommerdiät, vor allem, weil sie hydratisiert den Körper (daher das Wurzelwort Wasser). Wassermelonen bestehen zu 92 Prozent aus Wasser und zu 6 Prozent aus Zucker. Während sie den Körper mit Feuchtigkeit versorgen, hilft sie auch, Elektrolyte aufrechtzuerhalten, die durch übermäßiges Schwitzen verloren gehen. Wassermelone ist voller Vitamine und enthält 20 Prozent des Tageswertes an Vitamin A, das der Augengesundheit hilft, und Vitamin C, das Ihr Immunsystem stärkt. Keine Sorge um diese Sommerfrucht Beeinflusst auch deine Taille, mit nur 46 Kalorien in einer Umhüllung von einer Tasse.

Wassermelone

Thinkstock

Wassermelone ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Sommerdiät, vor allem, weil sie hydratisiert den Körper (daher das Wurzelwort Wasser). Keine Sorge um diese Sommerfrucht Beeinflusst auch deine Taille, mit nur 46 Kalorien in einer Umhüllung von einer Tasse.

Orangen

Thinkstock

Orangen sind eine weitere tolle Hydratationsquelle, da ihre Zusammensetzung zu etwa 81 Prozent aus Wasser besteht. Orangen sind nicht nur reich an Vitamin C, sondern enthalten auch Thiamin, ein Mineral, das hilft, Zucker in Energie umzuwandeln und das Herz-Kreislauf- und Nervensystem zu erhalten. Orangen helfen um Ihre Energie in der brütenden Hitze zu halten.

Lachs

Thinkstock

Die Vorteile von Lachs essen sind fast endlos. Vier Unzen Lachs enthalten die empfohlene Gesamtmenge an Vitamin D pro Tag, während kleinere Mengen des Vitamins durch Sonnenlicht bereitgestellt werden. Anstatt also für Ihre Vitamin-D-Aufnahme in der Sonne zu verbrennen, essen Sie Lachs. Lachs ist auch mit Magnesium gefüllt, das die Knochen stärkt, und guten Fetten wie Omega-3-Öl die helfen, Entzündungen zu reduzieren.

Rucola

Thinkstock

Bei vier Kalorien pro Portion ist Rucola voller Kalzium. Rucola ist auch ein wesentlicher Quelle von Vitamin K und Folat, die die Produktion neuer Zellen anregt. Die Vitamine und Mineralstoffe im Rucola fördern die Heilung von Verletzungen im Sommer.

Truthahn

Thinkstock

Neben seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten Truthahn ist eine großartige Quelle von Vitamin B und Selen. Außerdem ist es ein tolle Alternative zu Rindfleisch wenn Sie Truthahn verwenden sollen, der zu 90 Prozent mager ist. Das Letzte, was Sie fühlen möchten, ist im Sommer belastet, also tauschen Sie den Beef-Burger gegen Truthahn.

Brokkoli

Brokkoli ist ein tolles Gemüse das ganze Jahr über zu konsumieren. Eine Portion Brokkoli enthält 4% der empfohlenen Tagesmenge an Kalzium, was ungefähr der gleichen oder mehr als einer Tasse Milch entspricht. Brokkoli ist auch eine großartige Kaliumquelle. Brokkoli ist nicht nur eine Quelle für Beta-Carotin und reich an Ballaststoffen, sondern auch reich an Glucoraphanin, das hilft, die Haut vor Schäden zu reparieren von der Sonne induziert.

Pfeffer

Paprika sind auch ein weiterer Favorit im Sommer. Bei diesem Gemüse gibt es viele Möglichkeiten. Während Paprika eine großartige Quelle für Vitamin E und Alpha- und Beta-Carotin ist, Jalapeños-Boost deinen Stoffwechsel. Paprika kann auf den Grill gehen und jedem Gericht Geschmack verleihen.

Koriander

Koriander ist ein Kraut Sie können Puten, Hühnchen oder Fisch einen einzigartigen Geschmack verleihen, aber es hat auch große Vorteile für Ihren Körper. Koriander unterstützt die Verdauung, da er reich an Ballaststoffen ist. Dieses herrliche Kraut wurde als Tee verwendet, um den Körper zu entgiften und Übelkeit zu reduzieren. Wenn dich die Hitze einholt, kann Koriander beruhige deinen Magen.

Ananas

Abgesehen davon, dass sie fettfrei und unglaublich lecker sind, Ananas enthält Bromelain, ein Enzym, das bei der Verdauung hilft und die Bildung von Blutgerinnseln bekämpft. Ananasdose helfen Schwellungen vorzubeugen, die im Sommer am häufigsten vorkommt. Also mach weiter und wirf ein paar Ananas in deine Sommercocktail.

Wasser

Obwohl einige der vorgeschlagenen Superfoods den Körper mit Feuchtigkeit versorgen können, ersetzt nichts Wasser. Wasser spendet Feuchtigkeit und ersetzt, was du durch Schweiß verlierst, aber zusätzlich Vorteile von Trinkwasser Dazu gehören die Regulierung der Körpertemperatur, um eine Hitzeerschöpfung zu vermeiden und die Nieren von Giftstoffen zu spülen. Wasser treibt Ihr Verdauungssystem an und spielt in jedem System des Körpers eine wichtige Rolle, daher ist es keine Überraschung, dass Ihr Körper zu 60 Prozent aus Wasser besteht.