at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

ERDBEERKUCHEN

ERDBEERKUCHEN



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ich habe die Erdbeercreme wie folgt zubereitet: Ich habe die Milch gekocht, in eine Schüssel Pudding, 8 EL Zucker und 3 EL Mehl gegeben, gemischt, dann etwas kalte Milch hinzugefügt und mit dem Schneebesen gemischt Milch I Ich fügte diese Zusammensetzung hinzu und ließ sie unter ständigem Kauen köcheln. gegen ende habe ich 50g margarine dazugegeben, eine zeit lang auf dem feuer gelassen und dann abkühlen lassen.


Den Sirup habe ich aus 200ml Wasser, 5 EL Zucker und Vanilleessenz zubereitet...ich habe ihn etwas aufgekocht bis der Zucker geschmolzen ist und ich ihn abkühlen lassen....


Ich schneide die Oberseite in 3..Ich habe die erste Oberseite siruped, ich habe eine Schicht Pudding und eine Schicht Erdbeeren gelegt (ich schneide die Erdbeeren in 4 oder 2, je nach Größe) ..die zweite Oberseite auch, die andere I mit Sahne und Erdbeeren überzogen und mit roter Gelatine dekoriert ...

guten Appetit!!!





US-Suche im mobilen Web

Wir freuen uns über Ihr Feedback, wie wir uns verbessern können Yahoo-Suche. In diesem Forum können Sie Produktvorschläge machen und durchdachtes Feedback geben. Wir versuchen ständig, unsere Produkte zu verbessern und können das beliebteste Feedback nutzen, um eine positive Veränderung herbeizuführen!

Wenn Sie Hilfe jeglicher Art benötigen, finden Sie auf unserer Hilfeseite Hilfe zum Selbststudium. Dieses Forum wird nicht auf Support-bezogene Probleme überwacht.

Das Yahoo-Produktfeedback-Forum erfordert jetzt eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort, um teilnehmen zu können.

Sie müssen sich jetzt mit Ihrem Yahoo-E-Mail-Konto anmelden, um uns Feedback zu geben und Stimmen und Kommentare zu bestehenden Ideen abzugeben. Wenn Sie keine Yahoo-ID oder das Passwort für Ihre Yahoo-ID haben, melden Sie sich bitte für ein neues Konto an.

Wenn Sie über eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort verfügen, befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie Ihre Beiträge, Kommentare, Stimmen und/oder Ihr Profil aus dem Yahoo-Produktfeedback-Forum entfernen möchten.


Zutaten Kuchen mit Erdbeeren und Panna Cotta

für einen 24 cm Kuchen. Durchmesser

Erdbeergelee:

  • 800 Gramm gefrorene (oder frische, wenn die Saison hat) Erdbeeren
  • 200 Gramm Zucker
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 12 Gramm Gelatine (vorzugsweise Blätter)

Dünne Eiweiß-Arbeitsplatte:

  • 2 frische Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 50 Gramm Zucker
  • 40 Gramm geschmolzene Butter
  • 40 Gramm Mehl

Panna Cotta:

  • 800ml. Schlagsahne mit mindestens 33% Fett
  • 200ml. Vollmilch
  • 2 frische Eiweiße
  • 120 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Vanilleschoten
  • 50 Gramm Wasser
  • 25 Gramm Gelatine (vorzugsweise Blätter)

Montage und Dekoration:

  • 300 Gramm frische Erdbeeren
  • rote Johannisbeeren (oder andere Früchte, vorzugsweise zum Beispiel Brombeeren, Heidelbeeren usw.)
  • 3-4 Stück Kumquat (optional)
  • frische Minzblätter
  • 8-10 Blenden
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 6 Gramm Gelatine (vorzugsweise Blätter)

Zubereitung von Erdbeer-Panna-Cotta-Kuchen

1. Wir beginnen mit einem Coulis, der die Basis für das Erdbeergelee sein wird: Legen Sie die gefrorenen Erdbeeren (oder frische, wenn es Saison ist) zusammen mit dem Saft von 1/2 Zitrone und 200 Gramm Zucker auf das Feuer. Alles zum Kochen bringen, gerade so viel, dass die Erdbeeren gut weich werden, dann durch ein Sieb passieren und mit einem Löffel darauf bestehen, bis eine fast trockene Substanz im Sieb verbleibt (Erdbeerkerne).

2. Wir hydratisieren in sehr kaltem Wasser in 2 verschiedenen Behältern 6 Gramm Gelatine (vorzugsweise Blätter, die reiner sind und nicht viel Wasser in die fertige Zubereitung bringen). Wir bereiten zwei Formen mit einem Durchmesser von 22-24 cm vor, in die wir eine Schicht Lebensmittelfolie legen. Wir messen mit einem graduierten Behälter je 300 ml. aus dem heißen Erdbeercoulis (nicht heiß, da bei über 60 Grad die Gelatine zerstört wird). Drücken Sie die hydratisierte Gelatine gut aus und fügen Sie 6 Gramm Gelatine zu jeweils 300 ml hinzu. Erdbeercoulis rühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat.

3. Gießen Sie 300 ml in jede Form. Erdbeergelee und stellen Sie es für 15-20 Minuten in den Gefrierschrank, bis es hart wird.

4. Nach dem Aushärten das Gelee mit Frischhaltefolie aus der Form lösen und auf eine ebene Fläche, auf die ein Blatt Backpapier gelegt wurde, wenden. Entfernen Sie die Folie und schneiden Sie Scheiben mit einem Durchmesser von 20 cm.

5. Gehen Sie mit beiden Scheiben identisch vor, von denen wir zwei geschmacksintensive Einsätze für unseren Kuchen erhalten. Die Scheiben werden am Boden auf dem Backpapier aufbewahrt, mit dessen Hilfe auf ein Tablett übertragen und bis zur Verwendung in den Kühlschrank gestellt. Uns bleibt das vorbereitete Erdbeercoulis, wir behalten es für die Montage. (Wir werden auch die Gelee-Schnittränder haben, die wir nach Herzenslust essen können und ein sehr duftendes und 100% natürliches Gelee genießen).

6. Gießen Sie Schlagsahne und Milch in einen Topf. Die Vanilleschoten längs teilen, das Mark mit der Messerspitze auskratzen und zusammen mit den Schoten in die Pfanne geben. Die Mischung auf dem Feuer gut erhitzen, dann die Hitze ausschalten und 30 Minuten unter dem Deckel ziehen lassen, damit das Vanillearoma gut in die Flüssigkeit eindringt.

7. Bereiten Sie die Oberseite vor, bis die Vanille gut aufgegossen ist. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 180 Grad Celsius. Die 2 Eiweiße zusammen mit dem Salz mit dem Mixer verquirlen, dann den Zucker nach und nach dazugeben und schlagen, bis ein festes Baiser entsteht, in dem sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Das Mehl einstreuen und den Vanilleextrakt und die geschmolzene Butter hinzufügen, aber nicht heiß, und mit einem Spatel leicht mischen, um die im Eiweiß angesammelte Luft nicht vollständig zu verlieren. Diese Masse gleichmäßig und möglichst dünn (5-7 mm) auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Die Oberseite im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 10 Minuten backen, kaum golden. Abkühlen lassen und dann eine runde Spitze mit einem Durchmesser von 24 cm ausschneiden.

8. Um Panna Cotta zuzubereiten, hydratisieren Sie 26 Gramm Gelatine in sehr kaltem Wasser. In der Zwischenzeit die leeren Vanilleschoten aus der Flüssigkeit nehmen, in die sie aufgegossen wurden.

9. Setzen Sie 100 Gramm Puderzucker und 50 ml auf das Feuer. aus Wasser. Aufkochen, bis ein dicker Sirup entsteht, der mit großen Knollen kocht und bei der Messung mit dem Sofort-Messthermometer beträgt die Temperatur des Sirups 116 Grad Celsius. Separat die 2 Eiweiße mit 1 Prise Salz schlagen und die restlichen 20 Gramm Zucker hinzufügen. Wir müssen den Moment, in dem der Sirup die angegebene Temperatur erreicht, mit dem Mahlgrad des Baisers synchronisieren, der auf der Oberfläche weiche Rippen bilden muss, um ein italienisches Baiser zuzubereiten, wie wir im Detail gezeigt haben Rezept für Macarons mit Zitronencreme. Gießen Sie den heißen Sirup über den Baisertisch, während Sie mit dem Mixer auf hoher Geschwindigkeit schlagen. Weiter schlagen, bis das Baiser vollständig abgekühlt ist. Dies ergibt ein sehr festes Baiser, das aber auch gesundheitlich unbedenklich ist, da das Eiweiß gekocht wird.

10. Erhitze die mit Vanille angereicherte Sahne auf

50 Grad Celsius (bedenken Sie, wenn es zu heiß ist - mehr als 60 Grad - verliert Gelatine ihre Eigenschaften). Drücken Sie die hydratisierte Gelatine gut aus und lösen Sie sie in der Creme auf. 1/3 der Gelatinecreme wird über das Baiser gegeben und kurz gemischt, bis sie eingearbeitet ist. Die Masse des verdünnten Baisers über den Rest der Creme geben und mit einem Spatel leicht verrühren, damit es belüftet bleibt (dies ist auch der Grund, warum ich das italienische Baiser hinzugefügt habe, um keine sehr kompakte Masse zu erhalten).

11. Zusammenbauen des Kuchens: In einer Form mit abnehmbaren Wänden mit einem Durchmesser von 24 cm die dünne Eiweißoberseite auf den Boden legen und in 3-4 Esslöffeln des restlichen Erdbeercoulis einweichen. Die frischen Erdbeeren gut waschen, trocknen und putzen, einige möglichst gleichmäßig auswählen und in der Höhe halbieren. Der geschnittene Teil der Erdbeeren wird in Coulis eingeweicht und dann am Rand der Form gut angedrückt (die halbviskose Coulis hilft, gut an den Wänden der Form zu haften, was zu sauberen Rändern führt. Der Rest der Erdbeeren wird aufbewahrt für Dekoration.

12. Gießen Sie 1/3 der Zusammensetzung von Panna Cotta vorsichtig ein, schlagen Sie ein paar Mal die Masse leicht auf den Tisch, um gut an der Zusammensetzung der anderen Elemente zu haften, und stellen Sie sie dann für 15-20 Minuten in den Gefrierschrank, bis diese erste Schicht stärkt.

13. Nachdem die erste Schicht Panna Cotta ausgehärtet ist, streuen Sie 1-2 Esslöffel der restlichen Panna Cotta auf die Oberfläche und verteilen Sie die flüssige Zusammensetzung mit der Rückseite des Löffels. Mit Backpapier die erste Erdbeergeleescheibe in Form bringen, dann das Papier entfernen und die Scheibe leicht auf die Oberfläche drücken, die gut mit der dünnen Schicht der flüssigen Zusammensetzung haftet.

14. Sofort eine zweite Schicht von 1/3 der Panna Cotta-Zusammensetzung über den Erdbeergeleeeinsatz gießen und erneut für 15-20 Minuten in den Gefrierschrank stellen, dann den Vorgang wie in Schritt 13 beschrieben wiederholen, einen weiteren Geleeeinsatz hinzufügen, dann abdecken alles mit dem Rest der Panna Cotta. Stellen Sie den Kuchen für 3 Stunden in den Kühlschrank, dann ist er fest genug, um ihn aus der Form zu nehmen. Um den Kuchen aus der Form zu nehmen, verwende ich einen Küchenbrenner, um die abnehmbaren Wände der Form zu erhitzen, du kannst aber auch ein in heißes Wasser getränktes Küchentuch verwenden. Lösen Sie vorsichtig den Ring, der sich nach dem Erhitzen leicht von der Zusammensetzung des Kuchens lösen sollte.

15. Es sieht schon ziemlich gut aus, oder? Ein besonderer Anlass ist es wert, es etwas intensiver zu versuchen, also sind wir so vorgegangen: Wir haben 4 Gramm Gelatine in sehr kaltem Wasser hydratisiert. Die restliche Erdbeercoulis habe ich auf 50 Grad erhitzt, die Gelatine darin aufgelöst und auf die Oberfläche des Kuchens gegossen, wobei ich sie an den Rändern abtropfen ließ.

Die restlichen 2 Gramm Gelatine habe ich hydratisiert und in 150 ml aufgelöst. warmes Wasser, dann habe ich 2 Esslöffel Zitronensaft hinzugefügt. Jedes Fruchtstück, das ich auf den Kuchen gelegt habe und jedes Minzblatt ging zuerst durch dieses "Bad" mit Zitrone und Gelatine, was den Früchten zu einem schönen Glanz verholfen hat und nicht so schnell oxidiert. Die Früchte nach dem Einweichen in Wasser mit Zitrone und Gelatine auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen und dann auf den Kuchen legen. Die verwendeten Früchte können natürlich jedermanns Wahl sein (nur Erdbeeren, Erdbeeren + Brombeeren, Blaubeeren usw.). Ich habe auch einige weiße Baiser für Kontrast und Textur hinzugefügt.

Ich habe keine Bilder von der Kuchenabteilung, die Gäste kamen abends und waren so gierig, dass ich in 10 Minuten nichts mehr zu posieren hatte. Versuchen wir uns den Abschnitt vorzustellen, perfekt weiße Schichten im Kontrast zu denen eines intensiven Rots. Der Geschmack war lieblich, sanft, samtig, nicht zu süß, aber sehr wohlriechend.

Ich hoffe, dieses Rezept wird Sie verführen und es sogar für einen der besonderen Anlässe in Ihrem Leben vorbereiten. Ich erwarte Sie mit guten Nachrichten und wünsche Ihnen einen Frühling voller Liebe!


Erdbeerkuchen Fraisier Französisches Rezept

Erdbeerkuchen Fraisier Französisches Rezept. Der Erdbeerkuchen aus Pandispan, Vanillecreme mit Butter und Marzipan-Dekor ist ein über 200 Jahre alter Klassiker der französischen Konditorei. Die traditionelle Form ist quadratisch (um die geometrische Ausrichtung der Erdbeeren zu betonen), aber in den letzten 50 Jahren wurde die runde Form verwendet.

In beiden Fällen werden die Erdbeeren auf einem Pandispan-Kuchenaufsatz mit Vanille "aufgereiht", wodurch die Hälften der Erdbeere dem Blick ausgesetzt werden. Stellen Sie sich nicht vor, dass dies in unserem Land erfunden wurde! In der Erdbeersaison findet man Fraisier in jeder französischen Konditorei. Ich habe es mit Vergnügen von allen gegessen, wenn ich die Gelegenheit hatte, im Frühjahr-Sommer in Frankreich zu sein. Eine Sache noch! Das Original ist voller Erdbeeren und drin! So wie es ein Erdbeerkuchen sein sollte. Natürlich ist es bequemer, es in der Hochsaison zuzubereiten, wenn der Preis für Erdbeeren erschwinglich ist. Im Winter macht es jedoch keinen Sinn, solche Kuchen zu backen, da die "importierten" Erdbeeren weder den Geschmack noch das Aroma der lokalen, rumänischen haben.

In unserem Haus wird seit etwa 80 Jahren ein Erdbeerkuchen, Vanillecreme mit Butter und Pandispan-Topf hergestellt. Erdbeeren werden in Scheiben oder Viertel geschnitten und manchmal mit Gelee bedeckt. Ich denke, viele Leute machen diesen Kuchen leicht und duftend, aber sie wussten nicht, dass er aus Fraisier stammt! Diana hat eine ähnliches Rezept hier.

Die traditionellen Bestandteile eines Erdbeerkuchens Fraisier (ausgesprochen „Freesie“ mit Betonung der letzten Silbe, also dem letzten „e“) sind: Vanille Pandispan Tops (Rezept hier), Vanillecreme (Rezept hier) gemischt mit aufgeschäumter Butter (Mousseline-Creme) und einigen Tropfen Kirsch, Erdbeeren und dem darauf befindlichen Marzipanblatt. Marzipan ist eine echte Zubereitung aus Mandeln und Zucker (66% Mandeln). Es hat eine spezifische Textur und ein ausgeprägtes Mandelaroma – beides Eigenschaften, die in diesem Rezept unverzichtbar sind. Marzipan ist KEINE Zuckerpaste und kann auch nicht ersetzt werden mit weißer Schokolade oder anderen Improvisationen. Das wird kein Fraisier-Kuchen mehr!

Der Name dieses Kuchens kommt von Erdbeere (fraise in lb. fr) und "Erdbeere" wird Erdbeerpflanze genannt. Die Franzosen (wie die Englischsprachigen) unterscheiden nicht zwischen "Cake" und "Cake" - sie werden auch genannt: Torte oder Kuchen. Ich habe einen interessanten Artikel über diesen Kuchen gelesen - hier.

Ich habe mich vom Rezept des berühmten Chefkochs Patissier Eric Lanlard leiten lassen. Sein Rezept ist für eine größere Form, 22 cm.

Ich habe sein Rezept auf eine runde Form mit 18 cm Durchmesser angepasst und ich habe einen Kuchen von ca. 1.100kg.


Kuchen mit Ganache und Erdbeeren

Das heutige Rezept ist Kuchen mit Ganache und Erdbeeren, ein sehr guter und leckerer Kuchen. Elegant, obwohl die Einrichtung einfach ist.
Ich habe es mit einem natürlichen Süßstoff zubereitet, aber ich habe auch die Zuckermenge in Klammern gesetzt, um Ihnen zu helfen.

Vorbereiten Kuchen mit Ganache und Erdbeeren Es ist gut, am Vortag zu beginnen, damit die Arbeitsplatte leichter geschnitten wird und die Ganache-Creme abkühlt. Bereiten Sie sie also am Vorabend vor.


Erdbeer-Bananen-Kuchen

Hier ist ein Rezept für Erdbeer-Bananen-Kuchen, ideal für einen Urlaub.

Zutaten
Weizen:
8 Eier
8 Esslöffel Zucker
8 Esslöffel Mehl
1 Päckchen Vanilleessenz
flüssige Sahne-1 kg
2 Päckchen Sahnetorte
500 ml Milch
Sirup
6 Esslöffel Zucker
10 Esslöffel Wasser
Tortenverzierungen


Zubereitungsart
Arbeitsplatte
Die Eier trennen, das Eiweiß schlagen, dann nacheinander das Eigelb, einen Esslöffel Zucker, Vanillezucker, dann Mehl dazugeben und die Masse in eine runde Kuchenform auf Backpapier gießen. Wir versuchen es mit einem Strohhalm, wenn es fertig ist, und lassen es dann abkühlen! Nachdem es abgekühlt ist, schneiden wir es zweimal und erhalten 3 Arbeitsplatten.
Die Tortencreme nach Anleitung zubereiten, mit der Milch verrühren und gut verrühren.
Sahne gut schlagen, bis sie hart wird!

Den Sirup formen, den Zucker mit Wasser mischen und auf dem Feuer lassen, bis der Zucker schmilzt

Wir schälen die Bananen und schneiden sie in Runden, wir waschen die Erdbeeren und wir schneiden auch die Runden

Wir legen den ersten Teil der Oberseite, wir Sirup, dann legen wir eine Schicht Sahne, eine Schicht Erdbeeren (wir legen eine Scheibe nebeneinander), dann eine dünne Schicht Schlagsahne, eine Schicht Bananen, wir legen der zweite Teil der Oberseite, eine Schicht Sahne, eine Schicht Erdbeeren, eine Schicht Schlagsahne, eine Schicht Bananen, wir legen den letzten Teil der Arbeitsplatte, wir Sirup, wir bedecken sie mit Sahne! Anschließend mit Schlagsahne, Erdbeeren und Kuchenornamenten garnieren. Mit Freude servieren!


Erdbeerkuchen

Mit der zuvor erhaltenen Arbeitsplatte (das Rezept finden Sie hier) sagte ich, dass wir Erdbeerkuchen machen. Dazu benötigen wir:

- 1 Liter Milch
- eine Tasse Zucker
- 4 Esslöffel Mehl
- ein Umschlag Erdbeerpudding
- 100g Butter
- 500g Erdbeeren

Die Milch mit dem Zucker aufkochen und abkühlen lassen (idealerweise den Vorgang genau verfolgen, damit die Milch nicht wie bei mir anbrennt). Wenn es kalt ist, mischen Sie es mit Mehl und Puddingpulver, bis es homogen ist, stellen Sie es dann wieder auf schwache Hitze und kauen Sie es kontinuierlich, bis es eindickt. Vom Herd nehmen und die geschlagene Butter hinzufügen. Schneiden Sie die Innenseite der Arbeitsplatte ab, lassen Sie am Rand etwa 1 cm und graben Sie mit den Fingern schön ein. Wir mahlen den Teil, den wir aus dem Kuchen graben, sehr gut und mischen ihn mit einer Rumessenz.

Etwas Sahne auf die Theke gießen, dann die Erdbeeren darauf legen (vergessen Sie nicht, ein paar Erdbeeren zur Dekoration beiseite zu legen). Die Sahne über die Erdbeeren gießen und die Hohlkuchen vom Kuchen als Deckel auflegen.

Die Tortenränder mit Sahne einfetten und anschließend mit Streuseln garnieren. Das war es auch schon, ein leichter Kuchen, nicht sehr süß, aber sehr aromatisch. Genießen Sie!