Neue Rezepte

Hühnerleber

Hühnerleber


Hähnchenbrust und Leber werden separat in Salzwasser gekocht. Sammeln Sie den Schaum, und wenn er fertig ist, lassen Sie das Wasser ab und lassen Sie ihn abkühlen.

Inzwischen das Grün hacken. Hähnchenbrust und Leber hacken und mit dem Grün mischen. Eier mit Salz und Pfeffer schlagen und dann über die Zusammensetzung des Fleischgemüses gießen.

Mit Butter einfetten und mit Paniermehl bedecken, eine hitzebeständige Form. Fügen Sie die Hälfte der Zusammensetzung hinzu, gekochte Eier geschält, dann den Rest der Zusammensetzung.

Das Gericht in den vorgeheizten Ofen geben, 35-40 Minuten, bis es schön gebräunt ist.


Hühnerleber

Dieses Hähnchenfilet ist perfekt, um das Lammfilet zu ersetzen, ein spezielles Gericht für die Osterfeiertage, ein Rezept, an das ich mich Schritt für Schritt erinnere, und ich glaube, es gibt kein besseres wie dieses.

Die Großeltern aus Siebenbürgen waren Spezialisten in der Zubereitung von Leckereien aus Lamm und dachten nicht daran, dass das Lamm zu Ostern auf dem Tisch fehlen würde, aus Suppe, Steak, Drob und frischem Schafskäse.

Das Lamm musste nicht immer 10-11 Kilogramm wiegen, um gut gegessen zu werden. Er musste sich am Samstag direkt auf dem Hof ​​schneiden und sein Großvater war dafür zuständig, dann schnitt er die Fleischstücke und brachte sie zu seiner Großmutter, die sich um ihn kümmerte.

In Siebenbürgen war der Drob eine erwartete Spezialität und wurde aus den Innereien des Lammes sowie dem Fleisch vom Kopf und um die Rippen des Lammes hergestellt (aus dem Bauch genauer gesagt, das Fleisch von den Rippen ging in die Suppe.

Aber was ist, wenn wir kein Lamm essen?! Wir machen Hähnchenfilet und können uns auch mit traditionellen Gerichten auf die Feiertage vorbereiten.

Ich kann ohne falsche Bescheidenheit sagen, dass ich nicht besser gegessen habe und es ist das Rezept, das ich nie ändern würde. Leber und Fleisch mit einem Messer fein hacken, was dem Gericht einen Hauch von Eleganz verleiht!

Bleiben Sie dran für die Zutatenliste und wie man sie zubereitet.

Viele weitere Rezepte mit oder ohne Fleisch oder Fastengerichte und vieles mehr finden Sie in der Rubrik Snacks, klicken Sie hier oder auf das Foto.

Oder klicken Sie auf der Facebook-Seite auf das Foto.

Zutaten:

  • 700 g Hühnerleber
  • 500 g Hähnchenschenkel
  • 500 g Hähnchenbrust
  • 3 Eier
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund grüner Knoblauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 2-3 Esslöffel Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart:

Ein Kuchenblech mit 10/25 cm Backpapier tapezieren.

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Zwiebel und Knoblauch schälen, getrocknete Blätter und Wurzeln entfernen und fein hacken.

Die Zwiebel fein hacken und in Öl mit etwas Salz anbraten, bis die überschüssige Flüssigkeit verdampft ist.

Einen Topf mit Wasser erhitzen und die Leber 5-6 Minuten kochen lassen. Abkühlen lassen.

Wir nehmen die Leberstücke auf einem Küchentuch heraus, damit das überschüssige Wasser gut abtropfen kann.

Die Leber in etwa 1/1 cm große Würfel schneiden.

Wir schneiden die Hähnchenbrust in Würfel von etwa 1/1 cm.

Hacken Sie die Hähnchenschenkel mit einem Messer so klein wie möglich oder geben Sie sie in einen Mixer und so erhalten wir eine pastöse Zusammensetzung.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Gießen Sie die Zusammensetzung in die Kuchenform und schlagen Sie sie gut, um Luftblasen zu binden und zu entfernen. Oben geben wir die wellige Form wie eine erhabene Torte.

Eine Stunde backen, dann das Blech herausnehmen und auf dem Backblech abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen drehen wir das Blech um, lassen die überschüssige Flüssigkeit ab und legen es auf einen Teller, dann lassen wir es abkühlen, damit es leichter geschnitten werden kann. Das war für heute, von hier aus kann ich euch nur viel Glück und guten Appetit wünschen!


Hühnerleber & # 8211 ein leckeres Rezept, nach jedem Geschmack

Wenn Sie kein Lamm mögen, aber dennoch ein Gericht für das Osteressen zubereiten möchten, können Sie es durch Hühnerorgeln ersetzen. Sie erhalten einen sehr leckeren Drob, der sicherlich jedem gefallen wird.

Zutat:

  • 1 kg Pipette, Hühnerherzen, 2 Frühlingszwiebelbündel
  • 4 große Zwiebeln, 2 Bund Petersilie
  • 2 Dillbündel, 5 rohe Eier, 3 gekochte Eier
  • 6 EL Sonnenblumenöl, Salz und Pfeffer

Wie bereitet man Hähnchenfilet zu?

Wir werden in einen Topf Wasser geben, die Hühnerorgane und etwas Salz zum Kochen bringen. Von dem Moment an, in dem sie zu kochen beginnen, werden sie etwa eine halbe Stunde lang auf dem Feuer gelassen. Wir müssen den Schaum von Zeit zu Zeit nehmen. Wenn die Organe gekocht und weich sind, aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen.

Die Leber in einer Pfanne mit heißem Öl erhitzen (kein Salz hinzufügen, da es die Leber stärkt). Wenn die Leber genug gehärtet ist, aus der Pfanne nehmen. Die 4 großen Zwiebeln hacken und in dem Öl erhitzen, in dem ich die Leber hart gemacht habe. Jetzt können wir eine Prise Salz hinzufügen. Wenn die Zwiebel hart geworden ist, die fein gehackten Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben. Lassen Sie die Pfanne auf dem Feuer, bis die Frühlingszwiebel weich wird.

Wenn es fertig ist, vom Herd nehmen, die Zwiebel in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit können wir die 5 rohen Eier schlagen. Wenn die Hühnerorgane kalt genug sind, schneide sie in Würfel und gib sie in eine Schüssel. Gehacktes Gemüse (Dill und Petersilie), gehärtete Zwiebeln, geschlagene rohe Eier hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles sehr gut vermischen.

Wir gießen die Hälfte der erhaltenen Zusammensetzung in eine Kuchenform, die mit Backpapier ausgelegt ist. Dann gekochte Eier in die Mitte geben und die restliche Zusammensetzung darüber geben. Dann den Teig für etwa 40 Minuten in den auf 170 Grad erhitzten Ofen geben. Guten Appetit!


Hühnchen zu Ostern – schnelle Rezepte für Hühnchen für Menschen mit Leber-, Bauchspeicheldrüsen- oder Magenproblemen

Wer Probleme mit Leber, Bauchspeicheldrüse oder Magen hat, kann das Lamm vom traditionellen Osterkuchen durch Hühnchen ersetzen.

Zutaten für Hähnchenfilet - schnelles Rezept: 500 Gramm Hühnerleber, 500 Gramm Hühnerherzen und -pipetten, eine rote Paprika, 3 Bündel Frühlingszwiebeln, ein Bündel grüner Knoblauch, zwei Bündel Dill, zwei Bündel Petersilie, optional Lärche (wenn Sie den Geschmack mögen), 3 Eier ganz roh + ein Eigelb, optional 5 hartgekochte Eier für die Innendekoration (kann man auch ohne und es ist gesünder), Salz und Pfeffer.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie kommerzielle Gewürze für Drob verwenden möchten, fügen Sie kein Salz hinzu.

So bereiten Sie ein schnelles Rezept für ein Hühnchenrezept zu

Kochen Sie die Pipetten, Herzen und Lebern, waschen und reinigen Sie sie gut mit etwas Salz. Die Leber kocht schneller, sie sollte nicht mit den anderen Organen zusammengelegt werden. Schließlich können Sie sie separat kochen. Nach dem Kochen werden die Herzen, Pipetten und Lebern laut Libertatea mit Pfeffer und Gemüse vermischt.

Nachdem sie zerkleinert sind, fügen Sie die Gewürze und rohen Eier hinzu und mischen Sie. Wenn Sie Eier hineinlegen möchten, gießen Sie in die mit Backpapier ausgelegte Auflaufform nur die Hälfte der Menge, legen Sie die Eier in eine Reihe und gießen Sie die andere Hälfte ein.

Wenn nicht, gießen Sie die gesamte Zusammensetzung in die Pfanne, fetten Sie sie mit Eigelb ein und stellen Sie sie in den vorgeheizten Ofen. Mit dem Zahnstocher-Test können Sie feststellen, wann es fertig ist. Wenn der in den Drob eingesetzte Zahnstocher trocken ist, kann das Präparat aus dem Ofen genommen werden. Kalt servieren!


Hühnchen-Drob-Zutat

  • 500 Gramm Hühnerleber
  • 500 Gramm Hähnchenbrust
  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel Semmelbrösel
  • 6-7 Zweige Frühlingszwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 1 Dillbündel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 30 Gramm Butter
  • Salz und Pfeffer

für die Teigkruste:

  • 300 Gramm Mehl
  • 70 Gramm Butter
  • 1 oder
  • 1 Prise Salz
  • kaltes Wasser bis ein passender Teig entsteht

Zubereitung Hühnerteig in Teigkruste, Videorezept

Hähnchenteigzubereitung in Teigkruste, Schritt für Schritt Rezept (Text zum Ausdrucken)

1. Schneiden Sie die Hähnchenbrust in Würfel. Olivenöl und Butter (30 gr) in einer großen Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrust 5 Minuten anbraten und auf einen Teller geben.

2. Im restlichen Fett die Leber anbraten, dann über der Hähnchenbrust entfernen. Abkühlen lassen, dann alles durch den Fleischwolf geben.

3. Semmelbrösel, 4 geschlagene Eier, gehackte Frühlingszwiebeln mit den Blättern, Dill und Petersilie und zerdrückten Knoblauch zum Hacken geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Geschälte und gehackte Karotten 2 & # 2154-5 cm in Salzwasser kochen und mit der Zusammensetzung mischen, bis sie gut vermischt sind.

5. Für den Teig die Butter mit einer Gabel in das Mehl einarbeiten. Fügen Sie nach Bedarf Salz, 1 geschlagenes Ei und kaltes Wasser hinzu, bis ein geeigneter Teig entsteht. Einwickeln und 1 Stunde kalt stellen.

6. Den Teig auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche in einem Blatt verteilen. Der Teig wird mit einer Kuchenform mit den Maßen 37x12x10 cm ausgekleidet, mit Backpapier ausgelegt. Die gesamte Zusammensetzung des Drobs über den Teig geben und gut andrücken, nivellieren. Schneiden Sie die Teigränder, die über die Größe der Form fallen, ab, kneten Sie etwas mehr und machen Sie einen Deckel, der über die Füllung gedrückt wird. Restlichen Teig dekorieren. Den Deckel und die Dekorationen mit geschlagenem Ei einfetten und den Teig im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30-35 Minuten backen, bis die Kruste schön gebräunt ist.

Endlich ein Bild mit der Rubrik und ein frohes Osterfest von ganzem Herzen!


Hähnchenfilet zu Ostern

  • Portionen: 15 Personen
  • Vorbereitungszeit: 50 Minuten
  • Kochzeit: 50 Minuten
  • Kalorien: -
  • Schwierigkeit: Umgebung

Hähnchenfilet zu Ostern ist eine Alternative für alle, die kein Lammfilet bevorzugen. Eine Vorspeise, die zu einem festlichen Essen zubereitet werden kann oder wann immer wir Lust auf ein leichtes Mittagessen haben. Für einen perfekten Geschmack und Aroma wird die Zubereitung kalt verzehrt.


  • Das Ergebnis, also die Hähnchenkeule, sollte wie ein Kuchen aussehen, der mit einer Gabel zerdrückt wird, aber nicht aus dem Schnitt.
  • Wenn Sie eine noch fluffigere Konsistenz wünschen, können Sie ein paar Butterstücke über die Konsistenz geben, um sie in den Ofen zu stellen.
  • Die Hähnchenkeule kann eine schöne Kruste bekommen, wenn Sie sie mit einer Mischung aus zwei oder drei geschlagenen rohen Eiern einfetten, bevor Sie das Blech in den Ofen stellen.
  • Anstelle von Piment können Sie Majoran verwenden.
  • Herzen und Pipetten können durch Hähnchenbrust ersetzt werden, die ebenfalls durch Kochen zubereitet wird.

Passende Dichtungen

  • Tzatziki-Salat (Mischung aus Joghurt, Sahne, gehackten Gurken, gehacktem Knoblauch, Salz und Pfeffer)
  • Käse und Frühlingszwiebeln
  • Frisches Gemüse.

Chicken Drob - Rezepte

Ich hatte Mühe, dieses Hühnerleberrezept zu machen. Ich habe vergessen, das eine oder andere zu nehmen und so habe ich es immer wieder verschoben. Es ist nicht nur ein Hähnchenfilet für die Dukan-Diät, es ist eine leichtere Version von Hühnchen, die keine frittierten Lebensmittel enthält, daher empfehle ich Ihnen, es auszuprobieren. Wieder war der Hauptverkoster mein Mann. Er hatte mich davor gewarnt, etwas trinken zu gehen, aber als er es probierte, konnte er nicht aufhören und wir lachten beide.

Angriffsphase, Kreuzfahrt, Konsolidierung

- 600 gr pipote + Hühnerherzen

- eine Frühlingszwiebel-Krawatte (5 Stränge)

-1/2 grüne Petersilienverbindung

- 3 gekochte Wachteleier (können auch Hühnchen sein) & # 8211 optional

Reinigen Sie die Pipetten und Herzen gründlich von Fett und bringen Sie sie zum Kochen. In einem separaten Topf die Leber kochen. Wenn beide gekocht sind, lassen Sie sie 5 Minuten abkühlen, geben Sie sie dann in einen Mixer und pürieren Sie sie, bis sie eine Paste werden. Dann fein gehackte Frühlingszwiebeln, Dill, Petersilie, rohe Eier und Gewürze hinzufügen und noch einmal glatt rühren. Es sollte eine ziemlich feine Paste herauskommen (ich mag es nicht, Stücke durch sie hindurch zu fühlen). Dann eine Schicht in der Silikonschale verteilen (meine ist 9 cm / 23 cm), dann ganze gekochte Töpfe hinzufügen und den Rest der Zusammensetzung darüber geben.

Uniformisieren und in den auf 180 Grad erhitzten Ofen geben, wo wir es 50-60 Minuten aufbewahren.

Nachdem Sie es aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie es eine Weile im Blech abkühlen und nehmen Sie es dann heraus. Im Kühlschrank aufbewahren und kalt essen.


Hühnchen-Drob-Zutat

  • 500 Gramm Hühnerleber
  • 500 Gramm Hähnchenbrust
  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel Semmelbrösel
  • 6-7 Zweige Frühlingszwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 1 Dillbündel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 30 Gramm Butter
  • Salz und Pfeffer

für die Teigkruste:

  • 300 Gramm Mehl
  • 70 Gramm Butter
  • 1 oder
  • 1 Prise Salz
  • kaltes Wasser bis ein passender Teig entsteht

Zubereitung Hühnerteig in Teigkruste, Videorezept

Hähnchenteigzubereitung in Teigkruste, Schritt für Schritt Rezept (Text zum Ausdrucken)

1. Schneiden Sie die Hähnchenbrust in Würfel. Olivenöl und Butter (30 gr) in einer großen Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrust 5 Minuten anbraten und auf einen Teller geben.

2. Im restlichen Fett die Leber anbraten, dann über der Hähnchenbrust entfernen. Abkühlen lassen, dann alles durch den Fleischwolf geben.

3. Semmelbrösel, 4 geschlagene Eier, gehackte Frühlingszwiebeln mit den Blättern, Dill und Petersilie und zerdrückten Knoblauch zum Hacken geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Geschälte und gehackte Karotten 2 & # 2154-5 cm in Salzwasser kochen und mit der Zusammensetzung mischen, bis sie gut vermischt sind.

5. Für den Teig die Butter mit einer Gabel in das Mehl einarbeiten. Fügen Sie nach Bedarf Salz, 1 geschlagenes Ei und kaltes Wasser hinzu, bis ein geeigneter Teig entsteht. Einwickeln und 1 Stunde kalt stellen.

6. Den Teig auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche auf einem Blech verteilen. Der Teig wird mit einer Kuchenform mit den Maßen 37x12x10 cm ausgekleidet, mit Backpapier ausgelegt. Die gesamte Zusammensetzung des Drobs über den Teig geben und gut andrücken, nivellieren. Schneiden Sie die Teigränder, die über die Größe der Form fallen, ab, kneten Sie etwas mehr und machen Sie einen Deckel, der über die Füllung gedrückt wird. Restlichen Teig dekorieren. Den Deckel und die Dekorationen mit geschlagenem Ei einfetten und den Teig im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30-35 Minuten backen, bis die Kruste schön gebräunt ist.

Endlich ein Bild mit der Rubrik und ein frohes Osterfest von ganzem Herzen!


Hühnchen zu Ostern – schnelle Rezepte für Hühnchen für Menschen mit Leber-, Bauchspeicheldrüsen- oder Magenproblemen

Wer Probleme mit Leber, Bauchspeicheldrüse oder Magen hat, kann das Lamm vom traditionellen Osterkuchen durch Hühnchen ersetzen.

Zutaten für Hähnchenfilet - schnelles Rezept: 500 Gramm Hühnerleber, 500 Gramm Hühnerherzen und -pipetten, eine rote Paprika, 3 Bündel Frühlingszwiebeln, ein Bündel grüner Knoblauch, zwei Bündel Dill, zwei Bündel Petersilie, optional Lärche (wenn Sie den Geschmack mögen), 3 Eier ganz roh + ein Eigelb, optional 5 hartgekochte Eier für die Innendekoration (kann man auch ohne und es ist gesünder), Salz und Pfeffer.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie kommerzielle Gewürze für Drob verwenden möchten, fügen Sie kein Salz hinzu.

So bereiten Sie ein schnelles Rezept für ein Hühnchenrezept zu

Kochen Sie die Pipetten, Herzen und Lebern, waschen und reinigen Sie sie gut mit etwas Salz. Die Leber kocht schneller, sie sollte nicht mit den anderen Organen zusammengelegt werden. Schließlich können Sie sie separat kochen. Nach dem Kochen werden die Herzen, Pipetten und Lebern laut Libertatea mit Pfeffer und Gemüse vermischt.

Nachdem sie zerkleinert sind, fügen Sie die Gewürze und rohen Eier hinzu und mischen Sie. Wenn Sie Eier hineinlegen möchten, gießen Sie in die mit Backpapier ausgelegte Auflaufform nur die Hälfte der Menge, legen Sie die Eier in eine Reihe und gießen Sie die andere Hälfte ein.

Wenn nicht, gießen Sie die gesamte Zusammensetzung in die Pfanne, fetten Sie sie mit Eigelb ein und stellen Sie sie in den vorgeheizten Ofen. Mit dem Zahnstocher-Test können Sie feststellen, wann es fertig ist. Wenn der in den Drob eingesetzte Zahnstocher trocken ist, kann das Präparat aus dem Ofen genommen werden. Kalt servieren!


Hühnerleber

Hühnerleber werden in Salzwasser mit Zwiebeln und Karotten gekocht.

Gut zum Kochen bringen, ca. 20-25 Minuten,

Gekochte Lebern werden dem Roboter gegeben

zusammen mit der Butter bei Zimmertemperatur.

Frühlingszwiebeln, grünen Knoblauch, Petersilie und Dill in kleine Stücke schneiden.

Die Leberpaste wird in eine Schüssel gegeben,

darüber, um das gehackte Grün hinzuzufügen,

mit Salz und Pfeffer würzen

Die resultierende Zusammensetzung wird in zwei Kuchenbleche geteilt, die mit Backpapier ausgekleidet sind. Von Ort zu Ort können Sie gekochte Eier im Ganzen legen, die gepresst werden, um vollständig unter die Zusammensetzung zu gelangen.

Die Bleche 1-1,5 Stunden bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen schieben, bis der Teig gut gebunden und die Oberseite schön gebräunt ist.