at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Rezept für sonnengetrocknete Tomaten-Rucola-Pizza

Rezept für sonnengetrocknete Tomaten-Rucola-Pizza


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Pizza
  • Vegetarische Pizza

Einfacher Gourmet-Pizzabelag für einen fertigen Pizzaboden. Gut genug für Gesellschaft oder für Ihre nächste Sommerparty.

6 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 235ml Passata oder passierte Tomaten
  • 1 fertiger Pizzaboden
  • 225 g geriebener Mozzarella-Käse
  • 60g getrocknete Tomaten, gehackt
  • 40g Rakete

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:20min ›Fertig in:30min

  1. Backofen auf 180 °C / Gas vorheizen 4.
  2. Die Passata gleichmäßig auf dem Pizzaboden verteilen. Mozzarella und Tomaten auf dem Pizzaboden anrichten.
  3. Im vorgeheizten Ofen backen, bis der Käse sprudelt, ca. 15-20 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren über Rucola streuen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(6)

Bewertungen auf Englisch (3)

von collegechef08

Ich liebe getrocknete Tomaten und ich liebe Rucola. Der einzige Grund, warum ich diese vier Sterne gebe, ist, dass ich denke, dass der Rucola in der Pizza sein sollte und nicht oben, nachdem die Pizza fertig ist, und ich denke, es brauchte mehr Würze. Ich würde Oregano, Knoblauchpulver und vielleicht ein paar zerdrückte Paprikaflocken hinzufügen, wenn Sie etwas Hitze mögen. Trotzdem eine sehr gute Pizza und ich werde sie wieder machen. Danke fürs Teilen!-17. Februar 2013

von Diane McCauley

Dies ist eine gute Pizza, könnte aber mehr Würze vertragen. Ich fügte zerkleinerten roten Pfeffer und gegrilltes Hühnchen hinzu. Ich habe hausgemachte Sauce und eine halbe Tasse weniger Käse verwendet.-24. Juli 2014


Jennis Fitness

1. Backofen auf 220 °C/Gasstufe 7 vorheizen. Chiasamen mit 1 EL Olivenöl und 70 ml lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel vermischen und 3 Min. ruhen lassen.

2. Pizzateig herstellen: 230 g Buchweizenmehl mit einer Prise Meersalz in eine große Schüssel geben. 120 ml Wasser (langsam dazugeben – genug verwenden, um einen Teig zu formen) und die Chiasamen-Mischung hinzufügen, dann zu einem Teig vermischen. Verwenden Sie das restliche Mehl, um die Arbeitsfläche leicht zu bedecken, und formen Sie dann eine rechteckige Größe, die auf Ihr Backblech passt (ca. 2-3 mm dick). Auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und 5 Minuten im Ofen backen, dann umdrehen und weitere 5 Minuten backen. Während der Zubereitung der Beläge aus dem Ofen nehmen.

3 . Während der Pizzaboden kocht, den Knoblauch schälen und fein hacken. Eine kleine beschichtete Pfanne mit ½ EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Hälfte des Knoblauchs hinzufügen. 1 Minute kochen lassen, dann die gehackten Tomaten hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen, um sie leicht zu reduzieren. Mit Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

4. Schalotten schälen und in Scheiben schneiden, Champignons in dünne Scheiben schneiden und Thymianblätter fein hacken (Stiele entfernen). Eine weitere kleine beschichtete Bratpfanne mit ½ EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Schalotten und Champignons dazugeben und 5 Minuten goldbraun braten. Dann den Thymian hinzufügen, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und eine weitere Minute kochen lassen. Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden

5. Die Tomatensauce auf dem Pizzaboden verteilen. Die Schalotten-Pilz-Mischung über die Sauce streuen, die Hälfte der getrockneten Tomaten darauf legen und mit dem veganen Frischkäse bestreuen. Im Ofen 10-12 Minuten backen. Nach der Hälfte der Garzeit die Pinienkerne darüberstreuen.

6. Für den Salat die Gurke längs in vier Teile schneiden und schräg aufschneiden. Mit den restlichen sonnengetrockneten Tomaten, Rucola mischen und den gereiften Balsamico-Essig darüberträufeln.

7. Zum Servieren die Pizza mit einigen Rucolablättern belegen und in Portionen schneiden. Auf vier warmen Tellern zusammen mit einer Salatbeilage servieren.


Rezept für sonnengetrocknete Tomaten-Rucola-Pizza - Rezepte

Ich liebe Sommer. Es bringt wärmeres, sonnigeres Wetter und ein Essen im Freien mit Freunden an milden, trockenen Abenden. Der Duft von Geißblatt und Rosen weht sanft um die warme Brise der Gartenblumen. Nicht zu vergessen das Aroma von Citronella von Kerzen mit einem doppelten Zweck, Ambientebeleuchtung und Insektenabwehr. An den wirklich warmen Abenden, die wir manchmal haben, fühlt es sich fast wie im Ausland an. Das Beste oder zumindest für mich ist das frisch hausgemachte Essen, das gut zu einem hohen Glas voller frischer Früchte und erfrischenden Pimms und frisch zubereiteten Cocktails passt.

Was will man mehr an einem britischen Sommerabend mit Freunden. Wie wäre es mit frisch zubereiteter Pizza? Vergessen Sie das Bestellen. Machen Sie Ihre eigenen. Es ist so einfach und Sie wissen auch, was in Ihr Essen kommt. Wie sonst können Sie die beste Qualität und die frischesten Zutaten sicherstellen?

DirectStoves.com bittet Blogger, ihnen ihre Lieblingspizzarezepte zu verraten, und Ihre waren wirklich bereit für die Herausforderung. Ich habe viele Favoriten, aber das liegt einfach daran, dass ich eine Reihe von Speisen und Geschmacksrichtungen liebe und nicht immer dieselben Gerichte essen kann. Frische Pizza ist eine meiner Lieben, besonders wenn ich ihr eine gesunde Note verleihen kann. Das einzige Problem ist, dass ich ein paar Rezepte habe, die ich liebe, aber nach einiger Überlegung habe ich mich entschieden, dieses wunderschöne mediterrane Pizzarezept am Wettbewerb teilzunehmen: Balsamico-Zwiebel, Feta, Serrano-Schinken, sonnengetrocknete Tomaten und Rucola-Pizza.

Diese Pizza ist tatsächlich gesünder, danke. Ich war hinterhältig und habe etwas Vollkornmehl in der Basis verwendet.

Zutaten

Für den Teig

Für das Topping

1,5 EL Öl aus einem Glas getrockneter Tomaten

Bereiten Sie zuerst Ihren Teig vor.

Alle Mehle, Hefe, Salz, Öl und Wasser in eine Schüssel geben und gut durchkneten. In eine leicht geölte Plastikschüssel geben, mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen. Dies benötigt ca. 2,5 Stunden zum Aufstehen. Es geht nicht so auf, wie wenn es ein einfacher Weißmehlteig wäre.

Bereiten Sie Ihre Topping-Zutaten vor. Sie brauchen nicht lange, um dies zu tun, bevor Sie den Teig zum Kochen herausnehmen.

  1. Legen Sie Ihren Pizzastein oder Ihr Backblech in einen vorgeheizten Backofen bei 220 Grad und erhitzen Sie ihn 25 Minuten lang.
  2. Die weißen Zwiebeln in Scheiben schneiden. Eine kleine Pfanne erhitzen, dann das Tomatenöl etwa eine Minute lang erhitzen, dann die Zwiebeln hinzufügen und kochen, bis sie weich sind und ein wenig Farbe haben. Zucker und Balsamico-Essig dazugeben und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.
  3. Rucola waschen, Grana Padano reiben.
  4. Legen Sie Ihren Teig auf eine bemehlte Fläche und rollen Sie ihn ein wenig in Form eines Kreises aus.
  5. Nehmen Sie Ihr Tablett oder Ihren Stein (ich habe meinen Stein von Eddingtons) aus dem Ofen und legen Sie es auf den Ofen, legen Sie den Teig vorsichtig auf den Stein / das Tablett und drücken Sie ihn nach unten, damit er so viel wie möglich vom Stein / Tablett bedeckt es ist sogar. Zwiebeln, Feta und getrocknete Tomaten darüberstreuen und ca. 16 Minuten garen, die Garzeit variiert je nach Backofen.
  6. Aus dem Ofen nehmen, Oliven, Grana Padano, Serrano-Schinken, Rucola hinzufügen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Pizza auf ein Schneidebrett legen, in Scheiben schneiden und servieren.

Dies ist voll von allerlei guten Eigenschaften von Ballaststoffen bis hin zu Zink, Eisen, Kalzium, Lycopin, Vitamin C und D und mehr. Grob übersetzt ist es großartig für Ihre Knochen, Haut, Haare, Nägel und mehr. Wer hätte gedacht, dass Pizza so gut für Sie sein könnte.


Weitere Disney-Pizza-Rezepte

Wenn Ihre Familie Pizza liebt, werden diese anderen lustigen Disney-Pizza-Rezepte auch in Ihrer Küche ein Hit. Dies von innen nach außen Pizza sieht aus wie die Anger-Figur aus dem Film! Fügen Sie Peperoni hinzu, um etwas zusätzliche Würze hinzuzufügen.

Am anderen Ende des Spektrums ist dieses Mickey-Mouse-Dessertpizza-Rezept! Es gibt nichts Besseres als Pizza in Mickey-Form und dieses besondere Gericht enthält sogar gesundes Obst.

Wirst du dieses Toy Story-Pizza-Rezept (oder alle diese Disney-Pizzas!) Sag es uns in den Kommentaren!


Rezept für sonnengetrocknete Tomaten-Rucola-Pizza - Rezepte

Pizza Fogazzo
Mozzarella, sonnengetrocknete Tomate, Palmherzen, Basilikum und Oregano.

Rucola
Rucola ist ein aromatisches Salatgrün. Es ist auch als Rucola, Roquette, Rucola und Rucola bekannt und in der italienischen Küche beliebt.

In der Römerzeit wurde Rucola sowohl wegen seiner Blätter als auch wegen seines Samens angebaut. Der Samen wurde zum Aromatisieren von Ölen verwendet. Eine weitere interessante Anmerkung ist, dass Rucola- oder Rucola-Samen als Zutat in aphrodisierenden Zubereitungen aus dem ersten Jahrhundert n. Chr. verwendet wurden. (Cambridge Weltgeschichte des Essens).

Kalabresische Wurst
(süß oder heiß)

Catupiry (Weichkäse)
Der als Catupiry bekannte Weichkäse ist eine brasilianische Kreation. Es wurde 1911 von ein paar italienischen Einwanderern, Mario und Isaira Silvestrini, während eines Aufenthalts im Hydro-Mineral-Spa von Lambari im Bundesstaat Minas Gerais (MG) erfunden. Catupiry wurde aufgrund seiner leichten Konsistenz und seines ausgeprägten Geschmacks sofort zu einem Favoriten. Heute wird es in Dutzenden von Pizza und anderen Rezepten in ganz Südamerika verwendet. Das Wort „ Catupiry“ bedeutet in der brasilianischen indischen Sprache Tupi-Guarani „ausgezeichnet“

Wenn Sie Catupiry für ein Rezept verwenden müssen, aber keine Möglichkeit haben, es vor Ort zu kaufen. Klicken Sie hier für unser Rezept..

Gorgonzola ist ein italienischer Käse aus Kuhmilch (und manchmal auch aus Ziegenmilch), der nach einem Dorf (Gorgonzola) benannt ist, das einst außerhalb von Mailand lag, aber jetzt wirklich ein Vorort der Stadt ist. Der Käse stammt aus dem 9. Jahrhundert, wobei sich der blau-grüne Schimmel zufällig irgendwann um das 11. Jahrhundert herum entwickelt hat.

Wie die meisten Blauschimmelkäse wurde Gorgonzola ursprünglich in Höhlen gereift und die blauen Schimmeladern entwickelten sich aus den in den Höhlen natürlich vorkommenden Sporen. Auch heute werden, wie bei den meisten Blauschimmelkäsen, die Schimmelpilzsporen bei der Käseherstellung direkt mit dem Bruch vermischt, um gleichbleibende Standards zu gewährleisten.

Von der Firma Roma Bella Mozzarella.

Vor 2000 Jahren war Rom der Herr der Welt und Julius Cäsar der Herr über Rom. Eine der vielen Eroberungen Roms war das Land Ägypten und seine schöne Königin Kleopatra. Caesar kehrte nach Rom zurück und schickte seinen Rat Antonius, um die Eroberung zu verwalten.

Der Legende nach verliebten sich Antonius und Kleopatra ineinander und verbrachten viele idyllische Stunden damit, auf den von Wasserbüffeln gezogenen Kähnen den Nil zu befahren, üppige Mahlzeiten zu sich zu nehmen und Käse aus der Milch der Wasserbüffel zu schlemmen. Die Ägypter sahen die Leidenschaft zwischen den beiden und betrachteten den protein- und vitaminreichen Käse als Hauptmotivator in dieser verrückten Angelegenheit. Anthony wurde so ein Liebhaber des Käses, dass er Cäsar Wasserbüffel als Geschenk nach Rom schickte, mit Anweisungen, wie man die Milch zu Mozzarella verarbeitet. Über Nacht wurde der Käse zu einem Grundnahrungsmittel der römischen Ernährung und ganz Süditaliens. Die Zucht des Wasserbüffels wurde im Gebiet zwischen Rom und Neapel zu einer eigenen Leidenschaft. Im Laufe der Jahrhunderte hat die Bekömmlichkeit der Produkte das italienische Volk unterstützt und konnte nirgendwo anders kopiert werden.

Mozzarella aus Bufala
Mozzarella di Bufala hat eine federnde Textur und einen angenehm säuerlichen Geschmack mit leichtem Moosaroma. Wenn Sie noch nie den echten Mozzarella gegessen haben, sind Sie es sich selbst schuldig, diese erhabene Delikatesse zu probieren. Mozzarella di Bufala ist ein Frischkäse aus Büffelvollmilch. Es hat eine chinaweiße Farbe, eine kugelförmige Form und eine sehr dünne und glänzende Rinde.

Auf der ganzen Welt sind Pizzas mit Namen bekannt. Der Name einer Pizza wird durch die Herstellung und die Zutaten, die sie belegen, gegeben.
Nachfolgend finden Sie eine Liste mit einigen unserer Favoriten.

2 Käse
Muzzarella und Catupiry

3 Käse
Catupiry, Muzzarella und Frischkäse

4 Käse
Catupiry, Muzzarella, Provolone und Parmesan

5 Käse
Catupiry, Gorgonzola, Provolone, Parmesan und Muzzarella

Rucola 1
Sonnengetrocknete Tomaten, Rucola und Büffelmozzarella

Rucola 2
Sardellen, Parmesan, Rucola und Büffelmozzarella

Artischocke
Grüne Artischocke, Oliven, Mozzarella

Anschovis
Sardellen, Mozzarella und geriebener Parmesankäse

Argentinien
Bestreuter Knoblauch und Mozzarella

Speck
Speck, Oliven und Mozzarella

Brokkoli
Brokkoli, Mozzarella, Knoblauch und Öl

Kalabrese
Kalabresische Wurst, Zwiebeln und Oliven

Kanadischer Speck
Kanadischer Speck, Zwiebeln und Oliven

Carpaccio
Dünne Fleischscheiben, Kapern, Parmesan und Senfsauce

Katalanisch
Mozzarella mit kalabresischer Wurst überzogen

Catupiry
Weichkäse (Catupirie)

Champion (Pilz)
Champion, Speck, Catupiry

Cheddar
Cheddar, Oliven, Speck und Champignons (Pilze)

Huhn
Hähnchenstreifen mit Weichkäse überzogen (Catupiry)

Eskariol
Eskariol, Sardellen und Mozzarella

Franzose
Putenbrust, Oliven, Champignons (Pilze) und Weichkäse (Catupiry)

Knoblauch
Knoblauch und geriebener Parmesan über Mozzarella

Deutsche
Speck, Zwiebel, Muzzarella

Gorgonzola
Gorgonzola-Käse

griechisch
Palmherzen, Oliven und Mozzarella

Schinken
Schinken, Tomatenscheiben und Büffelmozzarella

Madrid
Leicht gepfefferte Wurst, Basilikum und Mozzarella

Margerite
Tomatenscheiben, frische Basilikumblätter und Mozzarella

Mais
Grüner Mais bedeckt mit Weichkäse (Catupiry)

Bergmann
Speck, Mozzarella und Parmesankäse

Neapolitanisch
Mozzarella mit Tomatenscheiben

Palmherzen
Palmherzen und Zwiebeln bedeckt mit Mozzarella

Parmegiana
Filet Parmegiana, Schinken, Mozzarella und Parmesankäse

Eingeborener Sohn
Schinken, Büffelmozzarella, Tomatenscheiben und Basilikum

Einheimische 2
Eskariol, Eier, Palmherzen, Speck und Oliven

Einheimische 3
Schinken, Champignon, Parmesan und Oliven

Peru
Putenbrust und Mozzarella

peruanisch
Gekochter Thunfisch, Erbsen, Palmherzen, Eier, Zwiebeln, Oliven und Mozzarella

Portugiesisch
Schinken, Zwiebel, Eier, Oliven und Mozzarella

römisch
Sardellen, Tomaten und Mozzarella

Garnele
Garnelen, Zwiebeln, Oliven und Weichkäse (Catupiry)

sizilianisch
Calabresa, Zwiebel, Kapern, Provolone und Mozzarella

Sonnengetrocknete Tomaten
Sonnengetrocknete Tomaten und Mozzarella

Thunfisch
Thunfisch, Zwiebel und Oliven

Toskana
Calabresa, schwarze Oliven, Champignons und Mozzarella

Traditionell
Tomaten in Scheiben, Basilikum, Parmesan und Mozzarella

Tropisch 1
Kani-Kama, Chilischeiben, Büffelmozzarella, Oliven und Palmherzen

Tropisch 2
Schweinefilet, Weichkäse (Catupiry), Ananas und Pfirsich

Vegetarier
Sonnengetrocknete Tomaten, Eskariol, Auberginen, Paprika, Champignons und Mozzarella

© Copyright 2000-2003 Fogazzo Holzöfen und Grills. Alle Rechte vorbehalten.


Sonnengetrocknetes Tomaten-Oliven-Brot: Rezept

Ein herzhafter, salziger mediterraner, sonnengetrockneter Tomatenlaib, der ein großartiges Sandwich mit pfeffrigem Rucola und Schinken ergibt.

Zutaten
500g/1lb 2oz starkes Weißmehl
15 g Salz
55ml/2fl oz Olivenöl
20 g frische Hefe
275 ml Wasser
170 g schwarze griechische Oliven, entkernt und gehackt
55 g sonnengetrocknete Tomaten


Methode
Alle Zutaten außer den Oliven und Tomaten in einer großen Schüssel vermischen. Achten Sie darauf, dass die Hefe nicht in direkten Kontakt mit dem Salz kommt, wenn sie zum ersten Mal in die Schüssel gegeben wird.

Mit Händen und Knöcheln gut durchkneten, bis der Teig elastisch, glatt und glänzend ist. Mit einem Stück Frischhaltefolie abdecken und eine Stunde gehen lassen.

Teilen Sie den Teig in zwei Teile und fügen Sie jeweils die Hälfte der Oliven und sonnengetrockneten Tomaten hinzu.

Beide Teige zu groben runden Formen formen und fest andrücken. Weißmehl leicht darüberstreuen und mit einem Kreuz markieren.

Auf ein mit Backpapier (Silikonpapier) ausgelegtes Backblech legen und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

Bei 220C/425F/Gas 7 30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


Ich liebe Tomaten. Ich denke, sie wären mein Essen auf einer einsamen Insel. Sonnengetrocknete Tomaten heben diese Schönheiten jedoch auf ein ganz neues Niveau. Wow, sind sie erstaunlich. Ihr Geschmack ist einfach so intensiv reich und ergänzt die weiche Natur der gerösteten Aubergine (Aubergine) fast zu perfekt. Trotz der langweiligen Konnotationen von Salat kann ich ehrlich sagen, dass dies einer der besten Teller ist, die ich seit einiger Zeit gegessen habe. Ihre Geschmacks- und Texturvielfalt ist so wunderbar vielfältig, von den knusprigen Scheiben der rohen Zucchini über die saftigen Kirschtomaten bis hin zu den gerösteten Pinienkernen. Es ist so einfach zusammenzustellen, unglaublich lecker und liefert 5 schöne Portionen Gemüse, einfach perfekt.

Die Auberginen längs in ca. 8 Scheiben schneiden, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer beträufeln und auf einem Backblech im Backofen bei 200°C 10 bis 20 Minuten backen. Wenn sie gar sind und schön weich sind, in Würfel schneiden.

Während die Aubergine backt, Kirschtomaten und Zucchini vierteln, dabei die Zucchinischeiben schön dünn halten.

Die getrockneten Tomaten waschen, um überschüssiges Öl zu entfernen, mit einem Küchentuch trocken tupfen und in Viertel schneiden.

Die Pinienkerne in eine Pfanne geben und einige Minuten rösten, bis sie leicht braun werden.

Für das Dressing die beiden Limetten entsaften und einen Schuss Olivenöl sowie Salz und Pfeffer dazugeben.

Mischen Sie die Zutaten mit dem Rucola in einer Salatschüssel und genießen Sie Ihren herrlichen Salat!

Das könnte dir auch gefallen

Bei den meisten Rezepten können Sie die Pinienkerne einfach weglassen, aber das hängt vom Rezept ab!

Hallo! Willkommen bei Deliciously Ella. Dieser Blog war für mich eine großartige Food-Reise, daher wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Stöbern in meinen Rezepten und es liebt, sie selbst auszuprobieren!

Alles, was Sie hier sehen, konzentriert sich auf vollwertige, pflanzliche Lebensmittel. Es geht darum, die unglaublichen Lebensmittel, die Ihr Körper liebt, anzunehmen und was Sie damit machen können. Es ist wirklich erstaunlich zu sehen, was man mit diesen einfachen Zutaten alles machen kann und wie man so einfach eine unglaublich gesunde Version eines typisch ungesunden Gerichts zubereiten kann, von Brownies über Käsekuchen bis hin zu Pizza! Viel Spaß beim Lesen und einen wunderschönen Tag! Wenn Sie Fragen haben, schauen Sie bitte im Bereich Philosophie nach, ich habe dort die häufigsten Fragen beantwortet.


Basilikum ist ein wunderbar duftender Begleiter zu Ziegenkäse und dieses Pizzarezept vereint beides mit großer Wirkung. Der Pizzaboden wird aus gefrorenem Weißbrotteig hergestellt. Den Teig zu einer Pizza formen, mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Gehacktes Basilikum und Rosmarin dazugeben und acht Minuten vorbacken. Dann Tomatensauce auf der Kruste verteilen und mehr Basilikum und Ziegenkäse hinzufügen. Backen Sie weitere acht Minuten, bis sie gebräunt sind, und Sie sind bereit zum Servieren.


Mehr kinderfreundliche Rezepte

Melde dich für eine Woche mit leckeren pflanzlichen Rezepten an

Nehmen Sie das Beste von VegKit mit!

Holen Sie sich Ihr GRATIS Gemüse Starter Kit

Holen Sie sich Ihr GRATIS-Kit!

Essen Sie gut. Sich großartig fühlen. Seien Sie nett zu sich selbst, Tieren und dem Planeten. Ihr KOSTENLOSES Veg Starter Kit ist voller inspirierender Tipps und köstlicher Rezepte auf pflanzlicher Basis, die Ihnen dabei helfen, Fleisch, Milchprodukte und Eier zu reduzieren oder zu reduzieren. Seien Sie Teil eines wachsenden Trends zu einer freundlicheren, mitfühlenderen Welt!

Essen Sie gut. Sich großartig fühlen. Seien Sie nett zu sich selbst, Tieren und dem Planeten. Dein GRATIS Veg Starter Kit ist voller inspirierender Tipps und köstlicher Rezepte auf pflanzlicher Basis.


Mein liebster Sommersalat besteht aus gerösteten Auberginen (Auberginen), sonnengetrockneten Tomaten, Rucola (Rucola) und Pinienkernen. Es ist so lecker, aber nicht ganz herzhaft genug für diese kalten Wintertage. Also beschloss ich, es ein wenig zu optimieren, etwas Pasta hinzuzufügen und zu sehen, was passiert ist. Nun, es war großartig! Die sonnengetrockneten Tomaten köcheln beim Kochen mit den Pflaumentomaten, Basilikum, Salz, Olivenöl und Zucchini zu einer wunderbar reichhaltigen, stückigen Sauce, die durch die zarten, gerösteten Auberginenquadrate, die knusprig gerösteten Pinienkerne und den Ever verfeinert wird so leicht bittere Rucola. Es ist wirklich ein perfektes einfaches Abendessen, das Sie schön satt macht und es dauert buchstäblich zwanzig Minuten, es ist wirklich eine unkomplizierte Situation, die ich immer liebe!

Eines der Dinge, die ich an diesem Gericht am meisten liebe, ist die Aubergine, es ist ein Gemüse, das ich wirklich nicht genug esse, aber immer liebe. Ich liebe es, wie zart und fast schwammig und klebrig es beim Backen wird, so dass es einfach im Mund schmilzt und jeden leckeren Bissen verbessert. Yum. Es ist auch, wie alle Gemüsesorten, fantastisch gesund, da es mit Ballaststoffen, krankheitsbekämpfenden Antioxidantien und noch coolerem gefüllt ist, und dieses Gemüse hat nachweislich dazu beigetragen, Zellschäden im Gehirn zu verhindern! Diese fantastischen Eigenschaften werden natürlich noch verbessert durch all die Güte, die Sie auch von den Tomaten, Zucchini und Rucola erhalten, sowie den faserigen Nudeln und den proteinreichen Pinienkernen. All dies gibt Ihnen eine gute Ausrede, um Sekunden dieser köstlichen Pasta zu haben!

- 2/3 einer Tasse sonnengetrocknete Tomaten

- 2 Handvoll Rucola/Rucola

- Pasta nach Wahl (ich mag Naturreis oder Quinoa glutenfreie Pasta)

Beginnen Sie damit, die Auberginen in mundgerechte Würfel zu schneiden, und streuen Sie dann Salz darüber, damit sie schwitzen können. Sie werden buchstäblich sehen, wie sich auf ihren Oberflächen Schweißperlen bilden, die Sie nach etwa fünfzehn Minuten abwaschen können. Währenddessen den Backofen auf 190 °C vorheizen.

Nachdem die Auberginen geschwitzt und abgespült sind, legen Sie sie mit Olivenöl, Salz und einer Prise getrockneten Kräutern in ein Backblech – ich mag Oregano und Rosmarin. Zwanzig Minuten backen, dabei einmal umrühren.

Dann die Tomaten in Achtel und die Zucchini in dünne Halbmonde schneiden und mit einer Handvoll zerrissener Basilikumblätter, den sonnengetrockneten Tomaten, Jalapeño-Pfeffer, einem Schuss Olivenöl und einer Prise Salz in einen Topf geben. Lassen Sie die Pfanne etwa 10-15 Minuten köcheln, während Sie Ihre Nudeln kochen.

Kurz bevor die Auberginen fertig sind, die Pinienkerne auf das Backblech geben und einige Minuten backen, bis sie leicht braun werden. Mischen Sie sie dann mit der Gemüsesauce und den abgetropften Nudeln und fügen Sie den Rucola hinzu, während Sie die Nudeln in Schüsseln geben. Dann essen und genießen!