Neue Rezepte

Überprüfen Sie mit Orangen

Überprüfen Sie mit Orangen


Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Orangefarbener Haken:

Butter, Puderzucker, Vanille und abgeriebene Schale mit dem Mixer schnell schaumig schlagen. Verlangsamen Sie den Mixer und geben Sie Eier und Orangensaft hinzu und fahren Sie weitere 5 Minuten fort. Am Ende stellen wir den Mixer auf die niedrigste Geschwindigkeit und fügen das mit dem Backpulver vermischte Mehl hinzu und mischen es, bis es homogen ist. Die Masse in ein zuvor mit Butter gefettetes Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 min backen.


So bereiten Sie Kuchen mit Orangen-Haselnuss-Topping zu

Der Kuchen ist ein spezifisches rumänisches Dessert, und das mit Orangen-Haselnuss-Topping wird Ihre Geschmacksknospen noch mehr verwöhnen.

Hier ist, was Sie brauchen, um es vorzubereiten!


& Stier 1/2 Päckchen Butter
& Stier 1 Tasse Zucker
& Stier 2 Eier
& Bullenabrieb von einer Orange
& bull 1/2 Tasse frischer Orangensaft
& Bull 2 ​​Hundemehl
& Bull 2 ​​Teelöffel Backpulver
& Bullsare
& Stier 100 g Haselnüsse

Rezept prüfen bei Orangen zunächst Butter und Zucker in einer Schüssel mischen, bis sie eine weiche, seidige Komposition ergeben. Fahren Sie mit den beiden Eiern nacheinander fort und gießen Sie dann vorsichtig den Orangensaft und die abgeriebene Schale ein.

Währenddessen das fein gesiebte Mehl mit Salz und Backpulver mischen und nach und nach über die vorherige Masse gießen.

Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Öl anbraten, bis sie etwas braun sind, und beiseite stellen.

Bereiten Sie eine Kuchenform vor, die Sie zuvor mit Backpapier belegt haben. Den Teig in diese Form füllen und abdecken Orangenkuchen mit gerösteten Haselnüssen. 45-60 Minuten bei 175 Grad backen.

Nach dem Backen schneiden Sie sich und Ihre Lieben eine dampfende Portion Orangenkuchen und genieße den kommenden Herbst.


Für dieses Rezept verwende ich die multifunktionale Küchenmaschine Ankarsrum. Ich werde die Plastikschüssel und die Doppelzielscheiben montieren, mit denen ich das Eiweiß verrühre.

Zuerst die Eier trennen und das Eiweiß mit etwas Salz schlagen, bis es hart wird. Dann nach und nach den Zucker dazugeben, bis ein Baiser entsteht. Separat das Eigelb mit dem Öl mit einem Schneebesen schlagen. Fügen Sie frischen Orangensaft und Vanille hinzu. Gießen Sie das Backpulver über das Mehl und sieben Sie es über die Zusammensetzung. Mit einem Spatel leicht mischen, bis das gesamte Mehl eingearbeitet ist.

Das Baiser nach und nach über die Kuchenmasse geben und mit dem Spatel von unten nach oben mischen. Teilen Sie die Komposition in zwei gleiche Teile. Das Kakaopulver mit heißem Wasser übergießen und in eine der Kuchenschalen geben. Die Orangenschale in die andere Schüssel geben.

Zwei Kuchenformen mit Öl und Mehl auslegen und abwechselnd die beiden Kompositionen beginnend in der Mitte der Form und immer an derselben Stelle darüber legen.

Die Kuchen in den vorgeheizten Backofen bei 170 Grad stellen und 40-45 Minuten ruhen lassen. Machen Sie den Zahnstocher-Test, um zu sehen, ob ich bereit bin.

Die Bleche aus dem Ofen nehmen, dann die Kuchen auf ein sauberes Tuch gießen und abkühlen lassen. Mit Zucker bestäuben und in großzügige Scheiben schneiden.


So bereiten Sie Kuchen mit Orangen-Haselnuss-Topping zu

Der Kuchen ist ein spezifisches rumänisches Dessert, und das mit Orangen-Haselnuss-Topping wird Ihre Geschmacksknospen noch mehr verwöhnen.

Hier ist, was Sie brauchen, um es vorzubereiten!


& Stier 1/2 Päckchen Butter
& Stier 1 Tasse Zucker
& Stier 2 Eier
& Bullenabrieb von einer Orange
& bull 1/2 Tasse frischer Orangensaft
& Bull 2 ​​Hundemehl
& Bull 2 ​​Teelöffel Backpulver
& Bullsare
& Stier 100 g Haselnüsse

Rezept prüfen bei Orangen zunächst Butter und Zucker in einer Schüssel mischen, bis eine weiche, seidige Komposition entsteht. Fahren Sie mit den beiden Eiern nacheinander fort und gießen Sie dann vorsichtig den Orangensaft und die abgeriebene Schale ein.

Währenddessen das fein gesiebte Mehl mit Salz und Backpulver mischen und nach und nach über die vorherige Masse gießen.

Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Öl anbraten, bis sie etwas braun sind, und beiseite stellen.

Bereiten Sie eine Kuchenform vor, die Sie zuvor mit Backpapier belegt haben. Den Teig in diese Form füllen und abdecken Orangenkuchen mit gerösteten Haselnüssen. 45-60 Minuten bei 175 Grad backen.

Nach dem Backen schneiden Sie sich und Ihre Lieben eine dampfende Portion Orangenkuchen und genieße den kommenden Herbst.


Überprüfen Sie mit ORANGEN & # 8211 das duftendste und sirupartigste Winterdessert

Wir präsentieren Ihnen das Rezept für einen sehr guten Kuchen, extrem duftend, sirupartig und süß. Der Orangengeschmack unterscheidet ihn vom klassischen Biskuitkuchen, der mit Kakao zubereitet wird. Es ist ideal für den Winter. Es ist sehr einfach und schnell zuzubereiten.

Sie können dieses Rezept auch für einen Kuchenaufsatz verwenden. Oder Sie können den Kuchen je nach Vorliebe in einer anderen Form backen.

• 2 große Orangen
• 3 Eier
• 150 g Butter
• 250 g Mehl
• 200 g Zucker
• 2 Teelöffel Backpulver
• 1 Ampulle Vanilleessenz

Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.

Von einer Orange müssen Sie die Schale verwenden, daher empfehlen wir Ihnen, sie gut von Pestiziden zu waschen, indem Sie wie folgt vorgehen: Die Orange in eine Schüssel mit Wasser und etwas Essig geben. 30 Minuten einweichen lassen, dann mit einer Zahnbürste und etwas Backpulver einreiben. Zum Schluss ausspülen.

Geben Sie die gewaschene Orange durch die große Reibe, ohne den weißen Teil mit einzubeziehen, der den Kuchen bitter machen kann.

Schalten Sie den Ofen ein und lassen Sie ihn aufheizen.

In einer hohen Schüssel die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die geschmolzene Butter dazugeben und gut vermischen. Den Saft von beiden Orangen auspressen und hier einarbeiten. Vanilleessenz und geriebene Orangenschale hinzufügen. Nochmal umrühren. Anschließend das Mehl zusammen mit dem Backpulver glatt rühren. Die Zusammensetzung des Kuchens muss perfekt homogen sein, ohne Klumpen.

Gießen Sie es in das Blech, das Sie zuvor mit Backpapier ausgelegt haben.

Lassen Sie den Kuchen etwa 45-50 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad Celsius im Ofen, oder bis er den Zahnstochertest besteht.

Schneiden Sie den Kuchen nicht heiß, sondern erst nachdem er abgekühlt ist. Dieser Kuchen kann als solcher mit Tee, Kaffee oder Milch serviert werden.

Sie können der Zusammensetzung der Arbeitsplatte auch einige getrocknete und hydratisierte Früchte wie Rosinen, Preiselbeeren, Blaubeeren usw. hinzufügen.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder medikamentöse Behandlungen durchführen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Die Eier zusammen mit dem Zucker schlagen, bis sie ihre Farbe ändern und die Zuckerkörner nicht mehr zu spüren sind. Die geriebene Orangenschale, 1 Teelöffel Rosenwasser, das zuvor mit Backpulver und Backpulver vermischte Mehl, Orangensaft und Öl hinzufügen.

Schnell homogenisieren und ¾ der Zusammensetzung in Form von Guguluf gießen (ich habe die Form von Guguluf mit einem Durchmesser von 20 cm verwendet). In den Rest der Komposition geben wir einen Löffel Kakao und einen Teelöffel geriebenen Ingwer und mischen. Gießen Sie in der Mitte des Teigs bereits in Form. Mandelblättchen darüberstreuen und mit dem Löffelrücken etwas andrücken, damit sie beim Backen nicht anbrennen.

Im Ofen bei 180 Grad 20-25 Minuten formen oder bis der Zahnstochertest bestanden ist. Bis unser Kuchen gebacken ist, pressen Sie 100 ml Orangensaft aus und mischen Sie ihn mit 2 Esslöffel Puderzucker. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und auf einem Teller aus der Pfanne nehmen. Orangensaft und Zucker darübergießen und alles aufsaugen lassen.


Griechischer Kuchen mit Äpfeln, Nüssen und Orangensaft. Das Aroma dieses Desserts verführt Sie und macht süchtig!

Wir präsentieren Ihnen ein besonderes Rezept für griechischen Kuchen mit Äpfeln, Nüssen und Orangensaft. Der Kuchen ist sehr fluffig, luftig, zart und unglaublich aromatisch. Die Äpfel fühlen sich praktisch nicht an, als wären sie im Teig geschmolzen, stattdessen sind die Nüsse knusprig und verleihen dem Kuchen einen leckeren Geschmack.

Das Aroma des Kuchens ist einfach unglaublich: Apfel, Walnüsse und Orangen, man weiß gar nicht, was überwiegt. Bereiten Sie diesen Kuchen unbedingt zu und Sie werden es nicht bereuen!

Zutaten

- 1 großer grüner Apfel (sauer oder süß-sauer)

- 1 Teelöffel Zimt

- 3/4 Glas Orangensaft

- 1 Esslöffel Orangenschale (optional)

- 3 Teelöffel Backpulver

Zubereitungsart

1. Bereiten Sie alle Zutaten vor.

2. Um 3/4 Glas Saft zu pressen, habe ich 1,5 mittelgroße Orangen verwendet. Die Schale einer Orange abreiben.

3. Apfel vierteln, Rücken entfernen, Apfel schälen und in Würfel schneiden. Den Apfel in eine Schüssel geben und mit 1 Teelöffel Zucker und 1 Teelöffel Zimt vermischen.

4. Mahlen Sie die Walnüsse in einem Mixer oder Mörser. Sie müssen die kleinen Nussstücke bekommen.

5. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver sieben. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

6. Mischen Sie Öl und Zucker in einer großen, tiefen Schüssel. Brechen Sie die Eier.

7. Schlagen Sie die Zutaten, bis Sie eine flauschige Mahlzeit erhalten. Die geriebene Orangenschale unterrühren.

8. Fügen Sie nach und nach das Mehl mit dem Backpulver und dem Orangensaft hinzu, abwechselnd die Zutaten und mischen Sie den Teig jedes Mal.

9. Zum Schluss die Walnüsse und Äpfel dazugeben, den Teig mit dem Löffel verrühren.

10. Eine Kuchenform mit Butter einfetten und leicht mit Mehl bestäuben, den Überschuss abschütteln. Gießen Sie den Teig ein, glätten Sie ihn und stellen Sie ihn etwa eine Stunde lang in den Ofen. Mach den Zahnstocher-Test.

11. Ich habe den Kuchen eine Stunde und 10 Minuten lang gebacken. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 15-20 Minuten abkühlen lassen.

12. Nehmen Sie den Kuchen aus der Form und legen Sie ihn auf einen Teller, indem Sie ihn auf den Kopf stellen. Nachdem der Kuchen vollständig abgekühlt ist, mit Puderzucker bestreuen.


Überprüfen Sie mit ORANGEN & # 8211 das duftendste und sirupartigste Winterdessert

Wir präsentieren Ihnen das Rezept für einen sehr guten Kuchen, extrem duftend, sirupartig und süß. Der Geschmack von Orange unterscheidet ihn vom klassischen Biskuitkuchen, der mit Kakao zubereitet wird. Es ist ideal für den Winter. Es ist sehr einfach und schnell zuzubereiten.

Sie können dieses Rezept auch für einen Kuchenaufsatz verwenden. Oder Sie können den Kuchen je nach Vorliebe in einer anderen Form backen.

• 2 große Orangen
• 3 Eier
• 150 g Butter
• 250 g Mehl
• 200 g Zucker
• 2 Teelöffel Backpulver
• 1 Ampulle Vanilleessenz

Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.

Von einer Orange müssen Sie die Schale verwenden, daher empfehlen wir Ihnen, sie gut von Pestiziden zu waschen, indem Sie wie folgt vorgehen: Die Orange in eine Schüssel mit Wasser und etwas Essig geben. 30 Minuten einweichen lassen, dann mit einer Zahnbürste und etwas Backpulver einreiben. Zum Schluss ausspülen.

Geben Sie die gewaschene Orange durch die große Reibe, ohne den weißen Teil mit einzubeziehen, der den Kuchen bitter machen kann.

Schalten Sie den Ofen ein und lassen Sie ihn aufheizen.

In einer hohen Schüssel die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die geschmolzene Butter dazugeben und gut vermischen. Den Saft von beiden Orangen auspressen und hier einarbeiten. Vanilleessenz und geriebene Orangenschale hinzufügen. Nochmal umrühren. Anschließend das Mehl zusammen mit dem Backpulver glatt rühren. Die Zusammensetzung des Kuchens muss perfekt homogen sein, ohne Klumpen.

Gießen Sie es in das Blech, das Sie zuvor mit Backpapier ausgelegt haben.

Lassen Sie den Kuchen etwa 45-50 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad Celsius im Ofen, oder bis er den Zahnstochertest besteht.

Schneiden Sie den Kuchen nicht heiß, sondern erst nachdem er abgekühlt ist. Dieser Kuchen kann als solcher mit Tee, Kaffee oder Milch serviert werden.

Sie können der Zusammensetzung der Arbeitsplatte auch einige getrocknete und hydratisierte Früchte wie Rosinen, Preiselbeeren, Blaubeeren usw. hinzufügen.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder medikamentöse Behandlungen durchführen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Die Butter in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen.

Die Orangen gut waschen, die Orangenschale abreiben und dann den Saft von beiden Orangen auspressen, ca. 150 ml Saft.

Eier mit Zucker schlagen.

Geschmolzene und abgekühlte Butter mit Zucker zur Eimischung geben, etwas mischen.
Dann Orangensaft, Orangenschale und Vanilleessenz einfüllen, mischen.

Das Backpulver mit dem Mehl vermischen.

Und mit den anderen Zutaten in die Schüssel geben, mit einem Schneebesen gut verrühren, damit sie nicht klumpig werden.

Den Teig in eine Kuchenform mit Backblech füllen. 40-45 Minuten bei einer Temperatur von 180-200 Grad ° C backen.

Entfernen Sie es, wenn es braun ist, schön und bestehen Sie den Zahnstochertest.

Den Kuchen gut auskühlen lassen, mit Puderzucker servieren, in Scheiben schneiden und schon kann er serviert werden.
Guten Appetit!


Kuchen mit Nüssen und Orangen, ohne Zucker


Dattelpüree und Wasser in einen Topf geben.
Aufkochen, dann Walnüsse und Kakao dazugeben und weitere 1-2 Minuten köcheln lassen.
Dann die Pfanne vom Herd nehmen, die Butter dazugeben und 30 Minuten abkühlen lassen.
Nacheinander 4 Eigelb, Backpulver, Semmelbrösel, Mehl, Orangenschale und Rumessenz dazugeben.
Separat die 4 Eiweiße mit einer Prise Salz verquirlen.
Backofen auf 165 Grad vorheizen.
Etwas vom geschlagenen Eiweiß zur Nussmasse geben.
Homogenisieren, bis Sie die gesamte Eiweißmenge eingearbeitet haben.
Die Zusammensetzung in eine Kuchenform geben und bei 165 Grad etwa 1 Stunde backen.

Zutat:

4 Eier bei Zimmertemperatur
200 g pürierte Datteln
150 ml Wasser
150 g gemahlene Walnüsse
3 Esslöffel Kakao
1 Päckchen Backpulver Union
25 g geschmolzene Butter
1 Esslöffel Semmelbrösel
2 Esslöffel Mehl
1 Esslöffel Orangenschale
1 Teelöffel Unirea Rum-Essenz


Kuchen mit Nüssen und Orangen, ohne Zucker


Dattelpüree und Wasser in einen Topf geben.
Aufkochen, dann Walnüsse und Kakao dazugeben und weitere 1-2 Minuten köcheln lassen.
Dann die Pfanne vom Herd nehmen, die Butter dazugeben und 30 Minuten abkühlen lassen.
Nacheinander 4 Eigelb, Backpulver, Semmelbrösel, Mehl, Orangenschale und Rumessenz dazugeben.
Separat die 4 Eiweiße mit einer Prise Salz verquirlen.
Backofen auf 165 Grad vorheizen.
Etwas vom geschlagenen Eiweiß zur Nussmasse geben.
Homogenisieren, bis Sie die gesamte Eiweißmenge eingearbeitet haben.
Die Zusammensetzung in eine Kuchenform geben und bei 165 Grad etwa 1 Stunde backen.

Zutat:

4 Eier bei Zimmertemperatur
200 g pürierte Datteln
150 ml Wasser
150 g gemahlene Walnüsse
3 Esslöffel Kakao
1 Päckchen Backpulver Union
25 g geschmolzene Butter
1 Esslöffel Semmelbrösel
2 Esslöffel Mehl
1 Esslöffel Orangenschale
1 Teelöffel Unirea Rum-Essenz


Video: WHAT COLOR DOES IT TASTE LIKE? We Are The Davises