Neue Rezepte

Bäcker verbringen 3 Tage mit 2,5 Tonnen Biskuitkuchen

Bäcker verbringen 3 Tage mit 2,5 Tonnen Biskuitkuchen


Uns fehlten in letzter Zeit einige Weltrekordnachrichten für Lebensmittel, daher ist es eine Erleichterung, dass einige österreichische Bäcker beschlossen haben, drei Tage damit zu verbringen, einen 2,5 Tonnen schweren Biskuitkuchen zu backen, um einen Weltrekord zu gewinnen. Esser berichtet.

Eine Gruppe von Konditoren im österreichischen Seiersberg hat beschlossen, einen Biskuitkuchen mit dem Stadtwappen zu zaubern, in der Hoffnung, dass der Kuchen von Guinness als das größte Wappen der Welt anerkannt wird.

Der resultierende Kuchen verwendet mehr als 3.000 Eier, viele Gallonen Milch, 200 Kilo Brombeeren, Ananas und Erdbeeren.

"Es ist eine normale Kuchenmischung, mit Biskuitboden, normaler Sahnefüllung und mit rund 500 Kilo Früchten belegt", sagt Küchenchef Werner Russ Metro, die berichtet, dass die Torte aufgrund ihrer Größe in einer Sporthalle statt in einer Großküche hergestellt wurde.

Schauen Sie sich ein paar Fotos an auf der Facebook-Seite der Stadt.