Neue Rezepte

Rezept für gebratenen Ananasreis

Rezept für gebratenen Ananasreis


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Meeresfrüchte

Dieses thailändische Rezept ist wirklich tropisch. Der Reis wird dann in einem frisch geschnitzten Ananasboot gebacken.


Quebec, Kanada

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • Marinade
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 12 große Garnelen, geschält und entdarmt
  • 1 kleine frische Ananas
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 grüne Paprika, gewürfelt
  • 4 Meeresfrüchte-Sticks, gehackt
  • 2 Esslöffel Öl
  • 2 Eier, geschlagen
  • 2 Schüsseln gekochter Reis
  • Salz, nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Fischsauce
  • 5-6 Thai-Basilikumblätter
  • 60g geröstete Cashewkerne

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:25min ›Extra Zeit:20min Marinieren › Fertig in:1h

  1. Bereiten Sie die Marinade zu, indem Sie Salz, weißen Pfeffer, Maisstärke und Sesamöl miteinander vermischen. Die Garnelen zum Überziehen hineingeben, 20 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit 1/4 der Ananas der Länge nach in Scheiben schneiden und den Großteil der Ananas an den Blättern lassen. Ananas mit einem Messer herausschneiden und dann würfeln. Die Ananas in leicht gesalzenem Wasser einweichen.
  3. Backofen auf 150 C / Gas vorheizen 2.
  4. Eine große Pfanne mit 1 EL Öl bei starker Hitze erhitzen. Die Garnelen 3-4 Minuten unter Rühren braten, bis sie vollständig gar sind, beiseite stellen.
  5. Dieselbe Pfanne mit 1 EL Öl bei starker Hitze erhitzen. Den Knoblauch etwa 2-3 Minuten unter Rühren anbraten, bis er duftet. Fügen Sie die Zwiebel und das Salz hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind, ungefähr 3-4 Minuten. Fügen Sie die grünen Paprikaschoten und Meeresfrüchte hinzu und braten Sie, bis die Pfanne trocken ist, 2-3 Minuten. Die Garnelen wieder in die Pfanne geben und umrühren. Stellen Sie die Zutaten beiseite.
  6. Dieselbe Pfanne mit 2 EL Öl bei starker Hitze erhitzen. 1/3 des Ei und Reis einrühren und schnell umrühren. Etwas Salz hinzufügen, dann 1/2 des Ei und Fischsauce einrühren. Gut mischen. Das restliche Ei, Thai-Basilikum, Ananas und alle gekochten Zutaten zurück in die Pfanne geben und in das Ananasboot geben.
  7. Ananas und gebratenen Reis 10 Minuten backen. Mit gerösteten Cashewkernen garnieren und heiß servieren.

Zutaten

Thai-Basilikumblätter sind in chinesischen/orientalischen Fachgeschäften erhältlich.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Gebratener Ananasreis

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Gebratener Reis ist eine meiner LIEBLINGS-Mahlzeiten, wenn wir etwas Gesundes, aber Schnelles brauchen, das in einem Topf zusammenkommt. Dies gebratener Ananasreis ist super einfach zuzubereiten und die Frucht verleiht einem klassischen Gericht einen spaßigen Kick! Ich liebe es mit frischem Gemüse, aber Sie können das Ganze noch einfacher machen, indem Sie eine Tüte gefrorenes Gemüse anstelle von frischem verwenden.

Sicherlich wissen Sie jetzt alle, wie sehr ich ein gutes Rezept für gebratenen Reis LIEBE! Ich habe kürzlich ein ähnliches Rezept wie dieses (dieses Loaded Veggie Fried Rice) in meinen Instagram-Geschichten gemacht und so viele Anfragen nach einfacheren Rezepten für das Abendessen erhalten. Ich dachte, dass jetzt der beste Zeitpunkt ist, um diesen gebratenen Ananasreis zu teilen, an dem ich das ganze Jahr arbeiten wollte!

Werfen Sie etwas sautierten oder gebackenen Tofu hinein und Sie erhalten eine komplette Mahlzeit!


Schalotten, Knoblauch und Chili unter Rühren braten

3 Esslöffel Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schwenken. Fügen Sie die Schalotten, Knoblauch und Chili hinzu und braten Sie sie eine Minute lang oder bis sie duften. Wenn Sie Garnelen verwenden, fügen Sie diese jetzt ebenfalls hinzu.

Trinkgeld: Wenn Wok/Pfanne zu trocken wird, fügen Sie statt mehr Öl etwas Brühe oder einen Hauch Wasser hinzu.


Vegetarischer thailändischer Ananas gebratener Reis

Gebratener Reis ist die perfekte Zubereitung, um würzige und nahrhafte Zutaten zu mischen, um eine schnelle Ein-Pfanne-Mahlzeit zuzubereiten. Viele Kulturen haben eine Einstellung zu gebratenem Reis. Chinesische Versionen haben mehr Gemüse und einen Hauch von salziger Sojasauce, während thailändische Rezepte kühner auf Aromen setzen und Fischsauce als Aroma verwenden. Unsere vegetarische Version von gebratenem Reis mit thailändischer Ananas ist wirklich köstlich. Es verwendet chinesisches Soja, um es vegan und vegetarisch zu halten, und setzt auf frische thailändische Aromen – süße Ananas, frischer Koriander und eine Mischung aus scharfen Allium – um das Gericht abzurunden. Knusprige Cashewkerne sorgen für Textur und einige Johannisbeeren runden die Balance zwischen süß und herzhaft ab.

Obwohl unser Reis vegetarisch ist, können Sie ihn als Basis verwenden und nach Belieben andere Proteine ​​​​hinzufügen, z. Servieren Sie diesen gebratenen Reis als Hauptgericht oder als schöne Beilage zu jeder Mahlzeit. Für echte Restaurantqualität können Sie es in einer geschnitzten Ananas servieren, was ganz einfach ist und Spaß macht. Verwenden Sie für eine nicht-vegetarische Version Fischsauce und Hühnerbrühe.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (8 Unzen) Dose zerdrückte Ananas mit Saft
  • 4 Tassen Wasser
  • 2 Tassen weißer Reis
  • 1 Esslöffel Erdnuss- oder Walnussöl
  • 2 Eier, geschlagen
  • ½ Teelöffel Sesamöl
  • 1 (12 Unzen) Packung Tofu, gewürfelt
  • ¾ Tasse gehackte Champignons
  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 3 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse gewürfelte Karotten

Dose zerdrückte Ananas öffnen und Saft in eine Tasse abtropfen lassen.

In einem mittelgroßen Topf die Flüssigkeit aus der Dose zerdrückte Ananas mit 3 Tassen Wasser vermischen und zum Kochen bringen. Reis hinzufügen. Mischung zum Kochen bringen. Abdecken und Hitze reduzieren, um zu köcheln. 25 bis 30 Minuten kochen oder bis der Reis weich ist.

In einem antihaftbeschichteten Wok 1 EL Walnuss- oder Erdnussöl erhitzen. Fügen Sie die Eier hinzu und kochen Sie ohne Rühren, bis sie fest sind. Eier aus dem Wok auf einen Teller gleiten lassen - in kurze, schmale Streifen schneiden. Im gleichen Wok das Sesamöl erhitzen und den Tofu mit den Pilzen, Sojasauce, Frühlingszwiebeln und Karotten ca. 4 Minuten unter Rühren anbraten. Gekochten Reis, Ananas und Eierstreifen einrühren. Erhitzen, bis alles durchgewärmt ist.


Rezept für gebratenen Reis mit thailändischer Ananas

Anscheinend sollte ich ihr mit ihrem Englisch helfen, aber wir übersprangen diesen Teil schnell und wurden stattdessen schnelle Freunde und waren normalerweise überall in der Franklin Street beim guten Essen und beim Lachen anzutreffen.

Ich werde nie vergessen, als ich mit ihr in mein erstes thailändisches Restaurant ging und Thai Ananas Fried Rice bestellte. Khao Pad Supparod.

Ich schöpfte einen Bissen aus der kleinen Ananasschale, und als der Geschmack meinen Mund erreichte, war es, als würde ich jemanden zum ersten Mal treffen, aber eine Verbindung herstellen, als hätte ich sie schon immer gekannt.

Ich hatte noch nie eine Mahlzeit gegessen, die so viele Geschmacksrichtungen auf einmal enthielt: thailändische Sojasauce, Limette, Cashewnüsse, Frühlingszwiebeln, Ananas, Kurkuma und Knoblauch.

Ich konnte nicht aufhören zu sagen: “Das ist so gut. Beeindruckend! Hat jedes thailändische Essen so viel Geschmack? Das ist großartig! Warum habe ich noch nie thailändisches Essen gegessen?? Ich habe mein ganzes Leben verpasst!”

Von diesem Moment an verliebte ich mich in thailändisches Essen und machte den ersten Schritt auf meiner Reise nach Thailand. Ich habe mich seitdem nur noch mehr verliebt.

Ich hatte bis vor kurzem noch nie versucht, gebratenen Reis mit thailändischer Ananas zuzubereiten, und ich bin mir nicht sicher, warum. Vielleicht nur damit es die Magie nicht verliert oder so?

Aber ich habe es endlich probiert, nachdem ich in ein thailändisches Restaurant gegangen war und gesehen hatte, wie teuer es auf der Speisekarte war und wusste, dass ich es zu Hause machen könnte, und es würde billiger sein und hoffentlich sogar besser schmecken!

Ich habe es geschafft und war so froh, dass ich es getan habe. Es hat mich daran erinnert, warum ich mich zum ersten Mal in thailändisches Essen verliebt habe und was für ein Geschenk es ist, dass ich es jetzt einfach zu Hause machen kann, wann immer ich will.

Egal, ob Sie gerade angefangen haben, thailändisches Essen zu kochen, oder es schon immer geliebt haben, dieses Rezept ist für Sie! Machen Sie heute Thai Ananas Fried Rice und verlieben Sie sich neu in thailändisches Essen !!

Herz solides Herz solides Symbol


Wie man gebratenen Ananasreis macht

Die Zubereitung von gebratenem Ananasreis ist einfach. Beginnen Sie, indem Sie Öl in eine große Pfanne geben und die Flamme auf mittlere bis hohe Stufe stellen. Geben Sie Ingwer und Knoblauch hinzu und braten Sie diese beiden Zutaten eine Minute lang an.

Sobald Sie Knoblauch und Ingwer eine Minute lang gekocht haben, werfen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie weiter, bis die Zwiebeln durchscheinend werden. Sie können dann die Karotten und die Paprika dazugeben und etwa vier Minuten kochen lassen, bevor Sie die Erbsen und die Ananas in die Pfanne geben.

Koche weitere zwei Minuten weiter, bevor du Sojasauce, Essig, weißen Pfeffer und Salz in die Pfanne gibst. Mischen Sie alle Zutaten etwa eine Minute lang und fügen Sie dann Ihren gekochten Reis hinzu.

Werfen Sie die Zutaten einige Minuten lang zusammen, bevor Sie Ihre Frühlingszwiebeln hinzufügen und servieren.

Das Ergebnis ist köstlicher gebratener Reis voller süßer, saurer und herzhafter Aromen und Texturen. Es ist eines meiner Lieblingsgerichte in Thailand und ich bin sicher, Sie werden es genauso genießen wie wir!


Tipps für gebratenen Reis

  • Verwenden Sie gekühlten Reis. Dadurch wird sichergestellt, dass Reis nicht zusammenklebt &ndash deshalbReisreste für dieses Rezept zu verwenden ist so perfektT!
  • Reiskörner trennen. Durch das Trennen der Reiskörner, bevor es in den Topf kommt, bleiben die Reiskörner getrennt und der Geschmack arbeitet sich durch jedes einzelne Korn.
  • Sei vorbereitet. In diesem Rezept kocht alles sehr schnell, also stellen Sie sicher, dass Sie alle Zutaten vorbereitet haben, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.
  • Bei starker Hitze kochen. Stellen Sie sicher, dass die Pfanne heiß genug ist, bevor Sie mit dem Kochen beginnen (insbesondere wenn Sie den Reis hinzufügen), um zu vermeiden, dass der Reis dampft und in Klumpen kocht.
  • Verwenden Sie kleine Mengen Sauce. Wenn Sie zu viel der Saucen hinzufügen, würde der Reis tatsächlich durchnässt. Beginnen Sie also mit kleinen Mengen und Sie können immer noch ein wenig mehr hinzufügen.
  • Verwenden Sie die richtige Pfanne. Hierfür eignet sich am besten ein Wok, da die Form das Verwerfen der Zutaten erleichtert. Wenn Sie keine haben, können Sie stattdessen eine gusseiserne Pfanne verwenden.


Häufig gestellte Fragen zu Hawaii Gebratener Reis

Die meisten Menschen verwenden weißen Langkornreis. Sie können aber auch Basmati- oder Jasminreis für dieses hawaiianische Rezept für gebratenen Reis verwenden. Oder machen Sie es mit Hapa-Reis (weißer Reis gemischt mit braunem Reis) etwas gesünder.

Wenn Sie den Geschmack dieses hawaiianischen Rezepts für gebratenen Reis aufpeppen möchten, können Sie jederzeit etwas Fischsauce (für mehr Würze) oder Sriracha (um etwas Würze hinzuzufügen) untermischen.

Wenn Sie keinen Spam verwenden möchten, können Sie jederzeit gehackten Schinken, gewürfelte chinesische Wurst oder portugiesische Wurst verwenden.

Was Sie brauchen, um hawaiianischen gebratenen Reis zuzubereiten

● Kalter Reis
● Sesamöl
● Sojasauce
● Ananasstücke
● Eier
● Grüne Bohnen
● Karotten
● Mais
● Sesamsamen
● Frische Kräuter
● Und der absolute Star dieses Rezepts: Spam!

Haben Sie etwas nicht zur Hand? Ändern Sie es einfach für alles, was Sie in Ihrem Kühlschrank haben.

Das Tolle an diesem Rezept ist, dass es super anpassbar ist, um zuerst zu erfahren, was Sie haben und mögen.

Warum Sie KALTEN Reis verwenden müssen, um gebratenen Ananasreis zuzubereiten

Einer der häufigsten Fehler bei der Zubereitung von gebratenem Reis ist die Verwendung von warmem Reis.

Wenn Ihr Reis frisch zubereitet (oder warm) ist, wird er beim erneuten Braten matschig und matschig.

Wenn der Reis gekühlt wird, trocknet er aus, was wiederum dazu beiträgt, dem Getreide eine zähere, ausgeprägtere Textur zu verleihen, die wir alle kennen und lieben.

Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Reisreste zu verwenden!

Wenn Sie also das nächste Mal Reis kochen, bereiten Sie eine doppelte Portion zu, um köstlichen hawaiianischen gebratenen Reis zur Hand zu haben.


Variationen von gebratenem Reis

Diese Ananas-Version ist einer meiner absoluten Favoriten. Wir ändern es jedes Mal ein wenig, wenn wir es zubereiten – manchmal behalten wir es als vegetarisches Essen, indem wir Rührei oder eine vegane Mahlzeit hinzufügen, indem wir Fleisch oder Eier weglassen und etwas Edamame hinzufügen. Manchmal verwenden wir Kokosreis (mit Kokosmilch gekochter Reis) oder braunen Reis. Zu anderen Zeiten rühre ich eine Handvoll frischen Koriander oder Basilikum unter. Sie können jedes Mal anderes Gemüse hinzufügen, wenn Brokkoli oder Erbsen gut sind, oder eine Handvoll Gemüse oder etwas Lilakohl, die dieser einfachen Mahlzeit Farbe, Geschmack und Nährstoffe verleihen.

Es ist einfach genug, um in ein Wochenmenü zu arbeiten und ist eine super einfache Möglichkeit, die Hälfte einer Paprika oder die letzten Karotten im Lebensmittelbehälter des Kühlschranks zu verbrauchen. Am Ende des Tages finde ich es einfach toll, dass dieser gebratene Ananas-Reis trotz des Wortes “fried” im Titel immer noch eine Mahlzeit mit frischem Gemüse (und Obst!) ist, die ich in wenigen Minuten auf den Tisch bringen kann .


Schau das Video: Gebratener Reis mit Ananas Rezept Wow.