Neue Rezepte

Pintobohnen-Veggie-Burger

Pintobohnen-Veggie-Burger


Zutaten

  • 1/2 Tasse Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse gelber Mais
  • 1/4 Tasse Spinat, gehackt
  • 1 Dose Pintobohnen
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 3 Esslöffel Salsa
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Tasse Hafer
  • 1/4 Tasse Cashewkerne, gehackt
  • 1/4 Tasse Koriander
  • Burgerbrötchen im Ballpark

Richtungen

Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Mais und Spinat unterheben, bis sie weich sind.

Übertragen Sie die Mischung in eine Küchenmaschine und pulsieren Sie mit Bohnen, Limettensaft, Salsa, Kreuzkümmel, Chilipulver, Salz und Pfeffer, bis sie vermischt sind. Fügen Sie dann Hafer, Cashewnüsse und Koriander hinzu; Impuls.

Zu Kugeln formen und zum Grillen zu Frikadellen platt drücken.

Die Patties in eine Pfanne geben und auf jeder Seite zwei bis drei Minuten grillen.

Ein paar Minuten abkühlen lassen und zwischendurch Ball Park Burger Bun mit deinen Lieblings-Toppings einlegen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 15-16 Unzen Dosen Pintobohnen oder Pintobohnen ohne Salzzusatz, gespült und abgetropft
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • ½ Tasse feine trockene Semmelbrösel
  • ½ Tasse Salsa
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse grob zerkleinerte gebackene Tortillachips
  • Antihaft-Kochspray
  • 3 8-Zoll-Fladenbrotrunden, quer halbiert
  • Zerkleinerter Salat
  • 12 Scheiben Tomate
  • Salsa (wahlweise)
  • Geschnittene frische Chilischoten (optional)*

1 Tasse Pintobohnen beiseite stellen. Die restlichen Bohnen in eine Küchenmaschine geben. Bedecken und verarbeiten, bis es glatt ist. (Oder die restlichen Bohnen in eine große Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken.)

In einer großen Schüssel Ei, Semmelbrösel, 1/2 Tasse Salsa, Chilipulver, Kreuzkümmel und Salz vermischen. Fügen Sie die reservierten 1 Tasse ganzen Bohnen hinzu und mischen Sie die pürierten Bohnen gut. Zerkleinerte Chips unterrühren. Aus der Mischung zwölf 1/2 Zoll dicke Frikadellen* formen. Bestreichen Sie beide Seiten der Patties mit Kochspray.

Für einen Holzkohle- oder Gasgrill den Grillrost einfetten. Die Patties direkt bei mittlerer Hitze auf den Rost legen. Bedecken Sie und grillen Sie ungefähr 8 Minuten oder bis sie durch (160 ° F) erhitzt sind, und wenden Sie sich einmal nach der Hälfte des Grillens.

Die Pita-Hälften mit Salat, Tomate, je zwei Burgern und, falls gewünscht, zusätzlich Salsa und Chilischoten belegen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 15-16 Unzen Dosen Pintobohnen oder Pintobohnen ohne Salzzusatz, gespült und abgetropft
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • ½ Tasse feine trockene Semmelbrösel
  • ½ Tasse Salsa
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse grob zerkleinerte gebackene Tortillachips
  • Antihaft-Kochspray
  • 3 8-Zoll-Fladenbrotrunden, quer halbiert
  • Zerkleinerter Salat
  • 12 Scheiben Tomate
  • Salsa (wahlweise)
  • Geschnittene frische Chilischoten (optional)*

1 Tasse Pintobohnen beiseite stellen. Die restlichen Bohnen in eine Küchenmaschine geben. Bedecken und verarbeiten, bis es glatt ist. (Oder die restlichen Bohnen in eine große Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken.)

In einer großen Schüssel Ei, Semmelbrösel, 1/2 Tasse Salsa, Chilipulver, Kreuzkümmel und Salz vermischen. Fügen Sie die reservierten 1 Tasse ganzen Bohnen hinzu und mischen Sie die pürierten Bohnen gut. Zerkleinerte Chips unterrühren. Aus der Mischung zwölf 1/2-Zoll-dicke Fladen* formen. Bestreichen Sie beide Seiten der Patties mit Kochspray.

Für einen Holzkohle- oder Gasgrill den Grillrost einfetten. Die Patties direkt bei mittlerer Hitze auf den Rost legen. Abdecken und etwa 8 Minuten grillen oder bis sie durchgeheizt sind (160 ° F), dabei einmal nach der Hälfte des Grillens wenden.

Die Pita-Hälften mit Salat, Tomate, je zwei Burgern und, falls gewünscht, zusätzlich Salsa und Chilischoten belegen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 15-16 Unzen Dosen Pintobohnen oder Pintobohnen ohne Salzzusatz, gespült und abgetropft
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • ½ Tasse feine trockene Semmelbrösel
  • ½ Tasse Salsa
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse grob zerkleinerte gebackene Tortillachips
  • Antihaft-Kochspray
  • 3 8-Zoll-Fladenbrotrunden, quer halbiert
  • Zerkleinerter Salat
  • 12 Scheiben Tomate
  • Salsa (wahlweise)
  • Geschnittene frische Chilischoten (optional)*

1 Tasse Pintobohnen beiseite stellen. Die restlichen Bohnen in eine Küchenmaschine geben. Bedecken und verarbeiten, bis es glatt ist. (Oder die restlichen Bohnen in eine große Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken.)

In einer großen Schüssel Ei, Semmelbrösel, 1/2 Tasse Salsa, Chilipulver, Kreuzkümmel und Salz vermischen. Fügen Sie die reservierten 1 Tasse ganzen Bohnen hinzu und mischen Sie die pürierten Bohnen gut. Zerkleinerte Chips unterrühren. Aus der Mischung zwölf 1/2 Zoll dicke Frikadellen* formen. Bestreichen Sie beide Seiten der Patties mit Kochspray.

Für einen Holzkohle- oder Gasgrill den Grillrost einfetten. Die Patties direkt bei mittlerer Hitze auf den Rost legen. Bedecken Sie und grillen Sie ungefähr 8 Minuten oder bis sie durch (160 ° F) erhitzt sind, und wenden Sie sich einmal nach der Hälfte des Grillens.

Die Pita-Hälften mit Salat, Tomate, je zwei Burgern und, falls gewünscht, zusätzlich Salsa und Chilischoten belegen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 15-16 Unzen Dosen Pintobohnen oder Pintobohnen ohne Salzzusatz, gespült und abgetropft
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • ½ Tasse feine trockene Semmelbrösel
  • ½ Tasse Salsa
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse grob zerkleinerte gebackene Tortillachips
  • Antihaft-Kochspray
  • 3 8-Zoll-Fladenbrotrunden, quer halbiert
  • Zerkleinerter Salat
  • 12 Scheiben Tomate
  • Salsa (wahlweise)
  • Geschnittene frische Chilischoten (optional)*

1 Tasse Pintobohnen beiseite stellen. Die restlichen Bohnen in eine Küchenmaschine geben. Bedecken und verarbeiten, bis es glatt ist. (Oder die restlichen Bohnen in eine große Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken.)

In einer großen Schüssel Ei, Semmelbrösel, 1/2 Tasse Salsa, Chilipulver, Kreuzkümmel und Salz vermischen. Fügen Sie die reservierten 1 Tasse ganzen Bohnen hinzu und mischen Sie die pürierten Bohnen gut. Zerkleinerte Chips unterrühren. Aus der Mischung zwölf 1/2 Zoll dicke Frikadellen* formen. Bestreichen Sie beide Seiten der Patties mit Kochspray.

Für einen Holzkohle- oder Gasgrill den Grillrost einfetten. Die Patties bei mittlerer Hitze direkt auf den Rost legen. Bedecken Sie und grillen Sie ungefähr 8 Minuten oder bis sie durch (160 ° F) erhitzt sind, und wenden Sie sich einmal nach der Hälfte des Grillens.

Die Pita-Hälften mit Salat, Tomate, je zwei Burgern und, falls gewünscht, zusätzlich Salsa und Chilischoten belegen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 15-16 Unzen Dosen Pintobohnen oder Pintobohnen ohne Salzzusatz, gespült und abgetropft
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • ½ Tasse feine trockene Semmelbrösel
  • ½ Tasse Salsa
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse grob zerkleinerte gebackene Tortillachips
  • Antihaft-Kochspray
  • 3 8-Zoll-Fladenbrotrunden, quer halbiert
  • Zerkleinerter Salat
  • 12 Scheiben Tomate
  • Salsa (wahlweise)
  • Geschnittene frische Chilischoten (optional)*

1 Tasse Pintobohnen beiseite stellen. Die restlichen Bohnen in eine Küchenmaschine geben. Bedecken und verarbeiten, bis es glatt ist. (Oder die restlichen Bohnen in eine große Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken.)

In einer großen Schüssel Ei, Semmelbrösel, 1/2 Tasse Salsa, Chilipulver, Kreuzkümmel und Salz vermischen. Fügen Sie die reservierten 1 Tasse ganzen Bohnen hinzu und mischen Sie die pürierten Bohnen gut. Zerkleinerte Chips unterrühren. Aus der Mischung zwölf 1/2 Zoll dicke Frikadellen* formen. Bestreichen Sie beide Seiten der Patties mit Kochspray.

Für einen Holzkohle- oder Gasgrill den Grillrost einfetten. Die Patties bei mittlerer Hitze direkt auf den Rost legen. Abdecken und etwa 8 Minuten grillen oder bis sie durchgeheizt sind (160 ° F), dabei einmal nach der Hälfte des Grillens wenden.

Die Pita-Hälften mit Salat, Tomate, je zwei Burgern und, falls gewünscht, zusätzlich Salsa und Chilischoten belegen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 15-16 Unzen Dosen Pintobohnen oder Pintobohnen ohne Salzzusatz, gespült und abgetropft
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • ½ Tasse feine trockene Semmelbrösel
  • ½ Tasse Salsa
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse grob zerkleinerte gebackene Tortillachips
  • Antihaft-Kochspray
  • 3 8-Zoll-Fladenbrotrunden, quer halbiert
  • Zerkleinerter Salat
  • 12 Scheiben Tomate
  • Salsa (wahlweise)
  • Geschnittene frische Chilischoten (optional)*

1 Tasse Pintobohnen beiseite stellen. Die restlichen Bohnen in eine Küchenmaschine geben. Bedecken und verarbeiten, bis es glatt ist. (Oder die restlichen Bohnen in eine große Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken.)

In einer großen Schüssel Ei, Semmelbrösel, 1/2 Tasse Salsa, Chilipulver, Kreuzkümmel und Salz vermischen. Fügen Sie die reservierten 1 Tasse ganzen Bohnen hinzu und mischen Sie die pürierten Bohnen gut. Zerkleinerte Chips einrühren. Aus der Mischung zwölf 1/2 Zoll dicke Frikadellen* formen. Bestreichen Sie beide Seiten der Patties mit Kochspray.

Für einen Holzkohle- oder Gasgrill den Grillrost einfetten. Die Patties bei mittlerer Hitze direkt auf den Rost legen. Bedecken Sie und grillen Sie ungefähr 8 Minuten oder bis sie durch (160 ° F) erhitzt sind, und wenden Sie sich einmal nach der Hälfte des Grillens.

Die Pita-Hälften mit Salat, Tomate, je zwei Burgern und, falls gewünscht, zusätzlich Salsa und Chilischoten belegen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 15-16 Unzen Dosen Pintobohnen oder Pintobohnen ohne Salzzusatz, gespült und abgetropft
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • ½ Tasse feine trockene Semmelbrösel
  • ½ Tasse Salsa
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse grob zerkleinerte gebackene Tortillachips
  • Antihaft-Kochspray
  • 3 8-Zoll-Fladenbrotrunden, quer halbiert
  • Zerkleinerter Salat
  • 12 Scheiben Tomate
  • Salsa (wahlweise)
  • Geschnittene frische Chilischoten (optional)*

1 Tasse Pintobohnen beiseite stellen. Die restlichen Bohnen in eine Küchenmaschine geben. Bedecken und verarbeiten, bis es glatt ist. (Oder die restlichen Bohnen in eine große Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken.)

In einer großen Schüssel Ei, Semmelbrösel, 1/2 Tasse Salsa, Chilipulver, Kreuzkümmel und Salz vermischen. Fügen Sie die reservierten 1 Tasse ganzen Bohnen hinzu und mischen Sie die pürierten Bohnen gut. Zerkleinerte Chips einrühren. Aus der Mischung zwölf 1/2-Zoll-dicke Fladen* formen. Bestreichen Sie beide Seiten der Patties mit Kochspray.

Für einen Holzkohle- oder Gasgrill den Grillrost einfetten. Die Patties direkt bei mittlerer Hitze auf den Rost legen. Bedecken Sie und grillen Sie ungefähr 8 Minuten oder bis sie durch (160 ° F) erhitzt sind, und wenden Sie sich einmal nach der Hälfte des Grillens.

Die Pita-Hälften mit Salat, Tomate, je zwei Burgern und, falls gewünscht, zusätzlich Salsa und Chilischoten belegen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 15-16 Unzen Dosen Pintobohnen oder Pintobohnen ohne Salzzusatz, gespült und abgetropft
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • ½ Tasse feine trockene Semmelbrösel
  • ½ Tasse Salsa
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse grob zerkleinerte gebackene Tortillachips
  • Antihaft-Kochspray
  • 3 8-Zoll-Fladenbrotrunden, quer halbiert
  • Zerkleinerter Salat
  • 12 Scheiben Tomate
  • Salsa (wahlweise)
  • Geschnittene frische Chilischoten (optional)*

1 Tasse Pintobohnen beiseite stellen. Die restlichen Bohnen in eine Küchenmaschine geben. Bedecken und verarbeiten, bis es glatt ist. (Oder die restlichen Bohnen in eine große Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken.)

In einer großen Schüssel Ei, Semmelbrösel, 1/2 Tasse Salsa, Chilipulver, Kreuzkümmel und Salz vermischen. Fügen Sie die reservierten 1 Tasse ganzen Bohnen hinzu und mischen Sie die pürierten Bohnen gut. Zerkleinerte Chips einrühren. Aus der Mischung zwölf 1/2 Zoll dicke Frikadellen* formen. Bestreichen Sie beide Seiten der Patties mit Kochspray.

Für einen Holzkohle- oder Gasgrill den Grillrost einfetten. Die Patties bei mittlerer Hitze direkt auf den Rost legen. Abdecken und etwa 8 Minuten grillen oder bis sie durchgeheizt sind (160 ° F), dabei einmal nach der Hälfte des Grillens wenden.

Die Pita-Hälften mit Salat, Tomate, je zwei Burgern und, falls gewünscht, zusätzlich Salsa und Chilischoten belegen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 15-16 Unzen Dosen Pintobohnen oder Pintobohnen ohne Salzzusatz, gespült und abgetropft
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • ½ Tasse feine trockene Semmelbrösel
  • ½ Tasse Salsa
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse grob zerkleinerte gebackene Tortillachips
  • Antihaft-Kochspray
  • 3 8-Zoll-Fladenbrotrunden, quer halbiert
  • Zerkleinerter Salat
  • 12 Scheiben Tomate
  • Salsa (wahlweise)
  • Geschnittene frische Chilischoten (optional)*

1 Tasse Pintobohnen beiseite stellen. Die restlichen Bohnen in eine Küchenmaschine geben. Bedecken und verarbeiten, bis es glatt ist. (Oder die restlichen Bohnen in eine große Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken.)

In einer großen Schüssel Ei, Semmelbrösel, 1/2 Tasse Salsa, Chilipulver, Kreuzkümmel und Salz vermischen. Fügen Sie die reservierten 1 Tasse ganzen Bohnen hinzu und mischen Sie die pürierten Bohnen gut. Zerkleinerte Chips einrühren. Aus der Mischung zwölf 1/2 Zoll dicke Frikadellen* formen. Bestreichen Sie beide Seiten der Patties mit Kochspray.

Für einen Holzkohle- oder Gasgrill den Grillrost einfetten. Die Patties direkt bei mittlerer Hitze auf den Rost legen. Abdecken und etwa 8 Minuten grillen oder bis sie durchgeheizt sind (160 ° F), dabei einmal nach der Hälfte des Grillens wenden.

Die Pita-Hälften mit Salat, Tomate, je zwei Burgern und, falls gewünscht, zusätzlich Salsa und Chilischoten belegen.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 15-16 Unzen Dosen Pintobohnen oder Pintobohnen ohne Salzzusatz, gespült und abgetropft
  • 1 Ei, leicht geschlagen
  • ½ Tasse feine trockene Semmelbrösel
  • ½ Tasse Salsa
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse grob zerkleinerte gebackene Tortillachips
  • Antihaft-Kochspray
  • 3 8-Zoll-Fladenbrotrunden, quer halbiert
  • Zerkleinerter Salat
  • 12 Scheiben Tomate
  • Salsa (wahlweise)
  • Geschnittene frische Chilischoten (optional)*

1 Tasse Pintobohnen beiseite stellen. Die restlichen Bohnen in eine Küchenmaschine geben. Bedecken und verarbeiten, bis es glatt ist. (Oder die restlichen Bohnen in eine große Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken.)

In einer großen Schüssel Ei, Semmelbrösel, 1/2 Tasse Salsa, Chilipulver, Kreuzkümmel und Salz vermischen. Fügen Sie die reservierten 1 Tasse ganzen Bohnen hinzu und mischen Sie die pürierten Bohnen gut. Zerkleinerte Chips einrühren. Aus der Mischung zwölf 1/2-Zoll-dicke Fladen* formen. Bestreichen Sie beide Seiten der Patties mit Kochspray.

Für einen Holzkohle- oder Gasgrill den Grillrost einfetten. Die Patties direkt bei mittlerer Hitze auf den Rost legen. Abdecken und etwa 8 Minuten grillen oder bis sie durchgeheizt sind (160 ° F), dabei einmal nach der Hälfte des Grillens wenden.

Pita-Hälften mit Salat, Tomate, je zwei Burgern und, falls gewünscht, zusätzlich Salsa und Chilischoten belegen.