Neue Rezepte

Grießpudding, Käse und Karamell

Grießpudding, Käse und Karamell


Ich habe zuerst das Karamell gemacht.Ich habe die Butter geschmolzen und den Zucker dazugegeben.Ich habe es gelassen, bis es karamellisiert und braun geworden ist.Nicht zu viel lassen, sonst brennt es.

Ich habe das Karamell in eine Yena-Kuchenform und in zwei Auflaufförmchen gegeben.

Ich habe die Milch mit zwei Esslöffeln Zucker gekocht.

Ich habe die beiden Eier getrennt.

Ich habe den Käse mit dem Eigelb vermischt, die anderen beiden Esslöffel Zucker, Vanille, Zitronenschale.

Als die Milch anfing zu kochen, legte ich den Grieß in den Regen und rührte mit dem Schneebesen um, als er dicker wurde, nahm ich die Schüssel vom Herd, gab die Käsemischung hinzu und dann die beiden geschlagenen Eiweiße.

Ich habe die Komposition in die Karamellgläser gegeben.

Ich stelle das Geschirr in ein Tablett, in das ich heißes Wasser gebe und stelle es in den Ofen, bis das Karamell geschmolzen ist, etwa eine halbe Stunde.

Ich nahm sie aus dem Ofen und drehte sie auf einem Teller (Teller) um.