Neue Rezepte

Beste Restaurants in New York

Beste Restaurants in New York


Wie in den 101 besten Restaurants von The Daily Meal in Amerika erwähnt, sind die Listen der "besten Restaurants" knifflig. Das geht sogar in New York City doppelt, dreifach. Die Einheimischen von Gotham werden besonders mit einer Fülle an großartigen Restaurants verwöhnt. Wenn Sie sich eine Liste der besten Restaurants New Yorks ausdenken, stehen Sie sofort vor der schwierigen Frage, wie Sie alle Bezirke repräsentieren sollen. Eine der größten Restaurantgeschichten in New York in jüngster Zeit ist die sich zusammenbrauende Schlacht von Manhattan gegen Brooklyn.

Also wird jede Liste umstritten sein, OK. Aber was würden sich einige der besten Restaurantkritiker des Landes, Food- und Lifestyle-Autoren und verschiedene Blogger einfallen lassen, wenn sie eine Auswahl an schwierigen Entscheidungen treffen? Unter den 101 besten Restaurants in Amerika wählte die Jury des Daily Meal 21 Restaurants in New York aus. Unten finden Sie eine vollständige Liste der Restaurants, aber für Details zu ihnen sollten Sie sich durch die vollständige Diashow klicken.

Klicken Sie hier für die Diashow der besten Restaurants in New York.

Per se (New York City)

Le Bernardin (New York City)

Daniel (New York)

Blue Hill Stone Barns (Pocantico Hills, N.Y.)

Jean Georges (New York)

Masa (New York City)

Peter Luger (Brooklyn, New York)

Katz's Delikatessen (New York City)

Babbo (New York City)

Momofuku Ssäm Bar (New York City)

Del Posto (New York)

L'Atelier de Joël Robuchon (New York City)

Casa Mono (New York City)

Die vier Jahreszeiten (New York City)

Locanda Verde (New York)

Marea (New York City)

Grand Sichuan International auf der 9th Avenue (New York City)

SriPraPhai (Queens, N.Y.)

'21'-Club (New York City)

Bar Masa (New York City)


Die besten Suppen, Eintöpfe und wärmenden Schüsseln in NYC

Das Herz des Winters ist geradezu frostig, und während Comfort-Food-Gerichte wie Aufläufe und Brathähnchen eine schnelle Lösung sind, gibt es nichts Besseres als eine glühend heiße, seelenerwärmende Suppe. Was auch immer Ihr bevorzugtes Slurp&mdashbouillon, Bisque, Ramen&mdash ist, dies sind die besten Suppen der Stadt. Tauchen Sie einen Löffel in einen dieser Potages, um Ihre vom Wind aufgesprungenen Wangen zu beruhigen und das Feuer in Ihren Bauch zurückzubringen.​

Kohl-Hot Pot bei Dirt Candy

Gemüse-Genie Amanda Cohen übersetzt die traditionelle chinesische Suppe, die sie in Hongkong liebte, in einen Teekannenservice am Tisch in ihrem Lokal in der Lower East Side. Ihre dampfende Interpretation trifft das Grüne hart: Geräucherte Kohlbrühe wird in einem Wasserkocher neben Ramen-Nudeln aus Kohl- und Grünkohlteig serviert, dazu eine Reihe von Zubehör (Lotuswurzel, eingelegter Ingwer, Wassermelonen-Rettich-Kimchi) und Saucen ( hausgemachtes Chiliöl, schwarzer Essig, Sojasauce). 30 Dollar für zwei, 35 Dollar für vier.

Upland cioppino bei Upland

Dieser Meeresfrüchteeintopf, der Justin Smillies kalifornische Wurzeln und eine italienische Küche verbindet, zieht Einflüsse aus dem Boot und der Bay Area. Der Topf mit in Salz eingelegter Tomaten- und Fischbrühe ist mit pikantem Koreanisch gewürzt gochujang (fermentierte Chilipaste) und beladen mit einem Ozean im Wert von Karabiner Garnelen, Venusmuscheln, Klumpenkrabben, Streifenbarsch und Muscheln. $35.

Chapulin-Bisque bei Black Ant

In dieser verwanzten East Village Cantina importiert Küchenchef Mario Hernandez salzgetrocknete Chapulines (Heuschrecken) aus Mexiko für sein cremiges Bisque, angereichert mit sautéed Kartoffeln und Äpfeln. Ein Riff auf Mexikanisch chapulínsalsa, die glatten Löffel werden mit würziger Gemüsebrühe verrührt und mit Kartoffelkroketten und einem Hauch von queso Oaxaca. $9.

Selleriewurzelsuppe im Le Fond

Nachdem er Selleriewurzel und gelbe Kartoffeln in Milch eingeweicht hat, verdoppelt Jacob Eberle die Molkerei und fügt seiner seidigen, pürierten Suppe großzügige Butterflöckchen hinzu. Das samtige Gebräu wird aufgeschäumt, bevor es auf den Tisch gegossen wird, um einen zentralen Klecks würzigen griechischen Joghurts, gekrönt von rustikalen, handzerrissenen Roggencrotons, blanchierten Karotten und frittiertem Salbei. $9.

Italienische Ramen bei All'onda

Chris Jaeckle hat sich seine italienischen Streifen bei Ai Fiori verdient, nachdem er seine japanischen Fähigkeiten bei Morimoto geschärft hat&mdasht seine Gastro-Leidenschaften kollidieren in dieser bauchfüllenden Schüssel, die sowohl mit Porchetta als auch mit shio kombu. Hausgemachte Nudeln und rasierter Rosenkohl saugen Parmesan-Dashi-Brühe auf, aber es ist kalabresisches Chiliöl und Petersilie, die diesem Topf seinen venezianischen Akzent verleihen. $17.


Die besten Suppen, Eintöpfe und wärmenden Schüsseln in NYC

Das Herz des Winters ist geradezu frostig, und während Comfort-Food-Gerichte wie Aufläufe und Brathähnchen eine schnelle Lösung sind, gibt es nichts Besseres als eine glühend heiße, seelenerwärmende Suppe. Was auch immer Ihr bevorzugtes Slurp&mdashbouillon, Bisque, Ramen&mdash ist, dies sind die besten Suppen der Stadt. Tauchen Sie einen Löffel in einen dieser Potages, um Ihre vom Wind aufgesprungenen Wangen zu beruhigen und das Feuer in Ihren Bauch zurückzubringen.​

Kohl-Hot Pot bei Dirt Candy

Gemüse-Genie Amanda Cohen übersetzt die traditionelle chinesische Suppe, die sie in Hongkong liebte, in einen Teekannenservice am Tisch in ihrem Lokal in der Lower East Side. Ihre dampfende Interpretation trifft das Grüne hart: Geräucherte Kohlbrühe wird in einem Wasserkocher neben Ramen-Nudeln aus Kohl- und Grünkohlteig serviert, dazu eine Reihe von Zubehör (Lotuswurzel, eingelegter Ingwer, Wassermelonen-Rettich-Kimchi) und Saucen ( hausgemachtes Chiliöl, schwarzer Essig, Sojasauce). 30 Dollar für zwei, 35 Dollar für vier.

Upland cioppino bei Upland

Dieser Meeresfrüchteeintopf, der Justin Smillies kalifornische Wurzeln und eine italienische Küche verbindet, zieht Einflüsse aus dem Boot und der Bay Area. Der Topf mit in Salz eingelegter Tomaten- und Fischbrühe ist mit pikantem Koreanisch gewürzt gochujang (fermentierte Chilipaste) und beladen mit einem Ozean im Wert von Karabiner Garnelen, Venusmuscheln, Klumpenkrabben, Streifenbarsch und Muscheln. $35.

Chapulin-Bisque bei Black Ant

In dieser verwanzten East Village Cantina importiert Küchenchef Mario Hernandez salzgetrocknete Chapulines (Heuschrecken) aus Mexiko für sein cremiges Bisque, angereichert mit sautéed Kartoffeln und Äpfeln. Ein Riff auf Mexikanisch chapulínsalsa, die glatten Löffel werden mit würziger Gemüsebrühe verrührt und mit Kartoffelkroketten und ein wenig queso Oaxaca. $9.

Selleriesuppe im Le Fond

Nachdem er Selleriewurzel und gelbe Kartoffeln in Milch eingeweicht hat, verdoppelt Jacob Eberle die Molkerei und fügt seiner seidigen, pürierten Suppe großzügige Butterflöckchen hinzu. Das samtige Gebräu wird aufgeschäumt, bevor es auf den Tisch gegossen wird, um einen zentralen Klecks würzigen griechischen Joghurts, gekrönt von rustikalen, handzerrissenen Roggencrotons, blanchierten Karotten und frittiertem Salbei. $9.

Italienische Ramen bei All'onda

Chris Jaeckle hat sich seine italienischen Streifen bei Ai Fiori verdient, nachdem er seine japanischen Fähigkeiten bei Morimoto geschärft hat&mdasht seine Gastro-Leidenschaften kollidieren in dieser bauchfüllenden Schüssel, die sowohl mit Porchetta als auch mit shio kombu. Hausgemachte Nudeln und rasierter Rosenkohl saugen Parmesan-Dashi-Brühe auf, aber es ist kalabresisches Chiliöl und Petersilie, die diesem Topf seinen venezianischen Akzent verleihen. $17.


Die besten Suppen, Eintöpfe und wärmenden Schüsseln in NYC

Das Herz des Winters ist geradezu frostig, und während Comfort-Food-Gerichte wie Aufläufe und Brathähnchen eine schnelle Lösung sind, gibt es nichts Besseres als eine glühend heiße, seelenerwärmende Suppe. Was auch immer Ihr bevorzugtes Slurp&mdashbouillon, Bisque, Ramen&mdash ist, dies sind die besten Suppen der Stadt. Tauchen Sie einen Löffel in einen dieser Potages, um Ihre vom Wind aufgesprungenen Wangen zu beruhigen und das Feuer in Ihren Bauch zurückzubringen.​

Kohl-Hot Pot bei Dirt Candy

Gemüse-Genie Amanda Cohen übersetzt die traditionelle chinesische Suppe, die sie in Hongkong liebte, in einen Teekannenservice am Tisch in ihrem Lokal in der Lower East Side. Ihre dampfende Interpretation trifft das Grüne hart: Geräucherte Kohlbrühe wird in einem Wasserkocher neben Ramen-Nudeln aus Kohl- und Grünkohlteig serviert, dazu eine Reihe von Zubehör (Lotuswurzel, eingelegter Ingwer, Wassermelonen-Rettich-Kimchi) und Saucen ( hausgemachtes Chiliöl, schwarzer Essig, Sojasauce). 30 Dollar für zwei, 35 Dollar für vier.

Upland cioppino bei Upland

Dieser Meeresfrüchteeintopf, der Justin Smillies kalifornische Wurzeln und eine italienische Küche verbindet, zieht Einflüsse aus dem Boot und der Bay Area. Der Topf mit in Salz eingelegter Tomaten- und Fischbrühe ist mit pikantem Koreanisch gewürzt gochujang (fermentierte Chilipaste) und beladen mit einem Ozean im Wert von Karabiner Garnelen, Venusmuscheln, Klumpenkrabben, Streifenbarsch und Muscheln. $35.

Chapulin-Bisque bei Black Ant

In dieser verwanzten East Village Cantina importiert Küchenchef Mario Hernandez salzgetrocknete Chapulines (Heuschrecken) aus Mexiko für sein cremiges Bisque, angereichert mit sautéed Kartoffeln und Äpfeln. Ein Riff auf Mexikanisch chapulínsalsa, die glatten Löffel werden mit würziger Gemüsebrühe verrührt und mit Kartoffelkroketten und einem Hauch von queso Oaxaca. $9.

Selleriewurzelsuppe im Le Fond

Nachdem er Selleriewurzel und gelbe Kartoffeln in Milch eingeweicht hat, verdoppelt Jacob Eberle die Molkerei und fügt seiner seidigen, pürierten Suppe großzügige Butterflöckchen hinzu. Das samtige Gebräu wird aufgeschäumt, bevor es auf den Tisch gegossen wird, um einen zentralen Klecks würzigen griechischen Joghurts, gekrönt von rustikalen, handzerrissenen Roggencrotons, blanchierten Karotten und frittiertem Salbei. $9.

Italienische Ramen bei All'onda

Chris Jaeckle hat sich seine italienischen Streifen bei Ai Fiori verdient, nachdem er seine japanischen Fähigkeiten bei Morimoto geschärft hat&mdasht seine Gastro-Leidenschaften kollidieren in dieser bauchfüllenden Schüssel, die sowohl mit Porchetta als auch mit shio kombu. Hausgemachte Nudeln und rasierter Rosenkohl saugen Parmesan-Dashi-Brühe auf, aber es ist kalabresisches Chiliöl und Petersilie, die diesem Topf seinen venezianischen Akzent verleihen. $17.


Die besten Suppen, Eintöpfe und wärmenden Schüsseln in NYC

Das Herz des Winters ist geradezu frostig, und während Comfort-Food-Gerichte wie Aufläufe und Brathähnchen eine schnelle Lösung sind, gibt es nichts Besseres als eine glühend heiße, seelenerwärmende Suppe. Was auch immer Ihr bevorzugtes Slurp&mdashbouillon, Bisque, Ramen&mdash ist, dies sind die besten Suppen der Stadt. Tauchen Sie einen Löffel in einen dieser Potages, um Ihre vom Wind aufgesprungenen Wangen zu beruhigen und das Feuer in Ihren Bauch zurückzubringen.​

Kohl-Hot Pot bei Dirt Candy

Gemüse-Genie Amanda Cohen übersetzt die traditionelle chinesische Suppe, die sie in Hongkong liebte, in einen Teekannenservice am Tisch in ihrem Lokal in der Lower East Side. Ihre dampfende Interpretation trifft das Grüne hart: Geräucherte Kohlbrühe wird in einem Wasserkocher neben Ramen-Nudeln aus Kohl- und Grünkohlteig serviert, dazu eine Reihe von Zubehör (Lotuswurzel, eingelegter Ingwer, Wassermelonen-Rettich-Kimchi) und Saucen ( hausgemachtes Chiliöl, schwarzer Essig, Sojasauce). 30 Dollar für zwei, 35 Dollar für vier.

Upland cioppino bei Upland

Dieser Meeresfrüchteeintopf, der Justin Smillies kalifornische Wurzeln und eine italienische Küche verbindet, zieht Einflüsse aus dem Boot und der Bay Area. Der Topf mit in Salz eingelegter Tomaten- und Fischbrühe ist mit pikantem Koreanisch gewürzt gochujang (fermentierte Chilipaste) und beladen mit einem Ozean im Wert von Karabiner Garnelen, Venusmuscheln, Klumpenkrabben, Streifenbarsch und Muscheln. $35.

Chapulin-Bisque bei Black Ant

In dieser verwanzten East Village Cantina importiert Küchenchef Mario Hernandez salzgetrocknete Chapulines (Heuschrecken) aus Mexiko für sein cremiges Bisque, angereichert mit sautéed Kartoffeln und Äpfeln. Ein Riff auf Mexikanisch chapulínsalsa, die glatten Löffel werden mit würziger Gemüsebrühe verrührt und mit Kartoffelkroketten und ein wenig queso Oaxaca. $9.

Selleriewurzelsuppe im Le Fond

Nachdem er Selleriewurzel und gelbe Kartoffeln in Milch eingeweicht hat, verdoppelt Jacob Eberle die Molkerei und fügt seiner seidigen, pürierten Suppe großzügige Butterflöckchen hinzu. Das samtige Gebräu wird aufgeschäumt, bevor es auf den Tisch gegossen wird, um einen zentralen Klecks würzigen griechischen Joghurts, gekrönt von rustikalen, handzerrissenen Roggencrotons, blanchierten Karotten und frittiertem Salbei. $9.

Italienische Ramen bei All'onda

Chris Jaeckle hat sich seine italienischen Streifen bei Ai Fiori verdient, nachdem er seine japanischen Fähigkeiten bei Morimoto geschärft hat&mdasht seine Gastro-Leidenschaften kollidieren in dieser bauchfüllenden Schüssel, die sowohl mit Porchetta als auch mit shio kombu. Hausgemachte Nudeln und rasierter Rosenkohl saugen Parmesan-Dashi-Brühe auf, aber es ist kalabresisches Chiliöl und Petersilie, die diesem Topf seinen venezianischen Akzent verleihen. $17.


Die besten Suppen, Eintöpfe und wärmenden Schüsseln in NYC

Das Herz des Winters ist geradezu frostig, und während Comfort-Food-Gerichte wie Aufläufe und Brathähnchen eine schnelle Lösung sind, gibt es nichts Besseres als eine glühend heiße, seelenerwärmende Suppe. Was auch immer Ihr bevorzugtes Slurp&mdashbouillon, Bisque, Ramen&mdash ist, dies sind die besten Suppen der Stadt. Tauchen Sie einen Löffel in einen dieser Potages, um Ihre vom Wind aufgesprungenen Wangen zu beruhigen und das Feuer in Ihren Bauch zurückzubringen.​

Kohl-Hot Pot bei Dirt Candy

Gemüse-Genie Amanda Cohen übersetzt die traditionelle chinesische Suppe, die sie in Hongkong liebte, in einen Teekannenservice am Tisch in ihrem Lokal in der Lower East Side. Ihre dampfende Interpretation trifft das Grüne hart: Geräucherte Kohlbrühe wird in einem Wasserkocher neben Ramen-Nudeln aus Kohl- und Grünkohlteig serviert, dazu eine Reihe von Zubehör (Lotuswurzel, eingelegter Ingwer, Wassermelonen-Rettich-Kimchi) und Saucen ( hausgemachtes Chiliöl, schwarzer Essig, Sojasauce). 30 Dollar für zwei, 35 Dollar für vier.

Upland cioppino bei Upland

Dieser Meeresfrüchteeintopf, der Justin Smillies kalifornische Wurzeln und eine italienische Küche verbindet, zieht Einflüsse aus dem Boot und der Bay Area. Der Topf mit in Salz eingelegter Tomaten- und Fischbrühe ist mit pikantem Koreanisch gewürzt gochujang (fermentierte Chilipaste) und beladen mit einem Ozean im Wert von Karabiner Garnelen, Venusmuscheln, Klumpenkrabben, Streifenbarsch und Muscheln. $35.

Chapulin-Bisque bei Black Ant

In dieser verwanzten East Village Cantina importiert Küchenchef Mario Hernandez salzgetrocknete Chapulines (Heuschrecken) aus Mexiko für sein cremiges Biskuit, angereichert mit Bratkartoffeln und Äpfeln. Ein Riff auf Mexikanisch chapulínsalsa, die glatten Löffel werden mit würziger Gemüsebrühe verrührt und mit Kartoffelkroketten und einem Hauch von queso Oaxaca. $9.

Selleriewurzelsuppe im Le Fond

Nachdem er Selleriewurzel und gelbe Kartoffeln in Milch eingeweicht hat, verdoppelt Jacob Eberle die Molkerei und fügt seiner seidigen, pürierten Suppe großzügige Butterflöckchen hinzu. Das samtige Gebräu wird aufgeschäumt, bevor es auf den Tisch gegossen wird, um einen zentralen Klecks würzigen griechischen Joghurts, gekrönt von rustikalen, handzerrissenen Roggencrotons, blanchierten Karotten und frittiertem Salbei. $9.

Italienische Ramen bei All'onda

Chris Jaeckle hat sich seine italienischen Streifen bei Ai Fiori verdient, nachdem er seine japanischen Fähigkeiten bei Morimoto geschärft hat&mdasht seine Gastro-Leidenschaften kollidieren in dieser bauchfüllenden Schüssel, die sowohl mit Porchetta als auch mit shio kombu. Hausgemachte Nudeln und rasierter Rosenkohl saugen Parmesan-Dashi-Brühe auf, aber es ist kalabresisches Chiliöl und Petersilie, die diesem Topf seinen venezianischen Akzent verleihen. $17.


Die besten Suppen, Eintöpfe und wärmenden Schüsseln in NYC

Das Herz des Winters ist geradezu frostig, und während Comfort-Food-Gerichte wie Aufläufe und Brathähnchen eine schnelle Lösung sind, gibt es nichts Besseres als eine glühend heiße, seelenerwärmende Suppe. Was auch immer Ihr bevorzugtes Slurp&mdashbouillon, Bisque, Ramen&mdash ist, dies sind die besten Suppen der Stadt. Tauchen Sie einen Löffel in einen dieser Potages, um Ihre vom Wind aufgesprungenen Wangen zu beruhigen und das Feuer in Ihren Bauch zurückzubringen.​

Kohl-Hot Pot bei Dirt Candy

Gemüse-Genie Amanda Cohen übersetzt die traditionelle chinesische Suppe, die sie in Hongkong liebte, in einen Teekannenservice am Tisch in ihrem Lokal in der Lower East Side. Ihre dampfende Interpretation trifft das Grüne hart: Geräucherte Kohlbrühe wird in einem Wasserkocher neben Ramen-Nudeln aus Kohl- und Grünkohlteig serviert, dazu eine Reihe von Zubehör (Lotuswurzel, eingelegter Ingwer, Wassermelonen-Rettich-Kimchi) und Saucen ( hausgemachtes Chiliöl, schwarzer Essig, Sojasauce). 30 Dollar für zwei, 35 Dollar für vier.

Upland cioppino bei Upland

Dieser Meeresfrüchteeintopf, der Justin Smillies kalifornische Wurzeln und eine italienische Küche verbindet, zieht Einflüsse aus dem Boot und der Bay Area. Der Topf mit in Salz eingelegter Tomaten- und Fischbrühe ist mit pikantem Koreanisch gewürzt gochujang (fermentierte Chilipaste) und beladen mit einem Ozean im Wert von Karabiner Garnelen, Venusmuscheln, Klumpenkrabben, Streifenbarsch und Muscheln. $35.

Chapulin-Bisque bei Black Ant

In dieser verwanzten East Village Cantina importiert Küchenchef Mario Hernandez salzgetrocknete Chapulines (Heuschrecken) aus Mexiko für sein cremiges Bisque, angereichert mit sautéed Kartoffeln und Äpfeln. Ein Riff auf Mexikanisch chapulínsalsa, die glatten Löffel werden mit würziger Gemüsebrühe verrührt und mit Kartoffelkroketten und ein wenig queso Oaxaca. $9.

Selleriesuppe im Le Fond

Nachdem er Selleriewurzel und gelbe Kartoffeln in Milch eingeweicht hat, verdoppelt Jacob Eberle die Molkerei und fügt seiner seidigen, pürierten Suppe großzügige Butterflöckchen hinzu. Das samtige Gebräu wird aufgeschäumt, bevor es auf den Tisch gegossen wird, um einen zentralen Klecks würzigen griechischen Joghurts, gekrönt von rustikalen, handzerrissenen Roggencrotons, blanchierten Karotten und frittiertem Salbei. $9.

Italienische Ramen bei All'onda

Chris Jaeckle hat sich seine italienischen Streifen bei Ai Fiori verdient, nachdem er seine japanischen Fähigkeiten bei Morimoto geschärft hat&mdasht seine Gastro-Leidenschaften kollidieren in dieser bauchfüllenden Schüssel, die sowohl mit Porchetta als auch mit shio kombu. Hausgemachte Nudeln und rasierter Rosenkohl saugen Parmesan-Dashi-Brühe auf, aber es ist kalabresisches Chiliöl und Petersilie, die diesem Topf seinen venezianischen Akzent verleihen. $17.


Die besten Suppen, Eintöpfe und wärmenden Schüsseln in NYC

Das Herz des Winters ist geradezu frostig, und während Comfort-Food-Gerichte wie Aufläufe und Brathähnchen eine schnelle Lösung sind, gibt es nichts Besseres als eine glühend heiße, seelenerwärmende Suppe. Was auch immer Ihr bevorzugtes Slurp&mdashbouillon, Bisque, Ramen&mdash ist, dies sind die besten Suppen der Stadt. Tauchen Sie einen Löffel in einen dieser Potages, um Ihre vom Wind aufgesprungenen Wangen zu beruhigen und das Feuer in Ihren Bauch zurückzubringen.​

Kohl-Hot Pot bei Dirt Candy

Gemüse-Genie Amanda Cohen übersetzt die traditionelle chinesische Suppe, die sie in Hongkong liebte, in einen Teekannenservice am Tisch in ihrem Lokal in der Lower East Side. Ihre dampfende Interpretation trifft das Grüne hart: Geräucherte Kohlbrühe wird in einem Wasserkocher neben Ramen-Nudeln aus Kohl- und Grünkohlteig serviert, dazu eine Reihe von Zubehör (Lotuswurzel, eingelegter Ingwer, Wassermelonen-Rettich-Kimchi) und Saucen ( hausgemachtes Chiliöl, schwarzer Essig, Sojasauce). 30 Dollar für zwei, 35 Dollar für vier.

Upland cioppino bei Upland

Dieser Meeresfrüchteeintopf, der Justin Smillies kalifornische Wurzeln und eine italienische Küche verbindet, zieht Einflüsse aus dem Boot und der Bay Area. Der Topf mit in Salz eingelegter Tomaten- und Fischbrühe ist mit pikantem Koreanisch gewürzt gochujang (fermentierte Chilipaste) und beladen mit einem Ozean im Wert von Karabiner Garnelen, Venusmuscheln, Klumpenkrabben, Streifenbarsch und Muscheln. $35.

Chapulin-Bisque bei Black Ant

In dieser verwanzten East Village Cantina importiert Küchenchef Mario Hernandez salzgetrocknete Chapulines (Heuschrecken) aus Mexiko für sein cremiges Biskuit, angereichert mit Bratkartoffeln und Äpfeln. Ein Riff auf Mexikanisch chapulínsalsa, die glatten Löffel werden mit würziger Gemüsebrühe verrührt und mit Kartoffelkroketten und ein wenig queso Oaxaca. $9.

Selleriewurzelsuppe im Le Fond

Nachdem er Selleriewurzel und gelbe Kartoffeln in Milch eingeweicht hat, verdoppelt Jacob Eberle die Molkerei und fügt seiner seidigen, pürierten Suppe großzügige Butterflöckchen hinzu. Das samtige Gebräu wird aufgeschäumt, bevor es auf den Tisch gegossen wird, um einen zentralen Klecks würzigen griechischen Joghurts, gekrönt von rustikalen, handzerrissenen Roggencrotons, blanchierten Karotten und frittiertem Salbei. $9.

Italienische Ramen bei All'onda

Chris Jaeckle hat sich seine italienischen Streifen bei Ai Fiori verdient, nachdem er seine japanischen Fähigkeiten bei Morimoto geschärft hat&mdasht seine Gastro-Leidenschaften kollidieren in dieser bauchfüllenden Schüssel, die sowohl mit Porchetta als auch mit shio kombu. Hausgemachte Nudeln und rasierter Rosenkohl saugen Parmesan-Dashi-Brühe auf, aber es ist kalabresisches Chiliöl und Petersilie, die diesem Topf seinen venezianischen Akzent verleihen. $17.


Die besten Suppen, Eintöpfe und wärmenden Schüsseln in NYC

Das Herz des Winters ist geradezu frostig, und während Comfort-Food-Gerichte wie Aufläufe und Brathähnchen eine schnelle Lösung sind, gibt es nichts Besseres als eine glühend heiße, seelenerwärmende Suppe. Was auch immer Ihr bevorzugtes Slurp&mdashbouillon, Bisque, Ramen&mdash ist, dies sind die besten Suppen der Stadt. Tauchen Sie einen Löffel in einen dieser Potages, um Ihre vom Wind aufgesprungenen Wangen zu beruhigen und das Feuer in Ihren Bauch zurückzubringen.​

Kohl-Hot Pot bei Dirt Candy

Gemüse-Genie Amanda Cohen übersetzt die traditionelle chinesische Suppe, die sie in Hongkong liebte, in einen Teekannenservice am Tisch in ihrem Lokal in der Lower East Side. Ihre dampfende Interpretation trifft das Grüne hart: Geräucherte Kohlbrühe wird in einem Wasserkocher neben Ramen-Nudeln aus Kohl- und Grünkohlteig serviert, dazu eine Reihe von Zubehör (Lotuswurzel, eingelegter Ingwer, Wassermelonen-Rettich-Kimchi) und Saucen ( hausgemachtes Chiliöl, schwarzer Essig, Sojasauce). 30 Dollar für zwei, 35 Dollar für vier.

Upland cioppino bei Upland

Dieser Meeresfrüchteeintopf, der Justin Smillies kalifornische Wurzeln und eine italienische Küche verbindet, zieht Einflüsse aus dem Boot und der Bay Area. Der Topf mit in Salz eingelegter Tomaten- und Fischbrühe ist mit pikantem Koreanisch gewürzt gochujang (fermentierte Chilipaste) und beladen mit einem Ozean im Wert von Karabiner Garnelen, Venusmuscheln, Klumpenkrabben, Streifenbarsch und Muscheln. $35.

Chapulin-Bisque bei Black Ant

In dieser verwanzten East Village Cantina importiert Küchenchef Mario Hernandez salzgetrocknete Chapulines (Heuschrecken) aus Mexiko für sein cremiges Biskuit, angereichert mit Bratkartoffeln und Äpfeln. Ein Riff auf Mexikanisch chapulínsalsa, die glatten Löffel werden mit würziger Gemüsebrühe verrührt und mit Kartoffelkroketten und einem Hauch von queso Oaxaca. $9.

Selleriewurzelsuppe im Le Fond

Nachdem er Selleriewurzel und gelbe Kartoffeln in Milch eingeweicht hat, verdoppelt Jacob Eberle die Molkerei und fügt seiner seidigen, pürierten Suppe großzügige Butterflöckchen hinzu. Das samtige Gebräu wird aufgeschäumt, bevor es auf den Tisch gegossen wird, um einen zentralen Klecks würzigen griechischen Joghurts, gekrönt von rustikalen, handzerrissenen Roggencrotons, blanchierten Karotten und frittiertem Salbei. $9.

Italienische Ramen bei All'onda

Chris Jaeckle hat sich seine italienischen Streifen bei Ai Fiori verdient, nachdem er seine japanischen Fähigkeiten bei Morimoto geschärft hat&mdasht seine Gastro-Leidenschaften kollidieren in dieser bauchfüllenden Schüssel, die sowohl mit Porchetta als auch mit shio kombu. Hausgemachte Nudeln und rasierter Rosenkohl saugen Parmesan-Dashi-Brühe auf, aber es ist kalabresisches Chiliöl und Petersilie, die diesem Topf seinen venezianischen Akzent verleihen. $17.


Die besten Suppen, Eintöpfe und wärmenden Schüsseln in NYC

Das Herz des Winters ist geradezu frostig, und während Comfort-Food-Gerichte wie Aufläufe und Brathähnchen eine schnelle Lösung sind, gibt es nichts Besseres als eine glühend heiße, seelenerwärmende Suppe. Was auch immer Ihr bevorzugtes Slurp&mdashbouillon, Bisque, Ramen&mdash ist, dies sind die besten Suppen der Stadt. Tauchen Sie einen Löffel in einen dieser Potages, um Ihre vom Wind aufgesprungenen Wangen zu beruhigen und das Feuer in Ihren Bauch zurückzubringen.​

Kohl-Hot Pot bei Dirt Candy

Gemüse-Genie Amanda Cohen übersetzt die traditionelle chinesische Suppe, die sie in Hongkong liebte, in einen Teekannenservice am Tisch in ihrem Lokal in der Lower East Side. Ihre dampfende Interpretation trifft das Grüne hart: Geräucherte Kohlbrühe wird in einem Wasserkocher neben Ramen-Nudeln aus Kohl- und Grünkohlteig serviert, dazu eine Reihe von Zubehör (Lotuswurzel, eingelegter Ingwer, Wassermelonen-Rettich-Kimchi) und Saucen ( hausgemachtes Chiliöl, schwarzer Essig, Sojasauce). 30 Dollar für zwei, 35 Dollar für vier.

Upland cioppino bei Upland

Dieser Meeresfrüchteeintopf, der Justin Smillies kalifornische Wurzeln und eine italienische Küche verbindet, zieht Einflüsse aus dem Boot und der Bay Area. Der Topf mit in Salz eingelegter Tomaten- und Fischbrühe ist mit pikantem Koreanisch gewürzt gochujang (fermentierte Chilipaste) und beladen mit einem Ozean im Wert von Karabiner Garnelen, Venusmuscheln, Klumpenkrabben, Streifenbarsch und Muscheln. $35.

Chapulin-Bisque bei Black Ant

In dieser verwanzten East Village Cantina importiert Küchenchef Mario Hernandez salzgetrocknete Chapulines (Heuschrecken) aus Mexiko für sein cremiges Bisque, angereichert mit sautéed Kartoffeln und Äpfeln. Ein Riff auf Mexikanisch chapulínsalsa, die glatten Löffel werden mit würziger Gemüsebrühe verrührt und mit Kartoffelkroketten und einem Hauch von queso Oaxaca. $9.

Selleriewurzelsuppe im Le Fond

Nachdem er Selleriewurzel und gelbe Kartoffeln in Milch eingeweicht hat, verdoppelt Jacob Eberle die Molkerei und fügt seiner seidigen, pürierten Suppe großzügige Butterflöckchen hinzu. Das samtige Gebräu wird aufgeschäumt, bevor es auf den Tisch gegossen wird, um einen zentralen Klecks würzigen griechischen Joghurts, gekrönt von rustikalen, handzerrissenen Roggencrotons, blanchierten Karotten und frittiertem Salbei. $9.

Italienische Ramen bei All'onda

Chris Jaeckle hat sich seine italienischen Streifen bei Ai Fiori verdient, nachdem er seine japanischen Fähigkeiten bei Morimoto geschärft hat&mdasht seine Gastro-Leidenschaften kollidieren in dieser bauchfüllenden Schüssel, die sowohl mit Porchetta als auch mit shio kombu. Hausgemachte Nudeln und rasierter Rosenkohl saugen Parmesan-Dashi-Brühe auf, aber es ist kalabresisches Chiliöl und Petersilie, die diesem Topf seinen venezianischen Akzent verleihen. $17.


Die besten Suppen, Eintöpfe und wärmenden Schüsseln in NYC

Das Herz des Winters ist geradezu frostig, und während Comfort-Food-Gerichte wie Aufläufe und Brathähnchen eine schnelle Lösung sind, gibt es nichts Besseres als eine glühend heiße, seelenerwärmende Suppe. Was auch immer Ihr bevorzugtes Slurp&mdashbouillon, Bisque, Ramen&mdash ist, dies sind die besten Suppen der Stadt. Tauchen Sie einen Löffel in einen dieser Potages, um Ihre vom Wind aufgesprungenen Wangen zu beruhigen und das Feuer in Ihren Bauch zurückzubringen.​

Kohl-Hot Pot bei Dirt Candy

Gemüse-Genie Amanda Cohen übersetzt die traditionelle chinesische Suppe, die sie in Hongkong liebte, in einen Teekannenservice am Tisch in ihrem Lokal in der Lower East Side. Ihre dampfende Interpretation trifft das Grüne hart: Geräucherte Kohlbrühe wird in einem Wasserkocher neben Ramen-Nudeln aus Kohl- und Grünkohlteig serviert, dazu eine Reihe von Zubehör (Lotuswurzel, eingelegter Ingwer, Wassermelonen-Rettich-Kimchi) und Saucen ( hausgemachtes Chiliöl, schwarzer Essig, Sojasauce). 30 Dollar für zwei, 35 Dollar für vier.

Upland cioppino bei Upland

Dieser Meeresfrüchteeintopf, der Justin Smillies kalifornische Wurzeln und eine italienische Küche verbindet, zieht Einflüsse aus dem Boot und der Bay Area. Der Topf mit in Salz eingelegter Tomaten- und Fischbrühe ist mit pikantem Koreanisch gewürzt gochujang (fermentierte Chilipaste) und beladen mit einem Ozean im Wert von Karabiner Garnelen, Venusmuscheln, Klumpenkrabben, Streifenbarsch und Muscheln. $35.

Chapulin-Bisque bei Black Ant

In dieser verwanzten East Village Cantina importiert Küchenchef Mario Hernandez salzgetrocknete Chapulines (Heuschrecken) aus Mexiko für sein cremiges Bisque, angereichert mit sautéed Kartoffeln und Äpfeln. Ein Riff auf Mexikanisch chapulínsalsa, die glatten Löffel werden mit würziger Gemüsebrühe verrührt und mit Kartoffelkroketten und einem Hauch von queso Oaxaca. $9.

Selleriesuppe im Le Fond

Nachdem er Selleriewurzel und gelbe Kartoffeln in Milch eingeweicht hat, verdoppelt Jacob Eberle die Molkerei und fügt seiner seidigen, pürierten Suppe großzügige Butterflöckchen hinzu. Das samtige Gebräu wird aufgeschäumt, bevor es auf den Tisch gegossen wird, um einen zentralen Klecks würzigen griechischen Joghurts, gekrönt von rustikalen, handzerrissenen Roggencrotons, blanchierten Karotten und frittiertem Salbei. $9.

Italienische Ramen bei All'onda

Chris Jaeckle hat sich seine italienischen Streifen bei Ai Fiori verdient, nachdem er seine japanischen Fähigkeiten bei Morimoto geschärft hat&mdasht seine Gastro-Leidenschaften kollidieren in dieser bauchfüllenden Schüssel, die sowohl mit Porchetta als auch mit schio kombu. Hausgemachte Nudeln und rasierter Rosenkohl saugen Parmesan-Dashi-Brühe auf, aber es ist kalabresisches Chiliöl und Petersilie, die diesem Topf seinen venezianischen Akzent verleihen. $17.


Schau das Video: The Best Restaurants in NYC the NEW 2021 dining guide