Neue Rezepte

McDonald's testet Frühstücksschüsseln und Grünkohl

McDonald's testet Frühstücksschüsseln und Grünkohl


Das Unternehmen hat seine Einstellung zum grünen Blattgemüse geändert

Erinnert sich noch jemand an das letzte Mal, als McDonald's ein neues Gemüse anerkannte?

Zusätzlich zu seinem Relaunch des Hamburglar (jetzt anscheinend ein Vorstadtvater neben einem kleinen Dieb) wendet sich McDonald’s der Popularität von Grünkohl zu, um bei seiner hoffnungsvollen Wende zu helfen, hat das Unternehmen angekündigt.

Es macht nichts, dass Anfang dieses Jahres ein McDonald's-Werbespot speziell Grünkohl anrief, weil er nicht mit einem Big Mac verglichen werden kann.

„Solche Saftigkeit bekommt man nicht von Soja oder Quinoa“, spottet eine Stimme. "Das wird auch nie Grünkohl sein."

Es dauerte nicht lange, bis McDonald's seine Meinung zu Grünkohl änderte, dem Blattgrün, das es geschafft hat, eine wichtige Nische im Bereich der Halo-Lebensmittel zu erobern. Das Unternehmen testet in neun Restaurants in Südkalifornien versuchsweise Frühstücksschüsseln mit der Option Grünkohl. In Kanada plant das Unternehmen unterdessen angeblich die Einführung von drei Grünkohlsalaten.

Es ist schwer zu sagen, wie gut das bei McDonald's ankommen wird, aber Sie können darauf wetten, dass das Marketingteam von Taco Bell mit diesem einen großen Tag haben wird.


McDonald's springt auf den Grünkohl-Zug auf

LOS ANGELES, 6. Mai (Reuters) – McDonald's Corp, das im Rahmen seiner Turnaround-Bemühungen eine Vielzahl neuer Lebensmittel testet, sagte am Mittwoch, neun südkalifornische Restaurants probieren Frühstücksschüsseln aus, die mit einem staatlichen Grundnahrungsmittel hergestellt werden: Grünkohl.

Eine der Frühstücksschüsseln wird mit Putenwurst, Eiweiß, Grünkohl und Spinat zubereitet, die andere mit Chorizo ​​und Ei. Beide kosten etwa 4 US-Dollar, sagte McDonald's-Sprecherin Lisa McComb.

Grünkohl, der als nährstoffreiches "Superfood" angepriesen wird, hat in den letzten fünf Jahren in den Vereinigten Staaten sowohl in Lebensmittelregalen als auch auf den Speisekarten von Restaurants an Popularität gewonnen.

McDonald's-Konkurrenten Chipotle Mexican Grill Inc und andere Schnellservice-Ketten wie Taco Bell von Yum Brands Inc haben in den letzten Jahren dazu beigetragen, Schüsseln populär zu machen, die normalerweise mit Fleisch oder einem anderen Protein, Reis oder einer anderen Stärke und Gemüse hergestellt werden.

Unabhängig davon sagte Mark Kalinowski, Analyst von Janney Capital Markets, in einer Kundennotiz am Mittwoch, dass McDonald's-Restaurants in Kanada bald drei Salate mit Grünkohl als Zutat anbieten werden.

McDonald's lehnte es ab, sich direkt zu Kalinowskis Kanada-Grünkohl-Nachrichten zu äußern und sagte, dass das Unternehmen ständig neue Produkte teste.

"Wir werden Neuigkeiten auf unserer Speisekarte veröffentlichen, wenn die Zeit reif ist", sagte McComb.

Das Hinzufügen von Grünkohl zu Menüs wäre eine deutliche Abweichung von der Norm bei der größten Fast-Food-Kette der Welt.

Anfang des Jahres strahlte McDonald's eine Burger-Werbung aus, die darauf hinweist: "Alle Vegetarier, Feinschmecker und Gastronauten wenden ihre Augen bitte ab. So saftig kann man nicht von Soja oder Quinoa kommen." Die Anzeige blitzte dann zum Salat auf dem Burger auf und der Ansager sagte: "Das wird auch nie Grünkohl sein."

McDonald's überarbeitet und kürzt seine große und komplizierte Speisekarte, was den Service verlangsamt und mit der wachsenden Nachfrage nach frischeren, weniger verarbeiteten Lebensmitteln nicht Schritt gehalten hat.

Das Unternehmen ärgerte Kritiker seiner Werbung und seines Essens mit der Ankündigung vom Mittwoch, seinen Hamburglar-Charakter zurückzubringen, der seit 2002 nicht mehr im Fernsehen zu sehen war ein Drittel Pfund Hamburger.

Der neue CEO von McDonald's, Steve Easterbrook, enthüllte am Montag die ersten Schritte in der Strategie des Unternehmens, den Umsatz wiederzubeleben, Gäste zurückzulocken und die ikonische Fast-Food-Kette in ein "modernes, progressives Burger-Unternehmen" zu verwandeln.

Diese Ankündigung wurde von Investoren kühl aufgenommen, die nach detaillierten Plänen zur Korrektur von Menüs und Servicegeschwindigkeiten hungern.

(Berichterstattung von Lisa Baertlein in Los Angeles Redaktion von Cynthia Osterman)


Eisberg auf dem Vormarsch

Steakhouses – lange Zeit ein Zufluchtsort für den Keil – sind auf dem Vormarsch. Die New York Times, eine Elite-Food-Institution wie jede andere, veröffentlicht Eisbergsalatrezepte und andere Pro-Eisberg-Inhalte. Bon Appétits bestes neues Restaurant des Jahres, Turkey and the Wolf, serviert einen unglaublichen Eisbergsalat mit Bagel-Crunch auf einer Speisekarte voller Nostalgie der 90er.

Die Rückkehr des Keils – und des Eisbergs im Allgemeinen – ist Teil einer breiteren kulinarischen Bewegung, die in trendigen Restaurants in den USA auftaucht. Turkey and the Wolf ist nicht das einzige neue Top-Restaurant, das von der Nostalgie der Kunden nach einer bestimmten Art amerikanischer Kindheit profitiert.

Milk Bar macht Müslimilch kühl. "BraveTart", eines der Top-Kochbücher des Jahres 2017, ist vollgepackt mit tiefen Einblicken in hausgemachte Klassiker aus Mittelamerika wie Hostess Cupcakes. Wylie Dufresnes "wd ." von Starkoch

50: The Cookbook", das im Oktober veröffentlicht wurde, enthält sowohl ein Rezept für frittierte Mayonnaise als auch einen ganzen Abschnitt über Foie Gras.

Und nachdem Cheetos sein Fine-Dining-Pop-up ausverkauft hatte, konnte The Boston Globe eine ganze Reihe von Restaurants zusammenstellen, die aufgeschäumte Junk-Food-Klassiker wie Twinkies und Hot Pockets servieren.

Die Gastronomie lobt seit langem Köche für ihre Fähigkeit, Speisen „aufzuwerten“ und bezeichnet die Küche ganzer Länder als „Trend“ des Jahres. Anstelle der nebulösen "New American"-Küche, mexikanischem Streetfood oder asiatischer Fusion ist jetzt amerikanische Nostalgie angesagt – und sie wird auf ähnliche Weise behandelt.

Es sollte nicht überraschen, dass sich Köche und Food-Medien in einer Zeit, in der Überflugstaaten zu einer Obsession der Küstenelite geworden sind, der Nostalgie Mittelamerikas zuwenden. Das Essen anderer Kulturen wird seit Jahren von Köchen, die die Preise für ausländische Streetfood-Klassiker und kulinarische Grundnahrungsmittel in die Höhe treiben, "erhöht" und exotischisiert.

Jetzt, da viele Menschen in Städten sich mit einer neuen politischen Realität auseinandersetzen, ist Mittelamerika zu einer exotischen Kultur geworden, die sich anpasst und zu überhöhten Preisen verkauft.


Speck, Ei und Käsekeks

Mit freundlicher Genehmigung von McDonald's

Es ist herrlich, die Zähne in den BEC-Keks zu versenken. Die Eier schmecken, als wären sie in einem Fast-Food-Laden gemacht worden (was sie waren), aber sie sind flauschig genug, um einen vergessen zu lassen. Der Speck war auch knusprig genug. Insgesamt ist es eine solide Wahl.


Von Scornin' It To Lovin' It: McDonald's testet Grünkohl auf seiner Speisekarte

Noch vor wenigen Monaten zeigte McDonald's keine Vorliebe für Grünkohl.

In einem TV-Spot, der für die Robustheit des Big Mac wirbt, machte sich die Kette über das Blattgrün und andere vegetarische Gerichte lustig: "So saftige Gerichte können Sie nicht von Soja oder Quinoa bekommen", witzelt eine tiefe Stimme, als die Kamera auf ein saftiger Burger. "Es wird auch nie Grünkohl sein."

Aber die Kette zeigt ihr jetzt etwas Zuneigung. McDonald's hat angekündigt, eine neue Frühstücksschüssel zu testen, die Grünkohl und Spinat mit Putenwurst und Eiweiß mischt. McDonald's-Sprecherin Lisa McComb sagt, die Schalen seien "frisch zubereitet".

Das Salz

Vom Cartoon-Chubster zum hübschen Hipster: McDonald's überarbeitet Hamburglar

Derzeit testet das Unternehmen die 4 US-Dollar teuren Grünkohlschalen an neun Standorten in Südkalifornien.

Das Salz

Ist es schon an der Zeit, es auf Grünkohl zu kühlen?

Warum jetzt Grünkohl? Nun, das Unternehmen versprach Anfang des Monats, dass es auf dem Weg sei, ein "modernes, progressives Burgerunternehmen" zu werden. Und es gab eine Reihe bedeutender Änderungen auf der Speisekarte, von der Beschaffung von Hühnern, die ohne Antibiotika aufgezogen wurden, bis hin zum Hinzufügen von Clementinen zu den Kindermahlzeiten während der Saison. „Wir entwickeln ständig Innovationen bei McDonald’s-Essen und -Getränken“, sagte ein Unternehmenssprecher kürzlich gegenüber BloombergBusiness.

Aber für viele Beobachter sieht der Flirt des Unternehmens mit Grünkohl wie ein Schritt aus, um seine Verkäufe wiederzubeleben, die in den USA zurückgegangen sind, wie wir berichtet haben.

"Ich denke, es ist eine kleine Kehrtwende, aber ich denke, es ist eine maßvolle Kehrtwende", sagt David Just, Professor für Verhaltensökonomie an der Cornell University.

McDonald's befindet sich in einer schwierigen Lage, sagt Just. Die Kette will ihre Hamburger-und-Pommes-Liebhaber nicht verprellen. "Sie wollen Ihren Hauptkunden nicht beleidigen, oder?" sagt Just.

Grünkohl ist nicht nur reich an Nährstoffen, sondern ist auch zu einem Symbol für einen gesunden Lebensstil geworden, der Amerikaner zunehmend anspricht, die bereit sind, sich von verarbeiteten, kalorienreichen Lebensmitteln zu verabschieden. Peet Sneekes/Flickr Bildunterschrift ausblenden

Grünkohl ist nicht nur reich an Nährstoffen, sondern ist auch zu einem Symbol für einen gesunden Lebensstil geworden, der Amerikaner zunehmend anspricht, die bereit sind, sich von verarbeiteten, kalorienreichen Lebensmitteln zu verabschieden.

Aber gleichzeitig sagt er: "Sie müssen erkennen, dass es viele Leute gibt, die sich zu diesem Zeitpunkt wirklich nicht als Hauptkunden von McDonald's sehen und diese Art von Essen nicht wollen."

McDonalds Einführung von Grünkohl könnte also ein Olivenzweig für die wachsende Zahl gesundheitsbewusster Esser sein. Und als berauschende Strategie, um die Speisekarte aufzurütteln, ist Grünkohl eine gute Wahl.

Das Blattgrün ist nicht nur mit Nährstoffen beladen, sondern ist auch zu einem Symbol für einen gesunden Lebensstil geworden, der Amerikaner zunehmend anspricht, die bereit sind, sich von verarbeiteten, kalorienreichen Lebensmitteln zu verabschieden.

Vor einigen Jahren trug die Eat More Grünkohl-Bewegung dazu bei, die steigende Flut der Grünkohlliebe unter den Bauernmarktbesuchern zu verstärken. Denken Sie darüber nach: Kein anderes Grün – nicht Senfgrün oder Spinat – scheint annähernd die Starkraft von Grünkohl zu haben.

Nun ist es unwahrscheinlich, dass Grünkohl jemals ein Verkaufsschlager bei McDonald's werden wird. Und das ist in Ordnung, sagt Drew Ramsey von der Columbia University, ein Psychiater, der vor einigen Jahren den National Kale Day ins Leben gerufen hat.

"Am Ende des Tages, wenn Grünkohl bei McDonald's ist, werden mehr Leute damit konfrontiert und mehr Leute werden es probieren", sagt Ramsay. "Und das ist gut für die Gesundheit."

Ramsey hat bemerkt, dass die Leute, wenn sie Grünkohl entdecken, oft angenehm überrascht sind: Er ist ein bisschen süß und er ist erschwinglich. Und er hofft, dass Leute, die es während des Essens probieren, es dann kaufen, um es zu Hause zu essen.

"Grünkohl sollte ein Grundnahrungsmittel sein", sagt Ramsey.

Und wie es scheint, wird McDonald's bald herausfinden, ob der über dem Grünkohl schwebende Heiligenschein, der besser für Sie ist, den Goldenen Bögen einen gesunden Glanz verleihen kann.


Warum McDonalds ganztägiges Frühstück Jahre in der Herstellung war

Die Standorte Los Angeles und San Diego erhalten einen Testlauf für ein paar neue Frühstücksschüsseln, die jeweils für 4,39 US-Dollar einchecken. Einer zielt darauf ab, Gesundheitsbewusste zufrieden zu stellen und umfasst Eiweiß, Putenwurst, Spinat und Grünkohl. Der andere richtet sich eher an Tex-Mex-Fans und bietet Rührei, Chorizo, ein Hash Brown, Salsa und Pico de Gallo. Ersteres hat 250 Kalorien und letzteres ist mit 460 Kalorien ein bisschen mehr Genuss.

Zusätzlich zu den neuen Bowls fügt McDonald's angeblich griechischen Chobani-Joghurt zu seinen Morgenparfaits hinzu, wodurch die Kalorien von 150 auf 110 reduziert werden. Der griechische Joghurt findet auch seinen Weg in Mango-, Ananas- und Erdbeer-Bananen-Smoothies.

McDonald's hat in letzter Zeit alle möglichen neuen Produkte im ganzen Land getestet, darunter Mozzarella-Sticks und Süßkartoffel-Pommes, und letztes Jahr hat das Unternehmen auf käfigfreie Eier und echte Butter umgestellt. Es scheint, dass all die Basteleien dazu beigetragen haben, einen jahrelangen Abschwung für die Golden Arches zu stoppen, obwohl der große Retter das ganztägige Frühstück ist. Der neue Service hat nicht nur den Umsatz an US-Standorten gesteigert, sondern auch den Fast-Food-Wettbewerb der Kette belastet.

Es ist noch nicht bekannt, ob und wann die neuen Frühstücksgerichte McDonald's-Standorte außerhalb von LA und San Diego erreichen werden. Eater hat sich für weitere Informationen gemeldet.


Ab dieser Woche testet McDonald's ( MCD ) zwei verschiedene kohlenhydratarme Frühstücksschüsseln in 800 Restaurants in Los Angeles und San Diego.

Die Wurstschüssel aus Eiweiß und Pute mit Spinat und Grünkohl hat 250 Kalorien und 27 Gramm Protein. Die Rührei-Chorizo-Bowl mit Hash Brown, Salsa und Pico de Gallo hat 460 Kalorien und 26 Gramm Protein. Sie kosten jeweils 4,39 US-Dollar.

McDonald's integriert auch Chobani Greek Yogurt in seine Fruit N' Yogurt Parfaits. Die Chobani-Parfaits haben 110 Kalorien, im Vergleich zu den Nicht-Chobani-Parfaits, die 150 Kalorien haben.

McDonald's verwendet Chobani auch in seinen McCafe-Smoothies, die mit Mango-Ananas und Erdbeer-Banane aromatisiert sind.

McDonald's-Sprecherin Lisa McComb sagte, die regionale Einführung sei auf den kalifornischen Geschmack zugeschnitten, wo sowohl mexikanisches Essen als auch Grünkohl beliebt sind.

McDonald's hat kürzlich auch ein weiteres lokales Frühstücksprodukt in Ohio auf den Markt gebracht, eine Hühnchen-Pfannkuchen-Sandwich-Kombination namens Chicken McGriddle.

McDonald's hat Frühstücksschalen im Tex-Mex-Stil vorgestellt.

Für McDonald's hat sich das Wetten auf das Frühstück ausgezahlt. Das Unternehmen hat letztes Jahr damit begonnen, ein ganztägiges Frühstück anzubieten, und CEO Steve Easterbrook sagte, dies sei der Hauptgrund dafür, dass die Verkäufe im selben Geschäft im vierten Quartal in den USA um 5,7% gestiegen sind.

Die traditionellere landesweite Frühstückskarte umfasst das altmodische Egg McMuffin (300 Kalorien), das Hash Brown (150 Kalorien) und das Big Breakfast with Hotcakes, das auf die Waage von beeindruckenden 1.050 Kalorien stößt.


McDonald's New Kale Salad ist für Sie schlimmer als ein Big Mac

Für eine Weile sah es so aus, als hätte die Fettleibigkeitsepidemie an Fluchtgeschwindigkeit gewonnen, ohne dass eine Lösung in Sicht war. Gott sei Dank haben sich Fast-Food-Unternehmen zusammengetan und angefangen, uns mit gesunden Optionen wie Wraps und Salaten zu versorgen. Natürlich ist Grünkohl eines der gesündesten Lebensmittel des Tages, daher ist es kein Wunder, dass McDonald&aposs versucht hat, den Status des blättrigen Superfoods mit seinem eigenen Grünkohl-Caesar-Salat zu nutzen, der sehr gesund ist, solange Sie denken, ein Double Big Mac ist gesund . Ja, der neueste Salat von McDonald&aposs hat noch mehr Kalorien, Fett und Natrium als ihr charakteristischer mehrstufiger Burger.

Der Salat aus Salat und Baby-Grünkohl befindet sich derzeit in Kanada in einer Testphase und ist, wie das CBC betont, kaum als gesunde Option zu qualifizieren. Der Double Big Mac hat 680 Kalorien, 38 Gramm Fett und 1340 mg Natrium. Der Salat (mit dem dazugehörigen Asiago-Dressing) hat 730 Kalorien, 53 Gramm Fett und 1400 mg Natrium. So viel zu einem leichten Mittagessen. Dies ist eine weitere Fehlleitung im Fast-Food-Versuch, die Verbraucher zu einer wahrgenommenen gesunden Ernährung zu verleiten. Sogar McDonald's angeblich nahrhaftes Fruit and Maple Oatmeal, stellt das CBC fest, enthält fast so viel Zucker wie eine Dose Cola. Es sieht immer noch so aus, als ob die gesündeste Fast-Food-Option überhaupt kein Fast Food isst.


5 Zutaten Ei-freie Shakshuka Frühstücksschalen

Heilige Moly-Oly! Es waren verrückte zwei Tage nach San Francisco. Ich bin gerade hier draußen und besichtige das Hauptquartier und die Einrichtungen von Stitch Fix, um zu sehen, wie ein so erstaunliches und ständig wachsendes Unternehmen geführt wird! Es ist Wahnsinn. Diese Firma begann vor ungefähr 5 Jahren und hat sich so stark erweitert und hat sogar eine Herrenlinie, die gerade herausgekommen ist. Aber all diese Informationen sind für einen weiteren Blogbeitrag nächste Woche, wenn ich dir ein paar coole Fotos zeigen kann. Also sprechen wir vorerst über meine Reiseerfahrungen am Dienstag.

Was zum Teufel ist mit den Leuten los. Fangen wir einfach damit an. Ich bin mir nicht sicher, wo die Leute aufgewachsen sind oder ob sie sich einfach nicht um Hygiene kümmern, aber wo ich herkomme, bist du höflich, du bist nicht total ekelhaft und du kennst die Welt um dich herum. Aber in Flugzeugen scheint das einfach nicht der Fall zu sein. Anlage A: Beim Fliegen am Dienstagnachmittag bemerkte ich einen ziemlich stechenden Geruch. Wie Essig. Aber Sie wissen, wenn etwas auf einem Flug schrecklich riecht, wissen Sie, dass es höchstwahrscheinlich nur McDonalds ist, weil es Gift ist. Nun, ich roch diesen essigartigen Geruch und dachte automatisch Sandwich, jemand kratzt gerade an einem Sandwich. Und ich fuhr fort, mir die Podcast-Serie anzuhören und mich um meine eigenen Angelegenheiten zu kümmern. Aber als ich eine Beule an meinem Ellbogen spürte, der sich auf der Armlehne befand, schaute ich nach unten und fand EINEN BAREN FUSS! Und nein, es war kein verdammt pedikürter, wohlhabender Fuß. Es war ein nach Essig riechender Fuß mit Hornhaut und Zehennägeln. Das hat mich berührt. Dieser Sandwich-Essiggeruch, den ich roch, war ein Mensch. Und glauben Sie mir, ich sage nicht, dass meine Füße besser riechen, aber ich bin sicher, dass ich meine Schuhe nicht ausziehe und meine Füße hochlege, wo jemand anders sitzt. Weil ich nicht ekelhaft bin. Und ich benutze mein Gehirn.

Davon abgesehen bin ich auch keine Person, die eine Szene darüber machen würde. Ich möchte nicht, dass sich eine Person in Verlegenheit bringt, indem sie IHRESO-Ekelhaft-Hass-Dusche-Much schreit oder in den Fuß stößt und fragt, was mit ihr los ist. Also machte ich mich an mein Geschäft & #8230 schnappte mir meine ekelhaften Erfahrungen, wie es jeder höfliche Mensch tun würde & #8230 und betete für den Flug zur Landung. Als ich dann am Flughafen von SF ankam, bemerkte ich eine Frau, die barfuß ging und ihre Flip-Flops trug. Zu diesem Zeitpunkt war ich auf 2 Flughäfen in unbequemen Stiefeln und ich nehme meine geschwollenen Füße nicht aus den Schuhen im Flugzeug oder aus dem Flugzeug. Weißt du, wo ich meine Schuhe ausgezogen habe? In meinem Hotelzimmer, allein. Wie es ein normaler Mensch tun würde. Ich kann diesen Typen einfach immer noch nicht glauben. Und soweit ich das beurteilen konnte, war er nicht einmal betrunken. Nur ein nüchterner Typ, ekelhaft. Ich kann nicht einmal effing.

Das Wetter in San Francisco war wunderbar. Natürlich ist es ein Live-Zirkus da draußen. Ich habe gesehen, wie ein Typ letzte Nacht geschlagen und KO geschlagen wurde. Was für ein interessanter Ort. ABER. Apropos wunderbar (vor 2 Sätzen), Sie MÜSSEN dieses Rezept ausprobieren. Ich habe vor kurzem Eier aus meinem Speiseplan gestrichen (ich esse sie immer noch ab und zu, wenn ich zum Frühstück oder auf Reisen bin), nur weil meine Haut beim Essen auszubrechen scheint. Also muss ich morgens kreativ werden. Zum Glück hat Mina eine erstaunliche marokkanische Shakshuka-Sauce, die die Zubereitung von Mahlzeiten einfacher denn je macht. Und dieses Essen ist so dumm einfach. Machen Sie es in großen Mengen und nehmen Sie es mit! Es ist herrlich!


Schau das Video: McDonalds Mitarbeiter guckt meine Videos - MC RIB. Schmeckt er? - Meine Meinung