Neue Rezepte

Muffins aus Kokosmilch und Kokosfüllung

Muffins aus Kokosmilch und Kokosfüllung


Für den Teig: Ich habe den Teig in der Brotmaschine gemacht, und die Zutaten wurden in der oben bei den Zutaten angegebenen Reihenfolge angeordnet. Nachdem die Maschine den Teig geknetet hat, habe ich den Teig in eine mit etwas Sonnenblumenöl eingefettete Schüssel gegeben, mit Frischhaltefolie abgedeckt und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Für die Füllung: Ich habe die Küchenmaschine zum Aufhellen und Beschleunigen verwendet ... Ich habe den Käse in die Schüssel des Roboters gegeben, ich habe ein paar Impulse gegeben, um den Käse zu zerbröckeln, ich habe Kokosnuss, Milchpulver und Süßungsmittel hinzugefügt, ich habe eingeschaltet der Roboter und ich ließen die Zutaten oder vermischten, 1 Minute ist genug. Ich habe das Eiweiß mit einer Prise Salz geschlagen und unter leichtem Rühren mit einem Löffel zur Füllung gegeben.

Auf dem Arbeitstisch habe ich den Teig ausgerollt, ich benutze eine Silikonfolie, ich habe ein Stück Teig gebrochen, solange ich wollte, dass meine Muffins herauskommen, wenn man bedenkt, dass sie wachsen werden, habe ich das Teigstück mit dem gedehnt Nudelholz, gab ihm eine runde Form, ich legte in die Mitte einen Teelöffel Füllung, eine Mandel, ich raffte die Ränder zusammen, ich gab ihm die Kugelform des Teigs und ich legte ihn in das Muffinblech mit Spezialpapier für Muffins.

Für den Kuchen: Den restlichen Teig (ziemlich viel) habe ich auf dem Arbeitstisch in einem Blatt von einer Größe in der Nähe des Blechs gelassen, in dem ich ihn backen wollte. Ich habe die restliche Füllung über den Teig gelegt, ich habe sie auf der gesamten Oberfläche verteilt, ich habe den Teig mit der Füllung gerollt und ich habe ihn in Form eines Kuchens mit einem Muster gelegt (ich weiß nicht, wie man diese Form nennt: )))) Ich habe die Form zuvor mit Öl eingefettet und mit Puderzucker mit Vanillegeschmack ausgekleidet. Ich lasse die Muffins und den Kuchen gehen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat, dann stelle ich sie für 15 Minuten für die Muffins und 20-25 Minuten für den Kuchen in den auf 180 Grad erhitzten Ofen. Während sie warm sind, habe ich sie mit einem Honigpinsel eingefettet und mit Mandelblättchen und Kokosnuss dekoriert. Möge es Ihnen nützlich sein !!


Cozonac ohne Zucker & #8211 Low Carb

Dies zuckerfreier Kuchen es ist auch eine Premiere für mich, zumal ich KetoMix für Cozonac verwendet habe, eine Mehlmischung, die speziell für diejenigen entwickelt wurde, die eine Keto-Diät und wenig Kohlenhydrate haben.

Wie Sie bereits im vorherigen Rezept gesehen haben, nämlich in Ostern ohne Zucker und ohne Teig, die du findest hier , ich nehme an einer Aktion teil, die von . organisiert wird NoSugarShop und OalesiTigai . Die Kampagne zielt darauf ab, Rezepte speziell für die Osterfeiertage, Rezepte mit niedrigem Kohlenhydratgehalt und ohne Zucker zu teilen.

Mit diesem zuckerfreien, kohlenhydratarmen Kuchen habe ich mit einem neuen Rezept experimentiert und ehrlich gesagt lohnt es sich wirklich, es mit Ihnen zu teilen.

Ausgehend von dem auf der KetoMix-Verpackung für den Kuchen angegebenen Teigrezept habe ich leichte Änderungen vorgenommen, nämlich 2 Esslöffel Weizengluten hinzugefügt, um dem Teig Elastizität zu verleihen, und ich habe Inulin verwendet, um die Hefe zu aktivieren.


Cozonac-Zutat

Für den Teig
1 kg Mehl
600 ml Milch
200 gr Zucker
4 Eigelb
50 g frische Hefe
50 gr geschmolzene Butter
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Esenta Rom
Zitronenschale

Für die Füllung
4 EL Vanillezucker (eine Vanillestange in die Zuckerdose geben)
4 Esslöffel Kakao

Für Gesalbte
1 Eigelb + 3 EL Milch


Die Küche unseres Hauses

Meine Schwester, die gerade zu Besuch gekommen war, erzählte mir scherzhafter und ernster, dass sie genug davon habe, in den Blog zu schauen und dass sie, solange sie bei uns war, von mir erwartete, dass ich ihr so ​​viele Leckereien wie möglich serviere . Deshalb war gestern der Kuchen, heute gab es Schnecken mit Kakao.
Der erste Eindruck beim Probieren, gerade aus dem Ofen geholt und implizit heiß, war, dass sie zu "paniert" sind und ein Teig näher an den Kuchen gegangen wäre. Aber nach dem Abkühlen fühlte sich die Kakaofüllung viel stärker an und vervollständigte die weiche und flauschige Textur des Teigs, die im Originalrezept intensiv gelobt wird.

ZUTATEN für ca. 24 Stück:
200 + 100ml warme Milch
1 Päckchen Trockenhefe
600g 000 Mehl oder für Kuchen
2 Eigelb (bei Zimmertemperatur)
20g alt
1/2 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Öl

FÜLLUNG:
100g weiche Butter
200g alt
50g Kakao

VORBEREITUNG:
Die Hefe mit 200 ml warmer Milch vermischen und 5 Minuten ziehen lassen.
In einer großen Schüssel das Eigelb mit Zucker und Salz mischen, dann das Öl hinzufügen und das Mehl darauf geben.
In der Mitte des Mehls wird ein Loch gemacht, in das die Milch mit Hefe gegeben wird.
Beginnen Sie mit dem Kneten des Teigs und fügen Sie nach und nach die restlichen 100 ml Milch hinzu. Die hinzugefügte Milchmenge hängt von der Größe der Eier und der Art des verwendeten Mehls ab, also nicht auf einmal hinzufügen.
Die gleichen Schritte können mit einer Brotmaschine durchgeführt werden.
Den Teig etwa 5 Minuten kneten, bis eine kompakte und weiche Kugel entsteht.
In einer großen, mit Öl eingefetteten und mit einem Baumwolltuch bedeckten Schüssel mindestens 1 Stunde gehen lassen.

Nach dem Aufgehen wird der Teig in zwei Teile geteilt, damit er sich mit dem Nudelholz leichter verteilen lässt.
Mein Teig wurde etwa 2 Stunden gehen gelassen und wuchs unglaublich viel.

Das Teigstück wird mit den Händen zu einer rechteckigen Form geformt und dann mit einem Nudelholz auf der bemehlten Oberseite oder auf einem mit Mehl bestäubten Tuch ausgebreitet.

Die weiche Butter auf dem Blech verteilen.

Verteilen Sie den Zucker über der Butter, die zuvor mit Kakao vermischt wurde.

Das Blech wird in den kalten Ofen gestellt, der dann bei mittlerer Hitze freigegeben wird, wobei die Schnecken mit der Erwärmung des Ofens weiter wachsen. Nach 10 Minuten das Blech entfernen und die Schnecken mit gesüßter Milch einfetten.

Weitere 15-20 Minuten backen. Der Vorgang wird für das zweite Tablett wiederholt, wobei zu berücksichtigen ist, dass nach dem Entfernen des ersten Tabletts der Ofen geschlossen und 5 Minuten bei geöffneter Tür stehen gelassen wird. Andernfalls trocknet die zweite Schneckentranche beim Backen sehr hart.


Sonstiges


Extrem weich und flauschig, auch am nächsten Tag. Der Teig war eine momentane Improvisation, meiner Meinung nach sehr gelungen.

Für den Teig:
50 g Butter
1 weiche Banane (meine wog 130 g)
200 ml warmes Wasser
70 g Zucker
25 g Hefe
500 g Mehl
eine Prise Salz
Rumessenz, Zimt

Für die Füllung:
400 g weicherer Kuhkäse
1 Album
50-60 g Zucker
geriebene Zitrone / Orangenschale

Für Gesalbte:
1 Eigelb
2 Esslöffel Milch

Die Hefe in warmem Wasser mit 1 EL Zucker und Mehl auflösen. Etwas umrühren und an einem warmen Ort 10-15 Minuten gehen lassen. In der Schüssel des Brotbackautomaten Butter und Banane in kleine Stücke schneiden. Restlichen Zucker, Mayonnaise, Mehl, Salz, Rum und Zimt hinzufügen. Kneten, bis ein weicher, leicht klebriger Teig entsteht. Eine Stunde in der Hitze gehen lassen. Währenddessen wird der Hüttenkäse mit Eiweiß, Zucker und Zitrusschalen vermischt.
Der Hefeteig wird halbiert, jeder Teil wird mit dem Nudelholz in einem Rechteck ausgebreitet. Oberfläche mit der Hälfte der Füllung einfetten, läuft Wenn Sie Segmente schneiden, die auf den Schnitt in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt wird. Die Schnecken etwa eine halbe Stunde stehen lassen, dann mit dem in Milch aufgelösten Eigelb einfetten. und im Ofen bei 180 °C backen, bis sie schön braun werden.

6 Kommentare:

Sehr interessantes Rezept, appetitliche Schnecken, ich denke, ich mache ein Fenster in das Regime, damit ich sie auch probieren kann :)

Lena, sie sind absolut lecker, wenn wir Nachbarn wären, würde ich sie dir schenken, damit du im Haus nicht in Versuchung gerätst. Ich habe noch ein volles Tablett!

Was wären der Papst und ich, wenn ich dein Nachbar wäre! :))

Miha, ich wäre auch schwächer, wenn du mein Nachbar wärst! :)))

Und ich bin noch flauschiger, mein Name ist immer noch Ştef, wenn ich dein Nachbar wäre! Und was würde ich nicht geben! :)))


Mayonnaise aus 100 ml warmem Wasser, Flüssighefe (mit den Fingern zerdrücken oder zu einer Paste verreiben) und einem Teelöffel Zucker zubereiten und 5 Minuten ziehen lassen.
In eine tiefere Schüssel das Mehl geben, die Mayonnaise, das restliche Wasser dazugeben und einen Teig kneten. Zum Schluss einen Teelöffel Salz hinzufügen und kneten. Das Salz darf nicht direkt mit der Hefe in Berührung kommen, sonst geht der Teig nicht auf.
Wenn Sie Pizzateig verwenden, können Sie auch etwas natives Olivenöl extra hinzufügen.
Lassen Sie es abgedeckt an einem Ort abseits der Strömung, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Es wird in Pizzarezepten, Brot, Kuchen oder solchen verwendet, die erfordern gesäuerter Teig.

Versuch es selber gesäuerter Teig für Pizza, Brot und Kuchen.


Muffins aus Kokosmilch und Kokosfüllung - Rezepte

Flauschige Teigmuffins

Der Kuchen hat Hühnchen
Süß und lecker
Wenn Sie sie vor Ort sehen, sagen Sie sich:
Ihre flauschige Mutter würde es essen!

ZUTATEN für den Teig

  • 500 gr Mehl
  • 260 ml Milch
  • 30 g frische Hefe
  • 50 gr Butter bei Zimmertemperatur
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 oder + 1 Eiweiß

ZUTATEN für die Füllung

ARBEITSPLAN flauschige Teigmuffins

  1. Zuerst bereiten wir den Teig vor: Wir mischen das Mehl mit der Trockenhefe und dem Zucker, dann mit der Butter und dem Ei. Milch dazugeben und mindestens 20 Minuten kneten, bis ein klebriger Teig entsteht
  2. Den Teig in einer gut erhitzten Umgebung mindestens 60 Minuten gehen lassen
  3. Zucker mit Kakao oder Nesquik mischen
  4. Den Teig in Kugeln teilen
  5. Wir verteilen jede Kugel in einem etwa einen halben Zentimeter dicken Blatt
  6. Die Füllung auf das Blech streuendann lassen wir es laufen
  7. Die Rolle der Länge nach halbieren, dann die beiden Hälften stricken
  8. Wir füllen eine runde oder Muffinform
  9. 25 Minuten im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ruhen lassen
  10. Guten Appetit auf fluffige Teigmuffins!

Wir bereiten Maya vor. 100 ml warme Milch, Flüssighefe und 1 Esslöffel Zucker in eine kleine Schüssel geben. 5 Minuten beiseite stellen. In eine große Schüssel Mehl, restlichen Zucker, Mayonnaise, Ei, Butter, Salz und Rumessenz geben und einen elastischen Teig kneten. Wenn Sie etwas mehr Mehl benötigen, fügen Sie hinzu.

Den Teig 2 Stunden kühl und mit Frischhaltefolie abgedeckt gehen lassen.

Auf einem mit Mehl bestäubten Tisch den Teig in einem rechteckigen Blatt von ca. 1 cm verteilen, aber es kann noch dünner sein. Das Blech mit Butter einfetten, dann mit Schokoladencreme.

Mit Haselnüssen bestreuen und das Blech längs aufrollen.

Wir schneiden in trapezförmige Stücke, wie auf dem Bild.

Drücken Sie die Mitte jedes Stücks mit dem Schwanz eines Holzlöffels.

Die Muffins in die Pfanne geben und 45 Minuten gehen lassen.
Das Eigelb mit der Milch mischen und die Muffins einfetten, dann die Haselnüsse bestreuen.
Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C etwa 20 Minuten backen.


Video: مطبخ الأكلات العراقية - فطائر حلوة محشية بجوز الهند دللي عائلتكي بها