Neue Rezepte

Gebackenen Kartoffeln

Gebackenen Kartoffeln


Kartoffeln und ihre Geschichte ... jeder weiß, wie man Kartoffeln macht ... gebraten, gekocht, gebacken ... es scheint kein Problem zu sein .... Ich mag Ofenkartoffeln sehr und natürlich habe ich im Laufe der Jahre Ich habe sie zubereitet, wie ich es besser kannte, dann habe ich in verschiedenen Häusern, in verschiedenen Restaurants serviert und ich kann an meinen Fingern abzählen, wo und wann ich gegessen habe und ich oauuuuuu ausgerufen habe .... Ich wollte schon lange ein Betooon-Rezept. ..und ich habe es bei einem Superkoch gefunden....ich teile es jetzt mit euch...

  • 6-7 große schöne Kartoffeln
  • eine Tasse Olivenöl
  • ein Zweig Rosmarin
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Bratkartoffeln im Ofen:

Hier ist der Autor des Rezepts, Chefkoch Heston ... legte seinen Hut vor sich hin ...



Ich habe die Kartoffeln gewaschen, geputzt und in 4 oder 6 geschnitten. Das Geheimnis des Kochs in der Geschichte besteht darin, so viele Ecken wie möglich zu haben, um so knusprig wie möglich zu bleiben (ja ja ... kann ich bestätigen ... lecker ) .

Ich habe die Schale nicht weggeworfen ... Ich habe sie mit den Kartoffeln in einer Tüte gekocht, um zusätzlichen Geschmack zu erzielen.

Wenn sie fast fertig sind und an den Ecken zu bröckeln beginnen, nehmen wir sie und legen sie in ein Sieb.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln einzeln rollen, dabei darauf achten, dass sie durch das Öl gehen.

Ich habe sie schön in ein Jenaer Blech gelegt und eine Stunde bei 190 Grad gebacken.

Zehn Minuten bevor sie fertig waren, fügte ich den gehackten Knoblauch und Rosmarin hinzu.

So lecker .... ich habe sie mit gegrilltem Lachs mit Knoblauchcreme serviert ....


Gebackene Kartoffelrunden

Dieses Rezept ist sehr einfach und die ohne Fett zubereiteten Scheiben haben einen besonderen Geschmack und sind äußerst gesund. Kartoffeln können von jeder Art sein. Sie können süße oder scharfe Paprika, Chilipulver oder Pfeffer verwenden, um dieser Vorspeise oder speziellen Beilagen einen angenehmeren Geschmack zu verleihen.

Zutaten und Mengen:

2 Knoblauchzehen
Pflanzenöl
2 große Kartoffeln, in dünne Scheiben geschnitten
2 Teelöffel Pflanzenöl
Meersalz und Pfeffer nach Geschmack
Paprika süß oder scharf, je nach Vorliebe

Zubereitungsart:

1. Schalten Sie den Ofen ein und lassen Sie ihn auf der richtigen Hitze.

2. Die Pfanne mit Öl einfetten und die Kartoffelscheiben einlegen, mit Öl beträufeln und Meersalz und Pfeffer hinzufügen. Mit gehacktem Knoblauch bestreuen.

3. 20 Minuten backen oder bis die Kartoffeln weich und gebräunt sind. Auf einen Teller geben, mit Paprika bestreuen und heiß servieren.

Es werden 4 Portionen erhalten.
1 Esslöffel enthält: 90 Kalorien 1,7 g Protein 15,1 g Kohlenhydrate 2,9 g Fett 0 mg Cholesterin 5 mg Natrium (ohne Meersalz).


Gebackenen Kartoffeln

Ein köstliches Rezept für gebackene gebräunte Kartoffeln aus: Kartoffeln, Olivenöl, Daifnblättern, Thymian, Oregano und Zitronensaft.

Zutat:

  • 1,5 kg weiße Kartoffeln, gut gewaschen, geschält und in Stücke geschnitten
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 war dafin
  • 1 Teelöffel Thymian und Oregano
  • Saft von 1 Zitrone

Zubereitungsart:

Erhöhen Sie die Ofenflamme auf 7 / 220 °C. Die Kartoffeln 10 Minuten in Salzwasser kochen, dann aussaugen und das Sieb schütteln, damit die Ränder der Stücke zerdrückt werden. Lassen Sie sie 10 Minuten lang auf dem Feuer trocknen.

Geben Sie das Öl in das Backblech und erhitzen Sie es auf dem Feuer. Geben Sie die Kartoffeln in die Pfanne und mischen Sie sie gleichmäßig.

Mit grobem Salz, Lorbeerblatt, Gewürzen und Pfeffer bestreuen und 50 Minuten backen, dabei von Zeit zu Zeit goldbraun wenden. Mit Zitronensaft beträufelt servieren.


  • Kartoffeln
  • Rippchen oder geräucherter Kaiser
  • Gemüse (Pasta)
  • KÄSE gerieben
  • süß-scharfer Paprika
  • eine Zwiebel
  • Öl
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Salz und Pfeffer

Bereiten Sie das Blech für den Ofen vor und legen Sie die geschälten Kartoffeln hinein und schneiden Sie sie in mittelgroße Würfel, Rippen (oder Kaiser) in Fransen schneiden und Gemüse. Dann die Gewürze hinzufügen: Paprika, optional scharfer Paprika, Oliven- oder Sonnenblumenöl, geschnittene Zwiebel, Thymian, Rosmarin, salzen und pfeffern und gut vermischen.

Sie müssen kein Wasser hinzufügen, die Kartoffeln enthalten genug Feuchtigkeit, um gut zu kochen, und Sie erhalten eine sehr interessante Textur und einen reichen Geschmack.

Bei 200 Grad etwa 45 Minuten backen und herausnehmen, wenn die Kartoffeln gebräunt sind. Versuchen Sie nach 30 Minuten, mit einem Löffel durch das Blech zu gehen und die Kartoffeln zu drehen, um das duftende geräucherte Specköl und den frischen Rosmarin zu genießen. Nach 15 Minuten ist es Zeit, oben drauf zu geben KÄSE gerieben, um eine schöne und köstliche Kruste zu erhalten.


Zubereitungsart

Kartoffeln waschen, in einer Pfanne zum Kochen bringen.

Wenn sie gut durchdrungen sind, das Wasser abgießen und 10-15 Minuten abkühlen lassen.

Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden.

Auberginen waschen, in dünne Scheiben schneiden.

Mit Salz und Pfeffer bestreuen, das Öl hinzufügen, mischen.

Eine antihaftbeschichtete Pfanne oder einen Grill erhitzen, die Auberginenscheiben von beiden Seiten anbraten und dann auf einem Teller herausnehmen.

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Fügen Sie Salz, Pfeffer, Oregano, geschälten und zerdrückten Knoblauch hinzu.

Käse und Mozzarella auf eine große Reibe geben und mischen.

Eine Schicht Auberginen in eine Keramikschüssel geben und mit etwas Tomatensauce einfetten.

Legen Sie in Scheiben geschnittene Kartoffeln, dann den Rest der Tomatensauce.

Die letzte Schicht Auberginen darauf legen.

Die Käsemischung überall mit Mozzarella bestreuen.

Stellen Sie den Topf bei 190 Grad in den heißen Ofen.

Wenn sich oben eine goldene Kruste gebildet hat, die Zubereitung aus dem Ofen nehmen.

Sie können es einfach oder als Beilage zu einem Salat servieren, denn es ist köstlich, egal wie Sie es essen.


Wie kochen wir das beste Gemüse im Ofen? Wie passen wir das Rezept an?

Was ich an diesem Rezept für neue Ofenkartoffeln mag, ist, dass es leicht angepasst werden kann. Sie können jede gewünschte Gemüsesorte verwenden. Brokkoli passt sehr gut, ebenso Blumenkohl, Tomaten und Pilze. Schauen Sie am besten in den Kühlschrank und sehen Sie, welches Gemüse Sie haben. Sie können das Gemüse verwenden, das Sie loswerden möchten. Sie werden köstlich im Ofen zubereitet und werden von der ganzen Familie gegessen. Sie können diese Kartoffeln entweder als Hauptgericht mit Salat oder als Beilage zu Fleisch oder Fisch servieren. Wir essen sie als solche und tun es normalerweise Salat super neben einer Knoblauchsauce. Du kannst mein Rezept trotzdem machen für gebackener Lachs, passt perfekt zu neuen Kartoffeln und ist sehr lecker. Wenn es vorbei ist, ist es auch sehr gesund.

Lassen Sie das Blech mit den neuen Kartoffeln im Ofen mit den grünen Bohnen garen, bis die Kartoffeln gar und gebräunt sind. Abhängig von den Kartoffeln, ihrer Größe und dem Ofen kann es mehr oder weniger dauern. Wenn sie auf einer Seite gebräunt sind, wenden Sie sie auf beiden Seiten gleichmäßig an. Überprüfen Sie auch die Karotten, um sicherzustellen, dass sie gar sind, und fügen Sie nur die grünen Bohnen zum Schluss hinzu. Gegart und gefroren braucht es nur 10 Minuten im Ofen und ist fertig. Wenn Sie die Bohnen hinzufügen, fügen Sie den Knoblauch hinzu, um dem Gericht zusätzlichen Geschmack zu verleihen. Wenn dir mein Rezept gefallen hat, probiere das Rezept aus Bohnen mit Knoblauch und Parmesan. Ein weiteres leckeres und einfach zuzubereitendes Gericht, das der ganzen Familie gefallen wird.


Kalbsburger mit panierten Kartoffeln, im Ofen

Rumänen haben schon immer gerne, in ferner Vergangenheit und vor allem in der Gegenwart, das Rezept von Luxusrestaurants (ja gut in die Speisekarte der Oberchelner auf den Tisch gebracht), aber auch in das Straßenrezept (Schwanz an der Straßenecke und Rauch, der auf dem Korb austritt, sind Anzeichen dafür, dass dort etwas gebacken / gebraten wird), ausländische Gerichte. So entstanden Chebabs und Burger, jeder zu seiner Zeit. Die Originalrezepte haben ihre Präsenz vor allem durch Luxuslagen gefunden, auch wenn die verwendeten Zutaten nicht immer von bester Qualität sind. Es ist, als ob die Produkte an der Straßenecke viel besser schmecken. Ist es der Fehler und die Gerüche, die Sie umgeben, oder nur die Tatsache, dass Sie sehen, wie das Präparat vor Ihnen geboren wird?

Und was es zu sehen gibt, diese Art von Gerichten taucht auch im Familienrezeptbuch auf! Mit der Zeit wurden die Hausfrauen ehrgeizig und begannen, solche Rezepte in ihrer eigenen Küche zuzubereiten, in der mit der Zeit alle möglichen lokalen Zutaten auftauchten, die nach dem Geschmack und der Inspiration jedes einzelnen verwendet wurden. Und sehen Sie das Wunder: Die erhaltenen Gerichte sind köstlich, oft sogar köstlich. Es ist kein Geheimnis für jeden, Profi-Gourmet oder Gourmet, der sich auf bestimmte Rezepte spezialisiert hat, dass die aktuellen Burger, die in den Küchen des Blocks oder in den Ferienhäusern zubereitet werden, viel zum Aussehen, aber auch zum Geschmack mit den angestammten Frikadellen / Parjoals bringen .

Benötigte Zutaten im Rezept: für Burger & #8211 Mischung aus Kalbs- und etwas Hackfleisch, frische Eier, Hühnchen, Ziegenkäse, Zwiebel, Semmelbrösel, Senf, grobes Salz, Pfefferkörner, Kreuzkümmel, Sonnenblumenöl für panierte Kartoffeln & #8211 rote Kartoffeln, groß , gesalzener / geräucherter Speck, geräucherte Wurst, Mozzarella / Kuh-Telemea-Käse, frische Butter.

Zutaten

  • Hackfleisch vom Kalb,
  • Hühnereier,
  • Ziegenteleme,
  • pesmet,
  • Kümmel,
  • rote Kartoffeln,
  • gesalzener Speck,
  • geräucherte Wurst,
  • Mozzarella,
  • frische Butter.

Zwiebel fein hacken und in Sonnenblumenöl/Olivenöl leicht bräunen.

Der Kreuzkümmel wird in einer Holznuss oder im Mörser gemahlen.

Für einen besonderen Geschmack des Gerichts! Das Kalbshackfleisch wird mit etwas Schweinehackfleisch (beim Metzger kaufen Sie Kalbsfleisch und Schweineschulter, die im Fleischwolf zusammengehackt werden) gemischt, um die Saftigkeit des im Ofen gebackenen / in Schmalz gebratenen Burgers zu gewährleisten.

Schritt für Schritt Rezept

  1. Zwiebel fein hacken.
  2. Zubereitung der Mischung für Burger & #8211 Hackfleisch, Hühnereier, Ziegenmilch, kleine Reibe, Senf, Zwiebeln, gemahlener Kreuzkümmel, grobes Salz, frisch gemahlene Pfefferkörner.
  3. Aus der Hamburgermasse Klumpen formen, die Klumpen flach drücken und durch gröbere Semmelbrösel rollen. Rohe Burger mindestens 30 Minuten kalt halten.
  4. Zubereitung von roten Kartoffeln, geschnitten und paniert mit dünnen Räucherwurstscheiben, gesalzenem Speck und Mozzarella. Fügen Sie frische Butter zu den panierten Kartoffeln hinzu. Wickeln Sie die panierten Kartoffeln in Backpapier und dann in Folie.
  5. Burger und Kartoffeln in Folie gewickelt auf einem Backblech im heißen Ofen des Herdes backen.
  6. Heiß servieren.

Die Alternative zu Hackfleisch in Burgern! Bei Verwendung von gehacktem Lammfleisch wird die Saftigkeit durch das Fett des Fleisches gewährleistet.

Bereiten Sie die Mischung für Burger vor: Hackfleisch, Röstzwiebeln, geriebener Ziegenkäse, Hühnereier, Senf, gemahlener Kreuzkümmel, grobes Salz, frisch gemahlene Pfefferkörner.

Von Hand mischen, bis die Mischung der Zutaten homogen ist. Es ist kein Fehler, die würzige Mischung zu probieren. Die Mischung sollte ein wenig an der Zunge kleben. Zur Freude professioneller Feinschmecker können Sie in das Hackfleisch etwas Paprika mischen.

Aus der Hamburgermischung werden durch Manöver zwischen den Handflächen Kugeln / Kugeln geformt. Die Zwiebeln werden zwischen den Handflächen abgeflacht / abgeflacht, bis für jeden Hamburger eine Dicke von 1,5-2 cm erreicht ist. Die Burger werden in etwas gröberen Semmelbröseln gerollt.

Es gibt keinen Fehler, für einen zusätzlichen Geschmack! In die Semmelbrösel können Sie geräucherten Käse auf einer kleinen Reibe oder Parmesan geben. Sie können auch einige weiße Sesamsamen und / oder schwarzen Sesam hinzufügen.

Warum halten wir Burger roh, kalt? Rohe Burger, die zum Backen bereit sind, werden mindestens eine halbe Stunde kalt im Kühlschrank aufbewahrt, während der Geschmack homogenisiert wird. Während des Backens tritt das Fett härter aus dem rohen Burger, der vorgekühlt ist.

Die Hausfrau ist in ständiger Bewegung, sie sieht nicht fern, bis die Burger abgekühlt sind, aber sie bereitet die Kartoffeln zum Panieren mit dünnen Räucherwurstscheiben, gesalzenem Speck, Mozzarella vor.

Die großen roten Kartoffeln werden geschält und mit einem scharfen Messer gezogen, ohne zu schneiden. Die dünn geschnittenen Zutaten in die Kartoffelfächer geben. Etwas frische Butter auf die Kartoffel geben, die beim Backen über der Kartoffel schmilzt.

Die panierten Kartoffeln mit den Zutaten werden in Backpapier und dann in Folie gewickelt, wobei darauf zu achten ist, dass sie an den Enden gut schließen.

Die abgekühlten Burger werden auf ein Backblech in einem Backblech gelegt. Legen Sie die panierten Kartoffeln, in Backpapier und Folie gewickelt, auf das gleiche Blech.

Backen Sie das Blech im heißen Ofen des Herdes bei der richtigen Hitze. Das Backen ist fertig, wenn die Burger gebräunt und muffig sind und die Kartoffeln weich genug sind, um die Folie zu berühren.

Nicht immer können Sie vom ersten Versuch an den idealen Anteil an Schweinefleisch in der Hackfleischmischung bestimmen! Die ersten zubereiteten Burger wurden im Kühlschrank zu kurz gekühlt (Neugier auf Geschmack, wir haben eine Party gespielt) und mit viel Fett, weshalb beim Backen das Fett auf dem Blech herauskam und etwas anbrannte, aber die Gericht muffige Zweige.

Die heiße Zubereitung wird zusammen mit einer Essiggurke auf einem flachen Teller montiert. Der Hamburger sitzt gebraten.

Bei so einer wunderbaren Zubereitung darf ein kühles Bier nicht fehlen.

Im Laufe der Zeit haben wir das Servieren des Gerichts mit etwas Inspiration von Jemie Oliver perfektioniert und verbessert. Der Hamburger kann heiß serviert werden, zum Abendessen in ein Brötchen mit Sesam geben, mit Tomatensauce darüber.

Der Burger kann mit Pommes Frites und einem griechischen Tomaten-Gurken-Salat zum Mittagessen serviert werden. Streuen Sie den Ziegenkäse auf die kleine Reibe.

Guten Appetit, ihr Gourmet-Brüder und ihr Gourmet-Brüder überall auf der Welt! Es ist keine Schande, wenn Sie sich von Ihren Lieblingsgerichten aus den Rezepten berühmter Köche inspirieren lassen, denn Sie erkennen den Einfluss und verbessern das Originalrezept in Ihrem eigenen Stil. Es kann peinlich sein, es nicht in Ihrer Blockküche zu versuchen, Sie fragen sich, welches Gericht Sie begehrenswert gemacht hat und aus irgendeinem Grund haben Sie es nicht vorgezogen, in einen Weinkeller zu gehen.


Oltenische Flusskrebse für Reis benötigt:

  • 5-6 bis 10 Krebskapseln, je nach Schalengröße und Nr. Tor
  • 1 Tasse Reis
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Faden Lauch
  • 1 Paprika
  • 1 kleines Glas Brühe
  • Mehl
  • Pfeffer, Salz
  • Öl


Austernpilze in Kartoffeltöpfen

Die Kartoffel mit Austernpilzen in Töpfen ist sehr duftend und sättigend. Für sie benötigen Sie:

  • Austernpilze - 250 g
  • Kartoffeln - 3-4 Stk.
  • zwiebeln - 1-2 stk.
  • Sahne - 100 ml
  • Käse - 100 g
  • Pflanzenöl - zum Braten
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack.

Es wird empfohlen, das Gericht heiß zu essen - & # 238und das Aroma und den Geschmack zu behalten

  1. Champignons waschen und fein hacken. Dann in einer Pfanne mit Öl goldbraun braten.
  2. Die Zwiebel wird geschält und in Ringe geschnitten. Dann braten, bis es transparent wird und mit Austernpilzen kombinieren.
  3. Kürbis schälen, reiben und in kleine Würfel schneiden. Bis zur Hälfte braten, dann mit Zwiebeln und Champignons mischen.
  4. Dann sollte die Masse salzen, pfeffern, nach und nach sm & # 226nt & # 226na hinzufügen, gut mischen und die resultierende Mischung von Produkten & # 238n Töpfen übertragen.
  5. Die Kartoffeln und Champignons im Ofen bei 180 & # 176 C 20 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen des Geschirrs den Hartkäse darüber reiben (Maasdam und Parmesan sind besonders gut) und nach dem Geschirr noch einmal 15 Minuten backen. Beim Servieren können die Kartoffeln mit Petersilie dekoriert werden.

Leckeres Essen kochen & #238n Töpfe: