Neue Rezepte

Apfelstreusel-Tarte mit Honigkruste

Apfelstreusel-Tarte mit Honigkruste


Zutaten

Kruste

  • 1 3/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Tasse (1 Stück) gekühlte ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

Streusel

  • 1 1/2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse (1 Stück) gekühlte ungesalzene Butter, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten

Füllung

  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 1/2 Teelöffel Maisstärke
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 3 Tassen (verpackt) geriebener Gala-, Jonagold- oder Winesap-Äpfel (ca. 4)

Rezeptvorbereitung

Kruste

  • Mehl, Zucker, Zimt und Salz im Prozessor mischen. Butter hinzufügen; mit Ein-/Aus-Schaltern verarbeiten, bis die Mischung grobkörnigem Mehl ähnelt. Honig, Eigelb und 1 EL Eiswasser in einer Schüssel verquirlen. Fügen Sie Honigmischung zur Mehlmischung hinzu; Mit Ein- und Ausschaltvorgängen verarbeiten, bis sich Klumpen bilden. Sammeln Sie Teig in Kugel; in die Scheibe platt drücken. In Plastik einwickeln; 1 Stunde kalt stellen.

  • Rollen Sie den Teig auf einer bemehlten Oberfläche zu 12-Zoll-Rund aus. In eine 10-Zoll-Torte mit abnehmbarem Boden übertragen. Drücken Sie den Teig auf den Boden und die oberen Seiten der Pfanne. Überhang einklappen; drücken, um eine Doppelschicht zu bilden. 30 Minuten oder bis zu 1 Tag abdecken und kühlen.

Streusel

  • Alle Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Mit den Fingerspitzen Butter einreiben, bis sich erbsengroße Klumpen bilden. Kühlen Sie während der Vorbereitung der Füllung.

Füllung

  • Backofen auf 350 ° F vorheizen. Die ersten 4 Zutaten in einer großen Schüssel verquirlen. Fügen Sie geriebene Äpfel hinzu; rühren, um zu beschichten.

  • Auf die Kruste übertragen und gleichmäßig verteilen. Streusel darüberstreuen. Backen, bis die Streusel goldbraun sind und die Füllung sprudelt, etwa 1 Stunde. Cool. DO AHEAD Kann 8 Stunden im Voraus erstellt werden. Bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Abschnitt mit Bewertungen

Lieben Sie jüdisches Essen? Melden Sie sich für unseren Nosher-Rezept-Newsletter an!

Eines Tages vor vielen Jahren &ndash während der Hohen Feiertage &ndash rief ich früh morgens meine Mutter an, um sie wegen Kugel anzuschreien. Wirklich. In meiner Familie bedeutete kugel dünne Nudeln mit Eiern, Schmalz, Salz und Röstzwiebeln. Ich habe von der süßen Sorte von Freunden gehört, die von denen schwärmten, die ihre Omas gemacht hatten. Aber ich habe nie etwas davon probiert, weil meine Mutter mir sagte, sie seien schrecklich.

Jahre später, als ich es endlich tat, war es ein kulinarischer Wendepunkt für mich. Ich war beim Frühstück einer Freundin und sie gab mir eine Schüssel mit dem, was ich für die beste Nudelkugel hielt, die ich je gegessen habe. Es enthielt reichlich Zucker und Käse, es war reich an Sauerrahm und hatte eine knusprige, mit Butter durchtränkte, gefrostete Cornflakes-Kruste.

&bdquoMa! Du lagst absolut falsch. Was hast du dir dabei gedacht!&rdquo schrie ich ins Telefon. Ich brachte ihr eine Probe und sie, kein Narr, merkte, wie falsch sie lag (obwohl sie immer noch unsere herzhafte Art bevorzugte, die ich immer noch oft mache).

Danach wurde ich eine Art süßer Nudelkugel-Liebhaber. Ich mache alle Arten: Milchprodukte und Pareve, mit frischem Obst oder getrocknet, mit glatter Oberseite oder knusprigem Mantel. Obwohl diese Versionen süß sind, serviere ich die meisten zum Abendessen &ndash genauso wie ich Apfelmus oder Preiselbeersauce zu herzhaften Speisen serviere.

Vor kurzem dachte ich darüber nach, dass Kugel als eine Art Pudding tatsächlich ein schönes Dessert machen könnte. Wie Brotpudding, aber mit Nudeln zubereitet. Mit Blick auf die Apfel-Honig-Saison entschied ich mich also, All-In zu gehen.

Das ist es &ndash Apfel-Streusel-Kuchen, üppig mit gerösteten Früchten, Orangen-Rosinen, Käse und einem Topping aus Haferstreusel. Wir haben es einmal mit Vanilleeis gegessen und ein anderes Mal mit leicht gesüßter Sahne, die geschlagen, aber noch rieselfähig war. Denken Sie nicht einmal an die Kalorien. Genieß es einfach.


Der ultimative Thanksgiving-Apfelkuchen

Drei davon mache ich jedes Jahr zu Thanksgiving, und das schon seit vielen, vielen Jahren. Thanksgiving ist immer im Haus meiner Eltern, normalerweise mit etwa zwanzig Leuten, und es gibt noch eine Reihe anderer Desserts auf dem Tisch. Ein Kuchen ist in wenigen Augenblicken weg und der zweite Kuchen wird hineingeschnitten, obwohl fast immer etwas übrig bleiben wird. Fast jeder ist ein bisschen von diesem und ein bisschen von dem, wenn es um Desserts geht, und Sie möchten den Käsekuchen meiner Schwester nicht verpassen.

Der dritte Kuchen verlässt fast nie die Küche. Mehr dazu in Kürze.

Bei diesem Streusel-Apfelkuchen werden die Äpfel mit einem Puddingmantel bedeckt und gebunden, mit einer dicken Schicht süßen, krümeligen Streuselbelags.

Tweete das

Einfacher Apfel-Chips

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Unter Zeitdruck oder einfach nur gebäckscheu? Wenn Sie keinen frischen Apfelkuchen herstellen können, ist ein einfacher Apfelchip das nächstbeste. Einfach die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden, mit etwas Zucker und Zimt mischen und in eine Auflaufform geben. Dann die Haferflocken, den braunen Zucker und die Butter für die Streusel in derselben Schüssel mischen, in der Sie die Äpfel gemischt haben (dadurch sparen Sie sich eine Schüssel zum Abwaschen). Streuen Sie die Streusel über die Äpfel und in etwa einer Stunde haben Sie ein einfaches Dessert aus sprudelnden Äpfeln, das mit einem knusprigen, süßen Belag bedeckt ist. Passen Sie den Zucker in diesem Rezept gerne an die Süße der Äpfel an, verwenden Sie 2 Esslöffel für außergewöhnlich süße und 3, wenn die Äpfel auf der säuerlichen Seite sind.

Probieren Sie für mehr unser einfaches Pfirsich-Knusper-Rezept oder hausgemachte einfache Tortenkruste.

Tipps für Weihnachten

Anweisungen

  1. 1 Den Ofen auf 350 ° F erhitzen und ein Gestell in der Mitte anordnen. Eine 8 x 8 Zoll große Auflaufform leicht mit Butter bestreichen. Kombinieren Sie die Äpfel, Kristallzucker, Zimt und 1/8 Teelöffel Salz in einer großen Schüssel und werfen Sie sie zum Überziehen. Die Apfelmasse in die vorbereitete Auflaufform geben und beiseite stellen.
  2. 2 Verwenden Sie dieselbe Schüssel wie beim Mischen der Äpfel, mischen Sie den braunen Zucker, Hafer, Mehl und den restlichen 1/8 Teelöffel Salz, bis sie gleichmäßig vermischt sind. Mit den Fingerspitzen die Butterstücke unterrühren, bis sich kleine Klumpen bilden und die Butter gut eingearbeitet ist, ca. 2 Minuten.
  3. 3 Den Belag gleichmäßig über die Äpfel streuen und backen, bis die Streusel knusprig und die Äpfel zart sind, ca. 50 bis 60 Minuten. Auf einem Rost mindestens 30 Minuten vor dem Servieren abkühlen lassen.

Apfelkuchen mit Speckstreusel

Ausbeute: 1 9-Zoll-Kuchen

Zutaten:

  • 1 Tortenboden nach Wahl
  • 2 mittelgroße Granny Smith Äpfel, geschält, halbiert, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 mittelgroße Braeburn-Äpfel, geschält, halbiert, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Apfelessig
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel gemahlener Piment
  • ¼ TL geriebene Muskatnuss
  • ½ Tassen Kristallzucker
  • ½ Tasse leicht verpackt, hellbrauner Zucker
  • ½ Tassen Allzweckmehl
  • Speckstreusel (Rezept folgt)

Vorbereitung:

Den Tortenboden mit der Apfelmasse füllen und mit Speckstreusel belegen. Backen, bis die Oberseite gebräunt ist und die Äpfel zart sind, 50-60 Minuten. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Unzen Butter
  • ½ Tasse verpackter brauner Zucker
  • ½ Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse gehackte Pekannüsse
  • 9 Äpfel - geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • ¼ Tasse weißer Zucker
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 Rezepte ungebackene Tortenschalen

Backofen auf 350 Grad F (175 C) vorheizen.

Bereiten Sie den Belag vor, indem Sie Butter, braunen Zucker, Mehl und gehackte Pekannüsse kombinieren. Alle Zutaten mit dem Ausstecher erbsengroß einschneiden. Beiseite legen

Äpfel, Zucker, Mehl und Zimt mischen. Vorsichtig vermischen und beiseite stellen.

Apfelmischung in ungebackene Tortenschalen geben. Die Äpfel in jeder Schale hoch häufen und vollständig füllen. Jeweils das Topping darüber streuen.

Backen Sie bei 350 Grad F (175 Grad C) für 50 Minuten. Lassen Sie das Topping nicht zu dunkel werden.


Apple Crumb Tart (glutenfrei, Vollkornoptionen)

Fast hätte ich diese Torte nicht gepostet, nur weil es so aussah, als ob das Rezept besser für eine tiefe Schüssel geeignet gewesen wäre. Die Streusel sind gut über den Rand der Pfanne gestapelt und ich dachte, es könnte katastrophal sein, sie zu schneiden. Aber sobald es abgekühlt war, schnitt es wunderschön und es gab wirklich kein Problem damit, es in einer Tarteform zu machen. Die Streusel anzuhäufen macht ein bisschen chaotisch, aber es ist machbar!

Diese glutenfreie Apfeltorte, die ich Anfang der Woche auf My Baking Addiction gepostet habe, ist super flexibel. Sie können es mit Allzweckmehl zubereiten, einer glutenfreien Backmischung, die ein 1:1-Substrat für Allzweckmehl oder weißes Vollkornmehl ist. Ich habe natürlich nicht jede Marke von GF-Backmischung ausprobiert, aber wenn sie als Sub für Allzweckmehl gedacht ist, sollte sie hier funktionieren.

Da ich keinen Zugang zu den gleichen glutenfreien Backmischungen habe wie in den USA, habe ich meine eigenen mit Reismehl, Tapioka- und Kartoffelstärke und Xanthan hergestellt. Ich bevorzuge getreidefreies Backen, aber ich wollte eine Torte mit einer großen, schönen Krümelschicht. Ich habe noch nie getreidefreie Streusel oder etwas Krümelähnliches gesehen, das tatsächlich wie traditionelle Streusel aussieht und schmeckt, also wandte ich mich ernährungsphysiologisch leeren Mehlen zu. )

Wenn Sie diese Mehlsorten lieber vermeiden möchten, probieren Sie diese Apfeltorte mit einer Tropfen-Kekskruste von Eat Your Way Clean!

Wenn Sie die von mir aufgeführte Mehlmischung verwenden, bitte eine Waage verwenden. Um sicherzustellen, dass alles genau ist, messe ich immer mit Gramm und Messbechern. Ich habe mich an den Grammmaßen auf den Mehlsäcken orientiert, aber mir ist aufgefallen, dass ich wirklich meine Tassen packen musste, um das geforderte Grammmaß zu bekommen. In meiner Mehltüte steht zum Beispiel 1 Tasse Kartoffelstärke = 192 Gramm. Verschiedene Quellen im Internet sagen, es sind 150, 152 oder sogar 170 Gramm. 42 Gramm sind ein riesiger Unterschied!

Sie sollten beim Messen kein Mehl einpacken, also fand ich es seltsam, aber ich habe es trotzdem gemacht. Wenn Sie eine glutenfreie Backmischung verwenden, achten Sie einfach auf die Grammangaben auf der Tüte.

Diese Apfelkrümeltarte war das erste Herbstgebäck, das ich des Jahres gebacken habe und ich war damals noch nicht ganz in Herbststimmung, also habe ich die Gewürze mit Zimt und Muskatnuss minimal gehalten. Fühlen Sie sich frei, etwas Apfelkuchengewürz oder eine beliebige Gewürzmischung hinzuzufügen, die Sie möchten!

Das wäre wirklich toll mit etwas Vanille- oder Ahorneis. Der einzige Grund, warum ich diesen Weg nicht gegangen bin, ist, dass ich beim Fotografieren von Eis stinke. Traurig aber wahr. :D


Tortillas und Honig

Was ich heute mit euch teile, ist ein Apfel-Streusal-Käsekuchen. Der Käsekuchen ist sehr mild und hat keinen starken Käsekuchengeschmack, daher sind die Äpfel der Star. Die Zitrone hilft wirklich, den Geschmack der Äpfel hervorzuheben, besonders wenn Sie säuerliche Äpfel verwenden.

Dies ist ein sehr einfaches Rezept, das nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt, denken Sie nur daran, dass die Kühlzeit mehrere Stunden beträgt.

Ich hoffe, Ihnen gefällt dieses Rezept, es ist eines meiner Favoriten!

Außerdem endete gestern die Balloon Fiesta, also werde ich ein Foto teilen, das ich letzte Woche auf dem Weg zur Arbeit gemacht habe. Im morgendlichen Verkehr stecken zu bleiben, schien nicht so frustrierend zu sein, wenn so viele schöne Ballons am Himmel von Albuquerque stehen. Und umso spannender, wenn sie es bis zur Westside (oder zu meinem Teil davon!) schaffen.

Apfelstreusel-Käsekuchen
von Food.com


Kruste:
1/2 c. Butter, weich
1/3 c. Zucker
1 c. Mehl

Füllung:
3 Äpfel, geschält, entkernt und in 1/3 Zoll geschnitten (ich habe eine Mischung aus süß-sauren Äpfeln verwendet)
1/4 c. Zucker
2 EL. Butter
2 EL. Schlagsahne (ich habe nur 2% Milch verwendet)
1 (8 oz.) Packung Frischkäse, weich
1/2 c. hellbrauner Zucker, verpackt
2 Eier
1 c. Sauerrahm
1 Zitronensaft, & Schwarte

Belag:
1/2 c. Mehl
1/4 c. hellbrauner Zucker, verpackt
1/4 TL. Zimt
1/4 c. Butter, weich

Für die Kruste:
Butter und Zucker gründlich cremig schlagen, dann Mehl unterrühren. Drücken Sie auf den Boden und 1/2 Zoll an der Seite einer gefetteten 9-Zoll-Springform. 12-15 Minuten backen oder bis sie leicht golden sind.

Für die Füllung:
In einer Pfanne Zucker mit Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Kochen Sie Äpfel für 3-5 Minuten oder nur bis sie weich (und leicht gebräunt) aber nicht matschig sind. Sahne hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten kochen lassen. Beiseite legen.

In einer großen Schüssel Frischkäse mit braunem Zucker glatt rühren. Eier einzeln unterrühren, bis sie gerade vermischt sind. Sauerrahm, Zitronenschale und Saft einrühren. Mit einem Schaumlöffel Äpfel auf der Kruste anrichten und mit Käsemischung bedecken.

Für das Topping: Die Zutaten krümelig rühren. Über die Füllung streuen.

Backen Sie 45 Minuten oder bis die Mitte gerade eingestellt ist. Bei Zimmertemperatur gründlich abkühlen. Mindestens 4 Stunden oder über Nacht kalt stellen.


Fangen Sie an zu kochen

Bereiten Sie die Apfel-Karamell-Streuselriegel vor

Backofen auf 400 °F (200 °C) vorheizen.

Um die Kruste zu machen: In eine große Schüssel braunen Zucker und 1/3 Tasse + ein Esslöffel Öl vermischen. Fügen Sie Mehl, Zimt, Haferflocken, Salz und Backpulver hinzu. Gut mischen, bis es feucht ist, und die Mischung hält etwas zusammen. Wenn nötig, fügen Sie einen weiteren Esslöffel Öl hinzu.

Reservieren Sie ein und 3/4 Tassen dieser Mischung und drücken Sie die restlichen Krümel auf eine mit Gefen Easy Baking Pergament ausgekleidete Backform (20 x 30 cm).

In eine mittelgroße Schüssel Äpfel, Mehl und Zimtmischung geben. Vorsichtig auf der Kruste verteilen. Die Äpfel mit Karamellaufstrich bestreichen und mit dem Löffelrücken sanft flach drücken. Die zurückbehaltenen Krümel über die Äpfel streuen und leicht andrücken. Den erwärmten Honig darüber träufeln.

25 Minuten backen oder bis sie goldbraun und fertig sind. Ofen ausschalten, Tür öffnen und weitere 10 Minuten drinnen lassen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, bevor sie in Quadrate geschnitten werden.

Nach Belieben mit Granatapfelkernen garniert servieren. Diese Riegel können eingefroren werden.