Neue Rezepte

Rezept für Schoko-Kichererbsen-Brownies

Rezept für Schoko-Kichererbsen-Brownies


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Backbleche
  • Blechkuchen mit Schokolade
  • Brownies

Reichhaltige und dekadente Brownies aus einer geheimen Zutat (Kichererbsen) sind schnell und einfach ohne Mehl zuzubereiten!

6 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 16

  • 1 (400g) Dose Kichererbsen, abgetropft und abgespült
  • 125g Mandelbutter
  • 80ml Ahornsirup
  • 2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 1/4 Teelöffel Natron
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 60g Miniatur-Schokoladenstückchen

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:20min ›Extra Zeit:20min Abkühlen › Fertig in:50min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Eine quadratische Auflaufform von 20 cm oder eine Auflaufform einfetten.
  2. Kichererbsen, Mandelbutter, Ahornsirup, Mandelextrakt, Natron, Backpulver und Salz in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zu einer glatten Mischung vermischen; in eine Schüssel gießen. Schokoladenstückchen unter die Masse heben und in die Auflaufform gießen.
  3. Im vorgeheizten Ofen backen, bis sich die Ränder von den Seiten lösen und die Mitte fest ist, 20 bis 25 Minuten. Die Brownies 20 Minuten in der Form abkühlen lassen, bevor sie in 16 Quadrate geschnitten werden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(5)

Bewertungen auf Englisch (5)

von Yoly

Diese waren eigentlich ziemlich gut. Ich hatte keine Mandelbutter, also habe ich Erdnussbutter verwendet und den Mandelextrakt durch Vanilleextrakt ersetzt. Sie waren etwas weich, aber sehr schokoladig. Super einfach zuzubereiten und kaum zu glauben, es gibt Kichererbsen und keine Eier oder Mehl. Hatte zu Hause niemandem von der geheimen Zutat erzählt, sonst würden sie sie nicht essen.-09.07.2016

von Philip Rismiller

Die gute Nachricht ist, dass die Textur dieser Brownies erstaunlich ist; Es ist einfach unglaublich, dass Kichererbsen so gute Brownies ergeben. Die schlechte Nachricht ist, dass die Person, die dieses Rezept erstellt hat, Mandeln eindeutig mehr mag als Schokolade. Wenn Sie diese nach dem Rezept herstellen, erhalten Sie am Ende blonde Mandelbrownies mit kaum Schokolade. Wenn das Ihr Ding ist, großartig; Wenn nicht, müssen Sie einige Änderungen vornehmen. Fügen Sie einen Esslöffel Kakaopulver, weitere Schokoladenstückchen und eine Packung Splenda hinzu. Überspringen Sie den Mandelextrakt vollständig. Ich habe nicht versucht, die Mandelbutter durch Erdnussbutter zu ersetzen, aber ich erwarte, dass es eine Verbesserung ist.-26. Mai 2018


Dekadente Kichererbsen-Brownies

Kichererbsen-Brownies – Ein dekadenter, mehlloser Leckerbissen für die Tage, an denen Sie nur etwas Schokolade in Ihrem Leben brauchen! Alles, was Sie brauchen, ist ein guter Mixer und diese Brownies werden Ihnen im Handumdrehen mit minimalem Aufräumen gehören. Jeder Brownie hat weniger als 200 Kalorien ohne verarbeiteten Zucker. Eine gesunde Alternative zu traditionellen Brownies mit all der leckeren Leckerei, die Sie sich wünschen!

Endlich habe ich gewonnen! Ich habe eine Menge dieser glutenfreien Brownies gebacken und meine Kinder haben sie geliebt! Das ist riesig, denn jedes Mal, wenn ich außerhalb von Weihnachten und Thanksgiving etwas für sie backe, denken sie immer, dass ich etwas vorhabe…. Gemüse in irgendeiner Form verstecken und gut…

Aber diesmal nicht… nein, diesmal waren es BEANS!

Kichererbsen oder Kichererbsen. Wie auch immer man sie nennen mag, aber sie aßen sie und gingen für Sekunden zurück. Mama Sieg!

Dieses mehllose Brownie-Rezept ist 21 Day Fix Approved und im Fixate Cookbook erhältlich, das von Autumn Calabrese, einem Supertrainer für Beachbody, erstellt wurde.

Diese Brownies sind superweich und mit einigen reichen dunklen Schokoladenstückchen übersät, um sie noch dekadenter zu machen. Versuchen Sie und streben Sie 70 % dunkle Schokolade oder mehr an. Ich habe einen dunklen Schokoriegel verwendet, den ich im Haus hatte, der etwas Meersalz und Mandeln hatte und sie anstelle von Chips zerkleinerte und es hat großartig geklappt.


Zutaten für diese Fudgy Kichererbsen Brownies und Ersatzoptionen

  • 1/2 Tasse Schokoladenstückchen, geschmolzen mit 1/3 Tasse Milch ohne Milch und 3 EL Ahornsirup. Dadurch wird das schokoladige Nass der Brownie-Mischung. Es verleiht dem ansonsten leicht krümeligen oder dichten Brownie eine zähe Note. Die geschmolzene Schokolade ist auch ein gutes Bindemittel. Anstelle von Ahorn können Sie auch mehr milchfreie Milch verwenden.
  • 15 Unzen Dose gekochte Kichererbsen oder 1,5 Tassen gekochte Kichererbsen bilden die Basis dieser Brownies. Sie können auch weiße Bohnen wie Navy oder Northern verwenden.
  • 3/4 Tasse Nussbutter wie Erdnuss-Mandel oder Cashew, oder verwenden Sie Sonnenbutter, um nussfrei zu machen. Dies trägt dazu bei, dass der Brownie Brownie-ähnlicher und weniger kuchenartig oder bohnenartig bleibt.
  • 5 EL Kokoszucker oder anderen Zucker, Sie können nach Belieben weniger oder mehr verwenden.
  • 3 EL Kakaopulver, fügt eine zusätzliche Schokoladenschicht hinzu.
  • 1/4 Tasse Mandelmehl Um einen Teil der Feuchtigkeit auszugleichen. Ich verwende Mandelmehl, um diese Brownies getreidefrei zu halten. Sie können gerne ein anderes Mehl verwenden (Allzweck- oder gf-Mehl wie Hafer oder Reis).
  • 2 TL Vanilleextrakt. Du brauchst in diesem Rezept extra Vanille, damit die Kichererbsen den Geschmack aufnehmen können und der Kichererbsengeschmack nicht durchkommt.
  • Etwas Backpulver zum Aufhellen des Brownies

Fudgy Schokoladen-Kichererbsen-Brownies

Abgesehen von den offensichtlichen Ernährungsvorteilen ist das Ersetzen von Mehl in Brownies durch pürierte Kichererbsen aufgrund der Textur eine erstaunliche Technik.

Gute Brownies sind klebrig und fudgy (nicht kuchenartig!), wofür Kichererbsen großartig sind.

Diese Babys sind dicht, dekadent und befriedigend. Sie sind der perfekte bewusste Genuss für einen Geburtstag, Glücksspiel oder eine Netflix-Nacht am Freitag (nach einer langen Woche).

10 Minuten Vorbereitung, 40 Minuten Backen

Zutaten

1 1/4 Tassen 70% Kakao-Schokoladenstückchen

1 19 oz Dose Kichererbsen / Kichererbsen, abgetropft und gespült

1/2 Teelöffel Backpulver

(2:1 Verhältnis) Puderzucker und Zimt- oder Kakaopulver zum Bestäuben

Richtungen

  1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 vor und fetten Sie eine runde 9-Zoll-Backform mit Kochspray ein.
  2. Legen Sie die Schokoladenstückchen in eine ofenfeste Schüssel und schmelzen Sie sie, während der Ofen vorheizt (häufig umrühren!).
  3. Kichererbsen und Eier in eine Küchenmaschine geben und zu einer glatten Masse verarbeiten.
  4. Zucker und Backpulver dazugeben und gut vermischen.
  5. Fügen Sie die geschmolzenen Schokoladenstückchen hinzu (verwenden Sie einen Spatel und nicht Ihren Finger, um alles hineinzubekommen).
  6. Gut mischen und dann in die Backform geben.
  7. 40 Minuten backen. Ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sollte sauber herauskommen, wenn dies nicht der Fall ist, verlängern Sie die Backzeit um ein paar Minuten.
  8. Auf einem Backblech aus Draht abkühlen lassen, bevor es auf eine Servierplatte gelegt wird.
  9. Mit Puderzucker und Zimt/Kakao-Mischung bestäuben, wenn der Kuchen vollständig abgekühlt ist.
  10. Lade mich ein.

WARUM WIR DIESES REZEPT LIEBEN

Pflanzenprotein, herzgesundheitsfördernde Kakaoflavanole und klebriger, glutenfreier Schokoladengenuss in weniger als einer Stunde serviert? Müssen wir wirklich noch etwas sagen?


Mehllose Schokoladen-Kichererbsen-Brownies

SO….Der Blog wird diesen Frühling drei Jahre alt - wie ist das (auch) möglich? Habe ich Rezepte für die letzten drei Geburtstage geschrieben und geteilt? Scheinbar so. Es fühlt sich viel kürzer an, weil ich LIEBE, was ich tue, und das Teilen von Essen macht mich sehr glücklich.

Weißt du, was mich sonst noch glücklich macht? BROWNIES! Aber das wusstet ihr schon. Es gibt ungefähr 4 verschiedene Brownie-Rezepte, die in diesem Raum herumschwirren. Manche mit Mandelmehl, manche mit Buchweizenmehl im Grunde ein Brownie für jedes glutenfreie Mehl, das es gibt. In meiner Blog-Biografie spreche ich auch über meine Vorliebe für Brownies, und neben Avocados sind sie mein Lieblingsding auf der Welt. Das ist jetzt PRE-TTY!)

Meine Arbeitskollegen wissen nur zu gut, dass ich in letzter Zeit von Süßkartoffel-Brownies besessen bin. Ich konnte sie jedoch nicht festnageln, ich habe ein großartiges Rezept, das NUR für das Essen am selben Tag geeignet ist. AKA: stopfe dir Brownies ins Gesicht, denn am nächsten Tag werden dir diese kostbaren Quadrate nass. Und so versuchte ich, sie sofort zu kühlen (sie wurden zu hart) und gab sie dann für eine Weile auf und begann, die Kichererbsen-Grenze zu erkunden.

Während Sie anfangs vielleicht geneigt sind, Küken zu sagen, bitte! Kein Gemüse in meinen Brownies. Erinnern Sie sich, wie gut wir Zucchini in Schokoladenkuchen maskieren konnten und wie viel es für das fudgy Interieur getan hat?

Nun, Freunde, Kichererbsen sind ein Brownie & #8217s BFF! Angesichts der Tatsache, dass ich Kichererbsen in Salaten, Schüsseln und Suppen konsumiere (und industrielle Mengen Hummus schlucke), ist es mir verblüfft, WARUM ich sie nicht zuerst über Süßkartoffeln probiert habe.

Sie verleihen diesen Brownies eine wundervolle Textur, die sie feucht und fudgy machen und alles, was Sie sich von einem Brownie wünschen. Ich habe das Rezept mit gesalzenen und ungesalzenen Kichererbsen ausprobiert. Kiddos liebten die ungesalzenen mehr – aber ich liebe den Kontrast einer Prise Salz in einem Schokoladenbrownie. Es liegt ganz bei Ihnen, wo Sie auf der Dose Kichererbsen landen, die Sie pflücken.

Das nächste, was Sie wissen sollten: Diese Brownies sind mehlfrei. Jawohl. Das hast du richtig gelesen. Es gibt absolut keine paläo- oder glutenfreien Mehle jeglicher Art darin. Es ist wie schwarze Magie, ich schwöre! Um ehrlich zu sein, haben so viele von euch geteilt, dass ihr meine Brownies liebt, aber Mandelmehl oder Kokosmehl etwas teuer findet. Also Leute, das ist für euch! Alles, was Sie anstelle von Mehl brauchen, ist 1 Dose Kichererbsen. Ich habe organische, natriumarme Kichererbsen und sie sind großartig mit diesem Rezept. Sie bieten eine schöne "Paste", die, wenn sie mit Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Ihrer Nussbutter Ihrer Wahl vermischt wird, zu den wunderbarsten, fudgy kleinen Quadraten der Güte wird. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst, wie gut diese sind!


Mehllose Brownie-Muffins

Diese mehllosen Brownie-Cupcakes enthalten reinen Ahornsirup, ungesüßten Kakao und einen dekadenten Erdnussbutter-Zuckerguss und sind dennoch ein gesunder Genuss.

Zutaten

  • 1 (15-oz.) Dose Kichererbsen (Kochbohnen), abgetropft, gespült
  • 3 große Eier, leicht geschlagen
  • ⅓ Tasse + ¼ Tasse reiner Ahornsirup, geteilte Verwendung
  • ⅓ Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Teelöffel. Backsoda
  • 3 EL. Kokosöl, geschmolzen
  • 1 Teelöffel. reiner Vanilleextrakt
  • ¼ Tasse natürliche Erdnussbutter
  • ¼ Tasse ungesüßte Mandelmilch
  • ⅔ Tasse Vanilla Whey Shakeology

Anweisungen

Vollständig auskühlen und sofort genießen oder bis zu 24 Stunden in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Rezeptnotizen

Glutenfrei, Ohne Milchprodukte, Ovo-Lacto Vegetarisch

Das Feld Nährwertangaben unten enthält geschätzte Nährwertinformationen für dieses Rezept.

2B Mindset Plate It!
Als gelegentliches Vergnügen genießen. Verfolgen Sie es unbedingt!

Wenn Sie Fragen zu den Portionen haben, klicken Sie bitte hier, um eine Frage in unseren Foren zu stellen, damit unsere Experten helfen können. Bitte fügen Sie einen Link zum Rezept bei.

Verwandte Artikel

Rezepte


Chocolate Frosted Vegan Brownies (ölfrei)

Beim Zusammenstellen dieses Blogs läuft mir das Wasser im Mund zusammen, weil OMG, Vegane Brownies mit Schokoladenglasur sind endlich da! Auf der Suche nach einem gesunden veganen Brownie, der absolut lecker ist und trotzdem pflanzlich, gluten- und ölfrei ist, hör hier auf!

Für dieses Rezept wirst du sterben.

Der Zuckerguss

Mein Frosting-Rezept ist fertig ohne raffinierten Zucker und ist reich, schokoladig, glatt, dekadent und mehr als himmlisch. Mit Datteln gesüßt, müssen Sie sich bei diesem Zuckerguss keine Sorgen um zugesetzten Zucker machen.

ich benutze Medjool-Datteln um den Zuckerguss für die perfekte Süße zu versüßen, ohne eine überwältigende Zuckerbombe zu sein.

Frosten Sie die Brownies mit dem Schokoladen-Zuckerguss, nachdem sie abgekühlt sind, um den reichhaltigsten veganen Brownie zu erhalten, den Sie jemals haben werden. Die beste Party - Sie haben das Gefühl, sich einem sündigen Genuss hinzugeben, wenn dieser Brownie in Wirklichkeit mit Nährstoffen gefüllt ist.

Die Brownies selbst bestehen aus Kichererbsen! Aka diese Brownies sind #Pflanzenprotein und faserverpackt.

Ich habe natürliche Streusel von Whole Foods verwendet, die tatsächlich mit Obst + Gemüse gefärbt sind. Die grünen Streusel sind zum Beispiel mit Spirulina gefärbt! Wie cool?!

Die Streusel sind nur eine lustige Geste und sind völlig optional.

Vegane Brownies mit Schokoladenglasur

Bringen Sie diese zu einem Potluck, backen Sie sie für den Kuchenverkauf Ihres Kindes, teilen Sie sie mit der Familie, was auch immer! Ich bringe diese veganen Brownies mit Schokoladenglasur zu allem und sie sind ein absoluter Publikumsliebling.

Alle RAVES darüber, wie unglaublich die Brownies sind – Randnotiz: Alle sind auch schockiert, dass diese Kichererbsen als Hauptzutat haben.

Wenn Sie ein CodeGreen-Rezept machen, freue ich mich über Ihr Feedback! Bewerte, kommentiere und teile den Rezeptlink.

Um es zu speichern, pinnen Sie es auf Pinterest an, teilen Sie den Link mit Familie + Freunden auf Facebook und stellen Sie sicher, dass Sie ein Foto von Ihrer Kreation machen und auf Instagram posten. Markiere mich immer @CodeGreenWellness!

Willst du mehr kostenlose Rezepte, pflanzliche Essensideen und Wellness-Tipps?! Folge mir auf Instagram @CodeGreenWellness!


Chocolate Chip Kichererbsen Blondie Brownies

Auch bekannt als blonde Brownies, diese mehllos Kichererbsen-Blondies mit Schokosplittern sind ein Muss! Lassen Sie sich von den Kichererbsen dieses würzige Dessert nicht entgehen. Außerdem müssen Sie nicht darauf verzichten, den Teig roh zu essen, denn dieses Rezept ist vegan-freundlich, glutenfrei und gesund. Drei Gründe, Ja, Ja, JA zu sagen!

Der Kichererbsen-Trend geht weiter

Sie erinnern sich vielleicht noch, als vor etwa zehn Jahren der Kichererbsen-Keksteig-Wahn begann? Nun, seit ungefähr 2018 hat sich dieser Trend durchgesetzt zurück in Küchen mit wunderbaren Rezepten wie diesen Chocolate Chip Kichererbsen Blondies. Vertrauen Sie mir&hellip, sobald Sie diese gemacht haben und Ihre Zähne darin versenken, werden Sie verstehen, warum ich es mit Ihnen teilen musste.

Die meisten Leute haben eine Hassliebe zu diesen Hülsenfrüchten, aber ich finde sie ganz nett. Tatsächlich sind sie ziemlich vielseitig, weshalb sie in einem Brownie-ähnlichen Dessert erscheinen können. Ich ziehe nicht an deinem Bein, wenn ich dir sage, dass sie wie Schoko-Erdnussbutter-Keksteig schmecken.

Diese Blondie Brownies werden aus Kichererbsen und anderen gesunden Zutaten hergestellt. Es gibt keinen zugesetzten Zucker und sie sind sehr natriumarm. Der Großteil des Natriums stammt aus der Erdnussbutter, aber Smucker Natural hat die niedrigsten und wenigsten Inhaltsstoffe (mit 110 mg in 2 Esslöffeln). Der im Rezept geforderte ½ TL Salz enthält 1162 mg Natrium. Wenn Sie möchten, können Sie dies also auf einen ¼-Teelöffel reduzieren.

Was die &ldquoanderen&rdquo Zutaten angeht, brauchst du nur eine Dose Kichererbsen (ohne Salz), Ahornsirup, Vanilleextrakt, Backpulver und Backpulver, Kokosmehl, Chiasamen, Mandelmilch und Schokoladenstückchen.

Zwei Mischungen und ein Backvorgang später haben Sie 9 köstliche Brownies, die nur etwa 158 mg Natrium enthalten.


Doppelte Schokoladen-Kichererbsen-Brownies (gf, ve)

Diese köstlich dekadenten Brownies sind so klebrig und lecker, dass Sie definitiv nicht vermuten würden, dass die Hauptzutat eine Dose Kichererbsen war! Sie sind glutenfrei, frei von raffiniertem Zucker und vegan, vorausgesetzt, Sie verwenden milchfreie Schokolade! Ich verspreche Ihnen, dass Sie die Kichererbsen überhaupt nicht schmecken können!

Persönlich denke ich, dass weiße Schokoladenstücke in diesem Rezept am besten funktionieren, aber Sie können alles verwenden! In den Bildern, die ich für dieses Rezept verwendet habe, habe ich eine Mischung aus weißen Schokoladenstücken und Miiro-Schokolade-Erdnüssen verwendet (denken Sie an vegane M&Ms), da ich tatsächlich nicht genug weiße Schokolade übrig hatte – definitiv nicht gedacht, dass eine durch! Ich habe ein Leinsamen-Ei anstelle des echten verwendet, aber es würde auch funktionieren, dieses durch die gleiche Menge Chia zu ersetzen.

Ich habe die Backzeit mit 25 Minuten angegeben, aber Sie können sie bis zu 30 Minuten lang stehen lassen, je nachdem, wie heiß Ihr Ofen beim Vorheizen wird! Mach dir keine Sorgen, wenn sie in der Mitte noch etwas weich sind, wenn du sie aus dem Ofen nimmst, da sie nach dem Abkühlen fest werden. Ich verwende ein 8 x 8 Zoll Tablett für dieses Rezept.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Backzeit: 25 Minuten

Gesamtzeit: 35 Minuten

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 120g glatte Erdnussbutter
  • 75ml Ahornsirup
  • 75g Schokoladenstückchen oder -stückchen
  • 50g Schokoriegel
  • 2 TL Kakaopulver
  • 10g Leinsamen (oder Chia)
  • 5 EL Wasser
  • 1 TL Backpulver
  • Das Wasser mit den Leinsamen in einem Glas oder Becher mischen und beiseite stellen
  • Gießen Sie die Kichererbsen ab und spülen Sie sie gut ab, bevor Sie sie in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben. Blitze für ein paar Minuten
  • Erdnussbutter, Ahornsirup, Kakaopulver und Backpulver in den Mixer geben und pürieren, bis ein glatter Teig entsteht und keine ganzen Kichererbsen übrig bleiben. Während dieses Vorgangs müssen Sie möglicherweise die Seiten des Mixers ein paar Mal abkratzen
  • Das Leinsamenei in den Mixer geben und weitere dreißig Sekunden mixen
  • Den Schokoriegel in eine Schüssel geben und über einen Topf mit Wasser legen, die Schokolade bei schwacher Hitze schmelzen
  • Den Kichererbsenteig in eine Rührschüssel kratzen und nach dem Abkühlen die geschmolzene Schokolade unterheben
  • Als nächstes fügen Sie die Schokoladenstückchen oder -stücke hinzu und rühren Sie gut um, um sicherzustellen, dass die Stücke gleichmäßig verteilt sind. Ich halte gerne 15 g Schokolade zurück, um sie über die Brownies zu streuen, kurz bevor ich sie aus dem Ofen nehme
  • Die Mischung in ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Blech geben und leicht kippen, damit der Teig in alle vier Ecken reicht und oben glatt ist
  • Im vorgeheizten Backofen 25 bis 30 Minuten bei 180 Grad backen

Lassen Sie mich wissen, was Sie von diesen Kichererbsen-Brownies halten, wenn Sie sie ausprobieren! x


Kichererbsen-Brownies mit dunkler Schokolade

Stellen Sie den Ofenrost in die mittlere Position und heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Machen Sie eine Folienschlinge für eine quadratische Backform von 8 Zoll, indem Sie 2 lange Blätter Aluminiumfolie so falten, dass jedes 20 Zoll breit ist. Legen Sie die Folienblätter senkrecht zueinander in die Pfanne, wobei zusätzliche Folie über den Rändern der Pfanne hängt. Schieben Sie die Folie in die Ecken und die Seiten der Pfanne und glätten Sie die Folie bündig zur Pfanne mit Pflanzenölspray.

Kichererbsen, Eier, Kakaopulver, Zucker, Öl, Instantkaffee, Backpulver und Salz in einer Küchenmaschine ca. 1 Minute sehr glatt verarbeiten. Die Mischung in die vorbereitete Pfanne geben (einfach in die Mitte der Pfanne klopfen). Fügen Sie die Chips und Walnüsse (falls verwendet) zum Teig hinzu und rühren Sie sie unter. Den Teig gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Nach Belieben etwas Meersalz über die Oberfläche streuen.

Backen Sie die Brownies für 23-26 Minuten oder bis ein Kuchentester sauber herauskommt. Brownies in der Pfanne auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen, ca. 2 Stunden. Brownies mit Folienüberstand aus der Pfanne heben. In 16 Quadrate schneiden und servieren.


Schau das Video: Чоколадна Фантазија, Вреди да се Проба!!!