at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Flauschiges Donut-Dessert

Flauschiges Donut-Dessert



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Bereiten Sie Hefemayonnaise, ½ Teelöffel Zucker, 50 ml warme Milch, 5 Esslöffel Mehl zu. 20 Minuten bei der Hitze gehen lassen. Die restliche Milch zusammen mit dem Zucker erhitzen, gerade so viel, dass der Zucker geschmolzen ist. Lassen Sie die Milch abkühlen und fügen Sie die Vanilleessenz hinzu. Das Mehl in eine Schüssel geben und Mayonnaise, warme Milch, geschlagenes Ei, zerlassene Butter, Salzpulver und abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. Den Teig glatt kneten, dann etwas Öl in die Hand geben und 5-10 Minuten kneten, bis sich der Teig von den Wänden der Schüssel löst. Lassen Sie den Teig heiß gehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat, etwa 50-60 Minuten.

Aus dem angehobenen Teig ein 5-6 mm dickes Blech streichen. Die Donuts in eine runde Form schneiden (Durchmesser 7-8cm) und ca. 30 Minuten gehen lassen, dann in heißem Öl von beiden Seiten anbraten. Nehmen Sie sie auf einer Papierserviette heraus, um das Öl aus der Pfanne aufzunehmen, und bestäuben Sie sie nach dem Abkühlen mit Zucker.


Flauschiges Donut-Dessert - Rezepte

Die leicht warme Milch mit Hefe, Zucker, Salz und Vanillezucker verrühren, dann das Eigelb und etwas Mehl dazugeben. Gut vermischen, dann das restliche Mehl hinzufügen und den Teig kneten, bis ein elastischer und leicht klebriger Teig entsteht.

Den ganzen Teig zusammenfassen, mit einem Küchentuch abdecken und etwa eine Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Die restlichen 100 g Mehl werden verwendet, um den Teig auf der Arbeitsplatte zu verarbeiten.

Die Oberfläche mit Mehl auslegen, den Teig etwa fingerdicke verteilen und in die gewünschte Form schneiden (wir haben die Form von Keksen und ein kleineres Glas verwendet).

Öl in einem größeren Topf erhitzen. Setzen Sie die Donuts ein und lassen Sie sie braten, bis sie schön braun sind und wachsen, dann auf die andere Seite wenden. Auf saugfähigen Servietten herausnehmen, dann mit Zucker bestäuben und mit Genuss servieren!

Sie sind sehr fluffig und lecker. Sie können je nach Vorliebe als solche serviert oder gefüllt werden.

Weitere Rezepte findest du HIER, sondern auch auf der Seite unserer Partner von Kochen zu Hause.


Flauschiges Donut-Dessert - Rezepte

Die leicht warme Milch mit Hefe, Zucker, Salz und Vanillezucker verrühren, dann das Eigelb und etwas Mehl dazugeben. Gut vermischen, dann das restliche Mehl hinzufügen und den Teig kneten, bis ein elastischer und leicht klebriger Teig entsteht.

Den ganzen Teig zusammenfassen, mit einem Küchentuch abdecken und etwa eine Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Die restlichen 100 g Mehl werden verwendet, um den Teig auf der Arbeitsplatte zu verarbeiten.

Die Oberfläche mit Mehl auslegen, den Teig etwa fingerdicke verteilen und in die gewünschte Form schneiden (wir haben die Form von Keksen und ein kleineres Glas verwendet).

Öl in einem größeren Topf erhitzen. Setzen Sie die Donuts ein und lassen Sie sie braten, bis sie schön braun sind und wachsen, dann auf die andere Seite wenden. Auf saugfähigen Servietten herausnehmen, dann mit Zucker bestäuben und mit Genuss servieren!

Sie sind sehr fluffig und lecker. Sie können je nach Vorliebe als solche serviert oder gefüllt werden.

Weitere Rezepte findest du HIER, sondern auch auf der Seite unserer Partner von Kochen zu Hause.


Flauschige Donuts

Ein köstliches Dessert, das an Kindheit erinnert: Flauschige Donuts.

ZUTATEN

-2 kg Mehl
-40 g frische Hefe
-1 Teelöffel Salz
-200 g alter Husten
-2 Eier
-Schale von einer Zitrone
-1,5 l Mineralwasser
-1 l Öl
-1 Fläschchen Zitronenessenz
-100 ml Milch

ART DER ZUBEREITUNG

Aus Hefe, Milch und 2 Esslöffeln Zucker stellen wir eine Mayonnaise her, die wir gehen lassen, bis sie Blasen bildet und ihr Volumen verdoppelt.
Mehl, Salz, Zucker, Eier, Schale und Zitronenessenz in eine größere Schüssel geben. Wir gießen nach und nach das Mineralwasser ein, bis wir alles gießen. Gut durchkneten, bis der Teig Blasen bildet.
30 Minuten gehen lassen. Das Mehl auf den Arbeitstisch geben, dann den Teig ca. 1,5 cm dick verteilen. Mit einer runden Form oder mit dem Mund eines Glases, durch Mehl gegeben, schneiden wir Kreise, die wir weitere 20 Minuten gehen lassen. Das Öl gut erhitzen, dann die Donuts von beiden Seiten braten, bis sie schön gebräunt sind.


Flauschige Donuts - ein Rezept, das von allen Familienmitgliedern, insbesondere Kindern, geliebt wird

Ein einfach zuzubereitendes Dessert, perfekt für Kinder, sie lieben es. Sie können für unerwartete Gäste oder an einem Familiensonntag gemacht werden. Sie sind perfekt für jeden Anlass.

-500 gr Mehl
-120 gr Butter oder Margarine
-40 gr frische Hefe
-ein alter Löffel
-o Teelöffel frei von Rom
-ein Teelöffel Zitronensalz
-Schale von einer Zitrone
-5 Eigelb
-350 ml Milch
-Vanillezucker.

Die Hefe mit der leicht erhitzten Milch mischen. Das Eigelb mit dem Salz und der Rumessenz mischen und die restliche Milch hinzufügen.

Eingeweichte Butter, Zitronenschale, Milch, Eigelb, Hefe und Zucker mit Mehl mischen. Gut mischen und etwa eine Stunde gehen lassen, schreibt bucatarianoastra.online.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, verteilen wir ihn in einer fingerdicken Schicht, aus der wir mit Hilfe eines Glases die Donuts formen.

Sie können sie vor oder nach dem Braten füllen oder einfach essen, was auch immer sie sind, sie sind köstlich.

* Der Inhalt dieses Artikels dient nur zur Information und ersetzt keinen Arztbesuch. Für eine korrekte Diagnose empfehlen wir Ihnen, einen Spezialisten aufzusuchen.


Flauschige Donuts

Flauschige und duftende Donuts wie die meiner Großmutter, das Dessert meiner Kindheit. Diese flauschigen behalten ihre Güte auch am nächsten Tag, wenn Sie bleiben. Es ist einfach zuzubereiten und mit Zutaten zur Hand, und das Rezept wird Schritt für Schritt erklärt. Viel Glück!

Vorbereitungszeit:

Portionen:

Zutat:

Zubereitungshinweise

In eine Schüssel geben: warmes Wasser, Hefe, 2 EL Öl, Vanillezucker, Zucker, Salz und Zitronenschale.

1 Minute mit einem Schneebesen kräftig rühren.

Mehl hinzufügen und mischen.

Den Teig 2 Minuten kneten.

Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten an einen warmen Ort stellen.

Nach dem Aufgehen wird der Teig in 12 gleiche Stücke geteilt.

Der Teig wird mit Öl geformt.

Wir schneiden ein Backpapier in 12 Stücke, die Größe größer als ein Donut.

Fetten Sie die Papiere mit Öl ein und legen Sie sie auf eine Arbeitsplatte.

Jeder Donut wird wie eine Kugel geformt und dann wird die Mitte gedrückt & # 8211 siehe Foto.

Mit Frischhaltefolie abdecken und 15 Minuten gehen lassen.

Öl in eine Pfanne geben und gut erhitzen.

Wir braten die Donuts in heißem Öl, ohne die Papiere abzuschälen.

Auf beiden Seiten gut anbraten und dann das Papier entfernen.

Um überschüssiges Öl zu entfernen, entfernen Sie die Donuts auf einer Papierserviette.

Rollen Sie sie in Vanillepuderzucker und legen Sie sie auf einen Teller.

Heiß oder kalt servieren.


Flauschige und leckere Donuts. So flauschig, dass sie dir im Mund zergehen

Wenn Sie ein einfaches Rezept für fluffige und leckere Donuts suchen, sind Sie hier genau richtig. Nachfolgend finden Sie ein einfaches Rezept für die leckersten Donuts. Du musst es versuchen.

Zutat:

  • 500 gr Weizenmehl, 70 gr Hefe
  • 150 gr Zucker, 100 gr Butter
  • 1 Esslöffel Salz, 5 Eigelb
  • 160 ml Milch, Puderzucker (zur Dekoration)
  • Sonnenblumenöl (zum Braten)

Zubereitungsart:

Die Hefe in eine Schüssel geben. Fügen Sie 4 Esslöffel Weizenmehl und einen Teelöffel Zucker hinzu. Die Milch etwas erhitzen und in die Hefeschüssel geben.Gut mischen und die Hefe etwa 10 Minuten beiseite lassen, damit sie Zeit zum Wachsen hat.

Das restliche Mehl in eine tiefe Schüssel geben. Das Eigelb, den restlichen Zucker und das Salz hinzufügen.Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen, dann in die Mehlschüssel geben. Zum Schluss die Hefe dazugeben und den Teig kneten.Den Teig mit einem sauberen Küchentuch abdecken und für ca. 1 Stunde an einen warmen Ort stellen, damit er Zeit zum Aufgehen hat.Nachdem der Teig genug aufgegangen und sein Volumen verdoppelt hat, geben wir ihn auf die mit Mehl bestreute Arbeitsplatte. Den Teig in einem etwa 1 cm dicken Blech verteilen.

Mit einem runden Glas Kreise aus dem Teig ausstechen.Mit einem kleineren Glas machen wir ein kleineres Loch in der Mitte des Kreises, um Donutringe zu bekommen. Den restlichen Teig noch einmal durchkneten und in gleicher Weise zu weiteren Donuts schneiden.

Stellen Sie eine Pfanne mit Öl auf das Feuer. Wenn das Öl heiß wird, die Donuts in die Pfanne geben. Die Donuts von beiden Seiten goldbraun braten.Nach dem Frittieren die Donuts abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Guten Appetit, mit Ihren Lieben und steigern Sie Ihr Kochen!


Hefefreies Donut-Rezept

Hier sind die Zutaten, die Sie für die flauschigsten Donuts benötigen. Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass Sie keine Medikamente brauchen

  • 100 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 200 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • 4 Eier
  • eine Prise Salz
  • Frittieröl
  • Puderzucker


Video: Flauschiges Kuscheltier selber nähen