Neue Rezepte

Blechkuchen

Blechkuchen


Aus 250 gr Mehl, 200 gr Margarine. 100gr Zucker, Kakao, 1 Vollei, Backpulver und Milch, einen passenden Teig kneten, aus dem ich 4 Blätter bekommen habe. Auf der Rückseite des Blechs backen.

Creme:

4 Eigelb, 250 Zucker, 500 Milch, 1 Pudding und 3 Esslöffel Mehl werden eingedickt und nach dem Abkühlen mit 200 g Butter vermischt.

Kuchen zusammenbauen:

Die Creme auf jedem Blatt gleichmäßig verteilen ... Ich habe das obere Blatt verteilt und aus dem restlichen Eiweiß einen Kuchen gemacht.

Im Originalrezept obenauf die 4 geschlagenen Eiweiße mit 250gr Zucker fest dämpfen.


Blechkuchen

1. Mehl, Backpulver und Zucker auf den Arbeitstisch geben. Honig einfüllen und gut vermischen.

2. In diese Mischung in Stücke geschnittene Margarine geben und mit den Fingern verteilen, dabei leicht mit Mehl mischen.

3. Eier und Sauerrahm hinzugeben und gut vermischen, um einen gebundenen Teig zu erhalten, aus dem eine Rolle geformt wird, die in 5 Teile geteilt wird.

4. Jedes Teil wird mit dem Nudelholz zwischen zwei Bögen Backpapier gespannt und je nach Backblech entweder rund oder eckig geformt. Auf dem Pfannenboden separat 8 Minuten backen und dann vollständig auskühlen lassen.

5. Für die Sahne die Milch mit Zucker aufkochen und dann einen Teil der Milch gut mit Kakao und Mehl vermischen. Gießen Sie diese Mischung über die restliche Milch, fügen Sie die Schokolade hinzu und legen Sie sie unter Rühren auf das Feuer, bis eine dicke Creme entsteht. Vom Herd nehmen und Butter und Rum hinzufügen, mischen und abkühlen lassen.

6. Sobald die Creme abgekühlt ist, verteilen Sie sie zwischen den Blättern. Den Kuchen über Nacht stehen lassen und dann schneiden und auf den Tisch bringen.


Kuchen mit zarten Blättern und Apfelfüllung

Einfach und lecker, Kuchen mit zarten Blättern und Apfelfüllung, erobert Sie von der ersten Verkostung an.

Obwohl ich gebackene Kuchen auf der Rückseite des Blechs sehr gerne mag, habe ich bisher noch nicht daran gedacht, sie mit einer Apfelkomposition zu füllen.
Beim Lesen des Archivs von Desserts und Kuchen von meinem lieben Blog Vicky, fiel mir dieser Kuchen auf, den ich sofort testen wollte.
Und ich habe es gut gemacht, denn es stellte sich heraus, dass es ein Kuchen war, der von meinen Jungs sehr geschätzt wurde und das ist das Wichtigste.
Ich habe die Mengen etwas geändert, weil ich einen größeren Kuchen machen wollte.

Lassen Sie sich von meinen Jungs nicht vorwerfen, dass alles, was ich tue, in kleinen Mengen ist und sie nur an einen Tisch kommen. :))
Danke liebe Vicky, für dieses wunderbare Kuchenrezept mit zarten Blättern und Apfelfüllung!


Walnusskuchen

1. In eine größere Schüssel das Eiweiß geben und mit einem Schneebesen oder Mixer verquirlen.

2. Wenn sie hart geworden sind und schaumig geworden sind, fügen Sie den Puderzucker hinzu und mischen Sie weiter, bis sie vollständig eingearbeitet sind. Fügen Sie die gemahlenen Walnüsse hinzu und mischen Sie erneut, bis sich alles gut vermischt hat, dann fügen Sie das Mehl hinzu. Aus der erhaltenen Zusammensetzung werden 4 Kuchenblätter hergestellt, die auf der Rückseite des Tabletts gebacken werden.

3. Nehmen Sie das Blech, bestreichen Sie es auf der Rückseite mit Margarine oder Butter, legen Sie es mit Mehl aus, teilen Sie die obige Zusammensetzung in 4 gleiche Teile und verteilen Sie es gleichmäßig. Backen Sie die Blätter einzeln, jeweils etwa 10-15 Minuten.

4. Das Eigelb in eine Schüssel geben, den Puderzucker und den Vanillezucker hinzufügen und mischen, bis alles eingearbeitet ist. Fügen Sie 4 Esslöffel Milch über die erhaltene Dotterzusammensetzung hinzu. Die Schüssel mit der Eigelbzusammensetzung wird in ein Dampfbad auf einen Topf mit heißem Wasser gestellt. Lassen Sie es auf dem Feuer und rühren Sie ständig um, bis der Zucker schmilzt, dann lassen Sie die Zusammensetzung abkühlen.

5. In eine andere Schüssel die Butter geben, den Schaum einreiben und über die Eigelbmasse geben. Alles glatt rühren.

6. Nachdem die 4 Bleche gebacken sind und auch die Creme zubereitet ist, werden die Bleche gefüllt. Auf dem letzten Blatt, nachdem Sie die Sahne gestrichen haben, eine Haushaltsschokolade fein reiben.


Waffeln mit Waffelblättern

Waffeln mit Waffelblättern Rezepte: wie man kocht Waffeln mit Waffelblättern und die leckersten Rezepte für Kuchenbleche über Blechen, Bleche mit Honig und Vanillecreme, aus Waffelblättern gerollt mit Keksen, Kuchen mit Karamellblechen und Nesscreme, Kuchenbleche mit Honig, Kohlrouladen in Sauerkraut in Topferde, Fastenkarottenkuchen, Ahorn Sirupkuchen, Buchweizenmehlkuchen, Kuchenrezepte mit ungebackenen Keksen.

Kuchen mit Waffelblättern und Karamellcreme

Süßigkeiten, Kuchen eine Packung Waffelblätter 6 Eier 500 g Zucker 250 ml Milch 1 Esslöffel Kakao 200 g gemahlene Walnüsse 200 g gemahlene Haselnüsse 100 g Scheiße

Hausgemachte Schokolade in Waffelblättern

Süßigkeiten, Kuchen wir brauchen: -100 ml Wasser -200 g Zucker -50 gr. Kakao -100 g Butter -250 g Milchpulver - Lieblingsessenzen (diesmal gebe ich Rum und Zimt) -3 große Waffelblätter

Kuchen mit Waffelblättern und Scheiße

Fastenrezepte, Süßigkeiten Zutaten: - 1 Päckchen Waffeln (10 kleine oder 5 große Blätter) - 150 gr Margarine - 1 kg Scheiße - 1 große Zitrone.

Waffeln mit Scheiße

Süßigkeiten, Kekse, Kekse 1 Päckchen Waffeln (10 kleine oder 5 große Blätter), 150 gr Margarine, 1 kg Scheiße, 1 große Zitrone.

Waffeln mit Karamellcreme

1 Packung handelsübliche Waffelblätter 450 g Zucker 5 Eier 250 g Margarine 250 g Kekse gemahlen / 200 g Walnüsse / ungesalzene Haselnüsse

Waffelkuchen

Zitrone, Zitrone, 6 Eier 1 Packung Waffelblätter 1 Päckchen mit Vanillepudding 6 Eier 6 EL Mehl 6 EL Zucker 3 EL Öl 250 Gramm Scheiße verschiedene Farben und Geschmacksrichtungen geriebene Zitrone Vanilleessenz 1/2 Päckchen Backpulver

Rolle mit Waffelblättern und Keksen

Süßigkeiten, Kuchen 2 Waffelblätter, 200 g Scheiße, 100 g Margarine, 200 g Kekse, 100 g Zucker, 3 Esslöffel Kakao, 100 ml Wasser, 1 Zitrone.

Waffeln mit Honig und Nüssen

Süßigkeiten, Zubereitungen mit Honig 2 Päckchen Waffelblätter, 300 gr Bienenhonig, 200 gr Zucker, 200 gr Nüsse, 50 ml Rum, 2 EL Kakao, 100 gr Butter

Schokoladenwaffeln - für Freunde

Wasser 1 Packung Waffelblätter 200 gr Butter 1 Glas Zucker 1/2 Glas Wasser 5 Esslöffel Kakao 1-2 Esslöffel Tahini etwas Rumessenz zum Garnieren - gemahlenes Walnuss- oder Mandelmehl oder geriebene weiße Schokolade

Traumrolle

Süßigkeiten, Zuckerkuchen, Wasser, 1 Tasse Kakao, 400 g Kekse, 250 g Butter (oder Margarine), 100 g Kokosnuss, 300 g Milchpulver, 4 Waffelblätter.

Waffeln mit eugenischer Sahne

eine Packung Waffeln 10 Eugenii 4 Esslöffel Marmelade (ich habe Äpfel gelegt) 3 Esslöffel Kakao, 100 ml Milch, 1 Päckchen Butter, 100 g gebratene Walnüsse.

Waffelkuchen

Süßigkeiten, Kuchen 1 Päckchen Waffelblätter gekauft 8 Eier 1 und 1/2 Tasse Zucker 1 Tasse Mehl 1 Tasse gehackte Walnusskerne 1 Tasse fein gehackte Scheiße 1/2 Tasse Rosinen 4 Esslöffel Rumessenzöl 1 Päckchen Butter

Nougatcremetorte

Walnüsse 5 Waffelblätter 250 g Margarine 3 Eier 2 Tassen Zucker 1 Tasse Walnüsse 1 Esslöffel Kakao Zitronenschale oder Orange.

Waffelkuchen

Kakao 1 Packung Waffelblätter 400 g Kakaokekse 200 g gemahlene Walnüsse 300 g Rohzucker 200 g Butter 50 g Kakao 400 ml süße Milch 3 g Rum (Brandy) 50 g Kokos 100 g gemahlene Mandeln

Waffeln gefüllt mit Karamellcreme mit Walnüssen

Walnüsse, die wir brauchen: -2 Waffelblätter -2 ganze Eier -250 g Butter (oder Margarine) -500 g Zucker -200 g Walnüsse

Waffel mit Kokos

Rum-Essenz, Rum, Schokolade 1 Packung Waffelblätter 1 Butter 100 g Kokos 1 Schokolade-Rum-Essenz 8-9 Esslöffel Zucker

Raffaello

250 g Puderzucker 1 Päckchen Butter 200 g Milch Kokospulver (für das Bett, in dem sie gerollt werden) Mandeln oder Haselnüsse 2 Blätter Waffeln 1 Esslöffel und 1/2 geschmolzene Butter

Ferrero Rocher

100g Waffelblätter 300g Nutella (kaufe dir ein gesundes Glas Nutella, damit es nicht bleibt :))) 250g Haselnüsse (gebraten und geschält) 250g Milchschokolade oder Nüsse

Adela-Kuchen

ein Päckchen Blätter für Waffeln (ich hatte ein paar kleine und es passte mir nicht so gut) 1 kg Scheiße (von der farbigen) 1 Päckchen Butter 1 Tasse Walnusskerne 2 Zitronen (ich hatte 2 kleine)

Geriebene Äpfel mit Keksen und Waffeln für die Gierigen – Fasten

Es ist ein gutes Dessert für jedes Alter und wir sollten Babys nicht beneiden, können wir es im Handumdrehen zubereiten und obendrein ist es sehr gesund. wir brauchen Äpfel, Kekse, einige Fastenwaffeln, Zitronensaft oder Honig.

Waffeln mit weißer Sahne und knusprigem Müsli

Honig, Eiweiß, Wasser 250 gr Zucker 200 gr Honig 100 ml Wasser Saft aus 1 Zitrone 2 Eiweiß 1 Teelöffel Vanilleessenz 125 gr Müsli 2 Waffelblätter

Waffelblechkuchen mit zwei Cremes

Eier für Sahne 1: - 7 Eigelb - 200 g Puderzucker - 250 g Butter - 1 Päckchen Vanillezucker für Sahne 2: - 7 Eiweiß - 200 g Zucker - 250 g gemahlene Walnuss - Rumessenz

Cremșnit oder Cremes – das klassische Rezept

Sahnetorten, Hausgemachte Torten, Sahnetorten: 1 l Milch 8 Eigelb 5 Eiweiß 300 (200 + 100, getrennt) g Zucker 100 g Stärke 1 Päckchen Vanillezucker oder Blattessenz: fertige cremige Blätter oder 500 g Blätterteig

Waffeln mit Karamell und Walnuss

- 1 Päckchen Waffelblätter für Karamellcreme: - 200 g ungesalzene Butter - 300 g Zucker - ein Teelöffel Salz - Zitrone / Rum / Mandelessenz - Limettenschale / Zitrone - 250-300 g gehackte Walnüsse - 4 Eigelb

Panna Cotta mit Erdbeeren

Hausgemachte Kuchen, Rohkuchen, Obstkuchen 450 g Erdbeeren 1 Teelöffel Vanilleessenz 3 Blatt Gelatine 80 g Zucker 500 ml flüssige Sahne 3 Päckchen Gelatine zur Dekoration

Snickers und Bananenrollen

Obstkuchen, Schokoladenkuchen, Kuchen ohne Backblech für geschmolzenen Butterkuchen 6 Riegel Snickers Öl zum Braten von 2 Bananen

Waffeln mit Karamellcreme, Nüssen und Scheiße

Rumessenz, Eigelb, Rum 400 gr Zucker 4 Eigelb 200 gr Butter 300 gr Walnüsse (halb gemahlen und die andere Hälfte geschnitten) 6 Würfel verschiedenfarbige Scheisse 4 Waffelblätter 3 Päckchen Vanillezucker Rumessenz

Waffeln mit fluffig-knuspriger weißer Vanillecreme

Honig, Eiweiß, Wasser 2 Waffelblätter für Sahne 200 gr Zucker + 100 gr Zucker 100 gr Honig 75 ml Wasser Saft von 1 Zitrone 2 Eiweiß geriebene Samen von 1 Vanillestange 1 Teelöffel Vanilleessenz

Käsekuchen Raffaello

Kuchen, Käsekuchen, Basisbonbons: 200 g Waffeln mit Vanillecreme 5 Teelöffel gehackte Mandeln 6 Teelöffel Kokosflocken 30 g Buttercreme: 500 g Frischkäse 500 g Mascarpone 3 Teelöffel Stärke 1 ½ Tasse Zucker 1 Teelöffel Vanilleessenz 1 Teelöffel Essenz.

Waffeln mit Karamellcreme und Walnüssen! Für jeden Geschmack!

6 Eier -1 Päckchen Waffelblätter -6 Eier -300g Puderzucker für Karamell -1 und 1/2 Tasse Puderzucker -1 und 1/2 Päckchen Butter aber es kommt besser mit Margarine Union -300g gemahlene Walnuss nicht zu klein - 1 Teelöffel Rum optional -100 g Rosinen auch optional

Pannacotta mit Vanille und Marmelade

Ungebackene Kuchen, Hausgemachte Kuchen, Kuchen 600 ml flüssige Sahne eine Vanilleschote 4 Blatt Gelatine 75 g Zuckerpulver Marmelade zum Servieren

Blattkuchen und Erdbeermarmelade

Süßigkeiten, Kuchenbleche: 7 Esslöffel Zucker, 7 Esslöffel Öl, 7 Esslöffel Wasser, 1 Esslöffel Brühe, 1 Beutel Ammonium für Kuchen, Mehl. Sahne: 1 Liter Milch, 9 Esslöffel Mehl, 1 Tasse Zucker, 250g Butter, Vanilleessenz, Erdbeermarmelade

Körbe mit Beeren und Sahne

Süßigkeiten, Kuchen, Hausgemachte Torten individuelle Tortenblätter Brombeerbutter Himbeeren Heidelbeeren Erdbeeren 2 EL brauner Zucker 300 ml Schlagsahne 3 EL Puderzucker

Baclava mit vielen Walnüssen

Süßigkeiten, Kuchen 1 Packung Tortenblätter (14 Blätter) 150 g Öl 400 g gemahlene Walnüsse 30 g Zucker 400 ml Rum- oder Vanilleessenz Wasser (nach Belieben)

Marlenka-Torte

Hausgemachte Kuchen, Kuchen, Sahne mit Blechen Sahne: 450 g Mehl 150 g brauner Zucker 3 Eier 70 g Honig 100 g Butter 1 Teelöffel Backpulver eine Prise Salz für Sahne: 850 ml flüssige Sahne 80 g Puderzucker 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Waffel mit Karamellcreme und Nüssen - Fasten

Fastensüßigkeiten, Hausgemachte Kuchen, Fastenkuchen eine Packung Waffelblätter 350 g Margarine 300 g Zucker 100 ml Wasser 300 g Walnusskerne

Brühe Kuchen

Süßigkeiten, Sahnetorten, Hausgemachte Torten für Blätter: 150 ml Brühe 150 ml Öl 125 g Puderzucker eine Prise Salz Salz einer Zitrone 1 Päckchen Vanillezucker 3 Gramm Ammoniak 375 g Mehl für Sahne: 250 g Milch 60 g Grießschale + Saft 1/2 Zitrone 120 g Zucker 1 Teelöffel Essenz.

Tort Om de Zapada

Margarine, Wasser 800g Kekse (oder trockene Waffelkuchen Kekse mit Sahne) 200ml Wasser 300g Zucker 100g Margarine 4 EL Kakao 1 Rumessenz für Sahne: 200g weiche Butter 200g Puderzucker 150-200g Kokosflocken zum Garnieren: 2 Schachteln Frisca (de.

Käsemuffins (Blechteig)

Süßigkeiten, Kuchen 1 Päckchen Teig mit Blättern 20 dkg geriebener Käse 10 dkg geriebener Räucherkäse 3 Eigelb 2 Esslöffel Mehl 2 dl Schlagsahne Salz Pfeffer

Raffaello

Rosinen 250 gr Butter 150 gr Milchpulver 7 EL Puderzucker 200 gr Waffeln mit Vanille 100 gr Kokos 100 gr Rosinen

Waffelblätter mit Milchzuckercreme

Süßigkeiten, Kuchen 4 Waffelblätter (29 x 23 cm) 400 g Milchbonbons 150 ml Milch 100 g Butter

Postcremes

Süßigkeiten, Kuchen 2 Blätter Blätterteig 25x40 cm 2 Vanillepudding Dr. Oetker 100g Margarine für Kuchen 1/4 TL Vanille gemahlen 850 ml Sojamilch 5 EL Zucker 1 Vanillezucker Kirschen (optional)

Greta Garbo Kuchen

Schokoladenkuchen, Hausgemachter Kuchen, Blattkuchen: 600 g Mehl 250 g Schmalz oder Butter 100 g Zucker 1 Ei + 2 Eigelb 130 ml Milch 2 Päckchen Hefe eine Prise Salz Schale einer Zitrone für Sahne: ein Glas Marmelade oder Marmelade 300 g Walnuss gemahlen 100 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker z.

Bougatsa - Griechischer Kuchen mit Milch und Zitrone

Sahnetorten, Hausgemachte Torten, Kuchen 750 ml Milch 3 Teelöffel Zitronenschale 1 Teelöffel Vanilleessenz 2 Eier 430 g Zucker 130 g Hartweizenmehl 375 ml Wasser 60 ml Brandy 10 Blätter Tortenöl oder Eis zum Servieren

Pishing-Torte mit Waffelblättern und Schokocreme mit Haselnüssen

Süßigkeiten, Kuchen 1 Tasse Haselnüsse (Noisettes) Dreiviertel Tasse Sauerrahm 200g ungesalzene Butter 170g 1 Pfund Zucker (454 gr) Milchschokolade (Qualität) 6 Waffelblätter - Rezept erfordert Waffelblätter mit Schokolade, habe ich so nicht gesehen.

Türkische Baclava

Süßigkeiten, Kuchen 2 Päckchen Tortenblätter (also insgesamt 28 Blätter) 230 g Butter 300 g Walnusskerne 2 EL Zimt 1 Muskatnussspitze 50 g Zucker für Sirup: 300 ml klares Wasser 300 g Zucker 5 EL Honig 1 halbe Zitrone

Kuchen mit Waffelblättern und Nüssen

Süßwaren, Kuchen 1 Päckchen Waffelblätter 340g Butter 400g brauner Zucker (kann die Menge reduzieren, wenn es dir zu süß ist oder verwende weißen Zucker) 400ml Milch 200g Zartbitterschokolade 200g Kekse 200g Nüsse

Kuchen mit Blättern und Sahne

Süßigkeiten, Kuchen für Blätter: 3 Eier 3 EL Öl 6 EL Zucker 1 Päckchen Ammoniakmehl für Sahne: 1 l Milch 4 EL Stärke 4 EL Kakao 1 Rumessenz 6 EL Puderzucker: 1 dunkle Schokolade 1/2 weiße Schokolade 4 -5 Esslöffel Sauerrahm.

Waffeln mit Kakao und Minze

Süßigkeiten, Kekse, Keksteig 1 Tasse Butter 6 Esslöffel Kakao 1 Tasse Zucker 1 Ei Vanilleessenz 1 Esslöffel Milch 1 Maß Mehl. Sahne: 1 Eiweiß 1 Tasse zuckerfreie Minze

Strudel mit Süßkäse und Rosinen

Hausgemachte Kuchen, Kuchen, Süßigkeiten 400 g Blätterteig oder Blätter für Tortenbutter (optional) 500 g Hüttenkäse 2 Eier 2 Esslöffel Grieß 70 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 100 g Rosinen Ei für Puderzucker zum Dekorieren