Neue Rezepte

Einfrieren und Auftauen von Brot

Einfrieren und Auftauen von Brot


So unentbehrlich Brot für Ihre Speisekammer ist, gehört es leider nicht zu den Lebensmitteln mit überraschend langer Haltbarkeit. Es gibt jedoch eine Problemumgehung – das Einfrieren. Hier sind einige Hacks zum Einfrieren und Auftauen verschiedener Brotsorten für Ihren Verzehr.

Lebensmittel, die Sie niemals einfrieren sollten

Geschnittenes Brot
Wenn Sie geschnittenes Brot einfrieren, sollten Sie es zuerst fest in Plastikfolie einwickeln, bevor Sie es in einem Zip-Lock-Beutel verschließen und in den Gefrierschrank legen, wo es drei bis sechs Monate haltbar ist, bevor es an Geschmack verliert.

Sie können das Brot zwar bei Raumtemperatur auftauen lassen, dies kann jedoch möglicherweise dazu führen, dass es abgestanden wird. Eine bessere Methode wäre, die auf einer Platte freigelegten Scheiben 15 bis 25 Sekunden lang bei hoher Leistung in der Mikrowelle zu erhitzen.

Ungeschnittenes Brot
Wenn Sie einen ganzen ungeschnittenen Laib gekauft oder selbst gebacken haben, wickeln Sie ihn in Folie ein und verschließen Sie ihn in einem Reißverschlussbeutel.

Zum Auftauen können Sie den gefrorenen Laib in einen 450-Grad-Ofen legen, während er noch in Folie gewickelt ist. Lasse den Laib dort für 10 bis 15 Minuten, bevor du ihn herausnimmst, die Folie abnimmst und ihn für ein oder zwei Minuten wieder in den Ofen stellst, um eine schöne, knusprige Kruste zu erhalten.

Hamburgerbrötchen
Um Hamburgerbrötchen richtig einzufrieren, wickle jedes Brötchen einzeln in Folie oder Plastikfolie ein, bevor du es in einen größeren Gefrierbeutel steckst. Sie sollten dann den gesamten Gefrierbeutel vor dem Einfrieren fest in etwas Folie einwickeln.

Hamburgerbrötchen werden am besten innerhalb von drei Monaten nach dem Einfrieren verwendet. Um die Brötchen aufzutauen, ziehen Sie den Beutel aus dem Gefrierschrank und lassen Sie ihn bei Raumtemperatur auf der Theke. Ein einzelnes Brötchen kann 15 bis 20 Minuten zum Auftauen benötigen, während Sie möglicherweise bis zu einer Stunde warten müssen, bevor Sie eine volle Tüte Brötchen aus der Verpackung ziehen. Sobald sie aufgetaut sind, kannst du sie für die besten Burger-Rezepte verwenden.

Hotdog Brötchen
Hot-Dog-Brötchen werden am besten innerhalb von drei Monaten nach dem Einfrieren verwendet. Um sie zu konservieren, sollten sie auch einzeln in Folie verpackt werden, bevor sie in einem größeren Beutel aufbewahrt werden, aus dem Sie vor dem Verschließen so viel Luft wie möglich entfernen sollten. Wenn Sie eine ungeöffnete Tüte mit Hot-Dog-Brötchen haben, können Sie diese direkt in den Gefrierschrank stellen. Es wird empfohlen, sie innerhalb eines Monats zu verwenden, obwohl ihr Geschmack bis zu drei Monate lang noch gut ist.

Zum Auftauen die Hot Dogs herausnehmen und einzeln bei Raumtemperatur in der Folie 15 bis 20 Minuten ruhen lassen.

Es sollte beachtet werden, dass bei der Planung des Abendessens mit den Zutaten in Ihrem Gefrierschrank Lebensmittel unbegrenzt haltbar sind, wenn sie bei null Grad Fahrenheit oder kälter eingefroren werden. Um jedoch die besten Ergebnisse in Bezug auf den Geschmack zu erzielen, variiert die Lebensdauer des Gefrierschranks von Lebensmittel zu Lebensmittel.


Schau das Video: Kako Zamrznuti Hleb, Kako da Uvek imate Svez Hleb!