Neue Rezepte

Gekühlte persische Joghurtsuppe

Gekühlte persische Joghurtsuppe


Servieren Sie diese duftende, gekühlte Suppe mit Sumach bestreut für das perfekte Sommeressen

Diese Suppe ist mit Aromen von Nüssen, Rosen, Kräutern und Trockenfrüchten gefüllt.

Dieses Rezept ist mit freundlicher Genehmigung von Essen und Wein.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Walnüsse
  • 1/4 Tasse getrocknete Rosenblätter, zerdrückt
  • 2 Tassen griechischer Joghurt
  • 1 1/2 Tasse Eiswasser
  • 1/2 Tasse goldene Rosinen
  • 1/2 kernlose Gurke, geschält und fein gewürfelt
  • 1/4 Tasse Minze, fein gehackt
  • 1/4 Tasse Dill, fein gehackt
  • 1/4 Tasse Schnittlauch, fein gehackt
  • Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Gemahlener Sumach, zum Garnieren

Salbei Kleinigkeit

Ich war fasziniert von diesem Rezept, als ich es letzten Sommer im Food & Wine Magazine sah. Endlich habe ich es geschafft und bin so froh, dass ich es getan habe. Ich liebe diese sehr ungewöhnliche Sommersuppe, die mit Kräutern, Nüssen und Rosinen gefüllt ist.

Hier in den Hundetagen des Sommers brauche ich Mahlzeiten, die kühlen und erfrischend sind. Mit gegrilltem Brot serviert, war diese Suppe ein perfekt zufriedenstellendes Abendessen unter der Woche. Bereiten Sie die Suppe vor, da sie gut gekühlt serviert werden muss.

Gekühlte persische Joghurtsuppe
(Koch Hoss Zare)
1/2 Tasse Walnüsse
1/4 Tasse getrocknete Rosenblätter, zerdrückt*
2 Tassen griechischer Naturjoghurt
1 1/2 Tassen Eiswasser
1/2 Tasse goldene Rosinen
1/2 kernlose Gurke, geschält und fein gewürfelt (1 Tasse)
1/4 Tasse fein gehackte frische Minze
1/4 Tasse fein gehackter frischer Dill
1/4 Tasse fein gehackter frischer Schnittlauch
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gemahlener Sumach*

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Die Walnüsse auf einer Tortenplatte verteilen und etwa 10 Minuten rösten. Abkühlen lassen, dann fein hacken.

Währenddessen die Rosenblätter in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und etwa 20 Minuten stehen lassen, bis sie weich sind. Die Blütenblätter abtropfen lassen und trockendrücken.

In einer großen Schüssel den Joghurt mit dem Eiswasser verquirlen. Rosinen, Gurke, Minze, Dill, Schnittlauch, Walnüsse und Rosenblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kühlen bis sehr kalt, mindestens 1 Stunde.


Salbei Kleinigkeit

Ich war fasziniert von diesem Rezept, als ich es letzten Sommer im Food & Wine Magazine sah. Endlich habe ich es geschafft und bin so froh, dass ich es getan habe. Ich liebe diese sehr ungewöhnliche Sommersuppe, die mit Kräutern, Nüssen und Rosinen gefüllt ist.

Hier in den Hundetagen des Sommers brauche ich Mahlzeiten, die kühlen und erfrischend sind. Mit gegrilltem Brot serviert, war diese Suppe ein perfekt zufriedenstellendes Abendessen unter der Woche. Bereiten Sie die Suppe vor, da sie gut gekühlt serviert werden muss.

Gekühlte persische Joghurtsuppe
(Koch Hoss Zare)
1/2 Tasse Walnüsse
1/4 Tasse getrocknete Rosenblätter, zerdrückt*
2 Tassen griechischer Naturjoghurt
1 1/2 Tassen Eiswasser
1/2 Tasse goldene Rosinen
1/2 kernlose Gurke, geschält und fein gewürfelt (1 Tasse)
1/4 Tasse fein gehackte frische Minze
1/4 Tasse fein gehackter frischer Dill
1/4 Tasse fein gehackter frischer Schnittlauch
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gemahlener Sumach*

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Die Walnüsse auf einer Tortenplatte verteilen und etwa 10 Minuten rösten. Abkühlen lassen, dann fein hacken.

Währenddessen die Rosenblätter in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und etwa 20 Minuten stehen lassen, bis sie weich sind. Die Blütenblätter abtropfen lassen und trockendrücken.

In einer großen Schüssel den Joghurt mit dem Eiswasser verquirlen. Rosinen, Gurke, Minze, Dill, Schnittlauch, Walnüsse und Rosenblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kühlen bis sehr kalt, mindestens 1 Stunde.


Salbei Kleinigkeit

Ich war fasziniert von diesem Rezept, als ich es letzten Sommer im Food & Wine Magazine sah. Endlich habe ich es geschafft und bin so froh, dass ich es getan habe. Ich liebe diese sehr ungewöhnliche Sommersuppe, die mit Kräutern, Nüssen und Rosinen gefüllt ist.

Hier in den Hundetagen des Sommers brauche ich Mahlzeiten, die kühlen und erfrischend sind. Mit gegrilltem Brot serviert, war diese Suppe ein perfekt zufriedenstellendes Abendessen unter der Woche. Bereiten Sie die Suppe vor, da sie gut gekühlt serviert werden muss.

Gekühlte persische Joghurtsuppe
(Koch Hoss Zare)
1/2 Tasse Walnüsse
1/4 Tasse getrocknete Rosenblätter, zerdrückt*
2 Tassen griechischer Naturjoghurt
1 1/2 Tassen Eiswasser
1/2 Tasse goldene Rosinen
1/2 kernlose Gurke, geschält und fein gewürfelt (1 Tasse)
1/4 Tasse fein gehackte frische Minze
1/4 Tasse fein gehackter frischer Dill
1/4 Tasse fein gehackter frischer Schnittlauch
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gemahlener Sumach*

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Die Walnüsse auf einer Tortenplatte verteilen und etwa 10 Minuten rösten. Abkühlen lassen, dann fein hacken.

Währenddessen die Rosenblätter in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und etwa 20 Minuten stehen lassen, bis sie weich sind. Die Blütenblätter abtropfen lassen und trockendrücken.

In einer großen Schüssel den Joghurt mit dem Eiswasser verquirlen. Rosinen, Gurke, Minze, Dill, Schnittlauch, Walnüsse und Rosenblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kühlen bis sehr kalt, mindestens 1 Stunde.


Salbei Kleinigkeit

Ich war fasziniert von diesem Rezept, als ich es letzten Sommer im Food & Wine Magazine sah. Endlich habe ich es geschafft und bin so froh, dass ich es getan habe. Ich liebe diese sehr ungewöhnliche Sommersuppe, die mit Kräutern, Nüssen und Rosinen gefüllt ist.

Hier in den Hundetagen des Sommers brauche ich Mahlzeiten, die kühlen und erfrischend sind. Mit gegrilltem Brot serviert, war diese Suppe ein perfekt zufriedenstellendes Abendessen unter der Woche. Bereiten Sie die Suppe vor, da sie gut gekühlt serviert werden muss.

Gekühlte persische Joghurtsuppe
(Koch Hoss Zare)
1/2 Tasse Walnüsse
1/4 Tasse getrocknete Rosenblätter, zerdrückt*
2 Tassen griechischer Naturjoghurt
1 1/2 Tassen Eiswasser
1/2 Tasse goldene Rosinen
1/2 kernlose Gurke, geschält und fein gewürfelt (1 Tasse)
1/4 Tasse fein gehackte frische Minze
1/4 Tasse fein gehackter frischer Dill
1/4 Tasse fein gehackter frischer Schnittlauch
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gemahlener Sumach*

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Die Walnüsse auf einer Tortenplatte verteilen und etwa 10 Minuten rösten. Abkühlen lassen, dann fein hacken.

Währenddessen die Rosenblätter in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und etwa 20 Minuten stehen lassen, bis sie weich sind. Die Blütenblätter abtropfen lassen und trockendrücken.

In einer großen Schüssel den Joghurt mit dem Eiswasser verquirlen. Rosinen, Gurke, Minze, Dill, Schnittlauch, Walnüsse und Rosenblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kühlen bis sehr kalt, mindestens 1 Stunde.


Salbei Kleinigkeit

Ich war fasziniert von diesem Rezept, als ich es letzten Sommer im Food & Wine Magazine sah. Endlich habe ich es geschafft und bin so froh, dass ich es getan habe. Ich liebe diese sehr ungewöhnliche Sommersuppe, die mit Kräutern, Nüssen und Rosinen gefüllt ist.

Hier in den Hundetagen des Sommers brauche ich Mahlzeiten, die kühlen und erfrischend sind. Mit gegrilltem Brot serviert, war diese Suppe ein perfekt zufriedenstellendes Abendessen unter der Woche. Bereiten Sie die Suppe vor, da sie gut gekühlt serviert werden muss.

Gekühlte persische Joghurtsuppe
(Koch Hoss Zare)
1/2 Tasse Walnüsse
1/4 Tasse getrocknete Rosenblätter, zerdrückt*
2 Tassen griechischer Naturjoghurt
1 1/2 Tassen Eiswasser
1/2 Tasse goldene Rosinen
1/2 kernlose Gurke, geschält und fein gewürfelt (1 Tasse)
1/4 Tasse fein gehackte frische Minze
1/4 Tasse fein gehackter frischer Dill
1/4 Tasse fein gehackter frischer Schnittlauch
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gemahlener Sumach*

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Die Walnüsse auf einer Tortenplatte verteilen und etwa 10 Minuten rösten. Abkühlen lassen, dann fein hacken.

Währenddessen die Rosenblätter in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und etwa 20 Minuten stehen lassen, bis sie weich sind. Die Blütenblätter abtropfen lassen und trockendrücken.

In einer großen Schüssel den Joghurt mit dem Eiswasser verquirlen. Rosinen, Gurke, Minze, Dill, Schnittlauch, Walnüsse und Rosenblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kühlen bis sehr kalt, mindestens 1 Stunde.


Salbei Kleinigkeit

Ich war fasziniert von diesem Rezept, als ich es letzten Sommer im Food & Wine Magazine sah. Endlich habe ich es geschafft und bin so froh, dass ich es getan habe. Ich liebe diese sehr ungewöhnliche Sommersuppe, die mit Kräutern, Nüssen und Rosinen gefüllt ist.

Hier in den Hundetagen des Sommers brauche ich Mahlzeiten, die kühlen und erfrischend sind. Mit gegrilltem Brot serviert, war diese Suppe ein perfekt zufriedenstellendes Abendessen unter der Woche. Bereiten Sie die Suppe vor, da sie gut gekühlt serviert werden muss.

Gekühlte persische Joghurtsuppe
(Koch Hoss Zare)
1/2 Tasse Walnüsse
1/4 Tasse getrocknete Rosenblätter, zerdrückt*
2 Tassen griechischer Naturjoghurt
1 1/2 Tassen Eiswasser
1/2 Tasse goldene Rosinen
1/2 kernlose Gurke, geschält und fein gewürfelt (1 Tasse)
1/4 Tasse fein gehackte frische Minze
1/4 Tasse fein gehackter frischer Dill
1/4 Tasse fein gehackter frischer Schnittlauch
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gemahlener Sumach*

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Die Walnüsse auf einer Tortenplatte verteilen und etwa 10 Minuten rösten. Abkühlen lassen, dann fein hacken.

Währenddessen die Rosenblätter in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und etwa 20 Minuten stehen lassen, bis sie weich sind. Die Blütenblätter abtropfen lassen und trockendrücken.

In einer großen Schüssel den Joghurt mit dem Eiswasser verquirlen. Rosinen, Gurke, Minze, Dill, Schnittlauch, Walnüsse und Rosenblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kühlen bis sehr kalt, mindestens 1 Stunde.


Salbei Kleinigkeit

Ich war fasziniert von diesem Rezept, als ich es letzten Sommer im Food & Wine Magazine sah. Endlich habe ich es geschafft und bin so froh, dass ich es getan habe. Ich liebe diese sehr ungewöhnliche Sommersuppe, die mit Kräutern, Nüssen und Rosinen gefüllt ist.

Hier in den Hundetagen des Sommers brauche ich Mahlzeiten, die kühlen und erfrischend sind. Mit gegrilltem Brot serviert, war diese Suppe ein perfekt zufriedenstellendes Abendessen unter der Woche. Bereiten Sie die Suppe vor, da sie gut gekühlt serviert werden muss.

Gekühlte persische Joghurtsuppe
(Koch Hoss Zare)
1/2 Tasse Walnüsse
1/4 Tasse getrocknete Rosenblätter, zerdrückt*
2 Tassen griechischer Naturjoghurt
1 1/2 Tassen Eiswasser
1/2 Tasse goldene Rosinen
1/2 kernlose Gurke, geschält und fein gewürfelt (1 Tasse)
1/4 Tasse fein gehackte frische Minze
1/4 Tasse fein gehackter frischer Dill
1/4 Tasse fein gehackter frischer Schnittlauch
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gemahlener Sumach*

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Die Walnüsse auf einer Tortenplatte verteilen und etwa 10 Minuten rösten. Abkühlen lassen, dann fein hacken.

Währenddessen die Rosenblätter in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und etwa 20 Minuten stehen lassen, bis sie weich sind. Die Blütenblätter abtropfen lassen und trockendrücken.

In einer großen Schüssel den Joghurt mit dem Eiswasser verquirlen. Rosinen, Gurke, Minze, Dill, Schnittlauch, Walnüsse und Rosenblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kühlen bis sehr kalt, mindestens 1 Stunde.


Salbei Kleinigkeit

Ich war fasziniert von diesem Rezept, als ich es letzten Sommer im Food & Wine Magazine sah. Endlich habe ich es geschafft und bin so froh, dass ich es getan habe. Ich liebe diese sehr ungewöhnliche Sommersuppe, die mit Kräutern, Nüssen und Rosinen gefüllt ist.

Hier in den Hundetagen des Sommers brauche ich Mahlzeiten, die kühlen und erfrischend sind. Mit gegrilltem Brot serviert, war diese Suppe ein perfekt zufriedenstellendes Abendessen unter der Woche. Bereiten Sie die Suppe vor, da sie gut gekühlt serviert werden muss.

Gekühlte persische Joghurtsuppe
(Koch Hoss Zare)
1/2 Tasse Walnüsse
1/4 Tasse getrocknete Rosenblätter, zerdrückt*
2 Tassen griechischer Naturjoghurt
1 1/2 Tassen Eiswasser
1/2 Tasse goldene Rosinen
1/2 kernlose Gurke, geschält und fein gewürfelt (1 Tasse)
1/4 Tasse fein gehackte frische Minze
1/4 Tasse fein gehackter frischer Dill
1/4 Tasse fein gehackter frischer Schnittlauch
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gemahlener Sumach*

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Die Walnüsse auf einer Tortenplatte verteilen und etwa 10 Minuten rösten. Abkühlen lassen, dann fein hacken.

Währenddessen die Rosenblätter in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und etwa 20 Minuten stehen lassen, bis sie weich sind. Die Blütenblätter abtropfen lassen und trockendrücken.

In einer großen Schüssel den Joghurt mit dem Eiswasser verquirlen. Rosinen, Gurke, Minze, Dill, Schnittlauch, Walnüsse und Rosenblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kühlen bis sehr kalt, mindestens 1 Stunde.


Salbei Kleinigkeit

Ich war fasziniert von diesem Rezept, als ich es letzten Sommer im Food & Wine Magazine sah. Endlich habe ich es geschafft und bin so froh, dass ich es getan habe. Ich liebe diese sehr ungewöhnliche Sommersuppe, die mit Kräutern, Nüssen und Rosinen gefüllt ist.

Hier in den Hundetagen des Sommers brauche ich Mahlzeiten, die kühlen und erfrischend sind. Mit gegrilltem Brot serviert, war diese Suppe ein perfekt zufriedenstellendes Abendessen unter der Woche. Bereiten Sie die Suppe vor, da sie gut gekühlt serviert werden muss.

Gekühlte persische Joghurtsuppe
(Koch Hoss Zare)
1/2 Tasse Walnüsse
1/4 Tasse getrocknete Rosenblätter, zerdrückt*
2 Tassen griechischer Naturjoghurt
1 1/2 Tassen Eiswasser
1/2 Tasse goldene Rosinen
1/2 kernlose Gurke, geschält und fein gewürfelt (1 Tasse)
1/4 Tasse fein gehackte frische Minze
1/4 Tasse fein gehackter frischer Dill
1/4 Tasse fein gehackter frischer Schnittlauch
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gemahlener Sumach*

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Die Walnüsse auf einer Tortenplatte verteilen und etwa 10 Minuten rösten. Abkühlen lassen, dann fein hacken.

Währenddessen die Rosenblätter in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und etwa 20 Minuten stehen lassen, bis sie weich sind. Die Blütenblätter abtropfen lassen und trockendrücken.

In einer großen Schüssel den Joghurt mit dem Eiswasser verquirlen. Rosinen, Gurke, Minze, Dill, Schnittlauch, Walnüsse und Rosenblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kühlen bis sehr kalt, mindestens 1 Stunde.


Salbei Kleinigkeit

Ich war fasziniert von diesem Rezept, als ich es letzten Sommer im Food & Wine Magazine sah. Endlich habe ich es geschafft und bin so froh, dass ich es getan habe. Ich liebe diese sehr ungewöhnliche Sommersuppe, die mit Kräutern, Nüssen und Rosinen gefüllt ist.

Hier in den Hundetagen des Sommers brauche ich Mahlzeiten, die kühlen und erfrischend sind. Mit gegrilltem Brot serviert, war diese Suppe ein perfekt zufriedenstellendes Abendessen unter der Woche. Bereiten Sie die Suppe vor, da sie gut gekühlt serviert werden muss.

Gekühlte persische Joghurtsuppe
(Koch Hoss Zare)
1/2 Tasse Walnüsse
1/4 Tasse getrocknete Rosenblätter, zerdrückt*
2 Tassen griechischer Naturjoghurt
1 1/2 Tassen Eiswasser
1/2 Tasse goldene Rosinen
1/2 kernlose Gurke, geschält und fein gewürfelt (1 Tasse)
1/4 Tasse fein gehackte frische Minze
1/4 Tasse fein gehackter frischer Dill
1/4 Tasse fein gehackter frischer Schnittlauch
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Gemahlener Sumach*

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Die Walnüsse auf einer Tortenplatte verteilen und etwa 10 Minuten rösten. Abkühlen lassen, dann fein hacken.

In der Zwischenzeit die Rosenblätter in einer kleinen Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und etwa 20 Minuten stehen lassen, bis sie weich sind. Die Blütenblätter abtropfen lassen und trockendrücken.

In einer großen Schüssel den Joghurt mit dem Eiswasser verquirlen. Rosinen, Gurke, Minze, Dill, Schnittlauch, Walnüsse und Rosenblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kühlen bis sehr kalt, mindestens 1 Stunde.