Neue Rezepte

Gebackene Makrele mit Gemüse

Gebackene Makrele mit Gemüse


Zwiebel in Schuppen, Karotten in Runden, Zucchini in Würfel schneiden und Knoblauch zerdrücken. Alles zum Aushärten in Öl geben, dann Wasser dazugeben und zusammen mit dem Lorbeerblatt ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Die Filets werden halbiert, dann wird jedes Stück der Länge nach in drei Streifen geschnitten. Mit Salz, Pfeffer und Räucherpaprika würzen und kleine Röllchen formen, die mit Zahnstochern aufgefangen werden. Von allen Seiten schnell anbraten, dann beiseite stellen.

Über das fast gekochte Gemüse die Tomatenstreifen geben (halbieren und das Kerngehäuse schälen), die Kartoffeln in Stücke schneiden, mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles in eine Auflaufform geben, mit gehacktem Dill bestreuen und die Mini-Fischröllchen darauf legen.

Stellen Sie das Gericht in den Ofen, um die Sauce zu senken und die Aromen zu mischen.

Guten Appetit!


2 Stück Makrele,
1 große Zwiebel,
2 Karotten,
2 Blätter,
300 ml Weißwein, trocken,
1/2 Zitrone,
100ml Wasser,
Salz Pfeffer,

Die Makrele wird von Eingeweiden gereinigt, der Kopf wird geschnitten, er wird gut gewaschen.
Zwiebeln, Karotten und Zitrone werden in dünne Scheiben geschnitten.
In einen Topf Wasser mit Wein geben, Gemüse, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer hinzufügen.
Bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen lassen oder bis sie fast gar sind.
Dann den ganzen Fisch hinzugeben oder in Stücke schneiden, 10 Minuten kochen lassen.


Von Foodstory getestet: Gebackener Fisch mit Gemüse von Jamie Oliver

Ein leckeres Rezept, perfekt für Familienessen, über jedem einfachen Rezept, das Sie bisher zu diesem Thema kannten. Alles sieht aus wie eine gut gebräunte Pastete, die aus Schichten von Gemüse, Fisch und Kartoffeln besteht.

Jamie Oliver ist unsere Wahl, wenn wir sicherstellen möchten, dass wir mit einem Rezept nichts falsch machen. Dieser gebackene Fisch aus Jamie & rsquos Dinners, das unverzichtbare Familienkochbuch, es hat uns gerade deshalb gefallen, weil es nicht in der klassischen Form von Filets auf einem Gemüsebett liegt, sondern in Schichten, so dass Sie beim Abschmecken darauf achten, von jedem etwas zu nehmen.

Die kräftigen Aromen des Fenchels verbinden sich mit den guten Fetten des Fisches und haben obenauf eine dicke Kartoffelschicht, umhüllt von einer Krumenkruste. Obwohl das Rezept mit Forelle präsentiert wird, sagt Jamie, dass Sie jede Art von fettem Fisch verwenden können.

  • 400g neue Kartoffeln, gewaschen und in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 Fenchelknolle, gesäubert und in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 4 mittelgroße Forellenfilets (oder Lachs, Makrele, Sardinen)
  • 285ml Kochsahne
  • 2 Schichten geriebener und zusätzlicher Parmesankäse darüberstreuen
  • 2 Sardellenfilets, gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Hände Semmelbrösel (hausgemacht)
  • 2 Zitronen zum Servieren

Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffelscheiben in Salzwasser kochen, bis sie leicht weich sind. Abgießen und beiseite stellen.

In einem kleinen Topf (den man dann in den Backofen stellen kann, also ohne Plastikgriffe) das Öl erhitzen. Knoblauch, Zwiebel, Fenchel und Fenchelsamen darin anbraten. Lassen Sie sie 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen, mit einem Deckel bedeckt, gelegentlich umrühren.

Den Topf vom Herd nehmen und die Fischfilets mit der Haut nach oben über die gekochte Fenchelschicht geben. (Wir legen alles in den Topf am Boden einer hitzebeständigen Glasschale)

Sauerrahm mit Parmesankäse, Salz und Pfeffer mischen und über den Fisch gießen. Die gekochten Kartoffelscheiben mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen und über den Fisch legen.

Alles für 20 Minuten in den Ofen geben und 5 Minuten vor Ablauf der Zeit mit den Semmelbröseln und etwas geriebenem Parmesan bestreuen.

Mit Zitronenscheiben, Salat und kaltem Bier servieren.

Urteil: Uns gefiel die Art und Weise, wie sich die Schichten von Gemüse, Fisch und Kartoffeln ergänzten. Der Fisch schmilzt fast im Mund und wird in Sauerrahmsauce erstickt. Wir hätten weniger davon verwendet, als im Rezept vorgesehen war. Außerdem haben wir alles ca. 30 Minuten im Ofen gelassen. Ansonsten konnten wir nicht anders, als es zu genießen, denn es ist ein sättigendes Rezept.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Backofenschale, Deckel, Gusseisen emailliert, 2.84L, rund, türkis

Backofenschale, Deckel, Gusseisen emailliert, 2.84L, rund, rot

5.6L Digital TimeSelect

valentina ionita (Küchenchefin), 26. Oktober 2009

Steinblumen (Chef de cuisine), 22. September 2009

Ich habe auch ein paar Rezepte für das Wams, die ich (aus Zeitmangel) nicht schreiben und mit euch teilen kann. Es freut mich, dass euch diese wunderbaren Pfannen gefallen.

Cely Snijec (Koch), 17. September 2009

Danke für die Idee. Ich denke, es ist sehr schnell und diätetisch. Ich werde dasselbe tun. Nicht zu viel für das Wams.


Makrele mit Foliengemüse im Ofen

  • Frisches Eis & # 8211 1 Stk.
  • Tomatenfrüchte & # 8211 1 Stk.
  • Knoblauch & # 8211 2 Nelken
  • Zitrone & # 8211 ½ Teil
  • Tisch salz
  • eine Mischung aus Paprika
  • Olivenöl
  • Koriander
  • Petersilie.

Aktives Kochen: 30 Minuten.

Energiewert pro 100 g: 135 kcal.

  1. Frisch gefrorene Makrelen müssen aufgetaut und dann zum Backen vorbereitet werden. Nämlich: Kopf, Flügel und Schwanz abschneiden, Eingeweide reinigen und dann gut abspülen und trocknen. Trocknen geht übrigens ganz bequem und schnell mit Küchenpapier
  2. Die Knoblauchzehen mit einer Prise Salz, Pfeffer und Zitronensaft in einen Mörser geben. Dann Olivenöl und gehackten Koriander und Petersilie hinzufügen
  3. Schneiden Sie den Makrelenkadaver mit der vorbereiteten Aromamischung. Zitronenscheiben auf den Bauch legen
  4. Die Tomaten in Ringe schneiden und zum Backen auf ein doppeltes Stück Alufolie legen. Eine Makrele auf die Tomaten legen. Wickeln Sie die Folie ein und legen Sie sie auf ein Backblech
  5. Ein Fischblech 20-25 Minuten backen und bei 190 0 C . backen
  6. Nach Ablauf der vorgegebenen Zeit die Folie oben aufklappen, den Fisch etwas abkühlen lassen und dann servieren. Das Gericht wird am Tisch als Ergänzung zu einem Beilagenteller mit Salz- oder Ofenkartoffeln serviert. Guten Appetit!

Notwendiger Fisch mit gebackenem Gemüse

  • 1-2 größere Fische & #8211 Ozean- oder Süßwasser
  • 400-500 gr gefrorene oder frische Erbsen
  • 1 Kartoffel
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • grüne Petersilie
  • 1 Zitrone
  • Pfeffer, Salz, Thymian
  • Öl


Der Fisch wird gut gereinigt, von innen nach außen und gewaschen. Fisch, Wein, Paprika und Saft von 1/2 Zitrone in eine Schüssel geben. Lassen Sie den Fisch etwa 2 Stunden marinieren.

Inzwischen Karotte raspeln, Zwiebel in Julienne schneiden. Tomaten in Würfel schneiden und Dill fein hacken. 1 Zitrone und die andere 1/2 Zitrone in Scheiben geschnitten.

Nach dem Marinieren wird der Fisch in eine Schale gelegt. Zwiebel, Karotte, Tomaten und 1-2 geviertelte Zitronenscheiben dazugeben. Der Saft, in dem der Fisch geblieben ist, wird in das Tablett gegossen. Wir schmecken zart und würzen. Den Fisch für etwa 45 Minuten bei mittlerer Hitze in den Ofen geben. Nach dem Backen die Makrele auf einen Teller legen.
Vom gekochten Gemüse behalten wir ein paar gewürfelte Tomaten. Der Rest des Gemüses wird mit dem Wein vom Tablett vermischt und wir geben es mit dem Mixer weiter. Es entsteht eine Soße. Die Makrele mit Zitronenscheiben und eingelegten reifen Tomaten garnieren.

Mit grünem Dill bestreuen. Die Sauce wird nebeneinander serviert, warm in der Sauce.

Sie können auch dieses Videorezept ausprobieren


Zutaten Aromatische Makrele & # 8211 im Ofen:

  • 4 große Makros oder 8 kleinere
  • 1 Orange
  • 3 Esslöffel Semmelbrösel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer, getrockneter Rosmarin
  • Olivenöl

Zubereitungsart

Die Makrelen werden enthauptet, ausgeweidet (falls Sie sie nicht fertig ausgeweidet gekauft haben), das Rückenmark und die Knochen werden entfernt, der Schwanz wird geschnitten. Den zubereiteten Fisch mit Salz bestreuen, in eine Schüssel geben und den Zitronensaft darauf geben. Eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen:

Aus dem Zitronensaft nehmen und mit fein gehacktem Knoblauch, getrocknetem Rosmarin, Pfeffer und geriebener Zitronenschale würzen.

Orange wird gereinigt und direkt in der Schüssel, in der die Füllung zubereitet wird, in kleine Würfel geschnitten, um den Saft nicht zu verlieren. Die Füllung wird durch Mischen von Orange, Semmelbrösel, Zwiebel und fein gehackter Petersilie zubereitet, mit gemahlenen Koriandersamen, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Die Füllung wird auf jedes Netz gelegt, näher am Schwanz positioniert, leicht von Hand gedrückt:

Rollen Sie jedes Filet, einschließlich der Füllung darin, beginnen Sie die Rolle am Schwanz, dann fixieren Sie die Rolle mit Zahnstochern:

Die Brötchen in eine hitzebeständige Form legen, die mit einem Backpapier groß genug zum Schließen ausgelegt ist, mit etwas Olivenöl beträufeln:

Das Backpapier über dem Fisch schließen und mit Zahnstochern fixieren:

20 Minuten bei 180 Grad in den Ofen stellen, dann das Papier auffalten (eventuell ausschneiden) und die Form für weitere 10 Minuten wieder in den Ofen schieben, bis der Fisch leicht gebräunt ist:


Gebackene Makrele, gefüllt mit Gemüse

Gebackene Makrele gefüllt mit Gemüse Es ist eine Delikatesse, die Sie jederzeit zubereiten können, wenn Sie ein Fischgericht möchten.

So zubereitet ist es sehr lecker. Auch diejenigen, die keine großen Fischfans sind, werden das Rezept zu schätzen wissen.

Darüber hinaus ist es eine gesunde Option, den Fisch zu servieren, da er im Ofen gebacken und nicht in Öl gebraten wird.

Es enthält gesundes Gemüse, das ihm mehr Konsistenz und einen besonderen Geschmack verleiht.

Sie können in diesem Rezept auf jeden Fall eine andere Fischsorte verwenden. Wenn Sie mehr Portionen wünschen, erhöhen Sie die Anzahl der verwendeten Fische.

Das Rezept ist von der russischen Küche inspiriert.


Gebackene Makrele mit Gemüse ->

Fischgewürz Mehr anzeigen Kaufen Gemahlener schwarzer Pfeffer Sehen Sie mehr Kaufen Gemahlener schwarzer Pfeffer Sehen Sie mehr Kaufen Gemahlener schwarzer Pfeffer Unser Angebot Sehen Sie mehr Kaufen Thymian Unser Angebot Sehen Sie mehr Kaufen Gemahlener schwarzer Pfeffer 100 g Sehen Sie mehr Jetzt kaufen Thymian 40 g

Gebackener Lachs mit Gemüse

Wir alle wissen, dass Fisch ein sehr gesundes Lebensmittel ist und wir etwa zwei oder drei Portionen pro Woche essen sollten.

Lachs ist ein sehr schmackhafter Fisch mit einem hohen Gehalt an Nährstoffen wie Omega-3-Fettsäuren, hochwertige Proteine ​​und Mineralstoffe. Schade, dass es so teuer ist.

Unten ist ein ziemlich einfaches Rezept für gebackenen Lachs mit Gemüse. Das Bild ist nicht gerade das gelungenste, da die Zeit im Allgemeinen begrenzt ist und ich versuche, nicht zu viel Zeit mit ihnen zu verschwenden. Der Geschmack ist jedoch sehr gut.

Zutaten für vier Portionen Lachs mit gebackenem Gemüse
& # 8211 4 frische Lachsmedaillons (ca. 800 Gramm)
& # 8211 eine große rote Paprika
& # 8211 eine kleine Zitrone
& # 8211 ein mittleres Rot
& # 8211 Petersilie
& # 8211 4-5 Knoblauchzehen
& # 8211 zwei Teelöffel Kapern
& # 8211 2-3 EL Olivenöl
& # 8211 Pfeffer, Paprika, Salz.

Wie man Lachs mit gebackenem Gemüse zubereitet
In einer kleineren Schüssel das Öl mit Pfeffer, Paprika, Salz, zerdrückten Knoblauchzehen, gehackter Petersilie und dem Saft einer kleinen Zitrone vermischen und gut vermischen.

Die Lachsmedaillons waschen, in eine Pfanne geben und die obige Mischung darauf geben.

1-2 Stunden kalt stellen.

Paprika und Tomaten in Julienne schneiden und über den Lachs, aber auch zwischen die Medaillons legen. Das gleiche gilt für Kapern.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und den Lachs mit Gemüse für ca. 20-25 Minuten in den Ofen stellen. Die Zeit hängt stark vom Ofen ab. Sie müssen aufpassen, dass der Lachs nicht getrocknet wird. Um jedes Risiko auszuschließen, ist es meiner Meinung nach besser, zu versuchen, es nur 20 Minuten lang zu belassen.

Kosten
Die Kosten für vier Portionen Lachs mit gebackenem Gemüse betragen ca. 50-55 RON (Preise 2016).

Wie man dient
Heiß servieren, mit Gemüse aus der Pfanne, Zitrone, Naturkartoffeln oder jeder anderen Beilage.