Neue Rezepte

Rocksteaks mit Rot-Zwiebel-Mojo

Rocksteaks mit Rot-Zwiebel-Mojo


Zutaten

  • 3 Tassen grob gehackter frischer Koriander (von etwa 2 großen Bündeln)
  • 7 große Knoblauchzehen, geschält
  • 3 Esslöffel Beizgewürz
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Oregano
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 8 6- bis 8-Unzen-Rocksteaks
  • 2/3 Tasse Pflanzenöl, geteilt
  • Red-Onion Mojo (für Rezept klicken)

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 350 ° F vorheizen. Die ersten 9 Zutaten in den Mixer geben. Pürieren, bis die Marinade fast glatt ist. Ordnen Sie Steaks in einer 15x10x2-Zoll-Glasauflaufform an. Marinade darübergießen. Schüssel fest mit Folie abdecken. 1 Stunde im Ofen rösten. Teller aus dem Ofen nehmen; aufdecken und Steaks in Marinade 2 Stunden abkühlen lassen. Abdecken und über Nacht in der Marinade kühl stellen.

  • Steaks aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Steaks von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen. Gießen Sie 1/3 Tasse Öl in jede von 2 schweren großen Pfannen; bei starker Hitze erhitzen, bis das Öl sehr heiß ist. 4 Steaks in jede Pfanne geben und außen knusprig braten, ca. 3 Minuten pro Seite. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. Steaks auf einer Platte anrichten; Löffel Red-Onion Mojo drüber. Mit Limettenscheiben garnieren und servieren.

Rezept von Douglas Rodriguez, Fotos von Pornchai MittongtareReviews Section

Rocksteaks mit Red-Onion Mojo - Rezepte

America&aposs Test Kitchen Logo

Erhalten Sie KOSTENLOSEN ZUGANG zu jedem Rezept und jeder Bewertung aus dieser Staffel unserer TV-Show.

Erhalten Sie KOSTENLOSEN ZUGANG zu jedem Rezept und jeder Bewertung aus dieser Staffel unserer TV-Show.

Erhalten Sie KOSTENLOSEN ZUGANG zu jedem Rezept und jeder Bewertung aus dieser Staffel unserer TV-Show.

Erhalten Sie KOSTENLOSEN ZUGANG zu jedem Rezept und jeder Bewertung aus dieser Staffel unserer TV-Show.

Ich weiß, was Sie denken. Nein, wenn Sie Ihr Steak mit Zucker bestreuen, schmeckt es nicht wie Süßigkeiten oder verdunkelt seinen Fleischgeschmack. Stattdessen liefert es einen flüchtigen Moment der Süße, gefolgt von einer Flut von fleischigen Aromen.

Die Herausgeber von Cook&rsquos Country Auf einer Forschungsreise nach Denver im Jahr 2015 hörten sie zum ersten Mal von Zuckersteaks. Sie besuchten das Bastien&rsquos Restaurant , ein historisches Restaurant in Familienbesitz, das behauptet, die Heimat des Zuckersteaks zu sein. Ob das nun stimmt oder nicht (ein wenig Recherche ergab Rezepte aus New Orleans, Kansas City und Kalifornien), das Gericht ist seit Jahrzehnten das Markenzeichen und der Favorit der Kunden.

Das liegt daran, dass Zuckersteak phänomenal ist. Der Überzug ist eigentlich eine Kombination aus Salz und Zucker. Beim Grillen karamellisiert der Zucker und erzeugt die ultimative verkohlte Kruste, und das Salz würzt das Fleisch. Ich bereite nicht viel rotes Fleisch zu, aber dies ist vielleicht das beste Steak, das ich je gekocht habe.

Um diese Technik zu Hause zu replizieren, müssen Sie das richtige Verhältnis von Salz zu Zucker sowie einige andere Tipps kennen. Sehen Sie sich das Video unten an und lesen Sie das Rezept für die vollständige Anleitung. (Noch kein Mitglied? Starten Sie noch heute eine kostenlose Testversion.)

  • Beginnen Sie mit dicken Steaks. 1-Zoll-dicke Streifensteaks sind dick genug, um der Kruste Zeit zu geben, sich über dem Grill zu bilden, ohne zu riskieren, dass das Innere überkocht.
  • Verwenden Sie das richtige Verhältnis von Zucker zu Salz: 4 Teile Zucker zu 3 Teilen Salz ergeben die zarte Kruste und saubere Süße ohne jegliche Bitterkeit.
  • Bestreuen, ausruhen, dann erneut bestreuen. Salz entzieht dem Fleisch Feuchtigkeit, die den Zucker auflöst. Tragen Sie den Rub also in zwei Schritten auf: Zuerst vor einer einstündigen Ruhephase bei Raumtemperatur und noch einmal kurz bevor das Steak auf den Grill kommt. Die Feuchtigkeit, die während dieser Ruhezeit entzogen wird, trägt dazu bei, dass die zweite Schicht schön am Fleisch haftet.
  • Bewegen Sie die Steaks während des Garens um den Grill. Drehen Sie die Steaks, sobald sie zu karamellisieren beginnen, und tauschen Sie ihre Positionen über dem einstufigen Feuer. Es klingt pingelig, aber sie in Bewegung zu halten verhindert, dass der Zucker verbrennt.

Holen Sie sich weitere unschätzbare Kochtipps hier (jeden Tag kommen neue Artikel hinzu) und Starten Sie eine kostenlose Testversion um auf alle unsere streng getesteten, zuverlässigen Rezepte und Produktbewertungen zuzugreifen.


Rocksteaks mit Red-Onion Mojo - Rezepte

America&aposs Test Kitchen Logo

Erhalten Sie KOSTENLOSEN ZUGANG zu jedem Rezept und jeder Bewertung aus dieser Staffel unserer TV-Show.

Erhalten Sie KOSTENLOSEN ZUGANG zu jedem Rezept und jeder Bewertung aus dieser Staffel unserer TV-Show.

Erhalten Sie KOSTENLOSEN ZUGANG zu jedem Rezept und jeder Bewertung aus dieser Staffel unserer TV-Show.

Erhalten Sie KOSTENLOSEN ZUGANG zu jedem Rezept und jeder Bewertung aus dieser Staffel unserer TV-Show.

Möchten Sie Ihrem zukünftigen Ich einen Gefallen tun? Frieren Sie einige dick geschnittene Steaks ein. Befolgen Sie dann diese Tipps, um den Auftauschritt zu überspringen und sie direkt aus dem gefrorenen Zustand zu garen.

In der Testküche entstand diese Idee, tiefgefrorene Steaks zu kochen Cook&rsquos illustriert Chefredakteur Dan Souza, der ein Experiment durchführte, bei dem er gefrorene Steaks mit Steaks verglich, die vor dem Kochen aufgetaut wurden. Die Ergebnisse? Verkoster zogen einstimmig die aus gefrorenen Steaks gekochten Steaks ihren aufgetauten Kollegen vor. (Alle Details zu seinem Experiment finden Sie hier.)

Es machte Sinn: Das supergekühlte Innere des gefrorenen Steaks war resistenter gegen Verkochen, so dass das Fleisch nach dem Anbraten auf dem Herd und anschließend im Ofen saftig und rosig von Rand zu Rand gegart wurde.

Dan hatte seine Steaks drinnen gekocht, aber seine Kollegin Andrea Geary fragte sich, ob sie auf dem Grill die gleichen beeindruckenden Ergebnisse erzielen würde. Bei Erfolg könnten Griller überall spontan Steaks essen, wann immer sie wollten.

Drei Schritte zur Perfektion vom gegrillten aus dem gefrorenen Steak

Natürlich ist Andrea ihre Mission gelungen. (Wenn Sie Andrea kennen, haben Sie nie daran gezweifelt.) Und tatsächlich ist ihre letzte Technik ein Wendepunkt für das Convenience-Cooking.

Hier sind die wichtigsten Schritte zu ihrer Technik. Lesen Sie hier mehr über ihre Rezeptentwicklung und lesen Sie das Rezept für die vollständige Anleitung. (Noch kein Mitglied? Starten Sie noch heute eine kostenlose Testversion.)


Gegrilltes Rocksteak Fajitas

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Fajitas sind eine der geselligsten Vorspeisen, die wir kennen. Alle sitzen um den Tisch herum und stellen nach Belieben Steak, Gemüse, Salsa, Sauerrahm, Guacamole und Käse zusammen – alles oder nur wenige, selektiv. Fühlen Sie sich frei, das Rocksteak in diesem Rezept durch Flanke, Aufhänger oder Klappe zu ersetzen.

Spielplan: Machen Sie eine Portion Pico de Gallo-Salsa, bevor Sie beginnen.

Anweisungen

  1. 1 Um die Marinade zuzubereiten, alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und verquirlen, bis sich alles verbunden hat. 1/4 Tasse Marinade in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.
  2. 2 Legen Sie das Rocksteak in eine große Plastiktüte mit Reißverschluss und fügen Sie die restliche Marinade hinzu. Verschließen und schütteln Sie den Beutel, um sicherzustellen, dass das Fleisch gut bedeckt ist. In eine Auflaufform geben und 8 Stunden oder bis über Nacht kühl stellen, dabei den Beutel einige Male wenden.
  3. 3 Wenn Sie zum Kochen bereit sind, werfen Sie die Paprika und die Zwiebel in einer Schüssel mit der reservierten 1/4-Tassen-Marinade. Die Steaks aus der Marinade nehmen, überschüssige Marinade abtropfen lassen und die Steaks auf einen großen Teller geben. Auf Zimmertemperatur kommen lassen, während Sie den Grill vorbereiten.
  4. 4 Bereiten Sie einen Holzkohlegrill für mittlere bis hohe Hitze vor. Reinigen und ölen Sie den Grillrost.
  5. 5 Stellen Sie eine große gusseiserne Bratpfanne auf den Grill und fügen Sie die Zwiebeln und Paprika hinzu. Legen Sie das Rocksteak auf die andere Seite des Grills. Decken Sie den Grill ab und garen Sie, wobei Sie das Steak gelegentlich wenden, bis es schön angebraten und auf mittel-selten (ca. 115-120 ° F) gegart ist. Kochen Sie das Gemüse unter gelegentlichem Rühren, bis es weich ist. Übertragen Sie das Steak auf ein Schneidebrett, Zelt mit Folie und ruhen Sie sich aus.
  6. 6 Schneiden Sie das Steak gegen die Faser in dünne Scheiben und geben Sie es dann mit den Paprika und Zwiebeln in die gusseiserne Pfanne. Sofort mit warmen Tortillas, Pico de Gallo, Sauerrahm, Guacamole und Käse servieren.

Vorbereitung

  • Positionieren Sie ein Ofengestell etwa 15 cm vom Grill entfernt und erhitzen Sie den Grill auf hoher Stufe.
  • Ein großes Backblech mit Backpapier auslegen und die Folie mit dem Öl einfetten. Schneiden Sie das Steak bei Bedarf quer in 8 bis 10 cm lange Stücke. Das Steak in einer Schicht auf dem Backblech anrichten und mit 1 TL würzen. Salz und 1/4 TL. Pfeffer. Setzen Sie die Pekannüsse, Butter, Honig, Rosmarin, 1 TL. Salz und 1/4 TL. in einer Küchenmaschine pfeffern und pulsieren, bis sich alles gut vermischt und die Pekannüsse fein gehackt sind.
  • Grillen Sie das Steak, bis es leicht gebräunt ist, 3 bis 4 Minuten. Drehen Sie es um und grillen Sie es, bis es fast nach Ihrem Geschmack gekocht ist, etwa 3 Minuten länger für Medium Rare. Verteile die Pekannussmischung über dem Steak und tupfe die Mischung mit der Rückseite eines Löffels ab, damit sie besser haftet. Weiter braten, bis die Pekannusshülle geröstet und duftet, 1 bis 2 Minuten. Das Steak 5 Minuten ruhen lassen.
  • Das Steak gegen die Faser in dünne Scheiben schneiden und auf Teller anrichten. Wenn der Pekannussüberzug beim Schneiden vom Steak abfällt, löffeln Sie ihn darüber.

Rezeptnotizen

Zur Liste hinzufügen

Zutaten-Spotlight


Rezepte der Weltküche: Band II - Exotische Rezepte aus Afrika, Australien, der Karibik, den Philippinen und dem Nahen Osten

„World Cuisine Recipes“ bringen die exotischen Geschmäcker anderer Länder zu Ihnen nach Hause. Mit diesem Kochbuch müssen Sie nicht um die Welt reisen, um in die internationale Küche zu schnuppern. Sie können Ihren Geist öffnen und Ihren Gaumen mit einer Welt der feinen Küche verwöhnen, ohne das Haus zu verlassen!

In Band 1 von „World Cuisine Recipes“ finden Sie über 700 leckere Rezepte aus Deutschland, Griechenland, Irland, Frankreich und Russland. Leckere Rezepte wie „Galantine of Chicken“ (Frankreich), „Greek Stifado with Feta Cheese Crust“ (Griechisch), „Königsberg Meatballs“ (Deutschland), „Irish Stew Casserole“ (Irisch) und „Kosakengeschmortes Lamm“ (Russland) .

In Band 2 von „World Cuisine Recipes“ finden Sie über 500 Rezepte aus Australien, Afrika, dem Nahen Osten, den Philippinen und der Karibik. Ihre Familie und Freunde werden diese Auswahl an Rezepten lieben, die exotische Gerichte wie „Coconut Rum Cake“ (Karibik), „Libanese Cabbage Rolls“ (Naher Osten), „Duftendes Schweinefleisch Adobo“ (Philippinen), „Rockmelon Chicken“ (Australien) ) und „Lamm-Wurst-Couscous“ (Afrika).

Mit mehr als 1.200 verführerischen Rezepten aus fernen Ländern können Sie mit diesen beiden Kochbüchern selbst den anspruchsvollsten Heißhunger mit inspirierten Gerichten, die schnell und einfach zubereitet werden, bedienen und befriedigen.


Tacos mit perfekt gewürztem Rocksteak

Eine der beliebtesten und gefragtesten Mahlzeiten in unserem Haus sind Tacos. Sie sind so einfach und ich habe noch nie eine Person getroffen, die keinen Taco mochte.

Die Lieblings-Tacos meines Mannes sind immer Steak-Tacos und wir essen sie wahrscheinlich entweder oder bestellen sie einmal pro Woche.

Seit wir in Vollzeit nach Michigan gezogen sind, arbeiten wir daran, einen Taco-Platz zu finden, den wir immer noch lieben. In der Zwischenzeit verbessern wir unser Taco-Spiel zu Hause.

Diese Rock-Steak-Tacos werden schnell zur ersten Wahl für Taco-Nächte und sind der perfekte Weg, um Cinco de Mayo, Taco-Dienstag oder auch nur einen normalen Freitagabend zu feiern.

Ich habe mich darauf konzentriert, das Fleisch wirklich zum Star des Gerichts zu machen, wenn es um Tacos geht. Denken Sie darüber nach, Sie können jedes Fleisch mit einem leckeren Belag belegen und es gut nennen.

Aber wenn Sie Tacos probieren, bei denen das Fleisch wirklich gut mit den anderen Komponenten des Gerichts zusammenarbeitet, singen alle Aromen in Ihrem Mund zusammen. Das ist zumindest die Erfahrung, die ich mache, wenn ich in Chicago in ein mexikanisches Restaurant gehe, das wir lieben.

Sie können Steak-Tacos mit vielen Belägen servieren, aber ich habe mich entschieden, sie mit Chimichurri, geschnittenen Karotten zum Knuspern und Honigrettich für ein wenig Süße zu servieren. Ich wollte auch diese Tajin-Sauerrahmsauce hinzufügen, aber leider hatte ich unwissentlich keine Sauerrahm. Sie werden dies jedoch für etwas machen wollen, denn sein Geschmacksprofil gemischt mit dem Chimichurri ist etwas, das Sie nicht verpassen sollten!

Für diese Steak-Tacos habe ich mich für Rocksteak entschieden. Sie können auch Flankensteak oder Hanger Steak verwenden, aber ich mag Rocksteak aus vielen Gründen. Es ist auch das Fleischstück, das am häufigsten für Steak-Fajitas verwendet wird.

Rocksteak hat einen fleischigeren und intensiveren Fleischgeschmack als Flankensteak und es ist ein dünneres Fleischstück, so dass es schneller gart. Wenn Sie nach der Arbeit ein Abendessen zubereiten, möchten Sie manchmal nur ein schnelles Abendessen und Rocksteak macht dies gut.

Seien Sie jedoch gewarnt. Rocksteak kann hart sein, wenn du es zu lange kochst. Es ist tendenziell mager, kann aber zäher sein als Flankensteak. Ich koche es nie über Medium, wenn ich damit arbeite. Die meisten Leute sagen, dass Medium selten am besten ist, aber ich bin kein seltenes Mädchen.

Sie können das Steak für die Steak-Tacos innen auf dem Herd oder außen auf dem Grill zubereiten. Der Schlüssel ist, es nicht zu verkochen. An beiden Orten stelle ich meinen Grill oder Ofen gerne auf mittlere Hitze und koche ihn drei Minuten pro Seite. Dann die Hitze erhöhen und jede Seite eine weitere Minute bis zwei Minuten braten, um eine gute Bräunung zu erzielen.

Tipp: Bevor Sie das Rocksteak zubereiten, sollten Sie es in der Marinade unten marinieren. Sie sollten es mindestens eine Stunde vor dem Kochen marinieren. Wenn Sie vorher keine Stunde Zeit haben, tun Sie dies morgens vor der Arbeit oder sogar am Abend zuvor.

Tipp: Wenn möglich, machen Sie das Chimichurri am Vorabend. Es braucht wirklich etwas Zeit, bis alle Aromen zusammenspielen. Wenn Sie es am Vorabend nicht schaffen, machen Sie es mindestens eine halbe Stunde bevor Sie mit dem Fleisch beginnen.

Wenn Sie Kinder haben, helfen Sie ihnen mit diesen niedlichen Taco-Haltern, alles zusammenzuhalten! Wir haben diese und es hilft den Kindern, alle Füllungen in der Schale zu behalten. Sie sind spülmaschinenfest und werden zur einfachen Reinigung mitgeliefert.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (1 1/2 Pfund) Flankensteak
  • 2 Teelöffel koscheres Salz oder mehr nach Geschmack
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer oder nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • ⅛ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ⅛ Teelöffel gemahlener Piment
  • ½ Tasse Weißwein
  • 1 ½ Tassen Tomatensauce
  • 1 ½ Tassen Hühnerbrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 1 Poblano-Paprika, in Scheiben geschnitten
  • ½ Teelöffel geräucherter Paprika
  • 2 EL Kapern, abgetropft
  • 1 Tasse mit Piment gefüllte grüne Oliven, in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel weißer Zucker oder nach Geschmack (optional)
  • ⅓ Tasse gehackter frischer Koriander

Flankensteak quer zur Faser halbieren. Salz, schwarzen Pfeffer und Cayennepfeffer mischen. Beide Seiten großzügig mit der Salzmischung würzen.

Olivenöl in einem Topf bei starker Hitze erhitzen. Steaks hinzufügen und braten, bis die Außenseiten gut gebräunt sind, 4 bis 5 Minuten pro Seite. Steaks auf einen Teller legen.

Hitze auf mittel reduzieren. Fügen Sie rote Zwiebel, Knoblauch und mehr Salzgewürz hinzu. Kochen und rühren, bis es anfängt weich zu werden, 3 bis 5 Minuten. Kreuzkümmel, Paprika, Oregano, Cayennepfeffer, Nelken und Piment einrühren. 1 Minute kochen und rühren. Gießen Sie Weißwein hinzu und kratzen Sie die gebräunten Stücke vom Boden des Topfes ab. Tomatensauce und Hühnerbrühe einrühren.

Geben Sie Rindfleisch und angesammelte Säfte in den Topf zurück. Mit Salz würzen und Lorbeerblätter hinzufügen. Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis das Rindfleisch fast gabelzart ist und nicht auseinanderfällt, etwa 2 Stunden.

Topf vom Herd nehmen und den Eintopf mindestens 45 Minuten auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Für beste Ergebnisse 8 Stunden bis über Nacht kühl stellen.

Entfernen Sie das Rindfleisch auf einen Teller und stellen Sie den Eintopf bei mittlerer Hitze ein. Zerreißen Sie das Rindfleisch entlang der Faser in 1/8 bis 1/4 Zoll breite Fetzen und legen Sie es zurück in den Eintopf. Paprika, Poblanos, geräucherte Paprika, Kapern, Oliven und Zucker hinzufügen. Rühren Sie zusammen und reduzieren Sie die Hitze auf mittlere. Köcheln lassen, bis die Paprika weich und das Fleisch zart ist, 15 bis 20 Minuten. Hitze ausschalten, Lorbeerblätter entfernen und Koriander unterrühren.


Steve Freidkin, der Küchenchef des Texaz Grill in Phoenix, hat uns diese Technik zum sofortigen „Marinieren“ von Fleisch mitgeteilt. Durch kleine Schrägstriche in einem Rautenmuster über beide Seiten des Steaks dringen die Aromen der Zitrone und der Gewürze direkt ein.

Dieses Gericht erfordert einiges an Multitasking, aber die Vorteile, etwas so Leckeres in nur 30 Minuten zuzubereiten, sind die Mühe wert. Wenn Sie Freunde unterhalten, gehen Sie es etwas gemächlicher vor und bereiten Sie das Dressing zu, kochen Sie die Nudeln und reinigen Sie die Kräuter vor dem Servieren, kochen Sie einfach das Steak und mischen Sie die Zutaten.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • ¼ Tasse frischer Orangensaft
  • 2 Teelöffel abgeriebene Limettenschale
  • 3 EL frischer Limettensaft, geteilt
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ¼ Teelöffel gemahlenes Chipotle-Chilipulver
  • 1 (1 Pfund) flaches Eisensteak, getrimmt
  • Kochspray
  • 1 Teelöffel koscheres Salz, geteilt
  • 1 Tasse fein gehackte rote Paprika
  • 1 Tasse fein gehackte, geschälte, entkernte Gurken
  • 3 Esslöffel fein gehackte rote Zwiebel
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • 1 Jalapeñopfeffer, entkernt und fein gehackt

Kombinieren Sie Orangenschale, Orangensaft, Limettenschale, 2 Esslöffel Limettensaft, 1 Esslöffel Öl und die nächsten 4 Zutaten (durch Chipotle) ​​in einer Schüssel und rühren Sie mit einem Schneebesen. Steak hinzufügen, wenden, um zu beschichten. 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen, dabei gelegentlich wenden.

Eine Grillpfanne bei starker Hitze erhitzen. Pfanne mit Kochspray bestreichen. Steak aus der Marinade nehmen, Marinade wegwerfen. Steak mit 1/2 Teelöffel Salz bestreuen. Steak auf jeder Seite 5 Minuten auf den Pfannengrill geben, um mittel-selten oder den gewünschten Gargrad zu erreichen. Steak auf ein Schneidebrett legen und 5 Minuten stehen lassen. Steak quer zur Faser aufschneiden.

Vermische den restlichen 1 EL Limettensaft, den restlichen 1 EL Öl, den restlichen 1/2 TL Salz und die restlichen Zutaten in einer Schüssel. Mit Steak servieren.


Schau das Video: Emoji animation: Sad u0026 Laugh