at.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Auchentoshan American Oak: The Gateway Scotch

Auchentoshan American Oak: The Gateway Scotch



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Es gibt einen neuen Scotch, der wie ein Bourbon trinkt und du willst, dass er die ganze Zeit als Vermittler spielt

Jetzt gibt es eine Flasche, um die Lücke von Bourbon zu Scotch zu schließen.

Einige von uns sind mit offenen Armen in unserem Whiskey Anbetung.

Wenn es großartig und braun ist, begrüßen wir es mit ausgestreckten Händen, bereit, eine große Umarmung des alten Braunlikörs zu geben. Dann gibt es noch ein großes Kontingent, das sich zwar gerne dem Reiz des Bourbon beugen kann, aber nicht über den Torf-Teich-Funk einiger gut gemachter Produkte hinwegspringen kann Scotch.

Jetzt gibt es eine Flasche, um die Lücke zu schließen: Auchentoshan American Oak (40 US-Dollar)

Gereift in Fässern, die nur Bourbon berührt haben, ist die neue Veröffentlichung ein Olivenzweig, der im Geiste der Braunlikör-Vereinheitlichung geschwenkt wird. Das American Wood hat das zitrusartige Zentrum eines Scotch und die Vanilleschote, leicht karamellisiert, Kokoscreme, toastiger Charakter eines amerikanischen Bourbons. Ein Hybrid, wenn man so will.

Andere gute Optionen, die Sie in Betracht ziehen sollten: Aberlour 12, voller Reichtum und voller reifer Apfel-, Karamell- und Toffee-Noten, und Glenmorangie, das Original. Wie auchentoshan wird er in ehemaligen Bourbonfässern gereift und gibt dir von Anfang bis Ende deine Prise Vanille und Steinobst.

Sehen? Wir können uns alle vertragen.

Diese Geschichte wurde ursprünglich veröffentlicht bei Schnaps.com. Für mehr Geschichten wie diese besuchen Sie Liquor.com und besser trinken. Außerdem erhältst du für begrenzte Zeit Cocktails im Jahr 2014, ein Cocktail-Rezeptbuch – kostenlos!

Lernen Sie die Welt des Weines kennen.


Er wird mit Auchentoshan American Oak Single Malt Scotch hergestellt. Dies ist ein Lowlands Single Malt, der sich perfekt zum Mixen in Cocktails eignet. In diesem Fall fügen wir etwas Pimentsirup und etwas Schwarznussbitter hinzu für einen erfrischenden Cocktail mit etwas warmer Würze.

  • 2 oz Auchentoshan American Oak Scotch
  • 1 oz Zitronensaft
  • 1/4 oz Autumn Spice Simple Sirup (Rezept unten)
  • 1 Dash Fee Bros Schwarznussbitter
  • 1 Flasche Phillips Sparkmouth Ginger Ale
  • Kandierter Ingwer und Walnüsse zum Garnieren

Bewertung: Auchentoshan Amerikanische Eiche

Die neueste Ergänzung der Lowland-Whisky-Kollektion von Auchentoshan ist dieser Ausdruck, der ausschließlich in Ex-Bourbon American Oak ohne Finishing gereift ist. Berühmt für seinen dreifachen Destillationsprozess, füllt Auchentoshan diesen Ausdruck ohne Altersangabe ab.

Die Nase ist undeutlich und etwas körniger, berührt von leichten Sägemehl-/Holznoten. Am Gaumen erinnerte ich mich sofort an Bourbon, mit Vanille und zähem Holz im Vordergrund. Dies beruhigt sich schnell, als die Malznoten schnell hervortreten: Frühstücksflocken, Sesam, Algen und Salz, ein Hauch von Chicorée und — seltsamerweise — ein bisschen Orangenschale, was seltsam ist, wenn man bedenkt, dass dies kein Sherry-Whisky ist .

Insgesamt trinkt er sich wie der eindeutig junge Whisky, der er ist. Aber ich kann Auchentoshan nichts für den Umzug verübeln, und angesichts des Budgets, das die Brennerei dafür festgelegt hat, ist es auch schwer, ihr Marketing zu bemängeln.


Auchentoshan Amerikanische Eiche

Dreifach destilliert und ausschließlich in amerikanischen Bourbonfässern gereift. Das Ergebnis: ein Lowland Single Malt Whisky mit den süßen Aromen von Vanille und Kokosnuss – zusammen mit dem charakteristischen weichen, zarten Auchentoshan-Geschmack.

ABW: 40%

Boozedancing-Regel Nr. 67.3: Whisky-Verkostung macht unendlich viel mehr Spaß, wenn man seltsam gestylte Gesichtsbehaarung und Superhelden-T-Shirts trägt.

  • Das Auftreten: Goldgelb mit einem leichten blassen Orangeton.
  • Aroma
    • Limpd: Anfangs etwas Eichenhärte. Danach kommen etwas Menthol und Vanille durch.
    • G-LO: Leicht und fruchtig mit Anklängen von Vanille, Rosinen, Zimt, gerösteten Haselnüssen und vielleicht sogar einem Hauch Marzipan.
    • Limpd: Süßer Vorgeschmack mit etwas Würze in der Mitte und einem langen, leicht würzigen Abbrand im Abgang.
    • G-LO: Viel süßer als ich erwartet hatte. Sehr leichtes Mundgefühl, das ich als etwas wässrig empfand. Vanille mit einem Hauch Zimt am Anfang. Intensiviert sich am mittleren Gaumen, aber immer noch ziemlich weich. Am Ende zeigt sich ein Hauch von Marzipan. Der Abgang ist nicht sehr lang und hat einen Hauch von anhaltendem Zimt im Nachgeschmack.

    Auchentoshan American Oak Scotch Whisky Bewertung

    Auchentoshan American Oak ist ein Neuzugang im Auchentoshan Scotch Whisky-Portfolio. Dieser Ausdruck ist ein dreifach destillierter Single Malt, der in First-Fill-Fässern aus amerikanischer Eiche gereift wurde, die zuvor Bourbon enthielten. Mit jeder Abfüllung wird immer weniger Holzcharakter auf den Whisky übertragen, so dass auchentoshan American Oak in diesem Fall stark von diesen Bourbonfässern beeinflusst wird. Als solcher kann man ihn als Gateway-Whisky bezeichnen, der die Lücke zwischen Bourbon und Scotch schließt, die für viele Gaumen schwieriger zu handhaben ist.

    Die unbeschwerte American Oak nimmt jetzt die Einstiegsposition in Auchentoshans Whisky-Sortiment ein und ersetzt Auchentoshan Classic. Er gießt helles Gold ins Glas und in der Nase präsentiert er Bourbon-Vanille und leichtes Karamell, dazu Äpfel, Birnen und etwas milde, geröstete Kokosnuss. Nehmen Sie einen Drink und Sie haben einen leichten und geschmeidigen Whisky mit Aromen von Zitrus, Kokos und Ingwer bis hin zu cremiger Vanille. Der Whisky endet lang und trocken mit viel Würze.

    Dies ist ein leckerer, leicht zu trinkender Whisky. Eine, die noch weit von Bourbon entfernt ist, aber vielleicht gleich weit von torfigen Scotches entfernt ist. Wir lieben das torfige Zeug, daher sind wir nicht das beste Beispiel für den Zielmarkt dieses Whiskys. Aber wenn Sie normalerweise Scotch zugunsten von Bourbon scheut, sollte Auchentoshan American Oak eine schöne Einführung in die Kategorie sein. Und zu einem bescheidenen Preis für einen gut gemachten Single Malt wird es Ihrem Geldbeutel nicht schaden, ihn zu probieren.


    Cocktailrezepte

    Auchentoshan Jul(e)p

    2 Unzen. Mit Tee angereicherter Auchentoshan American Oak Whiskey
    ½ Unze. Cocktail & Sons Oleo Saccharum Sirup
    Q Club Soda

    Den Auchentoshan- und Oleo-Sirup trocken schütteln. Über Crushed Ice oder Würfeleis gießen und mit Q Club Soda auffüllen. Mit Zitronenthymian garnieren.

    *Infundieren Sie Auchentoshan American Oak mit David’s Tea — The Buzz Tea für ungefähr 12 Stunden. Belastung und Verwendung. Eine Unze The Buzz Tea wird pro 750 ml verwendet. Flasche Auchentoshan.

    Rezept von Robin Nance, Nationaler Markenbotschafter von Auchentoshan

    Ya Falta Menos

    7 Unzen. Auchentoshan American Oak Whisky
    4 Unzen. Lustau Amontillado Sherry
    1 Unze. Gelbe Chartreuse
    ¾ Creme de Peche-Likör
    8 Unzen. Apfelwein
    1½ Unzen. Ahornsirup
    3 Unzen. Frischer Zitronensaft
    5 Spritzer Dale DeGroff’s Piment aromatischer Bitter


    Auchentoshan American Oak – Neuer Look, Same Smooth Triple Distilled Scotch

    Der urbane Malt, der in der Stadt Glasgow, Auchentoshan, geboren wurde und „OK-Ken-TO-Shan“ ausgesprochen wird, ist in den südafrikanischen Regalen zu sehen und präsentiert einen neuen Look ohne Kompromisse beim beliebten, weichen, dreifach destillierten Geschmack.

    Die auffällige neue Verpackung wurde eingeführt, um ihre trendbewussten Trinker noch mehr anzusprechen und das Teilen und Mischen zu inspirieren, für das Auchentoshan bereits bekannt ist. Die Kulisse der Skyline der Stadt hebt die Flasche mit ihrem kühnen Design von der Kategorie ab, das sich auf das urbane Erbe des Whiskys konzentriert und seine prägnanten und klaren Verkostungsnotizen hervorhebt. Jedes Designmerkmal wurde sorgfältig durchdacht, um Auchentoshans einzigartiges Angebot zu untermauern, wobei die Verpackung zeigt, wie stolz Auchentoshan darauf ist, in der Stadt geboren und aufgewachsen zu sein.

    Dreifach destilliert und ausschließlich in amerikanischen Bourbonfässern gereift, bietet die sanfte und zarte American Oak dem Südafrikaner ein erfrischendes Trinkerlebnis zum traditionellen Single Malt. Mit süßen Noten von Vanille und karamellisiertem Zucker und einer kleinen Schärfe ist Auchentoshan ein perfekter leicht zu trinkender Scotch für neue und erfahrene Whisky-Fans gleichermaßen.

    Auchentoshan ist eine Hommage an die Glasgower Stadtwurzeln der Brennerei und ist von ihrem urbanen Ursprung inspiriert und geprägt, wobei der Whisky in die Herzen und Köpfe der Stadtbewohner auf der ganzen Welt destilliert wird.

    Auchentoshan American Oak ist landesweit bei großen Einzelhändlern zu einem empfohlenen Verkaufspreis von R349 erhältlich. Ein Festive Pack in limitierter Auflage wird in dieser Weihnachtszeit online und im Laden zum gleichen günstigen Preis erhältlich sein, bestehend aus einer 750-ml-Flasche American Oak und dem charakteristischen orangefarbenen Becher, speziell zum Probieren des beliebten „Auch and Ale“-Serviers.

    Genießen Sie Auchentoshan on the rocks oder stellen Sie Ihre Mixologie-Fähigkeiten mit dem köstlichen „A Better Thyme“-Cocktail auf die Probe:

    ZUTATEN:

    • 25ml Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • 30ml frischer Grapefruitsaft
    • 60ml Lagerbier
    • 15ml Zuckersirup

    In ein Rocks-Glas geben, mit Eis auffüllen und umrühren. Mit Grapefruit-Twist und Thymianzweig garnieren.


    Auchentoshan Amerikanische Eiche

    Sie haben jetzt KOSTENLOSEN Zugang zu fast 300.000 Wein-, Bier- und Spirituosenbewertungen. Beifall!

    Sanft und leicht geht dieser Single Malt Scotch mühelos von Vanille-, Butterscotch- und Kokossüße zu sanfter Rauchigkeit und wieder zurück und endet mit einem pikanten Hauch von Zitrusgeschmack. Kara Newman

    Wie wir blind schmecken

    Alle im Einkaufsführer gemeldeten Verkostungen werden blind durchgeführt. Typischerweise werden Produkte in Peer-Group-Flügen von 5-8 Proben verkostet. Rezensenten kennen möglicherweise allgemeine Informationen über einen Flug, um Kontext, Jahrgang, Vielfalt oder Bezeichnung zu liefern, jedoch niemals den Hersteller- oder Einzelhandelspreis einer bestimmten Auswahl. Wenn möglich, werden Produkte, die als fehlerhaft oder unüblich angesehen werden, erneut probiert.

    Bewertungen spiegeln die Meinung unserer Redakteure zu einem bestimmten Produkt wider. Über die Bewertung hinaus empfehlen wir Ihnen, die begleitende Verkostungsnotiz zu lesen, um mehr über die besonderen Eigenschaften eines Produkts zu erfahren.


    Auchentoshan New Malt Order Cocktail Event (Cocktailrezepte inklusive!)

    Mit dem Scotch-Boom wächst auch die Idee, dass Cocktails mit Scotch zubereitet werden können. Die Leute spotten nicht mehr über die Idee, Ihren Single Malt zu mixen, und als jemand, der einige, sagen wir, zusätzliche Flaschen getrunken hat, kann es tatsächlich ziemlich lustig sein.

    Auchentoshan hat eine jährliche Veranstaltung namens Neue Malzbestellung. Es findet in Deutschland, Schweden, den USA, Kanada und Großbritannien statt.

    Vertreter von Auchentoshan bereisen ihr jeweiliges Land auf der Suche nach den besten und klügsten Barkeepern. Der Gewinner des Wettbewerbs fliegt mit dem Markenbotschafter (im kanadischen Fall Marcio Ramos) nach Glasgow, um neben Gewinnern aus anderen Ländern mehrere Fässer zu probieren, und schließlich wird sein Malt unter dem Namen „Bartender’s Malt“ veröffentlicht. Die Gewinner erhalten eine beispiellose Kontrolle darüber, wie verrückte Leute durch das Lagerhaus zu rennen, um ihre Fässer auszuwählen.

    In diesem Jahr haben Mitglieder der Toronto Whisky Society das Privileg, an der kanadischen Veranstaltung teilzunehmen Barchef in Toronto und sehen Sie sich die erstaunlichen Mixology-Fähigkeiten an.

    Jedes Jahr hat ein Thema, zusammen mit einem spezifischen Auchentoshan, der in jedem Cocktail verwendet werden muss. Dieses Jahr war das Thema Fermentation . Der Auchentoshan, der gebraucht werden musste? Auchentoshan Amerikanische Eiche .

    Jeder Barkeeper hatte 6 Minuten Zeit, um 4 Drinks aus seinem Cocktail zuzubereiten, das Publikum durch seinen Denkprozess, seine Zutaten und sein Thema zu führen, während er uns unterhielt, und wir waren ziemlich anspruchsvoll für die Unterhaltung. Wir bekamen auch die Gelegenheit, jeden Cocktail zu probieren, sobald er herauskam, und gaben den Juroren Zeit, ihre Bewertungen vorzunehmen.

    Jeder Barkeeper erhält mündliche Warnungen zur Hälfte, 30 Sekunden und 10 Sekunden, gefolgt von einem unheilvollen Countdown.

    Alle folgenden Rezepte wurden von einigen der besten Barkeeper aus ganz Kanada zubereitet. Daher können Sie möglicherweise Probleme haben, sie genau nachzubilden. In einigen Fällen können Sie Probleme haben, sie überhaupt neu zu erstellen. Keine Angst: Unser ansässiger Cocktail-Aficionado Devoz hat einige Notizen, die uns allen helfen.

    (Bitte beachten Sie, dass Cocktails manchmal so einzigartig sind, dass sogar unser erstaunlicher Experte einige Probleme hatte, sodass einige davon auf Anfängerniveau unmöglich zu replizieren sind)

    Daniel Boulianne aus Montreal.

    Thema: Wikinger / Reisen

    Name des Cocktails: Der reisende Blues

    • 1/2 oz Heidelbeer-Ahorn-Met
    • ¼ oz Blaubeerstrauch
    • ¼ oz Lillet
    • 1 ½ oz Auchentoshan American Oak (Normalerweise verwendet er Auchentoshan 12, und wir empfehlen Ihnen, dies auch zu tun, wenn Sie können)
    • 4 Tropfen Vanillebitter

    Garnierung: Ein kleiner Koffer und eine Mundharmonika

    • Alle Zutaten in ein Rührglas geben
    • Mit Eis gut umrühren.
    • Servieren Sie mit Eis in Rocks-Gläsern, vorzugsweise in einem Koffer, während Sie die Mundharmonika spielen.

    Devoz’s Anpassungen für Anfänger:

    • 1/2 oz Met
    • ¼ oz Lillet
    • 1 ½ oz Auchentoshan 12
    • 2 Tropfen Angosturabitter
    • 4 Blaubeeren
    • Alle Zutaten in einen Shaker geben
    • Die Blaubeeren zerdrücken und dann mit Eis schütteln
    • In ein altmodisches Glas mit Eis abseihen

    Stephen Browder aus Halifax

    Thema: Kombucha inspiriert / Die netten Leute von Halifax

    Name des Cocktails: Die Freundlichkeit von Fremden

    Garnierung: Frische Neuschottland-Kirschen

    Glas: Champagner-Coupé

    • 3/4 oz Rhabarber, Kirsche, Zimt, Nelkensirup
    • 3/4 oz Rhabarbercreme Kombucha
    • 1/2 oz Zitronensaft
    • 5 Tropfen Vanilleextrakt
    • 1 ½ oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • Alle Zutaten in einen Shaker geben.
    • Mit viel Eis gut schütteln.
    • Doppelt in das gekühlte Champagner-Coupé abseihen.
    • Mit frischen Neuschottland-Kirschen garnieren.

    Devoz’s Anpassungen für Anfänger:

    • 1/2 oz Angosturabitter
    • 1 Unze Sodawasser
    • 1 Unze Zitronensaft
    • 5 Tropfen Vanilleextrakt
    • 1 ½ oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • Alle Zutaten in einen Shaker geben
    • Mit viel Eis gut schütteln
    • Doppelt in gekühltes Champagner-Coupé abseihen
    • Mit frischen Kirschen garnieren

    Jason Kapzak aus Grandview, Quebec

    Thema: Seine Zeit als Koch aus dem ländlichen Quebec / Blumencocktail

    Name des Cocktails: Nuage Blanc (Weiße Wolke)

    Garnierung: Zitronenschale und frischer Thymian

    Glas: Kleines Martiniglas

    • 1/2 oz fermentierte weiße Johannisbeere auf Zuckerbasis
    • 1/2 oz Zuckersirup
    • ¼ Unzen Zitronensaft
    • 1 weißer Rettich
    • 1 Barlöffel grüner Tee Kaffee
    • 2 Tropfen Peychaud im Fass gereifter Bitter
    • ½ oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • Eine Scheibe Zitronenschale
    • Vermische fermentierte weiße Johannisbeere, Zuckersirup und Zitronensaft in einem Tumbler. Stellen Sie das zur Seite und lassen Sie es nach dem Rühren ruhen.
    • Weiße Radieschen würfeln. In ein Rührglas geben. Fügen Sie grünen Tee und Bitter hinzu. Durcheinander im Glas.
    • Fügen Sie ½ oz Auchentoshan amerikanische Eiche hinzu und rühren Sie um. Dann marinierte Johannisbeer-Sirup-Mischung und Eis dazugeben und dabei ruhig rühren.
    • Doppelt in ein kleines Martini-Glas abseihen, eine Zitronenschale über dem Drink auspressen. Mit Zitronenschale und frischem Thymian garnieren

    Devoz’s Anpassungen für Anfänger:

    Thema: Britisch-Kolumbien-Terroir

    Name des Cocktails: Jubiläum (benannt nach dem Bezirk, in dem der Barkeeper geboren wurde)

    Garnierung: geriebene Orangenschale und geriebene Kaffeebohne

    Zutaten:

    • 1 Unze frischer Fruchtsaftsirup
    • ½ oz Kaffee-Kombucha
    • ¼ oz Aprikosen- und Pfirsichstrauch
    • ½ oz Nr. 82 Amaretto
    • 2 oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • 1 Eiweiß
    • Alle Zutaten bis auf das Eiweiß zusammen mit Eis in einen Cocktailshaker geben. Gut schütteln.
    • Doppelt zurück in den Cocktailshaker abseihen. Entsorgen Sie alle Eisreste
    • Fügen Sie 1 Eiweiß hinzu, dann trocken schütteln (ohne Eis hinzuzufügen) viel.
    • Dann einzeln in eine Kaffeetasse abseihen
    • Mit geriebener Orangenschale und geriebener Kaffeebohne garnieren

    Devoz’s Anpassungen für Anfänger:

    • 1 Unze Zitronensaft
    • 1/4 oz Kaffeelikör
    • ¼ oz Aprikosenlikör
    • ½ oz Amaretto
    • 2 oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • 1 Eiweiß
    • Alle Zutaten in einem mit Eis gefüllten Shaker schütteln
    • Zum Servieren in eine kleine Kaffeetasse gießen

    Thema: Schottisches Hamilton-Erbe

    Name des Cocktails: Der schottische Ritus

    Garnierung: Mole & Gewürzte Birnen-Baiser

    Glas: Champagner-Coupé-Glas

    • 2 oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • 1 oz Birnenferment
    • ½ oz Schwarzwalnuss-Orgeat
    • 2 Tropfen Tabakbitter
    • ¼ oz Orangenlikör
    • Gut schütteln und sicherstellen, dass der Deckel fest sitzt (eine Nachricht von der Schöpferin, als ihre Shaker einmal während eines Wettbewerbs explodierten)
    • Doppelt in ein gekühltes Champagner-Coupé-Glas abseihen
    • Mit Molé und gewürztem Birnen-Baiser garnieren und mit einer Creme Brulée-Fackel auf der Oberseite anbrennen, um das Baiser zu machen.

    Devoz’s Anpassungen für Anfänger:

    • 2 oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • 1 Unze Birnensaft
    • ½ oz Orgeat
    • 2 Tropfen Angosturabitter
    • ¼ oz Grand Marnier

    Thema: Ein Nachmittag Beerenpflücken mit J.P.s verstorbener Großmutter

    Name des Cocktails: Oma Applaus

    Garnierung: Servieren Sie mit Himbeerkeksen in einem vollen Picknickkorb, am besten mit einem schönen Bild Ihrer Großmutter und einem Etikett von Auchentoshan daneben

    Zutaten:

    • 1/2 Handvoll (6) Himbeeren
    • ½ oz Tabarnak Ahornsirup
    • ½ oz Blaubeerlikör
    • ½ oz Chai-Tee infundierte Creme
    • 1 oz Auchentoshan American Oak (der Barkeeper verwendet zu Hause 1,5 oz. Wenn Sie also verantwortungsbewusst sind und nirgendwo hinfahren, können Sie diese Version verwenden)
    • 4 Tropfen Himbeerbitter (geschätzt, er füllt die Pipette gerne bis zur ersten Zeile)
    • 1 Unze Zitronensaft
    • Himbeer-Ingwer-Bier, das mit etwas Hefe vergoren wurde
    • Himbeeren und Ahornsirup im Cocktailshaker zerdrücken
    • Fügen Sie die restlichen Zutaten bis auf das Bier hinzu.
    • Fügen Sie Eis hinzu und machen Sie einen "großen harten Shake"
    • Longdrinkglas mit Eis füllen.
    • Doppelt in Gläser abseihen, mit Raspberry Ginger Beer auffüllen.
    • Servieren Sie mit Himbeerkeksen in einem vollen Picknickkorb, vorzugsweise mit einem schönen Bild Ihrer Großmutter und einem Etikett von Auchentoshan daneben.

    Devoz’s Anpassungen für Anfänger:

    Suchen Sie nach einem Kentucky Mule, eine einfache Möglichkeit, köstliches Ingwerbier und Whisky zu genießen.

    Thema: Die Dreierregel / Okanagan

    Garnierung: Kirsche und ein Barlöffel

    • ½ oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • ½ oz Auchentoshan 12
    • ⅜ Unzen Limettensaft
    • ½ oz Met Vorspeise
    • 1 Barlöffel lokaler BC Bio-Honig
    • 4 mazerierte, durcheinander geratene Okanagan-Kirschen
    • 3 Unzen Schwarztee-Kirschkefir
    • Kirschkern, der zu Staub zerkleinert wurde
    • Zusätzliche Kirschkerne.
    • Eis in den Shaker geben.
    • Alles bis auf Kirschkefir, Kirschstaub und Kirschkerne in einem Shaker mischen.
    • Gut schütteln.
    • Randgekühlter Highball mit Zucker/Kirschkernstaub (bitte sehr vorsichtig machen, da der Kernel enthält .) Zyanid , und zu viel wird dich umbringen, also bitte bitte mehr Zucker als Kernal verwenden. 1 Kern reicht aus, um 4 Felgen zu machen. Trinken Sie nicht viel davon.)
    • Setzen Sie die zusätzlichen Kirschkerne ein und drehen Sie das Glas darüber, um einen Rauchgeruch darin zu sammeln.
    • Glas mit Eis füllen.
    • 3 oz Schwarztee-Kirschkefir in den Shaker geben
    • Doppelt in das vorbereitete Longdrinkglas abseihen
    • Mit Kirsche und Barlöffel garnieren

    Devoz’s Anpassungen für Anfänger:

    Ray aus ‚Toronto‘ (ursprünglich aus Irland, lebte jetzt 10 Jahre in Toronto)

    Thema: Toronto/Neuanfänge/Brunch

    Name des Cocktails: „This other life“ (Basierend auf dem Counting Crows-Album)

    Garnierung: Gefrorene Wassermelone, essbare Blumen, ein komplettes kanadisches Frühstück (Eier, Speck, Rösti) und Minze

    Zutaten:

    • 1 ½ oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • 1 oz Fruchtmischung (Ananas, Orange, Mango)
    • Dash Aprikosen-/Pfirsich-Fermentirup
    • Spritzer fermentierter Orangen-Pekoe-Tee, Passionsfrucht, Hagebutte, Orangenschale und Zitronenschalensirup
    • Prosecco Sekt
    • Alles außer dem Prosecco in ein Rocks-Glas geben
    • Glas einrühren
    • Gefrorene Wassermelonenscheibe und etwas Eis hinzufügen
    • Mit Prosecco Sekt auffüllen
    • Mit Minze und essbaren Blüten garnieren
    • Neben einem Teller mit kanadischem Frühstück servieren

    Devoz’s Anpassungen für Anfänger:

    • 1 ½ oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • 1 oz Ananassaft
    • Spritzer Orangenblütenwasser
    • Prosecco Sekt
    • Alles außer dem Prosecco in ein Rocks-Glas geben
    • Glas einrühren
    • Großen Eiswürfel hinzufügen
    • Mit Prosecco Sekt auffüllen

    Thema: Oma, die gegen Krebs kämpft

    Name des Cocktails: Die Geduld

    Garnierung: Brombeeren und Zitronenschale

    Glas: Highball-Fußglas

    • 1 1/2 oz Doppelt fermentierte Pfirsiche und Sahnemais Kombucha
    • ¾ oz voller Zitronensaft (einschließlich mit dem Saft geschüttelte Schalen)
    • 2 oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • Geröstete Kokos-/Tabak-Bayerische Sahne
    • Die ersten drei Zutaten zusammen mit Eis in einen Shaker geben. „Werfen“ Sie den Cocktail mit dem Sieb hin und her.
    • In ein gekühltes Highball-Fußglas mit Eis gießen
    • Top mit gerösteter Kokosnuss/Tabak-Bayerische Sahne
    • Mit Brombeere und frisch gepresster Zitronenschale garnieren

    Devoz’s Anpassungen für Anfänger:

    • 2 Unzen Auchentoshan
    • 1 Unze frisch gepresster Zitronensaft
    • 0,5 Unzen 2:1 einfacher Sirup
    • 0,5 Unzen Eiweiß
    • Alle Zutaten mit Eis shaken
    • Zurück in den Shaker abseihen und trocken schütteln (ohne Eis schütteln)
    • In ein mit Eis gefülltes Glas abseihen

    Zehnter Teilnehmer (Gesamtsieger)

    André aus Sherbrooke, Quebec

    Thema: Sherbrooke lokale Küche / Das Gedicht „Invictus“ von William Ernest Henly

    Name des Cocktails: „Kapitän meiner Seele“

    Garnierung: Ex-Whisky-Ahornsirup, der chemisch verändert wurde, um Blasen, eine Scheibe Käse, Schokoladentrüffel und eine Walnuss herzustellen

    Glas: Kleines Hurrikanglas

    • 2 Barlöffel wilder Ingwersirup
    • 0,75 Unzen unreifer Pflaumensaft
    • 2 oz fermentierte Äpfel, entsaftet
    • 1 Unze Amerikanische Auchentoshan-Eiche
    • 1 Barlöffel Lavendel-Miso-Bitter
    • Die ersten vier Zutaten in ein Rührglas mit Eiswürfeln geben. Umrühren.
    • In ein gekühltes kleines Hurricane-Glas abseihen
    • Fügen Sie Lavendel-Misobitter hinzu.
    • Mit Whisky-Ahornsirup garnieren, der chemisch verändert wurde, um Blasen zu bilden
    • Mit Ananas, Schokoladentrüffel und eingelegter Rüben servieren.

    Devoz’s Anpassungen für Anfänger:

    Mit Craft-Bieren werden jetzt großartige Dinge gemacht, vielleicht probieren Sie eines davon.

    Elfter Teilnehmer (Dritter Platz)

    Thema: Alles, was Sie sich beim Backen von einem Nachbarn in Calgary leihen können

    Name des Cocktails: Guter Nachbar

    Garnierung: Kandiertes Rhabarberband, Kühlregal zum Backen

    Glas: Coupé-Glas mit Fuß

    • 1 Unze mazerierte Saskatoon-Beeren, die zwei Wochen lang zu Wein fermentiert wurden
    • 2 oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • ⅓ oz Likör 33
    • ¼ Unzen Rapsöl
    • ½ oz Zitronensaft
    • 7 Tropfen Western Hashcat Bitter
    • 1 Eiweiß
    • Alle Zutaten in einen Cocktailshaker und etwas Eis geben
    • Gut schütteln
    • Zurück in den Shaker abseihen
    • Nochmal schütteln
    • In gekühltes Coupé-Glas mit Fuß abseihen
    • Mit kandiertem Rhabarberband garnieren
    • Zum Backen auf dem Kühlregal servieren

    Devoz’s Anpassungen für Anfänger:

    Es gibt einige schöne Fruchtbiere, an denen Craft-Brauereien arbeiten.

    Zwölfter Teilnehmer (Zweiter Platz)

    Thema: Stahlstadt-Renaissance

    Garnierung: Frisch gemahlene Senfkörner

    Glas: Weinglas (das mit Ahornholz geräuchert wurde)

    • 2 oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • 1 oz stark überzogene Kamille (1 Tasse Zucker, 1 Tasse Wasser, 2 Tassen Kamillenblüten über Nacht eingeweicht)
    • 0,5 oz Ascorbinsäurelösung
    • 3 Tropfen spanischer Bitter
    • 1 Eiweiß
    • 1,5 oz Ananas und Senfsamen fermentierter Sirup
    • Alle Zutaten außer dem fermentierten Sirup mit Eis in den Shaker geben. Gut schütteln
    • Doppelt zurück in den Shaker abseihen
    • Fügen Sie 1,5 oz fermentierten Sirup aus Ananas und Senf hinzu
    • Nochmal schütteln
    • Rauchweinglas mit Ahornholz
    • Mit Blick auf Hamilton direkt ins Glas gießen, mit frisch gemahlenen Senfkörnern garnieren

    Devoz’s Anpassungen für Anfänger:

    Dies ist ein weiteres Getränk, das zu Hause nicht praktikabel ist, also genießen Sie ein schönes Glas eines blumigen Weißweins.

    Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und alle Gewinner! Ihr habt alle einen tollen Job gemacht!


    Schottische Cocktails mit Bier? Ja bitte!

    Schottische Cocktails sind nichts Neues, aber solche mit Bier als Zutat? Blasphemie! Das ist offenbar bis jetzt so.

    Auchentoshan ist ein Ausreißer in der schottischen Welt. Und das nicht nur, weil ihr Marketingteam den Hashtag #destilleddifferent erfunden hat. Es ist tatsächlich anders. Sie sind eine der wenigen Destillerien, die alle ihre Spirituosen dreifach destillieren.

    Die Anzahl der Destillationen spielt eine große Rolle für das Endprodukt. Das ist nicht der Fall, wenn Wodka kontinuierlich durch riesige Säulenbrennblasen geleitet wird, aber der Unterschied ist bei zwei- oder dreimal destillierten Whiskys deutlich. Stellen Sie einen typischen irischen Whisky neben einen typischen schottischen Whisky, und Sie werden feststellen, dass ersterer merklich leichter ist. Das ist die dritte Destillation in Aktion, und hier hält Auchentoshan ihrem Hashtag treu.

    Der Vorteil eines leichteren Whiskys ist, dass er für Nicht-Scotch-Trinker zugänglicher ist. Sie versuchen, die Leute einzufangen, die einmal einen Laphroaig getrunken haben und für immer weggelaufen sind. Auchentoshan verdoppelte sich mit amerikanischer Eiche, die vollständig in First Fill Bourbonfässern reifte. Dadurch entsteht die charakteristische Vanille-Injektion, an die die meisten usonischen Whiskytrinker gewöhnt sind.

    Scotch-Cocktails werden zu Bier für einen zusätzlichen Schub

    Die Leute denken oft, dass sich ein leichter Whisky nicht für schottische Cocktails eignet, weil die Spirituose in der Menge verloren geht. Auchentoshan spuckte dieser Notation entgegen, indem er sich mit einem noch größeren Geschmacksbier mischte. Als ich vor ein paar Wochen an einer Veranstaltung teilnahm, die sie veranstalteten, habe ich wirklich erwartet, dass die Getränke in Ordnung sind. Nichts Besonderes. Einfach kostenlos und berauschend. Es stellte sich heraus, dass ich falsch lag.

    Die Auchentoshan-Markenbotschafterin Robin Nance rief vor einiger Zeit Meister Cicerone Pat Fahey an und sagte: „Hilfe! Wir wollen etwas Großartiges machen!” Zumindest gehe ich davon aus, dass es so gelaufen ist. Sie hatten die zündende Idee, eine “Auchentoshan and Ale”-Kampagne zu starten und ihr Bier und Scotch-Cocktails im ganzen Land zu verschiedenen Ale-Festen mitzunehmen.

    Während die Leute auf diesen Festen vielleicht keinen sehr anspruchsvollen Gaumen haben, wenn die Cocktailstunde vorbei ist, ist es immer noch ein Glücksspiel. Ob das Bier und die Scotch-Cocktails diesen Sommer gut ankommen, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, da ich für Wahlen in anderen Städten (oder in meiner eigenen) nicht gerüstet bin. Aber ich kann sagen, dass die beiden, die ich hatte, eine verdammt gute Idee waren.

    Die neuen Scotch-Cocktails spielen besser als die Nase von Matt Damon Ozeane: Al Pacino-Edition. Volle Anerkennung an Fahey und Nance, dass sie einen Weg gefunden haben, das Bier zum Whisky und der Whisky zum Bier zu ergänzen. Dies sind auch keine schwachen Biere. Wir sprechen von IPAs, Porters usw. Die Ergebnisse sind ebenso interessant wie köstlich, und für nur 40 US-Dollar pro Flasche für Scotch können Sie sich einiges an Versuch und Irrtum leisten.

    Ich werde die beiden Rezepte unten werfen, wenn Sie so geneigt sind, sie auszuprobieren. Der erste ist ideal für Liebhaber des Negroni oder eines Hanky ​​Panky und der zweite ist ein großartiger Patio-Stampfer.

    Rezepte

    • 1,5 oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • 0,5 oz Aperol
    • 0,25 Unzen frischer Grapefruitsaft
    • 2,5 oz IPA
    • 6 Spritzer Zitronenbitter

    Alle Zutaten verrühren und in ein Coupé abseihen. Mit Zitronenscheibe garnieren.

    ZITRONE ERZÄHL DIR ETWAS, HONIG

    • 1,5 oz Auchentoshan Amerikanische Eiche
    • 0,5 oz Teile Honigsirup (1:1)
    • 1 Unze frischer Zitronensaft
    • 3 oz belgisches Weizenbier

    In ein mit Eis gefülltes Rocks-Glas bauen. Aufsehen. Mit Zitronenschale garnieren.